Author Archives: Pfuhrmann

Urlaub an der schönen Ostsee

Ob ein Wochenendausflug oder eine Urlaubsreise, Kunden werden von der kleinen Hafenstadt Fehmarn begeistert sein. Allein die Landschaft vor den Türen der Ostsee ist schon Urlaub pur. Mit der Unterkunft im Seglerhaus toppen Urlauber noch die Zeit in einer atemberaubenden Landschaft. Als sonnenreichster Ort in Deutschland ist die charmante Insel mit dem kleinen Yachthafen und dem Ferienhaus etwas ganz Besonderes, wenn es um Entspannung, Idylle und Wohlfühlen geht. Der kleine Hafen bezaubert mit kleinen Segelbooten und hohen Masten und verleiht das Gefühl mitten im Dreh eines romantischen Films zu wirken. Mit der einzigartigen Atmosphäre werden Urlauber mit dem bunten Treiben am Hafen verwöhnt und erhalten in des Restaurants und Bars die beste kulinarische Verführung, welche die Zeit auf der Insel abrundet.

Das etwas andere Haus

Das Seglerhaus, welches in der Zeit des Aufenthaltes zur Rast und Erholung einlädt ist ein Neubau aus dem Jahre 2014. Mit der massiven Bauweise und der ökologischen und mineralischen Wandfarbe besticht es gegenüber den anderen Häusern. Unter www.seglerhaus.de erfahren Kunden zudem weiter, dass

  • das Erdgeschoss kühler
  • eine große Möblierung
  • ein uriger Kamin

das Feeling neben weiteren emotionalen Auffälligkeiten, das Haus zu einem besonderen Ferienhaus machen, in dem Familien und andere Urlauber auch den Innenhof für einen Grillabend zum Tagesabschluss nutzen können. Mit allem, was das Herz begehrt, verbringen Urlauber hier vermutlich ihren besten und erholsamsten, aber auch einen atemberaubenden Urlaub.

Zu jeder Jahreszeit ein Genuss

Ob im Sommer, Herbst oder zu jeder anderen Jahreszeit, Urlaub auf der kleinen Insel an der Ostsee, im Ferienhaus zu zweit oder mit der ganzen Familie, wird ein großes Erlebnis für alle werden. Für jeden ist etwas dabei. Urlaub am Strand, baden, bummeln, wandern oder einfach nur abschalten und relaxen, das Seglerhaus auf Fehmarn ist zu jeder Zeit ein Anlass einen schönen Urlaub zu buchen. Gerade in der Winterzeit finden Kunden hier die nötige Ruhe, die sie nach einer anstrengenden und stressigen Arbeitszeit benötigen. Die Schiffe haben den Hafen verlassen und im Kamin knistert das Feuer und auch jetzt verwöhnt die Landschaft kuschelig warm mit einem atemberaubenden Anblick.

Seglerhaus – Ferienhaus / Ferienwohnung auf Fehmarn
Am Hafen 10
23769 Fehmarn / Lemkenhafen
Telefon: 0177-9297792

Urlaub an der schönen Ostsee

Ob ein Wochenendausflug oder eine Urlaubsreise, Kunden werden von der kleinen Hafenstadt Fehmarn begeistert sein. Allein die Landschaft vor den Türen der Ostsee ist schon Urlaub pur. Mit der Unterkunft im Seglerhaus toppen Urlauber noch die Zeit in einer atemberaubenden Landschaft. Als sonnenreichster Ort in Deutschland ist die charmante Insel mit dem kleinen Yachthafen und dem Ferienhaus etwas ganz Besonderes, wenn es um Entspannung, Idylle und Wohlfühlen geht. Der kleine Hafen bezaubert mit kleinen Segelbooten und hohen Masten und verleiht das Gefühl mitten im Dreh eines romantischen Films zu wirken. Mit der einzigartigen Atmosphäre werden Urlauber mit dem bunten Treiben am Hafen verwöhnt und erhalten in des Restaurants und Bars die beste kulinarische Verführung, welche die Zeit auf der Insel abrundet.

Das etwas andere Haus

Das Seglerhaus, welches in der Zeit des Aufenthaltes zur Rast und Erholung einlädt ist ein Neubau aus dem Jahre 2014. Mit der massiven Bauweise und der ökologischen und mineralischen Wandfarbe besticht es gegenüber den anderen Häusern. Unter www.seglerhaus.de erfahren Kunden zudem weiter, dass

  • das Erdgeschoss kühler
  • eine große Möblierung
  • ein uriger Kamin

das Feeling neben weiteren emotionalen Auffälligkeiten, das Haus zu einem besonderen Ferienhaus machen, in dem Familien und andere Urlauber auch den Innenhof für einen Grillabend zum Tagesabschluss nutzen können. Mit allem, was das Herz begehrt, verbringen Urlauber hier vermutlich ihren besten und erholsamsten, aber auch einen atemberaubenden Urlaub.

Zu jeder Jahreszeit ein Genuss

Ob im Sommer, Herbst oder zu jeder anderen Jahreszeit, Urlaub auf der kleinen Insel an der Ostsee, im Ferienhaus zu zweit oder mit der ganzen Familie, wird ein großes Erlebnis für alle werden. Für jeden ist etwas dabei. Urlaub am Strand, baden, bummeln, wandern oder einfach nur abschalten und relaxen, das Seglerhaus auf Fehmarn ist zu jeder Zeit ein Anlass einen schönen Urlaub zu buchen. Gerade in der Winterzeit finden Kunden hier die nötige Ruhe, die sie nach einer anstrengenden und stressigen Arbeitszeit benötigen. Die Schiffe haben den Hafen verlassen und im Kamin knistert das Feuer und auch jetzt verwöhnt die Landschaft kuschelig warm mit einem atemberaubenden Anblick.

Ein ertragreiches Festgeldkonto

Immer noch gehen viele Verbraucher davon aus, dass man am Ertrag beim Festgeld nichts machen könnte. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn immer wieder finden sich Banken, bei denen man als Kunde auf einen kleinen Spielraum zugreifen kann, mit dessen Hilfe sich die Rendite erhöhen lässt. Diese Kriterien sollten wenn möglich schon vorher in Erfahrung gebracht werden. Meist handelt es sich um Folgendes:

  • häufige Auszahlung der Zinsen
  • Neukundenboni
  • Bonuszahlungen

Anlageformen und Boni

Bei Bonuszahlungen handelt es sich um eine sehr beliebte Methode bei den Banken, um mehr Kunden anzuwerben. Wichtig ist aber, die Kriterien der Bonuszahlungen zu beachten. Denn nicht selten sind sie an abwegige Faktoren gebunden, was erst nach dem Abschluss des Vertrags auffällt. Auf http://www.derfestgeldvergleich.net erfährt man, dass es sich bei Bonuszahlungen für Neukunden anders verhält. Diese stehen einem zu, sobald man das Festgeldkonto eröffnet. Zu prüfen ist hingegen, wann diese Bonuszahlung erfolgt, zu Beginn oder zum Schluss der Laufzeit. Zudem gibt es die Möglichkeit sich die Zinsen, je nach Art des Vertrags, regelmäßig auszahlen zu lassen. Hierzu wird allerdings ein Tagesgeld- oder Girokonto benötigt.

Auflösung des Kontos

Notfälle können immer passieren. Und diese Notfälle führen auch dazu, dass man sich gezwungen fühlt, ein Festgeldkonto aufzulösen. Nur sind die Regelungen der Banken diesbezüglich nicht immer freundlich, sondern eher streng orientiert. Häufig fallen Bearbeitungsgebühren für die Auflösung an, teilweise wird man auf seine Zinsen verzichten müssen. Je nach Anbieter können verschiedenste Dinge passieren. Etwas kundenfreundlicher agieren hingegen Direktbanken, weil sie an dieser Stelle etwas flexibler sind.

Attraktives Sparprogramm

Das Tagesgeldkonto ist in den letzten Jahren nicht nur zu einer beliebten Anlageform, sondern auch zur Häufigsten geworden. Mit einer Flexibilität in den Zinsen und auch beim Kontozugriff, bietet diese Sparprogramm alles, was Kunden brauchen, denen flexible Zinsen nichts ausmachen. Heute noch mit guten Zinsen beim besten Anbieter ein Tagesgeldkonto, könnten morgen die Zinsen bereits wieder niedriger sein. Auch nach genauer Recherche und der Einholung von Informationen über Vergleichsportale, sind Zinsen in ihrer Flexibilität nicht beeinflussbar. Kunden, welche eine stabile Form in puncto Zinsen suchen, wenden sich daher eventuell an die andere Kapitalanlage, hier das Festgeldkonto.

Attraktiver Nebeneffekt

Tagesgeldkonten sind nicht nur beliebt, sondern auch eine gern genutzte Sparanlage.Mit attraktiven Zinsen und einer annehmbaren Flexibilität erfreut sich diese Kapitalanlage auch noch der einen oder anderen Besonderheit, welche von Anbieter zu Anbieter jedoch verschieden sind. All diese Informationen finden Kunden auf übersichtlich gestaffelt auf sogenannten Vergleichsportalen,  wie http://www.dertagesgeldvergleich.net und erfahren gleichzeitig noch die eine oder andere Besonderheit, wie

  • Neukundenbonus
  • Prämien
  • kostenlose Kontenführung.

Auf diesem Portal stehen die besten Anbieter und somit die besten Angebote ganz oben in den Tabellen und müssen vom Kunden nur noch selbst gewählt werden, damit es dann ordentlich zum Sparen gehen kann.

Besseres Sparbuch

Was früher das Sparbuch ist in der heutigen Zeit das Tagesgeldkonto aber auch die Festgeldanlage. Gerade das Tagesgeldkonto ist eine gefragte Sparanlage, bei der es allerdings auch im Vorfeld heißt,  Recherche geht vor Entscheid. Mit guten Möglichkeiten der vielseitigen Vergleichsportale stehen dem Kunden kostenlose und immer aktuelle Informationen zur Anlage zur Verfügung. Weiterhin sind die besten Anbieter mit allen Konditionen der Reihe nach aufgelistet, sodass Kunden hier schnell die besten Anbieter auf einem Blick zur Verfügung hat. Mit allen Informationen und Vergleichen im Gepäck ist das beste Tagesgeldkonto schnell gefunden.

Girokonto für bargeldlosen Zahlungsverkehr

Wer heute am wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben möchte, muss in der heutigen Gesellschaft ein Girokonto besitzen. Denn jeder Bürger der geschäftsfähig ist, kann über dieses durch die Einnahmen und Ausgaben für seinen eigenen Lebensunterhalt sorgen. Durch ein Girokonto kann der Zahlungsverkehr zum größten Teil bargeldlos durch Überweisungen von Girokonto zu Konto oder umgekehrt erfolgen. Besitzt man kein Girokonto so sind auch Überweisungen wie

  • Arbeitsentgelt
  • Rente
  • Zahlungen vom Jobcenter
  • Kindergeld
  • Unterhaltszahlungen

nicht möglich.

Das beste Girokonto durch vergleichen finden

Wer ein gutes oder das beste Girokonto eröffnen möchte, sollte möglichst einen Girokonten Vergleich durchführen, diesen findet man kostenlos im Internet, wie zum Beispiel auf der Internetseite http://www.dergirokontovergleich.de, ein solcher Vergleich, bei dem gleichzeitig ein Girokonto Rechner genutzt werden kann, ist in wenigen Minuten durchgeführt. Hierbei haben die Betreiber dieser Internetseite die unterschiedlichen Banken mit ihren Leistungen und Konditionen verglichen, sodass es der Verbraucher sehr einfach hat, den besten Anbieter herauszukristallisieren. Meist sind es hierbei kostenlose Girokonten für die geworben wird, doch sollten auch diese genau verglichen und geprüft werden, ob auch alle Dienstleistungen, welche von der Bank angeboten werden, kostenlos sind. Bei den meisten Banken bedeutet kostenlos nur dass keine laufenden Monatsgebühren erhoben werden und auch die Eröffnung des Kontos keine Kosten erfordert.

Wesentlicher Unterschied der Filial- und Online Banken

Heute werden die Banken in Filial- und Online Banken unterschieden, die Unterschiede dieser Banken liegen vor allem in der Kosten- und Geschäftsstruktur. Denn während die Kunden einer Filialbank mit einem persönlichen Kundenservice sowie einer  Kundenberatung  punkten, wird bei den Online Banken alles auf dem Schriftweg oder Telefonisch organisiert und erledigt.

Ein Girokonto für umsonst

Kaum jemand kommt in der heutigen Zeit ohne ein Girokonto aus. Es handelt sich dabei um eine zeitgemäße Methode, Zahlungen ohne Bargeld zu verrichten. Zudem bieten viele Modelle eine Menge Spielraum und Flexibilität, indem sie beispielsweise Dispositionskredite einschließen oder damit werben, kostenlos zu sein. Doch am Ende ist die Auswahl gar nicht so einfach, da die Kostenfreiheit in vielen Fällen an versteckte Konditionen gebunden ist.

Die Fallen erkennen

Es ist gar nicht so schwer, die Angebote zu durchschauen, wenn man sich der richtigen Mittel bedient. Natürlich soll es nicht darum gehen, jeden Anbieter im Alleingang zu studieren. Hierfür gibt es den Vergleich für Girokonten, der kostenlos im Internet abgerufen werden kann. Mithilfe des Vergleichs und Portalen wie http://www.das-kostenlose-girokonto.net ist es auch ganz normalen, thematisch nicht involvierten Verbrauchern möglich, einen guten Überblick zu bekommen. Und das Beste ist, dass die Prozedur nur wenig Zeit in Anspruch nimmt.

Die von den Anbietern gestellten Fallen bestehen maßgeblich aus den folgenden Punkten, die man mit etwas Erfahrung sehr leicht entdecken kann:

  • Gebühren für die Eröffnung
  • Kosten für die Kontoführung
  • nur begrenzt viele Buchungen
  • geforderter Mindesteingang im Monat

Zum Favoriten finden

Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Die Anbieter sind verpflichtet, alle Konditionen aufzulisten, sodass die Verbraucher definitiv die Chance haben, sie vorab einzusehen. Wer dafür nicht allzu viel Zeit zur Verfügung hat, kann sich auf Vergleichsportale berufen und die dort präsentierten Girokonten theoretisch prüfen. Im Normalfall werden sich auf diese Weise bereits Favoriten heraus kristallisieren, die man im Anschluss einem weiteren Test unterzieht.

Auf Details achten

So viele Angebote in Sachen Kreditkarten können Kunden, die auf der Suche nach der kostenlosen Version sind, schon hin und wieder verunsichern. Dennoch ist es lösbar. Mit guten und kostenlosen Vergleichen im Internet haben Kunden die Möglichkeit mit einem übersichtlichen Rundumblick, alle Angebote, Vorteile und Vorzüge einer kostenlosen Kreditkarte zu durchleuchten, um im Anschluss daran die passende kostenlose Kreditkarte für sich zu finden. Kleine und wichtige Details, wie fehlende Jahresgebühr mit dem Zusatz des Mindestumsatzes sind nicht für jeden Kunden akzeptabel, dennoch finden sich Kunden, denen dieses Angebot nicht nur attraktiv erscheint, sondern auch entgegen kommt.

Wer vergleicht, der spart

Egal in welchen Angelegenheiten, aber gerade auf finanzieller Ebene, ist es für Kunden von großer Bedeutung und Wichtigkeit, alle angebotenen Produkte miteinander zu vergleichen, bevor man sich entscheidet. Dank kostenloser Vergleichs- und Informationsportale im Netz, wie auf http://www.die-kostenlose-kreditkarte.net, sind Recherchen und Definitionen schnell erledigt. Mit Angeboten, wie

  • kostenlos, da keine Jahresgebühr
  • kostenlose Bargeldabhebung
  • Neukundenbonus

werden Kunden zwar durchaus gelockt, dennoch sind die Angebote im Detail durchaus fair, wenn der Kunde im Vorfeld eigene Bedürfnisse und alle Grundsätze des Angebotes checkt und durchleuchtet. Mit ausreichenden Informationen und präziser Recherche lassen sich aus den meisten Angeboten seriöse und kostenlose Kreditkartenanbieter finden.

Leistungen und Kosten

Nicht von der Hand zu weisen ist, dass auch eine kostenlose Kreditkarte Kosten mit sich bringt. Kostenlos in der Jahresgebühr, in der Bargeldabhebung, aber auch in einem anderen Leistungsbereich, bringen an anderer stelle wiederum Kosten ans Tageslicht. Genau deswegen sind genaue Recherchen und Vergleiche der Angebote, aber auch der Anbieter unumgänglich und zwingend erforderlich. Da diese Portale kostenlos für alle Kunden sind, sollte es ein leichte sein, etwas Zeit und Geduld für die Suche aufzubringen. Mit dieser kleinen Vorarbeit verhindern Kunden, einem unseriösen Angebot und der falschen Kreditkarte auf die Spur zu kommen.

Vorteile von Kreditkarten

Die moderne Gesellschaft bringt viele Vorteile. Einer davon ist, dass wir ganz ohne Bargeld zahlen können. Im Zuge dieser Veränderung haben sich Kreditkarten in den letzten Jahrzehnten als ein überaus beliebtes Zahlungsmittel etabliert. Und das ist kein Zufall, denn sie bietet ihrem Nutzer vielseitige Eigenschaften.

 

Die Kreditkarteneigenschaften

Natürlich ist das bargeldlose Zahlen nicht allein der Kreditkarte vorbehalten, auch die EC-Karte vermag selbes zu leisten. Der große Unterschied dieser Varianten ist aber, dass die Kreditkarte fast auf der ganzen Welt verwendet werden kann. Der Anlass ist dabei egal:

  • shoppen im Urlaub
  • Restaurantbesuche auf Dienstreisen
  • Internetbestellungen aus dem Ausland

Selbst, wenn es um Fremdwährungen geht, braucht man sich dank der Kreditkarte keine Sorgen zu machen. Denn wie auf http://www.derkreditkartenvergleich.de erläutert wird, erfolgt die Umrechnung ganz automatisch. Es gibt sogar Anbieter, die den Nutzern die Möglichkeit offerieren, Geld im Ausland abzuheben. Nur erfolgt dieser Service nicht immer ohne Gebühren. Ob und wie viel dabei anfällt, sollte man direkt beim Anbieter klären.

Ausstellende Unternehmen

Beim Beantragen einer Kreditkarte geht es nicht nur darum, die Eigenschaften der Karte zu prüfen. Ebenso wichtig ist das ausstellende Unternehmen. Schließlich sind sie es, die für Bonusleistungen und Vergünstigungen sorgen. Es ist also von Vorteil, wenn man als treuer Kunde auf Sonderleistungen zugreifen kann. So war es bei Autoherstellern einst üblich, den Kunden günstigere Benzinpreise oder Reparaturen zu bieten. Lokale Sparkassen werben damit, Rabatte an Studenten sowie Einheimische zu vergeben, sodass sie Veranstaltungen und Einrichtungen häufiger besuchen können. Bei der Kreditkarte geht es also um weit mehr, als eine niedrige Jahresgebühr.

Das richtige Konto

Kunden, die auf der Suche nach einem neuen oder anderen Konto sind, sollten im Vorfeld darüber nachdenken, was dieses Konto alles bieten soll. Mit den unterschiedlichen Varianten in Sachen Konto, sei es das Girokonto, das Tagesgeldkonto oder auch ein Festgeldkonto, unterscheiden sich hier natürlich auch die Anbieter. Der Kunde hat die Wahl der Anbieter von örtlichen Banken, aber und das besonders vielfältig, auch Anbieter, welche Konten in der online Form anbieten. Dank dieser Vielzahl ist ein Konkurrenzkampf der Anbieter entstanden, von dem der Kunde nur profitieren kann. Denn hier haben Kunden nun nicht nur die Qual der Wahl, sondern können auch aus den attraktiven Angeboten das Beste herausholen.

Vergleichen für das perfekte Konto

Wie bei so vielen Dingen, nahezu allen Angelegenheiten ist es wichtig, dass Kunden nicht nur aus einem Angebot und einem Anbieter das passende Kontomodell wählen, sondern im Vorfeld vergleichen und auch testen. Viele gute Informationsportale, wie zum Beispiel http://www.dasbestekonto.de bieten hier ausführliche

  • Aspekte
  • Details
  • Tipps und Tricks,

wie Kunden bei der Wahl nach dem passenden Konto und einem seriösen Anbieter besser und einfacher, aber auch sicherer fündig werden. Dabei spielen auch die Recherchen zu den attraktiven Bonusprogrammen, wie zum Beispiel dem Neukundenbonus, eine wichtige Rolle.

Extras und Besonderheiten

Auch wenn die finanziellen Aspekte bei der Suche nach dem richtigen Konto den Hauptanteil in der Recherche einnehmen, sollten Kunden auch auf Extras, Boni und Vorteile achten. Dank der Vielzahl der Angebote und Anbieter übertrumpfen sich diese Details. Dennoch muss auch hier darauf geachtet werden, wie sich diese Extras und Sonderangebote eventuell auf den Vertrag auswirken. So sind günstigere Zinsen bei einem Tagesgeldkonto immer zeitlich begrenzt, eben auch für Neukunden der Sonderzins. Im Anschluss daran und das sollten Kunden klären, sind Zinsen an die des aktuellen Vertrages maßgebend.

 

Viele Wege zum Girokonto

Dank Internet haben Kunden eine große Auswahl an Möglichkeiten, verschiedenste Produkte untereinander zu vergleichen, so auch das eigene Girokonto. Mit der großen Anzahl an Anbietern hat der Kunde gute Karten mit etwas Zeit und Recherche das beste Konto zu finden, denn dank Konkurrenzdruck der Anbieter, übertreffen sich diese selbstverständlich auch in der Kundenwerbung mit dem einen oder anderen Extra. Ob Neukundenbonus, kostenlose Kontenführung oder kostenlose Kreditkarte, der Kunde hat die Wahl und die Möglichkeit sein Konto für sich zu finden.

Mit Zahlen zum passenden Konto

Vertrauen ist gut, vergleichen ist besser. Mit der Auswahl eines Girokontos ist eine gute Vergleichsmöglichkeit der Girokontorechner. Auf vielen Portalen, wie zum Beispiel http://www.dasbestegirokonto.de lassen sich hier die Kontokonditionen sowie die Anbieter bestens untereinander Vergleichen. In den Aspekten

  • Verzinsung
  • Laufzeit
  • Anlagebetrag

erhalten Kunden alle Informationen über Anbieter, die sie zum passenden Girokonto brauchen. Mit dem Fokus auf eigene Bedürfnisse ist es nun nur noch ein kleiner Schritt zum eigenen passenden Girokonto.

Fazit Girokonto

Jeder Kunde, der ein neues Girokonto oder ein Girokontowechsel in Betracht zieht, sollte im Vorfeld wissen, was er vom Anbieter und dem neuen Konto erwartet. Im Internet stellen sich hier unzählige Angebote dar, bei denen Kunden nun die Qual der Wahl haben. Recherchen über Aspekte der Kostenfreiheit, Verzinsungen, Laufzeiten aber auch hin und wieder ein paar kleine Extras sind unerlässlich und sollten im Anschluss daran mit einem Vergleich ein paar Anbieter abgeschlossen werden, bevor man sich dann endgültig entscheidet. Mit dem richtigen und passenden Girokonto hat jeder Kunde eine gute Wahl getroffen und kann mitunter den einen oder anderen Euro sparen.