Category Archives: Regional/Lokal

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Schöner Wohnen im Landhaus | Hausbesichtigung am 21./22. Januar in 14947 Nuthe-Urstromtal

Berlin. Am kommenden Wochenende können sich Interessierte von der hohen Bauqualität Roth-Massivhaus in Nuthe-Urstromtal überzeugen. Naturnah und dabei verkehrsgünstig gelegen, baute hier eine Familie ein gemütliches Landhaus. Vor Ort werden Berater des traditionsreichen Bauunternehmens sein, die viele Fragen rund um die Planung und den Bau beantworten.

Der Stil des Landhauses ist unverkennbar und verspricht bereits von außen behagliches Wohnen. Ein vorgezogener Eingangsbereich mit Dreiecksgaube und Dreiecksfenster, ein Erker sowie Sprossenfenster im gesamten Haus sind typische Details. Die klassische Form in Kombination mit den liebevollen Elementen macht das zeitlose Design aus.

Im Inneren genießen die Bauherren auf zwei Etagen 146 Quadratmeter Wohnfläche. Von der geräumigen Diele gelangen die Hausherren in die Küche, das Gäste-WC sowie den Hauswirtschaftsraum und das Wohnzimmer. Dieses ist mit knapp 40 Quadratmeter das Zentrum – genug Platz ist hier neben einer Sofalandschaft auch für eine große Essgruppe. Gemütlichkeit garantiert der Kamin. Ein dreiflügeliges Fenster sorgt für einen freien Blick in den Garten.

In der oberen Etage befinden sich das elterliche Schlaf-, Kinder- und Gästezimmer. Das große Familienbad verfügt neben Doppelwaschbecken auch über eine Dusche und eine Badewanne, die diagonal zur Ecke positioniert wurde. So ist die Größe und Anordnung ideal auf die Bedürfnisse dieser Familie zugeschnitten.
Nicht nur optisch macht das Domizil von Roth-Massivhaus etwas her.
Das Haus sichert mit einem Gas-Brennwert/Solar-Kompaktgerät auf Dauer niedrige Betriebskosten.

Das Landhaus 142 kann am 21./22. Januar in 14947 Nuthe-Urstromtal besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Das Haus ist jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet, die Anfahrt ist beschildert.

Landhaus 142 kann am Wochenende in 14947 Nuthe-Urstromtal
besichtigt werden.

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin

Telefon 030 – 54 43 73 10

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Landhaus 142

Landhaus 142 kann am Wochenende in 14947 Nuthe-Urstromtal
besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Auto/Verkehr Bau/Immobilien Bildung/Schule Börse/Anlage/Banken Computer/Internet/IT Energie/Natur/Umwelt Essen/Trinken Familie/Kinder Film/Fernsehen Finanzen/Wirtschaft Freizeit/Hobby Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Internationales Kunst/Kultur Marketing/Werbung Medien/Entertainment Mode/Lifestyle Musik/Kino/DVD Pressemitteilungen Rat und Hilfe Recht/Gesetz/Anwalt Regional/Lokal Reisen/Tourismus Shopping/Handel Sport/Fitness Telekommunikation Tiere/Pflanzen Veranstaltungen/Events Vereine/Verbände Versicherung/Vorsorge Wissenschaft/Forschung Wohnen/Einrichten

Neuer Fantasy Roman von Gunni von Hase „Die Macht zu leben“

Der saarländische Autor, Gunni von Hase, stellt sein Erstlingswerk, den Fantasy Roman „Die Macht zu leben“, Band 1 „Der Nachfolger“ vor.

Das Leben eines ganz normalen Bürgers und Harley Davidson Fans verändert sich in einer nicht vorhersehbaren Art und macht ihn zum mächtigsten Druiden im Universum.

Ein spannender Fantasy Roman über Druiden, Biker, Schotten, Zeitreisen und besondere Menschen auf allen Kontinenten dieser Erde. Es gilt das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse zu Fantasy Roman von Gunni von Hase, "Die Macht zu leben"wahren, damit unsere Welt nicht im Chaos versinkt. „Geld regiert die Welt“ heißt das Sprichwort und es stimmt, wir werden vom Geldadel regiert und gesteuert.

Freiheit gibt es nur noch sehr selten und wird uns geschickt vorgegaukelt. Aber es gibt Menschen wie Fin und Frank, die sich für die Schwachen einsetzen, für Freiheit und Gerechtigkeit. Sie sorgen dafür, dass der Geldadel nicht  zu mächtig wird.

 

 

Der Autor Gunni von Hase über sich: read more »

Regional/Lokal Shopping/Handel

Brady BBP33 Etikettendrucker für den Laboreinsatz

Brady BBP33 Etikettendrucker für den Laboreinsatz

Der Etikettendrucker BBP33 setzt neue Maßstäbe für den einfachen Etikettendruck im Labor. Besonders wenn verschiedene Laborproben und Laborgefäße bedruckt werden sollen, ist der BBP33 genau der richtige Drucker.

Wer einen einfach zu bedienenden PC-Drucker für den Einsatz im Labor sucht, der ist mit dem Brady BBP33 Thermotransfer-Etikettendrucker bestens bedient. Der kleine Tischdrucker ist absolut benutzerfreundlichen und sehr einfach zu bedienen.

Der Etikettendrucker verfügt über die bekannte SmartCell-Technologie von Brady. Das heißt, dass Labormitarbeiter sich nicht mehr für jedes Etikettenmaterial um die Kalibrierung und Einrichtung des Druckers kümmern müssen und eventuell auch noch einiges an Etikettenmaterial für die Einrichtung des Druckers verschwenden müssen. Die manuelle Kalibrierung und Einrichtung fällt komplett weg, da der BBP33 Etikettendrucker das vollständig selbständig übernimmt.

Da die Etiketten- und Farbbandmaterialien jeweils auf einer sehr handlichen Kassette aufgewickelt sind, ist auch das Einlegen dieser Materialien kinderleicht. Einfach den Druckerdeckel öffnen, Farbband einsetzen, Deckel verschließen und loslegen. Auch die Etikettenbänder müssen nicht mehr um Spulen und Druckköpfe gelegt werden, wie das bei marktüblichen Thermotransfer-Etikettendrucker üblich ist. Die Kassetten sind einfach einzulegen und rollen nicht davon oder werden beschädigt.

MAKRO IDENT – bekannter Brady-Distributor aus dem Münchner Süden – verfügt neben dem kompletten Sortiment an Labordruckern (mit Zubehör) auch über das komplette Sortiment verschiedenster Laboretiketten – natürlich auch für den Labordrucker BBP33. Die Materialien wurden speziell für den GLP-konformen Laboreinsatz entwickelt. Sie sind Lösungsmittel- und Chemikalien-resistent und für normale Zimmertemperaturen wie auch extreme Temperaturen von 120°C bis minus 196°C einsetzbar. Somit können Labore eine klare und beständige Etikettierung erzielen und Fehler bei der Probenkennzeichnung verhindern, um die Nachverfolgbarkeit absolut sicherzustellen.

Der Drucker ist mit einer Druckauflösung von 300 dpi ausgestattet und gewährleistet einen kontrastreichen und korrekten Druck Text, Barcodes und Grafiken – bereits auf dem ersten Etikett. Durch die einfache Bedienung kann dieser Drucker im ganzen Team genutzt werden.

Für die Laborkennzeichnung stehen viele Materialien in verschiedenen Größen zur Verfügung, die verwendet werden können wie z.B. für Ampullen, Röhrchen, Mikrotiterplatten, Objektträger, Halme, Gewebekassetten, Flaschen, Petrischalen, Kolben, konische und großformatige Röhrchen und Gefäße usw. Für Röhrchen mit Deckel gibt es auch vorgefertigte Etiketten in der Kombination Rechteck-Etikett mit rundem Deckeletikett.

Um eine Langzeit-Lesbarkeit gedruckter Etiketten zu gewährleisten, eignet sich die Thermotransfer-Technik des BBP33 hervorragend. Meist werden Wachs/Harz Farbbandmischungen oder Harz-Farbbänder verwendet, die eine gewisse Hitze wie auch extreme Kälte aushalten.Schließlich soll die Schrift auch bei der Lagerung in Stickstoff noch viele Jahre lesbar sein und das Etikett soll nicht wieder herunterfallen.

Der Brady Etikettendrucker BBP33 bedruckt vorgestanzte Etiketten mit einer Breite von 6,35 mm bis 101 mm. Endlosetiketten werden ebenso verarbeitet mit einer Länge von 12,5 mm bis zu 3 Meter. Die integrierte Schneidevorrichtung wird für Endlosmaterialien, falls es notwendig ist, dass große Etiketten oder schilderähnliche Etiketten bedruckt werden müssen.

Im Lieferumgang ist die bekannte Etiketten-Software LabelMark 6.0 STD enthalten, mit allen verfügbaren Laboretiketten-Formaten, die im Komplettsortiment bei MAKRO IDENT erhältlich sind, wie auch Windows-basierte Druckertreiber, Anschlusskabel und Bedienungsanleitung.

Weitere Informationen unter: www.labor-kennzeichnung.de/labor/labordrucker_bbp33.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.labor-kennzeichnung.de

Gesundheit/Medizin Regional/Lokal Shopping/Handel

Laboretiketten für raue Laborbedingungen

Laboretiketten für raue Laborbedingungen

Bei MAKRO IDENT erhalten Labormitarbeiter – speziell für den Laborbereich – Kennzeichnungsetiketten, die sich optimal für raue Bedingungen im Labor eignen wie zum Beispiel der Stickstofflagerung oder für Autoklaven.

Laborproben sind sehr rauen Bedingungen ausgesetzt. Sie werden in Gefrierschränken und Flüssigstickstoff aufbewahrt, mit aggressiven Chemikalien behandelt und ihre Behälter werden in Heißwasserbädern erhitzt. Das Sortiment an Etiketten für Ampullen und Röhrchen ermöglicht die kurz- bis langfristige Nachverfolgung von Laborproben. Die Etiketten sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, beispielsweise für Gefäße in konischer Form, aus Glas oder Kunststoff sowie für den Einsatz in Zentrifugen.

Das niedrige Etikettenprofil ermöglicht die einfache Abnahme und Analyse von Laborproben. Dank des transparenten Fensters ist es ganz einfach, die Probe zu begutachten und den Füllstand festzustellen. Die Laboretiketten sind beständig gegen Xylen, Ethanol und DMSO und gewährleisten damit eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Gewebeproben.

Etiketten für den Flüssigstickstoff und gefrorene Oberflächen gewährleisten hochwertige Text- oder Barcode-Beschriftungen, die auch nach Lagerung bei extrem kalten Temperaturen noch gut lesbar sind. Mit den beständigen Etikettenmaterialien, die für die Lagerung in Flüssigstickstoff geeignet sind, ist die Nachverfolgung von Laborproben wesentlich einfacher, da der Text deutlich lesbar aufgedruckt ist – mit einem bei MAKRO IDENT erhältlichen Brady Labordrucker. Mitarbeiter müssen nicht mehr erraten, was auf dem Etikett steht. Selbst extreme Hitze kann diesen Etiketten nichts anhaben.

Etiketten für Autoklaven können auch den rauesten Bedingungen widerstehen. Man sich stets darauf verlassen, dass die Etiketten auf den Laborproben gut lesbar und nachverfolgbar sind. Hochdruck-Sterilisatoren beseitigen bei hohen Temperaturen Verunreinigungen und Keime, jedoch nicht die speziellen Etiketten für diesen Einsatz von MAKRO IDENT. Diese Etiketten können auch für die Lagerung in Flüssigstickstoff eingesetzt werden, ohne dass ich dies auf die Lesbarkeit des Etiketts auswirkt.

Die Laboretiketten von MAKRO IDENT für Objektträger ermöglichen eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Proben unter allen Bedingungen: von der Probenabnahme über die Untersuchung bis hin zur Lagerung. Dank ihrer Beständigkeit gegen Xylen, Ethanol und DMSO können diese Etiketten maßgeblich zur erfolgreichen Probennachverfolgbarkeit beitragen.

MAKRO IDENT bietet auch Etiketten für Halme und Mikrotiterplatten an, die mit den erhältlichen Brady Thermotransfer-Etikettendruckern und passenden Farbbändern bedruckt werden können. Die Schrift oder der aufgedruckte Barcode ist deutlich sichtbar und ergibt damit eine hervorragende Nachverfolgbarkeit. Diese Etiketten sind für eine langfristige Lagerung in Flüssigstickstoff geeignet.

Das einzigartige BSP31-System zum Fixieren von Etiketten für Gewebekassetten, die ebenso bei MAKRO IDENT erhältlich sind, werden auf der Einbettkassette fixiert, so dass diese die nächsten 20 Jahre sicher halten. Labore in der Histophatologie und pathologischen Anatomie befestigen die selbstklebenden Etiketten vor dem Einbetten des Gewebes mechanisch auf der Gewebekassette. Durch eine Verstärkung wird gewährleistet, dass die Kennzeichnung während des Einbettens und bei langfristiger Lagerung erhalten bleibt.

MAKRO IDENT bietet weitere Laboretiketten für Flaschen, Kolben, Zentrifugen, Eppendorf- und PCR-Röhrchen an. Auch Deckeletiketten und Kombinationen aus Rechteck-Etikett und Deckel-Etikett sind im Sortiment enthalten.

Weitere Informationen zu den Laboretiketten und Labordruckern unter:

www.labor-kennzeichnung.de/labor/laborkennzeichnung.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.labor-kennzeichnung.de

Energie/Natur/Umwelt Regional/Lokal Shopping/Handel

Ölbindemittel: Sehr saugstarke ölbindende Tücher, Rollen und Matten

Ölbindemittel:  Sehr saugstarke ölbindende Tücher, Rollen und Matten

Alle ölbindenden Tücher, Rollen und Industriematten sind sehr strapazierfähig, leichtgewichtig und nicht gesundheitsschädlich. Sie sind zertifiziert duch das MPA und dem Deutschen Hygiene Institut. Verschiedene Ausführungen stehen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche zur Verfügung.

Alle Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind eine sehr saubere Variante, um größeren und kleineren Verschüttungen, Leckagen und Tropfstellen von Öl, Benzin, Paraffin, Blausäure, Bremsflüssigkeit, Getriebeöl und andere Flüssigkeiten auf Öl- und Mineralölbasis zu absorbieren, einschließlich Farben, Lacke und andere nicht-wasserlöslichen Chemikalien.

Die Materialien sind sehr saugfähig und leicht und nehmen innerhalb Sekunden das 12- bis 25-fache des Eigengewichtes sofort auf. Die Materialien stauben nicht und fusseln kaum. Die Bindevliese haben eine enorm große Oberfläche, um sehr viel Flüssigkeit aufnehmen zu können. Die Materialien können auch z.B. an tropfenden Stellen lange lieben bleiben, da sie nicht schimmeln. Daher ist nur noch wenig Auswechseln der Materialien nötig.

Die Bindevliese (Ölbindemittel) von MAKRO IDENT sind vollständig Silikat-frei und somit nicht gesundheitsschädlich wie z.B. Silikat-behaftete Granulate. Erreicht wird eine schnelle und umweltfreundliche Reinigung. Das lästige und zeitaufwendige Aufkehren – wie beispielsweise bei Granulaten – entfällt hier völlig. Der Arbeitsplatz ist sicher und sauber. Durch die hohe Saugkraft müssen die ölbindenden Materialien an Arbeitsplätzen, an denen täglich mit Öl gearbeitet wird (z.B. Dreherei) nicht jeden zweiten oder dritten Tag ausgetauscht werden, wie mit Granulaten. Spezielle ölbindende Industriematten oder Rollen müssen nur noch alle 3 bis 4 Wochen ausgetauscht werden.

Dadurch entstehen auch sehr geringe Entsorgungskosten, weil zum einen nur wenig hoch saugfähige Bindemittel benötigt werden und zum anderen sind die Materialien verbrennbar. Übrig bleibt nur 0,02 % Asche. Der Energiewert der Materialien beträgt 14 kW pro Kilogramm.

Es gibt 3 unterschiedliche Ausführungen: Leichte, mittelschwere und schwere Ausführung. Die leichte Ausführung wird verwendet für kleine Leckagen bzw. kleine Mengen ausgelaufener ölhaltige Flüssigkeiten. Die mittelschweren Ausführungen sind für das Aufnehmen kleiner bis mittlerer Mengen (z.B. an Arbeitsplätzen) und die schweren Ausführungen sind hauptsächlich für große Mengen von ausgelaufenen ölhaltigen Flüssigkeiten wie zum Beispiel bei einem Ölunfall an Land oder auf dem Wasser.

Die Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind schwimmfähig und gehen auch bei vollgesogenem Zustand nicht unter. Eingrenzungen und Abriegelungen auf Seen, Flüssen, Bächen, Häfen und an Küstenlinien sind ebenfalls erhältlich.

Erhältlich sind für den unterschiedlichsten Einsatz ölbindende Tücher, Rollen, antistatische Tücher und Rollen, Fassabdeckungen, Flocken, Fenderkissen, Mini-Ölsperren, Kissen, Industriematten, schwere Ölsperren und reaktive Ölsperren für die Seefahrt, Ölsperren für ruhige Gewässer, Eingrenzungssperren, Saugschleier und Ölschleppfänger.

Einsetzbar sind die Ölbindemittel von MAKRO IDENT in Industrie, Werkstätten, in Kläranlagen, der Seefahrt und vieles mehr. Die Ölbindemittel und Bindevliese sind für den Innen- und Außenbereich sowie für marine Einsätze hervorragend geeignet, wie z.B. für die Instandhaltung und Wartung mit geringer und hoher Trittbeanspruchung, für Laufwege mit geringer und hoher Begehfrequenz, für Produktionsbereiche mit hoher Trittbeanspruchung und geringer Zerfaserungstendenz, speziell für Gewässer mit hoher Widerstands- und Saugfähigkeit, für Klär- und Filteranlagen mit hohem Saugvermögen und sehr geringer Zerfaserungstendenz.

Die Ölbindemittel von MAKRO IDENT sind zertifiziert durch das MPA und dem deutschen Hygiene Institut.

Weitere Informationen unter www.spc-oelbindemittel.de/sorbents/sorptionsmittel.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady- und SPC-Distributor für Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.spc-oelbindemittel.de

Regional/Lokal Shopping/Handel

Shadowboard Lockout-Tafel nach Lean-Prinzip

Shadowboard Lockout-Tafel nach Lean-Prinzip

MAKRO IDENT bietet neben den Standard Brady Lockout/Tagout-Tafeln für 5, 10, 20 und 36 Personen nun auch Shadowboards zum schnellen Auswählen und Entnehmen von Werkzeugen und Verriegelungen an, die nach Kundenwunsch erstellt werden.

Die effiziente Verwaltung eines visuellen Arbeitsplatzes und die Informationsvermittlung in Echtzeit sind wichtige Voraussetzungen für eine sichere Arbeitskontrolle und die Umsetzung von 5S- und Lean-Zielen. Mithilfe der Shadowboard Lockout/Tagout-Tafeln lassen sich die benötigten Werkzeuge, Lockout-Verriegelungen, Warnanhänger, Vorhängeschlösser, Dokumente usw. sofort auffinden, dank der übersichtlichen Anordnung, so dass keine Zeit verschwendet wird mit der Suche nach diesen Teilen und Vorrichtungen. Mit diesen visuell gut organisierten Shadowboard Lockout/Tagout-Tafeln erzielt man zudem eine höhere Produktivität.

Die Shadowboard Lockout/Tagout-Tafeln vom Brady-Distributor MAKRO IDENT sind eine Erweiterung der bekannten Brady Standard Lockout/Tagout-Tafeln für 5, 10, 20 und 36 Personen. Diese sind dahingehend begrenzt einsetzbar, wenn zusätzliche Werkzeuge, Dokumente und Verriegelungen hinzukommen sollen. Die bisherigen Lockout-Stationen mit verschließbarer Tür haben ein bestimmtes Fassungsvermögen und sind ebenfalls begrenzt einsetzbar.

Deshalb wurde mit den Shadowboard Lockout/Tagout-Tafeln bzw. Shadowboard Lockout-Stationen eine hervorragende Alternative geschaffen, die genau nach Kundenwunsch gefertigt werden. Die Boards können mit unternehmens- oder abteilungsspezifischen Grafiken und Designs versehen werden, um einen Standard zu erzielen, der am ganzen Standort oder auch über mehrere Standorte hinweg konsequent eingehalten werden kann. Also genau passend, um Lockout-Tagout Programme oder auch straff organisierte Lean/5S-Programme umsetzen zu können.

Bohrungen, Befestigungen, Schattenhinterlegung für das jeweilige Werkzeug, Vorhängeschloss oder die gewünschten Verriegelungen werden speziell nach Kundenwunsch gefertigt. Dokumentenhalter, Aufbewahrungstaschen für Dokumente, Magnetrahmen, Wandschienen, Haken und Ösen werden vormontiert.

Die Shadowboards bestehen aus einem robusten Plexiglas, die transparent oder weiß laminiert erhältlich sind. Die Grafiken (Schatten + Schriften) sind sehr kontrastreich aufgebracht und geschützt, damit diese bei häufiger Verwendung von Werkzeugen und Verriegelungen nicht zerkratzen oder abgeschabt werden.

Die Bohrungen werden entsprechend nach Kundenwunsch vorgefertigt zum Befestigen an die Wand. Optional erhältlich sind Befestigungen für flexible Anbringungsmöglichkeiten. Je nach Größe und erwartetem Gewicht der Boards können zusätzliche Löcher vorgebohrt werden, um eine sichere Befestigung an der Wand zu gewährleisten. Zum Lieferumfang gehören Abstandhalter aus Nylon.

Jedes Board wird mit Befestigungsteilen geliefert, die ein einfaches Anbringen ermöglichen und dafür sorgen, dass die Haken sich beim Entnehmen von Werkzeugen, Verriegelungen und Schlössern nicht lösen. Für Vorhängeschlösser und Verriegelungssysteme gibt es unterschiedliche Befestigung wie z.B. Ösenhaken, Tassenhaken und Rechteckhaken.

Da jede Shadowboard Lockout/Tagout-Tafel oder Lockout-Station nach Lean-Prinzip individuell ist, müssen die jeweiligen Preise angefragt werden. Diese richten sich nach verschiedenen Faktoren, unter anderem nach der gewünschten Größe, gewünschtem Text, Logos, Grafiken usw.

Jedes Unternehmen kann ihre eigenen Shadowboards erstellt bekommen. Der dafür zuständige Customer Service bei MAKRO IDENT benötigt die gewünschten Maße, Mengenangaben von Vorhängerschlössern, Lockout-Verriegelungen, Tagout-Warnanhänger, Zubehör etc. Anzugeben ist das gewünschte Layout mit Logo, Texten, Rahmen, Überschriften und Schatten für Werkzeuge, Vorhängeschlösser, Lockout-Verriegelungen usw. Danach erhält der Kunde ein Angebot. Nach der Bestellung erhält der Kunde immer eine Druckvorlage, die von ihm überprüft und genehmigt werden muss, bevor die Shadowboards produziert werden.

Weitere Informationen unter www.lockout-tagout.de/lockout-tagout/lockout-tafeln.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady Premium-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.lockout-tagout.de

 

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Stilvolles Landhaus mit Charme | Hausbesichtigung am 14./15. Januar in 16259 Beiersdorf

Berlin. Klassische Landhausarchitektur entfaltet vor allem in stadtrandnahen Gebieten ihren besonderen Charme. Viel Platz für die ganze Familie und ein durchdachter Grundriss machen das Landhaus von Roth-Massivhaus besonders beliebt. Dieses kann am kommenden Wochenende, noch vor Übergabe an die Bauherrenfamilie, in Beiersdorf besichtigt werden. Fragen rund um Planung und Bau beantworten dann vor Ort Fachberater des Unternehmens.

Auf zwei Etagen stehen der Familie 146 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Die Bauherren hatten sich für einen Grundriss mit großem Wohn- und Esszimmer entschieden. Mit über 35 Quadratmetern Wohnfläche, bodentiefen Fenstern und Terrassentüren mit Blick in den Garten wird der Raum zum Mittelpunkt des Familienlebens. Küche, Gäste-WC mit bodengleicher Dusche und der Haustechnikraum komplettieren das Erdgeschoss.

Über eine viertel gewendelte Treppe erreichen die Bewohner die erste Etage. Drei Zimmer ermöglichen hier persönliche Rückzugsorte. Um Streitigkeiten vorzubeugen, wurden die beiden Kinderzimmer nahezu gleich groß geplant. Das Bad mit Doppelwaschtisch, Dusche mit Abmauerung und Wanne bietet ausreichend Platz für die ganze Familie. Dachflächenfenster sorgen für eine extra Portion Licht. Der ausgebaute Spitzboden, der über eine gerade, offene Raumspartreppe vom Schlafzimmer der Eltern erreicht wird, kann als Hobbyraum genutzt werden.

Für dauerhaft niedrige Betriebskosten der Warmwasserbereitung sorgt eine Solaranlage.
Das Landhaus 142 kann 14./15. Januar in 16259 Beiersdorf besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Die Türen sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet, die Anfahrt ist beschildert.

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32c
12681 Berlin

Telefon 030 – 54 43 73 10

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

landhaus

Landhaus 142 kann am Wochenende in 16259 Beiersdorf besichtigt werden. (Abb. ähnlich)
Foto: Roth-Massivhaus

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Versicherung/Vorsorge

Weitere Hotline zur Pflegereform in Karlsruhe

DAK-Gesundheit reagiert auf hohen Beratungsbedarf – zweites Angebot für Pflegebedürftige und Angehörige

 

Karlsruhe, 10. Januar 2017. Die tiefgreifenden Änderungen der Pflegereform sorgen für viele Fragen. Deshalb schaltet die DAK-Gesundheit in Karlsruhe eine weitere Beratungs-Hotline. Sie ist am Mittwoch, 11. Januar, unter der kostenlosen Nummer 0800 1111 841 erreichbar. Das Serviceangebot gilt für Versicherte aller Kassen.

 

Mit dem Beginn des Jahres 2017 haben sich die Rahmenbedingungen in der Pflege geändert – betroffen sind bundesweit rund zwei Millionen Pflegebedürftige und deren Angehörige. „Die enorme Anzahl an Anrufen bei unserer ersten Hotline zur Pflegereform hat gezeigt, wie groß der Beratungsbedarf in der Bevölkerung ist, deswegen haben wir uns für diesen zusätzlichen Termin entschieden“ sagt Michael Richter, Chef der DAK-Gesundheit in Karlsruhe.

 

Experten antworten auf spezielle und allgemeine Fragen

Die häufigsten Fragen bezogen sich auf Rentenbeiträge für pflegende Angehörige und den richtigen Zeitpunkt für einen Höherstufungsantrag. Die Experten an der DAK-Hotline beantworten solche speziellen Fragen genauso wie Allgemeines: etwa wie Pflegebedürftigkeit künftig definiert wird, wie das neue System der Pflegegrade funktioniert oder welche neuen Leistungen es gibt.

 

Hotline für Versicherte aller Kassen

Die Telefon-Hotline ist kostenlos und für Versicherte aller Kassen offen. Sie ist am Mittwoch, 11. Januar, unter der Nummer 0800 1111 841 von 8.00 bis 20.00 Uhr erreichbar. Alle wichtigen Informationen zur Pflegereform gibt es auch auf der DAK-Webseite unter www.dak.de/pflegereform.

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Pressemitteilungen Regional/Lokal

ZeitLager mit Self Storage Award Q-Bix ausgezeichnet

Der Verband Deutscher Self Storage Unternehmen (VDS) hat das Münchner Self Storage Unternehmen ZeitLager aktuell mit dem Q-Bix Award 2016 in der Kategorie „Außerordentliche Leistungen“ geehrt.

Q-Bix Award
ZeitLager Self Storage gewinnt Q-Bix Award

München, im Januar 2017 Der Verband deutscher Self Storage Unternehmen e.V. (VDS) verleiht jedes Jahr im November den deutschen Self Storage Award Q-Bix an Mitglieder, die herausragende Leistungen erbracht haben. Unter den Gewinnern von 2016 ist auch der Münchner First Elephant Partner ZeitLager. Das Team der Filiale in der Boschetsrieder Straße 129 – einem von vier ZeitLager Standorten – mit dem Preis in der Kategorie „Außerordentliche Leistungen“ geehrt. Ausgezeichnet wurden neben dem Filialleiter Rudolf Fiedler auch die Mitarbeiterinnen Kyra Thaysen und Oksana Hollweck.

ZeitLager Filiale überzeugt durch besten Kundenservice

Zur Begründung der Preisvergabe an die ZeitLager Self Storage GmbH sagt Christian Lohmann, Verbandsvorsitzender des VDS: „Das Filialteam des Münchner Standortes Boschetsrieder Straße 129 hat sich durch eine insgesamt vorbildliche Filialführung ausgezeichnet. Dazu zählen neben außergewöhnlicher Leistungen bei Zahlungsmoral, Auslastung und Servicequalität, auch die hohe Kundenzufriedenheit sowie die durchweg sehr positiven Vermietungszahlen. Darüber hinaus haben sich die Mitarbeiter durch ein lösungsorientiertes, besonderes Engagement für ihre Kunden hervorgetan.“

Die im Stadtteil München Süd gelegene ZeitLager Filiale wurde im November 2007 eröffnet. Aktuell verfügt sie über rund 800 Lagerabteile in Größen von einem bis zu 40 Quadratmetern. Mit seinen sicheren, sauberen und trockenen Lagerräumen erfüllt der Standort alle Anforderungen nach DIN EN 15696. Über diese grundlegenden Self Storage Standards hinaus bietet das Filialteam seinen Kunden zahlreiche Zusatzleistungen an, wie beispielsweise die Waren- und Paketannahme oder Car und Wein Storage.

Auch Thomas Fischer, einer der beiden Geschäftsführenden Gesellschafter von ZeitLager, freut sich gemeinsam mit seinem Team über den Q-Bix Award: „Wenn unsere Mitarbeiter das ganze Jahr über solch hervorragende Leistungen erbringen, dann ist die Anerkennung durch einen externen Preis eine großartige Sache und macht das gesamte Unternehmen stolz.“

Das Team Boschetsrieder Straße hat sich in der Vergangenheit wiederholt durch individuelle Lagerlösungen für einzelne Kunden ausgezeichnet. So wurde z.B. eine spezielle Einlagerungsmöglichkeit für Flugdrachen (Hangglider) geschaffen. Eine bisher nicht nutzbare Fläche über einer Einfahrt musste dafür extra umgebaut werden. Das Filialteam hat die gesamte Projektleitung von der Konzeption über die Baubeaufsichtigung bis hin zum Marketing eigenständig übernommen.

Über First Elephant

Die First Elephant Self Storage GmbH ist eine deutschlandweite Allianz mittelständischer, inhabergeführter Self Storage Unternehmen mit lokalen Schwerpunkten. First Elephant (www.firstelephant.de/) stärkt kleinere und standortgebundene Betreiber im Wettbewerb. Außerdem unterstützt die Gruppe Neueinsteiger sowie Investoren bei dem Bau oder Umbau eigener Self Storage Anlagen.

Am 17. April 2015 gegründet, betreut die First Elephant Self Storage GmbH aktuell über 13 Standorte mit mehr als 5.500 modernen Lagerboxen auf einer Gesamtfläche von ca. 57.000 m².

Partner werden kann jeder, der hierzulande ein Selbstlagerzentrum betreibt oder der sich mit dem Gedanken trägt, ein Self Storage Lagerhaus im Sinne der DIN EN 15696 zu bauen oder betreiben.

Pressekontakt

First Elephant Self Storage GmbH

Nordkanalstraße 52, 20097 Hamburg

Tel.: 040 – 23 85 67 53, E-Mail: info@firstelephant.de

Bücher/Zeitschriften Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Regional/Lokal Veranstaltungen/Events

Frühstück mit Autoren und Fantasy – und Abenteuerlesung in Bad Segeberg

Wer schon immer mal Autoren treffen und kennenlernen wollte, sie über ihre Bücher, das Schreiben und vieleautorenfruehstueck1_1_1 andere Dinge ausfragen wollte, ist am Samstag den 21.01.2017 in der Wortwerke-Buchhandlung Blattlese genau richtig. Es wird zu einem Frühstück mit Autoren eingeladen.

Mit dabei sind Kim Rylee, Arne Rosenow, Brita Rose-Billert, Birgit Böhm und Sabine Kalkowski. Das Frühstück beginnt um 10.30 Uhr in der Wortwerke-Buchhandlung Blattlese, Hamburger Straße 39, 23795 Bad Segeberg. Anmeldung für das Frühstück bitte unter 0162-6638314 bei Susanne Hasselwander. Im Anschluss findet die Fantasy – und Abenteuerlesung um 14.00 Uhr statt. Jeder der Autoren wird einen seiner Romane vorstellen. Hier ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf ein fröhliches Beisammensein und einen interessanten Erfahrungsaustausch.

Am 14.01.2017 werden Wordwerke um die Filiale in Jesteburg mit dem angeschlossenen Café Book erweitert. Zur Eröffnung erwartet die Besucher ein buntes Programm, die Möglichkeit, Autoren zu treffen und leckeren Kuchen und ausgesuchte Tee – und Kaffeespezialitäten zu genießen.

Die Buchhandlung Wortwerke hat sich auf die Präsentation und den Verkauf von Büchern spezialisiert, die kaum im regulären Buchhandel zu finden sind. In den Regalen der Wortwerke-Buchhandlungen stehen Bücher von Kleinverlagen neben denen von Selfpublishern. Die Vielfältigkeit des Angebotes steht dem des regulären Buchhandels in nichts nach, ob Fantasy, Krimis, Thriller, Sachbücher oder Liebesromane, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wortwerke ist die Buchhandlung für diejenigen, die etwas anderes als den üblichen Bestsellereinheitsbrei suchen, für diejenigen, die Lesevergnügen jenseits des Mainstreams erfahren wollen.

Man findet in den Wortwerke-Filialen nicht nur Literatur, sondern auch Ausstellungen von verschiedenen Künstlern, denen Wortwerke eine Plattform bietet. Ebenso kann man sich bei Kaffee und Kuchen in der angeschlossenen Gastronomie in die Schmöker-Exemplare vertiefen. Außerdem sind Lesungen und Workshops Teil des Wortwerke-Programms. Dazu kommen vielfältige Aktionen, wie der Literatur-Adventskalender mit weihnachtlichen Kurzgeschichten der Wortwerke-Autoren, die immer wieder zum Vorbeischauen einladen. Ein tolles Konzept, das reichlich Abwechslung und einzigartiges Lesevergnügen verspricht.

http://www.buchhandlungwortwerke.de