Tag Archives: ltespeedstick.de

Pressemitteilungen

Telekom Data Comfort Tarife zum Sonderpreis

Telekom Data Comfort Tarife zum Sonderpreis

(NL/9617812108) Mobiles LTE wird dank sinkender Preise zu einer echten Alternative für Festnetz-DSL und UMTS-Internet. Der Anbieter von LTE-Tarifen im D1-Netz www.ltespeedstick.de hat neue LTE-Tarife mit besonders günstigen Konditionen für Nutzer mit dem Notebook oder Tablet-PC gestartet. Alle Kunden von Ltespeedstick.de surfen im LTE-Netz der Telekom, das Downloadraten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) bietet.

Bei den Datentarifen von Ltespeedstick.de handelt es sich um Original-Tarife der Telekom, die zu vergünstigten Preisen angeboten werden.

Superschneller LTE-Tarif mit 2 GB für 14,95 Euro

Ltespeedstick.de hat LTE-Tarife mit 2 GB und 5 GB im Portfolio. Der 2 GB LTE-Tarif mit einem Inklusivvolumen von 2 Gigabyte kostet ab sofort nur noch effektiv 14,95 Euro im Monat. Der günstige Preis für den 2 GB LTE-Tarif ergibt sich durch eine Gutschrift des Kooperationspartners Sparhandy in Höhe von 15 Euro pro Monat. Neu ist auch die maximale Surfgeschwindigkeit von bis zu 150 Mbit/s bislang galten für kleinere Datenpakete bis 10 GB wesentlich niedrigere Downloadraten.

Für Vielsurfer: LTE-Tarif mit 5 GB für nur 19,95 Euro im Monat

Der 5 GB LTE-Tarif wird ab sofort für 19,95 Euro effektive Monatskosten angeboten. Der Ltespeedstick.de 5 GB ist der perfekte Tarif für alle Mobilsurfer, die auch unterwegs das Internet intensiv und mit Highspeed nutzen wollen. Ab einem Datenvolumen von 5 GB pro Monat wird die Übertragungsgeschwindigkeit von 150 Mbit/s im jeweiligen Monat auf 64 kbit/s im Download beschränkt.

Alle Ltespeedstick.de-Tarife haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Zu jedem LTE-Tarif gibt es einen LTE-Stick für 1 Euro. In beiden Ltespeedstick.de-Tarifen ist zudem eine Telekom HotSpot-Flatrate inklusive.

3 Monate BILDplus Digital gratis nutzen

Als Aktionsvorteil erhält jeder Besteller die Möglichkeit, das digitale Angebot der BILD in den ersten 3 Monaten kostenfrei zu nutzen. Wer seine Sim-Karte bis einschl. 30.09.2014 aktiviert, bekommt den gratis-Zugang zu BILDplus Digital.

Ltespeedstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH

http:///www.ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte im Online-Segment und auf die Vermittlung attraktiver Partner-Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Kronacher Str. 41
96052 Bamberg

presse@brbd.de
http://shortpr.com/lkt6ve

Pressemitteilungen

LTE-Netztest 2013: Telekom bietet das beste LTE-Netz

LTE-Netztest 2013: Telekom bietet das beste LTE-Netz

(NL/8751517940) Erster Platz für die Telekom: der Konzern bietet das beste LTE-Netz Deutschlands. Laut Netztest 2013 des Fachmagazins Chip Online, bei dem zum ersten Mal die Qualität des LTE-Netzes mit in die Bewertung einfloss, bietet die Telekom das mit Abstand schnellste und stabilste LTE-Netz. Davon profitieren auch die Kunden von Ltespeedstick.de. Der Internet-Anbieter www.ltespeedstick.de hat sich auf LTE-Tarife im 4G-Netz der Telekom spezialisiert.

Beste LTE-Netzabdeckung und Performance
Die Kunden der Telekom Deutschland GmbH surfen mit den stabilsten und höchsten Download- sowie Upload-Raten im besten LTE-Netz-Deutschlands, so das Fazit der Chip-Tester. Nachdem die Telekom das LTE-Netz weiter ausgebaut hat, konnten im Chip-Netztest Höchstwerte von 76,6 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download erreicht werden. Die Ergebnisse der Konkurrenz lagen bei maximal 33 Mbit/s (o2-Netz) bzw. 31 Mbit/s (Vodafone-Netz). Für den Verbraucher bedeuten die höheren Datenraten im Telekom-Netz deutlich schnellere Ladezeiten und größeren Erfolg beim Abruf von Websites sowie beim Videostreaming.

Telekom verteidigt den 1. Platz
Die Telekom erzielte beim Chip-Netztest 2013 eine Gesamtnote von 2,08 und liegt damit deutlich vor Vodafone, Telefónica o2 und E-Plus. Neben dem Vergleich von Telefonie und Surfen im UMTS-Netz wurde zum ersten Mal auch das LTE-Netz getestet. Hier geht der Bonner Netzbetreiber klar als Sieger hervor und sichert sich vor Vodafone und Telefónica o2 solide den ersten Platz.

Wie wurde getestet: Zug und Auto
Die Tester von Chip Online waren im Juli 2013 über mehrere Wochen sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug in ganz Deutschland unterwegs, um für den großen jährlichen Chip-Netztest erstmals das LTE-Netz der deutschen Netzbetreiber Telekom Deutschland, Telefónica o2 und Vodafone unter die Lupe zu nehmen. Der vierte deutsche Mobilfunknetzbetreiber E-Plus wird nach eigenen Angaben noch in diesem Jahr mit dem Aufbau eines LTE-Netzes beginnen. In Zusammenarbeit mit den Messpartnern Focus Infocom und NETCHECK wurden die Daten geprüft, analysiert und in Ergebnisse umgewandelt.

Ltespeedstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH
http:///www.ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte im Online-Segment und auf die Vermittlung attraktiver Partner-Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

Ltespeedstick.de: Kundenzufriedenheit und Netzqualität bei der Telekom am höchsten

Ltespeedstick.de: Kundenzufriedenheit und Netzqualität bei der Telekom am höchsten

(NL/3303264526) Sowohl bei der Netzqualität als auch bei der Kundenzufriedenheit ist die Telekom der Spitzenreiter. Das zeigt eine Umfrage im Rahmen der Benchmarking-Studie Kundenmonitor Deutschland 2013, die Mobilfunkkunden zu ihrer Zufriedenheit befragte. Auch die Kunden des Anbieters www.ltespeedstick.de nutzen das hervorragend ausgebaute Telekom-Netz. Ltespeedstick.de ist eine Marke der BRBD Breitbanddienste GmbH und hat sich auf LTE-Tarife im 4G-Netz der Telekom spezialisiert.

Telekom: Bestes Netz, höchste Kundenzufriedenheit
Vor allem die Netzqualität ist für die Zufriedenheit der Mobilfunkkunden ausschlaggebend. In der Kategorie der Netzabdeckung und verfügbarkeit erreichte die Telekom mit der Note 2,23 den Bestwert. Die Befragung zeigte, dass 72 Prozent der Telekom-Kunden mit der Netzversorgung vollkommen zufrieden oder sehr zufrieden sind. Die Kunden der Telekom schätzen an ihrem Mobilfunkanbieter laut Studie auch das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Vertragsbedingungen sowie das Tarifangebot.

Befragung des Kundenmonitors Deutschland
Im Mai 2013 wurde im Rahmen der Benchmarking-Studie Kundenmonitor Deutschland bundesweit eine Online-Befragung von 3.289 Mobilfunkkunden durchgeführt. Verbraucher im Alter zwischen 16 und 69 Jahren wurden in verschiedenen Kategorien zu ihrer Zufriedenheit mit dem Mobilfunkanbieter befragt. Diese Studie wird jährlich vom unabhängigen Forschungsinstitut ServiceBarometer in München herausgegeben.

Ltespeedstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH
http://www.ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte im Online-Segment und auf die Vermittlung attraktiver Partner-Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

Ltespeedstick.de: LTE treibt mobile Datendienste an

Ltespeedstick.de: LTE treibt mobile Datendienste an

(NL/8266162249) Der LTE-Funk trägt deutlich zum Wachstum deutscher Telekommunikationsanbieter bei. Dies geht aus dem aktuellen Überblick zum deutschen Mobilfunkmarkt hervor, den der Branchenverband Bitkom am 23. Juli 2013 veröffentlicht hat. Vom fortschreitenden 4G-Ausbau profitieren auch Kunden des LTE-Internet-Anbieters www.ltespeedstick.de. Die Marke der BRBD Breitbanddienste GmbH hat sich auf LTE-Tarife im 4G-Netz der Telekom spezialisiert.

Mehr Speed größeres Datenvolumen
Durch die zunehmende Verbreitung von LTE mit seinen schnellen Übertragungsraten wird die mobile Datenkommunikation weiter sehr stark steigen, kündigt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) Dr. Bernhard Rohleder an. Die Zahl der LTE-Basisstationen hat sich innerhalb des vergangenen Jahres auf 9.600 verdreifacht. Nicht zuletzt durch den intensiven Netzausbau gewinnt die mobile Datenübertagung immer mehr Nutzer. Auch das insgesamt übertragene mobile Datenvolumen wächst: gegenüber dem Vorjahr nahm es um 40 Prozent zu. Das Datenvolumen steigerte sich laut Bitkom von 100 Millionen auf rund 140 Millionen mobil übertragene Gigabyte.

LTE-Abdeckung bereits bei über 50 Prozent
Auch die rasant gestiegene Zahl der LTE-Nutzer macht deutlich: in der LTE-Technologie liegt die Breitbandversorgung der Zukunft. LTE steht für Long Term Evolution. Dieser neue Mobilfunkstandard der 4. Generation ermöglicht Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (Mbit/s). Ende 2012 wurden 1,1 Millionen deutsche LTE-Nutzer gemeldet. Der Breitband-Atlas der Bundesregierung zeigt: die Netzabdeckung lag zu diesem Zeitpunkt bei knapp 52 Prozent der Haushalte.

Angaben zur weltweiten LTE-Nutzung
Die Daten zur Nutzung des Mobilfunks stützt der Bundesverband auf Angaben der Bundesnetzagentur. Die Marktprognosen zu mobilen Datendiensten gehen auf Untersuchungen des European Information Technology Observatory (EITO) zurück. EITO ist ein Projekt der Bitkom Research GmbH und liefert aktuelle Daten zu den weltweiten Märkten der Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

Ltespeedstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH
http://www.ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.
Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte im Online-Segment und auf die Vermittlung attraktiver Partner-Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

Ltespeedstick.de: Telekom-Speedstick LTE III schafft 150 Mbit/s

Ltespeedstick.de: Telekom-Speedstick LTE III schafft 150 Mbit/s

(NL/4629282400) Die Telekom hat seit Mai 2013 einen neuen LTE-Stick im Programm: Der Speedstick III ist ein Surfstick für die mobile Internet-Nutzung mit LTE-Technik der Kategorie 4. Damit sind theoretische Download-Raten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) möglich. Von der neuen LTE-Hardware profitieren auch Nutzer mit einem LTE-Datentarif von Ltespeedstick.de. Der Anbieter www.ltespeedstick.de hat sich auf rabattierte LTE-Tarife im D1-Netz spezialisiert und bietet ab sofort den Speedstick LTE III für einen Euro an.

LTE der Kategorie 4

Bei dem Speedstick LTE III handelt es sich um das Stick-Modell E3276s-150 des chinesischen Herstellers Huawei. Mit dem neuen mobilen LTE-Modem sind im LTE-Netz Downloads mit bis zu 100 Mbit/s möglich. Bei Uploads erreicht der Stick bis zu 50 Mbit/s. Die verbaute LTE-Technik der Kategorie 4 beherrscht theoretisch sogar Übertragungsraten von bis zu 150 Mbit/s, vorausgesetzt das Netz ist mit diesem Standard ausgerüstet. Der Speedstick LTE III unterstützt die Frequenzbänder um 800, 900, 1.800, 2.100 und 2.600 Megahertz (MHz).

Speedstick III ist abwärtskompatibel

Der Speedstick LTE III ist abwärtskompatibel, das bedeutet, Mobil-Surfen funktioniert mit diesem Stick auch über andere Datenstandards. Der neue Telekom-Stick beherrscht neben LTE (4G) auch UMTS (3G) und GSM/EDGE (2G). Via UMTS funkt der Stick auf den Frequenzen um 900, 1.700, 1.900 und 2.100 MHz. Hier steht zudem der UMTS-Turbo HSPA zur Verfügung, sodass Datenraten von bis zu 42 Mbit/s im Download und 5,76 Mbit/s im Upload erreicht werden können. Über GSM sind die Frequenzen 850, 900, 1.800 und 1.900 MHz verfügbar. Dank der Schwenk-Funktion lässt sich der Stick für einen verbesserten Empfang am USB-Port optimal aufrichten.

Ltespeedstick.de: preisreduzierte LTE-Datentarife im D1-Netz

Die Marke Ltespeedstick.de bietet LTE-Datentarife für das mobile Surfen mit Notebook oder Tablet im D1-Breitbandnetz. Nutzer können online unter http://www.ltespeedstick.de einen LTE-Datentarif mit 3 Gigabyte (GB), 10 GB oder 30 GB Inklusivvolumen buchen und einen LTE-USB-Datenstick zum Preis von einem Euro bestellen. Im Tarif ohne Aufpreis enthalten ist eine Flatrate für alle 11.000 WLAN-Hotspots der Telekom in Deutschland.

Ltespeedstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte im Online-Segment und auf die Vermittlung attraktiver Partner-Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

Ltespeedstick.de: WLAN-Hotspot-Flat im Zug nutzen

Ltespeedstick.de: WLAN-Hotspot-Flat im Zug nutzen

(NL/3125749936) Mobil-Surfer können ab sofort auf noch mehr Bahnstrecken das Internet nutzen. Die Deutsche Bahn und die Telekom haben die WLAN-Hotspot-Versorgung im Zug erheblich ausgeweitet. Nutzer mit einem Datentarif von www.ltespeedstick.de surfen im D1-Mobilfunknetz und profitieren von dem großangelegten Internet-Ausbau im deutschen Eisenbahnnetz. In allen Datentarifen des Anbieters Ltespeedstick.de ist eine Telekom-Hotspot-Flatrate ohne Aufpreis enthalten.

Internet im Zug auf 3.000 Km
Aktuell steht das Internet per WLAN-Hotspot im Zug auf etwa 3.000 Strecken-Kilometern zur Verfügung. Neu hinzugekommen sind die ICE-Verbindungen: Hamburg-Berlin, Frankfurt/Main-Nürnberg-München, Dortmund-Hannover-Berlin, Göttingen-Wolfsburg und Fulda-Würzburg. 90 ICE-Züge der Deutschen Bahn sind bereits mit der Empfangstechnik ausgestattet, bis Ende 2013 sollen es 180 sein. Laut Informationen der Bahn sei geplant, insgesamt etwa 255 Fahrzeuge der ICE-Flotte aufzurüsten.

Besserer Empfang auch in Regionalzügen
Auch die Versorgung von Regionalzügen mit mobilem WLAN-Internet ist seit einiger Zeit im Gespräch. Allerdings betonte eine Bahn-Sprecherin gegenüber dem Online-Portal Golem.de, dass der Schwerpunkt im Regionalverkehr weniger auf dem WLAN-Ausbau liege, sondern eher auf der Verstärkung der Fahrzeuge mit Intrain-Repeatern. So könne die Empfangsqualität für mobiles Internet und Telefonie per Tablet PC oder Smartphone verbessert werden.

Ltespeedstick.de: Datentarife mit gratis WLAN-Hotspot-Nutzung
Die Marke Ltespeedstick.de bietet LTE-Datentarife für das mobile Surfen mit Notebook oder Tablet im D1-Breitbandnetz. Nutzer können online unter http://www.ltespeedstick.de einen LTE-Datentarif buchen und einen LTE-USB-Datenstick zum Preis von einem Euro bestellen. Im Tarif ohne Aufpreis enthalten ist eine Flatrate für alle 11.000 WLAN-Hotspots der Telekom in Deutschland.

Ltespeedstick.de ist ein Projekt der BRBD Breitbanddienste GmbH
Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Die BRBD Breitbanddienste GmbH ist ein Telekommunikationsunternehmen, das gemeinsam mit renommierten Partnern Angebote für Mobilfunk und Breitband-Internet entwickelt und online vertreibt. Im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit konzentriert sich die BRBD Breitbanddienste GmbH auf den Aufbau nachhaltiger Branding-Konzepte im Online-Segment und auf die Vermittlung attraktiver Partner-Angebote über das Internet. Der Fokus im Vertrieb liegt bewusst auf dem Online-Kanal. Alle Prozesse und Kosten werden so schlank wie möglich gehalten, entstehende Preis- und Kostenvorteile werden an die Kunden weitergegeben.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

Ltespeedstick.de: TÜV vergibt gute Noten für Telekom-Service

Ltespeedstick.de: TÜV vergibt gute Noten für Telekom-Service

(NL/3453212700) Gutes Testergebnis für die Telekom: Der TÜV Rheinland hat Telekom-Kunden zu den Bereichen Service-Hotline, Telekom-Shops sowie Technischer Service befragt. In allen Service-Einheiten erhielt die Telekom die TÜV-Gesamtnote Gut. Der Internet-Anbieter www.ltespeedstick.de hat sich auf LTE-Tarife im 4G-Netz der Telekom spezialisiert.

Test von TÜV Rheinland: 2.500 Telekom-Kunden wurden befragt
Im Rahmen der Bewertung der drei unterschiedlichen Service-Einheiten des Bonner Telekommunikationsunternehmens befragte der TÜV Rheinland 2.500 Kunden zu den Themen Zuverlässigkeit, Kompetenz und Freundlichkeit. Für den aktuellen Test wurden die Telekom-Kunden im Februar 2013 um Auskunft gebeten. Bereits seit zwölf Jahren führt der TÜV Rheinland regelmäßig Befragungen zur Kundenzufriedenheit bei der Telekom durch.

Service-Hotline: zum 6. Mal in Folge gut
Im Februar 2013 bewerteten die befragten Kunden die kostenlose Hotline des Kundenservices mit einer Durchschnittsnote von 2,21. Die Hotline erreichte dadurch bereits zum sechsten Mal in Folge das Ergebnis Gut. Von rund 74 Prozent der Befragten wurde die Service-Hotline als sehr zuverlässig beziehungsweise zuverlässig eingestuft. Des Weiteren schätzten 82 Prozent die Hotline-Mitarbeiter als sehr kompetent oder kompetent ein. Als sehr freundlich und freundlich charakterisierten 92 Prozent der befragten Kunden die Mitarbeiter.

Note 2 für die Telekom-Shops
Die deutschlandweiten Telekom-Shops wurden von 93 Prozent als sehr zuverlässig oder zuverlässig eingestuft. Zudem hielten 93 Prozent der befragten Kunden die Angestellten in den Shops für sehr kompetent beziehungsweise kompetent und rund 96 Prozent empfanden sie als sehr freundlich oder freundlich. Die Befragten bewerteten die Telekom-Shops mit einer Gesamtnote von 1,78.

Technischer Service: kompetent und freundlich
Den Technischen Service der Telekom beurteilten 80 Prozent der befragten Kunden als sehr zuverlässig beziehungsweise zuverlässig. 87 Prozent hielten die Mitarbeiter des Technischen Services für sehr kompetent oder kompetent. Zudem galten bei rund 92 Prozent der Befragten die Angestellten als sehr freundlich beziehungsweise freundlich. Der Technische Service wurde mit einer Durchschnittsnote von 2,08 bewertet.

Abermals zeigen wir mit diesem Testergebnis, dass unsere Anstrengungen beim Service und bei den Kunden ankommen. Für uns ist Service ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zum Wettbewerb. Daher bin ich besonders froh, dass wir beim TÜV-Test erfolgreich abgeschnitten haben., sagte Niek Jan van Damme, Sprecher der Geschäftsführung der Telekom Deutschland, anlässlich der guten Testergebnisse.

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH
Die Marke Ltespeedstick.de bietet LTE-Datentarife für das mobile Surfen im D1-Breitbandnetz. Nutzer können online unter http://www.ltespeedstick.de einen LTE-Datentarif buchen und einen LTE-USB-Datenstick zum Preis von einem Euro bestellen.

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

LTE-Sticks gefragter als LTE-Tablets und 4G-Notebooks

LTE-Sticks gefragter als LTE-Tablets und 4G-Notebooks

(NL/4782343721) Weltweit wurden bereits mehr als 600 Geräte mit LTE-Unterstützung auf den Markt gebracht. Wie der internationale Anbieterverband Global Suppliers Association (GSA) aktuell bekannt gab, ist die Zahl der bisher produzierten LTE-Sticks deutlich höher als die Anzahl der hergestellten Tablets und Notebooks mit einem LTE-Modul. Der Internet-Anbieter www.ltespeedstick.de hat sich auf den Vertrieb von LTE-fähigen Sticks in Deutschland spezialisiert.

LTE-Surfsticks für flexiblen Einsatz
Bemerkenswert ist, dass nach den Smartphones und Routern die Surfsticks die drittgrößte Gruppe der LTE-Geräte stellen. Mit 102 Modellen liegen die 4G-Sticks weit vor den LTE-Tablets (laut GSA 53 Stück) und den LTE-Notebooks (19 Stück). Diese Zahlen zeigen, dass die Hersteller auf eine flexible Einsatzmöglichkeit setzen. Der Surfstick kann sowohl mit einem Tablet PC als auch einem Notebook verwendet werden und sogar den heimischen PC per LTE ins Internet bringen.

LTE-Geschwindigkeiten weltweit
Theoretisch sind mit LTE Downloadraten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) möglich. Je nach verwendeter Frequenz und je nach Anbieter schwankt die maximale Surfgeschwindigkeit jedoch. Auf der Frequenz von 800 Megahertz (MHz) sind zum Beispiel maximal 50 Mbit/s möglich. Die deutschen Anbieter mit LTE-Netzen der Frequenzen 1.800 und 2.600 MHz bieten maximal 100 Mbit/s an. In anderen Ländern werden Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s beworben.

Die tatsächlich erreichten Werte liegen jedoch darunter. Grund dafür ist die Tatsache, dass es sich beim LTE-Datenfunk um ein geteiltes Medium (Shared Medium) handelt und sich alle Teilnehmer einer Funkzelle die Datenrate teilen müssen. Außerdem ist auch der Standort in Bezug auf den Sendemasten von Bedeutung, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH
Die Marke Ltespeedstick.de bietet LTE-Datentarife für das mobile Surfen im D1-Breitbandnetz. Nutzer können online unter http://www.ltespeedstick.de einen LTE-Datentarif buchen und einen LTE-USB-Datenstick zum Preis von einem Euro bestellen.

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de

Pressemitteilungen

LTE-Sticks gefragter als LTE-Tablets und 4G-Notebooks

LTE-Sticks gefragter als LTE-Tablets und 4G-Notebooks

(NL/4782343721) Weltweit wurden bereits mehr als 600 Geräte mit LTE-Unterstützung auf den Markt gebracht. Wie der internationale Anbieterverband Global Suppliers Association (GSA) aktuell bekannt gab, ist die Zahl der bisher produzierten LTE-Sticks deutlich höher als die Anzahl der hergestellten Tablets und Notebooks mit einem LTE-Modul. Der Internet-Anbieter www.ltespeedstick.de hat sich auf den Vertrieb von LTE-fähigen Sticks in Deutschland spezialisiert.

LTE-Surfsticks für flexiblen Einsatz
Bemerkenswert ist, dass nach den Smartphones und Routern die Surfsticks die drittgrößte Gruppe der LTE-Geräte stellen. Mit 102 Modellen liegen die 4G-Sticks weit vor den LTE-Tablets (laut GSA 53 Stück) und den LTE-Notebooks (19 Stück). Diese Zahlen zeigen, dass die Hersteller auf eine flexible Einsatzmöglichkeit setzen. Der Surfstick kann sowohl mit einem Tablet PC als auch einem Notebook verwendet werden und sogar den heimischen PC per LTE ins Internet bringen.

LTE-Geschwindigkeiten weltweit
Theoretisch sind mit LTE Downloadraten von bis zu 150 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) möglich. Je nach verwendeter Frequenz und je nach Anbieter schwankt die maximale Surfgeschwindigkeit jedoch. Auf der Frequenz von 800 Megahertz (MHz) sind zum Beispiel maximal 50 Mbit/s möglich. Die deutschen Anbieter mit LTE-Netzen der Frequenzen 1.800 und 2.600 MHz bieten maximal 100 Mbit/s an. In anderen Ländern werden Downloadraten von bis zu 150 Mbit/s beworben.

Die tatsächlich erreichten Werte liegen jedoch darunter. Grund dafür ist die Tatsache, dass es sich beim LTE-Datenfunk um ein geteiltes Medium (Shared Medium) handelt und sich alle Teilnehmer einer Funkzelle die Datenrate teilen müssen. Außerdem ist auch der Standort in Bezug auf den Sendemasten von Bedeutung, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH
Die Marke Ltespeedstick.de bietet LTE-Datentarife für das mobile Surfen im D1-Breitbandnetz. Nutzer können online unter http://www.ltespeedstick.de einen LTE-Datentarif buchen und einen LTE-USB-Datenstick zum Preis von einem Euro bestellen.

Ltespeedstick.de ist ein Angebot der BRBD Breitbanddienste GmbH und wird in Kooperation mit der Sparhandy GmbH und der Telekom Deutschland GmbH realisiert. Dabei arbeiten die drei Unternehmen Hand in Hand, wobei sich jeder Partner auf seine Kernkompetenzen konzentriert. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind ausgewogene Tarife zu sehr günstigen Konditionen.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
BRBD Breitbanddienste GmbH
Friederike Nerad
Schützenstr. 67
96047 Bamberg
0180 ? 555 3533 5
presse@brbd.de
http://www.brbd.de