Tag Archives: Westerland

Pressemitteilungen

Westerland/Sylt: Urlaubszeit – Entspannung auch für den Blutdruck!

Gesundheitszentrum Sylt bietet Präventionsberatung zu Herz-Kreislauferkrankungen

Westerland/Sylt: Urlaubszeit - Entspannung auch für den Blutdruck!

„Keine Zeit, ich bin total im Stress“ – diesen Satz hört man sehr häufig, denn Stress gehört für viele Menschen zum Alltag. Auch diese Situation kennen viele: Man hat einen verantwortungsvollen Job. In der kurzen Mittagspause wird das zu stark gesalzene, oft ballaststoffarme Essen vom Imbiss um die Ecke konsumiert. Die Pfunde steigen, da man kaum noch Zeit für Sport in der knapp bemessenen Freizeit hat. Auch am Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub findet man keine ausreichende Erholung, da man – oft berufsbedingt – auch dann noch über E-Mail oder Handy erreichbar ist. Die ständige Erreichbarkeit führt dazu, dass Freizeit und Arbeit nicht mehr voneinander getrennt werden können. Wer jetzt nicht aufpasst, gerät schnell in eine Spirale, in der der Blutdruck ansteigt.

Das Herz – ein Hochleistungsmotor

Das Herz arbeitet wie eine Pumpe mit einer Förderleistung von etwa 7000 Litern pro Tag. Wenn sich der Herzmuskel zusammenzieht, wird das Blut durch die Arterien des Körpers gepumpt. Das Gefäßsystem setzt dem eindringenden Blut einen bestimmten Widerstand entgegen, ähnlich einem Gartenschlauch, bei dem Wasser gegen einen Widerstand durch eine Röhre gedrückt wird. Der Blutdruck wird bestimmt durch die Blutmenge, die das Herz auswirft und den Widerstand, der dem Blutfluss entgegenwirkt.

Die Obergrenze der normalen Blutdruckwerte liegt beim Erwachsenen bei 140/90 mm Hg. Der obere Wert (Systole) entsteht, wenn sich das Herz zusammenzieht und das Blut in den Körper pumpt, der untere Wert (Diastole), wenn sich der Herzmuskel zwischen den einzelnen Schlägen entspannt. Bei jedem Menschen ändert sich der Blutdruck im Laufe des Tages. Während er bei körperlicher und seelischer Ruhe sinkt, steigt er bei Anstrengung, Aufregung, Stress, aber auch nach dem Essen. Ist der Blutdruck zu hoch, entstehen auf Dauer an der Innenwand der Gefäße kleinste Verletzungen, die die fein abgestimmten Gefäßfunktionen stören. Die Wand wird allmählich dicker und starrer. Auflagerungen an der Innenwand verengen das Gefäß (Arteriosklerose), es kann sich sogar verschließen.

Bluthochdruck – die lautlose und schleichende Gefahr

Bluthochdruck (Hypertonie) gehört zu den häufigsten Krankheitsdiagnosen in Deutschland. Zwischen 20 und 30 Millionen Deutsche leiden darunter – aber nur jeder zweite weiß von seiner Erkrankung. Im Anfangsstadium verläuft der Bluthochdruck meist symptomlos. Viele fühlen sich mit erhöhten Blutdruck-Werten sogar sehr wohl. Nur wenige klagen im Anfangsstadium über Kopfschmerzen, Schwindel, allgemeine Unruhe, Nervosität, Ohrensausen oder auch Nasenbluten. Oftmals treten diese Beschwerden erst in sehr späten und lebensbedrohlichen Stadien auf.

Etwa 10 – 20 % der Menschen mit Bluthochdruck haben eine sogenannte sekundäre Hypertonie, die häufig in Erkrankungen der Nieren, Störungen des Hormonhaushaltes oder in Missbildungen der Hauptschlagader ihre Ursache hat. Bei dem weitaus größeren Anteil der von Bluthochdruck-Betroffenen, nämlich bei mehr als 80 %, kann der erhöhte Blutdruck nicht auf eine andere Krankheit zurückgeführt werden. In diesen Fällen spricht man von einer primären Hypertonie. Hier liegen verschiedene – meist äußere – Faktoren vor, die den Blutdruck ungünstig beeinflussen. Dazu gehören erbliche Veranlagung / familiäre Vorbelastung, Übergewicht, Bewegungsmangel, Nikotinkonsum, übermäßige Kochsalzzufuhr übermäßiger Alkoholkonsum sowie eine hohe Stressbelastung. Auch das Alter spielt eine Rolle. Waren früher meist nur ältere Erwachsene von Bluthochdruck betroffen, leiden laut Untersuchungen heute auch immer mehr Kinder und Jugendliche darunter.

Der Bluthochdruck schädigt die Gefäßwand sowie im Weiteren dann auch die entsprechenden Organe im Körper. Das kann auf Dauer zu schweren Folgen wie Herzkrankheiten, Schlaganfällen und Schäden an Nieren und Augen führen. Der interessierte Leser erfährt mehr zu Ursachen und Folgen des Bluthochdrucks im Artikel „Bluthochdruck – eine Volkskrankheit“ der Patienteninformation auf der Website des Gesundheitszentrums Sylt.

Einfach mal abschalten und „entschleunigen“

Mit einer gesundheitsbewussten Verhaltensweise kann man Herz-Kreislauf- sowie Gefäßerkrankungen aktiv vorbeugen. Körperliche Aktivität, abwechslungsreiche Ernährung und eine ausgeglichene Lebensweise tragen entscheidend zu einem gesunden Lebensstil bei. Schon kleine Ruheinseln im Alltag entlasten auch den Blutdruck spürbar. Deshalb sollte man sich öfters einen Urlaub ohne Stress gönnen und die schönste Zeit des Jahres für die Gesundheit nutzen, das heißt richtig entspannen, statt jede Minute zu verplanen.

Präventionsberatung im Gesundheitszentrum Sylt

Das Team um Dr. Bodo Stoschus vom Gesundheitszentrum Sylt in Westerland wünscht allen Urlaubern und Feriengästen gute Erholung auf Sylt. Wer dabei gleichzeitig noch mehr für seine Gesundheit tun möchte, dem bietet die Facharztpraxis für Innere Medizin und Nephrologie mit angeschlossener Dialyse eine Präventionsberatung. Dr. Stoschus, Internist und Nephrologe, klärt über Risikofaktoren auf und ermittelt das persönliche Risiko für Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Auf diese Weise kann er mittels Vorsorgetests beispielsweise Bluthochdruck in einem frühen Stadium feststellen und behandeln oder vor dem Ausbruch hindern.
Mehr zum Gesundheitszentrum Sylt erfahren:
www.dialyse-sylt.de oder anrufen: +49 (0)4651 88900-0

Das Gesundheitszentrum Sylt ist eine Facharztpraxis für Innere Medizin und Nephrologie mit angeschlossener Dialysestation. Besondere Schwerpunkte der Praxis bilden die Behandlung von Nierenerkrankungen sowie die Feriendialyse. Aber auch für akute Probleme oder Vorsorgeuntersuchungen steht das Team rund um Dr. Stoschus Patienten während ihres Sylt-Aufenthalts mit den diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten einer internistischen Praxis zur Verfügung.

Kontakt
Gesundheitszentrum Sylt – Praxis für Innere Medizin, Dialyse, Bluthochdruck und Prävention
Bodo Stoschus
Sylter Eck, Kjeirstraße 23
25980 Sylt OT Westerland
04651 – 88900-0
04651 – 88900-99
info@dialyse-sylt.de
www.dialyse-sylt.de

Pressemitteilungen

SYLT FRESH startet durch:

Verkauf im Handel & Gastro-Bereich läuft an

SYLT FRESH startet durch:

Das Kultgetränk Sylt Fresh

SYLT. Erste Märkte und Gastronomen haben das Kultgetränk SYLT FRESH in ihr Sortiment aufgenommen. Die neuen Flaschengrößen kommen im Handel sehr gut an.

Nach einigen Testphasen, in welchen die Qualität des Mixgetränkes kontinuierlich verbessert wurde, startet SYLT FRESH nun durch. Es haben sich erste Märkte gefunden, die das Kultgetränk aus Sylt vertreiben möchten. Der erste Markt, der das Mischgetränk SYLT FRESH in sein Sortiment aufgenommen hat, war nah&frisch in Aumühle. Der Inhaber des Marktes, Matthias Franzmann, zeigte sich von SYLT FRESH begeistert und wollte dies seinen Kunden in Aumühle und Umgebung nicht vorenthalten. Er freut sich, dass er jetzt seine Kunden mit dem erfrischenden Mischgetränk bedienen kann.

Weitere Märkte sind hinzugekommen, die das Getränk nun vertreiben, beispielsweise das Edeka der Region, das sich sofort bereit erklärte, SYLT FRESH in das Warensortiment aufzunehmen.

Auch im Gastronomiebereich finden sich einige Lokalitäten, die das Getränk jetzt aufgenommen haben und in Kürze ausschenken werden, so beispielsweise das „Casareccia“, ein italienisches Restaurant in Hamburg, als auch das „Restaurant Königshafen“ in List auf Sylt.

Daneben steht SYLT FRESH zurzeit mit vielen Märkten und Gastronomiebetrieben in Verhandlungen, die ebenfalls ihr Interesse an dem Vertrieb des erfrischenden Mixgetränkes bekundet haben.

Immer mehr Kunden dürfen sich in Zukunft auf SYLT FRESH freuen, denn es gibt immer mehr Verkaufsstellen.

SYLT FRESH gibt es nun in drei verschiedenen Größen, die bei den Kunden sehr gut ankommen: die große 0,7-l-Flasche, die 0,5-l-Flasche und die 0,02-l-Flasche als Probiergröße.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sylt-fresh.de

Sven Leverenz ist 23 Jahre jung und macht etwas, wovon viele nur träumen: Er verwirklicht seine Geschäftsidee.

Kontakt
Sylt Fresh Company
Ilona Leverenz
Gärtnerstr 11
21521 Aumühle
04104919797
04104919798
presse@sylt-fresh.de
www.sylt-fresh.de

Pressemitteilungen

Zwischen Sylt und Hamburg, Kreuzfahrtautorin Brina Stein tourt durch den Norden

Autorin des Verlags 3.0 Brina Stein stellt auf Schauplatzpremierenlesung ihr aktuelles Werk „Jahresausklang auf Madeira – Wellengeflüster in Portugal“ vor

Zwischen Sylt und Hamburg, Kreuzfahrtautorin Brina Stein tourt durch den Norden

Brina Stein und Boris Noruschat präsentieren das neue Werk beim Kreuzfahrtstammtisch in Hamburg

Katharina Göbel – Bedburg, 14.11.14. – Verlag 3.0. Mucksmäuschen still war es am 8. November 2014 um 19 Uhr im „Haus Noge“ in Westerland / Sylt, als Kreuzfahrtautorin Brina Stein ihre Schauplatzpremierenlesung begann und zum Auftakt die Geschichte „54 Grad Nord, 8 Grad Ost“ aus „Wellengeflüster II Neue Seegänge mit Brina Stein“ las, die genau in diesem alten Kapitänshaus spielt. Nicht nur die Zuhörer, auch Brina Stein selbst bekam an einigen Stellen Gänsehaut. Danach stellte sie dem Publikum ihr neues Buch „Jahresausklang auf Madeira – Wellengeflüster in Portugal“ vor, das am 1. November 2014 im Verlag 3.0 erschienen ist. Schon der gelesene Prolog faszinierte, ebenso wie der Auszug aus der Geschichte „Kreuzfahrt ins Glück?“ wo die Zuhörer gleich wieder auf Helden aus „Wellengeflüster I Neunzehn Seegänge mit Brina Stein“ und aus Band II trafen und herzlich schmunzelten. Nach der Lesung beantwortete die Autorin geduldig alle Fragen und signierte Bücher bis spät in die Nacht.

Von der Insel Sylt ging es für Brina Stein direkt nach Hamburg zum 2. Kreuzfahrtstammtisch des Reisebüros „Kreuzfahrten & Mehr“ im Unilever Haus am 10. November 2014 direkt am Hamburger Cruise Terminal. Neben der „Queen Mary 2“, die an diesem Abend im Hafen lag, traf die Autorin neben interessierten Kunden viele Mitwirkende ihres neuen Buches: Franz Neumeier, der beliebte Reisejournalist, der ihr Vorwort geschrieben hatte war vor Ort genauso wie Boris Noruschat von „Kreuzfahrtunikate“, der ihre Cover erstellt und ihre Geschichten liebevoll illustriert. Auch das Team von „madle-fotowelt“ war da und natürlich gab es sofort ein paar neue Aufnahmen zum dritten Buch. Auch Vertreter von namenhaften Reedereien wie z.B. Plantours, MSC und Princess Cruises waren zu Gast. Ein erfolgreicher Abend, an dem die Autorin viele Gespräche führte, die zukunftsweisenden Charakter hatten. Die nächste Lesung der Kreuzfahrtautorin findet am 21. November 2014 anlässlich des 11. Bundesweiten Vorlesetages statt. Brina Stein reist mit ihrem „Wellengeflüster“ nach Mainz und liest um 15 Uhr im „Museum für Antike Schiffahrt“ (Neutorstraße 2b, 55116 Mainz), der Eintritt ist frei.

Wellengeflüster® ist eine eingetragene Marke der Kreuzfahrtautorin Brina Stein. Weitere Informationen zur Autorin Brina Stein und ihren bisher veröffentlichten Werken gibt es auf www.buch-ist-mehr.de . Ihre Bücher sind in der Print-Version und als ebook im Verlagsshop des Verlags 3.0 erhältlich.

Bei Verlag 3.0 gibt es eine große Bandbreite an Büchern. Auch vor gesellschaftlich relevanten Tabu-Themen haben wir keine Angst. Für uns ist es wichtig, den Communitygedanken zu leben und alle zusammenzubringen, die an einem Buch beteiligt sind: Autor, Lektor, Grafiker, Setzer, Drucker UND LESER.

Kontakt
Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Zsolt Majsai
Neusser Str. 23
50181 Bedburg
022729788699
info@verlag30.de
http://verlag-shop.com

Essen/Trinken

SYLT FRESH: Ein Traum wird wahr

Sylt. Sven Leverenz ist 23 Jahre jung und macht etwas, wovon viele nur träumen: Er verwirklicht seine Geschäftsidee. Im Oktober 2013 kreierte er ein Mischgetränk, das er ein Jahr lang an Gästen testete – und es kam gut an.

SYLT FRESH: Ein Traum wird wahr

Sylt Fresh

SYLT FRESH: Ein Traum wird wahr

Sylt. Sven Leverenz ist 23 Jahre jung und macht etwas, wovon viele nur träumen: Er verwirklicht seine Geschäftsidee. Im Oktober 2013 kreierte er ein Mischgetränk, das er ein Jahr lang an Gästen testete – und es kam gut an. SYLT FRESH ist ein alkoholisches Mischgetränk, das es in sich hat. Das neue Kultgetränk aus Westerland soll zu Weihnachten im Handel sein.

Natürlich erfordert solch ein Schritt Mut. Zusammen mit seiner Mutter, die ihn tatkräftig unterstützt, nimmt das Projekt von Sven Leverenz nun konkrete Formen an. Ein alteingesessener Lohnabfüller wurde gefunden, der das Getränk herstellen, abfüllen, testen und für den Vertrieb sorgen wird.

Vieles hat der 23-Jährige in der Vergangenheit angepackt. Er wollte etwas finden, was ihn wirklich ausfüllte. Durch einen guten Freund kam er schließlich nach Sylt zu GOSCH und begann dort zu arbeiten. Sven Leverenz gefiel die Arbeit im Gastronomiebereich, er sammelte sehr viel Erfahrung mit Menschen und lernte eine Menge über Getränke. Hier kam ihm die Idee, ein eigenes Mischgetränk herzustellen. SYLT FRESH ist schon jetzt ein voller Erfolg, wie seine Gäste bestätigen, denn es schmeckt einfach gut.

Sven Leverenz ist 23 Jahre jung und macht etwas, wovon viele nur träumen: Er verwirklicht seine Geschäftsidee.

Kontakt
Sylt Fresh
Ilona Leverenz
Gärtnerstr 11
21521 Aumühle
04104919797
info@sylt-fresh.de
www.sylt-fresh.de

Pressemitteilungen

SYLT1 about us der Sylter TV-Sender, möchte den Syltern Sylt näher bringen

Interviews, Dokumentationen und natürlich die schönsten Plätze und die bekanntesten Gesichter einer Insel

(NL/2333263149) Sylt1 – womit hat man da es eigentlich zu tun? History und Personen, Formate wie Empfang: Erst konkrete Informationen zum Wer, Was und Wie verleihen einem Newcomer in Sachen Lokal-TV sein individuelles Profil.

Alles begann vor einigen Jahre in Hamburg, als SYLT1 TV an der Waterkant erstmalig auf Sendung ging. Nicht nur für das reiche Blankenese: Sylt als gleichsames Wohnzimmer aller Hanseaten eignete sich perfekt als Startort für einen Sender mit Fokus Lokalberichtertstattung von der Nordeeinsel in allen nur erdenklichen Facetten.

Täglich Syltzeit: Das ermöglicht inzwischen der unverschlüsselte Empfang von Sylt1 im stabilen Kabelnetz von Kabel Deutschland. SYLT1 goes Hamburg: Mittlerweile 80.000 Kabelanschlüsse von Sylt bis Flensburg, 600.000 Kabelanschlüsse in Hamburg sowie 40.000 User pro Monat auf der SYLT1-Webseite www.sylt1.tv sprechen eine klare Sprache. Online angebotener Livestream plus Mediathek sowie Empfangbarkeit per Mobilfunk sowie abonnierbarer Newsletter warten als zusätzlicher Service. Täglich ins Wohnzimmer kommt SYLT1 auf Kanal S03, 122 MHz, Programmplatz 153 bei allen KabelDeutschland-Kunden mit digitalem Abo.

„Klasse …. , da freut sich das Gastronomenherz. Das ist wirklich toll geworden.
Roberto Förster Restaurant Siam Sylt. Nur ein begeistertes Feedback von immer mehr zufriedenen Werbekunden der ebenso kreativen wie hochprofessionellen Marketingabteilung von Sylt1 TV. Mit seinen günstigen Tarifen und kontinuierlich wachsender Zuseherzahl ist SYLT1 samt Webpräsenz http://www.sylt1.tv der perfekte Partner für Ihre Produktpräsentation, Image- oder Eventwerbung im privaten wie werblichen Sektor.

Ein Link, der Umsatz verspricht: Als zweites Online-Standbein des Senders bietet Axel Link mit seiner TV Link GmbH bereits seit 1989 professionelle Image und Produktvideos zum Thema Sylt, ab 2005 erfolgte die Spezialisierung auf diverse Web-TV-Formate verschiedenen Inhalts.
Mehr zur attraktiven Möglichkeit kostengünstiger und dennoch lukrativer Werbevideos unter dem Internetauftritt http://www.tvlink.de.

Ergänzt vom kostenlos abonnierbaren Newsletter kommt alles Wesentliche von und über unter der Internetpräsenz von http://www.sylt1.tv.

Kontakt:
Sylt1 das Sylter Fernsehen
Axel Link
Renè-Magritte-Promenade 7
50858 Köln
0221-942049-0
link@tvlink.de
http://www.sylt1.tv

Pressemitteilungen

Auch wenn ihr es gar nicht wissen wollt: SYLT1 TV zeigt es euch trotzdem – ohne Gnade!

Auch wenn ihr es gar nicht wissen wollt: SYLT1 TV zeigt es euch trotzdem – ohne Gnade!

(NL/2683565270) Erst unlängst aus der tosenden Nordsee aufgetaucht, sorgt ein neuer Fernsehsender bereits selbst für ordentlich Wellengang in der Medienlandschaft: SYLT1. Gründer-Kapitän Axel Link und seine bunt gemischte Profi-Crew steuert mit sicherem Instinkt den Kurs des Schiffs. Interviews mit Einheimischen und den prominentesten Gästen, im Kabel oder online: erfahrene und ambitionierte Journalisten geben auf und unter Deck täglich ihr Bestes für Informationen non-stop rund um Deutschlands kultigste Nordseeinsel http://www.sylt1.tv

Ebenso lang gestreckt wie die Insel ist auch das Angebot von SYLt1. Das schon auch: Aber hier wartet noch viel mehr als nur der aktuelle Pro-Kopf-Verbrauch der Insulaner an Heringen. Täglich kommen hier die Top-Infos zu allen erwähnenswerten Vorkommnissen in Sachen Promis und Kultur, Wirtschaft, Politik sowie Sport. Moderatoren mit unwiderstehlichem Charisma, nobelpreisverdächtiger Sprachgewandtheit und herbem Nordsee-Charme bringen dem Syltliebhaber in diversen Formaten alles Wissenswerte hierzu näher. „Plant die chronisch klamme Bundesregierung tatsächlich Sylt an Dänemark zu verkaufen?“, „Die Geissens haben plötzlich ein Gegenmittel zum Sylt-Fieber gefunden“, „Lokaler Tsunami bedroht die Sansibar auf Sylt!“. Gerade Sensationsmeldungen wie diesen geht Sylt1 im Interesse seiner sekündlich rapide wachsenden Zuseherschaft natürlich sofort und nachhaltig auf den Grund. Als Spezialität des Senders geben Exklusivinterviews mit A-, B- und C-Prominenten tiefschürfende Einblicke in deren aktuelle Gemütslage, gegenwärtige Finanzverhältnisse und natürlich momentanes Liebesleben. Typisch Sylt1: Bewährte Formate werden laufend ergänzt von neuen Facetten syltischer Berichterstattung mit garantiertem Unterhaltungsfaktor. So entführt ab Mitte Dezember das brandneue Magazin „MS Traumreisen“ auf die schönsten Reiserouten und attraktivsten Kreuzfahrtziele aller 7 Meere. Wenig älter sind seit Ende November neue Formate auf Kabelsendung und Livestream-Empfang.

Alles aus einer Hand: Als zweite Leidenschaft betreibt Axel Link unter http://www.tvlink.de seine werblich vielseitige Video-Produktionsfirma als perfekte Ergänzung zu http://www.sylt1.tv.

Kontakt:
Sylt1 das Sylter Fernsehen
Axel Link
Renè-Magritte-Promenade 7
50858 Köln
0221-942049-0
link@tvlink.de
http://www.sylt1.tv

Pressemitteilungen

Klaus Störtebecker würde es nachdrücklich empfehlen – SYLT1 TV

Der emporgestreckte Daumen des Lokal-Promis vergangener Tage stünde für gnadenloses Entern aller News zu Kultur, Sport und Gesellschaft auf Sylt

(NL/3241291827) Lokale Berichterstattung im angestaubten Mainstream-Modus hat hier Hausverbot! Geboten werden vielmehr facettenreiche Reportagen, Informationen und Moderationen als frische Nordsee-Brise! Öffentliche Hinrichtungen von Nordsee-Freibeutern kann TV-Newcomer SYLT1 http://www.sylt1.tv zwar nicht mehr bieten, dafür aber jede Menge Events, Promiklatsch, Restaurant- und Einkaufstipps & Co. auf Deutschlands nördlichster Insel.

Was ist gerade angesagt bzw. momentan besonders empfehlenswert zwischen Westerland und Hörnum, Kampen oder List? Konzerte wie Promiklatsch, Sportveranstaltungen, Restaurant- und Einkaufstipps: Einheimische wie Besucher der Insel erfahren via Fernsehbildschirm, PC oder Smartphone alles Nötige, zusätzliche Tipps vonseiten des Senders inklusive. Geissens & Co.: Was wäre Sylt ohne sie. Alleine schon die zahlreichen Schönen und Reichen der Insel garantieren dem lang gestreckten Nordseeparadies mit Eskapaden, Mega-Partys oder Skandalen ständige Präsenz in den Gazetten der Republik. Sylt1 hält alte wie neue Zuseher seines Programms deshalb ständig auf dem Laufenden zum Thema Sylter Prominente. Die Sylter Gespräche oder SYLT1 trifft … sind daher fester Bestandteil des Programmschemas und bringen regelmäßig mit der Insel in Kontakt stehende Prominente wie Florian Langenscheidt, Andrea Sawatzki oder Silke von Bremen persönlich ein Stück näher.

Sylt für Gäste: Reportagen zu Erkundungen im östlich der Insel befindlichen Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer sind auf Sylt1 ebenso zu sehen Berichte von Ausflügen per Fähre zu den Nachbarinseln Föhr und Amrum oder zu einer Shoppingtour ins wenige Kilometer entfernte Dänemark. Schifffahrten mit den Adler-Schiffen ab Hafen Hörnum oder ab Hafen List offerieren das ganze Spektrum kreativer Ausflugsmöglichkeiten auf dem und am Wasser. Auch im Livestream von http://www.sylt1.tv virtuell mitzuerleben: Traditionelle Fährverbindungen zu benachbarten Inseln und Halligen stehen hier genauso im Programm wie informative Rundfahrten ins UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer oder zu den Seehundsbänken, belebende Wattwanderungen und Angelfahrten oder kreative Piratenfahrten als Spaß für die ganze Familie.

Sportinsel Sylt: Naturbedingt ist das Nordsee-Eiland vor allem für passive wie aktive Wassersportler ein ideales Revier. Sylt1 berichtet mehrmals live von international vielbeachteten Sport-Topevents wie der Volvo Windsurf Worldcup Sylt oder die German Polo Masters Sylt zum hautnahen Miterleben und Mitfiebern. Regelmäßige Berichte des Syltsenders zeigen aber auch sportbegeisterten Landratten jeden Alters die zahlreich über die Insel verstreuten Gelegenheiten in Urlaub oder heimischer Umgebung selbst aktiv Sport zu betreiben. So können Golfer auf vier Golfressorts abschlagen, dem ambitionierten Nordic Walker bieten nicht weniger 220 Streckenkilometer des gut beschilderten Nordic Walking Park Sylt reichlich Trainingsmöglichkeiten.

Auf der Grundlage langjähriger eigener Reportertätigkeit auf Sylt für RTL gründete SYLT1-Chef auch die kommerzielle Schwester-Website von http://www.tvlink.de. Hier wartet das gesamte Know-how zu professionellen Produktion aussagekräftiger Werbebotschaften für werblichen wie privaten Bedarf – fachmännisch gecoachte Seminartermine inklusive.

Neugierig geworden? http://www.sylt1.tv bietet ständig aktualisiert alle weiteren Infos in Sachen Sylt aktuell plus individuelle Werbeauftritte.

Kontakt:
Sylt1 das Sylter Fernsehen
Axel Link
Renè-Magritte-Promenade 7
50858 Köln
0221-942049-0
link@tvlink.de
http://www.sylt1.tv

Pressemitteilungen

„Xaver tobt auf Sylt“ Deutschlands prominenteste Insel täglich im TV

Von der Naturkatastrophe bis zum Promifest, immer hautnah dabei mit dem neuen Lokalsender aus der Nordsee: SYLT1 TV

(NL/5397424226) Sylter Fernsehen hat jetzt einen neuen Namen – SYLT1 TV. Im ständigen Fokus der Berichterstattung steht insbesondere auch die Vermittlung des einzigartigen herzlich-herben Nordsee-Charmes von Einwohnern wie Inselnatur. Sylt das Unikat: Unter dieser Prämisse gehen völlig unterschiedliche Formate zum bodenständigen und traditionellen Inselleben regelmäßig auf Sendung. Ausführliche Interviews mit lokalen Inselgrößen und Originalen bescheren einen authentischen Einblick in das nur scheinbar zugeknöpfte, im Innersten jedoch gastfreundliche und humorvolle Wesen der einheimischen Bevölkerung Sylts http://www.sylt1.tv

SYLT1, der Sender mit Format – und bestimmt nicht nur einem. Eine bunt gestreute Palette unterschiedlicher Magazine bringt mit jeweils eigener Note einen ausgewogenen Mix aus Unterhaltung und Information. Täglich, wöchentlich, monatlich: In meist regelmäßigen Abständen bieten die einzelnen Sendungsformate alles Wissenswerte und Topaktuelle in Sachen Sylt. Sylt, quo vadis? Fundiert recherchierte und zugleich kritische Senderberichte zeigen die neuesten Entwicklungen der seit Jahren allgemein stark boomenden Wirtschaft der Insel.

Für kurzfristig oder länger eine erschwingliche Wohnung bzw. Unterkunft auf Sylt gesucht? Genau hierzu kommt ab Jänner 2014 das tägliche Infomercial-Format „Last Minute Sylt“, mit dem aktualisierten Angebot freier Wohnungen, der mittleren bis höherpreisigen Kategorie. Verpackt in einen ca. 15 minütiges Werbevideo werden hier mit aussagekräftigen Bildern momentane Angebote auf der Insel vorgestellt, alle hierzu relevanten Sachinfos inklusive. Interessant selbst für alteingesessene Sylter: Frank Deppe als Gesicht der „Sylter Geschichten“ bringt hier Wissenswertes und Kurioses, Liebenswürdiges wie Charakteristisches zu Land und Leuten zwischen List und Hörnum näher.

Sie meinen für Ihre Geschäftsidee, Produkt oder Unternehmen in dieser Region endlich Werbung machen zu müssen? Nur zu! Auf Wunsch unterstützt von den angeschlossenen Videoprofis von http://www.tvlink.de gibt http://www.sylt1.tv mit seinem exklusiven Nordseeinsel-Günstigtarif ambitioniertem Marketing reichlich Gelegenheit dazu.

Kontakt:
Sylt1 das Sylter Fernsehen
Axel Link
Renè-Magritte-Promenade 7
50858 Köln
0221-942049-0
link@tvlink.de
http://www.sylt1.tv

Pressemitteilungen

Sylt TV: was zählt ist die Einzigartigkeit für Zuseher und der günstige Preis für Werbekunden

SYLT1 der erste TV-Sender auf Sylt, zählt auf exklusive Inhalte. So kommen verwöhnte Syltbesucher besonders auf ihre Kosten und die Sylter Unternehmen proftieren

(NL/2646843687) Potenzielle Zuschauer von SYLT1 erfahren jetzt auf http://www.sylt1.tv was den neuen Sender besonders auszeichnet. SYLT1 ist für Zuschauer produziert, die eine Verbindung zu Sylt haben und die Insel regelmäßig besuchen. SYLT1 ist aber auch und ganz speziell für alle Gewerbetreibenden auf Sylt gemacht. wir wollen mit unseren Spotpreisen ab 1,- / Sekunde vor allem lokale Hotels, Restaurants und Gewerbebetriebe unterstützen und Ihnen einen Umsatzpush bringen. http://www.sylt1.tv

Sylt ist schon lange ein beliebtes Ziel für ein paar Tage des ruhigen Urlaubs. Die High-Society in Deutschland lässt sich hier regelmäßig blicken und die Reichsten der Reichsten haben hier ihre riesigen Villen errichtet. Sylt ist für viele mehr als eine Insel, es ist ein Gefühl. Mit SYLT1 will Axel Link dieses Gefühl vermitteln und die Besucher stets auf dem Laufenden halten, wenn es um aktuelle Ereignisse und anstehende Veranstaltungen geht. Kompensiert wird das Programm mit interessanten Reportagen, die die Schönheit der Insel widerspiegeln und erklären, woher das Lebensgefühl, welches Sylt auszeichnet, herrührt. Auch Werbetreibende haben hier die Chance ihre Werbung gezielt zu platzieren und genau die Zielgruppe anzusprechen, die ihren potenziellen Kundenstamm bilden. Diese Chance sollte jedoch schnell ergriffen werden, da das Programm nicht mit Werbung überladen werden soll und eher eine enge und langfristige Zusammenarbeit mit wenig Partner angestrebt wird, die hierdurch massiv profitieren.

Axel Link hat seit vielen Jahren Erfahrung in der Produktion von Fernsehen, wie beispielsweise der Homepage http://www.tvlink.de zu entnehmen ist. Er sucht sich seine Partner gezielt aus und produziert Fernsehen, das bestimmte Zielgruppen anspricht. Diese passgenaue Produktion zeichnet SYLT1 aus und wird langfristig für den Erfolg sorgen. Direkten Kontakt zu Axel Link kann schnell und einfach hergestellt werden. Mit gesonderter Zeitung und eigenem Rundfunk betritt jetzt auch ein Fernsehsender Neuland auf der Insel und geht bietet den Zuschauern passgenaue Inhalte.

Für Kooperationen und Werbung:
link‎@‎tvlink.de

Für redaktionelle Vorschläge:
info‎@‎sylter-fernsehen.de

Telefon:
0221 94 20 49-0

Kontakt:
Sylt1 das Sylter Fernsehen
Axel Link
Renè-Magritte-Promenade 7
50858 Köln
0221-942049-0
link@tvlink.de
http://www.sylt1.tv

Pressemitteilungen

Welche Vorteile Lokalfernsehen für die Region bietet auch für Sylt

Mit SYLT1 startet nun ein neuer Lokalsender, der sich direkt an die High-Society auf Sylt richtet. Die Vorteile solcher Lokalsender sind unverkennbar

(NL/6974833707) Die Entscheidung von Axel Link, einen Lokalsender auf Sylt zu etablieren kam nicht von ungefähr. Axel Link, Betreiber des ersten Fernsehsenders auf der Trauminsel der Deutschen: Es tummeln sich auf Sylt Hunderttausende Touristen und zwar kaufkräftige. Viele Unternehmen auf Sylt haben aber Probleme, sich diesen Touristen adäquat zu präsentieren. Das können die vielen Restaurant, Hotels und Boutiquen jetzt mit dem Lokalsender SYLT1 auf einfache und günstige Weise! Und das ist wiederum gut für die Wirtschaft. http://www.sylt1.tv

Ein Lokalsender hat immer etwas mit Heimat zu tun und Heimat ist bekanntlich da, wo man sich wohlfühlt. Und genau aus dem Grund, dass viele Menschen sich auf Sylt besonders wohlfühlen, bietet es sich an, dass SYLT1 nunmehr täglich neue Beiträge liefert, die direkt mit der Insel zu tun haben. Die neuesten Informationen, lohnende Ausflugspunkte oder die Bewertung der Restaurants, stellen nur eine Hand voll des zukünftigen Programmes dar. Axel Link hat es sich zur Aufgabe gemacht die Insel weiter zu verschönern und ihren Besuchern noch mehr zu bieten. Mit SYLT1 wird dieser Plan in Angriff genommen und eröffnet den Gästen völlig neue Möglichkeiten. Doch auch die Unternehmen haben in der intensiven und langfristigen Zusammenarbeit mit dem Sender die Möglichkeit, die für sie passende Zielgruppe anzusprechen und Menschen zu erreichen, die sich im jeweiligen Moment auf Sylt befinden. Axel Link: Die Vorstellung den Liebhabern der Insel, die jedes Jahr aufs Neue zurückkehren und ihre Treue beweisen, ein eigenes Programm zu bieten, dass über aktuelle Themen der Insel informiert und interessante Beiträge liefert, festigte sich mit der Zeit immer mehr. Und als ich dann auch noch ein Konzept für möglichst günstige Werbung für die vielen Restaurants, Hotels, Boutiquen und Immobilienbüros entwickelt hatte, gab es für mich nur noch GO. Wie dieses Konzept, das es erlaubt für 1,- Euro im TV zu werben, aussieht einfach unter www.sylt1.tv/werbung-buchen, Infos und Link zum Preisrechner für die Splittscreenwerbung ansehen.

Das Konzept, dass SYLT1 auszeichnet, ist ein Konzept, das Sylt neue Zukunftsperspektiven bietet und liefern wird. Mehr Informationen über die Arbeit von Axel Link kann man http://www.tvlink.de entnehmen. Täglich neue Inhalte werden die exklusiven Gäste auf Sylt in Zukunft erwarten. Besteht der Bedarf einer Kontaktaufnahme ist diese selbstverständlich einfach und kurzfristig möglich.

Für Kooperationen und Werbung:
link‎@‎tvlink.de

Für redaktionelle Vorschläge:
info‎@‎sylter-fernsehen.de

Telefon:
0221 94 20 49-0

Kontakt:
Sylt1 das Sylter Fernsehen
Axel Link
Renè-Magritte-Promenade 7
50858 Köln
0221-942049-0
link@tvlink.de
http://www.sylt1.tv