Tag Archives: Broker:

Pressemitteilungen

Arbeitshandbuch für den Binäroptionshandel inkl. Praxisbeispiele + Gutschein

Arbeitshandbuch für den Binäroptionshandel inkl. Praxisbeispiele + Gutschein
eBook-Cover

Seit dem Jahr 2008 haben Privatanleger die Möglichkeit, in den Handel mit Binären Optionen einzusteigen. Die Branche boomt und Binäroptionsbroker versprechen hohe Gewinne innerhalb kürzester Zeit.

Die Wahrheit über den Binäroptionshandel hat die Autorin und Hobby-Traderin Alexandra Latour bereits in ihrem ersten eBook „Binäre Optionen – Das Basishandbuch für erfolgreiches Trading“ verraten. Zudem wird hier auch der Handel mit Binären Optionen leicht verständlich erklärt. Ohne oberflächlich zu werden umfasst das eBook alles Wichtige, was es über die exotischen Optionen zu wissen gibt. Wie funktionieren Binäre Optionen? Wo werden diese gehandelt? Was ist bei der Brokerauswahl zu beachten? – und viele Fragen mehr werden von der Autorin beantwortet.

Es wird über die Grundlagen und Details gleichermaßen kompetent berichtet und bereits zu Beginn wird deutlich gemacht, dass das schnelle Geld ohne großen Aufwand ein Traum ist, der für viele schon zum Albtraum geworden ist. Wer erfolgreich traden möchte, der braucht auch das nötige Fachwissen und genau zu diesem Zweck wird ein umfassendes Grundwissen einfach und verständlich vermittelt. Dabei wird auch nicht verschwiegen, dass das Trading mit hohen Risiken verbunden ist. Wer aber das eBook aufmerksam liest, wird schnell lernen, diese Risiken zu minimieren.

Im zweiten eBook der Autorin „Das Arbeitshandbuch für erfolgreiches Trading: Effektive Handelsstrategien mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis“ geht es ausschließlich um das Traden selbst. Anhand von Praxisbeispielen werden Handelsstrategien erklärt und hilfreiche Tipps gegeben.

Das eBook ist ab sofort bei Amazon erhältlich. Käufer profitieren vor allem durch das exklusive Willkommensangebot eines renommierten Brokers, das es nur in diesem eBook gibt. Gleichzeitig erhalten Einsteiger eine umfassende Betreuung, um gleich von Anfang an den Binäroptionshandel richtig und möglichst ohne hohe Verluste betreiben zu können.

Hinter Texte mit Mehrwert steht die Autorin, Texterin und Onlineredakteurin Alexandra Latour. Seit dem Jahr 2009 ist sie freiberuflich Tätigkeit und hat bei zahlreichen Projekten die Onlineredaktion übernommen. Zudem gehört zu ihren Dienstleistungen das Erstellen von Fachartikeln, Webseitentexten, Blogeinträgen u.v.m.

Kontakt
Texte mit Mehrwert
Alexandra Latour
Kurt-Weill-Straße^ 33
51503 Rösrath
02205
907527
a.latour@gmx.de
www.alexandra-latour.de

Pressemitteilungen

So funktioniert Geld verdienen im Internet als Affiliate

mit Affiliate Finance

So funktioniert Geld verdienen im Internet als Affiliate
So funktioniert Affiliate Marketing

In der heutigen Zeit erschließen sich dank der Online Revolution, immer wieder neue und spannende Möglichkeiten im Internet Geld verdienen zu können.
Bestimmte Marketing und Geschäftsmodelle haben mich jedoch in den letzten Jahren besonders begeistert. Denn gemessen am Arbeitszeitaufwand gegenüber der freien Marktwirtschaft lassen sich über Internet automatisierte Verkaufsprozesse relativ einfach und ohne große Grundkenntnisse anlegen und aufbauen.

Besonders durchgesetzt hat sich das mittlerweile sehr beliebte Affiliate Marketing.
Es hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der größten und beliebtesten Methoden entwickelt im Internet Geld zu verdienen und ist auch weiterhin auf dem Vormarsch. Das Prinzip des Affiliate Marketing ist denkbar einfach.
Ein Unternehmen möchte Produkt X vertreiben. Um eine bestmögliche Reichweite für seine Produkte zu erzielen, sucht sich das Unternehmen weitere und vielversprechende Vertriebskanäle. Im Vergleich verhält sich Affiliate Marketing in etwa wie der klassische Vertriebler der freien Marktwirtschaft. Ein Paradebeispiel ist in diesem Fall der freiberufliche oder auf Provision arbeitende Außendienstmitarbeiter. Er spiegelt die Tätigkeit eines Affiliate Marketers am ehesten wieder.

Der große Vorteil im Affiliate Marketing besteht jedoch darin, dass man sich dank des Internets innerhalb von Minuten einen neuen Job als „Vertriebler“ suchen kann. Denn das Angebot an Affiliate Programmen ist mittlerweile erschlagend groß.
Unzählige Unternehmen bieten mittlerweile Affiliate Partnerprogramme an um ihren Absatz zu optimieren und neue Kunden zu werben. Zu den bekanntesten Affiliate Anbietern gehört unangefochten Amazon. Amazon bietet nahezu alle seiner Produkte in einem Affiliate Partnerprogramm an. Interessierte die im Internet Geld verdienen möchten können sich innerhalb von wenigen Minuten als Affiliate registrieren und sich als offiziellen Vertriebler von Amazon betiteln lassen.

Die genauen Konditionen welche den Vertriebler erwarten werden in der Regel vorab bekannt gegeben. Die wohl häufigste Vergütungsart ist hierbei die erfolgsbedingte Provisionsbasis. Über einen vorher vereinbarten Prozentsatz wird der zukünftige Vertriebler am Umsatz eines Produktes beteiligt. Der Vertriebler sucht sich also ein Produkt seiner Wahl aus und versucht dieses weiter zu empfehlen. Findet der Affiliate Marketer einen Abnehmer für sein Produkt erhält er also eine Provision für seine Empfehlungs- bzw. Vermittlerarbeit. Dies geschieht über einen sogenannten Trackinglink. Das Unternehmen teilt dem zukünftigen Affiliate eine persönliche ID zu, die sogenannte REF ID. Die REF ID verweist explizit auf den Account des neuen Affiliate Mitarbeiters. Über diese Account ID werden alle zukünftigen Bestellungen erfasst. Sie ist fester Bestandteil des zukünftigen Produktlinks. Sollte also ein Produkt vorher die URL www.testseite.de/Produkt1.html gehabt haben, wird der Link automatisiert mit der Referal ID des Vertrieblers ergänzt.
In diesem Fall www.testseite.de/Produkt1=refAffiliateID
Alle Bestellungen des jeweiligen Produktes können über dieses Verfahren zukünftig dem neuen Vertriebler oder Affiliate Marketer zugeteilt werden.

Ein brillantes und einfach zu verstehendes System. Affiliate Marketing ist für jeden zugänglich und es eröffnet hervorragende Verdienstmöglichkeiten im Internet.
Wer nach einem Job als Vertriebler sucht, wird hier innerhalb kürzester Zeit fündig. Ausreden man würde keinen Job finden in der heutigen Zeit sind heutzutage nicht mehr angebracht.
Jeder kann über Internet Produkte weiter empfehlen und verkaufen, dank des Affiliate Marketing.
Und wem die teilweise doch recht gering ausfallende Provision bei Amazon zu niedrig erscheint, kann sich auch mal bei Mobilfunkanbietern umschauen. Denn auch diese bieten heutzutage spannende Affiliate Programme an und können äußerst lukrativ sein. Zumal Mobilfunktarife und Kommunikation in der heutigen Zeit die Welt beherrschen. Nachfrage sollte in dieser Branche also zu Genüge vorhanden sein.

Doch eine Branche hebt sich von allen ab, die Finanz – und Bankenbranche zu dem auch der Börsenhandel gehört. Wer seinen Hals nicht vollkriegen kann, sucht sich ein Affiliate Programm welches dieser Sparte angehört. Allem voran bietet Affiliate Finance ,eines der größten und weltweit führenden Affiliate Netzwerke im Financial Sektor, größt mögliche Provisionen. Affiliate Finance stellt seinen Vertrieblern enorme und sehr lukrative Vergütungsmodelle in Aussicht. Neben dem klassischen Direktvertrieb von Brokern, welche teilweise mit bis zu 400$ pro Kunde vergütet werden, stellt Affiliate Finance auch das beliebte Master Affiliate zur Verfügung. Das bedeutet das man die Broker nicht selber vermittelt, sondern sich Affiliate Partner sucht die diesen Job für einen übernehmen. In diesem Fall baut man sich seinen eigenen Vertriebskanal auf und wird an jedem Kunden, den ein Partner aus seiner Struktur akquiriert, Gewinn beteiligt. Zu der überdurchschnittlich hohen Provision die Affiliate Finance anbietet kommt auch noch die hervorragende Qualität der Produkte. Denn Affiliate Finance arbeitet mit den international bekanntesten Handelsplattformen der Welt zusammen und bündelt diese alle in einem System. So kann sich der Vertriebler sein Lieblingsprodukt heraussuchen und dennoch alle eingehenden Bestellungen übersichtlich und organisiert einsehen und verwalten.

Affiliate Finance ist also zumindest was die maximalen Provisionen angeht wohl eines der lukrativsten Affiliate Programme im Word Wide Web. Und auch für Menschen zugänglich die wenig oder gar keine Erfahrung von Börsenhandel haben, denn der international sprachige Kundenservice ist überaus Hilfsbereit und nimmt sich gern die Zeit einem neuen Geschäftspartner die Materie genauer zu erklären.

Abschließend ist zu sagen, ob Amazon, Mobilfunkanbieter oder Affiliate Finance jedes Netzwerk ist auf seine Weise empfehlenswert und bietet hervorragende Verdienstmöglichkeiten im Internet.
Wer einen Job sucht und wirklich arbeiten möchte kann schon Morgen ein erfolgreicher Vertriebspartner von einem der führenden Marken sein. Ich hoffe dieser ausführliche Bericht über Affiliate Marketing hat ihnen gefallen.

Affiliate Finance is the leading Binary Options Affiliate Network.
The High CPA Network offers one of the highest Commissions in the World.

Kontakt
Affiliate Finance
Christopher Pilz
Osterrade 81
24340 Eckernförde
04351907274
chris@affiliatefinance.net
http://www.affiliate.finance

Pressemitteilungen

Hohe Gewinne mit Binäre Optionen (Gutschein für Anfänger)

Hohe Gewinne mit Binäre Optionen (Gutschein für Anfänger)
eBook-Cover

Seit dem Jahr 2008 haben Privatanleger die Möglichkeit, in den Handel mit Binären Optionen einzusteigen. Die Branche boomt und Binäroptionsbroker versprechen hohe Gewinne innerhalb kürzester Zeit.

Die Wahrheit über den Binäroptionshandel verrät jetzt die Autorin und Hobby-Traderin Alexandra Latour in ihrem neuen eBook „Binäre Optionen – Das Basishandbuch für erfolgreiches Trading“. Viele Interessenten und Einsteiger haben lange auf ein eBook gewartet, das den Handel mit Binären Optionen leicht verständlich erklärt. Ohne oberflächlich zu werden umfasst das eBook alles Wichtige, was es über die exotischen Optionen zu wissen gibt. Wie funktionieren Binäre Optionen? Wo werden diese gehandelt? Was ist bei der Brokerauswahl zu beachten? – und viele Fragen mehr werden von der Autorin beantwortet.

Es wird über die Grundlagen und Details gleichermaßen kompetent berichtet und bereits zu Beginn wird deutlich gemacht, dass das schnelle Geld ohne großen Aufwand ein Traum ist, der für viele schon zum Albtraum geworden ist. Wer erfolgreich traden möchte, der braucht auch das nötige Fachwissen und genau zu diesem Zweck wird ein umfassendes Grundwissen einfach und verständlich vermittelt. Dabei wird auch nicht verschwiegen, dass das Trading mit hohen Risiken verbunden ist. Wer aber das eBook aufmerksam liest, wird schnell lernen, diese Risiken zu minimieren.

Weiter enthält das Buch auch einen Brokervergleich sowie Testberichte über automatische Handelsprogramme. Gerade diese Thematiken werden in kaum einem Buch aufgegriffen.

Das eBook ist bei epubli, im Apple-Store, bei Weltbild und natürlich bei Amazon erhältlich. Käufer profitieren vor allem durch das exklusive Willkommensangebot eines renommierten Brokers, das es nur in diesem eBook gibt. Gleichzeitig erhalten Einsteiger eine umfassende Betreuung, um gleich von Anfang an den Binäroptionshandel richtig und möglichst ohne hohe Verluste betreiben zu können.

Hinter Texte mit Mehrwert steht die Autorin, Texterin und Onlineredakteurin Alexandra Latour. Seit dem Jahr 2009 ist sie freiberuflich Tätigkeit und hat bei zahlreichen Projekten die Onlineredaktion übernommen. Zudem gehört zu ihren Dienstleistungen das Erstellen von Fachartikeln, Webseitentexten, Blogeinträgen u.v.m.

Kontakt
Texte mit Mehrwert
Alexandra Latour
Kurt-Weill-Straße^ 33
51503 Rösrath
02205
907527
a.latour@gmx.de
www.alexandra-latour.de

Pressemitteilungen

RoboForex bietet seinen Kunden mehr Mobilität und Informationen

Der internationale Forex- und CFD-Broker RoboForex verbessert sein Service-Angebot und bietet ab sofort wöchentliche Analysen

RoboForex bietet seinen Kunden mehr Mobilität und Informationen

Um dauerhaft beim Trading erfolgreich zu sein, ist es essenziell sich regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen an den Märkten zu informieren. Davon ist auch der Forex- und CFD-Broker RoboForex überzeugt und stellt seinen Kunden ab sofort wöchentliche Analysen zum DAX, Dow Jones, S&P500 und zum EUR/USD zur Verfügung.

„Unsere Kunden bekommen jede Woche vier Analysen bereitgestellt, die es ihnen erlauben, sich ein eigenes Bild über die aktuelle Situation an den Finanzmärkten zu machen. Damit wollen wir dazu beitragen, dass unsere Kunden immer auf dem aktuellsten Stand sind“, erklärt Jürgen Rosswinkel, Regionalmanager von RoboForex in Deutschland und fügt hinzu: „Unsere Analysen enthalten einen charttechnischen Teil sowie wichtige volkswirtschaftliche Marktdaten. Erstellt werden die Analysen von Benedikt Wachsmann. Mit seiner langjährigen Erfahrung im Gebiet der technischen Analyse und seinem Diplom zum Finanzwirt ist Benedikt Wachsmann ein Garant für die Qualität unserer Analysen.“

Eine weitere Neuerung betrifft den bereits vor einigen Monaten vorgestellten WebTrader von RoboForex. Die Handelsplattform ist nun auch bequem auf allen mobilen Endgeräten verfügbar. „Bei der Weiterentwicklung des WebTraders setzten wir ganz gezielt die Wünsche unserer Kunden um, die immer mehr Mobilität und Flexibilität erwarten. Unser WebTrader wurde auf alle Arten von Mobilgeräten optimiert, egal ob Smartphone oder Tablet und unabhängig vom mobilen Betriebssystem. Die Kunden haben jetzt endlich die Freiheit, immer und überall Handeln zu können“, freut sich Jürgen Rosswinkel.

Auch das bereits etablierte Analyse-Tool Trading Central stellt den Kunden analytisches Material, tägliche Finanz-Updates und Marktinformationen in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung. Analysen finden die Kunden direkt auf dem eigenen Account in Form von Alerts sowie als tägliche und wöchentliche Reportings. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine moderne App auf ihre MetaTrader4-Konten herunterzuladen, die den Zugriff auf die wichtigsten Indikatoren ermöglicht. Anhand täglicher Informationen und grafischer Darstellungen können sich die Kunden von RoboForex einen Überblick über zahlreiche Währungspaare, wie beispielsweise EUR/USD, GBP/USD und USD/CAD, verschaffen.

Dank dieser modernen Tools verfügen die Kunden des Online-Brokers ab sofort über praktische Instrumente, um die Märkte richtig zu analysieren und die Marktdaten immer im Auge zu behalten.

Die wöchentlichen Analysen von DAX, Dow Jones, SP500 und EUR/USD stehen auf der Homepage von RoboForex unter dem Link http://www.roboforex.de/analysen/ den Kunden zur Verfügung.

Über RoboForex:

Das Unternehmen RoboForex ist ein internationaler Forex- und CFD Broker, der sich in nur kurzer Zeit zu einem der führenden Finanzdienstleister von Finanzprodukten an verschiedensten Finanzmärkten etabliert und das Vertrauen von Tausenden von Kunden gewonnen hat. Seit dem Zeitpunkt der Gründung im Jahr 2010 ist RoboForex auf beste Handelsbedingungen und ein qualitativ hochwertiges Angebot an Dienstleistungen für alle Kunden fokussiert. Die Hauptvorteile des Unternehmens sind der ausgezeichnete Ruf, die persönliche Kundenbetreuung und die innovativen Technologien. Heute operiert RoboForex bereits erfolgreich in vielen Ländern weltweit und arbeitet kontinuierlich daran das Feld seiner Aktivitäten zu erweitern und neue Bereiche auszubauen.

Firmenkontakt
RoboForex (CY) Ltd
Jürgen Roßwinkel
Gontardstraße 11
10178 Berlin
030- 567 94 746
info@roboforex.de
www.roboforex.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Markus Nowak
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 17
nowak@quadriga-communication.de
www.quadriga-communication.de

Pressemitteilungen

Admiral Markets überzeugt auch 2016 und bedankt sich bei seinen Kunden

Admiral Markets überzeugt auch 2016 und bedankt sich bei seinen Kunden

Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets steht auch 2016 in der Gunst seiner Kunden und konnte sich bei der Brokerwahl erneut den zweiten Platz in der Kategorie „Forex Broker des Jahres 2016“ sichern. Jetzt bedankt sich der Broker für die vielen positiven Bewertungen und gewährt seinen Kunden einen Einzahlungsbonus von bis zu 50 Prozent.

Die Gewinner der Brokerwahl 2016 stehen fest: Der internationale Forex- und CFD-Broker Admiral Markets konnte sich in der Kategorie Forex-Broker zum vierten Mal in Folge den zweiten Platz sichern. Auch in diesem Jahr war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die vordersten Plätze und am Ende musste sich der Broker mit 26,4 Punkten nur ganz knapp geschlagen geben. Mit dem hervorragenden Ergebnis setzt Admiral Markets seine Erfolgsserie in Deutschland fort. Bereits im Februar konnte der Broker den ersten Platz in der Kategorie „Forex-Broker“ bei der Wahl von OnlineBroker-Portal für sich verbuchen. Wie auch bei der Brokerwahl stimmten hier die Kunden selbst ab und bewerteten ihren Favoriten in den Bereichen Konditionen, Kundenservice, Transparenz und Qualität des Angebots.

„Der Wettbewerb unter den Brokern in Deutschland hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen und immer mehr Menschen interessieren sich für die Themen Trading und Forex. Umso mehr freut es uns, dass wir uns mit unseren Fair-Play-Konditionen in diesem Umfeld durchsetzen konnten und nun bereits zum vierten Mal in Folge auf dem Treppchen stehen“, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des Kundenservice vom Admiral Markets in Deutschland. „Ohne unsere treuen Kunden, die bei den beiden Wahlen für uns abgestimmt haben, wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Deshalb wollen wir uns bei ihnen ganz besonders bedanken: Mit einem Einzahlungsbonus von bis zu 50 Prozent, der direkt das verfügbare Trading-Kapital erhöht. Wie immer gilt die Aktion natürlich sowohl für Bestands- als auch für Neukunden.“

Mit der Aktion „Werde Stärker“ bedankt sich Admiral Markets bei seinen Kunden für die vielen positiven Stimmen bei den vergangenen Wahlen. Bereits ab einer Einzahlungssumme von 500 Euro können sich Trader im Aktionszeitraum bis zum 31. Mai 2016 attraktive Einzahlungsboni von bis zum 50 Prozent sichern. „Abgesehen vom höheren Tradingkapital, welches direkt zu Beginn der Aktion Verfügung steht, können die Kunden über die höhere verfügbare Summe größere Positionen eingehen, mehr traden und ihr Risikomanagement optimieren. Unsere Bedingungen sind dabei fair, klar und bei einem gängigen Handelsvolumen von aktiven Tradern leicht zu erfüllen“, erklärt Chrzanowski und fügt hinzu: „Gutes noch besser: beste Spreads, beste Webinare, beste Handelssoftware mit kostenlosen Erweiterungen und nun on top mit Bonus. So sagen wir Danke!“

Wer Admiral Markets genauer kennenlernen möchte, um sich selbst ein Bild von der Qualität zu machen, sollte auf der Homepage von Admiral Markets unter http://www.admiralmarkets.de/ vorbeischauen. Hier finden sich alle Informationen zu den Angeboten, Konditionen, regelmäßigen Webinaren und Specials des Brokers sowie zur Aktion „Werde Stärker“.

Über Admiral Markets:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke \“Admiral Markets\“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach \“Admiral Markets UK Ltd\“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Pressemitteilungen

BROKERWAHL 2016 – DAS SIND DIE SIEGER

Das sind die Sieger in den 7 Brokerage Kategorien

BROKERWAHL 2016 - DAS SIND DIE SIEGER

Die Wahl zum Broker des Jahres 2016 ist entschieden. Knapp 40.000 Trader nahmen an der Wahl, die vom 1. März bis zum 31. März unter www.brokerwahl.de stattfand, teil. Und auch dieses Jahr war die Brokerwahl bis zum Schluß spannend. Besonders in den Kategorien Zertifikate Broker, CFD Broker, Futures Broker sowie Fonds & ETF Broker war der Abstand zwischen den Erstplazierten besonders eng. Die Entscheidungen gab es hier teilweise erst in den letzten beiden Wahltagen.

In der Hauptkategorie „Online Broker des Jahres 2016“ konnte die comdirect ihren Vorjahreserfolg wiederholen und erneut den Sieg erringen. Knapp dahinter die Consorsbank, die sich letztes Jahr noch mit dem dritten Platz begnügen musste. Dort landete diesmal der Vorjahreszweite DAB Bank. Allerdings bleibt der Erfolg des 2. und 3. Platzes in der Familie, denn beide Broker gehören zur BNP Paribas Gruppe. Auf den nächsten 3 Plätzen folgen die ING DiBa, flatex und degiro.

In der Kategorie „Zertifikate Broker des Jahres 2016“ kamen zwar die gleichen drei Broker wie im Vorjahr aufs Siegerpodest – allerdings diesmal mit neuer Reihenfolge: flatex als Sieger (Vorjahr: Dritter), die DAB Bank wieder auf Platz zwei und auf dem dritten Platz die OnVista Bank (Vorjahressieger) – dahinter folgen der VR ProfiBroker (der Broker der Volksbanken und Raiffeisenbanken), der S Broker und maxblue.

Den Titel „Daytrade Broker des Jahres 2016“ konnte sich wie im Vorjahr die Consorsbank sichern. Auf Platz 2 folgt degiro, der letztes Jahr noch auf Rang 5 landete und sich dieses Jahr nur ganz knapp geschlagen geben mußte. Auf Platz 3 landete der Kulmbacher Broker flatex – vor ViTrade, LYNX und CapTrader.

Nachdem sich IG letztes Jahr noch ganz knapp beim Kampf um den „CFD Broker des Jahres“ geschlagen geben musste, konnte dieses Jahr erstmals der Titel geholt werden. Nur sehr knapp dahinter folgte Ayondo Markets, die 2015 noch auf Platz 5 lagen und ganz auf das Thema Social Trading setzen. Platz 3 ging an den Vorjahressiger CMC Markets vor WH SelfInvest, XTB und FXCM.

Bei der Wahl zum „Futures Broker des Jahres 2016“ konnte die Consorsbank nach einem zweiten Platz in 2015 wieder den ersten Platz einnehmen. Auf Platz zwei landete diesmal WH Selfinvest, die 2015 den Titel gewinnen konnten. Auf Platz drei folgt LYNX vor CapTrader und der OnVista Bank.

Eine Titelverteidigung gab es hingegen in der Rubrik „Fonds und ETF Broker des Jahres“ – die DAB Bank konnte erneut den Titel gewinnen. Zweiter wurde die ING DiBa, die lange in Führung gelegen hatte und sich deutlich zum Vorjahr (4. Platz) verbessern konnte. Dritter wurde der S Broker vor der OnVista Bank, dem VR Profibroker und maxblue.

In der siebten Kategorie wurde der „Forex Broker des Jahres 2016“ gewählt. Hier gab es einen engen Endspurt zwischen GKFX und Admiral Markets. Letzten Endes hatte GKFX aber knapp die Nase vor Admiral Markets und konnte den Vorjahrestitel verteidigen. Auf Platz 3 folgte ActivTrades, die im letzten Jahr noch auf Platz 5 lagen. Die Plätze 4-6 gingen 2016 an JFD Brokers, CMC Markets und X Trade Brokers (XTB).

– Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier: Brokerwahl 2016 Ergebnisse
– Die Ergebnisse und Berichte zu allen Brokerwahlen ab 2000 finden Sie hier .

Fazit:
Die Comdirect konnte sich zum wiederholten Male den Sieg in der Hauptkategorie „Online Broker“ sichern. Erfolgreichster Broker der Brokerwahl 2016 ist jedoch die Consorsbank mit 2 Siegen (Futures Broker und Daytrade Broker) sowie einem zweiten Platz (Online Broker). Knapp dahinter die DAB Bank, die einen Sieg (Fonds & ETF Broker), einen zweiten Platz (Zertifikate Broker) und einen dritten Platz (Online Broker) erringen konnte. Dahinter folgt flatex mit einem Sieg (Zertifikate Broker) und einem dritten Platz (Daytrade Broker). Die Ergebnisse der Consorsbank und der DAB Bank sind besonders interessant, da beide mittlerweile zur gleichen Muttergesellschaft gehören, der BNP Paribas. Insgesamt also 3 Siege, 2 zweite Plätze und ein dritter Platz für den französischen Bankkonzern. Es wird sicher interessant, wie der Wettbewerb sich hier in den nächsten Monaten entwicklen wird. Das Ergebnis wird es dann bei der Brokerwahl 2017 zu sehen geben!

Die Wahl zum Broker des Jahres wird seit über 15 Jahren vom unabhängigen Broker Testportal Broker-Test.de durchgeführt.

Der unabhängige Finanzverlag testet und vergleicht Broker, Banken und Finanzinstitute seit 2000.

Kontakt
Ernsting.com Publications GmbH
David Ernsting
Husemannstrasse 8
10437 Berlin
0049-151-27000047
presse@ernsting.com
http://www.ernsting.com

Pressemitteilungen

Admiral Markets auch 2016 „Bester Forex-Broker“

Wie bereits im Vorjahr konnte sich der internationale Forex- und CFD-Broker auch 2016 gegen die Konkurrenz durchsetzen und sich den ersten Platz bei der Wahl zum besten Forex Broker von OnlineBroker-Portal.de sichern.

Admiral Markets auch 2016 "Bester Forex-Broker"

Zwischen dem 20. Januar und dem 10. Februar 2016 konnten die Besucher von OnlineBroker-Portal.de wieder für ihren Favoriten unter Deutschlands Brokern, Zertifikate-Emittenten oder ETF-Anbieter abstimmen. Jetzt stehen die Sieger fest und wie bereits im Vorjahr konnte Admiral Markets den ersten Platz in der Kategorie „Forex-Broker“ für sich verbuchen. Das Ergebnis bestätigt erneut die hohe Zufriedenheit der Kunden mit dem hervorragenden Service, den günstigen Konditionen und dem umfassenden Angebot des Brokers.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie bestätigt, dass wir einen guten Job machen. Unser Berliner Team arbeitet hart dafür, den Kunden jeden Tag den besten Service zu bieten – und diese Wahl ist für uns der beste Beweis, dass dieser Einsatz belohnt wird“, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter des deutschen Kundenservice von Admiral Markets in Berlin. „Für das kommende Jahr haben wir uns vorgenommen, noch besser zu werden, denn jetzt wollen wir uns dieses Titels würdig erweisen. Wir haben bereits einiges geplant und unsere Kunden können sich für 2016 auf tolle Aktionen, spannende Neuerungen und technische Innovationen freuen!“

In diesem Jahr haben 932 Kunden für ihren Favoriten aus den Kategorien „Online Broker“, „Forex Broker“, „CFD-Broker“, „Futures Broker“, „Zertifikate-Emittenten“ und „ETF-Anbieter“ abgestimmt. Bewertet wurden die Konditionen, der Kundenservice, die Transparenz und die Qualität des Angebots. Die Teilnehmer der Abstimmung vergaben dabei jeweils zwischen einem und fünf Punkten für die einzelnen Bereiche. Je mehr Punkte ein Broker auf sich vereinen kann, desto zufriedener sind die Kunden.

Die Plattform OnlineBroker-Portal.de ist ein unabhängiger Anbieter von News und Informationen rund um die Themen Börse und Aktienhandel. Weitere Informationen zur Wahl sind unter http://www.onlinebroker-portal.de/ergebnisse-der-onlinebroker-portal-de-umfrage-2016/

Über Admiral Markets UK:

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Pressemitteilungen

RoboForex, mehr Sicherheit und innovative Handelsinstrumente!

Der Forex- und CFD-Broker RoboForex verspricht vorteilhafte Konditionen beim Trading und mehr Sicherheit für seine Kunden.

RoboForex, mehr Sicherheit und innovative Handelsinstrumente!

Bei dem internationalen Forex- und CFD-Broker RoboForex hat Sicherheit höchste Priorität. Durch segregierte Konten bei der Barclays Bank in London, einer der ältesten und renommiertesten Banken Europas, gewährleistet RoboForex einen hohen Grad an Sicherheit für die Kundengelder. „Bei den Einlagen unserer Kunden achten wir darauf, dass sie stets von den Unternehmensgeldern getrennt aufbewahrt werden“, erklärt Jürgen Rosswinkel, Regional Manager des Online-Brokers in Deutschland.
Nicht nur auf die Sicherheit der Kundeneinlagen wird bei RoboForex geachtet, sondern auch auf den Schutz der Daten, die täglich im Netz transferiert werden. Verschlüsselungsalgorithmen, Bestätigungscodes und SMS-Verifizierungen nach allen kritischen Operationen im Kundenbereich garantieren den RoboForex-Kunden mehr Sicherheit bei Transaktionen im Internet.
Um den Kunden eine zusätzliche Absicherung zu ermöglichen, hat der internationale Broker ein Programm konzipiert, das mehr Schutz vor negativen Kontoständen verspricht. Sollte das Kundenkonto plötzlich in die roten Zahlen rutschen, bietet RoboForex die Möglichkeit, die Kontostände auf Robo.Pro Konten wieder auf Null zu setzen. Das passiert automatisch, wenn der Kontostand negativ wird und gleicht eine kumulierte verlorene Summe bis zu 10.000 US-Dollar aus.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde auch das beliebte Bonusprogramm von RoboForex erweitert. „Wir sind mit unserem Angebot schon ein ganzes Stück weit gekommen, haben unser selbst gestecktes Ziel jedoch noch längst nicht erreicht. Für Einzahlungen bis zu 300 Euro erhalten unsere Kunden bis zu 30 Prozent der Summe als Bonus, die man ohne Einschränkungen beim Trading verwenden kann“, erklärt Jürgen Rosswinkel. Dafür müssen die Kunden nur über einen der verfügbaren Zahlungswege Kapital auf ihr Robo.Pro-Trading-Konto einzahlen. Noch bis zum 29. Februar gelten die verbesserten Bedingungen für den Erhalt der Boni, die von 30 auf 50 Prozent erhöht werden.

Strenge Sicherheitsmaßnahmen und eine große Vielfalt an Angeboten kennzeichnen RoboForex. Außerdem bietet der internationale Forex- und CFD-Broker durch die hervorragenden Handelskonditionen und seine Flexibilität einen echten Mehrwert. Kunden können in ihrem Robo.Pro-Konto das Währungspaar EUR/USD mit einem durchschnittlichen Spread von nur 0,7 Pips ohne Kommissionen handeln und mit nur 0,8 Punkten in ihrem Robo.ECN-Konto den Deutschen Leitindex traden. Durch die Möglichkeit, mit einem relativ kleinen Kapitaleinsatz long und short auf den RoboForex-Plattformen zu handeln, kann der in Deutschland schnell wachsende Online-Broker immer mehr Kunden für sich gewinnen. „Wir ermöglichen unseren Kunden außerdem den Handel mit deutschen Bluechip-Werten so günstig und bequem wie noch nie. Der Kunde kann jederzeit seine Position hedgen und absichern. Unser Angebot ist branchenführend für Devisen- und CFD-Trader im deutschsprachigen Raum“, schließt Rosswinkel ab.

Noch im Februar hält RoboForex außerdem eine weitere Überraschung bereit: Der internationale Broker bereit sich derzeit darauf vor, die moderne MQL5-Handelsplattform (MetaTrader 5) auch in Deutschland umzusetzen.

Alle Bedingungen zu den RoboForex-Aktionen erhalten Kunden auf der Seite roboforex.de/produkte-konditionen/bonus-promotion/trading-bonus . Unter roboforex.de sind darüber hinaus Informationen zu den Sicherheitsmaßnahmen von RoboForex zu finden.

Über RoboForex:

Das Unternehmen RoboForex ist ein internationaler Forex- und CFD Broker, der sich in nur kurzer Zeit zu einem der führenden Finanzdienstleister von Finanzprodukten an verschiedensten Finanzmärkten etabliert und das Vertrauen von Tausenden von Kunden gewonnen hat. Seit dem Zeitpunkt der Gründung im Jahr 2010 ist RoboForex auf beste Handelsbedingungen und ein qualitativ hochwertiges Angebot an Dienstleistungen für alle Kunden fokussiert. Die Hauptvorteile des Unternehmens sind der ausgezeichnete Ruf, die persönliche Kundenbetreuung und die innovativen Technologien. Heute operiert RoboForex bereits erfolgreich in vielen Ländern weltweit und arbeitet kontinuierlich daran das Feld seiner Aktivitäten zu erweitern und neue Bereiche auszubauen.

Firmenkontakt
RoboForex (CY) Ltd
Jürgen Roßwinkel
Gontardstraße 11
10178 Berlin
030- 567 94 746
info@roboforex.de
www.roboforex.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Markus Nowak
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30 30 80 89 17
nowak@quadriga-communication.de
www.quadriga-communication.de

Pressemitteilungen

Neues eBook: Binäre Optionen – Praxishandbuch für Einsteiger

Neues eBook: Binäre Optionen - Praxishandbuch für Einsteiger
eBook-Cover

Privatanleger haben erst seit dem Jahr 2008 die Möglichkeit, in den Handel mit Binären Optionen einzusteigen. Seither gewinnt diese Investitionsmöglichkeit immer mehr an Beliebtheit. Versprochen werden hohe Gewinne innerhalb kürzester Zeit. Die Wahrheit über den Binäroptionshandel verrät das neue eBook der Autorin und Hobby-Traderin Alexandra Latour.

Viele Verbraucher haben lange auf ein eBook gewartet, das den Handel mit Binären Optionen leicht verständlich erklärt. Ohne oberflächlich zu werden umfasst das eBook „Binäre Optionen – Das Basishandbuch für erfolgreiches Trading“ alles Wichtige, was es über die exotischen Optionen zu wissen gibt. Wie funktionieren Binäre Optionen? Wo werden diese gehandelt? Was ist bei der Brokerauswahl zu beachten? – und viele Fragen mehr werden von der Autorin beantwortet. Dabei lässt das eBook keine Fragen offen.

Es wird über die Grundlagen und Details gleichermaßen kompetent berichtet und bereits zu Beginn wird deutlich gemacht, dass das schnelle Geld ohne großen Aufwand ein Traum ist, der für viele schon ein Albtraum geworden ist. Wer erfolgreich traden möchte, der braucht auch das nötige Fachwissen und genau zu diesem Zweck wird ein umfassendes Grundwissen einfach und verständlich vermittelt. Dabei wird auch nicht verschwiegen, dass das Trading mit hohen Risiken verbunden ist. Wer aber das eBook aufmerksam liest, wird schnell lernen, diese Risiken zu minimieren.

Weiter enthält das Buch auch einen Brokervergleich sowie Testberichte über automatische Handelsprogramme. Gerade diese Thematiken werden in kaum einem Buch aufgegriffen.

Das eBook ist bei epubli, im Apple-Store, bei Weltbild und natürlich bei Amazon erhältlich. Käufer profitieren vor allem durch das exklusive Willkommensangebot eines renommierten Brokers und eine umfassende Betreuung.
eBook bei Amazon

Hinter Texte mit Mehrwert steht die Autorin, Texterin und Onlineredakteurin Alexandra Latour. Seit dem Jahr 2009 ist sie freiberuflich Tätigkeit und hat bei zahlreichen Projekten die Onlineredaktion übernommen. Zudem gehört zu ihren Dienstleistungen das Erstellen von Fachartikeln, Webseitentexten, Blogeinträgen u.v.m.

Kontakt
Texte mit Mehrwert
Alexandra Latour
Kurt-Weill-Straße^ 33
51503 Rösrath
02205
907527
a.latour@gmx.de
www.alexandra-latour.de

Pressemitteilungen

Testsieger ausgezeichnet: Der beste Online-Broker des Jahres

comdirect als Testsieger ausgezeichnet – Alle Ergebnisse jetzt auf Brokervergleich.de

Testsieger ausgezeichnet: Der beste Online-Broker des Jahres

Zum Jahreswechsel suchte das Fachportal Brokervergleich.de erneut den besten Online-Broker Deutschlands. Die Testsieger wurden auf dem Börsentag Dresden ausgezeichnet. Den ersten Platz sicherte sich die comdirect Bank, die sich in der Gesamtwertung mit 4,27 von 5,00 möglichen Punkten durchsetzte. Auf dem zweiten Platz landete der Vorjahressieger, die Consorsbank mit 4,13 Punkten. Direkt dahinter reihte sich CapTrader ein. Insgesamt wurden 15 Anbieter auf den Prüfstand gestellt.

Das Gesamtergebnis der Wahl zum „Online-Broker des Jahres“ findet sich unter brokervergleich.de/online-broker/test/

Gebühren sehr unterschiedlich

„Weiterhin immens sind die Preisdifferenzen der verschiedenen Online-Broker“, bemerkt Andre Salzwedel von Brokervergleich.de . „Der Gebührenunterschied zwischen dem günstigsten und dem teuersten Anbieter für unseren Einsteiger-Musterkunden liegt bei rund 188 Euro im Jahr. Für Anleger, die an US-Handelsplätzen handeln, ist die Preisspanne mit Gebühren von 18,18 Euro bis 750,00 Euro pro Jahr sogar noch höher.“

Experten und Kunden stimmen ab

Wie in jedem Jahr unterzog Brokervergleich.de die 15 Online-Broker zunächst einem redaktionellen Brokertest mit rund 220 Einzelkriterien. Diese unterteilten sich in die Kategorien „Gebühren“, „Angebot“, „Leistung“ sowie „Service & Sicherheit“. Das Ergebnis dieses Tests floss zu 50 Prozent in die Gesamtwertung ein.
Über die übrigen 50 Prozent stimmten diesmal rund 1.400 Kunden in einer mehrwöchigen Brokerwahl ab. Als Gesamtsieger wurde derjenige Online-Broker prämiert, der sowohl Spezialisten als auch Kunden gleichermaßen überzeugte. „Der Testsieger muss nicht nur vor unseren Experten bestehen, sondern auch vor der härtesten Jury der Welt – den eigenen Kunden“, so Andre Salzwedel.

Die Wahl zum „Online-Broker 2015“ ist eine Kooperation von Franke-Media.net und der Quadriga Communication GmbH .

Über Franke-Media.net

Die Franke-Media.net, gegründet in 2006, betreibt aktiv mehr als 75 Vergleichsportale, die ein breit gefächertes Portfolio an Produkten im Finanz- und Geldanlagesegment bedienen. Damit ist der Quality Content Provider einer der führenden Anbieter im Finanzbereich. Maßgeschneiderte Technik, innovative Ansätze sowie hohe Fachkompetenz zeichnen die Projekte der Franke-Media.net seit jeher aus. Sitz des Unternehmens ist Leipzig.

Firmenkontakt
Franke-Media.net
Mario Hess
Motteler Straße 23
04155 Leipzig
0341/ 24 39 95 00
mario.hess@franke-media.net
http://www.franke-media.net/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Markus Nowak
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030/ 30 30 80 89 17
nowak@quadriga-communication.de
www.quadriga-communication.de