Tag Archives: Open Source Software

Pressemitteilungen

Flexera Software ist IoT Enablement Company of the year

IoT Breakthrough Award zeichnet Flexera als herausragendes IoT-Unternehmen aus

Flexera Software ist IoT Enablement Company of the year

(Bildquelle: IoT Breakthrough Award)

München, 7. Februar 2017 – Flexera Software, ein führender Anbieter von Lösungen für Software-Lizenzierung, Compliance, Security und Installation für Softwarehersteller und Unternehmen, wurde von IoT Breakthrough zur „IoT Enablement Company of the Year“ erklärt. Die Auszeichnung wird von einem unabhängigen Expertengremium vergeben, das mit Journalisten, Analysten und Führungskräften im Technologiebereich einen repräsentativen Querschnitt der Industrie darstellt.

„Mit Lösungen, die die komplexen Probleme der Branche adressieren, hob sich Flexera in der Kategorie IoT Enablement deutlich ab. Flexera ermöglicht Unternehmen einen genauen Überblick der Open Source-Komponenten, die in der Software von IoT-Geräte eingesetzt werden. So gewinnen sie ein besseres Verständnis hinsichtlich Vulnerabilities und Compliance-Risiken“, so James Johnson, Managing Director bei IoT Breakthrough. „Das Auswahlverfahren war hart und die Konkurrenz groß. Umso mehr freuen wir uns, Flexera zu dieser wichtigen Auszeichnung der Branche gratulieren zu dürfen.“

„Hersteller von IoT-Produkten fangen gerade erst damit an, sich mit den Kosten und Risiken von Open Source auseinanderzusetzen. Die Herausforderungen dabei sind enorm“, meint Jeff Luszcz, Vice President of Product Management bei Flexera Software. „Der IoT Breakthrough Award bestärkt uns in unserem Ziel, Kunden beim Management von Compliance und Sicherheitsrisiken von Open Source Software-Komponenten zu unterstützen – einem Bereich bei dem in Unternehmen noch viel Handlungsbedarf besteht.“

Open Source Software
Flexeras FlexNet Code Insight für Open Source Sicherheit und Compliance setzte sich gegen mehr als 2.000 Nominierungen aus 15 verschiedenen Ländern durch. Ausschlaggebend war die Erweiterung der Flexera Lösungen um Compliance-Management und Sicherheitsfunktionen im Umfeld von Open Source Software.

Ob kommerzielle Softwareanbieter, Hersteller von intelligenten Geräten und IoT-Produkten oder Entwickler in Unternehmen und Behörden: Open Source Software ist weit verbreitet und wird in der Softwareentwicklung praktisch überall dort genutzt, wo eigene proprietäre Anwendungen für den internen Gebrauch oder für Kunden entwickelt werden. Trotz der weiten Verbreitung, gelingt es nur wenigen Unternehmen Open Source Software zu verwalten. Softwareentwickler wissen häufig nicht, welche spezifischen Open Source-Komponenten in der Software verwendet werden und verfolgen sie meist auch nicht zurück. So bleibt oft unklar, ob die Open Source Software auch den Compliance-Vorgaben der Lizenzvereinbarung entspricht, oder ob sie Vulnerabilities enthält, die von Hackern ausgenutzt werden können.

Mit den erstmals verliehenen IoT Breakthrough Awards werden weltweit Vordenker und Visionäre im Bereich IoT in unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet – darunter Connected Home und Home Automation, Connected Car, IoT-Security, Wearables, Industrial IoT, Machine-to-Machine und Enterprise IoT. Das Award-Programm unterstreicht die gewaltige Bedeutung von IoT. So werden laut Gartner bis 2020 rund 20,8 Milliarden IoT-Geräte im Umlauf sein.

Über Flexera Software
Flexera Software unterstützt Softwarehersteller und Anwenderunternehmen dabei, die Nutzung von Software zu steigern und Mehrwerte daraus zu generieren. Die innovativen Lösungen für Softwarelizenzierung, Compliance und Installation ermöglichen kontinuierliche Lizenz-Compliance und optimierte Softwareinvestitionen. Sie wappnen Geschäftsmodelle gegen die Risiken und Kosten einer sich ständig ändernden Technologie und machen Unternehmen zukunftsfähig. In mehr als 25 Jahren Marktführerschaft in Lizenzierung, Compliance und Installation hat sich Flexera Software den Ruf einer bewährten und neutralen Quelle für Wissen und Expertise erarbeitet. Über 80.000 Kunden vertrauen auf das Automatisierungspotenzial und die Intelligenz der Produkte von Flexera Software. Weitere Informationen finden Sie unter www.flexerasoftware.de oder www.flexerasoftware.com

Firmenkontakt
Flexera Software
Nicole Segerer
Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
089 417761-13
munich@flexerasoftware.com
http://www.flexerasoftware.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761-13
flexera@LucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.com

Pressemitteilungen

Flexera Software übernimmt Palamida, Anbieter von Lösungen zur Software Composition Analysis

Erweiterung von Lizenz-Compliance- und Sicherheitslösungen für Open Source Softwarekomponenten

Flexera Software übernimmt Palamida, Anbieter von Lösungen zur Software Composition Analysis

München, 27. Oktober 2016 – Flexera Software, ein führender Anbieter von Lösungen für Software-Lizenzierung, Compliance, Security und Installation für Softwarehersteller und Unternehmen, gibt die Übernahme von Palamida bekannt, einem Anbieter von Lösungen zur Software Composition Analysis. Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.
Flexera Software ist an der Schnittstelle zwischen der Welt der Softwarehersteller und der Anwenderunternehmen positioniert. Die Lösungen von Flexera Software schließen die an dieser Stelle unterbrochene Wertschöpfungskette der Software. Eine Unterbrechung birgt große Sicherheitsrisiken und hohe Kosten sowohl für Hersteller von Software als auch für Anwender. Beide stehen vor der komplexen, zeitaufwändigen und kostspieligen Aufgabe, die Einhaltung von Lizenzbestimmungen sowie den Schutz vor Software Vulnerabilities sicherzustellen.

„Eine unterbrochene Software Supply Chain verursacht nach unserer Einschätzung für Anwendungshersteller und ihre Kunden weltweit Kosten im zweistelligen Milliardenbereich. Und das gilt nur für kommerziell genutzte Software. Unternehmen fangen gerade erst damit an, sich genauer mit den Kosten und Risiken von Open Source zu beschäftigen – und das Ausmaß ist enorm“, erklärt Jim Ryan, Präsident und CEO von Flexera. „Palamida passt ideal zu Flexera. Durch die Übernahme erweitern wir unsere Kompetenz und können unsere Kunden nun auch bei Compliance und Sicherheit im Umfeld von Open Source Software unterstützen.“
Risikobehaftete Open Source Software ist überall

Open Source Software wird von Softwareentwicklern im großen Umfang genutzt – egal ob es sich um Anbieter kommerzieller Software, intelligenter Geräte, Internet of Things (IoT) -Anwendungen oder Entwickler in Unternehmen oder Behörden handelt, die proprietäre Applikationen für interne oder kundenspezifische Zwecke entwickeln. Obwohl Open Source Software weit verbreitet ist, wird sie oft ohne Überprüfung verwendet. Häufig wissen Softwareentwickler nicht, welche Open-Source-Komponenten verwendet werden oder woher sie stammen, ob die Open Source Software den Lizenzbestimmungen entspricht oder angreifbare Schwachstellen enthält.

„Die Heartbleed Sicherheitslücke in der Open SSL Verschlüsselungs-Bibliothek ist vielen in bleibender Erinnerung geblieben und sorgte bei ihrer Entdeckung für große Unruhe in der Softwareindustrie und bei Unternehmen. Die Entwickler wussten nicht genug über die Open-Source-Komponenten in ihrer eignen Software, um zu erkennen, ob ihre Anwendungen Schwachstellen enthielten. Bei den Anwendern der Software war das nicht anders“, so Ryan. „Das Risiko in Sachen Sicherheit und Compliance bei Open Source Software ist sehr groß. Flexera Software kann Kunden jetzt unterstützen, dieses Risiko zu minimieren und zwar genau so, wie wir es bei proprietärer Software bereits tun.“
Palamida Lösungen und Synergien mit Flexera

Zu den Lösungen von Palamida gehört die Enterprise Edition. Sie bietet Unternehmen eine End-to-End-Lösung, um Open Source und Code von Drittanbietern für Entwicklungsprojekte freizugeben, zu scannen und nachzuverfolgen. Darüber hinaus stellt sie aktuelle Informationen zu Lizenzierung und Software Vulnerabilities sowie andere relevante Daten zur genutzten Software bereit. Die Standard Edition richtet sich an Unternehmen, die sich in erster Linie auf das Analysieren des Codes fokussieren, und bietet die Scan- und Analysefunktionen der Enterprise Edition. Die Governance Edition eignet sich für Unternehmen, die ihr Compliance-Programm entsprechend der von Entwicklern offengelegten Informationen aufstellen, und verfügt über die Antrags- und Genehmigungs-Workflows der Enterprise Edition.

Die Lösungen von Palamida erzielen in Verbindung mit den Lösungen von Flexera Software hohe synergetische Effekte. Ein Beispiel: Viele Softwarenentwickler weltweit nutzen Installations-Lösungen von Flexera Software, um professionelle und zuverlässige Installationspakete zu erstellen. Palamidas Lösung schafft hier einen immensen Mehrwert: Entwicklern können Open Source Software sowie mögliche Compliance- und Sicherheitsrisiken bereits beim Paketieren von Anwendungen der Software in ein Installationsprodukt identifizieren, d. h. noch bevor die Anwendung den Kunden und Anwendern bereitgestellt wird.

Darüber hinaus verfügt Flexera über die weltweit umfangreichste Software Vulnerability Datenbank, die als Basis der Software Vulnerability Management-Lösungen dient und kontinuierlich gepflegt wird. Diese Datenbank lässt sich von den Lösungen von Palamida nutzen, um so die aktuellen Vulnerability Management-Funktionen zu erweitern. Das schafft die Grundlage für die weltweit umfangreichste Lösung für Software Composition Analysis zur Aufdeckung von Open Source Vulnerabilities. Weitere Synergien sind zudem im Bereich Software Asset Management und Softwarelizenzoptimierung vorstellbar.

„Wir sehen die Übernahme sehr positiv. Es ist eine Win-Win Situation, von der sowohl unsere Kunden, Mitarbeiter als auch unsere Lösungen profitieren werden“, erklärt Mark Tolliver, CEO von Palamida. „Flexera Software verfügt über umfangreiche Expertise in Sachen Lizenz-Compliance und Vulnerability Management. Das ist genau das, was wir uns bei einer Übernahme erhofft hatten. Ich bin mir sicher, dass Flexera Software in unsere Lösungen investiert und sie weiter vorantreibt. Die umfassenden Vertriebs- und Marketingaktivitäten und Verkaufskanäle ermöglichen es zudem, die Bedeutung von Software Composition Analysis besser ins Licht zu rücken und unsere Expertise Kunden weltweit anzubieten.“

Über Flexera Software
Flexera Software unterstützt Softwarehersteller und Anwenderunternehmen dabei, die Nutzung von Software zu steigern und Mehrwerte daraus zu generieren. Die innovativen Lösungen für Softwarelizenzierung, Compliance und Installation ermöglichen kontinuierliche Lizenz-Compliance und optimierte Softwareinvestitionen. Sie wappnen Geschäftsmodelle gegen die Risiken und Kosten einer sich ständig ändernden Technologie und machen Unternehmen zukunftsfähig. In mehr als 25 Jahren Marktführerschaft in Lizenzierung, Compliance und Installation hat sich Flexera Software den Ruf einer bewährten und neutralen Quelle für Wissen und Expertise erarbeitet. Über 80.000 Kunden vertrauen auf das Automatisierungspotenzial und die Intelligenz der Produkte von Flexera Software. Weitere Informationen finden Sie unter www.flexerasoftware.de oder www.flexerasoftware.com

Firmenkontakt
Flexera Software
Nicole Segerer
Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
089 417761-13
munich@flexerasoftware.com
http://www.flexerasoftware.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089 417761-13
flexera@LucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.com

Pressemitteilungen

LÜFTERLOSER EMBEDDED-PC MIT INTEL ATOM D2550 PROZESSOR, IDEAL GEEIGNET ALS NETWORK APPLIANCE

Die optimale Plattform für Firewall- und Überwachungsanwendungen.

LÜFTERLOSER EMBEDDED-PC MIT INTEL ATOM D2550 PROZESSOR, IDEAL GEEIGNET ALS NETWORK APPLIANCE

Netappliance 140H

Die Netappliance 140H ist dank ihrem Intel® Atom™ D2550 Prozessor mit einer Rechenleistung ausgestattet, die sich für die meisten Netzwerkanwendungen wie Firewalls, einfache VPN-Server oder Monitoringaufgaben empfiehlt. Die Konzentration auf bewährte Standardbauteile garantiert eine breite Betriebssystem- und Softwareunterstützung – auch mit Open Source Software. Dieses System verfügt außerdem über eine Bypassfunktion an zwei LAN-Ports. Dadurch lassen sich auch ausfalltolerante Filter und Logger auf Basis von Deep Packet Inspection, Intrusion Detection Systems und DDoS Protection Systems realisieren.

Ausgestattet mit einem energieeffizienten Intel® Atom™ D2550 Prozessor mit 1,86Ghz, bis zu 4GB RAM, 320GB HDD, 4 Gigabit-LAN-Ports, WLAN (optional), 3x USB, Mini-PCI und Mini-PCIe, lässt dieses Gerät absolut keine Wünsche offen. Diese Network Appliance ist mit einem 60W Netzteil bestückt und hat die Maße von (BxTxH) 225x156x36 mm. Erworben werden kann diese Network Appliance im Online-Shop der ICO Innovative Computer GmbH.

Lassen Sie sich von unserem kompetenten Vertrieb beraten, wir helfen Ihnen gerne die passende Lösung für Ihre individuelle Anforderung zu finden.

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche. Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen. Im Geschäftsjahr 2012/13 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
06432-9139471
06432-91392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de/

Pressemitteilungen

Was gibt es neues in der Open Source Szene?

Durch Open Source Software hat sich die IT Branche stark verändert. So erfreut sich die Browsersoftware Firefox samt passendem E-Mail Client Thunderbird großer Beliebtheit. Auch auf dem Handymarkt, der heute von Smartphones dominiert wird, ist das von Google entwickelte System Android das am häufigsten verwendete Betriebssystem weltweit. In Ämtern wird bundeslandspezifisch das quelloffene Linux anstatt Microsoft Windows verwendet. Der allgemeine Trend von Software, die unseren Alltag bestimmt, geht klar in Richtung Open Source.

Durch diesen Aufschwung der Open Source Software gibt es eine rege Informationsflut. Interessierte finden auf der Webseite opensource-neuigkeiten.de stets aktuelle News und Neuigkeiten zu diesem Thema. So erhalten Leser einen kostenlosen Überblick über aktuelle Themen aus den Bereichen Mobilfunk, Content Management Internet Systeme, Online-Shops und andere Programme, sobald es wichtige Neuigkeiten gibt.

Neben diesen News bietet das Portal zudem Informationen zur allgemeinen Definition des Begriffs Open Source, zu den unterschiedlichen Lizenzmodellen, unter die man eine Software für die Veröffentlichung stellen kann, sowie allgemeine Vorteile von Open Source Software gegenüber regulären, geschlossenen Programmen. Gerade Informationen zu den unterschiedlichen Lizenzmodellen, wie die unterschiedlichen GPL Standards sind derzeit ein beliebtes Thema.
Besucher der Seite können sich zudem im offenen Dialog mit den Autoren über die kostenfreie Kommentarfunktion austauschen und sowohl Meinungen als auch Erfahrungen sowie Feedback zu den veröffentlichten Artikeln verfassen.

Ein derzeit heiß diskutiertes Thema ist das kurz vor der Veröffentlichung stehende Windows 8. Für das neue Betriebssystem aus Redmond wird bereits eine Vielzahl an Open Source Systemen entwickelt. Aktuell gibt es bereits erste Informationen zur Funktionsweise und Features des beliebten Webbrowsers Firefox. Jedoch gibt es noch einige Stolpersteine seitens der Community zu überwinden, bis Fans das erste Preview testen können.
opensource-neuigkeiten.de hat sich ganz dem Thema Open Source und Open Source Software verschrieben und liefert interessante und informative Aspekte aus der Welt des Open Source. Das Team macht auch Content Management Web Systeme zum Mittelpunkt und stellt seine langjährige Erfahrung Web Nutzern zur Verfügung.
D. Mlinarevic
Danijel Mlinarevic
Frühlingsaustr. 5
63069 Offenbach
info@opensource-neuigkeiten.de
069-83834664
http://www.opensource-neuigkeiten.de/

Pressemitteilungen

kajomi dockt an Oxid eSales an

Transaktions-Mails und Newsletter über kajomi MAIL verschicken

München, 31. Mai 2012 – kajomi, die Agentur für E-Mail- und Online-Marketing, hat eine Schnittstelle zur Onlineshop-Software von Oxid eSales geschaffen. Alle E-Shops, die auf der Open-Source-Shop-Software basieren, können ab sofort ihre Transaktions-Mails und Newsletter über die professionelle E-Mail-Versandsoftware kajomi MAIL verschicken. Über die neue Schnittstelle erhält kajomi MAIL Kunden- und Bestelldaten, die ein zielgruppengenaues und individualisiertes E-Mail-Marketing erlauben und automatisch Transaktionen wie eine Bestellung bestätigen. Über die Anbindung können auch Reaktivierungs- oder Cross-Selling-Aktionen durchgeführt werden, ohne die Kundendaten erst aufwändig zu exportieren. Durch Whitelisting garantiert kajomi MAIL außerdem die optimale Zustellbarkeit der E-Mails. Um die Schnittstelle zu nutzen, laden User von Oxid eSales einfach ein Plug-in herunter. Die API ermöglicht eine einfache Integration in CRM- und CMS-Systeme.

kajomi Mail unterhält bereits eine Schnittstelle zur Shopsoftware von Magento. Auf Kundenwunsch können auch individuelle APIs geschaffen werden.

„Je besser das E-Mail-Marketing zur Kundenhistorie passt, desto erfolgreicher wird verkauft. Dazu braucht man möglichst viele und aktuelle Daten des Kunden sowie eine leistungsfähige E-Mail-Marketing-Software. Daher arbeiten wir daran, möglichst viele Schnittstellen zu anderen Softwareanbietern wie jetzt zu Oxid zu schaffen“, erklärt Michael Hoffmann, Geschäftsführer der kajomi GmbH.
Die kajomi GmbH ist eine Agentur für E-Mail- und Online-Marketing und wurde 2002 gegründet. Das Leistungsspektrum im E-Mail-Marketing umfasst Newsletter-Kampagnen, Abonnentengewinnung, Beratung, Konzeption, Design- und Content-Erstellung sowie den E-Mail-Versand. Des Weiteren bietet die kajomi GmbH je nach Kampagnenziel Suchmaschinen-, Display- und Performance-Marketing an. Aktuell beschäftigt die Agentur knapp 20 feste und freie Mitarbeiter an den Standorten München/Gräfelfing und Hamburg. Über 400 Unternehmen, darunter UBS, eBay Kleinanzeigen, blau.de und die Urano Informationssysteme GmbH, vertrauen der langjährigen Kompetenz der kajomi GmbH. Das Unternehmen ist zudem Anbieter der bewährten Newsletter-Versandsoftware kajomi MAIL. www.kajomi.de
kajomi GmbH
Michael Hoffmann
Bussardstr. 5
82166 Gräfelfing
089/45228390

http://www.kajomi.de
info@kajomi.de

Pressekontakt:
Agentur Frau Wenk
Anne-Kathrin Richter
Willy-Brandt-Str. 45
20457 Hamburg
kajomi@frauwenk.de
040/43218650
http://www.frauwenk.de

Pressemitteilungen

Neuer Blog für Open Source und Software

Seit dem Start des neuen Blogs opensource-blog.info werden in regelmäßigen Abständen Themen rund um die unterschiedlichen Open Source Programme behandelt. Interessantes und Relevantes soll den Blog bereichern und aktuelle Einblicke in das Themengebiet geben.

Open Source Software oder Open Source Programme geistern seit einigen Jahren durch die Medienwelt. Viele kennen die Begriffe, doch nur wenige wissen wirklich, was damit gemeint ist. Was versteht man unter Open Source? Welche Ziele werden mit dem Konzept verfolgt? Ist Open Source Software auch sicher? All diese Fragen beschäftigen die Nutzer. Konkrete Antworten und Tipps will das Blog Projekt opensource-blog.info liefern. Da Open Source immer beliebter wird und auch in der Wirtschaft inzwischen Einzug hält, sollen Nutzer und Interessierte auf dieser Plattform Antworten und Tipps erhalten. So greifen Beiträge natürlich auch die Frage auf, welche Open Source Programme für private Nutzer sinnvoll sind. Ebenso werden Vorzüge wie Nachteile von Open Source Software sachlich dargelegt. Jedem soll es selbst überlassen bleiben, ob man Open Source nutzen möchte. opensource-blog.info sieht sich vielmehr als Informationsportal, das zur Diskussion anregen möchte.

Auch für Betreiber von Homepages oder Online Shops ist Open Source ein wichtiger Begriff. An Open Source CRM oder CMS kommt niemand vorbei, der eine eigene Webseite oder andere Online Projekte realisieren möchte. Auch für diesen Themenbereich soll in dem Blog Platz eingeräumt werden. Gleichzeitig ist auch Sicherheit und Stabilität dieser Software ein wichtiger Schwerpunkt des Projektes.

opensource-blog.info hat sich ganz dem Thema Open Source und Open Source Software verschrieben und liefert interessante und informative Aspekte aus der Welt des Open Source. Das Team macht auch Content Management Systeme zum Mittelpunkt und stellt seine langjährige Erfahrung Web Nutzern zur Verfügung.
D. Mlinarevic
Danijel Mlinarevic
Frühlingsaustr. 5
63069 Offenbach
info@opensource-blog.info
069-83834664
http://www.opensource-blog.info

Pressemitteilungen

Mit professioneller Unternehmens-Website Bekanntheit und Wachstum steigern

mellowmessage bietet zielgruppenorientiertes Webdesign

Leipzig, 07. März 2012 – Ob Business-Website oder umfangreiches Produkt-Portfolio: Ein ansprechender und gut durchdachter Internetauftritt ist das Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Die Leipziger Webagentur mellowmessage bietet maßgeschneiderte Lösungen für jedes Onlineprojekt. Von der Konzeption über die Gestaltung bis hin zur technischen Umsetzung: mellowmessage verhilft wachstumsorientierten Firmen zu einer überzeugenden Onlinepräsenz und verbessert die Kommunikation nach innen und außen.

Ein zeitgemäßer und professionell gestalteter Internetauftritt stellt für Firmen nicht nur eine zentrale Plattform für alle Marketingaktivitäten dar, sie erhöht zudem ihren Bekanntheitsgrad und trägt so wesentlich zum Unternehmenserfolg bei. Mit der umfassenden Konzeption und Erstellung einer direkt auf die Zielgruppe abgestimmten Corporate-Website versteht es mellowmessage, wachstumsorientierte Unternehmen auf dem digitalen Markt zu positionieren.

Unverzichtbarer Bestandteil einer guten Unternehmenspräsentation im Internet ist die hochwertige Darstellung der Webinhalte. „Eine gut strukturierte Unternehmens-Website erleichtert die Kontaktaufnahme der Kunden über das Internet und liefert wertvolle Leads“, weiß Matthias Wolf, Fachberater für Business-Websites im Bereich Digital-Marketing bei mellowmessage. Die technische und inhaltliche Optimierung für Google & Co. erhöht zusätzlich die Sichtbarkeit im World Wide Web.

Eine perfekt gestaltete und auf die jeweiligen Unternehmensziele optimierte Corporate-Website von mellowmessage trägt nicht nur zu einer erstklassigen Außenwirkung bei, auch die interne Kommunikation wird damit vereinfacht. Je nach Kundenwunsch werden Schnittstellen zu unternehmensinternen Systemen, z.B. CRM oder Produktdatenbanken integriert.

Von der Erstellung hochwertiger Webseiten mit umfangreichen Erweiterungen, bis hin zum mehrsprachigen Internetauftritt inklusive Produkt- und Portfolio-Darstellung – mellowmessage greift je nach Zielsetzung auf eine Auswahl maßgeschneiderter Lösungen zurück. Open Source Software, wie z.B. Typo3, ermöglicht mit ihrem breiten Leistungsspektrum die Gestaltung einer perfekt auf das jeweilige Corporate Design zugeschnittenen Homepage. Von Vorteil ist hierbei vor allem die Flexibilität der Software, die eine spezielle Anpassung an die individuellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zulässt.

Durch zusätzliche Module kann die Business-Website je nach Unternehmensziel jederzeit um wichtige Marketingtools ergänzt werden. Features, wie Werbemittelbestellung, die Verwaltung von Ansprechpartnern oder eine performante Website-Suche sorgen für eine ansprechende Präsentation des Firmen- oder Produktprofils. Auch eine Internationalisierung des Web-Auftrittes ist möglich.

Mit einer kontinuierlichen Qualitätskontrolle und umfassenden Reports zu einzelnen Maßnahmen schafft mellowmessage größtmögliche Transparenz für den Kunden. Eine Schulung ermöglicht es den Mitarbeitern, die eigene Website selbst zu pflegen und mit Inhalten zu versehen. „Durch diese Unabhängigkeit wird die Unternehmens-Website zu einem lebendigen Marketinginstrument“, ergänzt Wolf.

Druckfähige, honorarfreie Fotos hier
Über mellowmessage:
Die mellowmessage GmbH wurde 1997 gegründet. Die Web-Agentur hat ihren Hauptsitz in Leipzig und Niederlassungen in Stuttgart und München.
Spezialisiert auf die Geschäftsfelder Digitales Marketing, E-Commerce und E-Business stärkt mellowmessage die Position von Unternehmen auf den digitalen Märkten. Die Agentur konzentriert sich dabei auf die Bedürfnisse und Anforderungen international agierender Unternehmen im Geschäftskundenbereich. Derzeit arbeiten 50 Mitarbeiter bei mellowmessage.
Weitere Informationen: http://www.mellowmessage.de
mellowmessage GmbH
Marco Groß
Härtelstr. 27
04107 Leipzig
+49 (0) 341 140 655 0

http://www.mellowmessage.de
presse@mellowmessage.de

Pressekontakt:
Tower PR
Christin Domin
Leutragraben 1 (Tower)
07743 Jena
info@tower-pr.com
Tel.: +49 (0) 3641- 876 11 82
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

todoyu 2.1 veröffentlicht – Die 5 wichtigsten Neuerungen

Projektmanagement Software mit neuen Funktionen

Zürich, 22. Juni 2011 – Die Open Source Business Software für Task- und Projektmanagement, Zeit- und Leistungserfassung beinhaltet alles Notwendige für die effiziente Zusammenarbeit in Teams. Bereits über 25’000 Mal wurde todoyu heruntergeladen und von ~1’000 Anwendern weltweit eingesetzt. In der nun veröffentlichten Version 2.1 sind viele weitere Funktionen hinzugekommen.

Die 5 wichtigsten Neuerungen kurz vorgestellt:
– Daten exportieren
– In 10 Schritten das System einrichten
– Automatische Erinnerung für Events im Kalender
– Bilder von Kontakten und Logos hochladen
– Browser-Unterstützung verbessert

Daten exportieren

Eine der von Anwendern am häufigsten gewünschte Funktion war, bestehende Daten aus todoyu exportieren zu können. todoyu 2.1 macht das möglich. Projekte, Task-Listen, Adressdaten und auch Arbeitsrapporte lassen sich per Knopfdruck exportieren, als Datei (.csv) speichern und damit auch in andere Anwendungen importieren.

In 10 Schritten das System einrichten

Eine neue Software zu erlernen und bei Beginn schon richtig konfigurieren, ist gar nicht so einfach. Der neue Assistent soll neuen Anwendern helfen, diese Hürde zu meistern. Beim ersten Start von todoyu begleitet der Assistent in 10 Schritten durch die Systemkonfiguration.

Automatische Erinnerung für Events im Kalender

Nie wieder den Start einer Besprechung verpassen! Die neue Erinnerungsfunktion im Kalender erlaubt es, ein Erinnerungs-Fenster vor Beginn des Events einblenden zu lassen oder die Erinnerung per E-Mail zu erhalten. Für beide Erinnerungs-Arten kann das Zeitintervall individuell eingestellt werden, somit können auch Erinnerungs-Fenster und E-Mail kombiniert werden.

Bilder von Kontakten und Logos hochladen

In todoyu 2.1 wurde viel Wert auf die verbesserte Darstellung und noch einfachere Bedienung gelegt. Alle Eingabe-Formulare wurden optimiert, Eingabefelder nur noch 1-spaltig dargestellt, um einen schnelleren visuellen Überblick zu erhalten. Die wohl bunteste Neuerung ist das Hochladen von Bildern zu Kontakten und auch Logos bei Firmen. Das hilft den Mitgliedern im Team beim Auswählen des richtigen Ansprechpartner.

Browser-Unterstützung verbessert

todoyu 2.1 läuft nun auf den 5 populärsten Browsern stabil: Firefox, Chrome, Safari, Opera und auch Internet Explorer. Egal für welchen Browser der Anwender sich entscheidet: todoyu funktioniert auf diesen Browsern einwandfrei.

todoyu 2.1 jetzt entdecken

Probieren Sie todoyu am besten gleich jetzt aus! Die Open Source Software steht zum Download auf der todoyu Website www.todoyu.com bereit.
Und für Anwender, die mit Software-Installation, Updates, Wartung, Backups, Servers, uvm. lieber nichts zu tun haben, jedoch todoyu mit all seinen Funktionen nutzen möchte: todoyu gibt es auch in der Cloud! Die todoyu SaaS Packages können direkt online bestellt werden und starten bereits ab US$39 pro Monat.

Über todoyu

Die webbasierte Open Source Software ist auf die Bedürfnisse von KMU’s zugeschnitten, die projekt- oder mandatsbezogen arbeiten, wie Agenturen, IT-Dienstleister, Consultants, Architekten oder auch Anwälte. Ebenso geeignet ist todoyu für den Einsatz in Unternehmen oder Organisationen, wo Team-Mitglieder mitunter an verschiedenen geografischen Standorten zusammenarbeiten. Das Arbeiten mit todoyu ist einfach, effizient, zeitsparend und transparent.
todoyu ist ein Produkt von snowflake productions GmbH – einer führenden Web-Agentur mit Büros in Zürich, Bern und Tokio – spezialisiert auf Premium Open Source Lösungen.

www.todoyu.com

Links (nur in Englisch)


todoyu Website

Open Source Software Download

Geführte Tour durch den Funktionsumfang


Online Demo

todoyu als SaaS (Software as a Service)

todoyu ist ein Produkt von snowflake productions GmbH – einer führenden Web-Agentur mit Büros in Zürich, Bern und Tokio – spezialisiert auf Premium Open Source Lösungen.
snowflake productions gmbh
Adrian Zimmermann
Zweierstrasse 35
8004 Zürich
adrian@todoyu.com
+41 44 455 80 80
http://www.todoyu.com/about/media/

Pressemitteilungen

„Language of the year 2010“: Python kommt erneut aufs Treppchen

Programmiersprache ist Fundament der CIM DATABASE PowerScript-Entwicklungsumgebung

Bremen, 23. Februar 2011 – Für CONTACT Software ist die Programmiersprache Python schon seit Jahren ein zentraler Bestandteil ihrer CIM DATABASE PowerScript-Entwicklungsumgebung. Der Anbieter von Lösungen für die kollaborative Produktentwicklung und das Product Lifecycle Management (PLM) nutzt diese ebenso wie auch seine Kunden, um individuelle Anforderungen an die Funktionalität der CONTACT-Anwendungen umzusetzen. Jetzt ist Python zum zweiten Mal (2007, 2010) zur Programmiersprache des Jahres gekürt wurde. Vergeben wird diese Auszeichnung alljährlich von der niederländischen TIOBE Software, die sich auf die Technologie-Bewertung anhand von Suchmaschinen-Recherchen spezialisiert hat.

Das in Fachkreisen für seinen monatlich aktualisierten „Programming Community Index“ sehr bekannte Unternehmen geht davon aus, dass Pythons Popularität noch weiter zunehmen wird: Im Februar-Ranking der Niederländer (http://tiobe.com/index.php/content/paperinfo/tpci/index.html) nimmt die Programmiersprache bereits den 4. Platz ein und verbessert sich damit im Vergleich zum Vorjahr um gleich drei Plätze nach oben. „Der klare Aufwärtstrend bestätigt uns einmal mehr in unserer Entscheidung für Python, aber auch darin, schon frühzeitig auf Open Source-Komponenten gesetzt zu haben“, meint Frank Patz, der die Softwareentwicklung bei dem PDM/PLM-Anbieter CONTACT leitet.

Mit dieser Einschätzung liegt Patz einer aktuellen Gartner Studie zufolge richtig. Vor fünf Jahren haben die Marktbeobachter zum ersten Mal eine Umfrage zur Verbreitung von quelloffener Software im Unternehmen durchgeführt; der Anteil lag damals bei unter zehn Prozent. Jetzt gehen die Experten von Gartner davon aus, dass dieser innerhalb der nächsten 18 Monate auf 30 Prozent steigen wird. Ein wesentlicher Grund neben dem Kostenaspekt sei dafür der Wettbewerbsvorteil, den Unternehmen generieren können, wenn sie den Source Code anpassen und ihn zu einer einzigartigen Lösung abändern, meinen die Autoren der Studie „Survey Analysis: Overview of Preferences and Practices in the Adoption and Usage of Open-Source Software“.

Hintergrundinfos zu Python:
Python wurde Anfang der 1990er Jahre mit dem Ziel entworfen, möglichst einfach und übersichtlich zu sein. Die objektorientierte Programmiersprache ermöglicht schnelle Entwicklungszeiten und ist nahezu auf allen Plattformen lauffähig. Obwohl Python als „Skriptsprache“ die Einfachheit betont, sind damit große Softwareprojekte bewältigt worden. Benannt wurde die Open Source-Software übrigens nicht nach der gleichnamigen Schlangengattung, sondern nach der britischen Komikertruppe Monty Python, weshalb in der Dokumentation auch viele Anspielungen auf Sketche aus dem Flying Circus zu finden sind (Quelle: Wikipedia).

CONTACT Software ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für die kollaborative Produktentwicklung. Zu den Kunden zählen zahlreiche namhafte Unternehmen und Marktführer der Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Betreiber öffentlicher Infrastrukturen sowie Hightech-Branchen wie Medizintechnik und Aerospace.

Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Lösungen CIM DATABASE für das Produktdaten- und Product Lifecycle Management (PDM/PLM), CONTACT Project Office für das 360° Projektmanagement von Produktentwicklungsprojekten und CONTACT Workspaces für das CAD-Datenmanagement und die kollaborative Produktentwicklung.
CONTACT Software GmbH
Barbara Scholvin
Wiener Str. 1-3
28359
Bremen
bsc@contact.de
0421 / 20153-17
http://contact.de

Computer/Internet/IT

Netresearch ist Magento Enterprise Partner

(BSOZD.com-NEWS) Leipzig. Netresearch, die Leipziger Spezialagentur für Open Source basierte E-Commerce Lösungen, gehört zu den ersten lizenzierten Full Service Dienstleistern, die die neue kommerzielle Magento Enterprise Edition der amerikanischen Firma Varien in Deutschland anbieten.

„Vor einem reichlichen Jahr hat Varien das Open Source Shop System Magento herausgebracht. Wir gehörten schon damals zu den ersten kommerziellen Partnern in Deutschland, logisch dass wir nun auch den nächsten Schritt mitgehen.“ – sagt Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck, der mit seiner Firma nun als offizieller Magento Enterprise Partner agiert.

[ad#co-1]

Die Magento Enterprise Version basiert auf Magento 1.3. Da der Core gleich ist, kann jeder Nutzer problemlos von der kostenlosen Variante auf die kostenpflichtige umsteigen. Für den Betrieb eines Shops mit der Enterprise Edition sollte man pro Jahr allerdings Kosten von mindestens 8900 US-Dollar einplanen. Womit das Angebot vor allem für größere Shopbetreiber interessant ist.

„Dafür bieten Enterprise Partner wie wir dem Kunden aber auch einen umfangreichen Support mit garantierten Responsezeiten, Garantieleistungen, Bugfixes und Patches mit erhöhter Priorität“,  so Thomas Fleck. Außerdem können sich Nutzer der Enterprise Version über einige exklusive Funktionen freuen. So ist es möglich, Shopbereiche einzurichten, die nur für einen bestimmten Kundenkreis zugänglich sind. Diese so genannten Shoppingclubs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und trugen im vergangenen Jahr nicht unwesentlich zur Steigerung des deutschlandweiten Umsatzes auf 13,6 Mrd. Euro in Webshops bei. „Dieser Markt wird aus unserer Sicht weiter expandieren, die Einführung der Magento Enterprise Edition kommt daher genau zum richtigen Zeitpunkt“, findet Thomas Fleck.

Über Netreseach: Die Netresearch GmbH & Co. KG. wurde 1998 in Leipzig von Thomas Fleck und Michael Ablass gegründet. Netresearch ist Mitglied der TYPO3 Association und Magento Enterprise Partner. Firmensitz: Nonnenstr. 11d, 04229 Leipzig. Weitere Informationen unter www.netresearch.de.

[ad#link468x15]

Pressekontakt: Bestsidestory – Die Mediendienstleister, Spinnereistr. 7, Halle 18, 04179 Leipzig, Fon 0341-870 90 71, leipzig@bestsidestory.de

[ad#link200x90]

—————————————————————
Du willst nichts verpassen? Bei BSOZD.com – NEWS gibt es alle Artikel sowie bei Interesse auch alle Kommentare als «RSS-Feed». Im Gegensatz zum E-Mail-Abo kommen diese RSS-Feeds nicht einmal am Tag, sondern immer, wenn Du sie abrufst und neue Artikel bei BSOZD.com – NEWS veröffentlicht wurden. So bleibst du immer auf dem Laufenden und verpasst nichts!

Du willst hier auch werben? Dann sichere dir einen Platz, wir freuen uns auf deine Anfrage unter: Kontakt.
—————————————————————
Wir bieten Ihnen in unserem Shop eine erstklassige Auswahl an Lifestyle Lederwaren verschiedener Hersteller wie Heilemann, Picard, piké und Tuscany Leather. Wir erhalten ständig neue Modelle, wir beziehen unsere Ware ausschließlich direkt vom Original-Hersteller. Sie finden bei uns klassische, moderne und trendige Lederwaren für jeden Anlass bei: Lifestyle Bags.de
—————————————————————
www.Fuzzy-Village.deFuzzy-Village.de – Games & Community: Kostenlose Onlinespiele finden in Communities seit den letzten Jahren eine immer größer werdende Beliebtheit. Das besondere ist hierbei die Vielfalt, welche dem Mitglied geboten wird und die dazu kommende tägliche Verfügbarkeit zu jeder Uhrzeit ist das Spielen dieser Fun-Games möglich. Da es sich um Spiele handelt, welche auf einem bestimmten Server laufen, sind Systemanforderungen, wie sie bei üblichen PC-Spielen notwendig sind, nicht von Bedeutung. Dies bedeutet, dass das Spiel sofort gespielt werden kann, ohne die Installation zusätzlicher Software o.ä.. Auch alte Klassiker, wie beispielsweise Tetris, können im Internet gespielt werden und erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit, da sie auf neueren PCs nicht mehr funktionsfähig sind. Mehr kostenlose Spiele gibt es auf Fuzzy-Village.de – Games & Community mehr als 5.200 Arcade Spiele , Multiuser Monopoly, Kniffel und vieles mehr.
—————————————————————
Du möchtest neue Leute aus deiner Nähe kennenlernen? Mit deinen Freunden chatten oder einfach nur deine eigene ganz persönlich gestaltete Homepage haben die jeder im Internet erreichen kann?

Dann bist du auf Party-Village.de genau richtig! Hier treffen sich täglich viele nette Leute unterschiedlichstem Alters aus allen Regionen Deutschlands um sich nett zu Unterhalten. Party-Village.de ist um weiten mehr als nur ein Freunde Netzwerk. Unsere Community bietet dir eine Vielzahl an Funktionen und Möglichkeiten. Im Vordergrund steht dabei sein ganz persönliches Freunde Netzwerk zu schaffen. Finde neue Freunde, finde alte bekannte und Schulkameraden.

Melde dich jetzt kostenlos an und erstelle dein Profil mit Freundesliste, Fotoalbum, Gästebuch und Blog. Im Forum kannst du dich mit anderen Mitgliedern austauschen und mit dem Nachrichtensystemen persönliche Kontakte knüpfen. www.Party-Village.de
—————————————————————