Tag Archives: Energie

Pressemitteilungen

Neue Vortragsreihe bei der PRIOGO AG

Viele interessante Informationen zu Erneuerbaren Energien, Speichertechnik und moderner Heiztechnik

Die PRIOGO AG aus Zülpich bietet auch in diesem Jahr wieder eine interessante Vortragsreihe rund um Erneuerbare Energien an. Unter anderem werden von den Referenten Themen wie Photovoltaik, Stromspeicher, Heizungsanlagen, Neubau und Altbausanierung fokussiert.

Am Donnerstag, 19. Januar 2017, 18:30 Uhr findet bei der PRIOGO AG, Römerallee 80, 53909 Zülpich (neben der Aral Tankstelle) der nächste aktuelle Vortrag zum Thema „Batteriespeicher & Photovoltaik – die Garanten Ihrer persönlichen Unabhängigkeit“ statt.
Dazu wird es einen Expertenvortrag und eine Diskussionsrunde geben.
Die Batterie-Speichertechnik ist aus ihren Kinderschuhen herausgewachsen, heute geht es bei der Projektierung eines Systems aus Photovoltaikanlage und Batteriesystem nicht mehr nur noch um die Erhöhung des Eigenverbrauchs der Photovoltaik-Anlage,
sondern immer häufiger auch um die Erreichung einer möglichst großen Autarkie von externen Stromlieferanten sowie Zusatzfunltionen wir die Notstromversorgung oder die Anbindung eines Elektro-Fahrzeugs.

Daher möchte Die PRIOGO AG bei der Veranstaltung folgende Themenkomplexe vorstellen:

– Photovoltaik
– Tesla POWERWALL 2
– Hauskraftwerk E3/DC
– Solarwatt MY RESERVE
– Notstromversorgung
– Wie Autark kann ich werden?
– Anbindung von weiteren Stromquellen und Verbrauchern

Der nächste Vortrag findet dann am Donnerstag, 09. Februar 2016, 18:30 Uhr zum Thema „Photovoltaik im Gewerbe“ statt. Veranstaltungsort ist wiederum das Firmengebäude der PRIOGO AG, Römerallee 80 in 53909 Zülpich. Auch im Gewerbebetrieb gewinnt
die eigene Energieerzeugung einen immer größeren Stellenwert, die Renditen dieser Anlagen haben durch steigende Strompreise und sinkende Preise für die Photovoltaik-Komponenten äußerst bemerkenswerte Höhen erreicht. Die PRIOGO AG stellt bei dem Vortrag
im Februar vor, wie sich die eigene Strompreisbremse installieren lässt, die Stromkosten beherrschbar macht und auch noch die Erzielung einer satten Rendite ermöglicht! Bestandteile des Vortrages sind:

– Rechtliche Rahmenbedingungen
– Sonderfuntionen im Gewerbe
– Speicherförderung NRW
– Betriebsmodelle

Weitere Vortragstermine:
21.02.2017 – 18:30 Uhr
Sonder-Themenabend: Mieterstrom

02.03.2017 – 18:30 Uhr
Auf dem Weg zum energieautarken Gebäude

14..03.2017 – 14:00 Uhr
Sonder-Themenabend – Kommunale Energiethemen

23.03.2017 – 18:30 Uhr
Zukunftsfähige Heizsysteme in Bestand und Neubau

Über die Priogo AG:
Das Zülpicher Unternehmen hat sich auf regenerative Versorgungssysteme in der Haustechnik und Gebäudetechnik spezialisiert. Auch anspruchsvolle Sanierungsprojekte werden professionell betreut. „Energie Natürlich Profitabel!“ – mit dieser Maxime ist die PRIOGO AG bei ihren Kunden sehr erfolgreich. Dabei lösen sich die Systemgrenzen zwischen dezentralisierter Erzeugung von Strom, Wärme und Mobilität auf.
Das Produktportfolio der inhabergeführten AG umfasst Photovoltaik, Solarstromspeicherung, Wärmepumpen und Biomasse-Heizung. Darüber hinaus setzt die PRIOGO AG zunehmend auf die Elektromobilität. Zudem bietet PRIOGO die Anlagenwartung, die Modernisierung von Bestandsanlagen und die Sanierung von Gebäuden oder Dächern an.

Kontakt
PRIOGO AG
David Muggli
Römerallee 80
53909 Zülpich
0049-(0)2252-83521-0
info@priogo.com
http://www.priogo.com

Aktuelle Nachrichten Energie/Natur/Umwelt Veranstaltungen/Events

Knorr-Bremse PowerTech präsentiert sich auf der E-world energy & water im Zeichen von Smart Energy

Converting energy into efficiency: Mit diesem Anspruch präsentiert sich Knorr-Bremse PowerTech auf der E-world energy & water (7. bis 9. Februar 2016 in Essen). Bewährte und innovative Umrichter für effiziente Energiegewinnung und -speicherung sowie für Stromversorgung und Netzkompensation bringen alles mit, was Smart Energy-Konzepte heute fordern. Knorr-Bremse PowerTech erwartet Kunden wie Energieversorger und -dienstleister in der Halle 6, Stand 6-402.

Umrichter von Knorr-Bremse PowerTech: Der zuverlässige und effiziente Betrieb von Energiegewinnungssystemen wie einer Windkraftanlage oder in industriellen Speichersystemen ist gesichert.
Umrichter von Knorr-Bremse PowerTech: Der zuverlässige und effiziente Betrieb von Energiegewinnungssystemen wie einer Windkraftanlage oder in industriellen Speichersystemen ist gesichert.

Erneuerbare Energien haben sich als Hauptthema der UN-Klimakonferenz in Marrakesch im November 2016 im Weltbewusstsein stark positioniert. Der Umbruch und die Chancen in der Energiepolitik sind greifbar. Knorr-Bremse PowerTech will diesen Wandel mit Energieversorgungssystemen für ein intelligentes Energiemanagement aktiv mitgestalten und wird sich 2017 auf Leitmessen der Energie- und Wasserwirtschaft in Europa vorstellen. „Unsere Stromrichter sind ein zentrales Bindeglied im Energiekreislauf der Industrie, indem sie Energiequelle, Verbraucher und Speicheranwendung im Sinne von Smart Energy zusammenführen“, erklärt Jure Mikolcic, Geschäftsführer von Knorr-Bremse PowerTech. Er ergänzt: „Als führendes Unternehmen für Energieversorgungssysteme im Schienenverkehr haben wir uns konsequent weiterentwickelt. Speziell im Bereich erneuerbare Energien konnten wir uns über die Verkehrsindustrie hinaus als kompetenter Partner etablieren. Sowohl die Entwicklungen zu verschiedenen Energiespeicherformen als auch unsere Umrichter zur Netzkompensation für die zuverlässige Stromversorgung haben unsere Kunden überzeugt.“

Sichere, bezahlbare und klimafreundliche Energie

Die PowerTech-Umrichter für Energiegewinnung und -speicherung wandeln die Energie aus dem jeweiligen Generator, Motor oder einer erneuerbaren Energiequelle in elektrische Energie um, die ins Netz gespeist werden kann. Die Umrichter sichern die Versorgung der Energiegewinnungsanlagen und die Netzstabilität der jeweiligen Anwendung. Dabei sind die Produkte für die Energieumwandlung von Wind- bis Wasserkraft ebenso geeignet wie für industrielle Speichersysteme. Dazu zählen neben Batterielösungen auch Schwungradspeicher, Power-to-Gas-Anlagen und weitere innovative Entwicklungen.

PowerTech Frequenzumrichter in skalierbarem Energiespeichersystem mit intelligentem Energiemanagement.
PowerTech Frequenzumrichter in skalierbarem Energiespeichersystem mit intelligentem Energiemanagement.

Modular zukunftssicher

Alle Umrichter von Knorr-Bremse PowerTech entsprechen den internationalen strengen Richtlinien für die Netzspeisung und Netzverträglichkeit (Grid Codes). Bei Bedarf lassen sich die modular aufgebauten Umrichter an kundenspezifische Anforderungen anpassen und sind damit zukunftssicherer und kostensparender als standardisierte Produkte. So trifft Knorr-Bremse PowerTech im Bereich Netzkompensation die Erwartungen der Stromverbraucher an hohe Energiequalität, reduzierte Energiekosten und Netzstabilisierung.

Für seine wegweisenden Produkte greift Knorr-Bremse PowerTech auf weltweite Erfahrungen für unterschiedlichste Anwendungen zurück. Bereits seit 1843 produziert das Unternehmen elektrische Anlagen für die Bahn. Durch die Integration in den Knorr-Bremse Konzern können wertvolle Synergieeffekte genutzt werden. So ist die Fertigung von kleinen Stückzahlen ebenso möglich wie die Produktion von Großserien – auf unterschiedlichsten Anwendungsfeldern und mit eigenen Prüffeldern.

 

Knorr-Bremse PowerTech ist ein Zusammenschluss führender Unternehmen für Energieversorgungssysteme unter dem Dach des Knorr-Bremse Konzerns. Mehr als 500 Mitarbeiter entwickeln und produzieren an fünf Standorten auf drei Kontinenten zukunftsweisende Lösungen für die vielfältigen Aufgaben rund um die Energieumwandlung. Das Portfolio von Knorr-Bremse PowerTech umfasst Umrichter und elektrische Ausrüstungen für Schienenfahrzeuge ebenso wie für Energiegewinnungs- und Speicheranlagen, verschiedenste industrielle Anwendungen sowie hoch dynamische Motor- und Getriebeprüfstände.

Knorr-Bremse ist ein führender Hersteller von Bremssystemen und Anbieter weiterer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge mit fast 6 Mrd. Euro Umsatz im Jahr 2015. Rund 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 30 Ländern entwickeln, fertigen und betreuen Brems-, Einstiegs-, Steuerungs- und Energieversorgungssysteme, Klimaanlagen, Assistenzsysteme und Leittechnik sowie Lösungen für die Antriebs- und Getriebesteuerung. Als technologischer Schrittmacher leistet das Unternehmen seit mehr als 110 Jahren mit seinen Produkten einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit auf Schiene und Straße. Mehr als eine Milliarde Menschen weltweit vertrauen Tag für Tag den Systemen von Knorr-Bremse.

 

Kontakt:

Sabine Matthes
Knorr-Bremse PowerTech GmbH
Marketing & Projektmanagement BU Industrie
Am Borsigturm 100
D-13507 Berlin
Tel: +49 (0)30 297725 202
E-Mail: sabine.matthes@kb-powertech.com
http://www.kb-powertech.com

Pressemitteilungen

Effizienter Kundenservice und regionale Präsenz

Energieanbieter PST startet Service-Initiative mit Kunden-Shops und Servicehotline

München. Der bundesweite Energieanbieter PST Europe Sales GmbH aus München setzt bei Vertrieb und Service für seine Strom- und Gasprodukte noch mehr auf den direkten Kundenkontakt. Um seine Kunden persönlich besser ansprechen und betreuen zu können, hat der Strom- und Gasanbieter damit begonnen, im Rahmen einer Service-Initiative Niederlassungen und PST Shops aufzubauen. Partner beim Aufbau der Niederlassungen und der Umsetzung des Vertriebskonzepts ist die Premio Energie GmbH. Sie übernimmt den Ausbau der Räumlichkeiten vor Ort sowie den Personalaufbau und -einsatz im Kundenservice.

Das Unternehmen aus München hat auch seine Strukturen und Prozesse im Hinblick auf das Wachstum der Kundenzahlen durch organisatorische Maßnahmen deutlich verbessert. Dadurch sollen auch in Zukunft transparente Preise und sichere Belieferung bei persönlichem und effizientem Kundenservice gewährleistet werden.

Durch die Zusammenarbeit mit einem professionellen Servicedienstleister, dem Kauf einer speziell auf das Kundenbeziehungsmanagement zugeschnittenen Software sowie die Anpassung interner Prozesse und Abläufe wurde die Leistungsfähigkeit des bundesweit agierenden Unternehmens weiter gestärkt. Die Kundenbetreuung wurde personell aufgestockt und den Kundenzahlen und den Serviceanforderungen angepasst.

Um seine Kunden regional besser ansprechen und betreuen zu können, hat der Strom- und Gasanbieter damit begonnen, Niederlassungen und PST Shops aufzubauen.

Ziel der PST ist es, langfristig zufriedene Strom- und Gaskunden zu gewinnen. Für Privat- als auch Gewerbekunden bietet die PST daher Strom- und Gastarife mit einer Energiepreisgarantie für zwei Jahre an, die bei den historisch niedrigen Energiepreisen besonders attraktiv für die Kunden sind. Diese Tarife erhalten die Kunden nun auch in den Shops und in den Beratungsgesprächen mit den Kundenberatern vor Ort.

„Die in unseren Shops und von den Mitarbeitern angebotenen Strom- und Gastarife sind fair, transparent und preiswert. Unsere Energieprodukte zeichnen sich durch erstklassige Vertragsbedingungen, Preisstabilität und Versorgungssicherheit aus. Es gibt keine versteckten Kosten“, erklärt Uwe Bode, Geschäftsführer der PST Europe Sales GmbH. „Bewusst setzen wir vor allem auf das persönliche Kundengespräch und nicht auf den anonymen Vertragsabschluss über das Internet“, so Bode.

PST Niederlassung & Shop in Reinheim eröffnet

Mit einem im Energiesektor erfahrenen Team wurde in Hessen die Niederlassung am Standort Reinheim bei Darmstadt eröffnet. Derzeit gibt es dort acht festangestellte Mitarbeiter, die für regelmäßigen Kundenberatungen der PST vor Ort zur Verfügung stehen. Der Shop soll als Pilot für weitere Standorte deutschlandweit dienen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 18 Uhr. Für Kunden die gerne außerhalb dieser Zeiten zuhause beraten werden wollen, können jederzeit entsprechende Termine vereinbart werden. Dem Kunden steht somit offen, ob er sich bequem zu Hause beraten lassen möchte oder im Shop selber, wo er sich einen Eindruck des Unternehmens machen kann.

Ziel ist es, im Jahre 2017 bis zu fünf weitere Niederlassungen mit jeweils fünf bis acht festangestellten Mitarbeitern auszubauen.

PST Partner-Shop-Konzept in Halle realisiert

Einen etwas anderen Weg ist die PST in Halle mit einem Partner-Shop-Konzept gegangen. Dort hat man als Exklusiv-Partner für den PST Shop den En.Tel Service aus Kölleda gewonnen. Der Dienstleister ist seit über 15 Jahren in der Energiebranche zu Hause. Dieser exklusive PST Partner-Shop bietet den Kunden in Halle und in der Umgebung nun eine kompetente Beratung zu den PST Produkten im Strom- und Gasbereich an. Künftig sollen über die PST auch weitere Produkte aus dem Energiesegment hinzukommen. Die En.Tel Service verfügt bereits über Erfahrungen mit weiteren Angeboten  wie  Smart Home Lösungen.

Auch in Halle will die PST künftig zwischen acht und zwölf Mitarbeitern im Shop und vor allem im Außendienst einsetzen. Diese sollen langfristig für die Kundenberatung und -betreuung zur Verfügung stehen. Eine Ausdehnung des Partner-Shop-Konzepts nach Magdeburg und Erfurt ist geplant. Der Shop in Halle ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 18 Uhr besetzt. Kunden können sich jederzeit im Shop oder nach Terminvereinbarung auch zu Hause beraten lassen.

Der Kundenservice der PST steht in den Service-Zeiten von Montag bis Freitag zwischen 9 und 18 Uhr zur Verfügung und per Mail unter kundenservice@pst-energie.de.

PST Niederlassung und Shops PST Niederlassung & Shop Reinheim, Darmstädter Str. 13, 64354 Reinheim, Tel 06162 9172849
PST Shop Halle, Merseburger Straße 19, D-06112 Halle a.d. Saale, Tel 0345 25198223

Die PGNiG Supply & Trading GmbH (PST) ist ein stark wachsender und sicherer Energieversorger mit Sitz in München. Ihre Tochtergesellschaft, die PST Europe Sales GmbH (PSTES) bietet nachhaltige Strom- und Gasprodukte für Endkunden in Deutschland und Österreich an.

Die PST entwickelt faire sowie transparente Produkte und Dienstleistungen für den europäischen Energiemarkt. Als attraktiver Geschäftspartner sichert die PST die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Geschäftskunden. Eine der Stärken des Unternehmens ist es, durch ihr Know-how und ihrer Nähe zum Markt gute kommerzielle Entscheidungen zu treffen, kundenfreundliche Produkte und qualitativ hochwertige Lösungen anzubieten. Dieses ermöglicht es der PST, den Bedürfnissen der Kunden und Marktpartner schnell gerecht zu werden. Dabei gewährleistet die PST persönliche Betreuung und serviceorientierte Leistungen.

Die PST ist Teil der polnischen Polish Oil and Gas Company (PGNiG SA), die auf eine langjährige Tradition im Energiegeschäft zurückblickt. Die PGNiG SA ist der größte Gaslieferant in Polen. Das börsennotierte Unternehmen ist in der Exploration bzw. Produktion von Erdgas, Erdöl und Strom, sowie im Import, der Lagerung, im Verkauf und Vertrieb von Gas, Strom sowie von flüssigen Brennstoffen tätig. Die PGNiG SA ist eine der ältesten und profitabelsten Unternehmen und die Konzerngruppe einer der größten Arbeitgeber in Polen.

Firmenkontakt
PGNiG Supply & Trading GmbH
Jürgen Scheurer
Arnulfstraße 19
80335 München
+49 89 159259-190
presse@pst-energie.com
http://www.pst-energie.com

Pressekontakt
PGNiG Supply & Trading GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
80335 München
+49 89 159259-190
presse@pst-energie.com
http://www.pst-energie.com

Pressemitteilungen

Warum Goji Beeren aus Tibet so gesund sind

Energie und Gesundheit, Stärkung des Blutes, der Nieren und der Leber, Jugendlichkeit, einen klaren Geist, gutes Sehen, gesteigerte sexuelle Kraft und Fruchtbarkeit – das sind nur einige der Wirkungen, die der Original Tibet Goji Beere traditionell zugeschrieben werden. Die moderne Forschung konnte an diesem reichhaltigen Schatz für die Gesundheit nicht vorbeigehen. Über 2.700 wissenschaftliche Studien gibt es inzwischen, die die überlieferten Wirkungen untermauern und etliche weitere Anwendungsmöglichkeiten hinzugefügt haben.

Lycium barbarum – so der lateinische Name der Goji Pflanze – wächst wild in Tibet oder als Zierstrauch angepflanzt fast überall in der Welt. Ihr großes gesundheitliches Potenzial blieb jedoch meist unentdeckt. Es ist dem chinesischen Kräuterheilkundigen, Forscher und Herrscher Chen Nung (ca. 2.600 v. Chr.) zu verdanken, dass ihr Wert überhaupt erkann wurde. Seine Aufzeichnungen wurden später in dem Buch "Materia Medica des Göttlichen Landwirts" zusammengefasst. Dort heißt es: "Die Tibet Goji Beere nährt und stärkt die Lebenskraft des Körpers, sie erneuert den Zufluss der Körperflüssigkeiten, beruhigt den Geist, erfrischt und regeneriert Haut und Augen."

Goji Beeren aus Tibet sind bis in die heutige Zeit Bestandteil unzähliger Kräutermischungen der Traditionellen Chinesischen Medizin. In ländlichen Gegenden Chinas, in denen sich die alten Bräuche am stärksten erhalten haben, werden sie in Suppen, Eintöpfen und Soßen verarbeitet oder sie werden getrocknet und wie Rosinen gegessen. Auch Tee, Kaffee, Saft, Essig, Wein und Likör werden aus den roten Beeren hergestellt.

Die aktuelle Wissenschaft schaut ganz genau hin, was tibetische Gojibeeren wirklich alles können und haben. Und sie findet immer wieder Erstaunliches: Allem voran ist die kleine Frucht eine regelrechte Multi-Vitalstoff-Kapsel in natürlicher Form: Viele Mineralien, Spurenelemente und Vitamine wurden in ihr gefunden – und das in großen Mengen. Ihr Gehalt an B-Vitaminen ist nahezu einmalig unter Früchten. Weiterhin enthält sie alle essenziellen Aminosäuren – eine Eigenschaft, die wiederum in kaum einer anderen Frucht zu finden ist. Ihr besonderen Gesundheitspotenzial hat sie aber wohl eher ihrem Reichtum an anderen Stoffen zu verdanken: Außergewöhnliche Polyphenole und -saccharide findet man in ihr. Energie spendende Kohlenhydrate und verdauungsfördernde Ballaststoffe vervollständigen das erstaunlich gesunde Profil der Tibet Goji Beeren.

www.Goji-International.de

Seit 2007 können Sie bei uns Original Tibet Goji Beeren in ausgezeichneter Qualität bestellen. Unsere Premium Goji Beeren, welche in Hochlagen der Tibet-Himalaya Region über 1500 m mit feinen Baumwollhandschuhen gesammelt werden, haben absolute Rohkost-Qualität und werden ohne weitere Zusätze mit Sorgfalt sonnengetrocknet und von Hand verlesen.

Firmenkontakt
Pur Natural
Angelika Sommer
Kohlstr. 42
42477 Radevormwald
021958039535
contact@pur-natural.de
http://www.goji-international.de

Pressekontakt
Pur Natural
Angelika Sommer-Backhaus
Kohlstr. 42
42477 Radevormwald
021958039535
contact@pur-natural.de
http://www.goji-international.de

Pressemitteilungen

Matcha Bio – natürlicher Energie-Kick

Matcha – Schlankmacher in Bioqualität

Matcha Bio - natürlicher Energie-Kick
Matcha Bio von Medicom für mehr Energie und Leistung

Unterföhring, im Dezember 2016 – Die Medicom Pharma GmbH stellt das hochwertige Naturprodukt Matcha Bio vor. Medicom ist ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Nährstoff-Präparaten.

Für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden hat die Natur viel zu bieten. Bei Erschöpfung und Energielosigkeit gibt es ganz einfache und natürliche Mittel, die uns helfen, die innere Balance herzustellen. Medicom stellt deswegen den sanften Energiespender Matcha Bio aus der natürlichen Produktlinie MEDICOM TERRA vor.

Matcha: der natürliche Energiekick

Matcha ist die neue Teesorte der Superlative aus Japan. Der natürliche Wach- und Muntermacher hat bei den buddhistischen Mönchen aus Japan eine jahrhundertalte Tradition als Heilgetränk und Energiespender.

Der japanische Grüntee besitzt viele positive Inhaltsstoffe, die unsere Gesundheit, Energie und Rund-um-Wohlgefühl fördern. Das sind die Gründe: Die lange Beschattung der Teefelder vor der Ernte und das äußerst schonende Zermahlen der Teeblätter durch Granitsteinmühlen zu Pulvertee. Das zusammen erhält die überaus wertvollen und hochkonzentrierten sekundären Pflanzenstoffe von Matcha.

Matcha: sensationelle Quelle der Gesundheit

Das Grünteepulver besitzt eine wertvolle Kombination aus Tein, Chlorophyll und Catechinen. Das Koffein bzw. Tein in Matcha ist sehr gut verträglich und die Wirkung langanhaltender, weil es an Polyphenole gebunden ist. Dann gibt es noch das im Matchatee hochkonzentrierte Chlorophyll. Dieser sekundäre Pflanzenstoff ist für die grünliche Farbgebung in Pflanzen bzw. Gemüse verantwortlich. Es unterstützt die Aufnahme von Mineralstoffen wie Eisen und Magnesium, die sich positiv auf unsere Energie auswirken. Auch unser Blut profitiert von Chlorophyll, weil es die Blutreinigung fördert, darüber hinaus die Wundheilung unterstützt und bei Körper- und Mundgeruch hilft.

Matcha: der Schlankmacher
Einen weiteren Pluspunkt für die Gesundheit bieten die besonders wertvollen Catechine wie die Epigallocatechingallate (EGCG) in diesem Grüntee. Catechine wirken stark antioxidativ und kurbeln den Fettstoffwechsel an. Der angenehm mild-bittere Geschmack des Grüntees reguliert den Appetit auf Süßes und hilft somit zusätzlich bei der Gewichtskontrolle.

Matcha Bio-Kapseln im Überblick:
100% doppelt zertifizierte Bio-Qualität durch das EU-Bio-Siegel und das deutsche Bio-Siegel

60 Kapseln
à 18,90 EUR
Stückpreis 0,32 EUR

Matcha Bio-Kapseln sind ohne Gluten und Laktose sowie für Veganer geeignet.

Über Medicom Pharma GmbH
Seit mehr als 20 Jahren ist Medicom ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von Nahrungsergänzungsmitteln in Premium-Qualität. Weit über 60 Produkte runden mittlerweile das Gesundheitsangebot der Medicom ab. Über eine Million zufriedene Kunden stehen für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention durch Nahrungsergänzung. Mehr über Medicom: www.medicom.de

Firmenkontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Felix Weber
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
info@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressekontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gomez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressemitteilungen

Energie-Tipp: So bleibt die Kälte draußen

Wärmende Tipps von Bigge Energie schieben eisigen Temperaturen den Riegel vor

Energie-Tipp: So bleibt die Kälte draußen
Moderne Fenster helfen beim Wärmeenergiesparen. (Bildquelle: BIGGE ENERGIE)

Kreis Olpe. Gerade im Winter sind Kälte und Zugluft besonders unangenehm in den eigenen vier Wänden. Ursachen für die ungebetenen Gäste können beispielsweise eine unzureichende Fensterdämmung oder ein zu großer Spalt zwischen Tür und Fußboden sein. So kommt auch bei noch so gut gedämmten Wänden kaum wohlige Gemütlichkeit auf und die Heizkosten steigen. Der regionale Energiepartner Bigge Energie hat einige Tipps gegen die kalte Zugluft zusammengestellt, die einfach beim Energiesparen helfen.

Kleiner Aufwand, große Wirkung
Schon kleine Maßnahmen, wie beispielsweise heruntergelassene Rollläden und zugezogene Vorhänge bei Dunkelheit, können Wärmeverluste um bis zu 20 % reduzieren. Dabei ist zu beachten, dass auch der Rolladenkasten gut gedämmt sein sollte. Sind Fenster teilweise noch einfach verglast, macht eine zusätzliche Isolierung mit Fensterfolie Sinn, die die Wärmeverluste um 30 bis 50 % senken kann. Auch Dichtungsbänder an der Fensterinnenseite sind effektiv im Einsatz gegen Zugluft und spezielle Dichtschienen oder Zugluftstopper an Türen sperren die Kälte sicher aus. Das entsprechende Material gibt es meist schon für kleines Geld im Baumarkt und die Dämm-Maßnahmen sind im Handumdrehen durchführbar. Fenster und Türen sollten regelmässig auf Schwachstellen überprüft und die Scharniere wenn nötig nachjustiert werden. Alle paar Jahre ist außerdem eine Erneuerung der Gummidichtungen sinnvoll.

Kälteschlupflöcher gezielt aufdecken
Bei extrem alten Fenstern kann durchaus auch die Anschaffung moderner zwei- oder dreifachverglaster Fenster ratsam sein, um die Wärmeenegrie zu bewahren. Die Investitionskosten zahlen sich auf Dauer sowohl für den Geldbeutel als auch für die Umwelt aus. Um sicherzustellen, wo genau am Haus wertvolle Wärme verloren geht, bietet Bigge Energie die Möglichkeit, an einer vergünstigten Thermografie-Untersuchung teilzunehmen. Dabei werden mit einer Wärmebildkamera mangelhafte Dämmstellen sichtbar gemacht. Für Bigge Energie Kunden liegen die Kosten bei nur 99 Euro statt regulär 250 Euro und allen anderen Interessierten steht das Vorteils-Angebot für 119 Euro zur Verfügung. Die Untersuchung findet im Februar 2017 statt und die Anmeldung ist noch bis zum 31. Januar per E-Mail an thomas.rath@bigge-energie.de möglich.

BIGGE ENERGIE
BIGGE ENERGIE ist der heimische Energieversorger für Strom und Erdgas rund um die Bigge. Gleich nebenan, mit zuverlässigem Service vor Ort – ehrlich, bodenständig und zukunftsorientiert – bringt BIGGE ENERGIE Strom und Gas in die Bigge-Region mit ihren Kommunen Attendorn, Drolshagen, Finnentrop, Kirchhundem, Lennestadt, Olpe und Wenden.
www.bigge-energie.de

Firmenkontakt
BIGGE ENERGIE
BIGGE ENERGIE
In der Wüste 8
57462 Olpe
02761 896 – 2700
0 27 61 896-3333
info@bigge-energie.de
http://www.bigge-energie.de

Pressekontakt
BIGGE ENERGIE
Stefan Köhler
Schlachthausstr. 10
57072 Siegen
0271 77001616
0271 770016-29
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.bigge-energie.de

Pressemitteilungen

Pferdegestütztes Managementtraining.

Fragen und Antworten zu einem innovativen Trainingskonzept für Teams und Führungskräfte.

Pferdegestütztes Managementtraining.
Das Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie

Pferdegestützte Managemenseminare gibt es inzwischen schon seit 20 Jahren in Deutschland. Immer mehr Unternehmen setzen diese Form von Weiterbildung ihrer Mitarbeiter ein. Denn die Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit des durch die Pferde angestoßenen Lern- und Entwicklungsprozesses ist enorm. Wenn es um die Verbesserung der Kommunikationskultur in der Organisation geht, kommt man mit pferdegestützten Seminaren und Trainings ganz schnell zu effektiven Ergebnissen.

Die EAHAE International Association for Horse Assisted Education ist der Dachverband für mehr als 300 Trainerinnen und Trainer aus mehr als 35 Ländern. Das Seminarkonzept wurde von der G&K HorseDream GmbH Private Akademie für Pferde, Führung und Kommunikation entwicklet. Auf der deutschsprachigen Internetseite der Assoziation http://www.eahae.de werden Fragen zum Konzept beantwortet.

Wie wird mit den Pferden gearbeitet?

Die Führungskräfte oder Teammitglieder durchlaufen eine Reihe von praktischen Übungen, die auf Kommunikation und Führung zielen. Bei Teamtrainings sind es insbesondere Übungen, die sich um das Erreichen von Zielen und das Überwinden von Hindernissen drehen. Zwischen den Pferdeübungen wird in Theorie- und Feedbackrunden das emotional Gelernte rational verarbeitet. Anwendungsbeispiele:

Führung

Führungskräfteentwicklung ist im besten Falle eine langfristig angelegte Maßnahme. Ein großer Teil davon findet üblicherweise im Seminarraum statt. Ein Training mit Pferden emotionalisiert erlerntes Wissen und praktische Erfahrung und macht beides auf intuitiver Ebene nutzbar. Man erhält dadurch die Möglichkeit, das theoretisch Gelernte zu verinnerlichen.

Teamentwicklung

Überall wo Leute zusammenarbeiten (sollen), gibt es immer wieder Störungen, die Zeit und Energie kosten. Sie können von außen, aber auch von innen kommen. Überall wo Teams neu zusammengesetzt werden, dauert es eine gewisse Zeit, bis Vorbehalte ausgeräumt sind und Vertrauen aufgebaut ist.

Pferdegestützte Seminare stellen eine nahezu einzigartige Lernumgebung zur Verfügung, in der Teams in extrem kurzer Zeit zusammenwachsen können. Dabei führt das HorseDream Konzept die Teammitglieder durch die vier Phasen des Teamentwicklungsprozesses nach Tuckman: Forming, Storming, Norming, Performing. Christoph V. Haug hat das ins Deutsche übertragen: Testphase, Nahkampfphase, Organisationsphase, Arbeitsphase.

In der Testphase ist der Umgang miteinander höflich, unpersönlich, gespannt und vorsichtig. In der Nahkampfphase gibt es unterschwellige Konflikte, Konfrontation der Personen, Cliquenbildung, mühsames Vorwärtskommen. Die Organisationsphase entwickelt neue Umgangsformen und Verhaltensweisen, ermöglicht konstruktives Feedback und die Konfrontation der Standpunkte anstatt der Personen. Die Arbeitsphase endlich ist ideenreich, flexibel, solidarisch, leistungsfähig und hilfsbereit.

Im pferdegestützten Teamtraining durchlaufen die Teilnehmer diese vier Phasen in eineinhalb oder zwei Tagen. Im Teambildungsprozess ist das Training sozusagen mit einer „Impfung“ vergleichbar: die Symptome des Teamentwicklungsprozesses werden in abgeschwächter Form vorweg genommen. Die Pferde wirken dabei nach unseren Erfahrungen wie emotionale Brücken zwischen den Menschen, in interkulturellen Trainings sogar wie Brücken zwischen den Kulturen und Religionen.
Projektarbeit

Projekte basieren zumeist auf sachlicher Planung und Kalkulation. Die Arbeit in einem Projekt wird dann allerdings sehr oft von Emotionen beeinflusst, die vielleicht durch Neid, Missgunst, Besserwisserei und Rechthaberei oder einfach nur durch Unachtsamkeit ausgelöst werden. Durch einen pferdegestützten Projektworkshop kann in zwei Tagen eine Atmosphäre der Kooperation, Kreativität, Flexibilität, der Selbstsicherheit und des Zielbewusstseins entstehen. Und daraus erwachsen noch während der Arbeit mit den Pferden neue Ideen, gegenseitiges Verständnis und Wohlwollen.

Kommunikation

Kommunikation scheitert oft an Missverständnissen. Weil die Verbindung nicht vernünftig zustande kommt. Weil Informationen ausgetauscht werden, bevor man den richtigen Draht zueinander gefunden hat. Insofern macht es Sinn, pferdegestützte Trainings als emotionales Highlight in jede mittel- oder langfristige Weiterbildungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsmaßnahme zu integrieren. Alle unsere Erfahrungen mit dieser Kombination zeigen: die Seminarleiter, Coachs und Teilnehmer, so skeptisch manch einer zu Anfang auch gewesen sein mag, sind begeistert. Und die Begeisterung wird weiter getragen, hinein in den nachfolgenden „normalen“ Ablauf der Veranstaltung.

Was lernt man dabei?

Das Training bringt den Teilnehmern ein wichtiges Feedback auf intuitives und unbewusstes Führungsverhalten. Ein Erlebnis von „natural Leadership“ oder „natürlicher Autorität“. Elementare Einsichten in unbewusste Prozesse der Mitarbeiterführung. Erkenntnisse über Beziehungs- und Führungsstrukturen.
Es bringt für das Unternehmen bei Nachwuchsführungskräften eine spürbare Erweiterung der sozialen Führungskompetenz. Bei versierten Führungskräften und Managern eine Verstärkung von persönlichen Eigenschaften, die zum Aufbau einer transparenten, glaubwürdigen Führungskultur im Unternehmen beitragen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten konkret daran, Vertrauen aufzubauen, an sich und an andere zu glauben, sich selbst Respekt zu verdienen und andere zu respektieren, Ziele zu erkennen – und zu erreichen, Barrieren bewusst anzugehen und zu überwinden, Ängste zu überwinden, sich durchzusetzen – aber dabei mit Macht sorgsam umzugehen.

Warum eignen sich gerade Pferde besonders dafür?

Pferde besitzen Eigenschaften und instinktive Verhaltensweisen, die den Menschen innerhalb kürzester Zeit auf das für ihn Wesentliche bringen können. Das Thema ist „Reduktion“. Es heißt, viele Bereiche unserer Gesellschaft und viele Unternehmen seien „overmanaged but underled“. Für die Führung von Unternehmen und von Mitarbeitern braucht man möglicherweise nicht weniger Management aber auf jeden Fall mehr Führung und mehr Visionen.

Im Pferd sind Realität und Vision auf einzigartige Weise miteinander verbunden. Wenn der Mensch zusammen mit dem Pferd lernt, ist seine Konzentration, seine Präsenz, seine Bewusstheit zu einhundert Prozent gefordert. Das Pferd ist also ein absolut reales Wesen. Auf der anderen Seite verbinden sich seit Jahrtausenden mythologische Vorstellungen mit dem Pferd – das Pferd selbst ist ein Mythos, ein Traum, eine Vision. Das HorseDream Konzept bringt Realität und Vision zusammen.

In den vergangenen Jahrhunderten wurden alle Führungskräfte mit Hilfe des Pferdes ausgebildet. Der Umgang mit ihm fördert Mut, Kraft, Kreativität und Risikobereitschaft aber gleichzeitig Zielstrebigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Geduld und Demut.

Das einzelne Pferd verkörpert Stolz, Kraft, Schönheit, Freiheit, Mut und Energie genauso wie Sensibilität, Vorsicht und die ständige Bereitschaft zur Flucht. Es ist bereit, dem Menschen zu dienen und es tut dies sowohl aus der Position des Bevormundeten wie aus der Haltung vollständiger Freiwilligkeit. Die Gruppe von Pferden vermittelt darüber hinaus das Gefühl von Schutz und Geborgenheit, Zusammengehörigkeit und Kooperation, Selbstbewusstsein und Zufriedenheit.

Was sind typische Aha-Erlebnisse bei den Teilnehmern?

Am besten kann man es so zusammen fassen: Jeder Teilnehmer nimmt für sich das mit, was für ihn gerade am Wichtigsten ist. Wer an der kurzen Leine und mit viel Druck führt, erlebt, dass Loslassen eine wichtige Führungseigenschaft sein kann. Wer ohne Selbstbewusstsein führt, lernt die Zügel in die Hand zu nehmen und und klare Entscheidungen zu treffen. Man sieht Menschen, Projekte, Situationen mit anderen Augen. Man sieht etwas, was man vorher nicht sehen konnte.

Ein Teilnehmer hat das einmal „Führung pur“ genannt, eine Teilnehmerin sagte: „Bisher habe ich über Führungstheorien viel gelesen, heute habe ich Führung gefühlt“.

HorseDream ist der Pionier der pferdegestützten Aus- und Weiterbildung. Seit 20 Jahren sind wir auf Führungstrainings und Teamentwicklung mit Pferden als Medium spezialisiert. Auf der Basis unseres Konzepts arbeiten inzwischen weltweit über 125 lizenzierte HorseDream Partner. Gut 350 TrainerInnen sind durch unsere Train the Trainer Seminare gegangen und bieten pferdegestützte Seminare haupt- oder nebenberuflich an. Mehr als 300 Mitglieder hat die von uns 2004 gegründete EAHAE International (früher European) Association for Horse Assisted Education.

Kontakt
G&K HorseDream GmbH
Gerhard Krebs
Lichtenhagener Straße 8
34593 Knüllwald
056859224233
gjk@horsedream.com
http://www.horsedream.de

Pressemitteilungen

Maca – Bio Alternative für Lust & Leistung

Maca Bio von Medicom für mehr Kraft!

Maca - Bio Alternative für Lust & Leistung
Maca von Medicom für körperliches und geistiges Wohlbefinden

Unterföhring, Dezember 2016 – Die Medicom Pharma GmbH stellt Ihnen das neue Naturprodukt Maca in Bioqualität vor. Medicom ist seit mehr als 20 Jahren ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von qualitativ hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln.

Maca aus der Welt der Pflanzen

Die Natur ist weise und kraftvoll. Zahlreiche Pflanzen helfen uns, die Balance zwischen Körper und Geist tagtäglich herzustellen. Medicom bietet deswegen in seiner neuen Naturproduktlinie Medicom Terra ein weiteres 100%-Naturprodukt an: Maca Bio. Das hochwertige Bio Macawurzel-Konzentrat in Bioqualität, mit dem deutschen und dem europäischen Bio-Siegel zertifiziert.

Maca für mehr Ausdauer und Kraft

Wer kraftvoll, vital und energiegeladen den Alltag genießt, empfindet mehr Lebensqualität und Wohlbefinden in seinem Leben. Viele Faktoren wie regelmäßige körperliche und geistige Aktivität, eine gute Ernährung und Schlafqualität fördern unser Rund-um-Wohlgefühl.

Maca ist ein natürliches Stärkungsmittel, das auf vielen Ebenen Körper und Geist bei Mann und Frau belebt. So hat Maca aufgrund seiner Wirkungsbreite viele Beinamen: Viagra der Anden, Andenginseng und Liebesknolle aus den Anden. Die positiven Eigenschaften und Effekte der Macawurzel gehen auf ihre sehr hohe Nährstoffdichte zurück. Zu den wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen gehören zum Beispiel wichtige B-Vitamine (B2, B6 und Niacin), Kalium, Calcium, Jod, Zink, Eisen und Vitamin C.

Maca ist vielseitig einsetzbar. In Deutschland gibt es Maca zum Beispiel in Pulverform und in Steckkapseln. Sein karamellartig süßer Geschmack ist perfekt für Fruchtsäfte, Joghurt und Smoothies geeignet.

Für wen eignet sich Maca?
– Für Männer und Frauen, die ihre körperliche und geistige Leistungskraft, Lust, Energie und Ausdauer auf natürliche Art und Weise stärken wollen.

MACA von Medicom ist 100 % Bio und 100 % vegan

Maca Bio enthält:

1 Kapsel Macawurzel-Konzentrat 500 mg

Packungsgröße und Preis im Überblick:
1 Packung, 60 Kapseln 15,90 EUR

Über Medicom Pharma GmbH
Seit mehr als 20 Jahren ist Medicom ein führendes pharmazeutisches Unternehmen von Nahrungsergänzungsmitteln in Premium-Qualität. Weit über 60 Produkte runden mittlerweile das Gesundheitsangebot der Medicom ab. Über eine Million zufriedene Kunden stehen für die erstklassige Service- und Beratungsleistung in Sachen individueller Gesundheitsprävention durch Nahrungsergänzung. Mehr über Medicom: www.medicom.de

Firmenkontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Felix Weber
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
info@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressekontakt
MEDICOM Pharma GmbH
Ana Lorena Gomez
Feringastr. 4
85774 Unterföhring
004989744241811
ana.gomez@medicom-pharma.de
http://www.medicom.de

Pressemitteilungen

Kreis Olpe: Günstiger Start ins neue Jahr

BIGGE ENERGIE senkt 2017 die Preise für Gas und Strom

Kreis Olpe: Günstiger Start ins neue Jahr
Vergünstigte Gas- und Strom-Preise bei BIGGE ENERGIE lassen im neuen Jahr die Laune steigen. (Bildquelle: Bigge Energie)

Der heimische Energiepartner Bigge Energie sorgt dafür, dass morgens der Kaffee dampft, das Licht beim Zeitungslesen leuchtet und angenehme Wärme den Feierabend erst richtig gemütlich macht. Ab 2017 wird die Energie sogar noch günstiger. Denn Bigge Energie senkt die Preise. Beim Erdgas fällt der Preis ab dem 1. Januar um bis zu 0,44 Cent/KWh, was bei einem jährlichen Erdgas-Verbrauch von 25.000 kWh eine Ersparnis von 110 Euro bedeutet. Ab 1.2.2017 sinkt zusätzlich auch der Strompreis. Und mit dem passenden Spar-Tarif können Bigge Energie-Kunden so im neuen Jahr noch einmal extra sparen.

Genau die richtige Energie
Nicht jeder hat den gleichen Energiebedarf. Deshalb bietet Bigge Energie je nach Jahresverbrauch
verschiedene Tarife zur Auswahl an. Wer im Jahr 1.600 kWh oder weniger Strom benötigt, wird durch den besonders günstigen Preis im Tarif BIGGE mini belohnt. Für alle Viel-Strom-Verbraucher ist dagegen der Tarif BIGGE maxi optimal, denn über einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh kostet jede weitere Kilowattstunde Strom 1,5 Cent weniger und der Geldbeutel wird entlastet. Der Naturstromtarif BIGGE pur kann zudem mit beiden Tarifen optional kombiniert werden. So holt man sich Naturstrom aus heimischer Bigge-Wasserkraft nach Hause.

Gasklare Sache
Auch Gas-Kunden können aktiv etwas für die Umwelt tun. Der Ökogas-Tarif BIGGE klar gleicht die persönliche CO2-Bilanz zu 100 % aus. Und das mit nur einem Euro mehr im Monat, der direkt in Klimaschutzprojekte fließt.
Wer jährlich mehr als 3.000 kWh braucht, spart außerdem mit dem Gas-Tarif BIGGE eco gegenüber dem Grundtarif bares Geld. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tarifen und rund um die gesenkten Preise gibt es bei den persönlichen Ansprechpartnern unter bigge-energie.de.

BIGGE ENERGIE
BIGGE ENERGIE ist der heimische Energieversorger für Strom und Erdgas rund um die Bigge. Gleich nebenan, mit zuverlässigem Service vor Ort – ehrlich, bodenständig und zukunftsorientiert – bringt BIGGE ENERGIE Strom und Gas in die Bigge-Region mit ihren Kommunen Attendorn, Drolshagen, Finnentrop, Kirchhundem, Lennestadt, Olpe und Wenden.
www.bigge-energie.de

Firmenkontakt
BIGGE ENERGIE
BIGGE ENERGIE
In der Wüste 8
57462 Olpe
02761 896 – 2700
0 27 61 896-3333
info@bigge-energie.de
http://www.bigge-energie.de

Pressekontakt
BIGGE ENERGIE
Stefan Köhler
Schlachthausstr. 10
57072 Siegen
0271 77001616
0271 770016-29
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.bigge-energie.de

Pressemitteilungen

Umweltfreundliche Wärmeversorgung inmitten der Drei-Flüsse-Stadt.

Die Südwärme versorgt das neue Passauer Stadtquartier auf dem ehemaligen innerstädtischen Brauereigelände umweltfreundlich mit Wärme über Pellets und Gas.

Umweltfreundliche Wärmeversorgung inmitten der Drei-Flüsse-Stadt.
Grafik: Innenhof der geplanten Bebauung im Passauer Innviertel (Bildquelle: Grafik: Friedl und Partner)

Passau / Unterschleißheim, 25.11.2016: In der Drei-Flüsse-Stadt Passau stand nach der Fusion der Innstadt Brauerei mit der Brauerei Hacklberg und dem damit verbundenen Umzug des Brauereibetriebs nach Hacklberg das Brauereigelände in der Innstadt leer. Die in der Folge gegründete Innstadt Brauhaus Projekt GmbH & Co. KG entwickelte eine Nutzungskonzeption für das rund 16.000 Quadratmeter große Gelände. Investoren sind der bisherige Grundstückseigentümer, die Innstadt AG und deren Muttergesellschaft Ottakringer Brauerei sowie die Kapfinger Vermögensverwaltung. Das inzwischen auf gesamt 30 Mio. Euro veranschlagte Projekt, sieht unter anderem einen größeren, in sich verschachtelten Wohn-Komplex mit drei Gartenhöfen und fünf schlanke in den unteren Hangbereich eingelassene Wohnhäuser für zirka 200 Bewohner vor. Ebenso sind ein Hotel, Flächen für Dienstleistung und kleinteiliges Gewebe sowie Parkflächen und begrünte, mit Wasserelementen angereicherte Bereich vorgesehen. Von der Projektgesellschaft wurde eine zentrale, umweltfreundliche Wärmeversorgung für das gesamte Passauer Inn-Viertel vorgegeben.
Im Bereich des Energie Contracting gilt die Unterschleißheimer Südwärme AG inzwischen als Spezialist der Branche, wenn es um die wirtschaftlich und ökologisch ausgerichtete Energieversorgung von ähnlichen Projekten geht. Hinzu kamen bereits vorangegangene, langjährige positive Erfahrungen in der Zusammenarbeit der Projektgesellschaft im Energie-Contracting mit Südwärme.
Nach den ersten Vorgaben von Planer und Bauherr, entwickelte Südwärme mehrere Varianten der Wärmeversorgung, aus der dann die jetzt beschlossene Versorgunglösung entwickelt wurde. Durch die Lage am Rand der Hochwasserzone, war vor allem die Suche nach einem Standort für die Heizzentrale eine besondere Herausforderung.
Dieser Standort wurde im historischen Brauereigelände, oberhalb der aktuellen Hochwassermarke, gefunden. Durch die Vorgaben des Bauherrn kam hier nur eine Wärmeversorgung mit Pellets und Gas in Frage. Die Südwärme-Lösung besteht aus einer Heizzentrale im historischen Brauereigelände, gegenüber dem jetzigen Neubauareal. Über einen Kriechkanal und eine Nahwärmeleitung wird das Passauer Inn-Viertel aus der Heizzentrale durch einen 220 kW Holzpelletskessel für die Grundlast und einen 300 kW Gas-Brennwertkessel für die Spitzenlast mit Wärme versorgt. Der Pufferspeicher umfasst 3 x 2.000 Liter. Beeindruckende 90% der erzeugten Wärmemenge werden umweltfreundlich und regenativ über Holzpellets erzeugt. Der Gaskessel erzeugt die restlichen 10%, ersetzt den Holzkessel bei Wartungsarbeiten und garantiert so die absolute Versorgungssicherheit. Den Bau und Betrieb dieser Energieerzeugungsanlage übernimmt das renommierte Passauer Südwärme-Kompetenzzentrum, die Firma Klaus Burke GmbH & Co. KG. Der erste Wärmeverbaucher wird das in Bau befindliche Hotel sein, das voraussichtlich Mitte 2017 seinen Betrieb aufnehmen wird. Die Projektverantwortlichen für das Passauer Inn-Viertel sichern sich mit Südwärme-Energie-Contracting eine Reihe von entscheidenden Vorteilen, die sofortigen Nutzen garantieren: die Wärmeversorgung wird unter dem Gesichtspunkt der ganzheitlichen Wirtschaftlichkeit umgesetzt, d.h. die Lebenszykluskosten sind der Maßstab; hohe Investitionen in aufwändige Technik ermöglichen günstige Verbrauchskosten; alle hohen gesetzlichen Anforderungen werden deutlich erfüllt; höchste Betriebssicherheit wird durch den professionellen Betrieb durch die Südwärme und ihr regionales Kompetenzzentrum garantiert und – last but not least – gibt es durch die Verwendung von Pellets einen minimalen Co2-Ausstoß als „ökologische Zugabe“.
Fazit: Eine innerstädtische umweltfreundliche Wärmeversorgung, die auch allen wirtschaftlichen und versorgungstechnischen Aspekten gerecht wird.
Weitere Informationen: www.suedwaerme.de

Südwärme AG
Gesellschaft für Energielieferung

Firmenkontakt
Südwärme AG
Gertraud Hanka
Max-Planck-Str. 5
85716 Unterschleißheim
089 / 321 706
info@suedwaerme.de
http://www.suedwaerme.de

Pressekontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
0172 7358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de