Tag Archives: stricker

Pressemitteilungen

Ein kulinarisches Ensemble auf Sylt

Carlos Andre als Gourmet-Partner im Sternerestaurant Landhaus Stricker

Ein kulinarisches Ensemble auf Sylt

Exquisite Küche, perfekte Gastlichkeit und Lebensfreude – das steht für Sylt, und dafür ist Sylt seit Jahrzehnten bekannt. Ein Highlight für die anspruchsvollen Freunde ausgezeichneter Küche ist das Sylter Gourmet Festival. Und wie jedes Jahr, so präsentierte sich die Insel auch im Januar 2016 wieder mal als perfekter Gastgeber.

Anlässlich des diesjährigen Gourmet Festivals unterstützte Deutschlands größter Cigarrenhersteller Arnold Andre das Sylter Gourmet Festival und verführte die Gäste im Sternerestaurant Landhaus Stricker mit einer Besonderheit zu einem feinen, kleinen Genuss-Flirt: Mit edlen, handgerollten Longfiller Cigarren der Premiummarke Carlos Andre.

Die beiden Sterneköche Holger Bodendorf und Nelson Müller inspirierte die Herkunft der Marke zu einer karibischen Genussreise. Unter dem Thema „Samt & Seide“ präsentierten die beiden Spitzenköche im Relais & Chateaux Hotel Landhaus Stricker ein außergewöhnliches Menü mit kreolischen Einflüssen.

Zwischen den Gängen wurde den Gästen in charmanter Art Wissenswertes über die handgefertigten Premium-Cigarren vermittelt. Sozusagen als Appetizer für das, was nach dem Sechs-Gänge-Menü folgte. Die neu eingerichtete, stylische Bar diente an diesem Abend als Smoking-Area für die Vollendung eines genussvollen Abends. Im Mittelpunkt stand hier die Longfiller Marke Carlos Andre – eine Family Reserve der besonderen Art. Die außergewöhnlich gelungene Tabak-Komposition bietet den Cigarren-Liebhabern einen ganz besonderen Rauchgenuss mit einem nuancenreichen Spiel der Aromen. Carlos Andre – ein perfekter Abschluss auf einem Genuss-Event der Extraklasse.

Bünde, im Februar 2016

Das Haus Arnold Andre wurde 1817 gegründet und ist heute Deutschlands größter Cigarren- und zweitgrößter Cigarillo-Hersteller.

Marken wie Handelsgold, Tropenschatz und Vasco da Gama sind aus der Genusswelt des Tabaks nicht mehr wegzudenken.

Die erfolgreiche Verbindung von Tradition und Innovation zeigt sich
insbesondere bei den Cigarillos des Klassikers Clubmaster und der
Trendmarke Independence, wodurch das Haus Arnold Andre dem deutschen Cigarrenmarkt in den letzten Jahren neuen Auftrieb gegeben hat.

Zum Portfolio zählen u.a. auch die Longfiller-Marken Davidoff und Leon Jimenes aus der Dominikanischen Republik.

Firmenkontakt
Arnold André – The Cigar Company
Jens Schrader
Moltkestraße 10-18
32257 Bünde
00495223-163-0
b.dirksenAT@headware.de
http://www.arnold-andre.info

Pressekontakt
Headware GmbH
Beatriz Dirksen
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
00492244-920866
b.dirksen@headware.de
http://www.headware.de

Finanzen/Wirtschaft

Das größte private Krankenhausschiff der Welt wird von der Markenagentur sons unterstützt

Udo Kronester, Geschäftsführer Mercy Ships Deutschland und der Oberbürgermeister von Kaufbeuren, Herr Stefan Bosse, empfangen die Agentur sons im historischen Rathaus von Kaufbeuren zur Scheckübergabe.

Das größte private Krankenhausschiff der Welt wird von der Markenagentur sons unterstützt
S. Bosse, T. Stricker, U. Kronester, Th. Stricker

Mercy Ships verfügt mit der »MS Africa Mercy« über das größte private Hospitalschiff der Welt. Die internationale Hilfsorganisation hat ihren Deutschlandsitz in Kaufbeuren und bringt medizinische Hilfe in die ärmsten Regionen Westafrikas. Das Schiff finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Über 400 Mitarbeiter an Board – Besatzung, Ärzte, Schwestern etc. – bezahlen sowohl den Flug als auch den Aufenthalt auf dem Schiff selbst. „Das großartige Engagement und die wirkungsvolle Arbeit von lebensrettenden Operationen bis hin zum Aufbau von Schulen, landwirtschaftlichen Projekten und die Ausbildung einheimischer Ärzte und Pflegekräfte in medizinischen Gebieten verdient unsere Unterstützung”, so die Geschäftsführer Thomas und Tobias Stricker der Markenagentur sons aus Kempten.

Der Geschäftsführer von Mercy Ships Deutschland, Udo Kronester und der Oberbürgermeister von Kaufbeuren, Stefan Bosse, hatten Thomas und Tobi Stricker ins historische Rathaus von Kaufbeuren eingeladen. Im Rahmen einer kleinen Pressekonferenz überreichten sie am 11.05.2012 nicht nur einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro sondern hatten auch die Gelegenheit, die Arbeit der Hilfsorganisation zu würdigen und sich beim Oberbürgermeister für die Zusammenarbeit der Stadt Kaufbeuren mit zwei großartigen Hilfsorganisationen – Mercy Ships und Humedica – zu bedanken.

Das Unternehmen sons gmbh ist eine Agentur für strategische und kreative Markenführung mit Sitz in Kempten. Die beiden Inhaber und Geschäftsführer Tobi und Thomas Stricker unterstützen mit ihrer Agentur schon seit vielen Jahren die Arbeit von Mercy Ships. Tobi Stricker war 1994 selbst auf einem Einsatz der »MS Pacific Ruby« im Südpazifik unterwegs.
»Es ist uns ein Anliegen, von unserem Wohlstand etwas abzugeben und unsere eigene gute Versorgung nicht als selbstverständlich zu nehmen.« so die beiden Geschäftsführer.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/sons/news/334 sowie http://www.go-sons.de.

Über sons gmbh:
Dass auch ganz im Süden Deutschlands erfolgreiche Markenkommunikation entwickelt und betrieben wird, steht für die „die Söhne“ aus Kempten ausser Frage. sons – Agentur für strategische und kreative Markenentwicklung – bietet seit 1989 Kommunikations- und Gestaltungsdienstleistungen an. Seit 1998 berät die Markenagentur mit 13 Mitarbeitern gezielt Unternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum und entwickelt Markenstrategien und kreative Kommunikationslösungen mit hoher Relevanz.

Pressekontakt:
sons gmbh
Bianca Hertlein
Zwingerstr. 2
87435 Kempten
Deutschland
+49 (831) 51236-21
b.h@go-sons.de
http://www.go-sons.de