Tag Archives: Event

Pressemitteilungen

Exklusives After-Work-Event: „2018: ISDN Disconnexion“

Arkadin informiert am 25. Januar 2017 in Genf über die Chancen und Herausforderungen bei der All-IP-Migration mit Microsoft Skype for Business

Zürich, 10. Januar 2017 – Kann Skype for Business eine klassische Telefonanlage ersetzen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Arkadin, ein Unternehmen der NTT Communications Group und weltweit einer der führenden Anbieter von Unified Communications- und Collaboration-Services, beim zweistündigen After-Work-Event „2018: ISDN Disconnexion“ am 25. Januar 2017 in Genf.

Das exklusive After-Work-Event richtet sich an die technischen Leiter und IT-Verantwortlichen großer Unternehmen, in denen 2017 der Wechsel von einer klassischen ISDN-Umgebung in eine IP-basierte Infrastruktur ansteht. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Herausforderungen bei der Migration und erfahren, welche Möglichkeiten ihnen die Unified-Communications-Plattform Microsoft Skype for Business in diesem Umfeld bietet.

„Im Zuge der ISDN-Abkündigung werden im kommenden Jahr Tausende von Unternehmen ihre Telefonieinfrastruktur auf ein neues Fundament stellen müssen. Viele davon nehmen die Migration nur als ärgerliche Zwangsmaßnahme wahr – und übersehen die Chancen, die ihnen die Umstellung bietet“, erklärt Mark Bielitz, Unified Communications Experte bei Arkadin. „Genau da setzt unser Informationsabend in Genf an. Wir werden den Besuchern zeigen, wie sie mit All-IP die Weichen für innovative Unified-Communications-Lösungen stellen und die Migration als Sprungbrett in die Cloud nutzen können. So wird die ungeliebte Pflichtaufgabe zum wertvollen Impulsgeber.“

Der erste Teil der Veranstaltung liefert den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über den Status Quo im Telefoniemarkt, die wichtigsten Markttrends und die verfügbaren Lösungen im Bereich Unified Communications (UC). Im zweiten Teil der Veranstaltung rückt dann die Microsoft-Plattform Skype for Business in den Mittelpunkt: Mark Bielitz, UC Experte bei Arkadin, erläutert, welche Funktionalitäten die Lösung schon heute beim Einsatz in der Cloud, On-Premise und in hybriden Szenarien unterstützt – und welche Konfigurationsoption wann vorzuziehen ist.

Im Anschluss an das Vortragsprogramm werden die Teilnehmer bei Snacks und Getränken Gelegenheit haben, mit den anwesenden Experten über ihre konkreten Anforderungen und Projekte im UC-Umfeld zu sprechen und neue Kontakte zu Kollegen aus der Region zu knüpfen.

Das After-Work-Event „2018: ISDN Disconnexion – Kann Skype for Business eine klassische Telefonanlage ersetzen?“ findet am 25. Januar 2017 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Hotel du Parc des Eaux-Vives, Genf, statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Registrierung erfolgt online unter https://connect.arkadin.com/ISDN2018

Über Arkadin
Arkadin ist weltweit einer der größten und am schnellsten wachsenden Anbieter von Collaboration Services. Mit marktführenden Lösungen für Audio-, Video- und Web-Konferenzen sowie Unified Communications ermöglicht Arkadin eine erfolgreiche virtuelle Zusammenarbeit in Unternehmen und sichert damit einen wesentlichen Erfolgsfaktor in der digital vernetzten globalen Arbeitswelt. Arkadin stellt seine Dienste in der Cloud bereit, um Kunden einen schnellen und skalierbaren Einsatz mit einer hohen Rendite (ROI) bieten zu können. Dabei verfügt Arkadin als Unternehmen der NTT Communications Group über modernste Infrastruktur und gewährleistet so eine erstklassige Dienstequalität und Sicherheit. Der Arkadin-Kundenstamm umfasst über 50.000 Unternehmen und reicht vom Großkonzern bis zum kleinen mittelständischen Betrieb. Ein Netzwerk von 56 Niederlassungen in 33 Ländern unterstützt diese Kunden direkt vor Ort in 19 Landessprachen. Weitere Informationen finden Sie unter www.arkadin.de

Über die NTT Communications Corporation
NTT Communications bietet Beratungs-, Architektur-, Sicherheits- und Cloud-Dienstleistungen zur Optimierung von ICT-Umgebungen (Information & Communication Technology) in Unternehmen an. Unterstützt werden diese Angebote durch die weltweite Infrastruktur des Unternehmens, darunter ein führendes globales Tier-1-IP-Netzwerk, das VPN-Netzwerk Arcstar Universal One(TM), das sich über 196 Länder und Regionen erstreckt, sowie mehr als 150 sichere Rechenzentren. Die Lösungen von NTT Communications nutzen die globalen Ressourcen der Unternehmen der NTT Group, darunter Dimension Data, NTT DOCOMO und NTT DATA.

Firmenkontakt
Arkadin Germany GmbH
Carmen Dohn
Schmidtstr. 51
60326 Frankfurt
+49 69 22 22 32 70
+49 69 42 72 962 19
c.dohn@arkadin.com
http://www.arkadin.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Northwestern Mutual presents Soar Women’s Empowerment 2nd Annual Summit in Milwaukee, Wisconsin

Restoring, Reviving, and Rebuilding Women in Our Communities „It’s the year of Elevation“.

Milwaukee, WI, Dec 30, 2016 — Northwestern Mutual presents Soar Women’s Empowerment 2nd Annual Summit

Restoring, Reviving, and Rebuilding Women in Our Communities „It’s the year of Elevation“

Soar Women’s Empowerment Summit is the definitive global market and conference for women around the world, and a must attend event for women, entrepreneurs, business professionals, book authors, film producers, and those seeking growth building opportunities. SWES’s 2017 highlight moments will be live streaming in over 188 countries accessible from any mobile device compliments of GETITLIVE.TV.

Soar Women’s Empowerment Summit is presented by Northwestern Mutual the summit will start on February 23 – 25, 2017 guests will have an opportunity to attend: presentations, workshops, open panel discussions, TAMTALK pitch series, and more. SWES’s daytime events are scheduled to take place at the Holiday Inn Riverfront hotel 4700 North Port Washington Rd, Milwaukee, WI. The event ends on February 25, 2017 with a red carpet award ceremony „Women of Excellence,“ opening with gospel recording artist Tammy Warren and featuring national recording artists Julia Huff, performing a tribute to the legendary award-winning songstress, Phyllis Hyman. In addition, appearing on the red carpet will be „Married to Medicine,“ reality celebrity Lisa Nicole Cloud, Dr. Myla Bennett, Dr. Sonja Stribling, Dr. Christopher Chappell, Wisconsin Senator Lena Taylor, former NFL player Victor B. Cohen, Mayor Franklin Deese of Marshville North Carolina, film producer Cedric Nettles, former Judge Michelle Havas, Wisconsin State Representative Jason Fields, Pastor Deon Hayes, and a host of other prestigious guests will join the celebration; being held at 1451 Renaissance Place 1451 North Prospect Ave, Milwaukee, WI.

Guests can purchase a three day access passes online at http://www.1921wallstreetjournal.com/conference for $189. For every pass sold SWES will donate a pass to a woman living in a shelter and/or in improvised conditions. The organization’s goal is to revive, restore and rebuild lives. The organization is also providing discounts for military $65 and students $45 passes (must have valid ID#).

„2017 is the year for elevation,“ said SWES’s founder.

About Us
Roth & Lawrence LLC, Director of Communication Tam Lawrence launched Soar Women’s Empowerment Summit in 2016 as a humanitarian project. In efforts, to keep her mother’s work alive Lawrence started SWES. The summit was developed to empower, inspire, and promote compassion amongst women.

„My mother was a community advocate who had marched for fair housing, ministered in churches and loved on others in silence,“ said Ms. Lawrence Founder of SWES.

The upcoming event is expected to attract over 300+ plus women from WI, NY, IL, DC, MD, VA, FL, SC, and NC. Reservations have been rolling in since the campaign started back in late November, since over 104 women have registered. With the support of sponsors such as: Northwestern Mutual, Muse Gallery Guesthouse, 1451 Renaissance Place, Exposure Magazine, Urban Wall Street Journal, and Get It Live.TV this event will be a success.

„Our children will suffer if adults continue to resist our opportunity to create change. My parents taught me when you see a problem, you solve it,“ stated Lawrence.

Roth & Lawrence LLC, in 2015 expanded its boutique public relations firm to Milwaukee, WI. Founded by Tam Lawrence a Marquette University grad. For over 15 years as publicist, Lawrence has worked with celebrities, pro athletes, politicians, and the alike. Traveling around the country from Dallas, TX, Charlotte, NC, Atlanta, GA, Kailua Kona, HI and now residing in Milwaukee. Lawrence relocated back to Milwaukee to be closer to her mother, together they fight to win–beyond unwarranted conditions. To learn more visit http://www.1921wallstreetjournal.com/conference or call us at (414) 856-5330

For More Information Contact:
Taylor Scott
Roth & Lawrence, LLC
342 North Water Street
Milwaukee, WI 53202
414-856-5330
tl@rlassc.com
http://www.1921wallstreetjournal.com/conference

Computer/Internet/IT Medien/Entertainment Veranstaltungen/Events

LPS-RealLAN – professionelle Veranstaltungstechnik für professionelle Lasershows

Die heutige Technik ermöglicht uns den Alltag bequem zu meistern. Ganz egal ob zu Hause, bei der Arbeit oder in der Freizeit – wir treffen ständig und überall auf moderne Technik.

Auch in der Veranstaltungstechnikbranche ist der technische Fortschritt immer im Fokus.

 

Ob bei einem Konzert, einer Tournee, beim Musical, einer TV-Show oder einer anderen Großveranstaltung, um das Publikum und die Zuschauer zu fesseln und stets aufregende Unterhaltung zu bieten wird mit der Veranstaltungstechnik groß aufgefahren.

Ein mächtiges Bühnenbild, ausgestattet mit hochwertiger Licht- und Tontechnik, die die gesamte Event-Location so richtig „rockt“.

Zuschauer sollen magisch in den Bann gezogen werden. Doch bei diesen vielen Geräten, müssen auch kilometerlange Kabelwege verlegt werden, um eine reibungslose Show inszenieren zu können.

Um auf faustdicke Kabelstränge zwischen Bühne und FOH verzichten zu können, wird verstärkt auf die Netzwerktechnik in der Veranstaltungs-Branche gesetzt.

Auch die Firma LPS-Lasersysteme nutzt die Vorteile dieser Technik. Mit LPS-RealLAN können zahlreiche Showlasersysteme passend angesteuert werden. In Kombination mit der LPS-RealTIME Pro Lasershowsoftware sind dies die Showlasersysteme von LPS und auch jedes ILDA-fähige Gerät anderer Hersteller. Jede Distanz zwischen FOH und den Lasershowsystemen ist mit diesem kleinen Stecker, der  5,3 x 4,2 x 1,9 cm klein ist (l x b x h), bequem möglich. Somit benötigt man bei einer Veranstaltung weder ILDA-Kabelleitungen noch die lästigen Ansteuereinheiten am FOH. Mit Hilfe von Netzwerk-Switches können beliebig viele Lasershowsysteme ins Netzwerk integriert und einzeln angesteuert werden. Nach einem erfolgreichen Event, zeigen sich weitere Vorteile der LPS-RealLAN Technik. Denn allein der anschließende Abbau nach jeder Show wird für die Veranstaltungstechniker bequemer und schneller.

 

LPS-Lasersysteme ist als einer der führenden Hersteller und Anbieter von professionellen Lasershow-Systemen, Lasershows, Lasershow Software, Lasermodule und wichtiger Partner bei Multimediashows weltweit bekannt. Namhafte Erlebnis-Gastronomen und Veranstaltungsagenturen, Entscheidungsträger vielerlei Institutionen und Regierungen sowie andere Lasershow-Anbieter auf der ganzen Welt vertrauen dem Unternehmen, welches seit 1993 im Süd-Westen Deutschlands ansässig ist und auch dort produziert. Das mehr als 23-jährige Bestehen der Firma LPS-Lasersysteme zeigt sich in vielerlei Hinsicht.

Erfahrung und Umsetzungsmöglichkeiten werden gezielt in Einklang gebracht – das Resultat sind abwechslungsreiche, farbbrillante Lasershows auf großen Veranstaltungen mit mehreren hunderttausend Zuschauern, zuverlässige Lasershow Systeme die rund um den Globus gekauft werden und nicht zuletzt: zufriedene Kunden weltweit.

Pressemitteilungen

„Chefsache Frauenquote“ TALK in Wien am 24.11

"Chefsache Frauenquote" TALK in Wien am 24.11
Autorinnen

5 Unternehmerinnen und Autorinnen laden zur Buchpräsentation und Business Talk am 24. November 2016 in Wien.

Im August 2016 erschien aus der Buchreihe „Chefsache“ von Peter Buchenau das Buch „Chefsache Frauenquote“. Darin verfassten mehrere Autoren und Autorinnen Beiträge und Pro- und Kontra-Diskussionen, sowie Wege und Mittel zur Umsetzung der Frauenquote.
Herausgeber und Hauptverantwortlicher der Chefsache-Ratgeber im deutschsprachigen Raum ist Peter Buchenau. Seit über 25 Jahren ist er als Führungskraft, Mentor, Coach und Redner mit den Schwerpunkten Führung, Vertrieb sowie Change auf dem internationalen Markt tätig.

Für Unternehmerinnen, Unternehmer, Angestellte und Interessenten lädt Keynote Speaker und Unternehmerin Liss Heller am 24.November 2016 zur Buchpräsentation von „Chefsache Frauenquote“ mit anschließender Talkrunde. Gäste können so mit den Autorinnen Regina Kmenta & Verena Linhart, Gabriele Fähndrich und Liss Heller mitdiskutieren. Moderiert wird der Abend von Keynote Speaker und Trainerin Karola Sakotnik. Im Anschluss findet eine Signierstunde statt.

Gastgeberin und Autorin Liss Heller zur der Veranstaltung: „Ich freue mich schon sehr mit allen Interessenten, Frauen und Männer, über das Thema Quote zu diskutieren. Mit Regina Kmenta, Verena Linhart und Gabriele Fähndrich haben wir exzellente Unternehmerinnen, die ihren Wissensschatz teilen. Dank Karola Sakotnik wird der Abend spannend inszeniert und moderiert.“

Anmeldungen zum Event sind noch bis 23. November unter werte@lissheller.com oder +43 1 310 60 10 52 möglich.

Heller Consult Tax & Business Solutions ist eine Steuerberatungs- und Unternehmensberatungskanzlei in Wien.

Kontakt
Heller Consult Tax and Business Solutions GmbH
Natalie Kutschera
Pestalozzigasse 3
1010 Wien
01310601041
n.kutschera@hellerconsult.com
http://www.hellerconsult.com

Pressemitteilungen

„Konsolidierung führt zu Preisanstieg“

Deutsche Luftfahrtexperten über die Auswirkungen der Airline-Krise / Dramatische Überkapazitäten / Zeitfenster schließt sich / Warnung vor Booking.com-Effekt / Expertentreffen auf dem Aviation Symposium des Travel Industry Club am 24. November in F

"Konsolidierung führt zu Preisanstieg"

Frankfurt, 17. November 2016 – Air Berlin im Trudeln, Lufthansa und Germanwings im Preis- und Arbeitskampf, TUIfly und Condor auf der Suche nach Partnerschaften – die deutsche Luftfahrtindustrie steckt in einer schweren Krise. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vieles deutet auf eine weitere Konsolidierung im Markt hin, mit entsprechenden Auswirkungen auf Airlineindustrie und Verbraucher. Ralf Teckentrup, Sprecher der Geschäftsführung von Condor und einer der Redner auf dem Aviation Symposium des Travel Industry Club (TIC), das am 24. November in Frankfurt stattfindet, warnt: „Konsolidierung führt letztlich zu einem Preisanstieg. Das heißt, Reisen wird teurer.“ Für Airlines, die daran teilhaben könnten, bedeute dies aber auch, dass sie von der Konsolidierung profitieren würden.

Zuvor jedoch wird sich die gegenläufige Entwicklung weiter verschärfen. Davon geht zumindest Ulrich Schulte-Strathaus aus, Geschäftsführer der Beratungsfirma Aviation Strategy & Concepts und ebenfalls Redner auf dem Aviation Symposium. Aktuell, so Schulte-Strathaus, sei die Angebots-Überkapazität „schon als dramatisch einzustufen“. Sie drücke heftig auf die Preisniveaus und würde weitere Akquisitionen fördern. „Ich denke, dass das kurzfristig zu Wachstumsschüben in der Touristik und der Reiseindustrie führen wird“, so der Berater. Mittelfristig aber würde die Konzentration des Angebots wohl zunehmen, glaubt auch Schulte-Strathaus.

Dabei bleibt den Airlines nicht mehr viel Zeit, sich auf den Strukturwandel einzustellen. „Die Weichen sind gestellt, das Zeitfenster schließt sich“, sagt Schulte-Strathaus. Wer jetzt noch keine strukturellen Kostensenkungen eingeleitet habe, seine Strategie den Realitäten nicht angepasst hätte und trotz niedriger Kerosinpreise und steigender Nachfrage keine guten Margen erwirtschafte, habe Chancen nicht genutzt. „Das jetzt zu beginnen, ist zu spät“, sagt der Berater.

Ralf Teckentrup sieht die Gründe für die deutsche Airlinekrise allerdings weniger bei den Konzernen selbst, als vielmehr bei der Politik. Er fordert für das Überleben deutscher Airlines: „Die Abschaffung der Luftverkehrsteuer, Senkung der Infrastrukturkosten sowie ein nationales Luftverkehrskonzept, das die Betriebszeiten der Flughäfen im Sinne eines sinnvolles Ausgleichs berücksichtigt.“ Darüber hinaus, so Teckentrup, brauche es eine klare Regelung, die dazu führe, dass „unsere deutschen Airlines nicht diskriminiert werden durch einseitige Vergünstigungen an andere Airlines.“

Als große Herausforderung sehen beide Experten zudem die digitale Transformation, die deutsche Airlines genau wie alle anderen Wirtschaftsbereiche unter großen Druck setzt. Condor-Chef Teckentrup warnt vor einer Art Booking.com-Effekt. Er sagt: „Wenn man in die naheliegende Branche ,Hotels“ schaut, dann sieht man, wie Booking.com oder Explorer die Margen halten und Hotels letztlich abhängig sind.“ Airlines liefen Gefahr in die gleiche Falle zu tappen. „Die ,Booking Journey“ findet größtenteils auch schon jetzt digital statt“, so Teckentrup, hier würden Airlines sicherlich noch viel investieren müssen.

Ein Thema, das auch Berater Schulte-Strathaus umtreibt. Zwar ermögliche die Digitalisierung die Gestaltung individueller Kommunikation mit dem Endverbraucher, mehr individuelle Produktangebote und in Zusammenarbeit mit IT-Firmen auch signifikante Steigerungen der Verkaufszahlen. Und diese Effekte könnten „große Firmen am ehesten abrufen“. Aber, so Schulte-Strathaus weiter, insbesondere große Firmen hätten „Schwierigkeiten, die Digitalisierung gewissermaßen zur Unternehmens-DNA“ werden zu lassen. „Der Prozess der Umgewöhnung dauert lange, weil interne Abläufe geändert werden müssen“, sagt der Berater.

Dirk Bremer, President des Travel Industry Club und damit Gastgeber des TIC-Aviation Symposiums, ist sich der Brisanz der Themen bewusst. „Die deutschen Luftverkehrsunternehmen stehen von verschiedenen Seiten extrem unter Druck. Das Überleben und die wirtschaftliche Stärke der Airlineindustrie sind sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch aus volkswirtschaftlicher Sicht essentiell. Der Travel Industry Club setzt sich deshalb stark für einen zukunftsgerichteten Informationsfluss und für einen konstruktiven Dialog aller Beteiligten ein. Dafür ist das Aviation Symposium, zu dem wir mehr als ein Dutzend Redner geladen haben, eine hervorragende Plattform. Wir freuen uns sehr auf viele leidenschaftliche Debatten und erhellende Einsichten.“

Das Aviation Symposium des Travel Industry Club findet am 24. November in Frankfurt statt. Neben Ulrich Schulte-Strathaus und Ralf Teckentrup werden Experten wie Jaan Albrecht von der SunExpress Deutschland GmbH, Dr. Michael Kerkloh von der Flughafen München GmbH und Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, anwesend sein und über spannende Themen referieren und diskutieren. Weitere Referenten sind Matthias Wenk von Ryanair Ltd. und Ralph Beisel von der ADV Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen e.V. Alle weiteren Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.travelindustryclub.de

+++
Hintergrundinformation Travel Industry Club:
Der Travel Industry Club wurde im Jahr 2005 gegründet und hat sich als unabhängiger und einziger Wirtschaftsclub etabliert, in dem Macher und Beweger sämtlicher Segmente der Reisebranche organisiert sind. Die rund 800 persönlichen Mitglieder (Stand Juli 2016) sind führende Köpfe der Reisebranche. Zu den Mitgliedern gehören Führungskräfte von Verkehrsträgern, Hotellerie, Reiseveranstaltern, Reisemittlern, Flughäfen, Verbänden, Technologieanbietern, Versicherungen und Beratungsunternehmen sowie Pressevertreter und akademische Lehrbeauftragte. Der Club versteht sich als innovativer „Think Tank“ der Branche und hat sich zum Ziel gesetzt, die wirtschaftliche Bedeutung der Reiseindustrie stärker ins Licht der Öffentlichkeit, der Medien und der Politik zu rücken. Bei verschiedenen Veranstaltungsformaten werden zukunftsweisende, wirtschaftlich relevante, gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Themen in die breite Diskussion gebracht. Der Travel Industry Club ist die zentrale Netzwerk- und Kommunikationsplattform für die Entscheider der Reiseindustrie und der im Wertschöpfungsprozess verbundenen Unternehmen, zeichnet Persönlichkeiten sowie herausragende Leistungen der Branchenteilnehmer aus und schafft die Bühne für eine gebührende öffentliche Wertschätzung der Branchenbelange. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.travelindustryclub.de

Firmenkontakt
Travel Industry Club
Katharina Eßmann
Friedensstraße 9
60311 Frankfurt am Main
069 9511997-13
katharina.essmann@travelindustryclub.de
http://www.travelindustryclub.de

Pressekontakt
c/o BALLCOM GmbH
Sabine Horn
Frankfurter Str. 20
63150 Heusenstamm
06104 6698-15
sh@ballcom.de
http://www.travelindustryclub.de

Pressemitteilungen

Toys“R“Us lädt zum großen Spieletag ein

Toys"R"Us lädt zum großen Spieletag ein

Für alle Fans von Gesellschaftsspielen richtet der Spielwarenhändler Toys“R“Us am Samstag, den 19. November 2016, einen bunten Aktionstag aus. Von 11 bis 17 Uhr laden die Märkte* zum Austesten der neuesten Brettspiele ein und vermitteln zahlreiche Tricks und Kniffe für noch mehr Spielespaß.

Köln, 10. November 2016 – Kaum eine Freizeitbeschäftigung ist älter als das Gesellschaftsspiel, denn bereits die alten Ägypter entwickelten Formate für unterhaltsame Tischspiele, bei denen Logik, Geschick und Strategievermögen gefragt waren. Bis heute bieten Gesellschaftsspiele nicht nur abwechslungsreichen Spielspaß, sondern bringen generationsübergreifend die ganze Familie zur gemeinsamen Aktivität zusammen.

Welche Spiele aktuell am beliebtesten sind und welche Tricks und Kniffe helfen, den Spielenachmittag als „Meister der Brettspiele“ zu beenden, zeigt der Spielwarenhändler Toys“R“Us am Samstag, den 19. November 2016. Von 11 bis 17 Uhr heißt es dann in den Märkten* in Deutschland „Mitspielen, mitmachen, mitlachen“.

„An zahlreichen Spieltischen sind Kinder mit der Familie oder Freunden herzlich eingeladen, neue Gesellschaftsspiele zu entdecken und direkt vor Ort auszuprobieren. Die Auswahl ist groß, denn in Kooperation mit Ravensburger, Schmidt Spiele, Hutter, Goliath, Asmodee, Hasbro, Cosmos und Amigo stehen insgesamt mehr als 15 Spiele bereit“, berichtet Marie-Charlotte von Heyking, PR-Managerin bei Toys“R“Us Central Europe. „Während beim hasenstarken Hüpfspiel „Flotti Karotti“ jede Menge Bewegung ins Spiel kommt, braucht es beim Klassiker „Schweineschwarte“ vor allen Dingen Geduld und starke Nerven. Fans von Bibi und Tina kommen bei „Das große Rennen“ ganz auf ihre Kosten und wer ein Spiel als Partyknaller mit Lach- und Spaßgarantie sucht, ist bei „Pie Face Duell!“ genau richtig. Wer zum Schluss für sein Lieblingsspiel abstimmt, hat die Chance beim Gewinnspiel zum Aktionstag eines von acht bunten Spielepaketen zu gewinnen.“

Mit Blick auf das Weihnachtsfest bietet der Spieletag bei Toys“R“Us eine passende Gelegenheit, neue Geschenkideen zu sammeln. Wer direkt vor Ort fündig wird, erhält beim Kauf von zwei Gesellschaftsspielen 50% Rabatt auf das preisgünstigere Spiel.

Vorbeischauen und mitspielen lohnen sich auf jeden Fall – beim Gesellschaftsspieletag am 19. November 2016 bei Toys“R“Us*. Der Aktionstag findet auch bei Toys“R“Us in Österreich und der Schweiz statt.
_________
* ausgenommen Toys“R“Us Märkte in Recklinghausen, Schwerin, Münster, Offenbach, Aschaffenburg, Braunschweig, Berlin-Mitte (Einkaufszentrum Leipziger Platz Quartier) und Hanau

Toys“R“Us ist mit über 1.600 Märkten in 35 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 90 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Herstellermarken und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert.

Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 418
heykingm@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressemitteilungen

Toys“R“Us lädt zum Star Wars Event ein

Toys"R"Us lädt zum Star Wars Event ein

Am Samstag, den 12. November 2016, steht in den Märkten* des Spielwarenhändlers Toys“R“Us in Deutschland alles unter dem Motto „Erwecke die Macht in dir“. Kleine wie große Star Wars Fans erwartet von 11 bis 17 Uhr an mehreren Spielstationen ein galaktischer „Battle“. Alle teilnehmenden Nachwuchs-Jedis erhalten zudem einen Star Wars Kalender** und dürfen sich in Kostümen von Rubie“s in der Star Wars Fotobox ablichten lassen.

Köln, 3. November 2016 – Im Dezember ist es soweit: Mit „Rogue One: A Star Wars Story“ startet der erste Film der Anthology-Reihe der Star Wars Saga in den deutschen Kinos. Um gemeinsam mit kleinen wie großen Star Wars Fans die Wartezeit zu verkürzen, lädt der Spielwarenhändler Toys“R“Us am 12. November 2016 zum Star Wars Event in die Märkte* ein. Unter dem Motto „Erwecke die Macht in dir“ erleben Nachwuchs-Jedis von 11 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Spiel und Spaß.

„An unseren Spielstationen wartet auf alle Teilnehmer ein Mix aus Action, Geschicklichkeits- und Kreativaufgaben. Dabei treten die Kinder in kleinen „Battles“ gegeneinander an“, so Marie-Charlotte von Heyking, PR-Managerin bei Toys“R“Us Central Europe. „Ein ruhiges Händchen braucht man beispielsweise an der Stormtrooper Kegelbahn und beim LEGO Figuren- sowie Raumschiffbau. Beim Laserschwert-Duell ist vor allem der besonnene Einsatz der Macht wichtig. Schnelligkeit ist beim Funktionstest der Hasbro Stormtrooper Figuren gefragt.“

Alle teilnehmenden Nachwuchs-Jedis erhalten einen kostenfreien Star Wars Kalender** und dürfen sich in Kostümen von Rubie“s in der Star Wars Fotobox ablichten lassen. Beim Star Wars Gewinnspiel zum Event warten zahlreiche Preise auf die Teilnehmer, darunter beispielsweise eine personalisierte Star Wars Zeichnung sowie verschiedene Star Wars Figuren und Spielsets von LEGO und Ravensburger.

Vorbeischauen und Mitmachen lohnen sich auf jeden Fall – beim Star Wars Event am 12. November 2016 bei Toys“R“Us* in Deutschland. Die Umsetzung des Aktionstages erfolgt in Kooperation mit Disney, LEGO, Hasbro, Jakks sowie Ravensburger und findet auch in Österreich und der Schweiz statt.
__________
*ausgenommen Toys“R“Us Märkte in Berlin-Mitte (EKZ Leipziger Platz Quartier), Münster, Recklinghausen, Hanau, Schwerin und Aschaffenburg
**Solange der Vorrat reicht.

Toys“R“Us ist mit über 1.600 Märkten in 35 Ländern der weltweite Marktführer im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln. Im deutschsprachigen Raum unterstreichen mehr als 90 Stores, sowie jeweils landeseigene Onlineshops die marktführende Rolle des Unternehmens auch in Zentraleuropa. Mit seinem breit gefächerten Angebot bekannter Herstellermarken und leistungsstarker Eigenmarken aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert.

Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Kontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 418
heykingm@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressemitteilungen

Yachthotel Chiemsee erneut als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

Großer Grund zur Freude im Yachthotel Chiemsee. Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland ist das 4-Sterne-Haus in Prien am Chiemsee auf Platz 3 gewählt worden.

Yachthotel Chiemsee erneut als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet
Christian H. Saxen (Hoteldirektor Yachthotel Chiemsee GmbH, links im Bild)
zusammen mit Thomas Kühn

Erneut gaben in diesem Jahr rund 4.000 Tagungsplaner Führungskräfte, Trainer und Personalentwickler mehr als 20.000 Stimmen ab, um ihre Favoriten unter den „Besten Tagungshotels in Deutschland“ zu bestimmen.
Im Rahmen einer feierlichen Gala konnte Hoteldirektor Christian H. Saxen die begehrte Auszeichnung in der Kategorie Event mit großer Freude entgegennehmen.

„Diese erneute Auszeichnung ist für uns als Yachthotel Familie eine Bestätigung für die Anstrengungen und Investitionen der jüngsten Zeit“, so Hoteldirektor Christian Saxen.
Im Yachthotel Chiemsee wurden im vergangenen Jahr neben der Sanierung der Außenfassade und der Hälfte der Hotelzimmer auch Investitionen in moderne Tagungstechnik, Wellnesseinrichtungen und einen neuen Fitnessbereich getätigt. Im Frühjahr 2017 soll nun auch die Renovierung der restlichen Zimmer erfolgen. Auch eine Vergrößerung der Dachgeschosszimmer durch den Anbau von Dachgauben und die Erweiterung der prestigeträchtigen Turmsuite um eine Dachterrasse mit Chiemseeblick ist geplant.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM YACHTHOTEL CHIEMSEE
Das Haus am Westufer des „Bayerischen Meeres“ verfügt über 100 Zimmer und Suiten und zählt zu den beliebtesten Hotelanlagen Deutschlands. Der hoteleigene Yachthafen mit großen Grünflächen und eigenem Badesteg zaubert ein maritimes Flair zum Wohlfühlen und Erholen. Mit seinen insgesamt 7 Tagungsräumen auf einer Gesamtfläche von mehr als 400m² ist das YACHTHOTEL das ideale Refugium für Tagungen mit 5 bis 190 Personen. Mit seinen Möglichkeiten für Teamevents und Rahmenprogramme direkt am Chiemsee und seiner näheren Umgebung richtet sich das Haus auch ganz besonders für den Tagungs- und Businessmarkt aus.

Einen Überblick über die im Verbund „TOP 250 Germany – Die besten Tagungshotels in Deutschland“ zusammengeschlossenen Häuser findet man im Internet unter www.top250tagungshotels.de Gerade auch Kunden dieser Häuser haben neben der hohen Qualität, die sie erwartet, andere besondere Vorteile. So kann man z.B. zu Veranstaltungen in diese Häuser besonders günstig mit der Deutschen Bahn anreisen oder aktuelle Beurteilungen anderer Tagungsplaner, Trainer oder auch Tagungsteilnehmer einsehen.

Das Haus am Westufer des „Bayerischen Meeres“ verfügt über 100 Zimmer und Suiten und zählt zu den beliebtesten Hotelanlagen Deutschlands. Der hoteleigene Yachthafen mit großen Grünflächen und eigenem Badesteg zaubert ein maritimes Flair zum Wohlfühlen und Erholen. Mit seinen insgesamt 7 Tagungsräumen auf einer Gesamtfläche von mehr als 400m² ist das YACHTHOTEL das ideale Refugium für Tagungen mit 5 bis 190 Personen. Mit seinen Möglichkeiten für Teamevents und Rahmenprogramme direkt am Chiemsee und seiner näheren Umgebung richtet sich das Haus auch ganz besonders für den Tagungs- und Businessmarkt aus.

Kontakt
Yachthotel Chiemsee GmbH
Christia Saxen
Harrasser Str 49
83209 Prien am Chiemsee
004980516960
saxen@yachthotel.de
http://www.yachthotel.de

Pressemitteilungen

Ambitionierte Unterstützung sportlicher Höchstleistungen

Ambitionierte Unterstützung sportlicher Höchstleistungen

(Mynewsdesk) Kurzurlaub.de ist neuer Sponsor beim Deutschland Cup 2016 vom 4. bis 6. November 2016 in Augsburg

Wettkampfgeist, Höchstleistungen und die Begeisterung, die große Sport-Events auslösen, üben seit Jahren auf das Unternehmen  Kurzurlaub.de und dessen Mitarbeiter eine große Faszination aus. Der Spezialist und Marktführer für paketierte Kurzreisen steht seit 2014 aktiv und ambitioniert mit dem F.C. Hansa Rostock einem Fußballverein und diversen sportlichen Großveranstaltungen als Sponsor zur Seite.

„Wir freuen uns riesig auf den Deutschland Cup. Eishockey hat hierzulande eine große Tradition und verdient eine noch höhere mediale Aufmerksamkeit – auch außerhalb der Olympischen Spiele. Der Kampf um die Scheibe auf dem Eis fasziniert vor allem durch die atemberaubende Geschwindigkeit und die harte Gangart gepaart mit filigraner Technik. Wir sind sicher, dass der Deutschland Cup überragenden Sport bieten wird“, sagt David Wagner, CEO bei Kurzurlaub.de.

Bereits seit 2014 setzt das Online-Reiseportal als Haupt- und Trikotsponsor sein Vertrauen auf den F.C. Hansa Rostock und baute seitdem ein von Zusammenhalt geprägtes Verhältnis zu den Ostseekickern auf. Außerdem agierte Kurzurlaub.de in den vergangenen Jahren bei mehreren Box-Großevents als Sponsor. „Unser Unternehmen ist ambitioniert, Sportler sind es ebenso. Es passt zu unserer Philosophie, sportliche Leistungsträger zu protegieren und der Begeisterung, die Wettbewerbe und Meisterschaften seit Jahrtausenden hervorrufen, etwas beizusteuern“, so David Wagner weiter. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r1gdd0

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/ambitionierte-unterstuetzung-sportlicher-hoechstleistungen-45736

Die Super Urlaub GmbH ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 24.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/sport/ambitionierte-unterstuetzung-sportlicher-hoechstleistungen-45736

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/r1gdd0

Pressemitteilungen

Unternehmens-Präsentation auf den Messen 2017

Messemoderatoren buchen

Unternehmens-Präsentation auf den Messen 2017
moderatorenpool-deutschland

Der Herbst kommt – und damit die Messeplanung 2017. Bei welcher Messe sind Sie als Aussteller dabei? Wie groß soll der Stand werden, was ist Ihr Hauptprodukt, das Sie vorstellen werden? Wer fährt mit? Ist das Zimmerkontingent schon gebucht?

Zu den Fragen sollte auch gehören: welchen Moderator buchen wir? Denn ein externer professioneller Moderator macht einen enormen Unterschied aus. Wenn Sie auf das internationale Fachpublikum setzen, brauchen Sie Moderatoren, die sehr gut englisch sprechen – und wenn Sie als deutsches Unternehmen sich auf einer Auslandsmesse präsentieren, benötigen sie Messemoderatoren, die Französisch, Italienisch, Mandarin, Japanisch, Tschechisch, Russisch etc. … können. Im Idealfall sprechen die Moderatoren auch Deutsch, damit sich das gesamte Team am Stand gut verständigen kann.
Wenn Sie sich auf einer Fachmesse präsentieren, ist es hilfreich, dass der Moderator mindestens Branchen-affin ist. Bei Publikumsmessen braucht er wiederum andere Kompetenzen.

Der moderatorenpool-deutschland hat ca. 300 Moderatoren im Angebot. Natürlich treffen wir eine Vorauswahl, damit Sie genau die Vorschläge bekommen, die Sie brauchen – was die Kompetenzen und das Budget betrifft. Wir haben native speaker zu bieten, aber auch viele Moderatoren, die sich in das nötige Fachvokabular einlesen können. Native speaker sind naturgemäß teurer. Gerade, wenn es um mehrere Messetage geht, lohnt sich der Vergleich.
Die Sprachkompetenz ist nicht das einzige Kriterium: egal, was Sie vorhaben – die Kompetenzen reichen von Technik über Sport, Medizin, Green Economy, Healthcare, Auto, Automation, Internet, Wirtschaft, Politik, Publikum ranholen und halten … wir haben junge Moderatoren für die jugendliche Zielgruppe, erfahrene Moderatoren für das Fachpublikum, bekannte Fernseh-Moderatoren für das spezielle Event auf der Messe.

Der moderatorenpool-deutschland hat sein Kontingent aufgestockt und bietet jetzt noch mehr Messemoderatoren und Präsentatoren, die auch weltweit im Einsatz sind. Auch für alle großen Messen in Deutschland stehen die Moderatoren bereit: für IFA, IAA Nutzfahrzeuge, ILA, Essen Motorshow, drupa, Gamescom, Frankfurter Buchmesse, infa, K Kunststoffmesse, Heim + Handwerk, Consumenta, Caravan Salon, You, GDS, Tendence, Automechanika, AMB, Innotrans, Photokina, Fachpack, Espo Real, Expopharm …

In unserem youtube-Kanal können Sie sich von vielen der Moderatoren selber ein Bild machen. Damit die Entscheidung leichter fällt.

Der moderatorenpool-deutschland hat knapp 300 Event- und Messe- und Workshop-Moderatoren zur Auswahl.

Auch wenn Sie ein ganz besonderes Anforderungsprofil suchen: wir verfügen über ein hervorragendes Netzwerk und finden den passenden Moderator für Sie.

Wir vermitteln professionelle Moderatoren für Veranstaltungen in ganz Deutschland und weltweit. Wir bieten eine große Anzahl von native speakern, außerdem Moderatoren, die mehrere Sprachen perfekt bis fließend beherrschen: englisch und französisch, aber auch spanisch, italienisch, thailändisch, persich, niederländisch, ungarisch, russisch ….. gerade bei internationalen Messen und Kongressen sind diese Profis unsere erste Wahl, unter anderem für IAA, CEBIT, Grüne Woche, Agritechnica, Essen Motor Show, IFA, gamescom, Hannover Messe, CMT, …
Wir vermitteln auch Journalisten, die jede Diskussion, jedes Symposium leiten können.

Kontakt
moderatorenpool-deutschland
Katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin
0173 6259754
kg@moderatorenpool-deutschland.de
http://www.moderatorenpool-deutschland.de