Tag Archives: Sylt

Pressemitteilungen

Die perfekte Welle – Kostenfreies Surfen in Sylter LInienbussen

NetModule Router ermölgicht LTE-Verbindung

Die perfekte Welle - Kostenfreies Surfen in Sylter LInienbussen

Kostenloses WLAN – das ermöglicht die Sylter Verkehrsgesellschaft ( SVG) ihren Passagieren seit September diesen Jahres. Dazu hat die SVG alle Linienbusse mit jeweils einem eigenen NetModule Router ausgestattet, der via LTE (je nach Verfügbarkeit auf Sylt) die Verbindung ins Internet herstellt und das PWLAN ermöglicht. Der Zugang ist denkbar einfach – Zugangsdaten sind gut sichtbar an mehreren Stellen in den Fahrzeugen angebracht. Vor der Nutzung muss eine übliche Störerhaftung akzeptiert werden, dann kann es schon losgehen.
Zusätzlich sind in jedem Bus auch ein Kassensystem und Werbebildschirme installiert, die eine sichere Vernetzung mit der SVG-Zentrale benötigen. Die technische Basis bilden die kompakten NB2710 MultiVehicle Router von NetModule – sie sind E1-zertifiziert, verfügen über zwei LTE Mobilfunkmodule, Steckplätze für max. 6 SIM Karten sowie ein WLAN-Modul mit zwei Antennenanschlüssen. Damit realisieren sie sowohl PWLAN als auch die vom WLAN getrennte Datenübermittlung von Kassensystem und Werbebildschirmen in die Zentrale.
Konkret wird dazu den Mobilfunkmodulen je eine SIM-Karte zugeteilt, d.h. eine Karte kommuniziert in die Zentrale, die andere ist für das PWLAN zuständig. Über eine auf dem Fahrzeugdach installierte Antenne bauen die Mobilfunkmodule die Verbindungen auf. Ist LTE nicht verfügbar, erfolgt der automatische Wechsel auf den nächsten Mobilfunkstandard, ohne dass es zu Unterbrechungen auf den Endgeräten kommt.
In den Bussen fungiert der NB2710 Router als WLAN Access Point, der je nach Größe des Fahrzeugs mit bis zu zwei Antennen den optimalen Empfang realisiert. Passagiere wählen sich mit angegebenem Passwort ein. Indem das Netzwerk passwortgeschützt ist, lassen sich Verbindungen verschlüsseln. Die Nutzer haben jeweils 35 MB zu Verfügung, dann wird die Verbindung getrennt. So sollen grosse Downloads verhindert werden. Die Firewall des Routers blockiert zudem Ports, die für Filesharing verwendet werden.
Aus Logs, die in einem definierten Zeitabstand von jedem einzelnen Router erstellt werden, lassen sich verbrauchtes Datenvolumen, Anzahl der Kunden, Buslinien und Zeiten ermitteln. Daraus lassen sich Verbesserungsmöglichkeiten ableiten sowie eventuelle Missbräuche feststellen. Erste Feedbacks von Passagieren, die den Service nutzen, sind sehr positiv.

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Ein Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, den öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in welchen robuste Kommunikation gefragt ist – Informationssysteme, Fahrerkommunikation, Passagier WLAN Fernwartung, Condition Monitoring sowie Datenaustausch in Echtzeit.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern mit Niederlassungen in Basel und Winterthur, sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt und Hong Kong. Zu den Kunden zählen u. a. Siemens, Philips, ABB, Alstom, Bombardier, MAN, ZF, DB, ÖBB, SBB, Vodafone und Swisscom, sowie eine Vielzahl von KMUs.

Firmenkontakt
NetModule AG
Jürgen Kern
Meriedweg 11
3172 Niederwangen
+41 (0)31/ 985 25 10
juergen.kern@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Essen/Trinken

Wiesbaden bekommt ein Sylter Strandhus

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 eröffnet in der Wiesbadener Taunusstraße ein Sylter Restaurant – und das südlich der Elbe!

Wiesbaden bekommt ein Sylter Strandhus

Wiesbaden – 24. Oktober 2016. Neben all dem, was man über die schönste aller Nordseeinseln weiss, und was man über sie hört, ist eines das Greifbarste: Das Gefühl von Ankommen, ein wohliges Gefühl mit dem die Insel Sylt einen bereits ab Klanxbüll in Ihren Bann zieht. „Von Hörnum bis List und von Westerland bis Morsum, ist Sylt ein Zuhause, eine Heimat im Herzen“, schwärmt die Inhaberin Susanne Wenzel. „Diese Insel ist doch viel mehr als ihre Klischees und an einigen Stellen auch viel weniger.“

Die nordische Bodenständigkeit und die raue Natur stehen dort in spannendem Kontrast zum Sylter Luxus, den Edelboutiquen, Austern und Chamapagner. Oh Sylt, Du und deine Gegensätze!
Ein Sylter Strandhus in der Wiesbadener Taunusstraße ist nicht weniger gegensätzlich, als die Insel selbst, und daher eine spannende neue Herausforderung fur Susanne Wenzel und ihren Lebensgefährten Rolf Laufersweiler. Als Nachfolger des ehemaligen „Insight“ holen sie das behagliche Sylter Lebensgefühl mit samt einem Strandkorb von der Insel in die Landeshauptstadt – als einen Rückzugsort fur Wiesbadener Genießer, Sylt-Liebhaber und solche, die sich von Sylt inspirieren lassen möchten.

Rustikales Sylter Brot in vielen Varianten trifft auf kulinarische, nordische Köstlichkeiten von Sylter Royal Austern über Fischfondue und Ragout vom Deichlamm bis zu Sylter Rote Grütze zum Nachtisch. „Bei der Zusammenstellung unserer Speisen legen wir großen Wert auf den lokalen Bezug. So liefert der Traditionsbäcker Jürgen Ingwersen in Morsum auf Sylt das gute Vollkornbrot und die „Sylter Royal“ Austern werden über Nacht von Westerland zu uns nach Hessen geflogen.“, erklärt Chef de Cuisine Rolf Laufersweiler mit einem leidenschaftlichen Funkeln in den Augen. Aus sieben Jahren Erfahrung im „Wenzel’s“ in der Goldgasse weiß er genau, mit welchen kulinarischen Spezialitäten er die Wiesbadener Gourmet-Herzen erobert.

Erlesene Weine, Champagner und eine große Portion hanseatische Lebensart machen das Beisammensein in gemütlicher Atmosphäre perfekt: Nach dem Sylter Motto „Rüm Hart, Klaar Kiming – Weites Herz, Klarer Horizont“ steht das Wohlfühlen, Zurücklehnen und der Raum zum Fassen klarer Gedanken im Strandhus im Vordergrund.

Neben dem Restaurant mit Frühstück, Mittagstisch und Abendessen bietet das „Strandhus Sylt“ seinen Gästen auch eine große Auswahl an Gebäck-, Schokoladen- und Kaffeespezialitäten von LEYSIEFFER im eigenen Lädchen, welches vormals in der Grabenstraße 9 am Landtag zu finden war. LEYSIEFFER selbst hat einen starken Bezug zu Sylt, und betreibt mehrere Einzelhandel und Gastronomie in Westerland, Keitum und Kampen.

Öffnungszeiten des „Strandhus Sylt“ :
08 Uhr – 22 Uhr, Mittwoch ist Ruhetag
Samstag und Sonntag 10 Uhr – 22 Uhr

Neben dem Restaurant mit Frühstück, Mittagstisch und Abendessen bietet das „Strandhus Sylt“ seinen Gästen auch eine große Auswahl an Gebäck-, Schokoladen- und Kaffeespezialitäten von LEYSIEFFER im eigenen Lädchen.

Kontakt
Strandhus Sylt
Sophia Wenzel
Taunusstraße 38
65183 Wiesbaden
0611-3086177
sophia@strandhus-sylt.de
http://www.strandhus-sylt.de

Pressemitteilungen

04651/ PRÄSENTIERT NEUE KOLLEKTION: SPRING/SUMMER 2017

– „A TRIP IN A BAG“ – QUALITÄT, NORDISCHER CASUAL CHIC UND ZURÜCKHALTENDE ELEGANZ, ALLES VERPACKT IN EINEN WEEKENDER. INSPIRIERT VOM SYLTER HERITAGE, IST 04651/ AN DEN KÜSTEN DER GANZEN WELT ZU HAUSE. IN DER NEUEN KOLLEKTION GEHT ES UM DIE LIEBE ZU

04651/ PRÄSENTIERT NEUE KOLLEKTION: SPRING/SUMMER 2017

Sylt – 07. Juli 2016. „A trip in a bag“ ist die Philosophie von 04651/. Feinste Qualität, besondere Naturverbundenheit und ein Hauch von Luxus – alles verpackt in einem Weekender, um ein Wochenende auf der schönsten aller Nordsee-Inseln zu verbringen. 04651/ steht für Qualität, nordischen Casual Chic und zurückhaltende Eleganz – gepaart mit Understatement und traditionsbewussten Werten, verfeinert schlussendlich mit einer Prise Luxus.

In der neuen Kollektion geht es um die besondere Heimatverbundenheit, die Liebe zur Küste und diesen Hauch von Luxus, der sich dezent durch die ganze Kollektion zieht. Sie ist ein klares Bekenntnis zur Sylter Herkunft, nicht plakativ, eher ein leiser Luxus: 04651/ steht für das Unverfälschte hinter der polierten Oberfläche, für einen neuen Luxus – still und zurückhaltend, naturverbunden und für sich selbst sprechend.

„Perfekt für kurzfristige Fluchten vom Alltag, ohne dass Mann sich viele Gedanken machen muss, was er in seinen Weekender einpackt.“, so Brand Manager Matthias Garske. „Die Kollektion bietet alles, was man für ein Wochenende an der See braucht.“
Sie reicht von lässigen Leinenhemden und -hosen, über Bermudas, Polo-Shirts, Sweatwear und Jersey-Hemden mit griffiger Struktur bis hin zu Beachwear, Badeshorts, Cashmere Strick und Leinen- und Jersey Sakkos. Das abstrahierte Muster einer Friesenkachel, als Statement-Print, zieht sich durch die Kollektion wie ein roter Faden. Es steht für die nordische Herkunft, die weiterentwickelt wie das Muster selbst, an den Küsten der ganzen Welt zu Hause sein kann. Verarbeitet auf Badehosen, Polo Shirts und Sneakern, die 04651/ erstmalig in seine Kollektion aufgenommen hat, aber auch als Futter in leichten Sommer-Daunen-Westen, die mit Neopreneinsätzen ergänzt werden und Nylon-Windbreakern, die sich leicht falten lassen und in einer eingearbeiteten Tasche verstaubar sind. Besonderes Highlight der Kollektion ist ein neuinterpretierter Friesennerz. Das Farbspektrum reicht von sandigem Beige, über klares Weiß und Grautöne, bis hin zu tiefem Nachtblau. Cashmere und Merino Wolle werden auch in dieser Saison wieder in Biella, Italien zu feinstem Sommer Strick verarbeitet. Die Schnitte bleiben dabei zeitlos: modern ohne modisch zu sein.

Insgesamt gibt es viele neue Accessoires: Einen „Three-Day-Weekender“ und einen „Five-Day-Weekender“, für die größeren und kleineren Fluchten vom Alltag; leichte Schals, eine Beachbag, ein Strandtuch, das sich in einen eingearbeitete Tasche falten lässt und verschiedene Gürtel sowie Sneakers und sommerliche Mokassins. Dabei gibt es viele kleine Details zu entdecken. So haben die Innenlabels der Shirts zum Beispiel kleine Laschen, um sie im Strandkorb oder dem Sonnenschirm anhängen zu können.

„Wenn ich an Sylt denke, denke ich an die schönen Strände, die Nordsee und dieses ganz besondere Lebensgefühl, das es für mich nur dort gibt. Die Menschen machen schöne Urlaube und hüten die Erinnerung daran wie einen Schatz.“, so Lars Braun über seine Kollektion. „04651/ ist eine Küstenkollektion, inspiriert von der schönsten aller Nordseeinseln, wie sie an den Küsten der ganzen Welt zu Hause sein kann.“, so Braun weiter.

ZUM DOWNLOAD DES BILDMATERIALS: https://goo.gl/SgxoDL

ÜBER 04651/

Der perfekte 04651/-Tag? Jeden Morgen von einer frischen Nordsee-Brise geweckt werden und mit dem wohlig-warmen Gefühl der Heimat im Herzen in den Tag starten. Die raue See auf der einen Seite und die Idylle der Wattseite andererseits – so entstehen Momente, in denen die Zeit zumindest für einen Augenblick stillzustehen scheint.

„A trip in a bag“ ist die Philosophie der Kollektion. Feinste Qualität, besondere Naturverbundenheit und ein Hauch von Luxus – alles verpackt in einem Weekender, um ein Wochenende auf der schönsten aller Nordsee-Inseln zu verbringen – oder an jeder anderen Küste dieser Welt.

04651/ steht für Qualität, nordischen Casual Chic und zurückhaltende Eleganz – gepaart mit Understatement und traditionsbewussten Werten, verfeinert mit einer Prise Luxus. Kurz gesagt eine feine Auswahl an Essentials für den Mann, mit der idealen Balance zwischen ungezwungener Eleganz, höchstem Komfort und entspanntem Casual-Feeling. Ergänzt wird das Programm mit subtil abgestimmten Taschen, Schuhen und Accessoires.

Alle Designs entstehen auf Sylt, die Produktion erfolgt ausschließlich in Europa. 04651/ steht für einen leisen Look, der jenseits der saisonalen Atemlosigkeit der Mode Bestand hat und sich nicht über kurzlebige Trends definiert.

Kontakt
04651/
Jamina Behrens
Mönckebergstr. 17
20095 Hamburg
49 4651/8044980

presse@04651-sylt.de
http://www.04651-sylt.de/

Pressemitteilungen

Europcar: Weißes Fahrvergnügen auf Sylt

Europcar baut auf Sylt seine spezielle Strandflotte auf. 200 weiße Mietwagen von Mercedes stehen bis Oktober bereit

Europcar: Weißes Fahrvergnügen auf Sylt

Pures Fahrvergnügen: Die „Strandflotte Sylt“ von Europcar und Mercedes-Benz © Europcar

Sommer, Sonne, Meer und die „Strandflotte Sylt“ – mit diesen Mietwagen fährt es sich stilecht zwischen den Reetdachhäusern entlang der Dünen zum nächstgelegenen Sandstrand. Sylt ist als nördlichste Insel Deutschlands der Inbegriff für das perfekte Sommergefühl. Europcar und Mercedes-Benz runden dieses ab sofort mit der gemeinsamen Aktion „Strandflotte Sylt“ ab.

Bis Mitte Oktober können Touristen und Einheimische die Insel mit über 200 Mercedes-Benz Cars Fahrzeugen von Hörnum bis List erkunden und ganz in weiß die Seele baumeln lassen. Die „Strandflotte Sylt“ umfasst Miet-Fahrzeuge aller Kategorien, wie zum Beispiel das smart fortwo cabrio sowie die Mercedes-Benz A-Klasse AMG Line, das Mercedes-Benz E-Klasse Cabrio oder den neuen Roadster Mercedes-Benz SLC – alle ausnahmslos in Weiß. Europcar Kunden können die Fahrzeuge an den beiden Europcar Stationen in Westerland und am Flughafen anmieten.

Für die hohe Sichtbarkeit der Fahrzeuge sorgt neben der Trendfarbe Weiß eine dezente Fahrzeug-Beklebung. Darüber hinaus wird die „Strandflotte Sylt“ gezielt durch Außenwerbung auf Sylt, auf den Infoscreens in den Europcar Stationen sowie durch Werbemaßnahmen am Düsseldorfer Flughafen aktiv kommuniziert.

Europcar Kunden können die Mietwagen der „Strandflotte Sylt“ ganz einfach über die Website www.europcar.de , die Hotline 040 / 520 18 8000 oder an einem der 520 Europcar Standorte reservieren.

Über die Europcar Gruppe
Die Aktien von Europcar (EUCAR) sind an der Börse Euronext in Paris gelistet. Europcar ist die führende Autovermietung in Europa und einer der größten Anbieter auf dem Mobilitätsmarkt. Das Unternehmen ist in über 140 Ländern vertreten und stellt den Kunden mit eigenen Betrieben sowie Standorten, die von Franchisenehmern und Partnern geführt werden, eines der größten Netze von Mietwagenstationen bereit. Das Markenportfolio der Europcar Gruppe umfasst Europcar® und die Niedrigpreis-Marke InterRent®. Im Zentrum der Gruppe steht der Kunde, für dessen Zufriedenheit sich alle 6.000 Mitarbeiter des Unternehmens engagieren und der Impulse für die kontinuierliche Entwicklung neuer Services gibt. Das Europcar Lab wurde ins Leben gerufen, um die Mobilitätsbedürfnisse von morgen durch Innovationen und strategische Investments, wie Ubeeqo und E-Car Club, zu bedienen.

Firmenkontakt
Europcar Autovermietung
Stefanie Gerhardt
Tangstedter Landstraße 81
22415 Hamburg
(040) 52018-2513
(040) 52018-11-2513
stefanie.gerhardt@europcar.com
http://www.europcar.de

Pressekontakt
Europcar Autovermietung
Julia Petz
Tangstedter Landstraße 81
22415 Hamburg
(040) 52018-2327
(040) 52018-11-2327
julia.petz@europcar.com
http://www.europcar.de

Pressemitteilungen

04651/ PRÄSENTIERT FRÜHJAHR/SOMMER LOOKBOOK

Die nach der Vorwahl der Insel Sylt benannte Marke bietet die perfekte Küstenkollektion für einen Kurztrip ans Meer. Erstmalig präsentiert 04651/ nun sein Frühjahr/ Sommer Lookbook, das gänzlich auf der Nordseeinsel entstanden ist.

04651/ PRÄSENTIERT FRÜHJAHR/SOMMER LOOKBOOK

Die Exklusiv-Linie 04651/ steht für feinsten Luxus, nordischen Casual Chic und zurückhaltende Eleganz. Nach der Vorwahl der Insel benannt, bietet die Marke das perfekte Outfit fur einen entspannten Abend in einer Strandbar, einen Nachmittag im Café oder zum Flanieren an der Promenade – der hochwertige Freizeit Look bringt dabei das maritime Gefühl mit in die Großstadt.

Entstanden auf der schönen Nordsee Insel selbst, ist das neue Frühjahr/ Sommer Lookbook. Als Kulisse dienen nicht nur das Sylter Hotel „Severin*s Resort & Spa“ in Keitum, sondern auch die wunderschönen Dünen von Rantum.
Fotografiert von Sascha Tassilo Höchstetter sind Bilder entstanden, die den effortless Chic und die bodenständige Leichtigkeit transportieren, für den 04651/ so bekannt ist. Hochwertige Materialien, wie Cashmere, Baumwolle und Leinen, garantieren komfortable Trageeigenschaften und passen für jede Gelegenheit, von Dünen-Spaziergang bis Strandbar-Besuch.

A Trip in a Bag – das Insel-Feeling zum Mitnehmen – das ist die Idee hinter der Marke 04651/. „Das Lebensgefühl und der Stil auf Sylt sind ganz besonders, das weiß jeder der schon einmal dort war und genau das soll unsere Kollektion vermitteln.“, so Brand Manager Matthias Garske. „Casual Chic, der gleichzeitig zurückhaltend und elegant ist. Komfort und Qualität stehen dabei natürlich an erster Stelle.“, so Garske weiter.

Zum Download des Lookbooks: https://goo.gl/HzRNmZ

A TRIP IN A BAG

With it’s exclusive fabrics, brilliant cuts and contemporary styles, 04651/ supplies the authentic Sylt lifestyle.

Kontakt
04651/
Jamina Behrens
Mönckebergstr. 17
20095 Hamburg
04651/ 8044980
presse@04651-sylt.de
www.04651-sylt.de

Pressemitteilungen

Tipp Dr. Stoschus: Geben Sie Acht auf Ihre Nieren!

Warum gesunde Nieren so wichtig sind und was Sie dafür tun können. Das Gesundheitszentrum Sylt informiert über Risikofaktoren.

Tipp Dr. Stoschus: Geben Sie Acht auf Ihre Nieren!

Der diesjährige Weltnierentag im März stand diesmal unter dem Motto „Geben Sie Acht auf Ihre Nieren“. Der Fokus des Gesundheitstages lag dabei ganz auf der Prävention von Nierenkrankheiten.

Warum ist die Nierenprävention so wichtig? Die Nieren sind wahre Multitalente. Sie filtern etwa 1.800 Liter Blut – jeden Tag! Sie sind aber viel mehr als nur das „Klärwerk“ des Körpers. Neben ihrer enormen Filterleistung sind sie beispielsweise auch Regulatoren für den Blutdruck und andere Stoffwechselvorgänge. Sie produzieren Erythropoetin zur Bildung der roten Blutkörperchen und aktivieren Vitamin D für den Knochenstoffwechsel. Die Schwachstelle: Sie leiden jahrelang still, bevor Krankheitssymptome auftreten – Grund genug, den Nieren hin und wieder Aufmerksamkeit zu schenken!

Dr. Bodo Stoschus, Internist und Nephrologe im Gesundheitszentrum Sylt weist besonders auf die Risikofaktoren für Nierenerkrankungen hin: „Sowohl für Bluthochdruck als auch für Diabetes gilt, dass sie auf Dauer (unbehandelt) zu schweren Nierenschädigungen führen können. Dieser Prozess vollzieht sich meistens sehr langsam und unmerklich und wird oft über Jahre hinweg nicht erkannt. Denn in der Anfangsphase der Erkrankung sind die Nierenwerte noch nicht erhöht und die Nierenerkrankung verursacht keine Beschwerden. Man sagt auch, die Nieren leiden still.“

Immer mehr Menschen sind dialysepflichtig

Gerade in Zeiten von Fastfood, Fernseh- und Computerkonsum mit zu wenig Bewegung nimmt die Zahl der Diabetes- und Bluthochdruckerkrankungen immer mehr zu und betrifft zunehmend auch jüngere Menschen. In Deutschland leiden etwa 35 Millionen Menschen an der Volkskrankheit Bluthochdruck, mehr als 6 Millionen Menschen sind an Diabetes erkrankt.

Viele Nierenerkrankungen manifestieren sich bereits im Kindesalter. Kommt es zu einem totalen Nierenversagen, hilft nur noch die Dialyse oder eine Nierentransplantation. In Deutschland sind etwa 100.000 Menschen von der Dialyse, der Blutwäsche, betroffen. Ca. 80.000 von ihnen gehen dreimal pro Woche vier bis fünf Stunden an die Dialyse. Weitere 20.000 Patienten befinden sich in der Transplantationsnachsorge und nehmen Medikamente ein, damit ihre transplantierte Niere nicht abgestoßen wird.

Jeder sollte seine Gesundheitswerte kennen

Dr. Stoschus rät: „Für ein möglichst gesundes Leben sollte jeder seine Gesundheitswerte – Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin – im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung regelmäßig messen lassen. Die Früherkennung dieser häufig zunächst unbemerkt verlaufenden Krankheiten ermöglicht es uns, schwere Organschäden wie Nierenversagen, Herzinfarkt oder Schlaganfall bei Ihnen zu vermeiden“. Nicht nur für seine Patienten hat der Internist deshalb im Patienteninformations-System auf der Praxiswebsite umfangreiches Informationsmaterial zum Thema „Was schädigt unsere Nieren“ bereitgestellt.

Das Gesundheitszentrum Sylt ist eine Facharztpraxis für Innere Medizin und Nephrologie mit angeschlossener Dialysestation. Besondere Schwerpunkte der Praxis bilden die Behandlung von Nierenerkrankungen sowie die Feriendialyse. Aber auch für akute Probleme oder Vorsorgeuntersuchungen steht das Team rund um Dr. Stoschus Patienten während ihres Sylt-Aufenthalts mit den diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten einer internistischen Praxis zur Verfügung.

Kontakt
Gesundheitszentrum Sylt – Praxis für Innere Medizin, Dialyse, Bluthochdruck und Prävention
Bodo Stoschus
Sylter Eck, Kjeirstraße 23
25980 Sylt OT Westerland
04651 – 88900-0
04651 – 88900-99
info@dialyse-sylt.de
www.dialyse-sylt.de

Pressemitteilungen

Ein kulinarisches Ensemble auf Sylt

Carlos Andre als Gourmet-Partner im Sternerestaurant Landhaus Stricker

Ein kulinarisches Ensemble auf Sylt

Exquisite Küche, perfekte Gastlichkeit und Lebensfreude – das steht für Sylt, und dafür ist Sylt seit Jahrzehnten bekannt. Ein Highlight für die anspruchsvollen Freunde ausgezeichneter Küche ist das Sylter Gourmet Festival. Und wie jedes Jahr, so präsentierte sich die Insel auch im Januar 2016 wieder mal als perfekter Gastgeber.

Anlässlich des diesjährigen Gourmet Festivals unterstützte Deutschlands größter Cigarrenhersteller Arnold Andre das Sylter Gourmet Festival und verführte die Gäste im Sternerestaurant Landhaus Stricker mit einer Besonderheit zu einem feinen, kleinen Genuss-Flirt: Mit edlen, handgerollten Longfiller Cigarren der Premiummarke Carlos Andre.

Die beiden Sterneköche Holger Bodendorf und Nelson Müller inspirierte die Herkunft der Marke zu einer karibischen Genussreise. Unter dem Thema „Samt & Seide“ präsentierten die beiden Spitzenköche im Relais & Chateaux Hotel Landhaus Stricker ein außergewöhnliches Menü mit kreolischen Einflüssen.

Zwischen den Gängen wurde den Gästen in charmanter Art Wissenswertes über die handgefertigten Premium-Cigarren vermittelt. Sozusagen als Appetizer für das, was nach dem Sechs-Gänge-Menü folgte. Die neu eingerichtete, stylische Bar diente an diesem Abend als Smoking-Area für die Vollendung eines genussvollen Abends. Im Mittelpunkt stand hier die Longfiller Marke Carlos Andre – eine Family Reserve der besonderen Art. Die außergewöhnlich gelungene Tabak-Komposition bietet den Cigarren-Liebhabern einen ganz besonderen Rauchgenuss mit einem nuancenreichen Spiel der Aromen. Carlos Andre – ein perfekter Abschluss auf einem Genuss-Event der Extraklasse.

Bünde, im Februar 2016

Das Haus Arnold Andre wurde 1817 gegründet und ist heute Deutschlands größter Cigarren- und zweitgrößter Cigarillo-Hersteller.

Marken wie Handelsgold, Tropenschatz und Vasco da Gama sind aus der Genusswelt des Tabaks nicht mehr wegzudenken.

Die erfolgreiche Verbindung von Tradition und Innovation zeigt sich
insbesondere bei den Cigarillos des Klassikers Clubmaster und der
Trendmarke Independence, wodurch das Haus Arnold Andre dem deutschen Cigarrenmarkt in den letzten Jahren neuen Auftrieb gegeben hat.

Zum Portfolio zählen u.a. auch die Longfiller-Marken Davidoff und Leon Jimenes aus der Dominikanischen Republik.

Firmenkontakt
Arnold André – The Cigar Company
Jens Schrader
Moltkestraße 10-18
32257 Bünde
00495223-163-0
b.dirksenAT@headware.de
http://www.arnold-andre.info

Pressekontakt
Headware GmbH
Beatriz Dirksen
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
00492244-920866
b.dirksen@headware.de
http://www.headware.de

Pressemitteilungen

Ein „Landgang“ der besonderen Art: Kreuzfahrtautorin Brina Stein lädt zum Jahresausklang nach Sylt ein.

Letztes Jahr ging es auf die sonnige Blumeninsel Madeira, dieses Jahr hoch in den winterlichen Norden! Brina Stein veröffentlicht ihr fünftes Buch im Verlag 3.0 „Jahresausklang auf Sylt – Wellengeflüster in Westerland“.

Ein "Landgang" der besonderen Art: Kreuzfahrtautorin Brina Stein lädt zum Jahresausklang nach Sylt ein.

Jahresausgang auf Sylt

Im Rahmen des „Bundesweiten Vorlesetag“ stellt unsere maritime Autorin Brina Stein ihr fünftes Buch vor (wir berichteten bereits im September 2015). Brina Stein, mit bürgerlichem Namen Sabrina Reulecke, debütierte 2012 mit „Wellengeflüster I – Neunzehn Seegänge mit Brina Stein“. Ihre Kurzgeschichten eroberten kurzerhand eine Nische im maritimen Buchmarkt und so konnte sie mit ihren ungewöhnlichen Erzählperspektiven – aus Sicht von Gegenständen und Tieren – die Leserschaft überzeugen. Bald schon folgte „Wellengeflüster II – Neue Seegänge mit Brina Stein“, mit denen sie viele Lesefans in Deutschland, Österreich und der Schweiz hinzugewann. Ihr drittes Buch „Jahresausklang auf Madeira – Wellengeflüster in Portugal“, das im November 2014 im Verlag 3.0 erschien, enthielt sechs spannende Geschichten, die alle durch eine Rahmenhandlung miteinander verbunden waren. Das vierte Buch „Aus Liebe zum Meer – eine maritime Anthologie“, bei dem sie auch als Herausgeberin fungiert, erschien im Juni 2015 und enthält 23 Kurzgeschichten von insgesamt zehn Autoren, die ihr Honorar an die Seenotretter (DGzRS) spenden.

Ihr neuestes Werk „Jahresausklang auf Sylt – Wellengeflüster in Westerland“ trumpft bereits mit Romancharakter auf. Das Buch umfasst ca. 160 Seiten und spielt nicht auf See, sondern ausschließlich auf der norddeutschen Insel Sylt, einer weiteren große Liebe der Autorin. Diese Liebe teilt sie mit ihrem Mann: Sie gaben sich vor 10 Jahren auf dem Standesamt von Westerland ihr Ja-Wort und so wundert es nicht, dass sie jährlich wiederkehrende Stammgäste der Insel sind. Ihre Leser werden in diesem Jahr von ihr an viele zauberhafte Orte der Insel entführt.

Geschrieben hat die Autorin ihr „Sylt-Buch“ zwischen Januar und April 2015. In dieser Zeit verwirklichte sie gemeinsam mit ihrem Mann ihren Lebenstraum, eine Kreuzfahrt um die Welt, die sie in 115 Tagen die Kontinente Südamerika, Australien und Afrika entdecken ließ. Es war jedoch nicht nur eine Urlaubsreise, die Autorin recherchierte sorgfältig für ihren ersten Roman, der 2016 im Verlag 3.0 erscheinen wird. Dort wird es auch ein Wiedersehen mit den Figuren aus ihren Kurzgeschichten geben, so z.B. mit ihren „Landfrauen“, die – welchen Leser verwundert dies? – im „Jahresausklang auf Sylt“ ebenfalls eine bedeutungsvolle Rolle spielen.

Am „Bundesweiten Vorlesetag“ stellt Brina Stein von 16:30 – 17:30 Uhr auf ihrer Premierenlesung ihr neuestes Werk „Jahresausklang auf Sylt – Wellengeflüster in Westerland“ im Museum für Antike Schiffahrt, Neutorstraße 2b, in 55116 Mainz vor.

„Jahresausklang auf Sylt – Wellengeflüster in Westerland“ erscheint am 20.11.2015 im Verlag 3.0. Die Druckausgabe hat ca. 160 Seiten (ISBN 978-3-95667-171-5) und kostet 12,50 EUR, das eBook in den Formaten ePub (ISBN 978-3-95667-172-2) und Mobi (ISBN 978-3-95667-173-9) 4,99 EUR, und ist überall im Buchhandel und im Verlag-Shop erhältlich.

Wellengeflüster ist eine eingetragene Marke der Kreuzfahrtautorin Brina Stein.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressemitteilungen

Kreuzfahrtautorin Brina Stein „escapt“ drei Tage auf der Nordsee

Kaum zurück von ihrer Kreuzfahrt um die Welt, zieht es unsere maritime Autorin erneut an Bord eines Kreuzfahrtschiffes und das zu einer ganz besonderen Reise, der „kleinen Jungfernfahrt“ der „Norwegian Escape“

Kreuzfahrtautorin Brina Stein "escapt" drei Tage auf der Nordsee

Unsere Kreuzfahrtautorin Brina Stein sticht heute mit insgesamt 157 Kunden des Reisebüros Kreuzfahrten & mehr, deren Inhaberin Nicole Deutzmann-Assmusen ist, ab Hamburg in See zur Premierenkreuzfahrt mit dem neusten Kreuzfahrtschiff der Meyerwerft, der „Norwegian Escape“. Drei Tage lang cruist das Schiff auf der Nordsee, zwischendurch wird auch im Hafen von Southampton angelegt.

Gebucht hat die Autorin diese Reise schon lange. Die Idee zu dieser besonderen Reise kam von Christine Starmann, Betreiberin des maritimen Forums kids on cruise, vor ca. 1,5 Jahren. Die „Norwegian Escape“ ist ein Megaliner. Sie ist 324 Meter lang, 41,4 Meter breit und hat 20 Decks. Sie fährt unter der Flagge der Bahamas und bietet Platz für 4.200 Personen. Bei 17 Restaurants und insgesamt 10 Bars wird unsere Autorin die Qual der Wahl an den drei Tagen haben. Neben vielen Lesern, auf die Brina Stein sich schon freut, reisen auch viele Kooperationspartner mit. So z.B. Boris Noruschat von Kreuzfahrtunikate, der regelmäßig seine Kolumne auf schiffsjournal.de illustriert oder auch das Team von madle-fotowelt. Letztere werden mit der Autorin am zweiten Tag ein professionelles Fotoshooting im Vorgriff auf ihren ersten Roman durchführen, der für 2016 geplant ist. Der Mann der Inhaberin, Oliver Assmusen (Oceanliner-Pictures), wird sicher genau wie der jüngste Kreuzfahrtblogger Deutschlands, Tobias Bruns, mit wunderschönen Fotos rund um die Reise und das tolle Schiff überzeugen.

Brina Stein verspricht einen spannenden Liveblog von Bord, der hier und auf ihrer Facebookseite zu lesen sein wird.

Ihr fünftes und neustes Buch Jahresausklang auf Sylt – Wellengeflüster in Westerland erscheint im Verlag 3.0 am bundesweiten Vorlesetag, dem 20. November 2015, als Druckausgabe (ca. 150 Seiten) mit der ISBN 978-3-95667-171-5 zum Preis von 12,50 EUR, sowie als eBook in den Formaten ePub (ISBN 978-3-95667-172-2) und Mobi (ISBN 978-3-95667-173-9) für 4,99 EUR überall im Buchhandel und auf Verlag-shop.com. Wellengeflüster ist eine eingetragene Marke der Kreuzfahrtautorin Brina Stein.

Bis zum 31. Oktober 2015 gilt noch der Einführungspreis in Höhe von 9,50 EUR für das Buch und ist es im Buchhandel sowie bei der Autorin und dem Verlag bestellbar. Alle Vorbestellungen, die direkt bei der Autorin über ihre Webseite oder im Verlag-shop eingehen, werden mit einer persönlichen Widmung der Autorin ausgeliefert.

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Firmenkontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
info@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressekontakt
Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25
50181 Bedburg
+49 2272 9788699
+49 2272 9788698
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Pressemitteilungen

SYLT FRESH startet durch:

Verkauf im Handel & Gastro-Bereich läuft an

SYLT FRESH startet durch:

Das Kultgetränk Sylt Fresh

SYLT. Erste Märkte und Gastronomen haben das Kultgetränk SYLT FRESH in ihr Sortiment aufgenommen. Die neuen Flaschengrößen kommen im Handel sehr gut an.

Nach einigen Testphasen, in welchen die Qualität des Mixgetränkes kontinuierlich verbessert wurde, startet SYLT FRESH nun durch. Es haben sich erste Märkte gefunden, die das Kultgetränk aus Sylt vertreiben möchten. Der erste Markt, der das Mischgetränk SYLT FRESH in sein Sortiment aufgenommen hat, war nah&frisch in Aumühle. Der Inhaber des Marktes, Matthias Franzmann, zeigte sich von SYLT FRESH begeistert und wollte dies seinen Kunden in Aumühle und Umgebung nicht vorenthalten. Er freut sich, dass er jetzt seine Kunden mit dem erfrischenden Mischgetränk bedienen kann.

Weitere Märkte sind hinzugekommen, die das Getränk nun vertreiben, beispielsweise das Edeka der Region, das sich sofort bereit erklärte, SYLT FRESH in das Warensortiment aufzunehmen.

Auch im Gastronomiebereich finden sich einige Lokalitäten, die das Getränk jetzt aufgenommen haben und in Kürze ausschenken werden, so beispielsweise das „Casareccia“, ein italienisches Restaurant in Hamburg, als auch das „Restaurant Königshafen“ in List auf Sylt.

Daneben steht SYLT FRESH zurzeit mit vielen Märkten und Gastronomiebetrieben in Verhandlungen, die ebenfalls ihr Interesse an dem Vertrieb des erfrischenden Mixgetränkes bekundet haben.

Immer mehr Kunden dürfen sich in Zukunft auf SYLT FRESH freuen, denn es gibt immer mehr Verkaufsstellen.

SYLT FRESH gibt es nun in drei verschiedenen Größen, die bei den Kunden sehr gut ankommen: die große 0,7-l-Flasche, die 0,5-l-Flasche und die 0,02-l-Flasche als Probiergröße.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sylt-fresh.de

Sven Leverenz ist 23 Jahre jung und macht etwas, wovon viele nur träumen: Er verwirklicht seine Geschäftsidee.

Kontakt
Sylt Fresh Company
Ilona Leverenz
Gärtnerstr 11
21521 Aumühle
04104919797
04104919798
presse@sylt-fresh.de
www.sylt-fresh.de