Tag Archives: Kommunikation

Pressemitteilungen

Warum Organhaftung des Vorstands auch Kommunikationsthema ist

Warum Organhaftung des Vorstands auch Kommunikationsthema ist

Der Auftrag des IWB ist seit seiner Gründung die Standortsicherung von Unternehmen in Deutschland

(news4today) – Organhaftung ist ein Thema, das aktuell viele Unternehmen beschäftigt – auch vor dem Hintergrund von schweren Wachstumseinbrüchen durch restriktives Reputationsmanagement, zum Beispiel für die Branchen Automotive, Finanzwirtschaft und Gesundheit. Vorstände laufen durch unerkannte oder falsch eingeschätzte Risiken im Unternehmen Gefahr, nicht nur ihren Posten zu verlieren, sondern sich auch vor Gericht verantworten zu müssen.

Die Kommunikationsabteilung ist für den Vorstand das entscheidende Instrument, um solchen Risiken vorzubeugen, diese zu identifizieren, umzukehren und in Wachstumspotenziale zu verwandeln.

Das Wirtschaftsforschungsinstitut IWB erarbeitet in Kooperation mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen Kommunikationsstrategien, die effiziente Vorbeugungsmaßnahmen aber auch wachstumsfördernde Vorwärtsstrategien ermöglichen.

Auch für andere Chancen und Risiken des Unternehmens sind passende Kommunikationsstrategien heutzutage unerlässlich, die den Unternehmen sogar entscheidende Wettbewerbsvorteile liefern können.

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Pressemitteilungen

eLink Distribution AG schließt neue Partnerschaft mit NetMotion Software®

eLink Distribution AG schließt neue Partnerschaft mit NetMotion Software®

(Bildquelle: NetMotion, Inc.)

Die eLink Distribution AG erweitert ihr Spektrum durch NetMotion Software und ihr Angebot an Mobile Performance Management Softwarelösungen. Das US-amerikanische Unternehmen NetMotion Software hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Herausforderungen mobiler Kommunikation mit zuverlässigen, optimierten und sicheren Verbindungen anzugehen.

„Die einzigartigen NetMotion Lösungen für stabile und sichere mobile Konnektivität begeistern uns und unsere Partner. Unsere Teams unterstützen den Channel in DACH zukünftig aktiv bei der Gewinnung von Leads, sowie der Planung und Umsetzung von Kundenprojekten.“ Roman Klinke, CEO der eLink Distribution AG.

„Uns durch die eLink Distribution AG im deutschsprachigen Raum vertreten zu lassen, eröffnet NetMotion Software vielfältige Möglichkeiten auf dem Markt.“, so Christopher Kenessey, CEO von NetMotion Software. „Über 3500 Unternehmen verlassen sich bereits auf uns für ein besseres mobiles Nutzererlebnis. In Kooperation verbinden wir die wichtigsten Elemente moderner Kommunikation.“

Mit der Mobile Performance Management Software von NetMotion entsteht eine lückenlose Konnektivität, unabhängig davon, wo der Nutzer sich befindet. Sie beschleunigt außerdem nicht nur den gesamten Datenverkehr auf mobilen Endgeräten für jedes Netzwerk, Betriebssystem und jede Anwendung, sie optimiert und sichert diesen zusätzlich.

Die Vorteile: Mobile und IT-Mitarbeiter können ihre Arbeitszeiten produktiver nutzen. Es werden Betriebskosten gesenkt, da es zu keiner Überalterung kommt und die Datennutzung in einem angemessenen Rahmen bleibt. Das Lösen von Helpdesk-Tickets, die dadurch seltener eingehen, wird zusätzlich erleichtert.

Die eLink Distribution AG gehört zu den führenden Distributoren für visuelle Kommunikationslösungen und innovative Netzwerklösungen in der DACH Region. Ergänzend zur Hardware bietet eLink zahlreiche „Value-Added-Services“ an: So engagiert sich das Unternehmen als Enabler für Reseller, die sich im schnell wachsenden Unified Communications Markt etablieren wollen. Hier begleitet eLink den Markteintritt mit Schulungen, dem Zugriff auf einen umfangreichen Hardware-Demo-Pool sowie „White-Label“-, Installations-, Trainings- und Managed-Services.

Firmenkontakt
eLink Distribution AG
Isabella Gaafke
Große Elbstraße 49
22767 Hamburg
+49 40 1804247-462
igaafke@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Pressekontakt
eLink Distribution AG
Isabella Gaafke
Große Elbstraße 49
22767 Hamburg
+49 40 1804247-462
marketing@elink-distribution.com
http://www.elink-distribution.com

Pressemitteilungen

CeBIT 2017 : Innovationspreis-IT für Chiffry E-Mail Gateway

CeBIT 2017 : Innovationspreis-IT für Chiffry E-Mail Gateway

(Mynewsdesk) Die DIGITTRADE GmBH erhält den Innovationspreis-IT 2017 der Initiative Mittelstand für ihre Telekommunikationsneuheit „Chiffry E-Mail Gateway“ und startet damit erfolgreich die CeBIT 2017

Teutschenthal, 20.03.2017. Mit dem INNOVATIONSPREIS-IT 2017 der Initiative Mittelstand wurde die neuste Entwicklung der DIGITTRADE GmbH, das Chiffry E-Mail Gateway, von der hochkarätigen Fachjury als besonders innovative Lösung ausgezeichnet. Damit geht die Erfolgsgeschichte der Kommunikationsplattform „Chiffry – einfach sicher kommunizieren“ weiter. Am Stand K44 in Halle 6 erfahren die CeBIT-Besucher alle Details zu Chiffry.

Das Chiffry E-Mail Gateway verbindet die traditionelle E-Mail-Kommunikation mit moderner Kommunikation per Smartphone-Messenger.Chiffry E-Mail Gateway ermöglicht es, Nachrichten, Bilder und Videos vom Chiffry-Messenger an E-Mail-Empfänger verschlüsselt zu versenden. Die Gegenrichtung erfolgt durch einfaches Antworten auf die eingehende E-Mail im E-Mail-Programm.„Mit dem Chiffry E-Mail Gateway haben wir die konventionellen Kommunikationswege revolutioniert und durch die Verbindung mit unserem Messenger Chiffry sicheres E-Mailen einfach gemacht“ so André Gimbut, CTO von Chiffry.

Chiffry richtet sich nach den aktuellen Empfehlungen des Bundesministeriums für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum Datenschutz und hält unter anderem das Siegel “IT-Security made in Germany”. Diese Eigenschaften waren für den Unternehmensverbund „ AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH“ bei der Wahl eines modernen Kommunikationssystems sehr wichtig. Seit Anfang dieses Jahres nutzen deren Kunden, Klienten, Partner und Mitarbeiter Chiffry zur datenschutzgerechten Kommunikation im Netz.

Zudem stellt DIGITTRADE zur CeBIT 2017 die hochsichere externe Festplatte HS256 S3, die professionelle Lösung für Behörden und Unternehmen, vor. Sie ist zur datenschutzkonformen Speicherung personenbezogener Daten besonders geeignet und ist robuster, schneller und mit mehr Sicherheitseigenschaften ausgestattet als die bereits bekannte zertifizierte Festplatte HS256S. Dank ihres eleganten Metallgehäuses wird das Gerät effektiv vor Stößen und Kratzern geschützt. Der USB 3.0 Anschluss ermöglicht eine schnellere Datenübertragung. Die HS256 S3 verfügt über eine 2-Faktor-Authentifizierung mittels Smartcard und PIN. Die Daten verschlüsselt sie mit 256-Bit AES im XTS-Modus.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im DIGITTRADE GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/kjlz5t

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/cebit-2017-innovationspreis-it-fuer-chiffry-e-mail-gateway-12942

Über  DIGITTRADE:
Die DIGITTRADE GmbH entwickelt und produziert seit 2005 externe Datenträger mit Hardwareverschlüsselung, die Geschäfts- und Privatdaten sicher vor unbefugten Zugriffen schützen.

Als einziges Unternehmen europaweit bietet DIGITTRADE staatlich zertifizierte Lösungen für die Speicherung personenbezogener Daten auf mobilen Speichermedien an. Dazu zählt u. a. die externe High-Security-Festplatte HS256S, welche sowohl mit dem ULD-Datenschutz-Gütesiegel als auch mit dem European Privacy Seal (EuroPriSe) ausgezeichnet wurde.

Die Kommunikations-App Chiffry ist die neueste Entwicklung des Unternehmens mit dem Qualitätszeichen IT Sicherheit made in Germany, die jedem Smartphone-Nutzer eine sichere und umfangreiche Kommunikation ermöglicht. Mit Chiffry können Anwender abhörsicher telefonieren und ihre Bilder, Videos, Kontakte sowie Sprach- und Textnachrichten vertraulich versenden.

Die DIGITTRADE GmbH ist Mitglied im Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (BITKOM), im Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT) sowie im Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter e. V. (BISG).

Weiterführende Informationen unter: http://www.digittrade.de und http://www.chiffry.de
 

Pressekontakt Unternehmen:

DIGITTRADE GmbH
Ernst-Thälmann-Straße 39
06179 Teutschenthal
Tel.:  +49 345 2317353
Fax:  +49 345 6138697
E-Mail: presse@digittrade.de: mailto:pressedpresse@digittrade.de

Firmenkontakt
DIGITTRADE GmbH
Leonid Gimbut
Ernst-Thälmann-Str. 39
06179 Teutschenthal
+49-345-2317353
leonid.gimbut@digittrade.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/cebit-2017-innovationspreis-it-fuer-chiffry-e-mail-gateway-12942

Pressekontakt
DIGITTRADE GmbH
Leonid Gimbut
Ernst-Thälmann-Str. 39
06179 Teutschenthal
+49-345-2317353
leonid.gimbut@digittrade.de
http://shortpr.com/kjlz5t

Pressemitteilungen

Was ein Medien- und Interviewtraining bringt

Zielgruppengerechte Kommunikation

Was ein Medien- und Interviewtraining bringt

Katharina Gerlach, Moderatorin, Medientrainerin, Organisationsentwicklerin

Medien, vor allem Massenmedien sind die Informationsbasis für die Öffentlichkeit. Zu erfahren, wie das Mediengeschäft funktioniert, ist Grundlage eines Medientrainings. Erst wenn Sie die Regeln kennen, können Sie „mitspielen“.

Sie erfahren, wie Journalisten und Redaktionen „ticken“. Wie kommen die Entscheidungen in den Redaktionen zustande? Worüber berichten die Medien und warum? Wie können Sie sich da einschalten und ihre Themen in die Öffentlichkeit bringen? Geht das überhaupt?

Die Eigendarstellung in den Medien kann Ihr Image ordentlich aufpolieren – aber Sie können auch Fehler machen, die alle sehen. Auch Fehler können nachhaltig sein, das INternet vergisst nichts. Gerade deswegen sollten Sie vorbereitet sein.

Ein gutes Medientraining kann darüber hinaus bewirken, dass Sie Ihr Kommunikationsverhalten insgesamt verbessern. Denn seien wir ehrlich: wir präsentieren uns ständig. Am Telefon, mit Kunden, beim Termin mit der Bank, bei Mitarbeitergesprächen – und immmer kommt es darauf an, zielgruppengerecht zu kommunizieren.

Ein gutes Medientraining kann und soll bewirken, dass Sie Sie sich oder Ihr Unternehmen, Ihr Produkt in der Öffentlichkeit darstellen können und positiv in Erinnerung bleiben. Stellen Sie sich die Frage: Was sollen die Zuschauer morgen berichten, wenn sie sich zur Frühstückspause treffen? „Hast Du gestern auch den xy im Fernsehen gesehen? Der hat mir richtig gut gefallen! Endlich habe ich verstanden, wie das mit der Mietpreisbremse / Einspritzpumpe / Wechsel der Krankenversicherung etc funktioniert.“

Beim Medientraining zäumen Sie das Pferd von hinten auf: Sie fangen mit dem erwünschten Ergebnis an und arbeiten sich nach vorne.
Dazu gehören Perspektivwechsel. Was brauchen die Kunden? Was brauchen die Journalisten? Wir verstezen uns im Medientraining in andere Rollen, um die Perspektive zu verändern. Denn als Experte auf Ihrem Gebiet fällt es Ihnen möglicherweise schwer, einfache Fragen zu Ihrem Spezialgebiet zu stellen. Sie wissen ja schon alles. „Die einfachsten Fragen machen oft die größten Probleme. Das ist für mich immer wieder hoch interessant!“ sagt die Medientrainerin Katharina Gerlach, wenn sie Interviews vorbereitet.

Nach einem Perspektivwechsel können Sie ihre Kernbotschaften besser formulieren, Sie können die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe mit einbeziehen. So kommen Ihre Botschaften viel besser an.

Oft fehlt es Entscheidern an echten Sparringspartnern. Wer aus Ihrem Unternehmen sagt Ihnen die Wahrheit, wenn Sie in den Medien, bei Interviews oder Statements einen arroganten / unsicheren / unsympathischen Eindruck machen? Wenn Sie oft „äh“ sagen, wenn Sie schnelle Augenbewegungen haben, die im Fernsehen irritieren … das alles sieht ein Medientrainer – und er bespricht es mit Ihnen. Auf Augenhöhe. Beim Videofeedback sehen Sie es auch, und diese Selbsterkenntnis ist der Startpunkt für eine nachhaltige Veränderung und Verbesserung.

Medientrainings können Sie in offenen Seminaren buchen. Hier treffen Sie auf andere Menschen, die aus anderen Sparten kommen. Die Interviews und Themen können dann nicht extrem auf Sie abgestimmt sein, denn alle müssen profitieren können.
Bei Inhouse-Trainings können Sie sicher sein, dass der Medientrainer sich ganz speziell auf Sie und Ihre Bedarfe vorbereitet. Natürlich ist es möglich, eine Gruppe von Mitarbeitern gemeinsam zu trainieren. Das hat sogar Vorteile, denn jeder lernt so von den Erfolgen und auch durch Fehler der Anderen. Durch das gemeinsame Feedback wird die Kritikfähigkeit der Mitarbeiter untereinander geschult, das ist ein weiterer positiver Effekt. So können sie sich in Zukunft besser gegenseitig unterstützen.
Medientraining ist also viel mehr als nur ein Interviewtraining!

Professionelle Moderatorin für Präsentation, Kongress, Award, Podiumsdiskussion, Workshop, auch für politische und gesellschaftliche Themen.
25 Jahre Erfahrung beim öffentlich-rechlichen Rundfunk. Medientrainerin, Interviewcoach, Präsentationstrainerin. Journalistin.

Firmenkontakt
Katharina Gerlach
katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin

info@katharina-gerlach.de
http://www.katharina-gerlach.de/index.php?id=292

Pressekontakt


http://

Pressemitteilungen

IWB branchenübergreifend im Dienst der deutschen Wirtschaft – seit 25 Jahren

IWB branchenübergreifend im Dienst der deutschen Wirtschaft - seit 25 Jahren

Aktuell kooperiert IWB mit namhaften Unternehmen aus den größten und wichtigsten Wirtschaftszweigen

(news4today) – Das Institut für Wirtschaftsforschung IWB widmet sich seit einem Vierteljahrhundert der Zukunftssicherung und praxisnahen Unterstützung zahlreicher Branchen und dort ausgewählten Unternehmen. Projekte in den Bereichen Kommunikationsforschung, Imageforschung, Reputationsforschung und Internetforschung liefern den Kooperationspartnern stets hochaktuelle Erkenntnisse für die Praxis.

Zahlreiche Forschungskooperationen in den letzten 25 Jahren zeigen, dass die IWB-Wirtschaftsforschung für Unternehmen vieler Branchen von höchster Relevanz ist. Führende Wissenschaftler und erfahrene Praktiker arbeiten in den Forschungsprojekten Hand in Hand an jeweils aktuellsten Erkenntnissen in den Forschungsbereichen.

Auch aktuell kooperiert IWB mit namhaften Unternehmen aus den größten und wichtigsten Wirtschaftszweigen in Deutschland. Dazu gehören unter anderem die Automotive- und Finanzbranche, Chemie- und Pharmaunternehmen sowie Unternehmen aus dem Handel, der Dienstleistungswirtschaft und dem Gesundheitswesen. In jeder Branche gibt es eigene Branchenerkenntnisse, eigene Modelle, eigene spezifische Besonderheiten, die jeweils in die IWB-Wirtschaftsforschung einfließen.

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Pressemitteilungen

IWB widmet sich seit 25 Jahren aktuellen Themen der deutschen Wirtschaft

IWB widmet sich seit 25 Jahren aktuellen Themen der deutschen Wirtschaft

Der Auftrag des IWB ist seit seiner Gründung die Standortsicherung von Unternehmen in Deutschland

(news4today) – Der Auftrag des Instituts für Wirtschaftsforschung IWB ist seit seiner Gründung vor 25 Jahren die Standortsicherung von Unternehmen in Deutschland und deutscher Unternehmen weltweit. In aktuellen Projekten widmet sich das Wirtschaftsforschungsinstitut IWB vor allem der Rolle der Kommunikation für das Unternehmenswachstums und der permanenten Erforschung der jeweils erfolgreichsten Kommunikationsmodelle und entwickelt hierzu Benchmarks und Best-Practice-Modelle.

Diese Modelle zeigen, wie sich die Rolle und der unternehmensinterne Einfluss des Kommunikationsmanagements ändern muss und wie dies zur Zukunfts- und Wachstumssicherung beitragen kann. Im Institut für Wirtschaftsforschung IWB arbeiten traditionell führende Wissenschaftler und Praktiker zusammen und generieren entscheidende Erkenntnisse für die Kooperationspartner, die sofort in die Praxis umgesetzt werden können.

In seinen Forschungskooperationen ermittelt das Institut für Wirtschaftsforschung vor allem, welche Faktoren den Unternehmen in Zukunft entscheidende Wettbewerbsvorteile liefern können. Ein Grundprinzip des Wirtschaftsforschungsinstituts ist seit jeher Diskretion. Dazu gehört auch, dass das IWB in erster Linie Forschungsergebnisse für seine Forschungspartner liefert und damit unmittelbar Wissen und Kompetenz zur Förderung des Standortes und der Leistungsfähigkeit von Unternehmen am Standort Deutschland zur Verfügung stellt. Das schließt das weltweit erfolgreiche Agieren dieser Unternehmen selbsterklärend mit ein.

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de

Pressemitteilungen

Das virtuelle Office – Persönliche Produktivitätszentrale

Das mittelständische IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen RDS Consulting GmbH aus Düsseldorf präsentiert in diesem Jahr auf der CeBIT Lösungen für eine produktive Zusammenarbeit.

Das virtuelle Office - Persönliche Produktivitätszentrale

Die RDS erstellt in jedem Jahr ein besonderes Angebot für die CeBIT und geht damit direkt auf die Anforderungen des Marktes ein.

Ziel ist es in diesem Jahr, Lösungsansätze zu präsentieren, die es dem Kunden ermöglichen, sich in einer individuellen Produktivitätszentrale zu organisieren.

Das klassische Intranet als redaktionsgetriebenes Auskunfts- und Ankündigungssystem wird den Anforderungen der digitalen Transformation nicht gerecht. Das Intranet der Zukunft ist die Produktivitätszentrale des modernen Information-Workers. Kommunikation, Kollaboration, Informationen und Business-Applikationen stehen hier im Kontext des Anwenders zur Verfügung – und das immer und überall.

Das virtuelle Büro ermöglicht es Mitarbeitern, sich in einer digitalen Umgebung zu organisieren sowie auf relevante Informationen und zugehörige Tools direkt zuzugreifen. Alle Informationen in einem Kontext, ist die Zauberformel für effizientes und erfolgreiches Arbeiten. Die auf dem Markt erhältlichen Standard-Tools werden als Basistechnologie genutzt und jeweils individuell für den Kunden angepasst und vernetzt.
Damit reagiert das mittelständische IT-Unternehmen auf die Bedürfnisse seiner Kunden, denn die Zusammenarbeit verändert sich zunehmend. Standort- und teamübergreifende Arbeit wird immer öfter zur Regel und dafür müssen leichte und produktive Lösungen her.

Auf der diesjährigen CeBIT zeigt die RDS unter anderem ein Beispiel für ein virtuelles Office. Hier wurde Microsoft SharePoint Online zusammen mit Microsoft Teams und Intranet-Funktionalitäten zu einer übersichtlichen Lösung zusammengefasst – alles aus der deutschen Microsoft Cloud.

Weitere Lösungen zeigen beliebte hybride Ansätze, die Microsoft Cloud-Lösungen mit lokalen windream-Instanzen verknüpfen. Die Fachbesucher können sich direkt in Halle 3 am windream-Partnerstand J20 über die verschiedenen Möglichkeiten der Digitalisierung mit Microsoft-Lösungen informieren.

Mehr Informationen und Tickets unter: RDS Consulting auf der CeBIT 2017

Wir sind ein mittelständisches IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf.
Was uns als IT-Unternehmen so besonders macht? Die Kombination aus langjähriger Praxiserfahrung und serviceorientierter Methodenkompetenz. Wir sind flexibler Partner an der Seite unserer Kunden und Neudenker bei lohnenden Trends – seit über 30 Jahren!
Rasante Entwicklungen in der IT-Branche sind Treiber für eine fortwährende Veränderung. Aus diesem Grund entwickeln wir auch unsere Lösungen und Leistungen stets weiter. Zukunftsorientierte Lösungen entwickeln und echte Mehrwerte für unsere Kunden schaffen – das ist unsere Vision und Leidenschaft.

Kontakt
RDS Consulting GmbH
Berit Aldrup
Mörsenbroicher Weg 200
40470 Düsseldorf
+49 (211) 9 68 56-0
+49 (0) 211 9 68 56-34
info@rds.de
http://www.rds.de

Pressemitteilungen

Mitarbeitermotivation durch Feedback im Team!

Von Natur Events Ihrer Eventagentur

Mitarbeitermotivation durch Feedback im Team!

Teambuilding

Positives, anerkennendes Feedback stützt und fördert produktives Arbeitsverhalten im Team. Es motiviert und steigert ihre Bereitschaft, auch kritisches Feedback entgegenzunehmen und Mängel zu beheben.
Feedback klärt die Beziehungen zwischen Personen und unterstützt ein besseres gegenseitiges Verstehen. Beziehungsklärung ist eine wichtige Voraussetzung für die Mitarbeitermotivation. Wenn die Beteiligten klären, wie und in welchem Maße sie zusammenarbeiten können und wollen, werden Reibungsverluste vermieden und verdeckte Abgrenzungsbestrebungen überflüssig.
Feedback korrigiert Verhaltensweisen, die dem Team nicht weiterhelfen, oder der Zielsetzung im Team zuwider laufen.
Kritisches-Feedbacks sollte jedoch unbedingt trainiert werden, denn es erfordert, dass man andere Menschen mit unangenehmen Wahrheiten konfrontiert. Doch liegen gerade im kritischen Feedback die größten Entwicklungsmöglichkeiten für die Beziehung zwischen einzelnen und dem Team.
Steigt die Bereitschaft im Team, sich gegenseitig Feedback zu geben, so wachsen die Möglichkeiten, voneinander zu lernen.
Regelmäßiges konstruktives Feedback bietet die einmalige Chance, die Fremdwahrnehmung mit der Selbstwahrnehmung systematisch zu vergleichen.
Ein Team, das aufeinander perfekt eingespielt ist, meistert die schwierigsten Aufgaben.
Ein gutes Teamwork bewirkt nicht nur mehr Motivation, sondern verbessert auch die Kommunikation und die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Besonders im Rahmen einer langfristigen Mitarbeitermotivation und als Maßnahme gegen Fluktuation ist Teamwork für jedes Unternehmen sehr wichtig.
Teambuilding lohnt sich
Unternehmen, die regelmäßig Teambuilding-Maßnahmen durchführen, verfügen häufig über eine werteorientierte Unternehmenskultur. Das bedeutet, dass der Unternehmensführung Werte wie Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit und Solidarität wichtig sind.
Wie eine Studie herausfand, korreliert diese Einstellung zum Unternehmen mit Aktivitäten im Bereich Teambuilding.
In dieser Untersuchung wurden Führungskräfte verschiedener Branchen befragt.
Die Effekte von wertorientierter Unternehmenskultur und Teambuilding schlagen sich demnach auch in den Zahlen nieder: 92 % der Befragten verspürten eine hohe bis sehr hohe Bindung und 85 % bemerkten eine Motivationssteigerung bei ihren Mitarbeitern.

Natur Events

Natur Events – Ihrer Agentur mit langjährigem Know-How für Ihr Teamevent, Incentive, Managementtraining, Teamtraining, Motivationstraining, Kommunikationstraining und Vertriebstraining in Frankfurt, im Rhein-Main-Gebiet, in Hessen, Deutschland und Europa!
Mit unserer Leidenschaft für Mensch und Natur bieten wir von Natur Events für Unternehmen jeder Größe, deren Führungskräfte und Mitarbeiter individuell abgestimmte Events, Incentives im In- und Ausland sowie Trainings mit sichtbarem und langanhaltendem Erfolg. Wir sorgen für Abenteuer, die bewegen und Begegnungen, die prägen! Nichts bringt Menschen mehr zusammen als positive Emotionen, gemeinsam gemeisterte Herausforderungen und gelebtes Vertrauen!
Auf unserer Internetseite geben wir Ihnen einen Überblick über unsere Angebote und Leistungen.
Alle Vorschläge werden selbstverständlich in ihrer Art und Umfang komplett auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten : sie dienen in erster Linie dafür, Ihnen ein Gefühl für unsere Leistungen zu vermitteln.

Kontakt
Natur Events e.K.
Dieter Trollmann
Mörikestr. 1
65795 Hattersheim
06145 9329940
06145 9329960
trollmann@naturevents.eu
http://www.naturevents.eu

Pressemitteilungen

KonneXion: Trurnit Forum 2017 in Hamburg

Kommunikationsevent für die Energie- und Versorgungswirtschaft zeigt Erfolgskonzepte im digitalen Wettbewerb – Frühbucherrabatt bis 10. März 2017

Hamburg/München. Kommunikation ist so komplex wie nie. Alles ist miteinander vernetzt, sie wird schneller und fragiler, Datenfluten müssen in die richtigen Bahnen gelenkt und gemanagt werden. Neue Impulse zu den Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung gibt KonneXion, das Trurnit Forum 2017, am 30. und 31. Mai in Hamburg. Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Marketing- und Kommunikationsverantwortliche der Energie- und Kommunalwirtschaft.

Das Kommunikationsevent startet am Dienstag, 30. Mai, mit drei Exkursionen zur Auswahl: Einblicke in die Möglichkeiten zur Kundenbindung über Smartphone und Tablet gibt der App-Tag mit endios. Die Entwicklung von Hamburgs Hafen zum Smart Port zeigt die zweite Exkursion mit einem Rundgang und Expertenvorträgen. Und wie sich ein Sammelort giftiger Altlasten zu einem Gipfel erneuerbarer Energien gewandelt hat, gibt es bei der dritten Exkursion zum Energieberg Georgswerder zu entdecken. Networking und kollegialer Austausch stehen bei der Abendveranstaltung in der Hafencity Hamburg auf dem Programm.

Am Mittwoch, 31. Mai, lädt Trurnit ein, bei Vorträgen und Workshops im Energiebunker Wilhelmsburg innovative Konzepte zur digitalen Vernetzung zu entdecken und zu diskutieren. Timo Leukefeld, Experte für Energieversorgung und Energiebotschafter der Bundesregierung, gibt dazu in seinem Auftaktvortrag „Intelligentes Verschwenden – was Digitalisierung für die Energiebranche bedeutet“ einen ersten Einblick in die Chancen und Risiken, die die digitale Welt birgt. Anschließend geht es in Workshops und Vorträgen um digitalen Vertrieb, lokale Positionierung, Krisenkommunikation sowie Content Marketing und neue Geschäftsfelder, welche die Energiewende bietet.

Mehr Details zum Programm und zur Anmeldung gibt es unter http://forum17.trurnit.de Bei Anmeldungen bis zum 10. März 2017 erhalten Teilnehmer 30 % Frühbucherrabatt. Anmeldeschluss ist der 24. April 2017.

Über die Trurnit Gruppe
Die Trurnit Gruppe zählt zu den größten und erfolgreichsten Kommunikations-Dienstleistern für die Energie- und Gesundheitsbranche im deutschsprachigen Raum. Trurnit ist seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt und in dritter Generation inhabergeführt. An 12 Standorten betreuen 180 Mitarbeiter gut 350 Unternehmen in Deutschland und der Schweiz. Das vielfach ausgezeichnete Portfolio umfasst die gesamte Palette der Unternehmens- und Marketingkommunikation, von Kommunikationsberatung und Strategieentwicklung bis hin zu Content Marketing, CP-Medien, PR und Pressearbeit, Kampagnen und Vertriebskommunikation. www.trurnit.de

Firmenkontakt
trurnit GmbH
Elisabeth Fußenegger
Balanstraße 73
81541 München
089 608665-0
info@trurnit.de
https://www.trurnit.de/

Pressekontakt
trurnit GmbH
Barbara Schwerdtle
Balanstraße 73
81541 München
07129 93826-26
schwerdtle.barbara@trurnit.de
https://www.trurnit.de/

Pressemitteilungen

IWB-Wirtschaftsforschung trifft den Kern von unternehmerischen Fragestellungen

IWB-Wirtschaftsforschung trifft den Kern von unternehmerischen Fragestellungen

IWB ist als Wirtschaftsforschungsinstitut führend in der Kommunikationsforschung

(news4today) – In einer digitalen und vernetzten Welt ist es für Unternehmen immer schwieriger, entscheidende Wettbewerbsvorteile zu generieren. Die aktuelle Wirtschaftsforschung des IWB zeigt, dass gerade heutzutage das Kommunikationsmanagement der Unternehmen einen entscheidenden Einfluss darauf hat, ob Unternehmen Wettbewerbsvorteile und Wachstumsimpulse generieren können.

In seiner aktuellen Kommunikationsforschung widmet sich das Institut für Wirtschaftsforschung IWB unter anderem Fragestellungen von Unternehmen, die wichtige Hinweise für Wachstums-Chancen und Risikopotenziale liefern. Die IWB-Methodik garantiert den Kooperationspartnern aller Branchen punktgenaue Erkenntnisse zu hochspezifischen Themen wie Wachstumspotenziale, Marktchancen und Profitabilitätszuwachs.

Kennzeichnend für die Wirtschaftsforschung des Instituts mit 25-jähriger Erfahrung ist die sehr gezielte Auswahl der relevanten Anspruchs- und Bezugsgruppen der Unternehmen. Eine hohe Kompetenz hat das IWB darüber hinaus in der Einbeziehung des gesamten Unternehmensumfeldes des jeweiligen Forschungspartners zur Entwicklung analytisch funktionaler Strategien mit höchster Umsetzungsmöglichkeit. Die vom Wirtschaftsforschungsinstitut IWB eingesetzte Methodik unterstützt komplementär die strategische Planung der Vorstandsarbeit.

news4today ist eine deutschsprachige, für Leser kostenfreie Informationsseite. news4today ist auf der Hauptseite / Startseite frei von Werbeeinblendungen. news4today verbreitet Informationen aus eigenen und fremden Quellen. news4today achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

Kontakt
news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 94
6300 CH-Zug
015158753265
info@news4today.de
http://www.news4today.de