Author Archives: PR-Gateway

Powerriegel – Supertest für Focals Endstufe Impulse 4.320

„Problemlöser-Endstufe mit viel Dampf“: Focals ultrakompakter 4-Kanal Verstärker von der Zeitschrift Car & HiFi (02/2017) als „Best Product“ ausgezeichnet.

Powerriegel - Supertest für Focals Endstufe Impulse 4.320

Best Product: Focals superkompakter Verstärker Impulse 4.320

Wer seinem Autoradio unkompliziert einen Leistungsschub verpassen will, findet bei der französischen Traditionsmarke Focal die winzige, wenig mehr als ein Kugelschreiber messende 4-Kanal Endstufe Impulse 4.320. Doch kann der nur 17,5 x 6,65 x 4,7 cm große Digital-Verstärker wirklich größeren Amps das Wasser reichen? Die Zeitschrift Car & HiFi beantwortet diese Frage in Heft 02/2017 eindeutig mit Ja und prämiert die Focal Impulse 4.320 als „Best Product“.
Focals Impulse ist, so die Fachjournalisten, ein echter „Powerriegel“, der mit seiner Leistung rundum überzeugt: „Im praktischen Einsatz lässt die Impulse 4.320 vergessen, dass sie eine Endstufe im Mikroformat ist. Die 50 Watt pro Kanal schieben wie bei einer „richtigen“ Endstufe, so dass auch höhere Pegel kein Problem sind.“
Nur weil die Focal so klein ist, sollte man sie also keinesfalls unterschätzen. Das gilt auch für den Klang. „Bei den Klangfeinheiten hält sie locker mit gleich teuren, aber viel größeren Verstärkern mit“, schwärmen die Car & HiFi Tester. „Mit realistischen Klangfarben und guter tonaler Ausgeglichenheit macht die Impulse 4.320 richtig Spaß.“
Überzeugen kann Focals Mini-Verstärker auch mit seiner einfachen Verbaubarkeit: „Die Impulse 4.320 gehört zu den wenigen Endstufen, die klein genug sind, um sich wirklich überall einbauen zu lassen.“ So passt die Focal in vielen Fahrzeugen sogar noch hinters Radio und lässt sich mit den separat erhältlichen Plug & Play ISO-Kabeln blitzschnell installieren. Spezielle Montagebügel sind bereits im Lieferumfang enthalten.
Ausgestattet mit Hoch- und Tiefpassfiltern sowie Turn-On Funktion, ist die 2 Ohm stabile und brückbare Impulse 4.320 für die Alltagspraxis bestens gerüstet. „Die Impulse 4.320 ist ein Problemlöser mit viel Dampf, der sicher viele Freunde finden wird“, so das Fazit der Car & Hifi Journalisten. Für Focals Endstufe, die leistungsschwachen Werksanlagen unkompliziert zu deutlich mehr Leistung und besserem Sound verhilft, gibt es daher das Prädikat: „Best Product“.

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 200 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Firmenkontakt
Focal im Vertrieb der ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
denny.krauledat@acr.eu
http://www.focal.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Fristlose Kündigung wegen Konkurrenztätigkeit

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Fristlose Kündigung wegen Konkurrenztätigkeit

Arbeitsrecht

Riskiert der Arbeitnehmer die fristlose Kündigung, wenn er eine unerlaubte Konkurrenztätigkeit ausübt? Und: Was ist eine unerlaubte Konkurrenztätigkeit? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Arbeitsgerichte immer wieder, wenn sie über Kündigungsschutzklagen urteilen. Einen Einblick gibt Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Ein Arbeitnehmer darf seinem Arbeitgeber nicht schaden, das ist seine arbeitsvertragliche Pflicht. Und bei einer Konkurrenztätigkeit liegt der Schaden auf der Hand: Wenn beispielsweise ein Mitarbeiter auf eigene Rechnung arbeitet, verliert das Unternehmen Einnahmen und vielleicht auch Folgeaufträge. Erteilt ein Arbeitgeber dafür die fristlose Kündigung, hat er die Arbeitsgerichte regelmäßig auf seiner Seite, denn diese sehen in der unerlaubten Konkurrenztätigkeit grundsätzlich eine so einschneidende Pflichtverletzung, dass sie die fristlose Kündigung meistens durchgehen lassen.

Es gibt allerdings auch einen Graubereich, wo fristlose Kündigungen für den Arbeitgeber riskant sind. Der Arbeitnehmer darf beispielsweise eine spätere Konkurrenztätigkeit vorbereiten, während er noch beim alten Arbeitgeber beschäftigt ist. Deutlich wird das in einem Fall, über den ntv berichtet hat in einem Artikel seiner Online-Ausgabe von 16.02.2017: Ein angestellter Steuerberater hatte sich geeinigt mit seinem Arbeitgeber, dass sein Arbeitsverhältnis in einigen Monaten endet. In einem sozialen Netzwerk, XING, gab er vorzeitig an, er sei „Freiberufler“, dafür kündigte ihm sein Arbeitgeber fristlos. Zu Unrecht, so das ntv-Nachrichtenportal, das ein aktuelles Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln zitiert: Der Steuerberater hat sich nur auf seine Zeit als Freiberufler vorbereitet, ein Abwerbungsversuch konnte nicht nachgewiesen werden.

Tipps für Arbeitnehmer: Verständlicherweise reagieren Arbeitgeber auf alles sehr empfindlich, was auch nur Ansatzweise eine Konkurrenztätigkeit sein könnte. Als Arbeitnehmer sollte man sich bewusst sein, dass man mit einer fristlosen Kündigung rechnen muss, wenn man seinem Arbeitgeber tatsächlich Aufträge entzieht, oder versucht, Kunden abzuwerben. Wer einer Nebentätigkeit nachgeht, muss aufpassen, dass er nicht im selben Feld arbeitet, da auch das eine unerlaubte Konkurrenztätigkeit sein kann. Wenn Ihnen Ihr Arbeitgeber eine Konkurrenztätigkeit vorwirft und Sie deshalb kündigt, lohnt es sich oft, dagegen mit einer Kündigungsschutzklage vorzugehen. Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck an: In einem kostenlosen Erstgespräch erklärt er Ihnen die Chancen einer Klage vor dem Arbeitsgericht und die Aussichten auf eine Abfindung. Fachanwalt Bredereck erreichen Sie unter seiner Kündigungshotline oder in seiner Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht.

Erfahrung im Kündigungsschutz, Vertretung bundesweit:
Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
Tel: 030.4000 4999
Fax: 030.4000 4998
Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Neue Spielwelt PLAYMOBIL Sand: Coole Fahrzeuge mit abnehmbarem Sandspielzeug

Neue Spielwelt PLAYMOBIL Sand: Coole Fahrzeuge mit abnehmbarem Sandspielzeug

(Mynewsdesk) Zirndorf, 20.02.2017 – Jetzt kommt Verstärkung für alle kleinen und großen Bauprojekte! Dank der neuen PLAYMOBIL-Baufahrzeuge mit vielen abnehmbaren Teilen ist kreativer Spielspaß garantiert – im Sandkasten, am Strand oder sogar im Kinderzimmer.

Der Muldenkipper mit Sieb ist mit seinen vielen Funktionen ein zuverlässiger Helfer für jeden kleinen Bauherrn. Zielsicher manövriert der beigefügte Fahrer den Kipper an sein Ziel. Und dann gehts erst richtig los: Die abnehmbaren Spielelemente Sieb, Sandform und Rampen kommen zum Einsatz. Die Werkzeuge sind vielseitig einsetzbar, so dienen zum Beispiel die Rampen zum Überfahren von Hindernissen, als Brücke zwischen Gräben oder werden zu Wasserrutschen.

Auch der Schaufel-Bagger ist mit seinen vielen Funktionen eine große Unterstützung und bietet maximalen kreativen Spaß. Schaufel, Fahne und Korb können entfernt und bei Bedarf einzeln benutzt werden. Im Korb kann die Figur die Baustelle überwachen, die Fahne dient zur Markierung wichtiger Bauwerke und die stabile Schaufel ist sowohl am Bagger als auch in der Hand ein zuverlässiges Werkzeug, um die tollsten Sandburgen zu gestalten und tiefe Löcher zu graben.

In Kombination mit den zugehörigen, extra dafür entwickelten Spielfiguren sind die neuen Baufahrzeuge das Fundament für großen, ideenreichen Bauspaß.

————————————————————————————-

Die Neuheiten von PLAYMOBIL Sand auf einen Blick:

Robuste Fahrzeuge mit abnehmbaren Sandspielzeugž * Muldenkipper mit Rampen, abnehmbarem Sieb und Mulde * Schaufelbagger mit abnehmbarer Schaufel und Fahne zur Dekoration von Sandburgen * ab 2 Jahren * Erscheinungstermin: 17. Februar 2017

9142 Muldenkipper – UVP € 31,49
9145 Schaufelbagger– UVP € 31,49

————————————————————————————-

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/o8yzzo

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/neue-spielwelt-playmobil-sand-coole-fahrzeuge-mit-abnehmbarem-sandspielzeug-59127

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9jggzd

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-49144

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2016 einen Gesamtumsatz von 671 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.200 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Claudia Auer
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/neue-spielwelt-playmobil-sand-coole-fahrzeuge-mit-abnehmbarem-sandspielzeug-59127

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Claudia Auer
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/o8yzzo

„TOB JOB“-Auszeichnung für Energiediscounter – eprimo als Arbeitgeber wieder Spitze

"TOB JOB"-Auszeichnung für Energiediscounter - eprimo als Arbeitgeber wieder Spitze

(v. l.) eprimo-Mitarbeiter Martin Kistermann und Sebastian Kiefer mit „TOP JOB“-Schirmherr Wolfgang (Bildquelle: eprimo GmbH)

– „TOP JOB“ zeichnet eprimo erneut als einen der besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand aus
– Wirtschaftsexperten loben internes Unternehmertum
– Forscherteam befragt eprimo-Mitarbeiter und -Personalleiter

Neu-Isenburg, 20. Februar 2017. eprimo zählt erneut zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Die Discountvertriebsgesellschaft von innogy erhielt jetzt in Berlin die begehrte „TOP JOB“-Auszeichnung, überreicht vom ehemaligen Bundeswirtschaftsminister und Schirmherren Wolfgang Clement. Hintergrund ist eine Untersuchung der Universität St. Gallen von mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Im Fokus stehen dabei insbesondere die Zufriedenheit der Belegschaft mit ihrem Arbeitsumfeld, die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Unternehmen sowie die Qualität der Führungskräfte.

Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreiches Team, davon sind die beiden eprimo-Geschäftsführer Dr. Dietrich Gemmel und Jens Michael Peters überzeugt. Laut „TOP JOB“-Umfrage spiegelt sich genau dieser Grundsatz auch in der Unternehmenskultur des bundesweiten Strom- und Gasanbieters wider. Nicht umsonst gehört die innogy-Tochter mit Sitz in Neu-Isenburg zu den am schnellsten wachsenden Energieanbietern im Privatkundengeschäft. „Unser Ziel sind zufriedene Kunden, die sich bei eprimo wohlfühlen. Das geht nur, wenn alle an einem Strang ziehen und sich für unsere Unternehmensvision begeistern und engagieren“, erläutert Dr. Dietrich Gemmel.

Mitarbeiterbefragung offenbart Stärken

Dass eprimo als Top-Arbeitgeber wahrgenommen wird, liegt vor allem an der Offenheit und Innovationskraft des Unternehmens, urteilen die Wirtschaftsexperten bei TOP JOB. Unter der Leitung von Professor Dr. Heike Bruch analysierte das Forscherteam der Universität St. Gallen die Ergebnisse der Befragung von Mitarbeitern und Führungskräften. Dabei schneidet eprimo besonders gut ab in den drei Bereichen „Commitment“, „Vision im Unternehmen“ und „internes Unternehmertum“. Darüber hinaus sorgen flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzregelungen für eine positive Work-Life-Balance im Team. Die „TOP JOB“-Auszeichnung nahmen Martin Kistermann, Leiter Corporate Services und Sebastian Kiefer, Leiter Personal, am 17. Februar 2017 bei einem Festakt stellvertretend für ihr Unternehmen entgegen.

eprimo beliefert private Haushalte mit Strom und Gas zu günstigen Preisen und fairen Konditionen. Dabei stellt der Energiediscounter die bestehenden Kunden und nicht nur die neuen Kunden in den Mittelpunkt. Bei Strom- und Gas-Anbietervergleichen belegt eprimo immer wieder Spitzenplätze und erhält Auszeichnungen für die Servicequalität und kundenfreundliche Vertragsbedingungen. Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis hat eprimo Öko-Produkte im Discountmarkt etabliert. Heute gehört eprimo bundesweit zu den am schnellsten wachsenden Anbietern von Öko-Energie.

Kontakt
eprimo GmbH
Jürgen Rauschkolb
Flughafenstraße 20
63263 Neu-Isenburg
0 69 / 69 76 70-150
Juergen.Rauschkolb@eprimo.de
http://www.eprimo.de

Kindermann erhält Auszeichnung von CTOUCH

Kindermann erhält Auszeichnung von CTOUCH

(Mynewsdesk) Kindermann hat auf der ISE 2017 im Rahmen der CTOUCH Awards Night die Auszeichnung als „Fastest Growing Distributor 2016“ erhalten. Ziemlich genau vor einem Jahr gab Kindermann die Kooperation mit CTOUCH bekannt. Die positive Entwicklung spiegelt auch den Trend zu großformatigen Touchdisplays wider.

CTOUCH, mit Sitz im niederländischen Eindhoven, wurde 2005 gegründet und hat sich in den letzten Jahren zu einem führenden Anbieter im Bereich hochwertiger Touchdisplays entwickelt. Das Unternehmen ist mittlerweile in 25 Ländern vertreten. Mit der Laser air+ Serie werden im Wesentlichen die Märkte Retail, B2B und der Bildungssektor adressiert.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Interaktive Lösungen sind auf dem Erfolgskurs und mit CTOUCH haben wir ein perfektes Portfolio, das in seiner Vielseitigkeit die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse anspricht“, so Frank Himmel, Geschäftsbereichsleiter Präsentation bei der Kindermann GmbH.

Dieser Text enthält 996 Zeichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ifigxv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-erhaelt-auszeichnung-von-ctouch-36751

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-erhaelt-auszeichnung-von-ctouch-36751

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ifigxv

Drohneneinsätze an Flughäfen

Drohneneinsätze an Flughäfen

Berlin, 21.02.2017 – die airsight GmbH, eines der führenden technischen Beratungsun-ternehmen in der Luftfahrtbranche, führt als einer der ersten Dienstleister Oberflächen-inspektionen auf Flugbetriebsflächen mit Drohnen durch und entwickelt Sicherheits-bewertungen und -konzepte für den Drohneneinsatz an Flugplätzen.

Der Betrieb privat genutzter Drohnen an Flughäfen oder in deren Umfeld hat schon des Öfteren für Schlagzeilen gesorgt, wenn über Zwischenfälle mit sog. UAVs (Unmanned Aerial Vehicles) und Luftfahrzeugen berichtet wird. Die Vorteile, die der Einsatz UAV-gestützter Verfahren bietet, z. B. bei der detaillierten Inspektion von Oberflächen zur Bauzustandsbewertung von Flugbetriebsflächen, liegen jedoch auf der Hand. Eine stetig steigende Nachfrage für den gewerblichen Einsatz in Lufträumen oberhalb von Flugplätzen ist die Folge.

Die airsight GmbH, ein in Berlin ansässiges Beratungsunternehmen der Luftfahrtbranche, bietet als einer der ersten Dienstleister nun auch technische Lösungen und Beratungsdienste in diesem Bereich an. Dabei gilt die Maxime, dass durch den gezielten Einsatz von Drohnen, die Sicherheit der Abläufe am Flugplatz und des täglichen Flugbetriebs nicht negativ beeinflusst werden darf. In den letzten Monaten führte das Unternehmen bereits erfolgreich eine Reihe von UAV-gestützten Inspektionen an mehreren Flughäfen in Europa u.a. in Berlin und Paris durch und stellt sein Know-how auf diesem Gebiet nun der Branche zur Verfügung.

Schäden im Belag von Oberflächen, wie Rissbildungen, Kantenabbrüche oder fehlerhafte Fu-genversiegelungen können auf Flugbetriebsflächen zu Beschädigungen an den Strukturen und den Triebwerken von Luftfahrzeugen führen. Daher ist eine regelmäßige Überwachung und Inspektion des Bauzustands dieser Flächen notwendig, um etwaige Störungen oder potenzielle Gefahren für die Sicherheit von Luftfahrzeugen oder den Flugplatzbetrieb frühzeitig zu identifizieren.

Derartige Bauzustandskontrollen sind für gewöhnlich sehr personal- und zeitintensiv. Sie erfolgen oftmals in Form von Begehungen durch ein oder mehrere Personen, bei denen eine Vor-Ort-Erfassung von Schadstellen durchgeführt wird und stundenlange Sperrungen von Start- und Lan-debahnen, Rollwegen oder Luftfahrzeugstandplätzen erforderlich werden.

Nachdem airsight mehrere Monate in die Forschung und Entwicklung neuer Verfahren investiert hat, möchte das Unternehmen nun die UAV-gestützte Durchführung von Bauzustandskontrollen an Flugplätzen flächendeckend etablieren. Die eingesetzten Drohnen sind ausgestattet mit GPS und einer speziellen Kameraausrüstung und können bei einer Befliegung der entsprechenden Flächen in kürzester Zeit Hunderte von Aufnahmen in hochauflösender Qualität produzieren.

Die ersten kommerziellen Befliegungsprojekte zur Oberflächeninspektion wurden bereits durchgeführt u.a. an den Flugplätzen in Hamburg Finkenwerder, Berlin Brandenburg und Paris Charles De Gaulle.

Reiko Schroeder, Mitglied der airsight-Geschäftsleitung, sieht deutliche Vorteile durch den Nutzen dieser neuen Technologie: „Drohnen können auf Flugplätzen durchaus sicher betrieben werden und bieten als Ergänzung zur Oberflächeninspektion zahlreiche neue Anwendungsmöglichkeiten zur Generierung von Video- oder 3-D-Bildmaterial, für digitale Zustandsaufnahmen, die Überprüfung und Kalibrierung von visuellen An-flughilfen oder der Flugplatzbefeuerung und vieles mehr.“
Der Einsatz von UAVs sei allerdings nicht immer ohne Herausforderungen möglich: „Der Einsatz von Drohnen innerhalb des Flughafengeländes ist grundsätzlich untersagt. Doch es können Ausnahmen genehmigt werden. Eine der Hauptherausforderungen für uns ist es also, der zuständigen Behörde und der Flug-sicherungsorganisation vorab nachzuweisen, dass die Durchführung einer gezielten Befliegung mit UAVs keine Gefahr für Luftfahrzeuge darstellt und mit minimaler Unterbrechung des Flugbetriebs durchgeführt werden kann.“

Aufgrund der weitreichenden Erfahrung bei der Durchführung von Sicherheitsbewertungen sowie bei der Befliegung mit Drohnen an Flugplätzen unterstützt die airsight GmbH Flugplatzbetreiber und Behörden zusätzlich auch bei der Erstellung von Konzepten und Vorgaben für die Planung und sichere Umsetzung des gewerblichen Drohneneinsatzes an Flugplätzen.

„Die Nachfrage nach dem Einsatz von Drohnen auf Flugplätzen steigt stetig. Allerdings ist diese Technologie noch neu und es fehlt vielen Behörden und Flugplatzbetreibern an Erfahrung“, so Sören Fürbas, Drohnen-pilot und Sicherheitsberater bei airsight.

Das Unternehmen ist heute weltweit auf diesem innovativen Gebiet aktiv und plant darüber hinaus, ab Herbst 2017 auch Lehrgänge zu diesem sensiblen Thema anzubieten.

Die airsight GmbH ( www.airsight.de)

Die airsight GmbH ist ein renommiertes, international tätiges Unternehmen der Luftfahrtbranche mit den Tätigkeitsschwerpunkten Beratung, Lehrgänge, Software und Inspektionsdienstleistungen an Flugplätzen. Zu den Kunden zählen insbesondere Flugplatzbetreiber, Behörden und Flugsicherungsorganisationen.
airsight verfügt über hervorragende Referenzen, die das Unternehmen seit 1999 in mehr als 450 Beratungsprojekten für 50 internationalen Flughäfen, wie Auckland, Bahrain, Brüssel, Doha, Dubai, Dublin, Luxemburg, Malta, Warschau, Wien, Vilnius, Zürich, sowie die meisten deutschen Verkehrsflughäfen (z.B. Berlin, Düsseldorf, Frankfurt Main und München) erwerben konnte.
airsight vermittelt in seinen praxisorientierten Weiterbildungen Kompetenzen aus den ver-schiedensten Bereichen des Luftverkehrs. In jährlich mehr als 50 Lehrgängen wurden inzwischen mehr als 4.200 Experten der nationalen und internationalen Luftfahrtbranche geschult.

Firmenkontakt
airsight GmbH
Sören Fürbas
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
03045803177
info@airsight.de
https://www.airsight.de

Pressekontakt
airsight GmbH
Sören Fürbas
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
03045803177
s.fuerbas@airsight.de
https://www.airsight.de

Kodak Alaris zum zweiten Mal in Folge mit dem Buyers Lab Scanner Line of the Year Award 2017 ausgezeichnet

Kodak Alaris zum zweiten Mal in Folge mit dem Buyers Lab Scanner Line of the Year Award 2017 ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Der Technologieanbieter ist zudem Gewinner von zwei Winter Picks und einem Innovation Award.

Kodak Alaris Information Management wurde mit vier begehrten Preisen von Buyers Laboratory LLC (BLI), dem unabhängigen Testinstitut der globalen Digital Imaging-Industrie, ausgezeichnet. Zum zweiten Mal in Folge erhielt das Unternehmen den „Scanner Line of the Year Award“ für sein leistungsstarkes und breites Portfolio. Dieser wichtige Preis würdigt das umfassende Produktportfolio, das vielfältigste Kundenanforderungen erfüllt, und bei den strengen Labortests von BLI am besten abgeschnitten hat.

Laut BLI steht die enorme Breite des Kodak Alaris Scannerportfolio zweifellos fest und die getesteten Modelle haben in den Kategorien Zuverlässigkeit, Bildqualität, Genauigkeit und Produktivität bei der optischen Zeichenerkennung (OCR) beeindruckende Ergebnisse erzielt. „Kodak Alaris Scanner werden in unseren strengen Zuverlässigkeitstests durchweg mit ‚exzellent‘ bewertet, d. h., sie zeigen, wenn überhaupt, nur ganz wenige Fehleinzüge, wenn wir das angegebene maximale Tagesvolumen ausschöpfen“, so der Leiter des US-Labors Joe Ellerman. Kodak Alaris ist der Hersteller mit den meisten BLI-Awards.

Kodak i5650 erhält Winter Pick Award 2017

BLI-Analysten wählten den Kodak i5650 Scanner zum herausragenden High-Volume-Produktionsscanner bei den Winter Pick Awards 2017. BLI verwies auf die absolute Zuverlässigkeit und herausragende Leistung, die der Scanner bei ausführlichen Labortests unter Beweis gestellt hat. Nach Angaben von BLI bietet der Kodak i5650 Scanner zudem:

* Niedrigere Kosten pro Scan und geringere Total Cost of Ownership (TCO) im Vergleich zu anderen Geräten seiner Klasse
* Ausgezeichnete Funktionen zur Workflow-Automatisierung
* Einen vielseitigen, automatischen Dokumenteneinzug (ADF) mit hoher Kapazität und optionales Flachbett-Zubehör.
Joe Ellerman führt weiter aus: „Der i5650 Scanner von Kodak Alaris gab eine überzeugende Vorstellung bei den BLI-Testreihen ab. Neben der makellosen Leistung, die er während des von BLI durchgeführten Zuverlässigkeitstests mit 125.000 Impression gezeigt hat, gehörte er auch zu den schnellsten Scangeräten, die BLI jemals getestet hat.“Scanlösung Info Input Solution 4.0 erhält Winter Pick Award 2017

Die webbasierte Scananwendung von Kodak Alaris, Info Input Solution 4.0, wurde bei den Winter Pick Awards 2017 zur herausragenden Erfassungslösung gewählt. Das browserbasierte „Thin-Client“-Applet ermöglicht Benutzern, Dokumente direkt an der Quelle zu erfassen (ohne dass dazu auf jedem Desktop eine vollständige Scan-/Verarbeitungsanwendung erforderlich ist), sodass Dokumente nicht mehr an eine zentrale Scanstelle gesendet werden müssen und die damit verbundenen Kosten entfallen.

EasySetup erhält Outstanding Achievement in Innovation Award

Schließlich wurde auch noch die EasySetup-Funktion von Kodak Alaris mit dem Winter 2017 Outstanding Achievement in Innovation Award ausgezeichnet. Scanner zu konfigurieren, kann eine zeitraubende Angelegenheit für die IT sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn mehrere Geräte eingerichtet werden müssen. Die EasySetup-Funktion, die erstmals mit den Modellen Kodak i1190WN und i1150WN eingeführt wurde, sorgt hier mit einem neuartigen automatisierten Konfigurationsprozess für Entlastung. Im EasySetup-Portal werden die Einstellungen und Sicherheitsstufen definiert und als verschlüsselter QR-Code ausgedruckt. Dieser Ausdruck wird gescannt, damit werden alle Setups automatisch übernommen. Nach Aussage von BLI ist die EasySetup-Funktion einzigartig unter den bisher bewerteten Scannern.

Dieser Text enthält 3.696 Zeichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2vvezz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-zum-zweiten-mal-in-folge-mit-dem-buyers-lab-scanner-line-of-the-year-award-2017-ausgezeichnet-14751

Über Kodak Alaris Information Management

Die stetig wachsende Flut an Daten und die Art und Weise, wie diese verwaltet werden, stellen eine der größten Herausforderungen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im 21. Jahrhundert dar. Kodak Alaris arbeitet mit Organisationen aller Größenordnungen zusammen von kleinen Büros bis hin zu globalen Unternehmen und bietet diesen innovative Technologien, beste Services und ein kompetentes Partnernetzwerk aus einer Hand, damit die Kunden auf der Überholspur bleiben. Zu unseren Angeboten zählen ausgezeichnete Scanner: http://www.kodakalaris.com/b2b/about-us/industry-recognition?utm_source=press_release&utm_campaign=pr&utm_medium=web und Software zum Erfassen und Verwalten von Informationen sowie ein ständig wachsendes Angebot an professionellen Dienstleistungen sowie branchenführenden Service- und Supportleistungen. Mit unseren Ressourcen helfen wir Unternehmen, ihre Daten in einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil zu verwandeln.

Die Marke Kodak wird unter Lizenz von der Eastman Kodak Company verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter kodakalaris.com/go/IMNews: http://www.kodakalaris.de/go/IMNews Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/KodakAlarisDACH und besuchen Sie uns auf Facebook unter https://www.facebook.com/kodakdocumentimaging.deutschland

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kodak-alaris-zum-zweiten-mal-in-folge-mit-dem-buyers-lab-scanner-line-of-the-year-award-2017-ausgezeich

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/2vvezz

ARAG Verbrauchertipps

Rassismus/Matratzen-Trick/Türkeiurlaub

ARAG Verbrauchertipps

Fristlose Kündigung wegen rassistischer Äußerungen
Volksverhetzung und Hass-Kommentare gehören in den sozialen Netzwerken leider zum Alltag. Doch die ARAG Experten warnen: Wer in der Öffentlichkeit böswillig zum Hass gegen bestimmte Bevölkerungsgruppen aufstachelt, muss mit einer fristlosen Kündigung seines Arbeitsverhältnisses rechnen. In einem konkreten Fall äußerte sich ein Angestellter in seinem frei zugänglichen Facebook-Profil mit volksverhetzenden Kommentaren zu einem Brand in einer Asylunterkunft. Da auf seinem Profil auch sein Arbeitgeber genannt war und dieser mit den unangemessenen Parolen seines Mitarbeiters weder einverstanden war, noch in Verbindung gebracht werden wollte, kündigte er dem Fremdenfeind fristlos und ohne vorherige Abmahnung. Die Klage des Ex-Mitarbeiters blieb erfolglos, da ein Arbeitnehmer auch außerhalb der Arbeitszeit verpflichtet ist, auf die berechtigten Interessen des Arbeitgebers Rücksicht zu nehmen. Zudem weisen die ARAG Experten darauf hin, dass Äußerungen wie „hoffe, dass alle verbrennen“ derart unwürdig sind, dass sie nicht vom Grundrecht der freien Meinungsäußerung (Art. 5 Grundgesetz) gedeckt sind (Arbeitsgericht Herne, Az.: 5 Ca 2806/15).

Mehr zum Thema unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/job-und-finanzen/

Matratzen-Trick auf Kaffeefahrten
Es klingt nach einem vermeintlich guten Service, wenn ein Unternehmen seinen Kunden anbietet, die neue Matratze nicht nur zu liefern, sondern gleich auszupacken und auf das Bett zu legen. Doch die ARAG Experten raten zur Vorsicht bei solchen Angeboten. Denn unter Umständen ist dies nur der dreiste Versuch, das Widerrufsrecht, das jedem Verbraucher mindestens 14 Tage lang zusteht, auszuhebeln. In einem konkreten Fall hatte ein Kaffeefahrtunternehmen seine Kunden mit genau diesem Serviceangebot gelockt. Denn in den Widerrufsbelehrungen des dubiosen Unternehmens war die Rückgabe von geöffneten oder benutzten Waren ausgeschlossen. Doch die Richter sahen den Fall anders und gaben der Unterlassungsklage der Verbraucherzentrale Brandenburg statt (LG Berlin, Az.: 15 O 54/16). Laut ARAG Experten sieht das Gesetz eine Einschränkung des Widerrufsrechts in solchen Fällen nicht vor.

Mehr zum Thema unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/sonstige/

Sorgerecht: Türkei-Urlaub verboten?
Leben Ehepaare getrennt und teilen sich das Sorgerecht, müssen sie nach Angaben der ARAG Experten ihren Ex-Partner nicht um Erlaubnis bitten, mit dem gemeinsamen Kind allein in den Urlaub fahren zu dürfen. Doch es gibt Ausnahmen: Handelt es sich beim Reiseziel um ein Land, in dem eine über das allgemeine Lebensrisiko hinausgehende Gefahr droht, darf der daheim bleibende Elternteil seine Zustimmung verweigern. In einem konkreten Fall wollte die getrennt lebende Mutter mit ihrem achtjährigen Sohn ihren Sommerurlaub 2016 in der Türkei verbringen. Doch der Vater des Kindes erteilte ihr aufgrund der damaligen brisanten Lage in der Türkei keine Zustimmung. Und obwohl hohe Stornokosten fällig wurden und es auch keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für die Türkei gab, musste die Mutter die Reise absagen (Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Az.: 5 UF 206/16).

Mehr zum Thema unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/ehe-und-familie/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Positionen ein. Mit 3.800 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92428215
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Ronny Leber: Erster deutschsprachiger Tony Robbins Trainer

Redner Ronny Leber mit begehrtem Titel geehrt

Ronny Leber: Erster deutschsprachiger Tony Robbins Trainer

Tony Robbins (links) und Ronny Leber

Anthony „Tony“ Robbins ist der berühmteste Life- und Businesscoach der Welt. Wer Inspiration und neue Impulse braucht, der bucht Tony Robbins – auch Spitzenpolitiker, Hollywoodstars und Leistungssportler wie Ex-Präsident Bill Clinton, Show-Talkerin Oprah Winfrey und Tennisprofi Andre Agassi. Für den Redner und Moderator Ronny Leber ist nun ein Traum in Erfüllung gegangen, für den er viele Jahre hart gearbeitet hat: Als erster deutschsprachiger Redner wurde er kürzlich zum Tony Robbins Trainer ernannt – weltweit dürfen nur rund 100 Personen diesen begehrten Titel tragen.
Motivator Ronny Leber ist Sportwissenschaftler, Betriebswirt und Eventmoderator und wurde bereits vor 17 Jahren durch eines von Tony Robbins‘ Büchern auf die Nummer 1 des Coachings aufmerksam. „Ich hatte das Gefühl, eine Bedienungsanleitung zu mir selbst zu lesen“, erzählt der 5 Sterne Redner von diesem Moment. Mit seinen Ratgebern schafft Anthony, genannt Tony Robbins es regelmäßig weltweit auf die Bestseller-Listen und erreicht so eine breite Öffentlichkeit. Nicht umsonst zählte ihn das Forbes-Magazin vor einigen Jahren zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt.
Ein Jahr nach seinem Schlüsselerlebnis besuchte Ronny Leber zum ersten Mal ein Seminar des berühmten Coaches in Frankfurt und steckte sich ab diesem Zeitpunkt das Ziel, Tony Robbins Trainer zu werden. „Im Unterschied zu allen anderen Trainerausbildungen, die ich kenne, gibt es hier nicht einfach eine Liste an Prüfungen abzuhaken“, beschreibt Vortragsredner Ronny Leber seine Erfahrungen mit dem einzigartigen Ausbildungsprogramm. „Stattdessen geht es darum, sich über einen längeren Zeitraum immer wieder zu beweisen. Erst wenn du wirklich bereit bist, wirst du zum Tony Robbins Trainer gemacht. Es ist keineswegs garantiert, dass du es jemals wirst.“
In den vergangenen fünf Jahren hat Ronny Leber als Assistenztrainer an den Tony Robbins Seminaren teilgenommen. Diese exklusiven Events führten den Redner an außergewöhnlichen Orten wie Hawaii, Bali oder in Australien. Dort arbeitete Ronny Leber stetig an seiner Persönlichkeit, seinen Teamleading-Fähigkeiten und seiner Präsentationstechnik. Als er beim jährlichen „Date with Destiny“-Seminar schließlich als neuer Tony Robbins Trainer auf die Bühne geholt wurde, hatte der Redner und Moderator allen Grund zu jubeln. „Der Titel ist für mich eine große Ehre, aber auch gleichzeitig eine große Verantwortung“, sagt Ronny Leber. Er sieht sich dadurch motiviert, weiter an sich zu arbeiten, Stillstand ist für ihn keine Option. Diese Einstellung zeigt Ronny Leber auch als Teil des 5 Sterne Redner Teams. Als international gefragter Motivator und Keynote Speaker entwickelt er stetig neue Vortragskonzepte. Mit seiner inspirierenden Art begeistert er dabei regelmäßig seine Zuschauer und gilt inzwischen als renommierter Experte für Motivation und Gruppendynamik.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation. Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Tanja Ohnesorg
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Kickstarter Projekt „Perspektiven vom Ersten Weltkrieg“

Historischer Bildband aus dem Ersten Weltkrieg

Kickstarter Projekt "Perspektiven vom Ersten Weltkrieg"

Knallbonbon

Düsseldorf -Düsseldorfer Historiker kurz vor Publikation einer Kickstarter Kampagne. Ein historischer Bildband aus dem Ersten Weltkrieg wird Inhalt der Kampagne sein. Die Kampagne ist genehmigt und am 1. März geht es los. Die Publikation entsteht aus privaten Fotoaufnahmen des aus Düsseldorf stammenden Robert Lichte bestehen. Dieser hinterließ acht Fotoalben und ein Postkartenalbum. Sie halten den Weltkrieg aus Sicht deutscher Soldaten fest. Der Bildband soll in zwei Sprachen erscheinen Englisch und Deutsch. Ziel der Kickstarter Kampagne soll die Einnahme von mindestens 20.000 EUR sein um den Bildband zu verwirklichen.
Marius Moneth, Doktorand an der Heinrich-Heine-Universität, erklärt: „Mein Ziel ist es, mehrere private Fotografie Alben von einem deutschen Unteroffizier aus dem Ersten Weltkrieg in einem ersten kommentierten Bildband zusammen zu fassen und mit der Öffentlichkeit zu teilen. Der Bildband wird aus den Bildern der Alben, wissenschaftlichen Kommentaren und Übersetzungen bestehen.“
Enthalten sind hunderten von bisher unveröffentlichten Privatphotographien aus dem Ersten Weltkrieg aus der Sicht deutscher Soldaten.
Für den Historiker ist die Kampagne das erste große internationale Projekt. Er hat sein Studium der historischen Bildwissenschaft gewidmet. Angelehnt an den „Pictorial Turn“ (Wende zum Bild) den Mitchell beschreibt. Gezeigt wird der Weltkrieg aus der Sicht des kleinen Mannes.
Herr Moneth möchte diesen Bildband erstellen um der Allgemeinheit die private Sicht auf den Großen Krieg näher zu bringen. Er verspricht: „Ich habe die Kampagne so konzipiert, dass selbst Menschen mit kleinem Budget einen Einblick in die Geschichte des Ersten Weltkrieges bekommen können, daher sind auch eine Veröffentlichung als E-Book geplant.“

Vorschau der Kickstarter Kampagne

Marius Moneth, Doktorand an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Master in Geschichte und spezialisiert auf historische Bild- und Fotogeschichte.

Kontakt
Auris Kommunikations- und Verlagsgesellschaft mbH
Marius Moneth
Siegburger Str. 114
40591 Düsseldorf
01732103331
M.Moneth@auris-verlag.de
http://www.auris-verlag.net