Tag Archives: multimedia

Pressemitteilungen

Das optimale Heimnetzwerk – überall gut vernetzt

Das optimale Heimnetzwerk - überall gut vernetzt

Das ist effizient: Netzwerk, Antenne und Telefon in einem einzigen System!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sein Haus oder seine Wohnung mit Multimedia auszustatten. Dabei ist es wichtig, dass die Multimedia-Elektroinstallation den eigenen Bedürfnissen angepasst ist. Für das optimale Heimnetzwerk und schnelles Internet vom Keller bis unters Dach reicht eine Technik allein nicht aus. Erst das geschickte Kombinieren von Netzwerk, Antenne und Telefon garantiert eine wirklich optimale Lösung.

Die vielseitige Multimedia-Lösung für den Wohnbau
Bauherren müssen in der Planungsphase für ihr neues Zuhause entscheiden, in welchen Räumen und an welchen Wänden sie die Anschlussdosen für Fernsehen, Rundfunk, Telefon und PC haben wollen. Dabei sind viele komplexe Einflüsse der Technik, sowie die familiären Entwicklungen zu berücksichtigen. Doch was passiert, wenn die Wohnräume neu genutzt werden sollen, weil die Kinder älter werden und aus Bauklötzen interaktive Spielekonsolen werden? Oder weil von SAT-TV auf Kabel-TV gewechselt werden soll? Mit der Multimedia-Lösung von homeway können Sie all dies beruhigt auf sich zukommen lassen.
Die homeway Multimedia-Lösung hilft Bauherren dabei, dass sie sich in der stressigen Bauphase keine Gedanken mehr darüber machen müssen, in welchen Wohnräumen sie später TV, Internet, Rundfunk und Telefon nutzen wollen. Anders als bei konventionellen Lösungen, bei denen Sie sich von Anfang an festlegen müssen, welche Anschlussdosen Sie in den einzelnen Wohnräumen haben wollen, bietet die homeway Lösung Ihnen größtmögliche Flexibilität.

homeway erleichtert die Planung einer optimalen Kabelinfrastruktur
Einfach in der Planung, normenkonform ohne Zusatzkosten und effizient. homeway ersetzt durch eine einzigartige Kombination aus Antennen-, Telefon- und Netzwerkdiensten auf Basis eines extra für den Heimbereich optimierten Hybridkabels drei verschiedene Verkabelungssysteme.
Vom zentralen Kommunikationsverteiler aus wird die Verkabelung sternförmig zu den gewünschten Dosenplätzen in den einzelnen Räumen gezogen. Ob die Wohnung per Telekomanbieter, Kabelnetzbetreiber, Satellit, Glasfaser angeschlossen wird oder eine Kombination dieser Techniken zum Einsatz kommt – homeway verteilt alle Signale zuverlässig und performant auf alle Wohnräume. In den Räumen werden diese Signale dann durch entsprechende Module in den Multimediadosen wieder so ausgekoppelt als würde man sich direkt mit den Komponenten und Anschlussbuchsen in der Zentrale verbinden. Das betrifft Fernsehen, Radio, Telefon, Fax, LAN und sogar das WLAN.

Die Diskussionen um jeden Dosenplatz auf ein Minimum reduziert
Ob Fernsehen (SAT oder BK), Radio, analoges Telefon, Fax, LAN oder WLAN. homeway gut geplant und die passende Dose ist immer am richtigen Ort. Veränderungswünsche? Kein Problem! Die homeway Multimediadose lässt sich vom Bauherrn dank verschiedener austauschbarer Steckmodule jederzeit in Sekundenschnelle an die aktuellen Ansprüche anpassen. Durch die ausgeklügelte Steckmodultechnik können Veränderungen der Anschlüsse auch dann noch durchgeführt werden, wenn Verrohrung und Verkabelung längst fertig sind. Soll beispielsweise der Signalanbieter gewechselt werden, muss das neue Signal nur im Kommunikationsverteiler (Wohnungszentrale) ankommen – die problematische Neu- oder Nachinstallation von Dosen in den Wohnräumen entfällt. Das macht homeway einzigartig. homeway als Basisausstattung in jeder Wohnung und in jedem Ein- bzw. Mehrfamilienhaus – eine echte Ressourcenoptimierung.

Wesentliche Vorteile für Bauträger: Die Multimedia-Wohnbau-Lösung von homeway …
– ist als Gesamtlösung in der Regel kostengünstiger als die Verwendung herkömmlicher Strukturen,
– spart viel Zeit bei der Planung und Installation,
– ist kompatibel zu allen Providern,
– ermöglicht es so, neue Normen nebenbei und ohne Zusatzkosten zu erfüllen,
– ermöglicht es, das Themenfeld „Multimedia“ für Wohnungen mit höchstem Kundennutzen effizient zu besetzen.

Das gefällt Bauherren:
– Zeitlos schöne Wohnästhetik an den Wänden, dank der kompakten homeway Multimediadose. Radio, TV, LAN, Telefon und sogar WLAN.
– homeway schafft Ordnung und lässt Geräte (Modem, Telefonanlage, Router, …) von den Wänden verschwinden.
– Zukunftssicherheit durch hohe Leistungsreserven mit bis zu 10.000 Mbit/s und dank einer ausgeklügelten Steckmodultechnik.
– Optimales Surfvergnügen dank eines eleganten WLAN-Konzepts, denn jede homeway Dose ist ein potenzieller WLAN Sender.

Die inhabergeführte homeway GmbH mit Stammsitz in Neustadt bei Coburg ist ein innovativer deutscher Hersteller multimedialer Heimverkabelungstechnik.
Die Aufgabe des Verkabelungssystems „homeway“ ist es, die von den Providern wie Telekom, Kabel Deutschland, etc. in der Wohnung angelieferten Fernseh-, Internet- und Telefondienste auf alle Wohnräume zu verteilen und dort in bester Qualität und universell nutzbar zu machen. Das Unternehmen ist im Zuge eines Management-Buy-outs aus Siemens/Corning entstanden und bietet Kunden die weltweit erste, jederzeit anpassbare Multimedia-Verkabelung zur Vernetzung von analogen und digitalen Medien im Wohnbereich an. Innovationskraft, technisches Know-how und Qualität „Made in Germany“ sind die Basis der Arbeit von homeway. Das Unternehmen schafft Produkte, die sich durch Zukunftssicherheit, Wirtschaftlichkeit, ökologische Verträglichkeit und nicht zuletzt durch ihren Lifestyle-Charakter auszeichnen. Auch deshalb zählt homeway als Marktführer viele namhafte Fertighaushersteller, Bauträger, Elektroinstallationsfirmen sowie innovative Fachplaner zu seinen Kunden und Partnern.

Firmenkontakt
homeway GmbH
Michael Schwab
Liebigstraße 6
96465 Neustadt bei Coburg
09568-897930
09568–897959
info@homeway.de
https://www.homeway.de

Pressekontakt
homeway GmbH
Michael Schwab
Liebigstraße 6
96465 Neustadt bei Coburg
09568/8979-37
michael.schwab@homeway.de
http://www.homeway.de

Pressemitteilungen

Praxisvortrag „hl-studios meets MUK 3.0“ an der HS Ansbach

Mit dem Schwerpunkt „Motion Graphics“ setzt hl-studios aus Erlangen erfolgreiche Vortragsreihe an der Hochschule Ansbach fort

Praxisvortrag "hl-studios meets MUK 3.0" an der HS Ansbach

(Foto: hl-studios, Erlangen): Prof. Barta (2.v.r.) und hl-studios nach dem Vortrag

(Erlangen) – Die Erlanger Agentur für Industriekommunikation baut ihre Zusammenarbeit mit der Hochschule Ansbach weiter aus. In ihrem neuen sechzigminütigen Vortrag stellten Agenturmitarbeiter von hl-studios den rund fünfzig Studierenden und vier Professoren weitere Praxisbeispiele aus der Industriekommunikation vor.

Nach einem kleinen PowerPoint-Streifzug durch die Agentur präsentierten die Spezialisten von hl-studios etwas, das man auf den ersten Blick vielleicht nicht in der Industrie und bei der klassischen B2B-Kommunikation erwarten würde: bunte, dynamische und verrückte Bildwelten, die mehr an Computerspiele als an klassische Infomaterialien erinnern.

„Motion Graphics“ für die Industriekommunikation
„Motion Graphics“, heißt das Phänomen – eine zeitgemäße Art um Informationen ansprechend und einprägsam zu inszenieren. „Mit Motion Graphics erklären wir einfach, verständlich und unterhaltsam die großen und komplexen Themen der Industrie“, sagt Daniel Boklage, Creative Director Film bei hl-studios. „Es ist nur logisch, dass diese Form der Inszenierung von Typografie, Grafik-Design und Sound-Design auch in der technischen Kommunikation zum Einsatz kommt. Schließlich sind die Themen komplex und verlangen nach einer ansprechenden Aufmachung, um schnell verstanden zu werden.“

„Man muss wissen, dass viele der heutigen Entscheider, die mit der Entwicklung von Heimcomputern und Konsolen groß geworden sind, also die „Generation Playstation´, mittlerweile zum Teil unsere Auftraggeber sind“, ergänzt Hans-Jürgen Krieg, Sprecher von hl-studios. „Sie sind eine interessante Inszenierung von Fakten gewohnt und sprechen sehr darauf an.“

Prof. Christian Barta vom Studiengang Multimedia und Kommunikation an der HS Ansbach erklärte dazu: „Motion Graphics ist wieder ein gutes Beispiel dafür, wie wichtig es für die Studierenden ist, neben aller theoretischen Kreativität die Praxis nicht aus den Augen zu verlieren“.

Gute Zusammenarbeit mit der Hochschule in Ansbach
Die Agentur für Industriekommunikation arbeitet schon seit Jahren eng mit der HS Ansbach zusammen. So ist Alfons Loos, Geschäftsführer von hl-studios, seit 2015 Mitglied des Hochschulrats der Hochschule. Zur weiteren Kooperation gehören Praxisvorträge, die Teilnahme an der Hochschulkontaktmesse, Praktika und Traineeprogramme. Mittlerweile arbeiten einige ehemalige Studenten der HS Ansbach als festangestellte Experten in den Bereichen CGI und Film in der Erlanger Agentur.

Der nächste Vortrag für das Frühjahr ist schon in Planung: „UX, CGI und IT – da geht was!“ wird er heißen – gehalten von Christian Bürger, Head of Postproduction/CGI bei hl-studios.

Weitere Informaionen: http://www.hs-ansbach.de/
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Pressemitteilungen

Premium sat nav for the BMW 3 – ZENEC’s Z-E3215 MkII

Optimal in-vehicle integration, many multimedia and Bluetooth functions, and a top quality navigation system – market leader ZENEC unveils its new naviceiver for the BMW 3 Series.

Z-E3215 MkII sat nav for BMW 3

Premium navitainment for the premium marque from Munich – with the Z-E3215 MkII the Swiss firm ZENEC is launching a new touchscreen naviceiver for the BMW 3 Series. The Z-E3215 MkII, a facelift of the successful Z-E3215 awarded the „Best Product“ accolade by Car & Hifi magazine (03/2013), comes with new navigation software that provides very precise route guidance.
Like its predecessor, the Z-E3215 MkII allows optimal visual and technical integration in the BMW 3 Series and E9X vehicle models – interfacing with the steering wheel remote control, the BMW power system, and the Optical Parking System. The interface is of central importance for this E>GO model. But functions like the automatic CAN signal induced boot process, the Z-E3215 MkII is at least a nose long ahead of all the others. In addition, the Z-E3215 MkII stores the user settings internally, reloading them when the vehicle gets unlocked. Your Z-E3215 MkII naviceiver is therefore ready for use before you have even buckled yourself up.
The Z-E3215 MkII is an innovative media station, ideally equipped for playing digital media and A/V formats like MP3, WMA, Xvid and AVI. Zenec“s BMW navigation system has a USB hub for connecting three USB 2.0 sticks. An iPod/iPhone interface can be connected as well, obtainable separately.
Maximum comfort in handling phone calls is offered by the integrated Bluetooth unit from market leader Parrot. Via the user-independent voice recognition, it is easy to control call functions and access phonebook contacts directly by voice command; music streams can easily be played from the mobile phone via A2DP.
An innovative FM tuner with DSP ensures optimal radio reception, as well as a clear sound even under poor reception conditions and weak broadcasting stations, thanks to adaptive noise reduction.
The high resolution 6.2″/15.7 cm TFT LCD touchscreen display allows comfortable control of all functions. Large icons, logically structured user navigation, and the new clear menu design ensure that the BMW E>GO can be controlled intuitively and safely while driving.
In the Z-E3215 MkII infotainment features are combined with a modern navigation system. The EU map package with 47 countries navigates using the new ZENEC NextGen navigation engine, and contains over 6 million Premium points of interest. The device is supplied with one year map update subscription.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like DVB-T/DAB+-tuners, rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2013/2014 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.
Few car media brands have ever started out as successfully as Zenec. Today, Zenec has established itself as undisputed market leader for multimedia navigation and spots – according to the Association for Consumer Research (Gfk) – in the German speaking territories a market share in excess of 35%.

Firmenkontakt
Zenec by ACR (engl.)
Oliver Blum
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
oliver.blum@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Pressemitteilungen

Premium Navi für den BMW 3 – der Z-E3215 MkII von ZENEC

Optimale Fahrzeugintegration, viele Multimedia- und Bluetoothfunktionen und ein hochkarätiges Navisystem – Marktführer ZENEC stellt seinen neuen Naviceiver für den BMW 3 vor.

Premium Navi für den BMW 3 - der Z-E3215 MkII von ZENEC

Z-E3215 MkII Navi für BMW 3

Premium Navitainment für die Münchner Premium-Marke – mit dem Z-E3215 MkII bringt die Schweizer Firma ZENEC einen neuen Touchscreen Naviceiver für den BMW 3 auf den Markt. Der Z-E3215 MkII, Facelift des erfolgreichen, als Best Product (Car & Hifi 03/2013) ausgezeichneten Z-E3215, kommt mit einer neuen Navigationssoftware, die für eine sehr präzise Routenführung sorgt.
Wie sein Vorgänger ermöglicht der Z-E3215 MkII eine optimale optische und technische Integration in den BMW 3er – inklusive Anbindung an die Lenkradfernbedienung, das BMW Power System und das Optische Park System. Dass die Kfz-Anbindung rundum gelungen ist, zeigt auch das automatische Booten des Z-E3215 MkII per CAN-Wake-up. Bei vielen anderen Naviceivern gehen individuelle Einstellungen verloren, wenn die elektrischen Verbraucher qua Zentralverriegelung vom Bordnetz getrennt werden. Der Z-E3215 MkII dagegen speichert die Usereinstellungen intern ab und lädt diese neu, sobald das Fahrzeug entriegelt wird. Das lästige Warten auf einen startbereiten Naviceiver ist damit passe.
Der Z-E3215 MkII ist eine innovative Mediastation, optimal ausgestattet zur Wiedergabe digitaler Medien und A/V-Formate: MP3, WMA, Xvid oder AVI. ZENECs BMW Navigation verfügt über einen USB-Hub zum Anschluss von drei USB 2.0 Speichermedien und einem separat erhältlichen iPod/iPhone Interface.
Maximalen Gesprächskomfort beim Telefonieren bietet die integrierte Bluetootheinheit von Marktführer Parrot. Über die benutzerunabhängige Spracherkennung können die Anruffunktionen einfach gesteuert und Telefonbuchkontakte direkt per Sprachkommando aufgerufen werden; Musikstreams vom Handy lassen sich via A2DP unkompliziert abspielen.
Für optimalen Radioempfang, selbst bei schwierigen Empfangssituationen und schwachen UKW-Sendern, sorgt ein innovativer UKW-Tuner mit DSP durch Störgeräuschunterdrückung für klaren Klang.
Über das hochauflösende 6,2″/15,7 cm TFT LCD Touchscreen Display werden alle Funktionen komfortabel gesteuert. Große Icons, eine logisch strukturierte Benutzerführung und die neu designten, übersichtlichen Menüs und sorgen dafür, dass sich der BMW E>GO während der Fahrt intuitiv und sicher bedienen lässt.
Seine Infotainmentfeatures kombiniert der Z-E3215 MkII mit einem modernen Navigationssystem: Das EU-Kartenpaket mit 47 Ländern navigiert mit der neuen ZENEC NextGen Navigations-Engine und enthält über 6 Millionen Premium Sonderziele. Neu publizierte Kartenupdates können nach der Erstinbetriebnahme ein Jahr lang kostenlos via Internet heruntergeladen werden.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras, Monitoren oder DVB-T Tunern – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 52
Oliver.Blum@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressemitteilungen

Die Gamer von gestern sind die Entscheider von heute

Die Kommunikation auf Messen ist im Umbruch. Unternehmen müssen ihre Konzepte weiterentwickeln. Auf der SPS 2016 zeigt hl-studios, wie Digital Gamification geht

Die Gamer von gestern sind die Entscheider von heute

(Foto: hl-studios, Erlangen) – Messeinszenierungen der neuen Generation präsentiert hl-studios

(Erlangen) – Die Messekommunikation verändert sich. Digitale Welten treffen auf analoge Messestände, VR-Brillen auf Papierbroschüren. Eine neue Generation von Entscheidern wächst heran. Entscheider, die mit der Entwicklung des Computers groß geworden sind. Und mit Computerspielen. Für Unternehmen bedeutet das: Sie müssen die Kommunikation weiterentwickeln, um alle Ansprechpartner zu erreichen. Auf der SPS 2016 zeigt hl-studios, wie Digital Gamification geht.

„Die Generation Playstation rückt noch weiter in die Entscheiderebene auf“, beschreibt Gregor Bruchmann die Entwicklung. Seit über 10 Jahren arbeitet er als Geschäftsleiter und Head of Strategy and Business Development für hl-studios – einer der führenden Agenturen für Industriekommunikation in Deutschland. „Die Gamer von gestern sind die Entscheider von heute. Sie haben keine Berührungsängste mit dem digitalen Wandel. Im Gegenteil: Sie fordern ihn ein.“

Highscores und virtuelle Erlebnisse locken die neue Generation
Bruchmann sieht diesen Wandel auch in neuen Jobprofilen wie dem des CDOs, des Chief Digital Officers, der in Unternehmen für die Einführung digitaler Techniken und die Digitale Transformation verantwortlich ist. „Digital Gamification“ ist das Stichwort. Es beschreibt, wie die Digitalisierung in Messeinszenierungen Einzug hält. Highscores und virtuelle Erlebnisse locken eine Generation, für die spielerische und digitale Inhaltsvermittlung eine Selbstverständlichkeit ist.

Er sieht darin eine Chance: „Wir vermitteln unseren Kunden wie zum Beispiel einem Global Player wie Siemens, wie wichtig es ist, die neue Generation zu verstehen und sich ihre Affinität für digitale Welten zu Nutze zu machen. Das Messeverhalten muss sich an zeitgemäßes Rezeptionsverhalten anpassen, um alle Entscheider zu erreichen.“

„Learn and enjoy“ auf der SPS 2016 in Nürnberg
Beispiel für Digital Gamification: Die Messeinszenierung von hl-studios für Totally Integrated Power (TIP) – das Stromversorgungs-Portfolio von Siemens. Via VR-Brille und OLED-Displays werden Messebesucher auf der SPS 2016 in Nürnberg in eine virtuelle Welt gezogen. Scheinbar nebenbei lernen sie den Produktnutzen kennen. Auch das Thema „Industrial Security“ hat die Agentur für Siemens spielerisch inszeniert. An einem digitalen Flipper schützen Messebesucher eine Industrieanlage vor Viren und Hackern.

„Learn and enjoy“ nennt Bruchmann diesen Ansatz. Beide Inszenierungen zeigen, wie Gamification auf Messen funktioniert. Doch er betont: „Es reicht nicht, einfach eine Spielkonsole hinzustellen. Messekommunikation muss auf einer durchdachten Strategie basieren. Auch die gute alte Broschüre kann angemessen sein. Die einen lesen mit dem Tablet, die anderen auf Papier.“ Außerdem sei für ihn entscheidend, dass der Content nach wie vor der Maßstab ist. „Digital Gamification ist Mittel zum Zweck. Es geht um die Inhalte. Games erhöhen die Bereitschaft, sich mit den Inhalten auseinander zu setzen. Wenn sie Spaß machen: Umso besser!“

Messeinszenierungen der neuen Generation präsentiert hl-studios für Siemens vom 22. bis 24. November auf der SPS 2016 in Nürnberg.

Weitere Infos: http://www.hl-studios.de hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Pressemitteilungen

Navitainer for the price conscious – Xzent’s X-302BT MkII

XZENT’s new 2-DIN sat nav X-302BT MkII offers top quality and top-end features for an impressive price/performance.

Impressive price/performance: Xzent’s navitainer X-302BT MkII

Multimedia and navigation systems under the XZENT label are among the topsellers in the German speaking area. They have been honored by the trade press for their outstanding price/performance and ease of use on many occasions. With the introduction of the X-302BT MkII, XZENT has now given the successful 2-DIN X-302BT model a facelift.
This naviceiver with its well-thought out design sports a quality look and a large 6.2″/15.7 cm 16:9 TFT-LCD touchscreen display. The clear main menus with large icons, and the logically structured user navigation make control of the X-302BT MkII during the journey completely intuitive and safe.
XZENT’s new model with its iGO Primo 2.0 based navigation engine offers the latest in sat nav functionality. The full EU map package facilitates care-free travel throughout Europe. 3D rendering of terrain, more than 6.5 million premium points of interest, TMC, 3D Auto-Zoom, Eco and Smart modes, intelligent calculation of Real-time Route Alternatives, Parking around Destination, Traffic Jam Detour suggestions – the X-302BT MkII navigates at the highest level.
XZENT’s new multimedia navigation system is a flexible, high-performance all-rounder with modern multimedia features. The FM tuner with integrated DSP ensures optimal radio reception, as well as clear sound quality when stations are rather weak, thanks to a noise reduction DSP software. The built-in CD/DVD drive, USB port, and microSD/microSDHC card reader handle the playback of diverse media and A/V formats.
The anti-glare, resistive touchscreen delivers pin-sharp, fine resolution images at high brightness. To tune the sound as you want it, the X-302BT MkII is equipped with a 4 x 40 watt amplifier, an equalizer with 5 presets, and 4.1 audio line-outs.
The XZENT naviceiver has an HDMI C input on the front of the device for connecting compatible Android based smartphones or tablets to the X-302BT MkII, allowing the screen content of the smartphone to be easily transmitted to the XZENT device, and repeated on the touchscreen.
The Bluetooth module of the X-302BT MkII is compatible with many mobile phones, allowing safe telephony with excellent speech quality. Music stored on a mobile phone can be comfortably streamed to the naviceiver thanks to A2DP.
With two video outputs and an A/V input for the connection of a rear-view camera, or monitor, the XZENT naviceiver can be combined with additional components. Interfacing to common steering wheel remote controls is via a CAN stalk adapter, obtainable separately.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Firmenkontakt
Xzent by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0049-56-2696452
0049-56-2696464
oliver.blum@acr.eu
http://www.xzent.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
030-61403819
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Pressemitteilungen

Navitainer für Preisbewusste – der X-302BT MkII von XZENT

Eine hochkarätige Multimedia-Navigation für unter 450 Euro? XZENTs neuer 2-DIN Naviceiver X-302BT MkII bietet Topqualität und Topausstattung zum imponierenden Preis/Leistungsverhältnis.

Navitainer für Preisbewusste - der X-302BT MkII von XZENT

X-302BT MkII: 2-DIN Navi von XZENT

Multimedia- und Navigationssysteme der Marke XZENT gehören im deutschsprachigen Raum zu den Topsellern. Und wurden von der Fachpresse wegen ihres hervorragenden Preis/Leistungsverhältnisses und der einfachen Bedienbarkeit mehrfach ausgezeichnet. Mit dem X-302BT MkII, Verkaufspreis 444 Euro, bringt XZENT nun ein Facelift des erfolgreichen 2-DIN Modells X-302BT auf den Markt.
Der durchdacht designte Naviceiver präsentiert sich in hochwertiger Optik mit großem 6,2″/15,7 cm 16:9 TFT-LCD Touchscreendisplay. Aufgrund der übersichtlichen Hauptmenüs mit großen Icons und der logisch strukturierten Benutzerführung lässt sich der X-302BT MkII während der Fahrt vollkommen intuitiv, und damit auch sicher, steuern.
XZENTs neues Modell bietet mit seiner iGO Primo 2.0 basierten Navigations-Engine aktuellste Navi-Funktionalität. Das Full-EU Kartenpaket ermöglicht ein entspanntes Reisen in ganz Europa. 3-D Darstellungen von Geländen und Sehenswürdigkeiten, mehr als 6,5 Millionen Premium Sonderziele, TMC, 3-D Auto-Zoom, Eco und Smart Modus, intelligente Berechnung von Alternativrouten in Echtzeit, Anzeige von Parkplätzen in Zielnähe, Hinweise auf Umgehungsrouten bei Verkehrsbehinderungen – der X-302BT MkII navigiert auf höchstem Niveau.
XZENTs Multimedia-Navigation ist ein flexibler, leistungsstarker Allrounder mit moderner Multimedia-Ausstattung: Für optimalen Radioempfang sorgt der UKW-Tuner mit integriertem DSP, der auch bei schwächeren Sendern durch Störgeräuschunterdrückung für klaren Sound sorgt. Das integrierte CD/DVD-Laufwerk, ein USB-Port und ein microSD/microSDHC-Kartenleser übernehmen die Wiedergabe diverser Medien- und A/V Formate.
Der entspiegelte resistive Touchscreen liefert dabei gestochen scharfe, fein aufgelöste Bilder mit hoher Leuchtkraft. Um den Klang gezielt abzustimmen, ist der X-302BT MkII mit einem 4 x 40 Watt Verstärker, einen Equalizer mit 5 Presets und 4.1 Audio Line-Outs ausgestattet.
Der XZENT Naviceiver verfügt über einem HDMI C Eingang an der Gerätefront, über den kompatible Android basierte Smartphones oder Tablets mit dem X-302BT MkII verbunden werden können. So lassen sich die Bildschirminhalte des Smartphones unkompliziert zum XZENT übertragen und via Touchscreen wiedergeben.
Das Bluetoothmodul des X-302BT MkII ist mit einer Vielzahl von Mobiltelefonen kompatibel und ermöglicht ein sicheres Telefonieren mit bester Sprachqualität. Musik, die auf dem Handy gespeichert ist, lässt sich dank A2DP bequem zum Naviceiver streamen.
Mit zwei Videoausgängen und einem A/V Eingang zum Anschluss von Rückfahrkamera oder Monitor ausgestattet, lässt sich XZENTs Naviceiver mit nützlichen Zusatzkomponenten kombinieren. Die Anbindung an gängige Lenkradfernbedienungen erfolgt über separat erhältliche CAN/Stalk-Adapter.

XZENT ist eine innovative Marke, die sich exklusiv auf den Bereich „Navigation und Multimedia im Auto“ fokussiert. XZENT ist der Spezialist für Multimedia- und Navigationssysteme, die im Hinblick auf die Verarbeitung und den Funktionsumfang keinen Vergleich scheuen und mit ihrem sensationellen Preis/Leistungsverhältnis auf ganzer Linie überzeugen.
XZENT-Produkte haben sich auf dem Markt mittlerweile fest etabliert – das zeigen auch die vielen Auszeichnungen und beeindruckenden Testberichte, die es von der Fachpresse in den letzten Jahren für XZENT-Geräte gab.

XZENT-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den XZENT-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore sowie Lautsprecher oder Verstärker.

Firmenkontakt
Xzent by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041– (0)56 – 269 64 52
oliver.blum@acr.eu
http://www.xzent.com

Pressekontakt
punctum, Lechner + Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
0049 – (0)30 – 61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin..de

Pressemitteilungen

Distec presents new POS-Line V2 series

The industrial monitors are characterized by robustness, high flexibility and a wide range of applications

Distec presents new POS-Line V2 series

Distec’s new industrial POS-Line V2 series monitors feature robustness and high flexibility

Distec – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications, introduces the new POS-Line V2 series of industrial monitors from 15 to 24 inches. In the further development of the proven product family, Distec combines the latest technology with an attractive up-to-date design. „The new POS line monitors are the perfect solution for anyone looking for a rugged metal housing, reliability in operation, and a choice of controller and front options for different fields of application,“ explained Daniel Fichter, R & D Project Manager at Distec GmbH. „New features include the optimized aluminum housing with reduced weight and increased temperature range, simplified mounting for a more flexible installation without mounting brackets and PCAP-Touch technology for a 10 finger operation.“ Typical application areas of the POS-Line V2 range vary from industrial applications through point-of-sale to digital signage.

Optimized housing, simplified installation and increased temperature range

The new aluminum housing of the POS-Line V2 series impresses with a robust, high-quality powdered surface and reduces the total weight of the monitors compared to the previous version by approximately 50 percent. In addition, it can be used in ambient temperatures of up to 60°C and offers a front-end IP protection of up to IP65, thanks to the enclosed housing. Distec has also simplified installation: without any mounting angles, the new front options can be connected to the open frame devices, providing a fast and easy installation and an outstanding design. „No matter if users integrate our monitors into their machines, furniture or walls, or use them as desktop monitors, we offer the perfect solution with the options front plate, front bezel, rack mount or true-flat glass,“ adds Daniel Fichter. The monitors and front options can also be combined with an anti-glare safety glass or a touch sensor at any time.

10 fingers PCAP-Touch operation

For the POS line V2 series, Distec provides the latest PCAP touch technology, which detects 10 fingers at the same time. The high transparency of the touch sensors, in combination with the anti-reflective safety glass, leads to a first-class picture impression while offering a high degree of security.

Control with powerful controllers and long life cycles

For more than 20 years, Distec has developed its own TFT controllers and thus became independent from the often short life cycles of Asian controllers. With the video board PrismaMEDIA-ECO, Distec offers DisplayPort, HDMI or VGA interfaces. The Mediaplayer VideoPoster-III is an ideal solution for playing full HD videos or displaying images.

Powerful PC platforms complete the range of controllers for the new POS-Line V2 series. In the lower range of performance, Distec offers a modern and energy-saving Atom-Baytrail architecture with 4 CPU cores. Passive cooling, a wide operating voltage range and two LAN interfaces are essential features of the monitor. The high performance range offers the latest Core i5 / i7 CPUs. On request, Distec installs a Windows operating system ex-factory. All PC solutions have 4GB working memory and offer a fast and large 128GB mSATA hard drive memory space. A WLAN option enables wireless networking of the IQ solution.

The monitors of the new POS-Line V2 series will be available from October 2016 on.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group (www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering/Munich (Germany), the company designs, produces and sells innovative solutions offering the full range from components to final products. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany), Istanbul (Turkey) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products of Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 4363 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.datadisplay-group.com/

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
www.ahlendorf-communication.com

Pressemitteilungen

The best for in-car entertainment: the XZENT X-202BT MkII

The new X-202BT MkII from XZENT is a convincing quality 2-DIN multimedia system with a wide range of functions, and ease of use.

The best for in-car entertainment: the XZENT X-202BT MkII

X-202BT MkII: 2-DIN infotainer from XZENT

Multimedia and navigation systems from XZENT (http://www.xzent.com/) are by now more than just a hot tip. Honored by the trade press for its outstanding price/performance on several occasions, XZENT’s moniceivers and naviceivers are among the topsellers in the German speaking area. With the introduction of the X-202BT MkII, XZENT has now given the successful 2-DIN X-202BT infotainer a facelift.
The X-202BT MkII moniceiver is presented in a new smart look with very clear main menus of modern design. The clear, logically structured user navigation, conceived by European developers, ensures stress free operation while driving.
Like its predecessor, the X-202BT MkII impresses with its wide range of functions, while offering high quality at a fair price. Interference-free radio reception is ensured by a high-performance FM RDS tuner with DSP based noise reduction. The built-in CD/DVD drive, USB port, and microSD/microSDHC card reader handle the playback of diverse media and A/V formats, including high resolution videos.
For individual sound tuning there is a 4 x 40 watt amplifier, and an equalizer with 5 different presets and 4.1 audio line-outs on-board. Sharp and crisp, fine resolution images with high brightness are provided by the anti-glare, resistive 6.2″/15.7 cm 16:9 TFT LCD touchscreen.
The XZENT moniceiver has an HDMI C input on the front of the device for connecting compatible Android based smartphones or tablets to the X-202BT MkII, allowing the screen content of the smartphone to be easily transmitted to the XZENT device, and repeated on the touchscreen.
The versatile Bluetooth unit of the X-202BT MkII is impressive for its smooth phonebook synchronization, and excellent speech quality in hands-free mode. Music stored in a mobile phone can be comfortably streamed to the moniceiver thanks to A2DP.
With two video outputs and an A/V input for the connection of a backup camera, or additional monitor, the XZENT moniceiver can be expanded whenever desired. Interfacing to common steering wheel remote controls is done via a CAN stalk adapter.
Visual integration of the X-202BT MkII is also taken care of: the tri-color illuminated buttons, offering a choice of three colors (red, green, blue), allows harmonization with the cockpit lighting of the target vehicle.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Firmenkontakt
Xzent by ACR
Oliver Blum
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0049-56-2696452
0049-56-2696464
oliver.blum@acr.eu
http://www.xzent.com

Pressekontakt
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
030-61403819
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Pressemitteilungen

auvisio PC-Stereo-Soundbar mit Bluetooth & AUX-In

Voller Klang für PC-Spiele, Multimedia und Bluetooth-Musikstreaming, USB-Stromversorgung

auvisio PC-Stereo-Soundbar mit Bluetooth & AUX-In

auvisio PC-Stereo-Soundbar mit Bluetooth & AUX-In, USB-Stromversorgung, 10 W

Klangstarkes Entertainment: Der formschöne Stereo-Lautsprecher bringt die beste Unterhaltung auf den Schreibtisch. Am vollem Sound bei PC-Spielen, Videos und Musik erfreuen.

Per Kabel oder drahtlos: Den Klangriegel über das integrierte Klinke-Kabel mit dem PC verbinden. Oder die Lieblingshits per Bluetooth von Smartphone, Tablet-PC und anderen Bluetooth-fähigen Geräten streamen.

Bequem erreichbare Zusatzanschlüsse: Die Soundbar von auvisio bietet auch Klinke-Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon. So muss man sich nicht mehr umständlich unter den Schreibtisch bücken.

Praktische USB-Stromversorgung: Die PC-Soundbar benötigt weder Netzteil noch eine Steckdose. Einfach an einem freien USB-Port des Computers anschließen. Platzsparend: Unter dem Monitor aufgestellt nimmt der schlanke Lautsprecher kaum Fläche in Anspruch.

– PC-Stereo-Soundbar, bequem unter dem Monitor platzierbar
– Musikwiedergabe über drahtloses Bluetooth-Audio-Streaming und über AUX-Eingang
– Ideal für PC, Smartphone, Tablet-PC und andere Bluetooth-fähige Geräte
– Umschaltbarer Wiedergabe-Modus: Bluetooth / AUX-In
– Integrierter Stereo-Verstärker, Lautstärke-Drehregler und Ein/Aus-Schalter
– Bluetooth 2.1, bis zu 10 m Reichweite
– Frequenzbereich: 80 – 20.000 Hz
– Ausgangsleistung (RMS): 2x 5 W, Musikbelastbarkeit: 2x 10 W
– Signal-Rausch-Verhältnis: > 95 dB
– Stromversorgung (5 V) über integriertes USB-Kabel (75 cm lang)
– Fest angebrachte PC-Verbindungskabel (75 cm lang, 3,5-mm-Klinkenstecker): AUX-In, Mikrofon
– Anschlüsse (3,5-mm-Klinkenbuchse): Kopfhörer, Mikrofon
– Farbe: schwarz
– Maße: 435 x 58 x 60 mm
– Gewicht: 650 g
– PC-Soundbar inklusive deutscher Anleitung

Preis: 24,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1590
Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1590-1262.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de