Wiesbaden bekommt ein Sylter Strandhus

Am Samstag, den 29. Oktober 2016 eröffnet in der Wiesbadener Taunusstraße ein Sylter Restaurant – und das südlich der Elbe!

Wiesbaden bekommt ein Sylter Strandhus

Wiesbaden – 24. Oktober 2016. Neben all dem, was man über die schönste aller Nordseeinseln weiss, und was man über sie hört, ist eines das Greifbarste: Das Gefühl von Ankommen, ein wohliges Gefühl mit dem die Insel Sylt einen bereits ab Klanxbüll in Ihren Bann zieht. „Von Hörnum bis List und von Westerland bis Morsum, ist Sylt ein Zuhause, eine Heimat im Herzen“, schwärmt die Inhaberin Susanne Wenzel. „Diese Insel ist doch viel mehr als ihre Klischees und an einigen Stellen auch viel weniger.“

Die nordische Bodenständigkeit und die raue Natur stehen dort in spannendem Kontrast zum Sylter Luxus, den Edelboutiquen, Austern und Chamapagner. Oh Sylt, Du und deine Gegensätze!
Ein Sylter Strandhus in der Wiesbadener Taunusstraße ist nicht weniger gegensätzlich, als die Insel selbst, und daher eine spannende neue Herausforderung fur Susanne Wenzel und ihren Lebensgefährten Rolf Laufersweiler. Als Nachfolger des ehemaligen „Insight“ holen sie das behagliche Sylter Lebensgefühl mit samt einem Strandkorb von der Insel in die Landeshauptstadt – als einen Rückzugsort fur Wiesbadener Genießer, Sylt-Liebhaber und solche, die sich von Sylt inspirieren lassen möchten.

Rustikales Sylter Brot in vielen Varianten trifft auf kulinarische, nordische Köstlichkeiten von Sylter Royal Austern über Fischfondue und Ragout vom Deichlamm bis zu Sylter Rote Grütze zum Nachtisch. „Bei der Zusammenstellung unserer Speisen legen wir großen Wert auf den lokalen Bezug. So liefert der Traditionsbäcker Jürgen Ingwersen in Morsum auf Sylt das gute Vollkornbrot und die „Sylter Royal“ Austern werden über Nacht von Westerland zu uns nach Hessen geflogen.“, erklärt Chef de Cuisine Rolf Laufersweiler mit einem leidenschaftlichen Funkeln in den Augen. Aus sieben Jahren Erfahrung im „Wenzel’s“ in der Goldgasse weiß er genau, mit welchen kulinarischen Spezialitäten er die Wiesbadener Gourmet-Herzen erobert.

Erlesene Weine, Champagner und eine große Portion hanseatische Lebensart machen das Beisammensein in gemütlicher Atmosphäre perfekt: Nach dem Sylter Motto „Rüm Hart, Klaar Kiming – Weites Herz, Klarer Horizont“ steht das Wohlfühlen, Zurücklehnen und der Raum zum Fassen klarer Gedanken im Strandhus im Vordergrund.

Neben dem Restaurant mit Frühstück, Mittagstisch und Abendessen bietet das „Strandhus Sylt“ seinen Gästen auch eine große Auswahl an Gebäck-, Schokoladen- und Kaffeespezialitäten von LEYSIEFFER im eigenen Lädchen, welches vormals in der Grabenstraße 9 am Landtag zu finden war. LEYSIEFFER selbst hat einen starken Bezug zu Sylt, und betreibt mehrere Einzelhandel und Gastronomie in Westerland, Keitum und Kampen.

Öffnungszeiten des „Strandhus Sylt“ :
08 Uhr – 22 Uhr, Mittwoch ist Ruhetag
Samstag und Sonntag 10 Uhr – 22 Uhr

Neben dem Restaurant mit Frühstück, Mittagstisch und Abendessen bietet das „Strandhus Sylt“ seinen Gästen auch eine große Auswahl an Gebäck-, Schokoladen- und Kaffeespezialitäten von LEYSIEFFER im eigenen Lädchen.

Kontakt
Strandhus Sylt
Sophia Wenzel
Taunusstraße 38
65183 Wiesbaden
0611-3086177
sophia@strandhus-sylt.de
http://www.strandhus-sylt.de

Teilen Sie diesen Presseartikel