Tag Archives: netgear

Pressemitteilungen

Netgear stellt neuen Marketing-Spezialisten für die DACH Region ein

Björn Parnitzke verstärkt das Netgear Team als Marketing Specialist Central Europe.

Netgear stellt neuen Marketing-Spezialisten für die DACH Region ein

Björn Parnitzke, Marketing Specialist Central Europe von Netgear (Bildquelle: Netgear)

München, 14.02.2017 – Netgear®, Inc. (NASDAQ: NTGR), ein führender Anbieter von Netzwerklösungen für das Smart Home, gibt heute bekannt, dass Björn Parnitzke als neuer Marketing Specialist Central Europe für Netgear tätig ist.

Björn Parnitzke verfügt über langjährige Erfahrung im Marketing und bringt weitreichende Expertise im Vertrieb aus seinem Engagement in der Audiobranche bei einem japanischen Hersteller für hochwertige Audiokomponenten für den Home-Entertainment-Bereich mit. Er übernimmt die Aufgaben von Danny Ullrich, der sich stärker auf europaweite Tätigkeiten konzentriert.

Bei Netgear hat Parnitzke die Marketing-Verantwortung für den Bereich Consumer Electronics (CE) in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dort ist er für alle relevanten Marketing-Aktionen in den Bereich Online, Retail/POS, Messen, Produktkommunikation und PR zuständig. Zu seinen zentralen Aufgaben zählen die Entwicklung und Umsetzung der zentraleuropäischen Marketingstrategie, die Steuerung externer Dienstleister aus dem Kommunikationsbereich sowie die Unterstützung und Steigerung der Markenbekanntheit im Endkunden- und KMU-Bereich.

„Netgear steht für spannende und zukunftsfähige Produkte, gerade im CE-Bereich“, sagt Björn Parnitzke. „Ich freue mich sehr darauf, innovative Produkte wie die Arlo Kameras oder das WLAN-System Orbi zu vermarkten. Insbesondere die Vision von Netgear, mit seinen Arlo Produkten führender Hersteller im Bereich der IP-Kameras zu werden, finde ich faszinierend.“

Vor seinem Einstieg bei Netgear arbeitete Björn Parnitzke als Marketing-Verantwortlicher für die Region DACH für Onkyo bei der Pioneer & Onkyo Europe GmbH in München. Davor war er im Produktmanagement und Marketing für die Virtual Solution AG tätig, wo er sich hauptsächlich um die Vermarktung der Secure PIM App kümmerte.

„Wir freuen uns sehr, Björn Parnitzke an Bord zu haben“, sagt Danny Ullrich, Senior Marketing Manager bei Netgear. „Dank seiner weitreichenden Expertise ist er eine große Bereicherung für Netgear und wir werden von seinem Erfahrungsschatz stark profitieren.“

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Das Zuhause am besten nur mit sicheren IP-Kameras schützen

Unsichere IP-Kameras sind ein Alptraum – können damit doch Unbekannte die eigene Privatsphäre ausspionieren. Das passiert nicht mit der Netgear Arlo Kamera – sie meistert souverän die Sicherheitstests des unabhängigen Instituts AV-TEST.

Das Zuhause am besten nur mit sicheren IP-Kameras schützen

Die Netgear Arlo Kamera holte im Test von AV-TEST drei von drei möglichen Sternen (Bildquelle: Netgear)

München, 02.02.2017 – Über das Internet steuerbare Sicherheitskameras erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, versprechen sie doch Haus- und Wohnungsbesitzern unterwegs den wachsamen Blick in die eigenen vier Wände. Doch die IP-Kameras sind leider oft unsicher und erlauben Angreifern aus dem Internet das Ausspionieren fremder Wohnungen über das Netz.

Im Segment der IP-Kameras tobt ein Kampf um Marktanteile und Umsätze. Die Käufer wollen mit den Geräten in erster Linie die Sicherheit ihrer eigenen vier Wände erhöhen. Das soll im Idealfall auch einfach und kostengünstig erfolgen. Allerdings scheitern viele Anbieter von Kameras daran, die Software der Kameras sicher zu programmieren.

Der Skandal um unsichere IP-Kameras, die bei einem großen Discounter verkauft wurden, liegt jetzt ungefähr ein Jahr zurück. Nun zeigt ein Test des AV-TEST Instituts, einem weltweit führenden, unabhängigen Testinstitut, dass auch aktuelle Modelle große Sicherheitslücken aufweisen. AV-TEST prüfte acht IP-Kameras in umfangreichen Sicherheitstests auf verschlüsselte Kommunikation, sichere Authentifizierung und die Abwehr externer Angriffe. Nur drei davon, unter anderem die Netgear Arlo, haben den Test komplett bestanden und drei von drei möglichen Sternen geholt.

Die Arlo zeichnet sich dadurch aus, dass schon bei ihrer Entwicklung der Sicherheit der Übertragung und Speicherung der erzeugten Daten höchste Priorität eingeräumt wurde. Auch der Gerätezugriff über zugehörige Online-Dienste, die Cloud-Dienste selbst sowie Anwendungen und Apps für Smartphone und Tablet sind bei der Arlo Kamera laut AV-TEST sehr gut abgesichert.

Technische Besonderheiten der Netgear Arlo
– Patentiertes 100 % kabelloses Design für eine einfache Anbringung und leichte Umpositionierung von einem Ort zum nächsten
– HD-Auflösung (720 Punkte) mit einem 110 Grad Blickfeld
– Nachtsichtfunktion für kristallklare Bilder auch im Dunkeln
– Robustes, wetterfestes (IP65) Design für maximalen Schutz vor Sonne, Wind, Regen, Schnee und neugierigen Tieren oder Kindern
– Bewegungssensoren lösen individualisierbare Warnhinweise aus, die in Echtzeit per E-Mail oder App-Benachrichtigung übermittelt werden
– Leichte Anbringung durch Magnete für die Installation von mehreren Kameras innerhalb weniger Minuten
– Kompakter Formfaktor für unauffälligen Einsatz der Kamera.
– Geringer Energieverbrauch, dadurch Batterielaufzeiten von bis zu sechs Monaten
– Sichere Cloud-Infrastruktur und bis zu vier gleichzeitigen Videostreams an mobile oder Desktop-Browser.
– Kostenlose Apps für iOS und Android zum Betrachten von Live-Streams oder aufgenommenen Videos

Weitere Informationen und Bildmaterial:
Bildmaterial zur Netgear Arlo können Sie hier herunterladen: https://www.flickr.com/photos/141392585@N04/sets/72157666886962830/

Den Test von AV-Test finden Sie hier: https://www.av-test.org

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Netgear stellt den Nighthawk Switch für reibungsloses VR Gaming und HD Media-Streaming vor

Optimierte One-Click-Einstellungen ermöglichen einfaches Offloading von Applikationen mit hoher Bandbreite
im Heimnetzwerk und sorgen für beste Performance sowie hohe Qualität bei Sprach- und Video-IP-Telefonaten

Netgear stellt den Nighthawk Switch für reibungsloses VR Gaming und HD Media-Streaming vor

Netgear Nighthawk S8000 8-Port Gaming und Media Switch (GS808E) (Bildquelle: Netgear)

München, 11.01.2017 – NETGEAR®, Inc. (NASDAQ: NTGR) ein führender Anbieter von Netzwerklösungen für das Smart Home, launcht einen vielseitigen, leistungsstarken und einfach konfigurierbaren Layer 2 Switch für Gaming und HD Media-Streaming. Der Nighthawk S8000 8-Port Gaming und Media Switch (GS808E) bietet als erster benutzerfreundliche, fortgeschrittene Switching-Technologie in modernem Design, das Platz in jedem Zuhause findet und sich nicht verstecken muss. Er ist die ideale Ergänzung eines Netzwerks kann mit der Playstation®, Xbox®, Wii® oder anderen Spielkonsolen verbunden werden. Netgear hat den S8000 letzte Woche auf der CES vorgestellt.

Der Nighthawk S8000 8-port Gigabit Ethernet Switch erweitert die Geschwindigkeit und Leistung der NETGEAR Nighthawk Familie von WLAN Routern, die bereits die schnellsten Geräte auf dem Markt sind. Er ermöglicht reibungsloses Gaming und Streaming auf kabelgebundenen Geräten. Anwender können damit zu Multi-User Gaming Parties einladen, HD Video-Chats mit Freunden durchführen, ultraschnell im Internet surfen und HD-Inhalte aus dem Internet oder von einem lokalen Speicher streamen, ohne um Bandbreite im WLAN kämpfen zu müssen.

„Mit dem Nighthawk S8000 Gaming und Media Switch adressiert Netgear direkt das Problem von überlasteten drahtlosen Netzwerken. 4K Video-Streaming, VR-Gaming und pausenloses High-Speed-Surfen durchs Web belasten das Heimnetzwerk enorm und können eine verlässliche Verbindung ohne Lag verhindern“, sagt Richard Jonker, Vice President of SMB and Switching Product Line Management bei Netgear. „Neben seinem stylischen Look bietet der S8000 reibungslose Switching-Performance und eine intuitive Benutzeroberfläche, die Setup, erweiterte Einstellungen und Optimierung vereinfacht.“

Jeder Gigabit Ethernet Port des Nighthawk S8000 Switch kann individuell konfiguriert werden. Dadurch verfügen Anwender über sehr vielfältige Möglichkeiten. Sie können die Einstellungen auf dem Switch speichern und über die Web-basierte GUI darauf zugreifen. Der Switch kommt zudem mit Voreinstellungen für Gaming, Media-Streaming oder Standard-LAN-Ports zum reibungslosen Surfen, VoIP oder Videoanrufen. Zusätzlich können über Link Aggregation (LAG) oder „Port Trunking“ bis zu 4 Ports zu einer Verbindung zusammengefasst werden. Link-Aggregation-fähige Geräte wie die NETGEAR ReadyNAS® Storage lassen sich dann mit bis zu 4 Gbps ansteuern.

Key Features des Nighthawk S8000 Switch
Der Nighthawk S8000 Gigabit Ethernet Switch kann mit jedem Nighthawk Router verbunden werden und verfügt über alle NETGEAR Web Managed (Plus) Switch Software-Features. Der S8000 bietet unter anderem:
– Elegantes, langlebiges „cool-touch“ Gehäuse aus Zinklegierung mit weicher No-Slip Basis
– Einfache One Click Presets für Gaming, Media-Streaming oder Standardnetzwerkaufgaben, plus zwei frei definierbare Einstellungen
– Port-basierte und 802.1p/DSCP-basierte QoS (Quality of Service) für 4 Levels von Netzwerk-Traffic-Priorisierung
– Automatische Denial-of-Service (DoS)-Prävention
– IGMP Snooping-Unterstützung für Multicast-Optimierung
– Loop Detection und Broadcast Storm Control
– Übertragungsbegrenzung und Priority Queuing für bessere Bandbreitenzuteilung
– Port Trunking bzw. Link Aggregation ermöglicht höheren Durchsatz von bis zu 4 Gbps oder bietet Redundanz über den/die Link(s)
– Branchenführende eingeschränkte Garantie über drei Jahre sowie viele Support-Möglichkeiten

Preis und Verfügbarkeit
Der NETGEAR Nighthawk S8000 8-Port Gaming und Media Switch (GS808E) ist ab März 2017 über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis von 119,99 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

Weitere Informationen
Bildmaterial zum S8000 können Sie hier herunterladen: https://www.flickr.com/gp/141392585@N04/u04685

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Netgear übernimmt Placemeter, ein führendes Unternehmen für Computer Vision Analytics

München, 22.12.2016 – NETGEAR®, Inc. (NASDAQ: NTGR), ein internationaler Anbieter von Netzwerkkomponenten, der innovative Produkte für Unternehmen, Kunden und Serviceprovider anbietet, gibt heute die Übernahme Placemeter Inc., einem führenden Anbieter für Computer Vision Analytics, bekannt. Das erstklassige Placemeter Engineering-Talent wird in das Arlo Smart Home Security Team von Netgear integriert. Netgear wird die proprietären Computer-Vision-Algorithmen von Placemeter nutzen, um eine leistungsfähige Videoanalyselösung für die Arlo Plattform aufzubauen.

„Placemeter ergänzt Netgear und die Arlo Plattform um eine bewährte Computer-Vision-Analyselösung,“ sagt Patrick Lo, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Netgear. „Als führender Anbieter im Markt für IP-Kameras wollen wir unseren Arlo Kunden immer die bestmögliche Lösung und Nutzererfahrung bieten. Wir sind sicher, dass uns dabei Placemeters Engineering-Talent dabei helfen wird, dieses Ziel zu erreichen.“

„Seit 2012 arbeiten wir bei Placemeter an unserer Computer-Vision-Technologie“, sagt Alexandre Winter, Gründer und Chief Executive Officer von Placemeter. „Wir haben sie entwickelt, aufgebaut, optimiert und vermarktet. Unser Ziel ist immer gewesen, Millionen Stunden Videomaterial in sinnvolle Daten umzuwandeln, um damit die Welt sicherer und effizienter machen. Von Anfang an wollten wir unsere Lösung so vielen Kunden wie möglich zur Verfügung stellen. Es freut uns daher sehr, dass wir jetzt Teil von Netgear Arlo sind, dem weltweiten Marktführer bei Smart-Home-Kameras.“

Mit dem Abschluss der Übernahme wird das Engineering-Team von Placemeter Teil des Teams, das bei Netgear für Arlo zuständig ist und von Pat Collins, Senior Vice President Smart Home Products, geleitet wird.

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Netgear ist dreifacher Preisträger bei den CES 2017 Innovation Awards

Der Netgear Nighthawk X10 WLAN-Router wurde mit dem Best of Innovation Awards ausgezeichnet. Das Tri-Band WLAN-System Orbi und die kabellose HD-Sicherheitskamera Arlo Pro erhielten ebenfalls Auszeichnungen.

Netgear ist dreifacher Preisträger bei den CES 2017 Innovation Awards

Netgear Nighthawk X10 (Bildquelle: Netgear)

München, 14.11.2016 – NETGEAR®, Inc. (NASDAQ: NTGR), ein führender Anbieter von Netzwerklösungen für das Smart Home, gibt heute bekannt, dass sein Nighthawk® X10 Smart WLAN-Router als Preisträger der CES® 2017 Best of Innovation Awards ausgezeichnet wurde. NETGEAR ist zudem Preisträger für sein Orbi™ WLAN-System und seine Arlo™ Pro kabellose HD-Sicherheitskamera. Alle drei prämierten NETGEAR Produkte werden auf der CES 2017 zu sehen sein, die vom 5.-8. Januar in Las Vegas stattfindet.

Die prestigeträchtigen Innovation Awards zeichnen seit 1976 Produkte mit einzigartigem Design und Technik aus und werden vom Veranstalter der CES, der Consumer Technology Association (CTA), gestiftet. Produkte und Dienstleistungen für Endkunden, die als CES Innovation Preisträger auserkoren werden, stehen für innovatives Design und einzigartige Technik in 28 Produktkategorien.

„Das Hauptziel unserer Arbeit ist es, stetig Produktinnovationen zu schaffen. Daher freuen wir uns sehr, von der CTA erneut ausgezeichnet worden zu sein“, sagt David Henry, Senior Vice President of Home Networking Products bei NETGEAR. „Dabei ist es fantastisch, dass unser neu eingeführtes Tri-Band WLAN-System Orbi sowie unsere neueste Sicherheitskamera Arlo Pro unter den diesjährigen Preisträgern sind. Ganz besonders freut uns, dass der Nighthawk X10 Router mit dem „Best of Innovation Awards“ ausgezeichnet wurde. Wir sind überzeugt, dass er derzeit der am besten ausgestattete Router mit der größten Auswahl an Features ist.“

Die Kandidaten für die Innovation Awards werden anhand ihrer Technik, Ästhetik, Design, angestrebtem Nutzen/Funktion, Nutzwert und einzigartigen, neuen Features bewertet. Ebenfalls wichtig ist, wie sich Design und Innovationen des Produkts im Vergleich zu anderen Produkten im Markt positionieren. Die Jury besteht aus einem Panel von unabhängigen Industriedesignern und Konstrukteuren sowie Vertretern der Wirtschaftspresse.
Die angekündigten drei Preisträger von Netgear sind:

– „Best of Innovation Awards“ Preisträger: Nighthawk X10 Smart WLAN-Router
Der Nighthawk X10 AD7200 Smart WLAN Router ist der branchenweit schnellste Router für Streaming mit dem Plex Media Server™. Der Nighthawk X10 mit 802.11ac und High-Speed 802.11ad WLAN Technologie der nächsten Generation bietet höchste Geschwindigkeiten bis zu 7,2 Gbps* für ruckelfreies 4K Streaming, Virtual-Reality-Spiele und sofortige Downloads. Mit seinem leistungsstarken 1,7 GHz Quad-Core Prozessor – dem schnellsten in einem Heim-Router – und Quad-Stream Wave 2 WLAN Architektur ist der Nighthawk X10 auch größeren Upload- und Download-Mengen in Zukunft gewachsen. Der Nighthawk X10 ist für einen empfohlenen Endverbraucherpreis von 449 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

– Preisträger: Orbi WLAN-System
Orbi ist der einfachste Weg, um High-Speed WLAN im gesamten Haus genießen zu können. Orbi von Netgear ist das weltweit erste WLAN-System, das Tri-Band WLAN nutzt und so einen dedizierten, kabellosen Kanal zwischen dem Orbi Router und Orbi Satelliten herstellt. Orbi bietet 802.11ac AC3000 WLAN-Geschwindigkeiten mit bis zu 3 Gbps* – egal wie viele Endgeräte verbunden werden. Das Orbi WLAN-System mit einem WLAN-Router und einem Satelliten ist zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis ab 449 EUR erhältlich.

– Preisträger: Arlo Pro HD-Sicherheitskamera
Die Arlo Pro HD-Sicherheitskamera bietet kabelloses und kompaktes Design und ist sehr platzsparend. Zudem wird keine Steckdose für die Stromversorgung der Kamera benötigt. Arlo Pro Kameras können daher einfach und diskret überall im Haus und draußen platziert werden. Die fortschrittliche und vielseitige Smart Home Security-Kamera verfügt über langlebige Akkus mit Schnellladefunktion, Zweiwege-Audio und eine bis zu 100+ Dezibel laute Sirene. Sie ist die erste wetterfeste kabellose Sicherheitskamera mit 130 Grad Weitwinkellinse. Das Arlo Pro System ist zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis ab 329 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich. Eine Arlo Pro Zusatzkamera ist zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis von 239 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

Mehr Informationen zu den CES 2017 Innovation Preisträgern online unter: CES.tech/Innovation.
Bildmaterial zu den Netgear Produkten steht hier bereit: https://flic.kr/s/aHskNyiRh3

* Die maximale WLAN-Signalstärke richtet sich nach den offiziellen Werten des vom IEEE
festgelegten 802.11-Standards. AC3000 entspricht 400 Mbit/s bei 2,4 GHz 802.11n mit 256 QAM Support + 1733 Mbit/s bei 5 GHz 802.11ac mit 256 QAM Support + 867 Mbit/s bei 5 GHz 802.11ac mit 256 QAM Support. AC7200 entspricht 800 Mbit/s bei 2,4 GHz 802.11ac mit 256 QAM Support + 1733 Mbit/s bei 5 GHz 802.11ac + 4600 Mbit/s bei 60 GHz 802.11adt. Der tatsächlich erreichte Datendurchsatz und die Reichweite des WLAN-Netzes können variieren und sind von äußerlichen Gegebenheiten wie dem allgemeinen Datenverkehr im Netzwerk, der Paketgröße und den im Haus verwendeten Baumaterialien abhängig. Netgear macht keine expliziten oder impliziten Zusicherungen in Bezug auf die Kompatibilität des Gerätes mit zukünftigen Standards.

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Netgear stellt die Arlo Pro vor

Die Arlo Pro, die weltweit fortschrittlichste Smart Home Security-Kamera, ist komplett kabellos, bietet HD und ist wetterfest. Sie kommt mit Akku mit Schnelladefunktion, Zweiwege-Audio, verbesserter Nachtsichtfunktion und 130 Grad Weitwinkellinse.

Netgear stellt die Arlo Pro vor

Netgear Arlo Pro (Bildquelle: Netgear)

München, 26.10.2016 – NETGEAR®, Inc. (NASDAQ: NTGR) präsentiert die neue Arlo™ Pro kabellose HD-Sicherheitskamera (VMS4X30), eine fortschrittliche und vielseitige Smart Home Security-Kamera. Neue Funktionen umfassen Akkus mit Schnellladefunktion und Zweiwege-Audio. Das neueste Mitglied der Arlo IP-Kamera-Familie ( www.arlo.com/de) ist die erste und einzige wetterfeste kabellose Sicherheitskamera mit 130 Grad Weitwinkellinse.

Die Arlo Pro zeichnet in scharfem HD (720p) auf, verfügt über einen ausdauernden Akku, Zweiwege-Audio und die Smart Siren, eine intelligente Alarm-Sirene mit 100+ Dezibel.

Mit dem neuen Zweiwege-Audio hören Anwender alles, was in und um ihr Haus vor sich geht, können sich mit Kindern und Haustieren unterhalten und Eindringlinge ansprechen. Dank der Bewegungserkennung und der neuen Smart Siren ist es jetzt sehr einfach, Verbrechen zu verhindern, bevor sie passieren.

Die Arlo Pro sieht schick aus und ist sehr kompakt, wodurch sie kaum Platz benötigt. Sie ist kabellos und braucht keine Steckdose für die Stromversorgung. Arlo Pro Kameras können daher einfach und diskret überall platziert werden: inner- und außerhalb des Hauses, im vorderen Eingangsbereich, im Vorgarten, im Kinderzimmer oder im Garten hinter dem Haus.

Neben diesen neuen Funktionen sind bei der Arlo Pro alle Bereiche der kabellosen Kameratechnologie verbessert. Die Innovationen umfassen die Videoaufnahme, die Nachtsichtfunktion und die Aktivitätserkennung. Zudem sorgen einige neue Software-Funktionen für eine bessere Nutzererfahrung der App.

„Die Arlo Pro zeigt, dass wir die innovativsten, intelligentesten und am einfachsten zu nutzenden Smart-Security-Lösungen anbieten, die die Sicherheitsbedürfnisse von Endanwendern und kleinen Unternehmen adressieren“, sagt Pat Collins, Senior Vice President von Arlo Products bei NETGEAR. „Die komplett kabellosen Kameras bieten Anwendern eine sehr einfache und leistungsfähige Möglichkeit, ihre Wohnung, ihr Haus oder ihr Geschäft zu überwachen. Mit den neuen Funktionen wie wiederaufladbaren Akkus, Zweiwege-Audio, HD, verbesserter Nachtsichtfunktion, besserer Bewegungserkennung und der Smart Siren eignet sich die Arlo Pro optimal, um Nahestehenden und Wertsachen zu schützen.“

100 % kabellos mit Akkus – Das patentierte, 100 % kabellose Design der Arlo Pro umfasst einen ausdauernden Lithium-Ionen-Akku, der schnell in der Kamera oder in der optional erhältlichen Ladestation (fasst 2 Akkus gleichzeitig) geladen werden kann. Zudem kann die Arlo Pro auch kontinuierlich über das beiliegende Netzteil mit Strom versorgt werden, wenn sie in der Nähe einer Steckdose platziert wird.

Gestochen scharfe HD-Videos mit 130 Grad Blickfeld – Dank dem größten Blickwinkel aller kabellosen Kameras, der Aufzeichnung in HD und der Möglichkeit, die Kameras überall drinnen und draußen zu platzieren, bietet die Arlo Pro eine unerreichte Qualität der Videoüberwachung.

Sprechen und Hören – Die Arlo Pro verfügt über ein Zweiwege-Audio, womit Anwender hören können, was inner- und außerhalb ihres Zuhauses passiert. Vom Eingangsbereich über den Garten hinterm Haus bis zum Kinderzimmer können Anwender jetzt hören, Menschen und Haustiere ansprechen und Alarme über Geräusche direkt auf ihrem Smartphone empfangen.

Innovative Nachtsichtfunktion – Die neue RGB-IR Nachtsichttechnologie der Arlo Pro ermöglicht auch in totaler Dunkelheit ausgezeichnete Bilder in scharfem, hochauflösenden HD. Das RGB-IR leuchtet die Szenerie gleichmäßig aus und sorgt für klar erkennbare Details sowohl am Bildrand als auch in größerer Entfernung.

Leistungsstarker Infrarotbewegungssensor – Der integrierte passive Infrarotbewegungssensor der Arlo Pro verfügt über einen Erkennungswinkel von 130 Grad und erkennt Bewegungen bis zu einer Entfernung von 7 Metern.

Neue Funktionen der App und Apple TV® – Die Funktionen der Arlo App sind für eine optimale mobile Nutzererfahrung ausgelegt. Netgear hat alle Aspekte der App für eine intelligentere und einfachere Nutzung optimiert. Mit Smart Arm/Disarm können Anwender jetzt ihre Arlo Kameras automatisch anhand von Regeln oder ihrem Aufenthaltsort ein- und ausschalten. Die Arlo App steht ab sofort auch für Apple TV zur Verfügung. Anwender laden einfach die Arlo App für Apple TV herunter und empfangen daraufhin Benachrichtigungen und Bilder ihrer Kameras direkt auf ihr Apple TV. Die Arlo Kameras können zudem über Plattformen wie IFTTT (If This Then That), Samsung SmartThings® und in Zukunft über viele weitere Plattformen mit anderen Smart-Home-Lösungen verbunden werden.

Intelligente Bewegungserkennung (erst in Zukunft verfügbar) – Im Verlauf dieses Jahres wird Arlo auch dank hochentwickelten Algorithmen des maschinellen Lernens in der Arlo Cloud Objekte intelligent erkennen. Damit verbessert Netgear die Art und Weise, wie Arlo Ereignisse aufnimmt und meldet. Die intelligente Erkennungsanalyse identifiziert Menschen, Autos, Tiere sowie sich bewegende und irrelevante Objekte wie Bäume. Dank dieser Unterscheidung alarmiert die Arlo nur bei den Ereignissen, die wirklich interessant sind.

Verhinderung von Verbrechen mit der Smart Siren – Die Arlo Pro kommt mit neuen Funktionen, die Verbrechen verhindern können, bevor sie verübt werden. Neben dem Zweiwege-Audio verfügt die Basisstation der Arlo Pro über eine sehr laute Sirene, die Eindringlinge mit einem Alarmton von mehr als 100 Dezibel abschreckt. Anwender können dabei die Sirene manuell über die Arlo App aktivieren oder die Sirene automatisch auslösen lassen, sobald eine Bewegung oder ein Geräusch erkannt wurde.

Kostenlose Cloud-Videoaufzeichnung für sieben Tage – Alle Videos, die durch Bewegung und Geräusche ausgelöst werden, werden je sieben Tage während der gesamten Lebensdauer der Kamera kostenlos in der Cloud gespeichert. Anwender können bis zu 5 Arlo Kameras mit ihrem Account verbinden und steuern, ohne das monatliche Kosten anfallen. Selbstverständlich stehen auch optionale Tarife für Systeme mit mehr als 5 Kameras und die sichere Speicherung von Aufnahmen in der Cloud für 14 bzw. 30 Tage zur Verfügung: https://www.arlo.com/de/products/subscription-plans.aspx

Preise und Verfügbarkeit
Das Arlo Pro System (VMS4X30) ist voraussichtlich Ende des vierten Quartals über gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis ab 299 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich. Eine Arlo Pro Zusatzkamera ist zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis von 199 Euro (inkl. 19% MwSt.) erhältlich.

Die kabellose Arlo und die kabellose Arlo Pro sind mit den jeweiligen Basisstationen kompatibel. Anwender der Arlo können die neue Arlo Pro zu ihrer vorhandenen Basisstation hinzufügen oder ihre vorhandenen Arlo Kameras mit der neuen Arlo Pro Basisstation verbinden.
Weitere Informationen

Bildmaterial zur neuen Arlo Pro können Sie hier herunterladen: https://www.flickr.com/photos/141392585@N04/sets/72157673981920640
Ein Video zur Arlo Pro, weitere Informationen zur Arlo Produktfamilie und zur Arlo Community finden Sie hier: http://www.arlo.com/de/

Arlo Pro Accessoires
Die Accessoires für die Arlo Pro sind separat erhältlich und erfordern eine Arlo Pro Kamera.
– Arlo Pro Ladestation (VMA4400C)
Die Arlo Pro Ladestation mit Schnellladefunktion kann gleichzeitig 2 Arlo Pro Akkus aufladen, was die Ladezeit und Kamera-Downtime verkürzt
– Arlo Pro Akku (VMA4400)
Mit einem zusätzlichen 2440 mAh Lithium-Ionen-Akku und dem Schnelladenetzteil ist die Arlo Pro sofort wieder einsatzbereit, ohne das Anwender warten müssen, bis der Akku wieder geladen ist.
– Arlo Pro Silikonhüllen (VMA4200B)
Die leichten Silikonhüllen in Schwarz schützen die Arlo Pro vor den Elementen und sorgen dafür, dass sich die Arlo Pro nahtlos in die Umgebung einfügt.

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Netgear bricht wieder Preisbarriere mit neuem 10-Gigabit 16-Port Web Managed Switch für KMU-Netzwerke

Netgear ermöglicht 10-Gigabit-Networking mit den kosteneffizienten 10GBASE-T Kupfer Web Managed Switches der nächsten Generation für weniger als 100 Euro pro Port

Netgear bricht wieder Preisbarriere mit neuem 10-Gigabit 16-Port Web Managed Switch für KMU-Netzwerke

Netgear, ein internationaler Anbieter von Netzwerkkomponenten (Bildquelle: @Netgear)

München, 05. Oktober 2016 – Netgear , ein internationaler Anbieter von Netzwerkkomponenten, erweitert sein Portfolio um den ProSAFE® XS716E 16-Port 10-Gigabit Ethernet Web Managed (Plus) Switch und setzt damit erneut Preis-Maßstäbe in der Netzwerkbranche. Mit dem XS716E liefert Netgear die ersten für KMU, Behörden, Bildungseinrichtungen und das Gastronomiegewerbe erschwinglichen 10-Gigabit-Kupfer (10GBASE-T)-Switches.

Der neue XS716E ergänzt die bereits verfügbare und erfolgreiche 8-Port-Version des XS708Ev2 und bietet mit gleichem Formfaktor doppelt so viele Ports. Diese 10GBASE-T-Angebote sind bereits für 72 EUR pro 10-Gigabit-Kupfer-Ethernet-Port erhältlich. Damit sind sie deutlich günstiger als andere 10GBASE-T-Lösungen, die üblicherweise 350 EUR pro Port und mehr kosten.

Mit dem neuen Kupfer-Switch baut Netgear seine marktführende Position im Bereich zukunftsorientierter Netzwerk-Technologie weiter aus. Die ProSAFE Web Managed und Smart Managed Switches haben sich als erste Wahl für KMU, Behörden, Bildungseinrichtungen und Kunden aus der Gastronomie erwiesen, die damit nicht länger auf 10-Gigabit-Switching-Lösungen verzichten müssen.

„Die Kombination aus Big-Data-Applikationen, cloudbasierten Services, mobilen Geräten und der Einsatz von 802.11ac WLAN stellen nicht nur auf Geschäftsebene eine große Belastung für Netzwerke dar“, erklärt Richard Jonker, Vice President Product Line Management für KMU-Produkte bei Netgear. „Wir entwickeln unsere 10-Gigabit-Switching-Produkte wie den XS716E 16-Port-Ethernet-Web-Managed-Switch, um preissensiblen kleinen und mittelständischen Kunden 10-Gigabit-Lösungen zu ermöglichen. Mit Netgear können auch jene Unternehmen ihre Netzwerkkapazität, Geschwindigkeit und Performance verbessern, für die bisherige Angebote zu teuer waren. Netgear durchbricht die Preisbarriere für 10-Gigabit-Switches und bietet bisher ungekannte Management- und Performance-Möglichkeiten in dieser Preisklasse.“

10GBASE-T für kleine und mittlere Netzwerke
Der ProSAFE XS716E bietet 16 10G-Kupfer-Ports und einen geteilten 10G-SFP+-Glasfaserport, zu einem sehr kosteneffizienten Preis, verglichen mit bisherigen Unternehmens-Switches. Mit 10GBASE-T können Kunden die vorhandenen RJ45-Ethernet-Stecker und die häufig eingesetzten Cat6- oder Cat7-Kupferkabel nutzen. Die Netzwerkgeschwindigkeit lässt sich mit minimalen Netzwerkanpassungen von Gigabit auf 10-Gigabit verzehnfachen.

Als Teil der ProSAFE Web Managed Switch Produktfamilie, bietet diese 10-Gigabit 16-Port-Version grundlegende Features, über die Plug-and-Play Unmanaged Switches nicht verfügen. Diese Funktionen verbessern die Netzwerk-Performance und bieten VLAN-Support, QoS, IGMP, Snooping, Port-Trunking / Link-Aggregation, Volumenbegrenzung und Traffic Monitoring. Kleinere Betriebe, Behörden oder Bildungseinrichtungen stellen mit dem XS716E einfach und kosteneffizient 10GbE-Konnektivität mit ihren 10G-fähigen Servern und Storage Devices her oder setzen ihn als Aggregation-Switch für Multiple-Layer-Netzwerke ein.

Darüber hinaus bietet XS716E die Netgear Hardwaregarantie für den gesamten Lebenszyklus, Austauschservice am nächsten Werktag und einen unbegrenzten technischen Support.

Preise und Verfügbarkeit
Der Netgear ProSAFE XS716E 16-port 10-Gigabit Ethernet Web Managed (Plus) Switch ist ab sofort weltweit über autorisierte Netgear Partner und andere Händlerkanäle verfügbar. Regionale Preise können abhängig vom Wiederverkäufer und dem Angebotspaket von der finalen Preisgestaltung für Endkunden abweichen. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.163 EUR (zzgl. MwSt).

Mehr Informationen
Auf unseren Websites ist das gesamte Netgear-Portfolio an 10-Gigabit-Aggregation Switching-Lösungen zu finden sowie die Möglichkeit, eine Beratung zum 10G-Netzwerk anzufragen, ebenso erhält man im Web auch einen Überblick über das vollständige Angebot an ProSAFE Fully Managed, Smart und Plus Switches für Netzwerke in Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen.

Bildmaterial
Hochauflösendes Bildmaterial finden Sie hier .

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Beate Winzer-Hierlmeier
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 (0)89 452429285
bwinzerhierlmeier@netgear.com
www.netgear.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89/993887-34
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Das neue WLAN-System Orbi von NETGEAR versorgt das gesamte Zuhause mit High-Speed-WLAN

NETGEAR präsentiert die branchenweit erste, innovative Tri-Band-Technologie, die schnellstes WLAN in jeden Bereich des Zuhauses liefert

Das neue WLAN-System Orbi von NETGEAR versorgt das gesamte Zuhause mit High-Speed-WLAN

Revolutionäres WLAN-System Orbi von Netgear (Bildquelle: Netgear)

Berlin/München, 01.09.2016 – Netgear®, Inc. (NASDAQ: NTGR), ein führender Anbieter von Netzwerklösungen für das Smart Home, präsentiert mit dem Orbi™ WLAN-System eine völlig neue WLAN-Lösung. Dank Tri-Band-WLAN bietet Orbi schnellstes WLAN im gesamten Zuhause und auf dem ganzen Grundstück.

Als branchenweit erstes System nutzt Orbi von NETGEAR Tri-Band-WLAN-Technologie. Damit wird ein dedizierter, kabelloser Kanal zwischen dem Orbi Router und jedem Orbi Satelliten herzustellen. Diese Verbindung ist mit einem virtuellen Kabel vergleichbar, das maximale Geschwindigkeiten liefern kann, egal wie viele Geräte verbunden sind. Die dedizierte, kabellose Verbindung sichert weitreichende Abdeckung und ermöglicht eine stabile WLAN-Verbindung mit der Geschwindigkeit, die Anwender bei ihrem Service Provider einkaufen.

Das Tri-Band-WLAN des Orbi beinhaltet ein dediziertes 5 GHz Band mit 1,7 Gbps maximaler Kapazität, das komplett für die Verbindung zwischen dem Orbi Router und den Orbi Satelliten reserviert ist. Damit steht die Geschwindigkeit des Internetanschlusses auch überall im Zuhause zur Verfügung und alle WLAN-fähigen Geräte im gesamten Haus können die zwei weiteren Bänder komplett für sich nutzen.

Das Orbi Kit beinhaltet zwei Geräte: einen Router und einen Satelliten. Sie werden für ein noch einfacheres Set-Up schon gekoppelt ausgeliefert. Es ist nicht nötig, einen idealen Platz für den Satelliten zu suchen oder ihn in Sichtweite zum Router zu platzieren. Einfach den Orbi Router mit dem Internet-Modem oder Gateway des Anbieters verbinden und den Orbi Satelliten in der Mitte des Hauses platzieren. Innerhalb von Minuten steht ein einziges, sicheres und leistungsstarkes WLAN-Netzwerk mit nur einem Netzwerknamen (SSID).

Die Installation von Orbi ist einfach und mit mobilen Endgeräten oder im Browser mit wenigen Klicks erledigt. Als voll ausgestatteter Router wird Orbi einfach mit dem Gateway oder dem Modem verbunden. Um das WLAN des Gateways ihres Service Providers aufzurüsten, verbinden Anwender ganz einfach Orbi per Kabel mit dem bereits existierenden Gateway.

Ein Orbi WLAN-System mit Router und Satellit kann einen Bereich von bis zu 350 m2 eines normalen Hauses abdecken. Zudem bringt NETGEAR noch in diesem Jahr Erweiterungspakete mit mehr Orbi Satelliten für größere Häuser auf den Markt. Auch werden zusätzliche Satelliten für bestehende Orbi Systeme erhältlich sein. Mit der Einführung von Orbi ist es möglich, sich von Raum zu Raum zu bewegen, vom Erdgeschoß in den Speicher und zurück in den Keller sowie im Garten. Egal wo, die Nutzer haben dabei stets eine gleichbleibende und ununterbrochene Verbindung mit schnellstem WLAN. Buffernde Videos und Funklöcher in der Wohnung gehören dank echter, nahtloser High-Speed-Verbindung der Vergangenheit an.

„Das Smart Home wird immer datenintensiver und der gestiegene Video-Konsum treibt das primär voran“, sagt Brett Sappington, Senior Director of Research von Parks Associates. „Kunden streamen Videos auf jedem verfügbaren Bildschirm von einer steigenden Zahl an Streaming-Dienstleistern. In den USA verfügt ein durchschnittlicher Breitband-Haushalt über mehr als sieben CE-Geräte, die Online- Videos streamen. Zusätzlich verlangen die gerade aufkommenden Smart-Home-Geräte nach einer dauerhaften Internet-Verbindung, um korrekt zu funktionieren. Kunden erwarten mittlerweile schnelle Internetverbindungen überall in ihren Häusern und setzen auf ein WLAN, das ihre Bedürfnisse hinsichtlich Konnektivität und Bandbreite erfüllt.“

„Bei der Entwicklung von Orbi konnten wir bei Netgear auf 20 Jahre Erfahrung mit WLAN-Innovationen zurückgreifen. Zudem haben wir dabei heutige Herausforderungen für Netzwerke adressiert, wie Entwicklungen in der Architektur, dichte Baumaterialien und weite Abdeckungsflächen“, sagt David Henry, Senior Vice President of Home Networking Devices bei NETGEAR. „Zusätzlich wird von heutigen Heimnetzen erwartet, mehr und mehr Geräte zu unterstützen, die alle um Bandbreite konkurrieren. Somit legten wir den Fokus nicht nur auf die WLAN-Abdeckung selbst, sondern auch auf die Leistung an den Rändern der Abdeckung. So können Orbi-Nutzer beispielsweise ihren nächsten Serien-Marathon in HD im Garten streamen oder im Keller Musik über WLAN hören.“

„Der Vorteil von Orbi liegt in der Tri-Band-WLAN-Technologie“, ergänzt Henry. „Sie ermöglicht gleichbleibende Verbindungsqualität im gesamten Haus. NETGEAR Orbi bietet High-Speed-WLAN für mehrere Geräte gleichzeitig. Dies gelingt dank der neuen und fortschrittlichen WLAN-Technologie, die sich automatisch und simultan mit allen WLAN-fähigen Geräten im Haus verbindet.“

Technische Spezifikationen des Orbi WLAN-Systems:
– Orbi Router und Satellit bilden ein Tri-Band-WLAN-Netz für schnelles WLAN im ganzen Haus
– Leistungsstarke WLAN-Abdeckung auf bis zu 350 m2
– Ein WLAN-Netzwerkname (SSID) für das gesamte Netzwerk (2,4 & 5 GHz WLAN-Bänder)
– Atemberaubend schnelles 802.11ac AC3000 WLAN mit bis zu 3Gbps*
– Tri-Band-WLAN-System mit kabelloser, dedizierter 5 GHz Backhaul-Verbindung mit Quad-Stream zwischen dem Orbi Router und dem Satelliten für leistungsstarkes WLAN
– 4 Gigabit Ethernet Anschlüsse und 1 USB 2.0 Anschluss an jedem Router und Satelliten
– Moderne Router-Features, wie IPv6, Dynamic DNS, Port Forwarding, Kindersicherung und Access-Point-Modus
– Automatische Updates der Firmware für die neuesten Sicherheits- und Software-Updates
– Fortschrittliche WLAN-Sicherheit mit automatischen Updates, WPS-gesichertem Set-Up, 64/128 Bit WEP, WPA/WPA-2 PSK und WPA/WPA-2 Enterprise

Preis und Verfügbarkeit
NETGEAR Orbi WLAN-Systeme mit einem WLAN-Router und einem Satelliten sind ab September über die gängigen Kanäle und den autorisierten Fachhandel zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis ab 429 EUR erhältlich.

Bildmaterial und weitere Informationen:
Bildmaterial zu Orbi können Sie hier herunterladen:
https://www.flickr.com/gp/141392585@N04/6gX03U
Weitere Informationen zu Netzwerkprodukten von Netgear finden Sie hier:
http://www.netgear.de/home/products/networking/

* Die maximale WLAN-Signalstärke richtet sich nach den offiziellen Werten des vom IEEE festgelegten 802.11-Standards. AC3000 entspricht 400 Mbit/s bei 2,4 GHz 802.11n mit 256 QAM + 1.733 Mbps bei 5GHz 802.11ac mit 256 QAM +867 Mbit/s bei 5GHz 802.11ac mit 256 QAM. Der tatsächlich erreichte Datendurchsatz und die Reichweite des WLAN-Netzes können variieren und sind von äußerlichen Gegebenheiten wie dem allgemeinen Datenverkehr im Netzwerk, der Paketgröße und den im Haus verwendeten Baumaterialien abhängig. Netgear macht keine expliziten oder impliziten Zusicherungen in Bezug auf die Kompatibilität des Gerätes mit zukünftigen Standards.

Über Netgear Inc.
Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Danny Ullrich
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 89 4524 29245
dullrich@netgear.com
http://www.netgear.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Netgear auf der security essen: Netzwerkinfrastruktur für Sicherheit im Unternehmen und zuhause

Netgear stellt auch 2016 wieder auf der Messe für Sicherheit und Brandschutz „security essen“ aus. In diesem Jahr liegt der Produktfokus auf der IT-Infrastruktur.

Netgear auf der security essen: Netzwerkinfrastruktur für Sicherheit im Unternehmen und zuhause

Netgear ist auch 2016 auf der security essen vertreten (Bildquelle: @Netgear)

München, 04. August 2016. – Netgear stellt auch 2016 wieder auf der Messe für Sicherheit und Brandschutz „security essen“ aus. In diesem Jahr liegt der Produktfokus auf der IT-Infrastruktur wie zum Beispiel dem PoE-Switching, mit dem PoE-fähige Sicherheitsperipherie einfach und ohne großen Installationsaufwand in das Netzwerk eingebunden und gleichzeitig mit Strom versorgt wird. Netgear zeigt vor Ort auch seine Arlo-Reihe: die WiFi-fähigen Sicherheitskameras Arlo, Arlo Q und Arlo Q Plus. Abgerundet wird das Paket an IT-Infrastruktur mit dem umfassenden ReadyNAS Portfolio, der Netzwerkspeicherlösung von Netgear.

Power-over-Ethernet (PoE) bietet sich für jede Netzwerkumgebung an. Der besondere Vorteil von PoE liegt darin, dass die Technologie netzwerkfähige Geräte leistungsstark und ohne großen Aufwand über das Datenkabel mit Strom versorgen kann: PoE-fähige Switches (PSE) liefern ohne zusätzliche Stromkabel oder Steckdosen über Ethernetkabel neben den Daten auch Energie an PoE-fähige Peripheriegeräte (PD) wie zum Beispiel Überwachungssysteme oder sogar an Switches selbst, die über Pass-Through-Ports verfügen. Damit können sehr große Distanzen problemlos sehr leicht überbrückt werden, ohne aufwendige Elektroinstallationen.

Netgear, laut Gartner der Anbieter mit der umfangreichsten PoE/PoE+-Switch-Palette, präsentiert auf der Messe eine Auswahl seiner Power-over-Ethernet-Switches. Das Portfolio reicht von Einsteigergeräten mit 5 Ports für Netzwerke in kleinen Unternehmen, Shops und Cafes bis hin zum M6100 Chassis Switch, dem leistungsstärksten Highlight des Herstellers. Pro Port können je nach eingesetztem PoE-Standard Leistungsbudgets bis zu 15W (PoE), 30W (PoE+) und 60W (UPoE) erreicht werden, um z.B. IP-Kameras, PTZ-Kameras, Wireless Access Points, VoIP-Telefone, Infrarotscheinwerfer etc. zu betreiben. Netgear bietet PoE-Switches für jeden Bedarf und in jeder Switch-Kategorie, ganz gleich, ob unmanaged, web managed, smart managed oder fully managed, ob standalone oder im Stack, ob 5 Ports oder mehr als 136 Ports benötigt werden.

Darüber hinaus zeigt Netgear auf der Messe auch seine Arlo Sicherheitskameras, die sich beispielsweise für kleine Geschäfte, Cafes und Smart Home eignen. Derzeit bietet Netgear drei verschiedene Modelle der Arlo-Reihe an: Arlo Q Plus, Arlo Q und Arlo.

Die reine Arlo Sicherheitskamera ist eine zu 100 % kabellose, wetterfeste HD-Kamera, die genau dort positioniert werden kann, wo immer sie gebraucht wird. Die Kamera wird durch Batterien mit Strom versorgt und per WLAN ins Netzwerk eingebunden, bietet Nachtsichtfunktion, Bewegungserkennung, HD-Videoqualität und ist für den Innen- und Außeneinsatz geeignet.
Arlo Q enttarnt sogar bei absoluter Dunkelheit die kleinste Bewegung in HD-Qualität durch 4-Megapixel-Bildsensor und eingebauter Nachtsichtfunktion. Sie verfügt zusätzlich über eine Zweiwege-Audio-Funktion (Hören und Sprechen). Arlo Q ist strombetrieben und verbindet sich direkt mit dem existierenden WLAN-Netzwerk.

Die Arlo Q Plus ist außerdem noch mit einem Ethernet-Anschluss und PoE ausgestattet. Die Kamera kann mit einem einzigen LAN-Kabel über einen PoE-Switch sowohl mit dem Netzwerk verbunden als auch mit Strom versorgt werden. Ein MicroSD Speicherkarteneinschub bietet die Möglichkeit, bei einem Netzwerkausfall die Videoaufzeichnung lokal fortzusetzen.

Das auf der security Essen vorgestellte Portfolio wird durch die Netgear Netzwerkspeicherlösung, Ready NAS, abgerundet. ReadyNAS bietet sich für Back-Up-Lösungen und als Network Video Recorder (NVR) an. Mit dem ReayNAS können Videostreams aufgezeichnet werden, die von Netzwerkkameras digital bereitgestellt und über ein IP-Netzwerk an den NVR übertragen werden.

Die security essen findet vom 27. – 30. September in Essen statt. Netgear wird seine innovativen IT-Infrastrukturlösungen dort in Halle GA (Galeria), Stand 51 ausstellen und freut sich auf persönliche Termine mit Messebesuchern vor Ort. Unter folgendem Link können Termine mit den Netgear Experten vereinbart werden: http://www.security-essen.de/impulsgeber/ausstellerliste/detail/netgear-deutschland-gmbh-fe18b#kontakt

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Beate Winzer-Hierlmeier
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 (0)89 452429285
bwinzerhierlmeier@netgear.com
www.netgear.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89/993887-34
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

NETGEAR-Umfrage: KMU setzen 10-Gigabit zögerlich um

Eine Netgear Studie zeigt, dass drei Viertel der KMU derzeit noch daran scheitern, 10-Gigabit in ihren Netzwerken einzusetzen, obwohl ein erheblicher Bedarf an Geschäftsperformance und -entwicklung besteht

NETGEAR-Umfrage: KMU setzen 10-Gigabit zögerlich um

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen (Bildquelle: @Netgear)

München, 25. Juli 2016 – Aus einer aktuellen Befragung von Netgear geht hervor, dass drei Viertel der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) in Deutschland, Großbritannien und den USA nicht über die Technologie verfügen, um in der heutigen, web-fokussierten Wirtschaft mitzuhalten.

Dazu, wie wichtig Netzwerke mit 10-Gigabit-Technologie in der „always-on“-Ära sind, gibt es viele Missverständnisse und Wissenslücken – obwohl sie zunehmend über den Unternehmenserfolg entscheiden. Die Netzwerkinfrastruktur der Zukunft wird deutlich mehr Bandbreite verlangen, weil der Datenverbrauch steigt, neue, workload-intensive Anwendungen aufkommen und Bring-Your-Own-Device (BYOD) am Arbeitsplatz zunimmt. Gartner erwartet bei BYOD gar eine Verdreifachung.

Obwohl alle befragten KMU zustimmen, dass sie 10-Gigabit-Switching in Zukunft in ihrem Netzwerk einsetzen müssen, haben nur 30% der befragten KMU in Deutschland diese Technologie gegenwärtig im Einsatz. 35% der Befragten planen, 10GbE noch in diesem Jahr einzuführen, weitere 15% wollen 10GbE im kommenden Jahr implementieren.

Wie die Umfrage zeigt, ist nur einer Minderheit der KMU der Vorteil eines 10-Gigabit-Netzwerks bewusst: Lediglich rund ein Drittel (34%) setzen die Technologie ein, um Performance-Probleme bei Unternehmenserweiterungen zu lösen. Nur 30% sind der Meinung, die zunehmende Netzwerkbelastung durch Video- oder Broadcast-Streaming sei ein Grund, 10-Gigabit zu implementieren. Immerhin planen fast die Hälfte (42%) zu 10-Gigabit-Switching-Lösungen zu wechseln, um Engpässen im Netzwerk zuvor zu kommen.

Die Zahlen unterscheiden sich in den USA, GB und Deutschland teils erheblich. Während 36% der Befragten in den USA und 34% in Großbritannien angaben, 10-Gigabit bei räumlichen Erweiterungen in Erwägung zu ziehen, ist das nur für 27% in Deutschland ein Grund. Ähnlich sieht es unter den deutschen Befragten bei Performance-Engpässen aus: 33% geben an, 10-Gigabit-Switching in diesem Fall für gerechtfertigt zu halten. Ihre Kollegen in den USA und GB sind hier deutlich offener: 49% bzw. 43% würden 10-Gigabit in solchen Fällen einsetzen. Bei steigenden Video- und Broadcast-Streaming ist die Diskrepanz noch größer: nur 17% der Befragten in Deutschland, aber 35% der Amerikaner und 34% der Briten sehen 10-Gigabit als Reaktion darauf. Während sich die sonstigen Ergebnisse ähneln, gibt es noch einen deutschen Ausreißer: Geht es um die Installation neuer Verkabelungen ziehen 39% der deutschen, aber nur 22% der amerikanischen und 28% der britischen Befragten 10-Gigabit-Switching in Erwägung.

Grund dafür ist möglicherweise in allen Ländern, die fälschliche Annahme, 10-Gigabit-Ethernet nur über Glasfaser und nicht auch über die bereits vorhandene Kupferverkabelung (Cat5e bis zu mit 30-45 m, Cat6 bis zu 55 m, Cat6A/Cat7 bis zu 100 m) umsetzen zu können.

Unternehmen aller Größen sind auf die Flexibilität der 10-Gigabit-Lösungen angewiesen, weil der Bandbreiten-Bedarf weiter zunimmt. Egal, ob es um Geschäftskontinuität, Server- und Storage-Virtualisierungen geht oder wachsende Datenmengen verwaltet werden müssen – Kunden erwarten Unmittelbarkeit und Geschwindigkeit. Dieser Bandbreiten-Bedarf, noch verstärkt durch Video- und Mobildaten, schränkt Gigabit-Netzwerke ein. Mehr Geräte, Nutzer und Content kämpfen um eine Traffic-Priorisierung.

Tris Simmons, Director, Global Product Marketing, Netgear, erklärt warum KMU 10-Gigabit übernehmen sollten: „Unsere Umfrage verdeutlicht, dass KMU 10-Gigabit vor allem einsetzen, um Performance-Engpässen zu begegnen. Diese Herausforderung wird weiter zunehmen und 10-Gigabit mehr und mehr ins Rampenlicht rücken.“

Es ist für Unternehmen aller Größen empfehlenswert, 10-Gigabit-Lösungen in Betracht zu ziehen. 10-Gigabit ist nicht länger nur für Großunternehmen erschwinglich. Zuverlässige und einfache 10G-Netzwerk-Konnektivität wird immer günstiger und damit auch für KMU über den Network Core hinaus einsetzbar.

Tris Simmons ergänzt: „10-Gigabit-Ethernet-Fibre-Switching gibt es bereits seit 2002. Allerdings nimmt der Einsatz von 10-Gigabit-Switching erst seit drei Jahren richtig Fahrt auf, weil inzwischen immer mehr günstige 10-Gigabit-Kupfer-Switches in den unterschiedlichsten Ausstattungen und Portzahlen verfügbar sind. Kein Zweifel – Kupfer bringt KMU-Netzwerken größere Wahlfreiheit beim Switch-Management und erspart aufwändige Neuverkabelung. So kann der steigende Druck bewältigt und die wachsenden Erwartungen erfüllt werden.“

Informationen und Beispiellösungen zu 10GbE sind hier zu finden:
http://www.netgear-10gigabit-switch.de/

Netgear (Nasdaq: NTGR) ist ein internationaler Anbieter von Netzwerklösungen für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatanwender mit Sitz in San Jose (Kalifornien).
Das Produktportfolio umfasst Netzwerk-, Speicher- und Sicherheitslösungen der ProSafe, ReadyNAS und ProSecure Produktfamilien. Für drahtlose Breitband-Kommunikation bietet Netgear Router, Modemrouter, Access Points, Adapter und Karten, die den aktuellen WLAN-Standards entsprechen. Powerline, Voice over IP sowie Multimedia-Produkte garantieren auch Heimanwendern einfache Netzwerklösungen für das Zusammenwachsen von Computer, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.
Netgear entspricht mit seinem vielfach ausgezeichneten Produkt- und Lösungsportfolio Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Preis.
Vertrieben werden die Produkte über ein internationales Netzwerk von Distributoren, Fachhandelsgeschäften, Versandhäusern, Online-Anbietern sowie Integratoren und Systemhäusern, die sich über das Partner Solution Programm qualifizieren können. www.netgear.de

Firmenkontakt
Netgear
Beate Winzer-Hierlmeier
Konrad-Zuse-Platz 1
81929 München
+49 (0)89 452429285
bwinzerhierlmeier@netgear.com
www.netgear.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89/993887-34
martin_stummer@hbi.de
http://www.hbi.de