Tag Archives: Reisen/Tourismus

Pressemitteilungen

Klein, aber fein

Schnieder Reisen legt neue Kleingruppenreisen ins Baltikum auf

Klein, aber fein

Auch dabei: Kleingruppenreisen, die nach Riga in Lettland führen.

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen baut seine Reisesparte mit Kleingruppenreisen kontinuierlich aus. Für 2017 hat der Nord- und Osteuropa-Spezialist zwei neue Gruppenreisen durch das Baltikum aufgelegt, die den Schwerpunkt auf das intensive Erleben einer Region in einer überschaubaren Kleingruppe von maximal 16 Teilnehmern setzen.

Zwei neue Kleingruppenreisen durch das Baltikum zieren das Portfolio des Hamburger Reiseveranstalters Schnieder Reisen. Damit baut der Nord- und Osteuropa-Spezialist, der bereits seit vielen Jahren vereinzelte Rundreisen mit maximal 16 Teilnehmern im Programm hat, diese Reiseaparte weiter aus. „Viele Kunden mögen das Reisen in größeren Gruppen nicht unbedingt, wissen aber den Komfort eines Reiseleiters zu schätzen. Seit einiger Zeit bieten wir als Gegenentwurf sogenannte Privatreisen an, bei denen Urlauber eine Region mit ihrem ganz persönlichen Reiseleiter entdecken können. Die Kleingruppenreisen sind nun eine kostengünstige Alternative dazu. Zumal Manche ja gerne in der Gruppe verreisen, nur eben nicht in einer allzu großen“, sagt Rainer Neumann von Schnieder Reisen. „Unsere Kleingruppenreisen sind genau das Richtige für alle, die sich von einer Rundreise ein intensives Kennenlernen einer Region versprechen und große Reisegruppen scheuen.“

Die 8-tägige Kleingruppenreise „Baltikum: Hansepracht und Naturparadies“ führt von Vilnius über Trakai, Kaunas, die Kurische Nehrung, Schloss Rundale und Riga bis Tallinn. Die Baltikum-Reise kostet ab 1.199 Euro und wird zu vier verschiedenen Terminen angeboten. Im Preis enthalten sind der Flug, die Unterkunft mit Frühstück, die deutschsprachige Reiseleitung und ein umfangreiches Besichtigungsprogramm, das aber auch Zeit für eigenen Entdeckungen lässt. Alternativ kann man eine verlängerte Reiseversion buchen, die im Anschluss an das Baltikum weiter nach Helsinki und St. Petersburg führt und ab 2.199 Euro kostet. Bei beiden Kleingruppenreisen ist die Teilnehmerzahl auf 16 Personen begrenzt.
Alternativ zu den beiden Baltikum-Reisen sind auch die Gruppenreisen „Entdeckungen entlang der Memel“, „Kurische Nehrung, Memelland und mehr“ und „Auf den Spuren Ostpreußens“ als Kleingruppenreisen ausgeschrieben. Diese Touren führt Schnieder Reisen teils schon seit Jahren im Programm.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.den/

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Pressemitteilungen

Warum Rollstuhlfahrer jetzt auf die Kanaren reisen

Diese 5 Gründe, sprechen für das Winter-Reiseziel

Warum Rollstuhlfahrer jetzt auf die Kanaren reisen

Strandrollstühle stehen an vielen Stränden der Kanarischen Inseln zur Verfügung.

Nieselregen, grauer Himmel und trübe Stimmung. Wer träumt da nicht von sommerlichen Temperaturen, Barbecue-Strandpartys und Sonne satt? Insbesondere Mobilitätseingeschränkten und speziell Rollstuhlfahrern macht die kalte Jahreszeit besonders schwer zu schaffen. Kein Wunder, dass gerade bei Senioren und körperlich eingeschränkten Reisegästen das Überwintern auf den Kanarischen Inseln hoch im Kurs steht.

Nils Wend, Geschäftsführer Produkt bei RUNA REISEN, dem führenden deutschen Reiseveranstalter für Menschen mit körperlichen Einschränkungen, weiß genau, was seine Gäste an den Kanaren besonders im Winter schätzen.

#1 POSITIVE WIRKUNG BEI MULTIPLE SKLEROSE
Gerade der Süden Teneriffas gilt als klimatisch besonders wohltuend für an Multiple Sklerose erkrankte Reisegäste. Aber nicht nur das. Auch für den gesamten rheumatischen Formenkreis, bei Schuppenflechte, Neurodermitis und vielen allergischen Erkrankungen sollen die Bedingungen eine besonders positive Wirkung haben.

#2 IDEALE TEMPERATUREN
Die Wintermonate sind die ideale Reisezeit für die Kanarischen Inseln. Die Temperatur ist angenehm frühsommerlich warm und nicht so heiß wie etwa in den Sommermonaten. Die Inseln laden zum Flanieren und Spazierengehen ein. Tagsüber in kurzärmliger Kleidung, abends in einer dünnen Sommerjacke. Die dicke Winterjacke darf getrost zu Hause bleiben.

#3 ROLLSTUHLGERECHTE STRÄNDE SIND VIELERORTS GEÖFFNET
Unempfindliche Reisegäste können auch in den Wintermonaten gut im Meer baden. Viele rollstuhlgerechte Strände haben geöffnet und bieten unter anderem eine kostenlose Strandrollstuhlvermietung an. Auf Fuerteventura etwa, befinden sich einige der schönsten Strände Europas.

#4 SEHR GUTES PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS
Gerade Hotels, die ihr Angebot an internationale Gäste richten, bieten in den Wintermonaten oft günstigere Preise an. Wer zusätzlich Frühbucher-Angebote oder Winterspecials wie 7=6 nutzt, kann für den Sommerurlaub im Winter kräftig sparen.

#5 VITAMIN D TANKEN UND MUSKELN ENTSPANNEN
Wer im Winter auf die Kanaren reist, kann sicher sein, dass er ausreichend mit Vitamin D versorgt wird. Die warmen Sonnenstrahlen übernehmen die Versorgung ganz bequem und unkompliziert. Auch für muskelkranke Rollstuhlfahrer ist die Wärme besonders angenehm. Die im Winter häufig verhärteten Muskeln werden wieder geschmeidiger und das Rollstuhlfahren geht leichter von der Hand.

Es gibt wohl kaum ein besseres Winterreiseziel für Reisende im Rollstuhl, als die spanischen Inseln vor der Küste Afrikas. Jede der Inseln hat ihren ganz eigenen Charakter und einzigartige Vorzüge. Dennoch sticht eine Insel besonders hervor: Teneriffa – und hier speziell der Süden – steht bei Rollstuhlfahrern aus Mittel- und Nordeuropa besonders hoch im Kurs.

Die runa reisen GmbH ist Marktführer in puncto Urlaubreisen für Gäste mit Behinderungen sowie Pflegebedürftige in jedem Alter. Der 2006 gegründete Spezialveranstalter feierte im Jahr 2016 sein 10-jähriges Jubiläum und bietet barrierefreie individuelle Pauschalreisen zu mehr als 170 Destinationen in 30 Ländern weltweit. Neben Rollstuhl-Urlaub, Pflegehotels, Gruppenunterkünften und betreuten Reisen, beinhalten die alljährlichen Kataloge auch Angebote für Gäste mit Seh- und Hörbehinderungen sowie Allergiker. Bereits im Jahr 2010 erhielt runa reisen den Goldenen Rollstuhl als bester barrierefreier Reiseanbieter.

Firmenkontakt
RUNA REISEN GmbH
Falk Olias
Woerdener Str. 5a
33803 Steinhagen
05204922780
052049227822
reservierung@runa-reisen.de
http://www.runa-reisen.de

Pressekontakt
RUNA REISEN GmbH
Karl B. Bock
Woerdener Str. 5a
33803 Steinhagen
05204922780
bock@runa-reisen.de
http://www.runa-reisen.de

Pressemitteilungen

Erneut Charter-Direktflüge zum Hevíz-Balaton- Airport Sármellek am Plattensee – Kostenloser Abholservice

Erneut Charter-Direktflüge zum Hevíz-Balaton- Airport Sármellek am Plattensee - Kostenloser Abholservice

Thermalbad in Bad Hévíz (Bildquelle: ©Tourinform_Heviz)

Im Zeitraum April bis Oktober 2017 gibt es erneut Charter-Direktflüge von vier deutschen Flughäfen zum Hevíz-Balaton-Airport Sármellek am ungarischen Plattensee. Die erste Maschine hebt am 8. April 2017 ab. Von Frankfurt/Main startet eine Maschine der Lufthansa und von Düsseldorf der Czech Airlines (CSA) im wöchentlichen, von Berlin und Hamburg aus ebenfalls CSA im 14-tägigen Rhythmus. Der Reiseveranstalter Mutsch Ungarn Reisen verkürzt damit die Reisezeit an die westungarische Bäderstraße auf knapp zwei Stunden. Nach kurzem Bus-Transfer gelangen Kurgäste ins westungarische Bad Hevíz. Der letzte Flug der Saison wird am 21. Oktober 2017 durchgeführt.

In der Reisesaison 2017 werden alle Reisegäste, die eine Pauschalreise bei Mutsch Ungarn Reisen buchen, kostenlos von zu Hause abgeholt und zu ihrem deutschen Abflughafen (Frankfurt/Main, Düsseldorf, Berlin oder Hamburg) gebracht.

Direkt-Flugverbindungen zum Hevíz-Balaton-Airport Sármellek im Detail:

Berlin-Schönefeld: 14-tägig SA 08.04.-01.07.17 und 26.08.-07.10.17
Düsseldorf: wöchentlich SA 08.04.-01.07.17 und 19.08.-14.10.17
Frankfurt/Main: wöchentlich SA 08.04.-21.10.17
Hamburg: 14-tägig SA 15.04.-24.06.17 und 19.08.-14.10.17

Für Reisende aus Süddeutschland bietet Mutsch Ungarn Reisen in der Sommersaison zudem Busverbindungen nach Bad Hevíz (Zeitraum 25. April – 29. August 2017).

Mutsch Ungarn Reisen organisiert seit über 20 Jahren Gesundheitsreisen an die westungarische Bäderstraße – nach Bad Hevíz, Bad Bük, Bad Sárvár oder Bad Zalakaros. Das Programm umfasst Pauschalreisen mit Flug- oder Busanreise. Charterflüge nach Ungarn führt das Unternehmen seit 15 Jahren durch. Weitere Informationen auf www.mutsch-ungarn.de.

Buchung direkt bei Mutsch Ungarn Reisen oder im Reisebüro.

In der westungarischen Thermenregion sprudeln über 1.300 Quellen aus dem Erdreich, von denen 300 eine anerkannte medizinische Wirkung haben. Kein anderes europäisches Land hat so viele Heil- und Thermalquellen. Die warmen Heilwässer sind wohltuend für Erkrankungen des Bewegungsapparates, Knochen-, Gelenk- und gynäkologische Probleme, chronische Atemwegs-Beschwerden und andere Erkrankungen.

noble kommunikation, Tel: 06102-36660,
Fax: 06102-366611, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg,
E-Mail: info@noblekom.de, Download Text und weitere Infos: www.noblekom.de

Kontakt
noble kommunikation
Meltem Yildiz
Luisenstraße 7
63263 Neu-Isenburg
06102-36660
myildiz@noblekom.de
http://www.noblekom.de

Pressemitteilungen

Buch-Neuerscheinung „Canada Calling“

Ein Roadtrip durch Westkanada, den Yukon & Alaska – mit Überwinterung im Yukon

Buch-Neuerscheinung "Canada Calling"

Anfang 2013 entscheidet sich Nina Hassa mit einem Work & Travel-Visum ein halbes Jahr lang Kanada zu bereisen. Dass daraus fast ein Jahr werden würde, hätte sich die Protagonistin nicht träumen lassen: „Eigentlich hatte ich ursprünglich nur sechs Monate geplant, doch dann habe ich schon ziemlich am Anfang meiner Reise meinen jetzigen Lebenspartner kennengelernt, und dann kam alles überraschend anders…“
Doch zurück zum Beginn der Reise: Nina Hassa fliegt nach Vancouver und kauft sich dort einen gebrauchten Dodge Caravan, einen sogenannten Minivan. Die Rückbänke werden herausgenommen und stattdessen Luftmatratzen hineingelegt. Da diese zu unbequem sind, wird kurze Zeit später auf dem Parkplatz eines Baumarktes einfach ein Bett gezimmert.
Den Roadtrip startet die Protagonistin nicht allein. Bereits vor ihrer Reise hat sie sich mit einer anderen Backpackerin im Internet für diesen Trip verabredet. Wenige Tage nach dem Autokauf geht es dann auch schon los Richtung Norden auf dem einsamen Cassiar Highway hinein in den Yukon und weiter bis nach Whitehorse. Viele Schwarzbären kreuzen ihren Weg, einer möchte sogar etwas vom ihrem Abendessen naschen. Übernachtet wird selbstverständlich im Auto auf Campingplätzen oder einfach wild und versteckt in der Natur. „In Whitehorse hat mir meine Reisepartnerin dann eröffnet, dass sie wieder zurück nach Deutschland will. So stand ich plötzlich allein da und brauchte schnell einen neuen Reisepartner für meinen weiteren Trip nach Alaska“, rekapituliert Nina Hassa. Doch erst einmal folgt ein „Abstecher“ auf dem unasphaltierten 738 Kilometer langen Dempster Highway über den Polarkreis bis nach Inuvik. „Das war Abenteuer und Freiheit pur!“, schwärmt Nina Hassa noch heute. Danach lernt sie ihren neuen Reisepartner kennen, den sie über eine Such-Anzeige in einer Facebook-Gruppe findet. „Als ich Kolja das erste Mal sah, dachte ich nur: ‚Hoffentlich geht das gut.‘ 14 Jahre jünger und 35 Zentimeter größer als ich und dann auch noch lange Haare. Aber wir sind immer noch zusammen!“, lacht die Autorin.
Es folgt die Tour über den Top of the World Highway nach Alaska zum berühmten Denali Nationalpark. „Eine Wahnsinnskulisse und eine unglaubliche weite Wildnis, wie im Bilderbuch“, erinnert sich die Autorin weiter mit einem Funkeln in den Augen. Weitere Highlights folgen: die Kenai Peninsula südlich von Anchorage, der Kluane Lake zurück im Yukon und dann natürlich die 10-tägige Kanutour auf dem Teslin und Yukon River, die Nina Hassa und ihr neuer Reisepartner Kolja ganz allein unternehmen.
Danach verlässt Kolja die Autorin und fliegt nach Calgary. Fortan ist Nina Hassa allein unterwegs, beobachtet Grizzlys beim Fischen und wirkt ihrem Herzschmerz mit Fahren entgegen, erst auf dem langen Alaska Highway Richtung Süden, dann durch die Rocky Mountains, wo sie viele Wanderungen unternimmt. Hinter den Rocky Mountains bleibt der Dodge Caravan dann schließlich liegen. Nach dem Abschleppen und der Reparatur geht es zurück nach Vancouver, wo die Autorin ihr Auto verkauft und mit einem Mietwagen noch schnell einen Kurztrip nach Vancouver Island unternimmt, bevor sie wieder zurück nach Deutschland fliegt.
Kurz nach der Rückkehr ergibt sich für die Autorin und ihren Partner Kolja dann spontan eine Housesitting-Möglichkeit am Marsh Lake im Yukon Territory, so dass die beiden erneut nach Kanada fliegen und den ganzen Winter über auf das Haus eines Kanuverleihers aufpassen.

In ihrem Buch „Canada Calling“ erzählt Nina Hassa in Tagebuchform von ihren vielen Abenteuern im Land der weiten Wildnis, der Bären und Nadelwälder, das für viele Deutsche ein Sehnsuchtsziel ist. Humorvoll und mit einer Prise Selbstironie beschreibt sie all die spannenden und einmaligen, lustigen, aber auch traurigen Erlebnisse, die ihr während der fast einjährigen Reise widerfahren sind. Das Buch ist kein Reiseführer, bietet aber jede Menge Anregungen und Tipps für die eigene Reise nach Westkanada & Alaska.

„Canada Calling“ von Nina Hassa ist im Verlag „BoD- Books on Demand“ erschienen und ab sofort im Buchhandel unter der ISBN 9-783743-177864 bestellbar.

Nina Hassa ist geboren und aufgewachsen in Hamburg. Ihr frühes Interesse an fremden Ländern und ihr ständiges Fernweh brachten sie dazu, den Beruf der Reiseverkehrskauffrau zu erlernen und viele lange und kurze Reisen rund um den Globus zu unternehmen. Ihr erstes Buch „Canada Calling“ entstand anhand ihrer Blogeinträge, die sie regelmäßig während ihrer fast einjährigen Kanada/Alaska-Reise veröffentlichte.

Kontakt
Nina Hassa
Nina Hassa
Johannes-Kepler-Str. 13
75378 Bad Liebenzell
0175-8832040
info@world-calling.de
http://www.world-calling.de

Pressemitteilungen

26.02.2017: ADFC Radreise-Messe in Hamburg

Schnieder Reisen stellt geführte und individuelle Radreisen vor

26.02.2017: ADFC Radreise-Messe in Hamburg

Irland: Carsten Okkens bereist für Schnieder Reisen unter anderem die grüne Insel im Atlantik

„Die Freude am Radreisen und die Begeisterung für Nord- und Osteuropa stehen bei uns im Vordergrund“, so Carsten Okkens von Schnieder Reisen Hamburg ( www.schnieder-reisen.de). Der Hamburger Veranstalter Schnieder Reisen präsentiert am Sonntag, den 26. Februar 2017 von 10 bis 17 Uhr seine individuellen und geführten Radreisen auf der ADFC Radreise Messe in Hamburg.
Die Baltischen Staaten, Polen, Russland, Skandinavien und Irland sind die Radreisen Ziel des Hamburger Reise-Experten. Erstmals wird Schnieder Reisen seine neue 10-tägige Gruppenreise „Im Dreiländereck: Litauen, Weißrussland und Polen“ und die 9-tägige Individualreise „Finnische Inselwelt“ am Messestand vorstellen. Carsten Okkens hat viele der Schnieder Reisen Radtouren selbst erprobt und steht am Messetag den Reiseinteressierten für Rat & Tat zur Verfügung.

Neuer Veranstaltungsort dieser „rund ums Rad“ Messe ist die Sporthalle Hamburg (U-Lattenkamp). Auf der Messe treffen sich Urlaubs- und AlltagsradfahrerInnen und die norddeutschen Fahrrad-Begeisterten. Über 150 Ehrenamtliche des ADFC machen diesen besonderen Tag mit ihrem Einsatz möglich. Die Aussteller sind Radreiseveranstalter (z.B. Schnieder Reisen) und zudem Tourismusregionen, Hersteller und Händler von Fahrrädern, Technik und Zubehör und Fahrrad-Verbände sowie die Behörde für Wirtschaft,Verkehr und Innovation. Auf der ADFC Radreise-Messe findet sich alles, was man für Alltag und Urlaub mit dem Rad braucht: Die schönsten regionalen und weltweiten Reiseziele, Kartenmaterial und Tipps zur GPS-Navigation, Outdoor-Bekleidung und Rad- und Reisezubehör.

ADFC Radreise-Messe in Hamburg
Die Messe für Urlaubs- und Alltagsradfahrer*innen
Öffnungszeitzen: 10 bis 17 Uhr
Tageskasse: 7,00 EUR / Vorverkauf: 7,50 EUR
ADFC-Mitglieder: 2,50 EUR
Kinder: bis 16 Jahre frei
Ort: Sporthalle Hamburg
(Krochmannstraße 55, 22297 Hamburg)

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Pressemitteilungen

Serbien: Zwischen Donau und Zlatibor

Schnieder Reisen nimmt Serbien neu ins Reiseprogramm

Serbien: Zwischen Donau und Zlatibor

Neu im Reiseprogramm von Schnieder Reisen: Serbien

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen erweitert das Reiseangebot um Südosteuropa: Serbien ist neuerdings mit einer geführten Rundreise vertreten. Reisende können die bedeutendsten Stationen zwischen Donau und Zlatibor-Gebirge erleben.

Serbien durchlebte eine bewegte Geschichte und verfügt über einen reichen Schatz an Kulturgütern. Heute präsentiert sich vor allem Belgrad jung und dynamisch und lässt trotz aller Modernität den Blick in die Vergangenheit zu. Ein Höhepunkt Belgrads ist der Dom des Heiligen Sava. Der riesige Kuppelbau, der bis heute nicht ganz fertiggestellt ist, erinnert an die Hagia Sophia. Der Lauf der Donau und das Zlatibor-Gebirge sind nur zwei der vielen Regionen, die naturräumlich wie auch kulturell überzeugen.

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat eine Rundreise durch Serbien neu ins Programm genommen. Auf einer 8-tägigen Rundreise werden den Reisenden die interessantesten Stationen zwischen Donau und Zlatibor-Gebirge nähergebracht. Die Rundreise startet in Belgrad, Hauptstadt Serbiens. Weitere Stationen sind die Petrovaradin-Festung in Novi-Sad und das Weinbaugebiet, die Festung Golubac, die Ausgrabungsstätte Lepenski Vir und das Zlatibor-Gebirge. Eine Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn „argan osmica“, Teil der ehemaligen Hauptlinie von Sarajevo nach Belgrad, rundet die Reise ab. Die Serbien-Rundreise wird zu sechs Terminen angeboten und kostet ab 1.049 Euro inklusive Flug, Unterkunft und deutschsprachiger Reiseleitung.
Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Pressemitteilungen

Traumhaftes England

Schnieder Reisen bietet England-Rundreise auf den Spuren Rosamunde Pilchers an

Traumhaftes England

Neu bei Schnieder Reisen im Programm: Cornwall

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen bietet eine England-Rundreise auf den Spuren der berühmten Autorin Rosamunde Pilcher an. Die geführte Gruppenreise hat die südenglische Küste und Cornwall zum Ziel und damit einige der bekannten Drehorte der Pilcher-Verfilmungen.

Für die kommende Reisesaison hat der Nordeuropa-Spezialist Schnieder Reisen Großbritannien mit zahlreichen neuen Reisen ins Programm genommen. So werden u.a. neue Themenreisen nach England angeboten. Für Filmfreunde ist die Rundreise „Auf Rosamunde Pilchers Spuren durch Südengland“ eine gute Gelegenheit, einige der schönsten Drehorte zu besuchen. Die bezaubernden Landschaften Südenglands und Cornwalls dienten als Kulisse für zahlreiche Verfilmungen. Die Herrenhäuser, Parkanlagen, die malerische Küste und pittoresken Ortschaften bilden ein romantisches Mosaik und werden gerne als Drehorte verwendet. Eben jene Drehorte sind die Ziele dieser Reise – so z.B. das Künstlerstädtchen St. Ives (Porthkerris, „Die Muschelsucher“), Land“s End („Stürmische Begegnung“), Widecombe-in-the-Moor („Magie der Liebe“) oder Truro („Wolken am Horizont“). Die 7-tägige Rundreise kostet ab 1.069 Euro und wird zu zehn verschiedenen Terminen angeboten.

In den nächsten Wochen laufen auf dem ZDF einige Verfilmungen von Rosamunde Pilcher:
18. Februar um 14.40 Uhr: Küste der Träume
26. Februar um 20.15 Uhr: Fast noch verheiratet
04. März um 14.40 Uhr: Wind über dem Fluss
18. März um 14.35 Uhr: Kinder des Glücks

Die England-Rundreise „Auf Rosamunde Pilchers Spuren durch Südengland“ findet sich auch in dem gerade erschienenen Katalog von Schnieder Reisen.
Nähere Informationen und Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 – 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat sich seit der Gründung 1922 zu einem ausgewiesenen Nordeuropa-Spezialisten entwickelt. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit einer der Pioniere im Baltikum. Daneben finden sich aber auch Polen, Russland und Kaliningrad, Irland, Großbritannien und Skandinavien im Reiseprogramm. Das Angebot reicht von geführten und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Städtereisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten sowie Erholungsurlaub auf der Kurischen Nehrung bis zu Sonderreisen zu den Themen Musik, Literatur oder Architektur. Darüber hinaus können über Schnieder Reisen auch Flüge, Fähren, Hotels und Mietwagen gebucht werden.

Kontakt
Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH
Rainer Neumann
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 3802060
040 388965
r.neumann@schniederreisen.de
http://www.schniederreisen.de

Pressemitteilungen

Das Gute liegt so nah: Eine Reise gegen den Winterblues – in die Golf- und Thermenregion Stegersbach

Das Gute liegt so nah: Eine Reise gegen den Winterblues - in die Golf- und Thermenregion Stegersbach

(Bildquelle: @ Hotel und Spa Larimar)

Stegersbach, Februar 2017 – Eine Übernachtung im erholsamen Oversize-Zirbenholzbett, ein professionelles Workout im Panorama-Fitnessraum, eine entspannende, herrlich duftende Kakaobuttermassage und on top ein belebender ayurvedischer Tee: Winterblues ade! Stegersbach im sonnenverwöhnten Südburgenland tauscht die innerliche Kälte der grauen, frostigen Wintertage gegen wohltuende Herzlichkeit, Wellness, Fitness und kulinarische Köstlichkeiten aus Österreich. Balsam für Haut, Haar und Seele.

Das neue Jahr ist wieder in vollem Gange. Die ersten guten Vorsätze für 2017 sind längst über Bord geworfen und viele fragen sich: Wohin ist sie entflohen, die Energie der vergangenen Festtage? In der malerischen Golf- und Thermenregion Stegersbach scheinen die Lebenskräfte hingegen in allen Ecken parat zu liegen – Die Destination steht für die Kraft der Natur und das heilende Element „Wasser“, das in der einzigartigen Thermenlandschaft der Top-Wellnessregion die Sinne schärft und verwöhnt. Für einen Urlaub, der die Lebensgeister zurück ins Innerste holt und den Winter wieder in seiner vollen Schönheit präsentiert. Ein nachhaltiger Effekt, der auch zurück in den eigenen vier Wänden noch lange nachhallt.

Stegersbach ist mit seiner idyllischen Hügellandschaft, der herausragenden Wasserqualität, einer nachhaltigen Philosophie und über 300 Sonnentagen (und damit mehr als in Athen!) eine der modernsten Wellnessdestinationen Europas, die vier individuelle Top-Thermen-Hotels miteinander verbindet.

Innovative Spa-Anwendungen im Falkensteiner Balance Resort*****

Das 5-Sterne-Resort Falkensteiner Balance zelebriert die winterliche Zeit mit einem Verwöhnpaket par excellence. Ein Pralinenteller im Zimmer, das opulente Frühstücksbuffet des Wellnesshotels und ein 2.600 m2 großer Acquapura Spa-Bereich zaubert jedem Besucher mit sofortiger Wirkung ein Lächeln in“s Gesicht: Im Innen- und Außenpool durch das Wasser gleiten, bei einer sanften Augenmassage einen frischen Blick gewinnen, sich nach einer professionellen Faszien-Behandlung mit gelockerten Muskeln vital fühlen und dank Peelings aus Extrakten von Ringelblumen oder Seetang mit einer seidenweichen Haut in aller Seelenruhe ausschlafen. Das ist das Falkensteiner Balance Resort*****. Spezielle Behandlungen wie das Kokosöl-Treatment im Private Spa oder das „For Gentlemen Only“ Angebot runden mit einem Fitnessprogramm und gesunder, hochwertiger Küche – nach Wunsch auf die Metabolic Philosophie abgestimmt – das Portfolio des erstklassigen Resorts ab.

Gesund mit Ayurveda im Hotel & Spa Larimar****S

Einen Katzensprung entfernt liegt das Hotel & Spa Larimar ****s. Hier wird die ayurvedische Heil-Lehre mit Spezialisten aus Indien auf natürliche Weise und mit ausgezeichnetem Know-how gepflegt. Dabei steht unsere Gesundheit, die besonders im Winter gut behütet werden soll, im Fokus der Experten aus den Bereichen Meditation, Yoga, spezieller ayurvedischer Ernährung sowie spezieller Treatments wie Detoxing Behandlungen und Kräuterstempelmassagen. Die einzigartige Wohlfühlatmosphäre im Larimar bildet mit der hoteleigenen Therme und dem luxuriösen Sauna- und Panoramabereich den perfekten Rahmen für einen Wellnessurlaub mit Gesundheitsmehrwert.

Die natürliche Kraft der Zirbe im Thermenhotel PuchasPLUS****

Auch die Winter Specials des Thermenhotels PuchasPLUS**** bieten die beste Basis für ein „Gefühl wie neugeboren“. Das gesunde Zirbenholz, das im gemütlichen Interior des Hotels seinen Platz findet, wirkt sich nachweislich auf den Herzschlag aus, der insbesondere im Schlaf das Nervensystem beruhigt und für Tiefenentspannung am Morgen sorgt. Die großzügigen Betten à la PuchasPLUS tun ihr Übriges. Frisch in den Tag gestartet, können die positiven Schwingungen mit einem Morgen-Sportprogramm, einer Winter-Massage und kulinarischen Spezialitäten aus dem Burgenland gefestigt werden: Winter-Glücksgefühle und -Romantik, die das Herz aller Erholungssuchenden höher schlagen lässt.

Heilwasser und Familienzeit im Allegria Resort Stegersbach by Reiters****

Bei einem Aufenthalt im Allegria Resort Stegersbach by Reiters**** können Kurz-, Paar- und Familienurlauber ein extra langes Thermenerlebnis inklusive Allegria Yin Yang Spa genießen. Das umfassende Repertoire der Allegria Familientherme reicht von Saunen, Dampfbad und Spezial-Infrarotkabinen aus originalen Eichenfässern bis Eisbrunnen und 14 Pools inklusive großzügiger Baby- sowie Kleinkinderbecken. Mit der einzigartigen Heilwasser-Qualität aus der Stegersbacher Quelle „Thermal 1“ erstrahlt die Haut in gesundem, neuem Glanz. Speziell auf werdende Mamas abgestimmte Behandlungen wie eine Aquafloatingmassage im Dolce Vita Bereich und Wellnessangebote für Kinder und junge Erwachsene (beispielsweise unter dem Motto „Plötzlich Prinzessin“) lassen Groß und Klein mit einem Strahlen zurück. Golfliebhaber profitieren zusätzlich von unschlagbaren Greenfee-Vorzugspreisen für die 50-Loch Reiters Golfschaukel Stegersbach im malerisch gelegenen Lafnitztal.

Den Winter wieder genießen – Ruhig und erholt im Alltag glücklich sein. Das verspricht eine Reise gegen den Winterblues in die Golf- und Thermenregion Stegersbach.

Angebote der Golf- und Thermenregion Stegersbach

Falkensteiner Balance Resort*****

WINTER MOMENTS
Kakaobuttermassage mit 100% Kakaobutter und Duft nach Wahl
Pralinenteller im Zimmer am Anreisetag
Eine Flasche Balance Rot im Zimmer
Übernachtung in der gewählten Zimmerkategorie
Opulentes Frühstücksbuffet
5-Gang-Abendwahlmenü im Restaurant Imago oder à la Carte im Restaurant „Wia z“Haus“ mit regionaler Schmankerlküche
Alkoholfreie Getränke in der Minibar
Benutzung des 2.600m2 großen Acquapura Spa mit Innen- und Außenpool, Saunen und Dampfbad
Bibiliothek mit einer großen Auswahl interessanter Lektüre, Tageszeitungen und Magazinen

Zwei Nächte
ab 498 Euro

Hotel & Spa Larimar ****S

AYURVEDA SCHNUPPERN

Übernachtung mit den großzügigen Larimar-Inklusivleistungen
Abhyanga (Ganzkörper-Ölmassage) ca. 50 Min.
Leichte, ayurvedische Ernährung aus der Gourmet- und Vitalküche
Ayurvedisches Teeangebot im Spa
Täglich Yoga mit dem indischen Yogi
Aufenthalte im Kristall-Energie-Raum
Luxus von 2 Thermen mit 4.500 m2 hoteleigener Therme & Saunawelt und Benutzung der Familientherme
Zwei Nächte
ab 378 Euro

Thermenhotel PuchasPLUS****

WINTER ROMANTIK PLUS

Entspannungsmassage (mit Citrus-, Lavendel-, Rosenblüten- oder Mango-Pfirsichduft) ca. 30 Min.
Täglicher Eintritt in die Therme Stegersbach & Saunawelt
Luxus-Komfort-Ruheraum in der Therme
Bademantel und Saunatuch für die Dauer des Aufenthalts
Übernachtung im großzügigen Zirbenzimmer, mit Zirbenvollholz-Doppelbett, Kühlschrank zum Selbstbefüllen, Balkon
Schmankerl-Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten
Morgen-Aktiv-Sport-Programm

Zwei Nächte
ab 169 Euro

Allegria Resort Stegersbach by Reiters****

KURZWOCHE

Extra langes Thermenerlebnis in der eigenen Allegria Familientherme am Anreisetag ab 09.00 Uhr über den Thermen-Haupteingang und am Abend bis 22.00 Uhr
Allegria Familientherme mit 14 Pools, Rutschenspaß, Thermensaunawelt auf 2.200 m2 inklusive täglicher Familiensaunazeit
Allegria Yin Yang Spa und Flüstertherme
Badetasche mit Bademantel und Badetuch während des Hotelaufenthalts
Benutzung des Panorama Fitnessraums
Teilnahme am umfangreichen Freizeit- und Aktivprogramm
Verleih von Nordic Walking Stöcken
Inklusive Vollpension PLUS und allen weiteren Allegria Inklusivleistungen

Fünf Nächte
ab 475 Euro

„Wellness, Wein & Golf“
So lautet die Devise in der Golf- und Thermenregion Stegersbach. Das wiederum heißt: Vier Top-Wellness-Hotels, 27 hochkarätige Winzer, sieben Golfplätze (mit 171 Greens) und vielfältige Thermen – eine starke Partnerschaft für maßgeschneiderte Urlaubsangebote. Was auch immer ein Gast in der Region Stegersbach erwartet – hier bekommt er es.
Und immer kann er sicher sein, dass alle Gastgeber mit großer Herzlichkeit ihr Bestes geben, um den Urlaubsaufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen.
Mehr Details unter www.stegersbach.at

Firmenkontakt
Golf- & Thermenregion Stegersbach
Richard G. Senninger
Thermenstraße 12
7551 Stegersbach
+43-3326/52 0 52
+43-3326/52 5 50
urlaub@stegersbach.at
http://www.stegersbach.at

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Isabella Krompaß
Westendstraße 147
80339 München
+49 (0)89-7 16 72 00 13
+49 (0)89-7 16 72 00 19
i.krompass@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Pressemitteilungen

ITB Berlin – Albanien: Past & Present Journeys wieder dabei

ITB Berlin - Albanien: Past & Present Journeys wieder dabei

Past & Present Journeys

Nach einem erfolgreichen Messeauftritt als Partnerland der Stuttgarter Urlaubsmesse CMT freut sich Albanien auf einen wachsenden Tourismus in den nächsten Jahren.

Albanien überrascht! – nahezu unberührte Landschaften, zauberhafte Strände und mächtige Gebirgszüge lassen nicht nur Urlauberherzen höher schlagen. Die geschichtsträchtigen Orte und antike UNESCO Welterben sind eine Reise wert. Vor allem die Menschen, die mit viel Herzlichkeit und Offenheit überraschen, blicken auf eine lange Geschichte zurück. Sie sind stolz auf ihre alte Kultur – Amphitheater, unzählige Burgen und Kirchen sind Zeitzeuge der Vergangenheit.

Past & Present Journeys – der Spezialist für Albanien und Balkan Rundreisen ist auch 2017 wieder auf der ITB vertreten. Der Balkan-Spezialist präsentiert seinen B2B Reisekatalog mit vielen Neuigkeiten und spannenden Reisethemen rund um Albanien & den Balkan. Neben den „Klassikern“ Kultur- und Natur Erlebnisreisen setzt Past & Present Journeys vor allem auf Spezialthemen wie Archäologie, Ornithologie, Religion, Kulinarik & Tradition.

Gerade für Reisebüros, welche noch keine Erfahrung mit Albanien-Reisen haben, bietet Past & Present Journeys in den letzten Jahren auch Zubucherreisen mit einer Durchführungsgarantie ab 2 Personen.
Past & Present Journeys garantiert bei allen Reiseangeboten einen hohen Qualitätsstandard und engagiert sich für einen nachchaltigen Tourismus. Gerne organisiert der Balkan-Spezialist auch ein für ihre Kunden und Partner maßgeschneidertes Angebot.

Der Balkan-Spezialist freut sich über Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit und auf einen Termin auf der ITB 2017 – Halle 1.2, Stand 213.

siehe http://www.pastandpresent.al

Kontakt & Rückfragen:
Past & Present Journeys
eva.xhepa@pastandpresent.al oder +355 4 2373957

Wir sind eine albanische Incoming-Agentur und bieten Gruppenreisen sowie individuell gestaltete Privatreisen an. Unsere Angebote richten sich an alle Zielgruppen, die Albanien und Balkan entdecken und erleben möchten. Unsere professionellen Resieleiter und Experten haben authentische und gute Kenntnis der Region und entwickeln innovative und individuelle Reiserouten, die historische und moderne, sowie kulturelle und landschaftliche Aspekte aufnehmen.

Firmenkontakt
Past and Present Journeys
Eva Xhepa
Rruga Elbasanit .
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al
http://www.pastandpresent.al

Pressekontakt
Past and Present Journeys
Eva – -Xhepa
Rruga Elbasanit .
1001 Tirana
+355 4 2373957
eva.xhepa@pastandpresent.al
http://www.pastandpresent.al

Pressemitteilungen

Leserfoto-Wettbewerb: 150 Jahre Kanada

QUEBEC und MEIN KANADA – Reiseplaner feiern

Leserfoto-Wettbewerb: 150 Jahre Kanada

150 Jahre Kanada (Bildquelle: Tourism Quebec / Gagnon)

QUEBEC und MEIN KANADA – Reiseplaner feiern 150 Jahre Kanada: Gesucht sind deine schönsten Kanadafotos. Sende maximal 3 Fotomotive bis zum 28.02.2017 an redaktion@gewinne-kanada.de und gewinne z.B. 2 Flüge der AIR CANADA nach Quebec. Jedes Foto ist ein dein Los auf einen Gewinn.

Gewinne 150 Jahre Kanada

Weitere Preise: 10 x 2 Freikarten für die Abenteuer Welt Köln 2017, 4 Kanada-Reiseführer und 20 limitierte Quebec-Kalender 2018 als „Birthday Edition 150 Jahre Kanada“. Alle Preise werden unter allen Teilnehmern verlost. Jedes Foto entspricht dabei einem Los (3 Fotos = 3 x Gewinnchance).

Mehr QUEBEC und Kanada bei der Abenteuer Welt Köln 2017: 150 Jahre Kanada in drei Tagen: MEIN KANADA -Reiseplaner feiert 150 Jahre Kanada mit Lesern und Kanada-Partnern auf der Abenteuer Welt Reisemesse 2017. Zehn Kanadaaussteller präsentieren die Destination Kanada in all ihren Facetten.

Kanadapartner im Überblick:
Mein Kanada-Reiseplaner – MEIN KANADA – Reiseplaner
Air Transat – www.airtransat.de
Ontario – www.ontariotravel.net
Quebec – www.quebecoriginal.com
Manitoba -www.travelmanitoba.com/de
Saskatchewan – www.tourismsaskatchewan.com
North West Territories – www.spectacularnwt.de
Explorer Fernreisen – www.explorer.de
Canada Dream Tours – www.kanadareise.de
Scholz Canada Tours – www.canada-tours.de
GO2SEE – www.go2see.de
Ruck Zuck Urlaub – www.ruck-zuck-rundreise.de

MEIN KANADA – Reiseplaner: Servicemagazin und Reiseratgeber für Kanada
Über unsere Website, Facebook, Instagram, Google+, Twitter, Vimeo versorgen wir unsere Leser und aktiven User täglich mit aktuellen Serviceinformationen, News und Tipps rund ums Reisen und Leben in Kanada und helfen bei der Reiseplanung.

Firmenkontakt
MEIN KANADA – Reiseplaner
Oliver Meding
Großfrenkhausen 106
42929 Wermelskirchen
+49 (0) 2193 72 52 491
meding@backroads.email
http://www.meinkanada-reiseplaner.de

Pressekontakt
Backroads UG
Oliver Meding
Großfrenkhausen 106
42929 Wermelskirchen
+49 (0) 2193 72 52 491
meding@backroads.email
http://www.backroads-communications.de