BIM als Standard für die gesamte Baubranche?!

BIM als Standard für die gesamte Baubranche?!

„Go ahead and make it yours.“ so lautet die Empfehlung von Roland-Berger zum Umgang mit Building Information Modeling, kurz BIM. Roland-Berger schätzt, dass sich BIM zum Standard für die gesamte Baubranche entwickeln wird. Das bedeutet auch, dass Unternehmen, die den Anschluss verpassen, klare Wettbewerbsnachteile in Kauf nehmen müssen. Der digitale Wandel in der Bau- und Planungsbranche geht über BIM hinaus. Cloud-Lösungen, digitale Workflows oder Projektmanagement-Software unterstützen schon heute die tägliche Arbeit von Architekten, Ingenieuren und Bauplanern.“Make it yours“ bedeutet „Mach es Dir zu eigen“. Aber wie geht man konkret einen Veränderungsprozess im Unternehmen an, der Auswirkungen auf die gesamte Arbeitskultur, Arbeitsweise und die Kommunikation haben wird?

Die Akademie der Ingenieure stellt im Folgenden konkrete Vorgehensweisen vor, wie auch Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig gestalten können.

Von Ä(nderungsmanagement) bis Z(ieldefinition):
Im praxisorientierten Intensivseminar „Projektsteuerung – Sicherheit bei Kosten, Terminen und Qualität“ werden die wesentlichen Projektmanagement- und -Steuerungstätigkeiten sowie Methoden für eine effektive Projektplanung und -überwachung bis zum Projektabschluss vermittelt. Das Seminar bietet einen umfassenden und ganzheitlichen Einblick in den Projektalltag eines Projektmanagers.

Basis-Lehrgang BIM: Implementierung ins Ingenieur- und Planungsbüro:
Deutschlandweit wurden einheitliche Standards in der Grundlagen-Ausbildung von Ingenieuren und Architekten fixiert. Dieser zweitägige Kurs entspricht inhaltlich der Richtlinie VDI/buildingSMART 2552, Blatt 8.1 „BIM-Qualifikationen“. Durch die Vortragenden, die allesamt aus der Praxis stammen und über langjährige BIM-Erfahrung in der Technik und Organisation verfügen, ist höchste Qualität in der Wissensvermittlung garantiert.

After-Work-Seminare zu baustellentauglichen Zeiten:
Der Grundgedanke von Lean Management ist es, stabile Prozesse zu entwickeln, aus denen qualitativ hochwertige Produkte entstehen. Dabei soll jegliche Art von „Verschwendung“ vermieden werden. Unsere Reihe von After-Work-Seminaren „Lean Management für erfolgreiche Bauprojekte – Neue Ansätze für neue Wege im Bauprojektmanagement“ bietet einen intensiven Knowhow-Transfer in kürzester Zeit. Exzellente Fachleute vermitteln den aktuellen Stand des Bauprojektmanagements auf höchstem Niveau, um das Thema „Lean Management“ näher zu bringen.

Unsere Zukunftsthemen: Individuelle Kompetenzen und digital gestütztes Lernen:
Der digitale Wandel macht auch vor den Anbietern von Fort- und Weiterbildungen keinen Halt. Daher ist auch die Akademie der Ingenieure dabei, Prozesse und Angebote den neuen Anforderungen des Marktes anzupassen und weiterzuentwickeln. Für Jochen Lang ist klar: „Lernen wird insgesamt digitaler. Dies bietet den Vorteil, dass sich Planer zeit- und ortsunabhängig neues Fachwissen aneignen können. Für mich ist es ganz besonders wichtig, gemeinsam mit unseren Kunden die zu erreichenden Lernziele zu definieren und individuelle Bildungswege anzubieten. Digitale Angebote können uns dabei unterstützen, Fachwissen und Soft Skills zu verknüpfen, um damit das beste Ergebnis für jeden Einzelnen zu erreichen.“

Die Akademie der Ingenieure setzt auch auf neue Angebote, um die Bedarfe verschiedener Lerntypen abzudecken. „Viele unserer Kunden profitieren von den Präsenzseminaren und lassen sich von der angenehmen Lernatmosphäre gerne anstecken. Sie nutzen unsere Veranstaltungen gleichzeitig, um ihr berufliches Netzwerk zu erweitern und von den Erfahrungen ihrer Mitlernenden im direkten Austausch zu profitieren. Dieses Angebot hat sich etabliert und wird nach wie vor gerne genutzt. Aber Digitalisierung hat auch Einfluss auf die Gestaltung von Lernangeboten und viele Personen haben die Vorteile von Webinaren und online-basiertem Lernen zu schätzen gelernt. Daher entwickeln wir derzeit ein Konzept, das noch in 2019 umgesetzt werden soll. Im Mittelpunkt stehen dabei mehr Transparenz und digitale Lernangebote für unsere Partner und Kunden.“

Bauchgefühl oder Kopfentscheidung?
Ob bei der Vertragsgestaltung, im Personaleinsatz, bei der Haftung oder Sicherheit: Überall lauert es: das Risiko! Doch Risiko bedeutet nicht automatisch „Gefahr“. Ganz im Gegenteil: Der „richtige“ Umgang mit Risiko kann die kreativen Planungsleistungen fördern und den wirtschaftlichen Projekterfolg optimieren und sichern. Im Seminar „Rendite statt Risiko – Effizienzsteigerung durch gezielten Umgang mit Risiken“ erlernen Sie, wie Sie Risiken erkennen und bewerten und in etwas Positives verwandeln können.

Die Zukunft des Planungsbüros:
Der Markt ändert sich und die Abläufe in den Büros müssen angepasst werden. Mit BIM kommen grundlegende Veränderungen in der Arbeitsweise auf die Planer zu. Gehen Ihnen auch manchmal Fragen durch den Kopf, wie – was erwarten Auftraggeber von meinem Planungsbüro heute?- Was ändert sich für mich und mein Büro? Das Seminar „Zukunft Planungsbüro 2020“ geht individuell auf Ihre Fragen ein und Sie erhalten Anregungen und Vorschläge, wie Sie Ihre „Nische“ im zunehmend komplexen Markt finden, ihr eigenes Leistungsspektrum an den Markt anpassen und wie sie ihre Prozesse und Arbeitsweisen durch BIM verändern können.

Ihr nächstes großes Projekt ist der Ruhestand?
Wenn Sie Ihre Nachfolge regeln möchten, sollten Sie rechtzeitig mit der Planung beginnen. Dadurch verschaffen Sie sich genügend Zeit, um einen menschlich und fachlich passenden Nachfolger für Ihr Büro zu finden. Das Seminar „Nachfolgeregelung und Bürobewertung für Architekten und Ingenieure“ vermittelt, Interessen in Einklang bringen, die formalen Parameter zu klären und diese in das Bürogeschehen einzubinden.

DIE SERVICE LEISTUNGEN DER AKADEMIE DER INGENIEURE:

INHOUSE-ANGEBOTE
Vermeiden Sie lange Anfahrtswege und sparen Sie Personal- und Fahrtkosten. Die AkadIng konzipiert und plant Ihre Inhouse-Schulung nach Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen. Wählen Sie IHR Thema aus den Standard-Angeboten oder lassen Sie sich ein individuelles Format entwickeln. Die AkadIng richtet sich zu 100 % nach Ihren Wünschen und berät Sie gern mit ihrer langjährigen Erfahrung.

BILDUNGSPLANUNG
Die beruflichen Anforderungen im Bau- und Planungswesen werden immer spezieller. Setzen Sie Kapazitäten frei, indem Sie die Bildungs-planung Ihrer Mitarbeiter der AkadIng überlassen. Zeitintensive Recherche und die Suche nach passenden Bildungsangeboten entfallen somit. Nach einer Kompetenzanalyse entwickelt die AkadIng einen umfassenden Bildungsplan, der sowohl den betrieblichen Zielen als auch den individuellen Anforderungen Ihrer Mitarbeiter gerecht wird.

FACHKRÄFTE-ENTWICKLUNG
Fachkräfte sucht man nicht, man qualifiziert sie. Seit 2015 betreibt die Akademie der Ingenieure erfolgreiche Maßnahmen zur Qualifizierung ausländischer Fachkräfte für das Bau- und Planungswesen. Das entstandene Netzwerk nutzen sie, um Fachkräfte-Sicherung und -Recruiting zu betreiben. Sie erhalten Personal-vorschläge, die Ihrem gesuchten Stellenprofil entsprechen. Das spart Zeit, Geld für Stellen-anzeigen und beugt falschen, kostenintensiven Personalentscheidungen vor!

Die Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH ist Ihr starker Partner in allen Bereichen der Fort- und Weiterbildung, organisatorischen Aufgaben, Veranstaltungsmanagement und visionärer Zielverfolgung und garantiert höchste Standards in den Bereichen Service, Kundenorientierung und Dienstleistung.

Unser Bildungsangebot richtet sich primär an alle mit dem Bauwesen in Verbindung stehenden Akteure. Dies sind insbesondere Ingenieure, Architekten, kommunale Verwaltungen, Bauunternehmen und das Baufachhandwerk. Für diese Berufsgruppen im Speziellen – aber auch für andere – bieten wir alle gegenwärtig aktuellen und zukunftsorientierten Themen an.

Die Lernziele sind dabei stets vom größtmöglichen Praxisnutzen geprägt.

Da alle unsere Referenten über langjährige Erfahrung als „Wissensvermittler“ verfügen, sind alle Bildungsmaßnahmen didaktisch und pädagogisch hochwertig aufgebaut.

Firmenkontakt
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
info@akademie-der-ingenieure.de
http://www.akademie-der-ingenieure.de

Pressekontakt
Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Reinhold Theimel
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
0711 79 48 22 21
akading@lenk-webservice.de
http://www.akademie-der-ingenieure.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen Sie diesen Presseartikel