Author Archives: kprn

Urlaub auf Genuss-Rezept

Die neue Broschüre „Vacanze con gusto“ wendet sich an den kulinarisch interessierten Gast und bündelt alle Informationen rund um Düfte, Aromen und Traditionen für den Genussurlaub im Garda Trentino und im Ledrotal.
Es ist angerichtet: Im Garda Trentino und am Ledrosee werden Sport und Outdoor-Vergnügen mit den verschiedensten Zutaten aus einem reichhaltigen kulinarischen Angebot verfeinert. Gewürzt mit Kultur und Geschichte entsteht so eine perfekte Mischung für die schönsten Tage des Jahres.
29 lokale Produzenten, 31 Restaurants, 4 agriturismi und 5 Feinkosthändler haben sich unter der Marke „Vacanze con gusto“ zusammengeschlossen. Ziel ist die Vermarktung qualitativ hochwertiger Lebensmittel aus ökologisch-nachhaltiger Herstellung, die in der kulturellen Identität des Garda Trentino und des Ledrotals verankert sind.
Die neue Broschüre listet alle am Projekt teilnehmenden Partner auf und beschreibt detailliert deren Spezialitäten. Sie verrät traditionelle Rezepte und führt den Leser auf eine kulinarische Spurensuche in Olivenhaine, Kastanienwälder, Weinberge, Kellereien und Grappadestillerien. Ein Kalender gibt einen Überblick über gastronomische Veranstaltungen, Feste und Verkostungen, geführte Wanderungen wie Bio-Trekking, Gespräche mit Produzenten oder die Buchung von Gourmet-Kurzreisen.
Das Garda Trentino und das angrenzende Ledro-Tal bieten unverwechselbare Genüsse durch die einzigartige Kombination regionaler Erzeugnisse aus den Seen und Flüssen sowie den Bergen im Hinterland. Die Bergweiden rund um den oberen Gardasee garantieren eine exzellente Qualität der für den Käse verwendeten Milch. Typische Produkte sind Brokkoli aus Torbole, Pflaumen aus Dro, Maronen aus Drena, Tenno und Nago, Polenta und natives, mit dem europäischen Markenzeichen DOP gekennzeichnetes Olivenöl.
Zwetschgen, PPflaumen aus Dro fototeca Trentino Sviluppo S.p.A. (Paolo Degiampietro)flaumen, Äpfel und Tafeltrauben von den zahlreichen Obstplantagen sowie Wildobstarten wie Erdbeeren und Himbeeren sorgen für intensive Geschmackserlebnisse.
Eine weitere Spezialität ist Salzfleisch – carne salada – hauchdünne Scheiben von gepökeltem Rindfleisch, in Olivenöl getaucht und gegrillt.

Canederli heißen die typischen Knödel und strangolapreti – die Priesterwürger – sind Spinatklößchen aus Kartoffelteig.
Rund um Riva del Garda und Arco gedeihen Reben wie der strohgelbe Chardonnay, der weiße Pinot Bianco, dessen Aroma an Mandeln erinnert, und der würzige Müller Thurgau. Aromatische Grappa-Sorten und der hochprozentige Picco Rosso, ein Erdbeer-Himbeergeist aus dem Ledro-Tal, laden zu Verkostungen.
Der nur hier prWeinlese fototeca Trentino Sviluppo S.p.A. (Pio Geminiani)oduzierte Dessertwein Vino Santo Trentino wird seit Jahresbeginn durch die kulinarische Auszeichnung „Presidio Slow Food“ geschützt. Ein Presidio versteht sich dabei als Netzwerk von engagierten, handwerklich arbeitenden Produzenten, Händlern, Köchen und wissenschaftlichen Experten, die sich für den Erhalt von bestimmten Pflanzen, Tierarten, Lebensmitteln und Kulturlandschaften einsetzen.
Auch dem Brokkoli aus Torbole ist die renommierte Slow-Food-Auszeichnung verliehen geworden. Diese Sorte wächst nur hier am nördlichen Gardasee unter optimalen klimatischen Bedingungen und entwickelt einen ganz eigenen feinen süßen Geschmack. Im Winter verhindert der kalte Nordwind Pelèr die Bildung von Eis und Reif, so dass die Blüte keinen Schaden nimmt und von Anfang November bis Ende April geerntet werden kann.
Fisch bereichert das gastronomisches Angebot: Die Gardaseeforelle gibt es nur in dem tiefen und reinen Wasser des gleichnamigen Sees. Weitere wohlschmeckende hochwertige Fische sind Felchen, Döbel und Ukelei. Das Angebot bereichern Sardinen, Hechte, Schleie, Flussbarsche und Aal.

Weitere Infos unter www.gardatrentino.it/food

Bestellung oder Download der deutschsprachigen Broschüre hier.

Buchungen per Telefon in deutscher Sprache telefonisch unter 0039 0464 554444 oder per Mail an info@gardatrentino.it.

Über Garda Trentino:
Die Aktiengesellschaft Azienda per il Turismo Ingarda Trentino Spa wirbt für das das Gebiet um den nördlichen Gardasee und vermarktet deren touristische Vielfalt. Sie übernimmt wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung und bündelt alle entsprechenden Aktivitäten. Die Serviceleistungen umfassen die Bereitstellung von Informationen, Marketing-Initiativen und Projekte zur Aufwertung des touristischen Angebotes, zum Schutz der Umwelt und der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes.
Das touristische Gebiet umfasst die Orte Riva del Garda, Arco, Dro, Drena, Nago, Tenno, Torbole sul Garda sowie das Ledro-Tal mit dem Ledro-See. Während die Städte und Orte rund um Riva mit einer kulturellen Vielfalt aufwarten, bieten die Berge exzellente Sport- und Erholungsmöglichkeiten wie Trekking, Biking, Klettern, Canyoning und mehr. Außerdem ist der nördliche Gardasee mit seinem kristallklaren Wasser ein Paradies für Windsurfer. Als Kontrast zu der alpinen Landschaft im Hinterland gedeiht rund um Riva eine mediterrane Vegetation mit Zitronen- und Olivenbäumen, Palmen und Lorbeersträuchern.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Kerstin Winkel
Senior Account Manager
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 14
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: winkel.kerstin@kprn.de
www.kprn.de

Die Stars kehren zurück!

Der 1. FC Bayern München reist vom 4. bis 12. Juli zum Trainieren und Relaxen in das Outdoor-Paradies Garda Trentino.

Berlin, 17. Juni 2013 – Im vierten Jahr in Folge zieht es die Profis des FC Bayern während ihrer Saisonvorbereitung an den Gardasee. Der neue deutsche Meister unter der Leitung von Trainer Josep Guardiola findet hier bei mediterranem Klima neun Tage lang perfekte Trainingsbedingungen. Die Bayern logieren direkt am See in Riva del Garda und trainieren im Stadion von Arco. Hier werden auch einige Freundschaftsspiele stattfinden. Wer den Weltstars beim Dribbeln und Sprinten zusehen oder ihnen am Hauptplatz in Riva zujubeln möchte, bucht am besten gleich seinen Sommerurlaub im Garda Trentino.

Der nördliche Gardasee bietet nicht nur für Fußball-Fans beste Bedingungen, sondern ist für alle Aktivurlauber ein wahrhaftes Outdoor-Paradies. Hier kann man wandern, klettern Rennrad und Mountainbike fahren, tauchen, segeln, windsurfen und vieles mehr.

Segeln und Windsurfen
Die stetigen Winde am Gardasee machen zuverlässig jeden Tag perfekt für Segeleinsteiger und Experten, denn der Peler weht morgens von Nord nach Süd und die Ora nachmittags von Süd nach Nord. Vor allem Riva del Garda und Torbole sul Garda sind europäische Austragungsorte für Regatten. Auch für Windsurfer bietet der größte See Italiens optimale Bedingungen und genügend Windkraft für die perfekte Welle. In Torbole und Riva finden Anfänger und Profis Surfschulen, Ausrüstung und Windsurf-Hotspots. www.gardatrentino.it/de/segeln-gardasee/ und www.gardatrentino.it/de/windsurfen-gardasee/

Canyoning
Man stürzt kopfüber in einen Bergbach. Dazu kommen Abseilen, Klettern, Rutschen, Springen, Schwimmen oder Tauchen in Schluchten mit kristallklarem Wasser und imposanten Wasserfällen. Die Berge im Norden des Sees bieten viele Möglichkeiten für diese Erlebnissportart, bei der man in Begleitung von Spezialisten unerreichbar geglaubte Winkel entdeckt. Mit Taucheranzug und Helm, Abseilgeräten und Sicherungsmaterial geht es in die Stromschnellen der Wildbäche und durch die Wälder. www.gardatrentino.it/de/canyoning-gardasee/

Klettern
Sportkletterer, Familien und Menschen mit Behinderungen finden perfekte Voraussetzungen für einen Kletterurlaub. Griffige Felsen findet man auf mehr als 1000 Sportkletterrouten an zwölf Felswänden. Der bekannteste und größte Klettergarten ist der Placche del Baone. www.gardatrentino.it/de/klettern-gardasee/

Trekking und Nordic Walking
Ein weitläufiges Wegesystem mit 60 markierten Wanderwegen von insgesamt 250 Kilometern und bis zu 2000 Meter Höhenunterschied laden zur Erkundung der Wälder und Berge des Garda Trentino. Nordic Walker können ihre Wanderung auf 13 Rundgängen, die verschiedenfarbig nach Schwierigkeitsstufen, Höhenunterschied und Weglänge gekennzeichnet sind, genießen. Alle Mühen werden mit der spektakulären Aussicht auf den gesamten Gardasee belohnt! www.gardatrentino.it/de/nordic-walking-trekking-wandern-gardasee/

Rennrad, BMX und Mountainbike
Biker können zwischen Cross Country, Freeride oder Downhill-Touren, zwischen Rennradfahrten oder Bike-Trekking wählen. Ob man sich für Fahrten mit dem Mountainbike oder dem BMX zu abenteuerlichen Abfahrten auf den Trails entschließt, eine entspannte Tour auf den Fahrradwegen entlang des Sees bevorzugt oder auf den mehr als 400 Kilometer langen Rennradrouten seine Fitness prüft: die Möglichkeiten sind grenzenlos. Leichte Routen führen durch die Ebene von Dro entlang des Sees von Torbole sul Garda nach Riva del Garda. Schwere Trails führen über Straßen des Monte Baldo und des Monte Velo. Eine der herausragenden Strecken ist der Garda-Sarca-Ring, der alle Gemeinden im Garda Trentino mit einem 61 km langen Rundkurs für Mountainbikes und Trekkingräder verbindet. www.gardatrentino.it/de/mountainbike-urlaub-gardasee/

Outdoor Friendly-Unterkünfte
Mit dem Programm Outdoor Friendly bietet Garda Trentino Unterkünfte speziell für Aktivurlauber mit typisch italienischer Gastfreundlichkeit. Die Outdoor Friendly -Unterkünfte reichen von Agriturismo-Betrieben über Campingplätze bis hin zu Ferienwohnungen und Hotels. Sie bieten ihren Gästen eine Reihe von besonderen Dienstleistungen: Es gibt einen Info-Punkt und gut ausgebildetes, mehrsprachiges Personal, Frühstück mit Vitaminecke und Buffet, Zwischenmahlzeiten auf Anfrage, Wasch- und Trockengelegenheit für Sportkleidung, Depots für Sportausrüstungen einschließlich einer kleinen Werkstatt sowie Internetanschluss mit Kabel oder Wi-Fi. Buchungen und Reservierungen per Telefon in deutscher Sprache sind unter 0039 0464 554444 oder per Mail unter info@gardatrentino.it möglich.
www.gardatrentino.it/de/Outdoor-Friendly-Unterk%C3%BCnfte-am-Gardasee/
Weitere Infos, Bestellung oder Download der Broschüren unter www.gardatrentino.it/de/Gardasee-Broschueren-Prospekte/

Über Garda Trentino:
Die Aktiengesellschaft Azienda per il Turismo Ingarda Trentino Spa wirbt für das das Gebiet um den nördlichen Gardasee und vermarktet deren touristische Vielfalt. Sie übernimmt wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung und bündelt alle entsprechenden Aktivitäten. Die Serviceleistungen umfassen die Bereitstellung von Informationen, Marketing-Initiativen und Projekte zur Aufwertung des touristischen Angebotes, zum Schutz der Umwelt und der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes.
Das touristische Gebiet umfasst die Orte Riva del Garda, Arco, Dro, Drena, Nago, Tenno, Torbole sul Garda sowie das Ledro-Tal mit dem Ledro-See. Während die Städte und Orte rund um Riva mit einer kulturellen Vielfalt aufwarten, bieten die Berge exzellente Sport- und Erholungsmöglichkeiten wie Trekking, Biking, Klettern, Canyoning und mehr. Außerdem ist der nördliche Gardasee mit seinem kristallklaren Wasser ein Paradies für Windsurfer. Als Kontrast zu der alpinen Landschaft im Hinterland gedeiht rund um Riva eine mediterrane Vegetation mit Zitronen- und Olivenbäumen, Palmen und Lorbeersträuchern.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Kerstin Winkel
Senior Account Manager
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 14
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: winkel.kerstin@kprn.de
www.kprn.de

Garda Trentino – Kinder ausdrücklich erwünscht!

Überraschungsei am nördlichen Gardasee – Urlaub mit Sport, Spiel und Spaß

Berlin, 23. Mai 2013 – Nur wenige Urlaubsziele in Europa haben für Familien mit Kindern ein so umfangreiches Angebot wie das Garda Trentino. Zwischen Dolomiten und dem Gardasee, inmitten wunderschöner Natur gibt es das ganze Jahr über Abenteuer, Sport und Veranstaltungen für Kinder. Passgerechte familienfreundliche Unterkünfte ermöglichen sorglose Ferien.
Am Gardasee sind die sportlichen Aktivitäten auf die Bedürfnisse von Kindern abgestimmt. Verschiedene Camps und Wettbewerbe sind ausschließlich dem Nachwuchs vorbehalten. Segel- und Surfschulen warten mit einem kindgerechten Kursangebot auf die kleinen Sportler. Schwimmvereine richten ihr Angebot mit Intensivkursen unter der Anleitung erfahrener mehrsprachiger Lehrer auf ihre kleinen Gäste aus. Bergführer veranstalten Tagescamps mit Sportkletterern, Bergwanderungen, Cross-Country-Touren und sogar Canyoning-Touren. Beim Circolo Tennis Club Riva gibt es Kursangebote mit speziellen Familien-Tarifen.

Kinder lieben Abenteuer!
Garant für unbeschwerte Urlaubserlebnisse ist der Ferienpark Busatte. Bei Torbole sul Garda gibt es in einer Höhe von zwei bis zehn Metern Kletter- Parcours mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Lianen, tibetanische Brücken und Seilbahnen versprechen Abenteuer pur. Garantierten Spaß gibt es auch für die Kleinsten mit dem Fahrrad auf einer BMX-Bahn mit Wellen und Steilkurven.
Wenige Kilometer nördlich von Riva lässt sich bei Varone ein überwältigendes Schauspiel beobachten: Mit unglaublicher Wucht stürzt der fast 100 Meter hohe Wasserfall Cascata del Varone durch einen turmhohen Spalt im Fels in die Tiefe. Der Bach Magnone verschwindet weiter oben im Berg und tritt hier im freien Fall wieder aus – ein spektakuläres Schauspiel.
Selbstverständlich lockt der Gardasee zum Schwimmen und Baden. Für unbeschwertes Spielen am Strand und im Wasser sorgen am Strand von Riva del Garda mehrsprachige Bademeister. Schwimmende Plattformen mit Rutschbahnen und Wasserbecken zum Toben lassen Kinderaugen strahlen.
Das Museum Riva del Garda schuf gemeinsam mit der Genossenschaft La Coccinella das familienfreundliche Projekt INvento. Kinder erleben die Welt des Museums, lernen und spielen gemeinsam. Es stehen Kreativspiele, Bücher und thematische Spielareale zur Verfügung. Auch ein Besuch des Reptilienhauses Reptiland in Riva ist für Kinder und Eltern ein Muss. Wie der Name verrät, kann man hier viele Reptilien, aber auch Spinnen, Skorpione, Schmetterlinge und Käfer anschauen.
Angebote für Familienurlaub unter http://www.gardatrentino.it/de/familienurlaub-gardasee/

Spannende Events und Sport-Veranstaltungen
Junge Sportler messen sich beim alljährlich stattfindenden Sympatex Bike Festival oder während der internationalen Klettertage Rock Junior in Arco Anfang September. Für kleine Fußballer findet vom 29. bis 31. Mai der Bayern Kids Club in Arco und das Milan Junior Camp in Juni/Juli in Riva del Garda statt. Unter Anleitung der Jugendtrainer werden die spielerischen Fähigkeiten der jungen Sportler in gezieltem Training verbessert.
Im Juli steht ein Segelgroßereignis für Kinder und Jugendliche an. Vom 15. bis 26. des Monats werden vom Segelclub Fraglia Vela die Weltmeisterschaften der Segler in der Optimistenklasse ausgerichtet. Mehr als tausend junge Teilnehmer werden in Riva erwartet.
Besonderes Highlight im Sommer ist das Märchenfest Notte di Fiaba zwischen dem 22. und 25. August. Es steht unter dem Motto „Tom Sawyers Abenteuer“ und verwandelt die Stadt Riva in ein Märchenland mit Aufführungen, Partys, Konzerten und einem großem Feuerwerk.
Alle Veranstaltungen unter www.gardatrentino.it/de/gardasee-veranstaltungen/

Familiengerechte Infrastruktur
Es stehen reservierte Parkplätze für Familien bereit, Kindersitze für den Bike-Sharing-Service. Fahrrad-und Fußwege können auch für Kinderwagen genutzt werden.
Am Strand Spiaggia dei Sabbioni in Riva del Garda steht ein extra ausgestattetes Holzhäuschen mit bequemem Sessel, Wickeltisch und Flaschenwärmer zum Stillen von Babys zur Verfügung.
Um den Bedürfnissen von Erwachsenen mit Kindern noch mehr entgegenzukommen, gibt es in der Region immer mehr Outdoor-Family-Friendly-Angebote. Unter dieser Marke sind geeignete Unterkünfte mit eigens für Kinder eingerichteten Bereichen wie Animation, Mini-Club, Kindermädchen, Planschbecken u.a. zusammengefasst.
Giocovacanza – Unter dieser Marke treten familienfreundliche Hotels auf. Die Zimmer sind mit kindgerechten Möbeln, Wiegen, Kinderbetten und Wickeltischen für die Kleinsten ausgestattet. Außerdem stehen Spielplätze und Sportgeräte zur Verfügung, es wird Animation für Spiel und Sport und Anregung für kreative Tätigkeiten geboten.
Spezielle Familien-Angebote sind auf der Webseite von Garda Trentino eingestellt, so das Paket Family active für drei Nächte für ein Elternpaar und zwei Kinder inklusive Eintritt zum Abenteuer-Park Busatte und Fun-Climbing für die ganze Familie.
Angebote unter www.gardatrentino.it/de/Familienangebot-gardasee/?s=488

Über Garda Trentino:
Die Aktiengesellschaft Azienda per il Turismo Ingarda Trentino Spa wirbt für das das Gebiet um den nördlichen Gardasee und vermarktet deren touristische Vielfalt. Sie übernimmt wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung und bündelt alle entsprechenden Aktivitäten. Die Serviceleistungen umfassen die Bereitstellung von Informationen, Marketing-Initiativen und Projekte zur Aufwertung des touristischen Angebotes, zum Schutz der Umwelt und der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes.
Das touristische Gebiet umfasst die Orte Riva del Garda, Arco, Dro, Drena, Nago, Tenno, Torbole sul Garda sowie das Ledro-Tal mit dem Ledro-See. Während die Städte und Orte rund um Riva mit einer kulturellen Vielfalt aufwarten, bieten die Berge exzellente Sport- und Erholungsmöglichkeiten wie Trekking, Biking, Klettern, Canyoning und mehr. Außerdem ist der nördliche Gardasee mit seinem kristallklaren Wasser ein Paradies für Windsurfer. Als Kontrast zu der alpinen Landschaft im Hinterland gedeiht rund um Riva eine mediterrane Vegetation mit Zitronen- und Olivenbäumen, Palmen und Lorbeersträuchern.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Kerstin Winkel
Senior Account Manager
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 14
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: winkel.kerstin@kprn.de
Kontakt Garda Trentino:
Ingarda Trentino S.p.A.
Area Marketing – Ufficio Stampa/Editoria
Ornella Marconi
Largo Medaglie d’Oro al Valor Militare, 5
I-38066 Riva del Garda (TN)
Tel. +39 0464 025425
Fax +39 0464 520308
E-Mail: ornella.marconi@gardatrentino.it
www.gardatrentino.it
www.kprn.de