Category Archives: Gesellschaft/Politik

Aktuelle Nachrichten Auto/Verkehr Bau/Immobilien Börse/Anlage/Banken Energie/Natur/Umwelt Medien/Entertainment Pressemitteilungen Wissenschaft/Forschung

Zeolite Molecular Sieve Market 2016 – 2023 Popular Trends & Technological advancements

China Zeolite Molecular Sieve Market size will witness moderate growth at over 2.5% CAGR from 2016 to 2023rd

Zeolite Molecular Sieve Market size is expected to reach USD 4.4 billion by 2023; According to a new research report by Global Market Insights, Inc.

Detergent industry expansion due to a growing consumer base and increased disposable income across the globe should drive global zeolite molecular sieve market growth. Rising energy consumption. These products are ion exchange builders in detergent production, with high adsorption capacity and chemical stability. Other end uses of zeolite molecular sieve market include natural gas, refining, petrochemical and air drying. 

Request for sample of this research report @ https://www.gminsights.com/request-sample/detail/442

Recycling and recovery of zeolite molecular sieve is easy and incurs less cost. Products also show higher efficiency and yields. In fact, this is not the case. They are used in reforming, hydro processing and cracking process in refining industry.

Europe Zeolite Molecular Sieve Market size, by application, 2013-2023 (USD Million)
Europe Zeolite Molecular Sieve Market size, by application, 2013-2023 (USD Million)

US molecular sieve market size can register close to 260 kilo tons by 2023. Market will be fueled by growth of catalyst application. Increasing the value of the total market in 2015.

Expansion of oil refining capacities to capture local market share has been a new trend among major market players especially in the Asian countries. This step is the best solution for the market.

Key inputs used in the production of zeolite molecular sieves include aluminum, silica & kaolin, these raw materials are also used in ceramics, paper as well as in fabrication. This can be the result of our product development. In addition, this product has a negative impact on profitability of the product manufacturers. 

 

Inquire for Buying this Research Report@
https://www.gminsights.com/inquiry-before-buying/442

 

Key insights from the report include:

Turkey zeolite molecular sieve market size for catalyst applications what about 7 kilos in 2015 owing to increased foreign investment from major chemical manufacturers including Socar and Henkel.

India zeolite molecular sieve market from adsorbent application expects gain at over 7% owing to its increased use in oil refining industry. China molecular sieves market from the application of the chemical industry.

Latin America, driven by the Brazilian zeolite molecular sieve market accounted for more than 35% of the total market share in 2015 owing to increased number of wastewater treatment plants in the country.

MEA zeolite molecular sieve market will be driven by Qatar and should CAGR over 2% during the forecast timeframe. Qatar oil and gas industry will continue to grow in the next few years. Oil and petroleum products.

Global zeolite molecular sieve market is moderately consolidated with local and international market players. BASF, Interra global Arkema and UOP LLC are key notable companies.

Other industrial participants include Zeochem AG, Tricat, KNT, Zeox, Union Showa, Dalian Haixin, Chemiewerk Bad Kostritz and Yingkou Zhongbao, Grace Catalysts, Anhui Mingmei MinChem.

About Global Market Insights:

Global Market Insights, Inc., headquartered in Delaware, US, is a global market research and consulting service provider; Offering syndicated and custom research reports. Our business intelligence and industry research reports provide clients with penetrative insights and actionable market data. These exhaustive reports are designed using a proprietary research methodology and are available for key industries such as chemicals, advanced materials, technology, renewable energy and biotechnology.


Contact Us:
Arun Hegde
Corporate Sales, USA
Global Market Insights, Inc.
Phone: 1-302-846-7766
Toll Free:  1-888-689-0688
Email:  sales@gminsights.com
Web:  https: //www.gminsights .com /
social media:  Google+  | LinkedIn  | Twitter  | Facebook

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Internationales Pressemitteilungen Vereine/Verbände Wissenschaft/Forschung

DPB unterstützt Kampagne „AllTrials“

www.alltrials.net
www.alltrials.net

Der Deutsche Psoriasis Bund e.V. (DPB), die Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Schuppenflechte (Psoriasis) in Deutschland, hat sich der Kampagne „AllTrials“ angeschlossen und die entsprechende Petition unterzeichnet. Ziel der Kampagne ist die Registrierung und Veröffentlichung aller klinischen Studien.

 

Es ist höchste Zeit, dass alle Ergebnisse klinischer Studien veröffentlicht werden. Davon werden Patientinnen und Patienten, Forscherinnen und Forscher, Apothekerinnen und Apotheker, die Ärzteschaft und die Behörden profitieren.

Seit seiner Gründung im Jahr 1973 setzt sich der DPB für eine Verbesserung der medizinischen Versorgung der Erkrankten ein und unterstützt die Forschung über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten der Psoriasis.

„Viele Millionen Menschen nehmen an klinischen Studien teil. Allein schon die persönliche Bereitschaft der Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer, sich für den medizinisch-wissenschaftlichen Fortschritt und zum Wohle anderer erkrankter Menschen gesundheitlichen Risiken auszusetzen, begründet eine ethische Verpflichtung zur Veröffentlichung der Studienergebnisse. Hinzu kommt, dass nur die Ergebnisse aller Studien – also auch der Studien mit ‚unschönen‘ negativen Ergebnissen – die wissenschaftliche Evidenz korrekt widerspiegeln. Das Zurückhalten von Studienergebnissen ist sowohl aus ethischer als auch aus wissenschaftlicher Sicht in höchstem Maße verwerflich.“, begründet DPB-Geschäftsführer Hans-Detlev Kunz die Unterzeichnung der Petition. Der DPB ruft dazu auf, dass sich möglichst viele Menschen und Organisationen der Kampagne anschließen.

 

Die Petition von AllTrials im deutschen Wortlaut (www.alltrials.net):

In der Vergangenheit wurden die Resultate von tausenden klinischen Studien nicht veröffentlicht. Manche Studien wurden nicht einmal registriert.
Informationen darüber, was in diesen Studien untersucht und gefunden wurde, könnten damit für Ärzte und Forschende für immer verloren sein, was zu schlechten Therapieentscheidungen und verpassten Chancen für eine bessere Medizin führt; aber auch zu Studien, die wegen fehlender Informationen wiederholt werden.
Alle klinischen Studien sollten daher registriert werden, seien dies vergangene oder aktuelle. Die vollständigen Methoden und die Resultate sollten veröffentlicht werden.
Wir rufen Regierungen, Behörden und Forschungsinstitutionen dazu auf, Maßnahmen umzusetzen, um dies zu erreichen.

 

Deutscher Psoriasis Bund e.V. (DPB), Januar 2017
www.psoriasis-bund.de / www.facebook.com/PsoBund

Der DPB ist eine gemeinnützig tätige Selbsthilfeorganisation von und für Menschen mit Psoriasis, umgangssprachlich auch Schuppenflechte genannt. Er vertritt die Interessen aller an Schuppenflechte erkrankten Menschen in Deutschland.

 

Deutscher Psoriasis Bund e.V. (DPB)
– Selbsthilfe bei Schuppenflechte seit 1973 –
Seewartenstraße 10
20459 Hamburg
Telefon: 040 223399-0
Telefax: 040 223399-22
E-Mail:
info@psoriasis-bund.de
Web: www.psoriasis-bund.de
Facebook: www.facebook.com/PsoBund

Gesundheit/Medizin Regional/Lokal Shopping/Handel

Laboretiketten für raue Laborbedingungen

Laboretiketten für raue Laborbedingungen

Bei MAKRO IDENT erhalten Labormitarbeiter – speziell für den Laborbereich – Kennzeichnungsetiketten, die sich optimal für raue Bedingungen im Labor eignen wie zum Beispiel der Stickstofflagerung oder für Autoklaven.

Laborproben sind sehr rauen Bedingungen ausgesetzt. Sie werden in Gefrierschränken und Flüssigstickstoff aufbewahrt, mit aggressiven Chemikalien behandelt und ihre Behälter werden in Heißwasserbädern erhitzt. Das Sortiment an Etiketten für Ampullen und Röhrchen ermöglicht die kurz- bis langfristige Nachverfolgung von Laborproben. Die Etiketten sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich, beispielsweise für Gefäße in konischer Form, aus Glas oder Kunststoff sowie für den Einsatz in Zentrifugen.

Das niedrige Etikettenprofil ermöglicht die einfache Abnahme und Analyse von Laborproben. Dank des transparenten Fensters ist es ganz einfach, die Probe zu begutachten und den Füllstand festzustellen. Die Laboretiketten sind beständig gegen Xylen, Ethanol und DMSO und gewährleisten damit eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Gewebeproben.

Etiketten für den Flüssigstickstoff und gefrorene Oberflächen gewährleisten hochwertige Text- oder Barcode-Beschriftungen, die auch nach Lagerung bei extrem kalten Temperaturen noch gut lesbar sind. Mit den beständigen Etikettenmaterialien, die für die Lagerung in Flüssigstickstoff geeignet sind, ist die Nachverfolgung von Laborproben wesentlich einfacher, da der Text deutlich lesbar aufgedruckt ist – mit einem bei MAKRO IDENT erhältlichen Brady Labordrucker. Mitarbeiter müssen nicht mehr erraten, was auf dem Etikett steht. Selbst extreme Hitze kann diesen Etiketten nichts anhaben.

Etiketten für Autoklaven können auch den rauesten Bedingungen widerstehen. Man sich stets darauf verlassen, dass die Etiketten auf den Laborproben gut lesbar und nachverfolgbar sind. Hochdruck-Sterilisatoren beseitigen bei hohen Temperaturen Verunreinigungen und Keime, jedoch nicht die speziellen Etiketten für diesen Einsatz von MAKRO IDENT. Diese Etiketten können auch für die Lagerung in Flüssigstickstoff eingesetzt werden, ohne dass ich dies auf die Lesbarkeit des Etiketts auswirkt.

Die Laboretiketten von MAKRO IDENT für Objektträger ermöglichen eine deutlich lesbare Kennzeichnung von Proben unter allen Bedingungen: von der Probenabnahme über die Untersuchung bis hin zur Lagerung. Dank ihrer Beständigkeit gegen Xylen, Ethanol und DMSO können diese Etiketten maßgeblich zur erfolgreichen Probennachverfolgbarkeit beitragen.

MAKRO IDENT bietet auch Etiketten für Halme und Mikrotiterplatten an, die mit den erhältlichen Brady Thermotransfer-Etikettendruckern und passenden Farbbändern bedruckt werden können. Die Schrift oder der aufgedruckte Barcode ist deutlich sichtbar und ergibt damit eine hervorragende Nachverfolgbarkeit. Diese Etiketten sind für eine langfristige Lagerung in Flüssigstickstoff geeignet.

Das einzigartige BSP31-System zum Fixieren von Etiketten für Gewebekassetten, die ebenso bei MAKRO IDENT erhältlich sind, werden auf der Einbettkassette fixiert, so dass diese die nächsten 20 Jahre sicher halten. Labore in der Histophatologie und pathologischen Anatomie befestigen die selbstklebenden Etiketten vor dem Einbetten des Gewebes mechanisch auf der Gewebekassette. Durch eine Verstärkung wird gewährleistet, dass die Kennzeichnung während des Einbettens und bei langfristiger Lagerung erhalten bleibt.

MAKRO IDENT bietet weitere Laboretiketten für Flaschen, Kolben, Zentrifugen, Eppendorf- und PCR-Röhrchen an. Auch Deckeletiketten und Kombinationen aus Rechteck-Etikett und Deckel-Etikett sind im Sortiment enthalten.

Weitere Informationen zu den Laboretiketten und Labordruckern unter:

www.labor-kennzeichnung.de/labor/laborkennzeichnung.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.labor-kennzeichnung.de

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Versicherung/Vorsorge

Studie: Jeder Fünfte offen für ehrenamtliche Pflege

DAK-Gesundheit unterstützt pflegende Angehörige mit neuen Online-Angeboten

 

Karlsruhe, 16. Januar 2017. Gut 20 Prozent der Deutschen können sich ein Ehrenamt in der Pflege vorstellen. Acht Prozent sind bereits ehrenamtlich aktiv. Das geht aus einer aktuellen und repräsentativen Studie* hervor, die das Forsa-Institut für die DAK-Gesundheit durchgeführt hat. Die große Mehrheit der Befragten bewertet die Situation professioneller Pflegekräfte als schlecht. Zum Start der bundesweiten Pflegereform am 1. Januar 2017 unterstützt die Krankenkasse pflegende Angehörige mit neuen Online-Angeboten.

 

Vor allem Frauen und ältere Menschen können sich laut DAK-Studie für ein Ehrenamt in der Pflege begeistern. So geben zwölf Prozent der befragten Frauen an, bereits ehrenamtlich aktiv zu sein. Bei den Männern sind es nur vier Prozent. Elf Prozent der über 60-Jährigen engagieren sich, bei unter 30-Jährigen sind es drei Prozent. Bei denen, die noch nicht aktiv sind, sich dies aber vorstellen können, ist die Verteilung ähnlich. „Ehrenamtliche sind eine extrem wichtige Säule der Pflege. Ohne sie, wäre die jetzige Versorgung nicht denkbar“, sagt Michael Richter, Chef der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Unsere Studie zeigt zudem eine große Bereitschaft zum Engagement. Das sollten wir unterstützen und versuchen, auch mehr Männer für ein Ehrenamt zu begeistern.“

 

Viele haben Berührungsängste

Ehrenamtliche übernehmen keine klassischen Pflegeaufgaben. Sie verbringen Zeit mit Pflegebedürftigen, machen Spaziergänge oder lesen vor. Nach den Ergebnissen der DAK-Umfrage können sich gut 60 Prozent der Befragten eine solche Tätigkeit dennoch nicht vorstellen. Jeweils 40 Prozent davon sagen, dass ihnen entweder die Zeit fehlt oder sie Berührungsängste mit Alter und Krankheit haben. Ein Drittel nennt die eigene körperliche Verfassung als Grund, auf ein Ehrenamt in der Pflege zu verzichten. Fehlende Anreize zum Beispiel in Form von Aufwandsentschädigungen nennen nur 18 Prozent.

 

Situation professioneller Pflegekräfte als schlecht bewertet

Laut DAK-Studie halten viele Befragte eine weitere Pflegereform für nötig. 87 Prozent schätzen die Situation professioneller Pflegekräfte als eher schlecht oder schlecht ein. Nur acht Prozent halten sie für gut. Gefragt nach notwendigen Verbesserungen in der Pflege, nennen 89 Prozent die Ausbildung und Bezahlung des Pflegepersonals. Doch auch die Qualität der Betreuung in Pflegeheimen sollte nach Meinung von drei Vierteln der Befragten verbessert werden. 83 Prozent denken, dass mit gesetzlichen Regelungen zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf pflegende Angehörige entlastet werden können.

 

Reform der Pflegeberufe überfällig

„Wir brauchen gute und motivierte Pflegekräfte, um die großen Herausforderungen des demografischen Wandels meistern zu können“, sagt Michael Richter. „Um die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, ist eine Reform der Pflegeberufsausbildung überfällig.“ Diese schon länger geplante Reform ist jedoch gegenwärtig so umstritten, dass ihr vorgesehener Start Anfang 2018 gefährdet ist. Kern der Reform ist eine einheitliche Ausbildung für alle Pflegeberufe, die durch ein Studium ergänzt werden kann.
Neue DAK-Angebote für pflegende Angehörige

Um pflegende Angehörige zu unterstützen, bietet die DAK-Gesundheit seit dem Start der Pflegereform zum 1. Januar neue Online-Angebote. Der DAK-Pflegeguide ist eine App, die wichtige Fragen zur Pflege beantwortet, bei der Berechnung von Leistungsansprüchen und bei der Suche nach Hilfsangeboten und Selbsthilfegruppen hilft. Die DAK-Gesundheit ist die erste Kasse mit einem solchen Angebot. Die App ist kostenlos und bald für die Betriebssysteme iOS und Android erhältlich.

 

Zusätzlich gibt es einen Demenz-Coach, der den bereits bekannten Pflege-Coach der Krankenkasse ergänzt. Wer sich kostenlos anmeldet, findet nun in diesem onlinebasierten Pflegekurs ein weiteres Modul, das wichtige Fragen zur Pflege Demenzkranker erklärt. Der Pflegecoach ist unter www.dak.de/pflegecoach erreichbar.

 

Die DAK-Gesundheit ist eine der größten gesetzlichen Kassen in Deutschland und versichert 5,9 Millionen Menschen.

 

*Repräsentative Bevölkerungsumfrage durch Forsa, 17. und 18. Oktober 2016, 1004 Befragte bundesweit.

Fotografie/Grafik Freizeit/Hobby Reisen/Tourismus Shopping/Handel Tiere/Pflanzen Wissenschaft/Forschung

Unsichtbare Taschenlampe von Nextorch

Nachts alles sehen können, ohne die eigene Position zu verraten

Neu bei Nextorch: Die „P5 IR“ – eine LED-Taschenlampe, die auf unsichtbares Infrarot-Licht umschalten kann! 

Egal ob verdeckte Ermittlung, Wildtierbeobachtung, Objektschutz, oder Militär-Einsatz – diese neue LED-Taschenlampe ist der optimale Begleiter für genau solche Einsätze.

 

 

Optimale ergänzung für Nachtsichtgeräte IR-Taschenlampe von Nextorch
Taschenlampe mit zuschaltbaren Infrarot Licht

 

Gerade bei verdekten Operationen mit Nachtsichtgeräten kann die neue Nextorch „P5 IR“ ihre Vorteile voll ausspielen.

Die Nextorch „P5 IR“ hat zwei hochwertige LEDs eingebaut, die sich mit einem Drehregler im Reflektor verschieben lassen.

Die eine LED liefert 800 Lumen weißes Licht und die Andere leistet 500mW Infrarot-Licht, dass für das menschliche Auge und Wildtiere absolut unsichtbar ist.

Weißes Licht mit 800 Lumen oder Infrarot-Licht mit 500mw
Kann auf Infrarot umschalten – taktische Nachtsicht-LED-Taschenlampe

Wie immer bei Nextorch: Die neue „P5 IR“ hat volle 5 Jahre Garantie und ist absolut stoßfest und wasserdicht – genauer gesagt: Sie erfüllt den  IPX 4 – Standard.

Dual-Light-Technologie - diese Taschenlampe kann von Weiß auf Infrator mit einem Dreh umschalten
Patenttierte Drehregler um vom weißen Licht (800Lumen) auf Infrarot-Licht umzuschalten.

Typisch für Nextorch ist die Möglichkeit, diese Infrarot-LED-Taschenlampe über jeden USB-Anschluss aufladen zu können! So kann man sie z.B. im Fahrzeug, oder am Handy-Ladegerät jederzeit aufladen.

Diese Taschenlampe kann über jeden USB-Aschluss aufgeladen werden!
Aufladen über jeden USB-Port!

Die P5IR Nachtsicht-IR-Taschenlampe wird selbstverständlich mit einem leistungsstarken 18650 Akku ausgeliefert.

Sollte es keine Möglichkeit geben, den Akku aufzuladen, kann diese hochwertige LED-Taschenlampe auch mit zwei handelsüblichen CR123A-Battieren betrieben werden.

 

Wie alle Taschenlampen von Nextorch hat auch die P5IR volle 5 Jahre Garantie, wovon der Akku ausgenommen ist.

 

Hier die Technischen Details in der Übersicht:

 

  • LED: CREE® XP-L V5 LED / Infrarot-LED
  • Ausgang: (weiß | Infrarotstrahl) 800lm | 500mw / 45lm | 52mw / Strobe / SOS / Momentan
  • Laufzeit: (weiß | Infrarotstrahlung) 3h38min | 5h01min / 27h | 23h / – / – / –
  • Batterie: 1 * 18650 (im Lieferumfang enthalten!) / 2 * CR123A
  • Leuchtweite: 246m (mit der CREE® XP-L V5 LED)
  • Material: Luft- und Raumfahrt Aluminium 6061-T6
  • Finish: Robuste HA III Militär grade, hart eloxiert
  • Durchmesser: 168mm (Länge) * 26mm (Körperdurchmesser) * 40mm (Kopfdurchmesser)
  • Schlagfestigkeit: 1m
  • Wasserbeständigkeit: IPX-4
  • Garantiezeit: 5 Jahre

 

 

Kontakt:

Nextorch Deutschland / Thomas Nachtigal 

Fon +49. (0)174. 169 59 40

Fax +49.(0)211. 390226-17

Mail   tn@nextorch.de

Web  www.nextorch.de

Gesundheit/Medizin

Marcel Rönicke – systemtherapeutische Beratung & Management

Ich bin Ihr Ansprechpartner, wenn es um systemtherapeutische Beratung und Management geht. Ich biete dazu auch Schulungen in Unternehmen an. Ziel ist die Optimierung der Produktivität und der Kommunikation. Auch bei psychologischen Beratungen bin ich Ihr Ansprechpartner. Mein Buch, welches sich kritisch mit dem System der Krankenkassen beschäftigt, ist aktuell in Arbeit. Zudem öffnet zum 01.01.2017 die MR Pflege GbR, welche sich mit der ganzheitlichen ambulanten Gesundheits- und Krankenpflege beschäftigt.

Bleibtreustraße 3
10623 Berlin

Vertreten durch: Tobias Litinski & Marcel Rönicke

Kontakt: Telefon: 0174/ 94 162 67
E-Mail: mr-Pflege-berlin@web.de
www.marcel-roenicke.yourweb24.eu

Arbeit/Beruf

Warum sollten Sie gerade diese Umzugsfirma Berlin beauftragen?

Image may contain: 7 people, people standing and outdoorEin bevorstehender Umzug mag Ihnen als schwer zu bewältigende Aufgabe vorkommen, erst recht, wenn Sie noch keine Vorstellung davon haben, mit welcher Umzugsfirma Sie den Umzug abwickeln möchten. So ist es doch, oder? Selbst wenn Sie bereits alles durchgeplant haben und wissen, welche Dinge Sie mitnehmen möchten. Am Ende kommt es doch anders. Das ist ganz normal, ob Wohnungsumzug oder Standortwechsel eines Unternehmens. Für einen Umzug ohne Stress und Ärger lassen Sie sich also am besten von einer Umzugsfirma helfen, die all die elementaren und komplexen Aufgaben übernimmt und Ihnen den ganzen Vorgang erleichtert. Mühe und Aufwand im Zusammenhang mit dem Umzug vermeiden Sie am besten, wenn Sie sich direkt an einem Umzugsunternehmen Berlin wenden, das nicht nur die grundlegenden Aufgaben übernimmt, sondern auch dafür sorgt, dass Ihr Eigentum in dem Zustand am Zielort ankommt, in dem es vor dem Umzug war. Sehen Sie sich noch weitere Vorteile an, die Sie bei einer Zusammenarbeit mit der Berliner Umzugsfirma Junker erwarten.

Weniger Hektik Haben Sie sich bei einem früheren Umzug nach oder Wegzug aus Berlin geärgert, dass Sie keine Umzugsfirma aus Berlin beauftragt haben? Wahrscheinlich. Es wäre doch also gut, diesen Fehler nicht zu wiederholen, wenn in naher Zukunft wieder ein Umzug auf dem Plan steht? Mit dieser Umzugsfirma Berlin wird sich der Ärger von damals nicht wiederholen, denn unsere Profis arbeiten mit fortschrittlichen Methoden, was das Einpacken, Beladen, Transportieren und Entladen betrifft. Der ganze Prozess wird für Sie also mit viel weniger Stress verbunden sein.

Zeitersparnis Es lässt sich nicht leugnen, dass ein Umzug deutlich weniger Zeit kostet, wenn Sie ihn von der Umzugsfirmen Berlin Junker machen lassen. Die geschulten Profis von Junker haben das nötige Know-how, um Ihre Möbel und sonstigen Wertgegenstände innerhalb des geplanten Zeitrahmens sicher von Ort zu Ort zu transportieren. Währenddessen nutzen Sie die wertvolle Zeit und erkunden den neuen Wohnort bzw. Firmenstandort. Sie werden sich später gern daran erinnern.

Effizient und sorgfältig Ein weiterer Vorteil von Junker besteht darin, dass die professionellen Umzugshelfer umfassend ausgebildet sind und mit den Unwägbarkeiten eines jeden Umzugsvorhabens bestens umgehen können, und das innerhalb der gesetzten Frist. Außerdem sind sie darin geschult, schwere Teile sicher zu heben und zweckmäßig zu verpacken.

Beauftragen Sie also die Umzugsfirma Junker mit allen Aufgaben im Zusammenhang mit Ihrem Umzug. Rufen Sie uns während der Geschäftszeiten an unter 030-577026125.

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Reisen/Tourismus Versicherung/Vorsorge

Neue DAK-Zuschüsse für Vorsorge und Reiseschutz

Krankenkasse in Karlsruhe erweitert Leistungsangebot und verbessert Kundenservice

Karlsruhe, 13. Januar 2017. Die DAK-Gesundheit startet mit neuen Angeboten ins Jahr 2017: Versicherte der Krankenkasse in Karlsruhe können jetzt aus mehreren zusätzlichen Leistungen wählen, die weit über den gesetzlichen Standard hinausgehen. Die Kunden haben die Möglichkeit, zum Beispiel Zuschüsse für Reiseschutzimpfungen, Hautkrebsvorsorge, Osteopathie oder sportmedizinische Untersuchungen in Höhe von bis zu 180 Euro jährlich in Anspruch zu nehmen. Ferner verbessert die DAK-Gesundheit ihren Service um digitale Angebote wie etwa einen Demenz-Coach für pflegende Angehörige und eine Pflege-App. Obwohl die Krankenkasse ihr Leistungsangebot erweitert, bleibt der Beitragssatz stabil.

 

„Wir bieten unseren Versicherten die Wahl aus neuen Plus-Leistungen, die oft nachgefragt werden und gut in unser Qualitätsangebot passen“, erklärt Michael Richter, Chef der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Mit starker Kundenorientierung und qualitativ hochwertiger Versorgung wollen wir bestehende und neue Versicherte überzeugen.“ Neben Zuschüssen für Reiseschutzimpfungen (einschließlich Malaria-Prophylaxe) und sinnvolle Naturheilverfahren profitieren beispielsweise junge Erwachsene ab 18 Jahren von zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen wie dem allgemeinmedizinischen Check-up oder dem Hautkrebs-Screening. Diese Leistungen werden normalerweise erst ab 30 oder 35 Jahren übernommen. Schwangere können auch Zuschüsse für einen Geburtsvorbereitungskurs ihrer Partner erhalten.

 

Der Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit hat die neuen Satzungsleistungen gemeinsam mit dem Haushalt 2017 beschlossen. Das Angebot wird nun vom zuständigen Bundesversicherungsamt (BVA) geprüft und genehmigt.

 

Informationen zum erweiterten Angebot gibt es im Internet unter www.dak.de.

Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Green Value SCE: Auch Dax-Konzerne legen zudem Wert auf Klimaschutz

logo Green Value mit RandRenommierte Non-Profit Organisation überprüft CO2-Einsparungen – Klimaschutz wird zum wirtschaftlichen Thema

Suhl, 12.01.2017. Die durch Menschen verursachten CO2-Emissionen verändern das Weltklima in einem zunehmenden Maße. Mit gravierenden Folgen für die Natur und für den „Kosmos“ Erde. „Aus diesem Grund ist es wichtig, dass nicht nur die Politik, sondern auch die Wirtschaft versteht, dass die Klimapolitik geändert werden muss – beispielsweise mit einer deutlichen Reduzierung der sogenannten Treibhausgase“, meinen die Experten der Green Value SCE. Die europäischen Genossenschaft Green Value SCE konzentriert sich auf die Weiterentwicklung und Finanzierung von ökologischen Projekten weltweit. In einigen Bereichen ist sie über ihre angeschlossenen Partner Trendsetter.

 

CO2-Emissionen erhöhen das wirtschaftliche Risiko

Carbon Disclosure Project (CDP) ist es zu verdanken, dass inzwischen wertvolles Zahlenmaterial zum Thema CO2-Einsparungen vorliegt. Dabei handelt es sich um CDP zwar um eine Non-Profit-Organisation – sie arbeitet aber mit mehr als 800 institutionellen Investoren zusammen, die einen Vermögenswert von rund 100 Milliarden US-Dollar repräsentieren. „Man fragt sich, warum institutionelle Investoren sich des Themas Klimaschutz derart annehmen“, so die Fachleute der Green Value SCE. Dabei liegt der Grund auf der Hand: Investoren achten darauf, ihre Risiken nicht über Maß zu erhöhen. Unternehmen, die auf eine CO2-intensive Infrastruktur setzen, erhöhen dabei dieses Risiko mittelfristig. „Darum sind besagte Investoren natürlich daran interessiert, hinter die Öko-Bilanz dieser Unternehmen zu schauen“, erklären die Verantwortlichen der Green Value SCE.

 

Jüngste Auswertungen

Auf der Basis jüngster Erhebungen unter 2400 börsennotierten Unternehmen weltweit konnten 20 deutsche Dax-Unternehmen im Spitzenfeld abschneiden. Zudem konstatieren die Wissenschaftler des Carbon Disclosure Project deutliche Verringerungen in den letzten Jahren. Allerdings sei diese Zahl nur eingeschränkt aussagefähig, da viele Unternehmen Teile der CO2-intensiven Produktion auf vorgeschaltete Unternehmen verlagert hätten – so beispielsweise nach China, wo eine Erfassung nahezu unmöglich sei. Unter den aussagefreudigen Unternehmen hierzulande finden sich der Aroma-Hersteller Symrise, die Deutsche Telekom, BMW, Daimler, HeidelbergCement. thyssenkrupp und Nestle. Sie landen auch überwiegend auf Spitzenplätzen, wenngleich man dies aufgrund der Produktionsausrichtung zunächst gar nicht erwarten würde. Eine am Markt bedeutende Unternehmen wie Facebook, Amazon, Swatch, aber auch Munich Re beantworteten die Fragen von Carbon Disclosure Project nicht. „Dies kann, muss aber nicht – um bildlich zu sprechen – tief blicken lassen“, meinen die Experten der Green Value SCE Genossenschaft.

 

Weitere Informationen unter: http://www.green-value-sce.de

 

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

 

Green Value SCE

Würzburger Straße 3

98529 Suhl

Pressesprecher: Rebekka Hauer

Telefon: +49 (0)3681 7566-0

E-Mail: presse@green-value-sce.de

 

 

 

Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Das beatmungspflegeportal stellt seinen Kompetenzpartner „Fachpflegeteam elai“ vor

 

Das Fachpflegeteam elai ist ein Ambulanter Pflegedienst mit dem Schwerpunkt der Heimbeatmung. Aber auch onkologische Betreuung, Palliativpflege und Entlastungspflege können geleistet werden. Durch den Kooperationspartner Helios Klinikum Emil von Behring (Weaning Zentrum) können regelmäßige Visiten durch Pulmologen garantiert werden.

Wir sind für Sie da! – das ist das Motto des Fachpflegeteam elai und zugleich die Unternehmensphilosophie. Der Pflegedienst will mit allen an der Pflege beteiligten Personen eine kompetente und fachgerechte Versorgung ihrer Patienten unter Einbeziehung der Angehörigen ermöglichen. Nur so kann eine ordentliche und ganzheitliche Versorgung eines jeden Einzelnen gewährleistet werden. Das Fachpflegeteam elai legt in ihrem Handeln Wert auf Zuverlässigkeit und Gerechtigkeit. Der Mensch wird als Ganzheit von Körper, Geist und Seele gesehen

Das Team des Fachpflegeteam elai besteht aus:

  • Atmungstherapeuten (Respiratory Therapist)
  • Qualifizierten Krankenschwestern/ -pflegern
  • Fachpersonal Beatmung
  • Fachpersonal Onkologie
  • Fachpersonal Wundmanagement
  • qualifizierten Altenpflegekräften
  • basisqualifizierten Hauswirtschaftskräften
  • Sozialdienst
  • Qualitätsmanagement

Schulungs- und Ausbildungszentrum:
In dem eigenen Schulungszentrum werden regelmäßig Aus- und Fortbildungen angeboten. Fachweiterbildungen stehen auch anderen Dienstleistern im ambulanten Pflegebereich offen. Erfragen Sie gerne bei die aktuellen Themen und Termine.


Das Fachpflegeteam elai bieten:

  • Eigene Zimmer, individuell gestaltbar, mit eigenem Telefon- und Fernsehanschluss
  • 24 Stunden Fachpersonal vor Ort
  • Gemeinschaftsraum
  • Beschäftigungstherapie
  • Gemeinsame Ausflüge wie z. B. Dampferfahrten, Zoobesuche und Lichterfahrten im Advent
  • Psychosoziale Betreuung
  • Tagesstrukturierung insbesondere bei gerontopsychiatrischen Erkrankungen, wie Altersdemenz
  • Friseur und Fußpflege kommen ins Haus
  • Eigener Sozialdienst
  • Spezielle Krankenbeobachtung
  • Alle Pflegestufen
  • Angehörigentreffen, wie z.B. Weihnachtsfeier, Geburtstage und ähnliches
  • Urlaubsbetreuung
  • Tagesbetreuung

 

Für Rückfragen oder weiteren Informationen steht www.beatmungspflegeportal.de jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zu unserem Kompetenzpartner „Fachpflegeteam elai“ können Sie auf unserem Portal finden:

http://www.beatmungspflegeportal.de/pflege/pflegedienste/berlin/fachpflegeteam-elai.html

 

Kontaktdaten:
beatmungspflegeportal
Paddenbett 13
D-44803 Bochum
www.beatmungspflegeportal.de

Redaktion Ansprechpartner:
Sylvia Schreiber
Telefon.: 0234 – 3079646
Mail: redaktion@beatmungspflegeportal.de
Fax: 0234 – 3079620

Firmendarstellung:

  • Deutschlands einziges umfassendes Informationsportal für die Beatmungspflege
  • tägliche News zu aktuellen Themen und Entwicklungen
  • eine große Datenbank mit Informationen und Kontaktdaten von Medizinproduktefirmen, Pflegediensten, Pflegeheimen, Wohn- und Übergangsgruppen, Krankenhäusern, Beatmungszentren, Selbsthilfegruppen sowie Fachärzten und Rechtsanwälten
  • eine umfangreiche Stellenbörse mit Stellengesuchen und Stellenangeboten unterteilt nach Bundesländern
  • monatliche Aktionszeiträume zu diversen Themen rund um die Beatmungspflege
  • Berichte und Interviews von Experten, Betroffenen und Angehörigen
  • eine Videothek mit fachspezifischen Filmen
  • Hinweise auf Messen, Veranstaltungen und Fachliteratur
  • Urteile und Gerichtsverfahren aus dem Bereich Pflege
  • ein ausführliches Glossar