Tag Archives: Relais & Chateaux

Pressemitteilungen

Ostern im Nest der Natur

Im Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte begegnet man dem Osterhasen noch persönlich

Ostern im Nest der Natur

Terrasse Jagdhof Glashütte (Bildquelle: Jagdhof Glashütte)

Die Osterfeiertage rücken näher und diese kann man nirgends schöner verbringen, als im Relais & Chateaux Hotel Jagdhof Glashütte im Wittgensteiner Bergland.
Nur eineinhalb Autostunden von Köln oder Frankfurt am Main entfernt und doch in einem von Deutschlands waldreichsten Gebieten gelegen, begegnet man dem Osterhasen mit etwas Glück direkt auf der Sonnenwiese des Hotels, während die ersten Frühlingssonnenstrahlen die Nase kitzeln und die Köche des Jagdhofes mit köstlichen Leckereien die Gäste erfreuen. Denn Urlaub im Jagdhof bedeutet auch immer Genuss auf höchstem Niveau – kulinarische Gaumenfreuden werden hier ganz groß geschrieben.
Zum Arrangement „Ostern im Nest der Natur“ gehört daher auch neben einem Honig-Milch-Verwöhnbad und einem Osternest voller Jagdhof-Überraschungen ein fünfgängiges Candle-Light-Dinner. Darüber hinaus werden die Besucher mit drei Nächten im Jagdhof Komfort-Doppelzimmer (Upgrade gegen Aufpreis möglich), einer Frühlingswanderung durch die erwachende Natur, einer VIP-Willkommensetagere auf dem Zimmer, Welcome Drink sowie Kaffee und Digestif am Kamin verwöhnt. Das Paket kostet ab 474 Euro pro Person und ist buchbar vom 25. bis 29. März 2016. www.jagdhof-glashuette.de

Nur rund eineinhalb Stunden von Frankfurt am Main oder Köln entfernt, aber dennoch weitab vom hektischen Alltag, eingebettet in das idyllische Wittgensteiner Bergland in Nordrhein Westfalen, findet sich ein Juwel der Ruhe und Erholung: der Jagdhof Glashütte. Inmitten des waldreichsten Gebietes Deutschlands liegt das schöne Hotel mit der Atmosphäre eines adligen Landsitzes. Romantik, feines Essen und Entspannung pur stehen auf dem Programm im Wald- und Jagdrevier der Fürsten zu Wittgenstein. Schon zu seiner Zeit als Wirtshaus wurden hier Reisende empfangen, wurde Ihnen ein Platz zum Ausspannen und zur Stärkung geboten. Gewachsen ist daraus ein Ferienparadies in der Natur, welches dem Gast heute jeglichen erdenklichen Luxus bietet, ohne „luxuriös“ sein zu wollen. Die Themen Wild, Natur und Wald ziehen sich durch das gesamte Haus – durch die Einrichtung der öffentlichen Räume und Gästezimmer sowie durch die Kulinarik. www.jagdhof-glashuette.de

Firmenkontakt
Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte
Edmund Dornhöfer
Glashütter Straße 20
57334 Bad Laasphe
+49 2754 399 0
pr@wbapr.de
http://www.jagdhof-glashuette.de

Pressekontakt
WeberBenAmmar PR
Christine Landschneider
Königsteiner Straße 83
65812 Bad Soden
061967675015
christine@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Ein kulinarisches Ensemble auf Sylt

Carlos Andre als Gourmet-Partner im Sternerestaurant Landhaus Stricker

Ein kulinarisches Ensemble auf Sylt

Exquisite Küche, perfekte Gastlichkeit und Lebensfreude – das steht für Sylt, und dafür ist Sylt seit Jahrzehnten bekannt. Ein Highlight für die anspruchsvollen Freunde ausgezeichneter Küche ist das Sylter Gourmet Festival. Und wie jedes Jahr, so präsentierte sich die Insel auch im Januar 2016 wieder mal als perfekter Gastgeber.

Anlässlich des diesjährigen Gourmet Festivals unterstützte Deutschlands größter Cigarrenhersteller Arnold Andre das Sylter Gourmet Festival und verführte die Gäste im Sternerestaurant Landhaus Stricker mit einer Besonderheit zu einem feinen, kleinen Genuss-Flirt: Mit edlen, handgerollten Longfiller Cigarren der Premiummarke Carlos Andre.

Die beiden Sterneköche Holger Bodendorf und Nelson Müller inspirierte die Herkunft der Marke zu einer karibischen Genussreise. Unter dem Thema „Samt & Seide“ präsentierten die beiden Spitzenköche im Relais & Chateaux Hotel Landhaus Stricker ein außergewöhnliches Menü mit kreolischen Einflüssen.

Zwischen den Gängen wurde den Gästen in charmanter Art Wissenswertes über die handgefertigten Premium-Cigarren vermittelt. Sozusagen als Appetizer für das, was nach dem Sechs-Gänge-Menü folgte. Die neu eingerichtete, stylische Bar diente an diesem Abend als Smoking-Area für die Vollendung eines genussvollen Abends. Im Mittelpunkt stand hier die Longfiller Marke Carlos Andre – eine Family Reserve der besonderen Art. Die außergewöhnlich gelungene Tabak-Komposition bietet den Cigarren-Liebhabern einen ganz besonderen Rauchgenuss mit einem nuancenreichen Spiel der Aromen. Carlos Andre – ein perfekter Abschluss auf einem Genuss-Event der Extraklasse.

Bünde, im Februar 2016

Das Haus Arnold Andre wurde 1817 gegründet und ist heute Deutschlands größter Cigarren- und zweitgrößter Cigarillo-Hersteller.

Marken wie Handelsgold, Tropenschatz und Vasco da Gama sind aus der Genusswelt des Tabaks nicht mehr wegzudenken.

Die erfolgreiche Verbindung von Tradition und Innovation zeigt sich
insbesondere bei den Cigarillos des Klassikers Clubmaster und der
Trendmarke Independence, wodurch das Haus Arnold Andre dem deutschen Cigarrenmarkt in den letzten Jahren neuen Auftrieb gegeben hat.

Zum Portfolio zählen u.a. auch die Longfiller-Marken Davidoff und Leon Jimenes aus der Dominikanischen Republik.

Firmenkontakt
Arnold André – The Cigar Company
Jens Schrader
Moltkestraße 10-18
32257 Bünde
00495223-163-0
b.dirksenAT@headware.de
http://www.arnold-andre.info

Pressekontakt
Headware GmbH
Beatriz Dirksen
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
00492244-920866
b.dirksen@headware.de
http://www.headware.de

Pressemitteilungen

Hertz und Relais & Chateaux erweitern Kooperation

Internationale Partnerschaft für besten Service

Zusammenspiel zweier erstklassiger Partner: Hertz hat auf internationaler Ebene eine exklusive Kooperation mit Relais & Chateaux, einer führenden Vereinigung von Luxushotels und Restaurants, geschlossen. In den kommenden drei Jahren profitieren Kunden beider Unternehmen von exklusiven Angeboten und besonderen Preisofferten. Die Kooperation knüpft an die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Hertz und Relais & Chateaux in Frankreich an.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Relais & Chateaux. Unsere Unternehmen eint eine lange Tradition hinsichtlich der Bereitstellung qualitativ hochwertiger Serviceleistungen und umfangreicher Kundenbetreuung“, erklärt Michel Taride, Group President, RAC International, Hertz Corporation.

Relais & Chateaux wurde vor über 50 Jahren gegründet und ist eine Vereinigung der weltweit besten Hoteliers, Köche und Gastronomen. Im Zuge der Partnerschaft erhalten „Hertz Gold Plus Rewards“-Mitglieder fünf Prozent Rabatt auf Gutscheine und Geschenkpakete von Relais & Chateaux sowie eine kostenlose Mitgliedschaft im renommierten „Relais & Chateaux Loyalty“-Programm für ein Jahr. Eine Reihe weiterer Angebote steht „Relais & Chateaux“-Kunden zur Verfügung, die sich für das „Hertz Gold Plus Rewards“-Programm entscheiden. Zum Beispiel eine kostenlose Anmietung für ein Wochenende, ein Zusatzfahrer gratis und bevorzugter Zugang zu neuen Fahrzeugmodellen.

Hertz ist die traditionsreichste Autovermietung der Welt. Kein anderer Anbieter wird von Privat- und Geschäftskunden häufiger genutzt. Hertz setzt Maßstäbe mit seinen Produkten und Services, wie dem eigens entwickelten portablen Navigationssystem Hertz NeverLost, dem Kundenprogramm Hertz Gold Plus Rewards oder dem Exklusiv-Service, mit dem man nonstop vom Flieger in den Mietwagen gelangt. Das Unternehmen feierte 2008 sein 90-jähriges Jubiläum und unterhält rund 8.800 Stationen in etwa 150 Ländern. Weltweit steht eine auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Fahrzeugflotte bereit, die durch die Fun Collection, Green Collection, Family Collection und Prestige Collection abgerundet wird. In Deutschland ist Hertz mit mehr als 300 Stationen vertreten und bietet über die Pkw-Flotte hinaus auch ein umfassendes Angebot an Nutzfahrzeugen.

Kontakt
Hertz Autovermietung
Daniel Blaschke
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.hertz-presse.de

Pressekontakt:
Semnar & Wolf Kommunikation
Daniel Blaschke
Hainer Weg 48
60599 Frankfurt am Main
069/91 33 31 -0
hertz@swk-ffm.de
http://www.swk-ffm.de

Pressemitteilungen

Kastellfest auf der Burg Wernberg

Thomas Kellermann und Bobby Bräuer – mit Hochgenuss in den Mai

Sie sind beide gebürtige Bayern, sie gehören beide zu den Spitzenvertretern ihrer Zunft – und beiden liegt vor allem eines am Herzen: ihren Gästen Genuss und Freude zu bereiten. Und beides ist ihnen am Sonntag, den 30. Mai 2012, beim Kastellfest auf Burg Wernberg bestens gelungen. Thomas Kellermann, kulinarischer Chef des Relais Châteaux Hotels Burg Wernberg und mit 2 Michelin Sternen ausgezeichnet, hatte seinen Freund und Kollegen Bobby Bräuer, Küchenchef des Petit Tirolia im Grand Tirolia in Kitzbühel und aktueller „Koch des Jahres“ im Gault Millau Österreich, eingeladen, gemeinsam die Gäste der Burg in der Oberpfalz zu bekochen. “ Es war fast noch besser als im letzten Jahr – wir freuen uns schon auf 2013″ . Die Gäste waren begeistert und die beiden Küchenchefs auch.

„Obwohl wir uns schon so lange kennen, haben wir das erste Mal so eng zusammen gearbeitet – und es hat richtig Spaß gemacht.“ strahlt Thomas Kellermann. Und Bobby Bräuer hat ein neues Stück Heimat kennen gelernt: „Ich war natürlich schon in der Oberpfalz, aber Burg Wernberg und seine Lage sind schon etwas ganz Besonderes. Ich freue mich jetzt schon darauf, privat hier her zu kommen und ein paar Tage richtig zu genießen.“

Obwohl beide Köche große Vertreter der Verwendung regionaler Kochkunst sind, beim Kastellfest 2012 hatten sie sich entschlossen ein internationales Menü zusammen zu stellen. Begleitet wurden die sechs Gänge von Spitzenweinen aus Österreich und Deutschland. Das Menü: Schottischer Wildlachs Zitrusfrüchte, Spargel und Rosa Pfeffer (Bobby Bräuer), Exotische Crème von der Royal-Langoustine Duftreis und „Melange-Blanc“ (Bobby Bräuer), Seeteufel mit Barbecue Aromen und Kohlrabi (Thomas Kellermann), Zicklein aus den Pyrenäen – Eine kleine Variation, Ratatouillegelée, weiße Zwiebeln und Pinienkerne (Bobby Bräuer), Confierte Taubenbrust mit roten Linsen und Pak Choi (Thomas Kellermann), Champagner mit Beeren und Topfen (Thomas Kellermann)

Alles über Kochkurse bei Thomas Kellermann und die kulinarischen Highlights der nächsten Wochen unter www.burg-wernberg.de
Mehr zur Burg Wernberg und Thomas Kellermann. www.burg-wernberg.de

Mit Charme und Eleganz präsentiert sich das Relais & Châteaux-Hotel Burg Wernberg, hoch über dem Ort Wernberg-Köblitz im Osten Bayerns. Stilvoll restauriert und ausgestattet mit modernem Luxus begegnen sich im Hotel Burg Wernberg Vergangenheit und Zukunft. Tagungsgäste oder Hochzeitspaare, Gourmets oder Golfer – wer hier logiert, erlebt Exklusivität. Im Gourmetrestaurant Kastell kocht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Thomas Kellermann modern und innovativ. Er setzt dabei auf elegante und exzellent ausbalancierte Gerichte.
Relais & Chateâux Hotel Burg Wernberg
Sven von Jagemann
Schlosssberg 10
92533 Wernberg-Köblitz
096049390

http://www.burg-wernberg.de
hotel@burg-wernberg.de

Pressekontakt:
Organize Communications Austria
Stephanie Bräuer
Rerobichlstraße 29a/1
A-6372 Oberndorf in Triol
s.braeuer@organize-at.at
004369913335401
http://www.organize-at.at

Pressemitteilungen

Silversea geht auch 2013 auf Weltreise

Mit der „Silver Whisper“ in 115 Tagen zu 52 Zielen in 28 Ländern

Die Luxus-Reederei Silversea Cruises, Monaco, zählt zu den wenigen Kreuzfahrtunternehmen, die Weltreisen anbieten. Im Jahr 2013 legt Silversea – wie bereits in 2012 – erneut mit der eleganten „Silver Whisper“ (382 Passagiere) eine Reise um den Globus auf, die 115 Tage dauern wird und in dieser Zeit 52 Destinationen in 28 Ländern zum Ziel hat. Dies gab Silversea soeben bekannt.

Während der viermonatigen Reise, die am 5. Januar 2013 in Los Angeles beginnt und am 1. Mai 2013 in Fort Lauderdale/Florida endet, überquert die „Silver Whisper“ vier Mal den Äquator, erreicht die landschaftlichen Schönheiten Neuseelands genauso wie abgelegene Westküsten-Regionen Australiens, die idyllischen Inseln von Französisch-Polynesien sowie pulsierende asiatische Metropolen wie Hongkong, Bangkok oder Singapur. Von der Westküste Afrikas geht es dann im April 2013 über die Karibik nach Fort Lauderdale, der Endstation dieser einzigartigen Weltreise.

Der Name Silversea garantiert Flair und Atmosphäre, Niveau und stilvolles Reisen sowie ein All Inclusive Konzept höchster Güte. Allen Gästen stehen ausschließlich Außensuiten mit Meerblick – überwiegend mit privater Veranda – zur Verfügung. Ein persönlicher Butler- und kludierter Wäscherei-Service für die Weltreisenden, ein exquisites gastronomisches Konzept, beeinflusst von Relais & Chateaux und einzigartige Ausflüge und Touren prägen diese Weltumrundung. Hinzu kommt ein Bordkredit, welcher für Einkäufe an Bord oder für Ausflüge zur Verfügung steht. Außerdem erwartet die Gäste vor Antritt der Reise am 1. Mai 2013 eine großartige Veranstaltung an Land mit einer Übernachtung im exklusiven Peninsula Beverly Hills Hotel in Los Angeles.

Auch 2012, vom 6. Januar bis 1. Mai, geht die „Silver Whisper“ auf Weltreise – von Fort Lauderdale bis Monte Carlo. Die ebenfalls 115 Tage andauernde Kreuzfahrt wird zu 45 Häfen in 27 Ländern führen und wurde vom Publikum sehr stark angenommen.

Silversea Cruises bietet Luxus-Kreuzfahrten rund um den Globus. Die Schiffe befinden sich jeweils zu den besten Jahreszeiten in den schönsten Fahrtgebieten der Welt, ihre Routen sind geprägt von besonderen Destinationen, Häfen und Ausflügen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Monaco zählt zu den exquisiten Luxus-Reedereien seit dem Start im Jahr 1994 und wurde mehrfach für seine hervorragende Güte und Qualität ausgezeichnet. Die Reederei betreibt die „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (je 296 Passagiere), die „Silver Shadow“ und „Silver Whisper“ (je 382 Passagiere) sowie die „Silver Spirit“ (540 Passagiere). Silversea-Kreuzfahrtgäste wohnen ausschließlich in großen Außensuiten mit Ozeanblick, von denen die meisten eine private Veranda besitzen. An Bord von Silversea sind die Getränke – auch Champagner – in allen Bars, Restaurants und in den Suiten im Reisepreis ebenso enthalten wie die Trinkgelder. Es gibt an Bord keine festen Essenszeiten und keine vorgegebene Sitzordnung. Bester Suitenservice garantiert 24 Stunden Betreuung. Die Schiffe mit ihrem einmaligen kulinarischen Angebot sind mit der Vereinigung Relais & Châteaux assoziiert. Mit Luxus-Expeditionskreuzfahrten in der Arktis und Antarktis ergänzt die „Silver Explorer“ (132 Passagiere) das Silversea-Angebot.

Die luxuriösen Kreuzfahrten von Silversea sind im Fachreisebüro buchbar.

www.silversea.com

Alle Kreuzfahrten von Silversea können in jedem Fachreisebüro gebucht werden. An Bord der luxuriösen Schiffe trifft sich ein internationales Publikum. Gäste aus deutschsprachigen Ländern können sich über eine Reihe von Services in deutscher Sprache freuen. Hierzu gehören zum Beispiel tagesaktuelle Nachrichten und das tägliche Bordprogramm. Auch sprechen die internationalen Hostessen an Bord Deutsch.

Silversea Cruises bietet Luxus-Kreuzfahrten rund um den Globus. Die Schiffe befinden sich jeweils zu den besten Jahreszeiten in den schönsten Fahrtgebieten der Welt, ihre Routen sind geprägt von besonderen Destinationen, Häfen und Ausflügen. Das international aufgestellte Unternehmen mit Sitz in Monaco zählt seit dem Start im Jahr 1994 zu den exquisiten Luxus-Reedereien und wurde mehrfach für seine hervorragende Güte und Qualität ausgezeichnet. Die Reederei betreibt die „Silver Cloud“ und die „Silver Wind“ (je 296 Passagiere), die „Silver Shadow“ und „Silver Whisper“ (je 382 Passagiere) sowie die „Silver Spirit“ (540 Passagiere). Silversea-Kreuzfahrtgäste wohnen ausschließlich in großen Außensuiten mit Ozeanblick, von denen die meisten eine private Veranda besitzen. An Bord von Silversea sind die Getränke – auch Champagner – in allen Bars, Restaurants und in den Suiten im Reisepreis ebenso enthalten wie die Trinkgelder. Es gibt an Bord keine festen Essenszeiten und keine vorgegebene Sitzordnung. Bester Suitenservice garantiert 24 Stunden Betreuung. Die Schiffe mit ihrem einmaligen kulinarischen Angebot sind mit der Vereinigung Relais & Châteaux assoziiert. Mit Luxus-Expeditionskreuzfahrten in der Arktis und Antarktis ergänzt die „M/V Prince Albert II“ (132 Passagiere) das Silversea-Angebot.

www.silversea.com
Silversea Cruises
Jerome Danglidis
7 Rue du Gabian
98000 Monaco
00377 9770 2424
www.silversea.com
info@silverseacruises.com

Pressekontakt:
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
64665 Alsbach
silversea@claasen.de
06257-68781
http://www.claasen.de