Category Archives: Tiere/Pflanzen

Aktuelle Nachrichten Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Tiere/Pflanzen

DAK-Hotline in Karlsruhe zum Schutz vor Hantaviren

Medizin-Experten informieren über das Hantavirus, die Gefahren einer Infektion und notwendige Hygienemaßnahmen

 

Karlsruhe, 19. September 2017. In Baden-Württemberg steigt die Zahl der Hantavirus-Infektionen stark an. Seit Jahresbeginn zählten die örtlichen Behörden bislang 689 Fälle solcher Infektionen, die durch Kontakt mit Mäusekot übertragen werden. Rund 73 Prozent aller Fälle wurden allein in den vergangenen vier Monaten gemeldet. Mit Blick auf aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Institutes (RKI) schaltet die DAK-Gesundheit am 22. September eine Beratungshotline. Per Telefon beraten Ärzte und Hygienefachleute über die Gefahren einer Infektion und notwendige Hygienemaßnahmen. Das Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 können Kunden aller Krankenkassen nutzen.

 

Das gefährliche Virus wird durch Ausscheidungen von infizierten Tieren übertragen, in Mitteleuropa von Rötel- und Brandmaus sowie Wanderratte. „Derzeit gibt es in Deutschland weder eine spezifische Therapie zur Behandlung des Virus noch eine Impfung“, sagt Michael Richter, Chef der DAK-Gesundheit in Karlsruhe. „Hygienemaßnahmen sind die einzige Chance, sich zu schützen.“ Eine Infektion mit dem Hantavirus verläuft ähnlich wie eine Grippe mit drei bis vier Tagen Fieber sowie mit Kopf-, Bauch- und Rückenschmerzen. „Das besondere Gesundheitsrisiko besteht darin, dass das Virus die Nieren angreift. Sogar ein Versagen der Nieren ist möglich“, erklärt Michael Richter.

 

Wo droht ein Kontakt mit infektiösen Tierausscheidungen? Was sind sinnvolle Hygienemaßnahmen? Wie erkenne ich eine Infektion und wann muss ich zum Arzt gehen? Diese und weitere Fragen beantworten die Medizin-Experten der DAK-Gesundheit am 22. September von 8 bis 20 Uhr.

 

Die DAK-Gesundheit ist mit rund 5,8 Millionen Versicherten, davon 40.000 in der Region Karlsruhe eine der größten Krankenkassen in Deutschland.

Computer/Internet/IT Tiere/Pflanzen Wissenschaft/Forschung

Robotik nach dem Vorbild der Biene

Eine Forschergruppe aus Graz untersucht in einem vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekt das Verhalten junger Bienen unmittelbar nach dem Schlüpfen und überträgt es erfolgreich auf Roboter. Die Brutpflege-Strategien der Bienen erweisen sich dabei als überraschend effizient.

Bienen leben in hochorganisierten Verbänden, das ist bekanntes Wissen. Die besondere Form ihres Zusammenlebens hilft ihnen, im Gegensatz zu Wespen oder Hummeln, als gesamter Schwarm im Bienenstock zu überwintern. Ein bisher wenig bekannter Teil dieses Systems ist jedoch das Verhalten sehr junger Bienen am Tag nach dem Schlüpfen. Eine Gruppe um den Zoologen Thomas Schmickl von der Karl-Franzens-Universität Graz hat sich dieses Verhalten genauer angesehen und entdeckt, dass es komplexer ist als angenommen. In einem vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekt erstellte das Forscherteam ein Verhaltensmodell der jungen Bienen und übertrug dieses auf Roboter, wo sich die Strategie der Bienen als unerwartet effektiv erwies.

Bienen gehen dorthin, wo es warm ist

„Frisch geschlüpfte Baby-Bienen tun einen Tag lang nichts Besonderes. Sie putzen die Zellen, aus denen sie geschlüpft sind, damit die Königin dann neue Eier hineinlegen kann“, erklärt Thomas Schmickl. „Das Verhalten dieser Baby-Bienen hat man früher nicht ernst genommen, aber es hat sich gezeigt, dass es essenziell für das Aufrechterhalten des Systems der Honigbienen ist, das es ihnen erlaubt zu überwintern.“ Die Temperatur im Stock hat dabei zentrale Bedeutung: Eine Bienenlarve ist das am schnellsten heranwachsende Lebewesen der Welt. Innerhalb von fünf Tagen vertausendfacht sie ihre Körpermasse. „Kein Lebewesen auf der Welt wächst so schnell, relativ zur Ausgangsgröße. Das ist nur möglich, weil die Bienen das Brutnest auf 35 bis 37 Grad aufheizen und der Stoffwechsel auf Hochtouren läuft“, berichtet Schmickl. In welche Zellen die neuen Eier gelegt werden, hängt von deren Temperatur ab. Höhere Temperatur bedeutet bessere Nutzung der vorhandenen Wärme.

„Die Baby-Bienen sorgen dafür, dass dieses Brutnest kompakt ist und die erzeugte Wärme auch gut ausgenutzt wird. Welche der Zellen der Bienennachwuchs putzt, ist entscheidend, um das Nest am Leben zu erhalten“, sagt Schmickl. Die frisch geschlüpften Bienen putzen bevorzugt dort, wo die Temperatur höher ist. „Wir haben die Situation in einem Laborversuch nachgebaut und Bienen in einem Feld mit unterschiedlichen Temperaturen laufen lassen. Dabei haben wir festgestellt, dass die jungen Bienen keineswegs einem einfachen Programm folgen, sondern ein relativ kompliziertes Verhalten zeigen. Wir konnten grob vier verschiedene Verhaltenstypen identifizieren: Die Ziel-Finder, die direkt zur wärmsten Stelle gehen, die Random Walker, die einfach kreuz und quer gehen und sich überhaupt nicht um die Temperatur kümmern, die Wall-Follower, die am Rand des Brutnestes entlanggehen, und diejenigen, die gar nichts tun.“

Der Schwarm agiert als Gehirn

Schmickl und sein Team beobachteten, dass die Bienen in Summe intelligentes Verhalten zeigen, ohne dass die einzelne Biene über die Gesamtsituation Bescheid wissen müsste. Sie finden verlässlich die wärmste Stelle und ignorieren kleinere warme Bereiche. „Die Bienen berücksichtigen also die gesamte Umwelt, doch das passiert nicht im Hirn der einzelnen Biene. Einzelne Bienen müssen nicht überall gewesen sein. Der Gesamtschwarm agiert wie ein großes Gehirn und findet die beste Lösung heraus“, so Schmickl. „Wir haben ein Modell erzeugt, mit einer einzigen Gleichung, in dem alle vier Typen und alle Mischformen davon enthalten sind.“

Schmickl und sein Team übertrugen dieses Modell erfolgreich auf einfache Roboter, die mit Temperaturfühlern ausgestattet waren. Es habe sich gezeigt, dass solche physischen Tests wichtig seien. „Man weiß das von der Forschung an Ameisen. Zu diesen gibt es historisch besonders viele, hoch abstrakte Schwarm-Intelligenz-Modelle. Wir haben das untersucht und festgestellt, dass alle vorgeschlagenen Algorithmen für Ameisenstraßen bei der Umsetzung mit Robotern versagt haben“, sagt Schmickl. „Aus diesem Grund haben wir die Roboter-Verkörperung in den Mittelpunkt des Projekts gestellt und konnten so einen bio-inspirierten Schwarm-Algorithmus extrahieren, der auch in seiner physikalischen Verkörperung funktioniert.“

Algorithmen für Leben

Die Bienenforschung hat in Graz lange Tradition, die auf den Nobelpreisträger Karl von Frisch zurückgeht. Schmickl beschäftigte sich bereits während seiner Dissertation mit diesen Tieren. Zur biologischen Modellierung kam er in einem FWF-Projekt unmittelbar nach seiner Dissertation. Dort untersuchte er, was bei Nahrungsmangel, etwa während Regenzeiten passiert. „Ich habe gesehen, dass es zu Kannibalismus kommt, der das Ziel hat, Energie zurückzugewinnen. Ich habe begonnen, Populationsmodelle von Bienenkolonien zu erstellen und bin so zur mathematischen Modellierung gekommen. Über die Jahre habe ich das verfeinert. Jetzt ist biologische Modellierung eines meiner Hauptthemen“, erzählt Schmickl.

Das Interesse habe sich auch zu den Algorithmen selbst verlagert: „Ein Versuch, das Modell der Bienen weiter zu vereinfachen, hat zu einem Algorithmus geführt, der PPS heißt, Primordial Particle Systems„, so Schmickl. Das habe mit Bienen nichts mehr zu tun. „Hier geht es um Gebilde, die so ähnlich wie Zellen aussehen, sich selbst organisieren, freie Partikel aufnehmen, wachsen und sich dann teilen. Das System ähnelt einer Ursuppe, wo spontan etwas Lebensähnliches entsteht.“ Die Frage sei: Wie einfach kann ein Algorithmus sein, damit etwas entsteht, das wie Leben aussieht? „Hier geht es um biologische Musterbildung im Allgemeinen. Auch daran wollen wir weiterforschen“, sagt Schmickl.

 

Zur Person
Thomas Schmickl (http://zool33.uni-graz.at/artlife/team/schmickl) ist Zoologe am Artificial Life Lab (http://zool33.uni-graz.at/artlife/) des Instituts für Zoologie (https://zoologie.uni-graz.at/) der Karl-Franzens-Universität Graz. Er interessiert sich für von biologischen Systemen inspirierte künstliche Intelligenz von Roboterschwärmen, selbstorganisiertes Verhalten autonomer Roboter, das Verhalten von Tieren, insbesondere jenes „sozialer Insekten“ wie Bienen, sowie Simulationsmethoden für Tierverhalten.

Publikationen
Hamann, Heiko; Schmickl, Thomas; Crailsheim, Karl: Analysis of swarm behaviors based on an inversion of the fluctuation theorem (https://pdfs.semanticscholar.org/4944/157683917e6f202bfc9d04ec387600597937.pdf), in: Artificial life, 20, 1. 2014, 77- 93. DOI: 10.1162/ARTL_a_00097

Kengyel, Daniela; Hamann, Heiko; Zahadat, Payam; Radspieler, Gerald; Wotawa, Franz; Schmickl, Thomas: Potential of Heterogeneity in Collective Behaviors: A Case Study on Heterogeneous Swarms, International Conference on Principles and Practice of Multi-Agent Systems (https://www.researchgate.net/profile/Daniela_Kengyel/publication/286935456_Pot%20ential_of_
Heterogeneity_in_Collective_Behaviors_A_Case_Study_on_Heterogene%20ous_Swarms/links/
56715aec08aececfd55523cb.pdf), in: Lecture Notes in Artificial Intelligence: Principles and Practice of Multi-Agent Systems 2015, 201-217. DOI: 10.1007/978-3-319-25524-8_13

Kengyel, Daniela; Thenius, Ronald; Crailsheim, Karl; Schmickl, Thomas: Influence of a Social Gradient on a Swarm of Agents Controlled by the BEECLUST Algorithm (http://zool33.uni-graz.at/artlife/sites/default/files/ecal_2013_kengyel_social_gradient.pdf), in: Pietro Lio, Orazio Miglino, Giuseppe Nicosia, Stefano Nolfi, Mario Pavone (Eds): Advances in Artificial Life ECAL 2013. 2013, 1041 – 1048

 

Bild und Text ab Montag, 11. September 2017 ab 9.00 Uhr MEZ verfügbar unter: http://scilog.fwf.ac.at

 

Wissenschaftlicher Kontakt
Dr. Thomas Schmickl
Institut für Zoologie
Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 2
8010 Graz
T +43 / 316 / 380 8759
thomas.schmickl@uni-graz.at
http://zool33.uni-graz.at/artlife

Der Wissenschaftsfonds FWF
Ingrid Ladner
Haus der Forschung
Sensengasse 1
1090 Wien
T +43 / 1 / 505 67 40 – 8117
E ingrid.ladner@fwf.ac.at
http://scilog.fwf.ac.at
http://www.fwf.ac.at

Versand
PR&D – Public Relations für Forschung & Bildung
Mariannengasse 8
1090 Wien
T +43 / 1 / 505 70 44
contact@prd.at
W http://www.prd.at

Aktuelle Nachrichten Essen/Trinken Familie/Kinder Film/Fernsehen Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Reisen/Tourismus Shopping/Handel Tiere/Pflanzen Veranstaltungen/Events

Feiern Sie Ihr diesjähriges Sommerfest einfach als tolle Beachparty!

Eine Beachparty bzw. Strandparty sollte schon in der Nähe von Wasser stattfinden, aber die Kinder sind da nicht so wählerisch, ob dieses Mega-Event nun direkt am Ostseestrand oder Nordseestrand, an einem größeren Binnensee, im heimischen Schwimmbad oder einfach nur am Swimmingpool der eigenen Familie stattfindet, Hauptsache es ist feuchtfröhliche Action angesagt. Zögern Sie nicht lange und ergreifen Sie die Initiative, um Ihren Kids in den Sommerferien solch einen Höhepunkt zu bieten! Vielleicht schließen Sie sich auch mit anderen Eltern aus der Verwandtschaft oder Bekanntschaft zusammen und stellen solch ein Ferien-Highlight auf die Beine.

 

Zum Dekorieren Ihrer Partymeile empfiehlt es sich, eines der tollen Designs zu nutzen, auf denen wunderschöne Meerestiere abgebildet sind. Wer schon einmal geschnorchelt oder getaucht hat, weiß, dass die Unterwasserwelt einfach faszinierend ist. Viele farbenfrohe Fische in den unterschiedlichsten Formen und Größen, einzeln oder als sich synchron bewegende Fischschwärme, umkreisen prächtige Korallen oder blühende Wasserpflanzen. Unter der Wasseroberfläche erblickt man vielleicht eine Meeresschildkröte, einen Tintenfisch oder in der Ferne vielleicht einen sich blitzschnell bewegenden Babyhai.

Eine faszinierende Tischdecke für Ihre Unterwasserwelt-Mottoparty mit einem gefräßigen Haifisch
Eine faszinierende Tischdecke für Ihre Unterwasserwelt-Mottoparty mit einem gefräßigen Haifisch

Diese Unterwasser-Atmosphäre sollte sich auch in der Partydekoration widerspiegeln. Dazu stehen Ihnen beispielsweise im beliebten Onlineshop von Geburtstagsfee.de gleich drei unterschiedliche Designs zur Verfügung. Für kleinere Kinder sind die niedlichen Dekosets mit der kleinen Seejungfrau Sina Seestern aus dem Lutz Mauder-Verlag zu empfehlen. Hier sind die einzelnen Tischdeko-Accessoires mit lustigen Comicbildern bedruckt, auf denen die hübsche Blondine mit einer Schwanzflosse anstelle der Füße spielend mit einem kleinen Delfin zu sehen ist. Dieser Partylook kommt insbesondere bei unseren Kindergartenkindern sehr gut an.

 

Für die mittlere Altersklasse empfehlen sich die Merchandisingartikel zu den Animationsfilmen FINDET NEMO oder FINDET DORIE. Hier kann man allerdings die Altersstufe nicht konkret festlegen, weil es auch viele Jugendliche gibt, die sich dieses witzige Movie sehr gern im Kino oder auf DVD angeschaut haben und andererseits auch kleinere Kinder als Zielgruppe dieser beiden Kinostreifen gelten. Nutzen Sie den Vorteil, dass Ihnen durch die perfekte Vermarktung dieser Kinoanimationen zahlreiche unterschiedliche Partyartikel zur Verfügung stehen, also nicht nur die Elemente für die Speisetafel wie Partygeschirr, Partyservietten oder eine abwischbare Folientischdecke, sondern auch Fooddeko wie Tortenfiguren, Tortenaufleger oder Zuckersticker und natürlich auch beliebte Kleinspielzeuge, welche von den Kindern bei den Partyspielen am Strand oder Beckenrand ergattert werden können!

 

Und last but not least ist das besonders eindrucksvolle Mottoparty-Design mit dem originellen Namen FIN FRIENDS zu nennen, welches besonders für Schulkinder und Jugendliche geeignet ist. Warum? Ganz einfach! Darauf ist ein gefräßiger Hai zu sehen, der nur darauf wartet, zuzuschnappen. Auch wenn die meisten Haie völlig ungefährlich sind und ihnen durch das Images als Seeungeheuer  ein wenig Unrecht geschieht, so kommt diese Überspitzung doch bei unseren Teenagern besonders gut an.

 

Für welches Design Sie sich auch immer entscheiden, bitte nehmen Sie sich auch die Zeit, sich Gedanken über die Partyanimation zu machen. Wählen Sie zum Beispiel solche Partyspiele aus, die alle mehr oder weniger etwas mit Wasser zu tun haben, denn der gewisse Abkühlungseffekt ist ja bei einer Beachparty durchaus gewollt. Bei der Recherche könnten Sie beispielsweise Geburtstagsspiele-Datenbanken nutzen, wo eine Sammlung vieler verschiedener Outdoorspiele zu finden ist, die natürlich nicht nur auf Kindergeburtstagen durchgeführt werden können.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen, bestes Wetter und viele unvorhergesehene Wasserspritzer!

Tiere/Pflanzen

250 heimische Vögel und Singvögel bestimmen

Mit bestimmen24 kann man heimische Vögel und Singvögel ganz einfach und sicher bestimmen. Sie Suche funktioniert wie in einem Onlineshop. Man wählt auf der linken Seite die Kriterien aus, die man bei dem Vogel beobachtet hat. Automatisch aktualiesiert sich die Liste der möglichen Vögel und anhand der über 500 Fotos und Skizzen wird der Vogel direkt erkannt. In der Datenbank sind 250 heimische Vögel und Singvögel über Links kommt man zu Videos und weiteren Informationen zu dem Vogel. Hier kann man sich dann zum Beispiel die Vogelstimme eines Singvogels ansehen, den man gerade erkannt hat.

Thomas Reimelt
In der Friete 3
48477 Hörstel
Email: thomas@reimelt.net

http://www.bestimmen24.de/Vogel/

Tiere/Pflanzen

Tipps, die Sie im Kopf behalten sollten, wenn Sie Zwiebeln in Ihrem Garten pflanzen

Ein schöner Garten voller anmutiger und spektakulärer Blüten erzählt die Erfolgsgeschichte eines Gärtners, der viel harte Arbeit hineingesteckt hat. Wenn Sie ein Anfänger oder sogar ein erfahrener Gärtner sind, sind Blumenzwiebeln der einfachste und schnellste Weg, um einen spektakulären Garten zu erhalten.

Der Grund liegt darin, dass Samen lange brauchen, um in Pflanzen zu wachsen und noch länger, um zu blühen und meist gar keine Blüten in den ersten Jahren der Pflanzung produzieren. Obwohl Zwiebeln ohne viel Aufwand und Sorgfalt wachsen, finden Sie hier einige Tipps, die Sie im Auge behalten müssen.

  • Wenn Sie ein Anfänger in der Gartenbepflanzung sind, sollten Sie sich auf die Wahl der richtigen Zwiebel für Ihren Garten konzentrieren. Sie solltenZwiebeln kaufen, die groß sind und außerdem rund aussehen. Die flacheren und kleineren Zwiebeln können Blätter wachsen, aber müssen nicht unbedingt blühen.
  • Sie sollten es vermeiden, Zwiebeln auszuwählen, die weich und zerdrückbar sind. Wenn die Zwiebel Schimmel aufzeigt, sollten sie diese nicht kaufen.
  • Pflanzen Sie die Zwiebeln in sonniger Umgebung. Die meisten Zwiebelnbevorzugendirekte Sonne für mindestens 4 bis 6 Stunden am Tag. Wenn Sie eine Blumenzwiebel wählen, die nicht viel Sonne ausstehen kann oder Sie an einem Ort leben, an dem die Temperaturen sehr hoch sind, sollten Sie Zwiebeln im Schatten pflanzen, um sie vor dem Verbrennen zu schützen. Sie können sie auch an einem Ort pflanzen, wo sie nur für kürzere Zeit direktes Sonnenlicht bekommen.
  • Zwiebeln besitzen Ihre Blüten im Inneren, welche anfangen zu wachsen, sobald sie die richtigen Bedingungen bekommen. Sie brauchen leichten, gut durchlässigen, belüfteten und nahrhaften Boden. Ein lehmiger Boden kann das Wachstum und die Blütezeit der Zwiebeln behindern.
  • Sie sollten sich daran erinnern, IhreZwiebeln richtig zu gießen. Sowohl eine Überwässerung als auch eine nicht ausreichende Bewässerung ist für die Zwiebel nicht gut.
  • Denken Sie immer daran, die spitze Seite nach oben zu halten, während Sie Ihre Zwiebelneinpflanzen.

Pflanzen Sie Ihre Zwiebeln in der richtigen Tiefe, zum richtigen Zeitpunkt und mit der richtigen Menge an Abstand zueinander, um sie rechtzeitig zum Blühen zu bringen.

Tiere/Pflanzen

Klicker von ACME Pfeifen

Wer seinen Hund nicht nur füttern, sondern auch trainieren möchte, der wird den Klicker von ACME nicht missen wollen. Hunde müssen genau wie Menschen motiviert werden, wenn ihnen etwas beigebracht wird oder sie etwas machen sollen. Für Hunde sollte die Motivation jedoch nicht nach, sondern während dem Training kommen, damit die Hunde überhaupt die ganze Zeit weiter machen. Bei Hunden helfen kleine Leckerchen und zwar immer dann, wenn sie etwas richtig gemacht haben. Und genau in diesen Momenten wird mit dem Klicker ein Klicken oder Knacken erzeugt, damit der Hund weiß, dass er eine Belohnung erhält. Wenn genau in diesem Moment eine Belohnung als kleines Leckerchen gegeben wird, prägt es sich dem Hund ein, dass er etwas richtig gemacht hat, womit er die Übung gerne wiederholen wird.
Die Hunde müssen den Klicker von ACME erst kennen lernen, dieses geht sehr schnell. Es wird einfach mehrfach am Tag mit dem Klicker geklickt, um ein Leckerchen zu überreichen. Das wird jedes Mal mehrfach gemacht und viele Hunde reagieren bereits am gleichen Tag auf den Klicker. Wenn sie einmal wissen, dass sie bei diesem Geräusch belohnt werden, kann das Training beginnen. Werden z.B. 50 Leckerchen über eine Trainingseinheit gegeben, dann versteht sich von alleine, dass es sich dabei wirklich jedes Mal nur um eine Kleinigkeit handelt. Oft genug reicht bereits ein teureres und besonders leckeres Hunde-Trockenfutter. Dann werden die Kosten nicht überhand nehmen sowie hochwertiges Futter auch seinen Wert hat.
Soweit die Grundfunktion vom Klicker, mit https://acme-pfeifen.de/produkt/acme-clicker-no-470/ kann sich jeder selber ein Bild machen, wie ein Klicker aussieht. Wird dieser an eine kurze Schnur befestigt, kann er um den Hals gehangen oder am Gürtel befestigt werden, um nicht verloren zu gehen. Der Klicker kann mit einem Handgriff betätigt werden, um mit der anderen schon das Leckerchen aus der Tasche zu ziehen. Schon freut sich der Hund auf die nächste Übung und hält beim Training länger durch. Aufgrund der Motivierung wird der Hund seine Konzentration behalten womit er zugleich schneller lernt. Damit wird das Hundetraining für beide Seiten zur Freude und der Hund kann für Unterhaltung sorgen, wenn Freunde da sind.
Als Qualitätshersteller mit Produktion in England ist ACME nicht nur wegen seinem Klicker, sondern auch wegen der Pfeifen weltweit bekannt. Ob Hunde-, Signal-, Sport- oder auch Lockpfeifen, ACME steht für Qualität. Pfeifen erzeugen einen lauten Ton. Schon sehen Hunde, Menschen oder andere Lebewesen zur Geräuschquelle und können z.B. Handzeichen erhalten. Bei den Lockpfeifen werden freilebende Tiere angelockt, um sie besser beobachten zu können. Pfeifen haben also ihre Funktion, ACME bietet diese in guter und solider Ausführung.

Pressekontakt:
ACME Pfeifen Deutschland
eine Marke der

Romney’s Beate Ting GmbH
Milliehausen 1
31848 Bad Münder

Vertreten durch die Geschäftsführer:
Beate Ting und Gereon Ting

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 50 42 – 96 990 0
Telefax: +49 (0) 50 42 – 96 990 32
E-Mail: info@acme-pfeifen.de

Willkommen

Essen/Trinken Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Reisen/Tourismus Tiere/Pflanzen Wohnen/Einrichten

Sicher von A nach B mit der richtigen Transportbox

Ein Umzug steht an und man benötigt eine Menge an Kartons, dann nutzt man Transportboxen. Nicht nur beim Transport von Daheim zum Tierarzt oder Urlaubsort kommen Transportboxen zur Anwendung. Es gibt viel mehr Nutzungsvarianten und Bauformen von Transportboxen, als man auf den ersten Gedanken hin annehmen wird.

Die meisten Menschen denken dabei nämlich an die kleine Plastik-Kiste für den Weg zum Tierarzt. Doch weit gefehlt es gibt nicht nur die Transportboxen für Tiere. Neben verschiedenen genutzten Materialien gibt es nahezu ebenso viele oder sogar noch mehr Verwendungsmöglichkeiten für Transportboxen. Und genau mit diesen Fragestelluingen setzt sich das Produktportal „Transportbox kaufen“ auseinander.

Egal ob es die Dachträgerbox für Auto ist um genügend Stauraum für den Urlaubsbedarf zu haben oder es es die Kühlbox fürs Camping ist, auch hier kommen Transportboxen zur Anwendung. Das Ratgeberportal beschäftigt sich intensiv und  ausführlich mit allen möglichen Varianten von Transportboxen und deren Anwendungszwecken.

Beispiele für die Arten von Transportboxen sind:

  • Transportboxen für Tiere (Hunde, Katzen, Vögel, Reptilien, Nage- und Kleintiere)
  • Transportboxen für Lebensmittel (warm/kalt) – das kann auch mal der Picknickkorb sein
  • Transportboxen zur Aufbewahrung
  • Transportboxen für das Auto (Dachboxen, Transportboxen für die Anhängerkupplung)

Ebenso werden Materialien wie Transportboxen aus Alutransportboxen oder Transportboxen aus Kunststoff und Hersteller unter die Lupe genommen, damit man die richtige – für die eigenen Zwecke perfekte Kaufentscheidung treffen kann, ohne dabei lange im Internet recherchieren zu müssen.

Zu guter letzt wächst das Portal mit zahlreichen Ratgeberartikeln zum Thema Transportboxen.

Bau/Immobilien Energie/Natur/Umwelt Familie/Kinder Freizeit/Hobby Regional/Lokal Tiere/Pflanzen Wohnen/Einrichten

Gärtnern im schönen Mai mit Gartenerde & Kompost aus der Region

Die schöne Maienzeit lädt ein, an den langen Wochenenden die Zeit entspannt im eigenen Garten oder auf dem Balkon zu verbringen. Doch schönen Blumen und Pflanzen brauchen nicht nur Sonne, Wärme und Wasser, sondern auch gute Erde. Die RELOGA bietet an Ihren Recyclinghöfen (beispielsweise dem Wertstoffhof Leichlingen) im Kreis Köln, Leverkusen und Bergisches Land Mutterboden und Kompost in beliebigen Mengen – in Säcken für den Privatgebrauch oder im Container für Gärtnereien und Landschaftsbau. An den Recyclinghöfen kann der Hobby (oder Profi) Gärtner auch den Grünschnitt entsorgen, der dann wiederverwertet wird und auf natürlichem Weg im großen Stil zu bestem Humus verrottet. Den kann man dann als Kompost kaufen für Köln und Umgebung.

Mutterboden Köln – Hier können Sie Mutterboden kaufen für Köln und Umgebung

Die RELOGA liefert beste Bergische Gartenerde. Bestellen kann man für die ganze Region: Mutterboden aus Bergisch GladbachMutterboden kaufen für LeverkusenMutterboden im Oberbergischer Kreis oder auch bis nach Rösrath liefern lassen. Und wenn die ganze Pracht verblüht ist, bietet das Komplettprogramm der RELOGA natürlich auch Rindenmulch für Bergisch Gladbach, Leverkusen, und Rindenmulch KölnMutterboden kaufen und Rindenmulch kaufen ist ganz einfach bei der RELOGA: Anrufen oder direkt online bestellen und die gewünschte Menge im Container bestellen und liefern lassen.

Grillen mit schönem Brennholz: Buchenscheite und andere Holzprodukte

Und nach getaner Arbeit kann man sich ein kühles Bier gönnen und schön grillen – am besten mit schönen Buchenscheiten, denn die RELOGA verkauft auch Brennholz für Grill & Kamin und Holzprodukte aller Art (Etwa auch Pellets Leverkusen oder Hackschnitzel Köln). Kaminholz Leverkusen von der RELOGA für Köln, Leverkusen und Bergisches Land

 

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die Reloga wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land bedient, wie etwa Containerdienst Köln Ehrenfeld,
Containerdienst Köln KalkContainerdienst Köln MülheimContainerdienst Köln NippesContainerdienst Köln RodenkirchenContainerdienst KürtenContainerdienst LangenfeldContainerdienst MarienheideContainerdienst MorsbachContainerdienst Odenthal und liefert auch Container in RösrathBurscheid,  Monheim und Köln Porz

Die RELOGA betreibt darüber hinaus mehrere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponien in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Der Unternehmensverbund der RELOGA Holding ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Entsorgung der Abfälle ist die Rückgewinnung und Vermarktung der Wertstoffe ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

 

Container Mieten (etwa für Bauschuttcontainer oder Sperrmüll Köln oder Leverkusen – um Sperrmüll abholen zu lassen) kann man direkt online beim Containerverleih der RELOGA – hier finden Interessierte auch Container Preise und Containergrößen.

Kontakt RELOGA

RELOGA Holding GmbH & Co. KG
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: http://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH
https://google.com/+RelogaDe
Wertstoffhof Oberberg Süd
RELOGA GmbH – Betriebsstätte Oberberg, Lindlar
Reloga GmbH – Wertstoffhof Leichlingen
Reloga GmbH – Wertstoffhof Oberberg-Nord

Tiere/Pflanzen

Rasen für den Hund

Der Hund ist ein treuer Wegbegleiter für viele Menschen in Deutschland. Er nimmt vollkommen am Leben teil und wohnt zusammen mit seiner Familie mit im Haus, er wird auf die Arbeit mitgenommen und darf natürlich auch den Garten mit benutzen. Damit er das Sofa oder das Bett das er mitbenutzt nicht dreckig macht bringt man seinem 4-Beinigen Freund bei sich die Füße putzen zu lassen, wenn man von draußen rein kommt und ein Bad gehört auch zu den regelmäßigen Ritualen, die ein Hund mitmacht. Eines aber kann man seinem vierbeinigen Freund nicht beibringen. Das große und kleine Geschäft wie die Menschen auf der Toilette erledigen. Wer einen eigenen Garten mit schöner Rasenfläche besitzt, der wird zwangsläufig feststellen müssen, dass normaler Rasen den Urin und Kot des Hundes nicht verträgt. Kotausscheidungen lassen sich ja noch relativ Problem sofort nach dem Ausscheiden mit einer Schaufel entfernen. Pinkelt der Hund aber in den Garten kann man den Urin nicht nachträglich aufwischen. Er versickert im Boden und wird dort über die Wurzeln des Grases aufgenommen. Das Gras stirbt an der Stelle meist ab, es bilden sich gelbe und kahle stellen.
Solch kahle Stellen sind für einen Rasen natürlich nicht schön, vor allem wenn es mit der Zeit immer mehr werden. Abhilfe kann dort der Onlinehändler Garten-Wild-Rasen schaffen. Dieser hat sich auf Rasen und Dünger spezialisiert und kennt sich aufgrund eigener Erfahrungen auch mit dem aggressiven Urin von Hunden aus. Aus diesem Grund gibt es ein Rasensamenpaket speziell für Hundebesitzer. Unter https://www.duenger.tv/rasen/Kleinpackungen-Rasensamen/Hunderasen::118.html kann man den enorm Robusten und schnell nachwachsenden Rasensamen kaufen. Dieser ist zwar nicht immun gegen Urin, er wächst aber schnell über die kahlen Stellen und füllt die Lücken aus eigener Kraft aus. Handtellergroße Kahlstellen sind schon innerhalb von wenigen Tagen durch den Rasen selbst wieder verschlossen. So sind die Flecken nicht lange zu sehen. Ein ebensolcher Vorteil dieses Rasens ist sein besonders dichtes und starkes Wurzelwerk, das auch bei einem etwas wilderem Spiel keinen großartigen Schaden nimmt.
Die Rasensamen kommen gleich mit dem perfekten Anwachsdünger nach Hause. So kann man kompletten Rasen neu anlegen oder kahle stellen neu begrünen. Auf der Webseite findet man auch viele Informationen darüber, wie man den Rasen ausbessert oder perfekt neu anlegt. Wer einen Hund sein eigen nennt und dennoch einen perfekte, grünen Rasen haben möchte, der ist mit diesem besonders robusten Rasen gut aufgehoben. Für Fragen zum Hunderasen hat, kann sich jederzeit über die Webseite informieren oder bei Garten-Wild-Rasen anrufen.

Pressekontakt:
Garten Wild Rasen
Inhaber: Alexander Wild
Sonnenbergerstr. 5
55767 Oberbrombach

Telefon: (06787) 970489
Telefax: (06787) 971635
E-Mail: info@duenger.tv
http://www.duenger.tv

Pressemitteilungen Tiere/Pflanzen

Pferd verursacht 7.000 € Kosten – so wichtig ist eine Pferdeversicherung

Eine liebe Kundin von mir hatte sich, nach dem tragischen Tod ihres Wallaches, den Traum von einer tollen Stute erfüllt. Natürlich war es ihr durch die Erfahrung sehr wichtig, dass die Stute sofort ausreichend versichert ist. Nach einem kurzen Telefonat entschied sich dann für eine Pferdehalterhaftpflichtversicherung und eine Pferde OP Versicherung.

 

Und die schicke Stute teste beide Versicherungen gleich ausgiebig. Kurz nachdem die Stute in dem neuen Stall ankam, riss sie einen Strick durch und rammte ein Auto – den Schaden von über 2.000 € wollte der Autobesitzer natürlich von meiner Kundin wieder haben.
Wir meldeten den Schaden und die Versicherung schickte einen Gutachter vorbei. Nach diesem Termin übernahm die Haftpflichtversicherung den Schaden komplett.

 

Solche „Sachschäden“ gehen meistens noch recht unkompliziert. Aus eigener Erfahrung weiß ich jedoch wie schlimm es wird, wenn das Pferd sich verletzt. Kurze Zeit später musste auch die OP Versicherung einspringen. Die Stute hatte sich durch ungeklärte Ursache auf der Koppel verletzt. Ein Riss der mit einer Wundnaht in Standnarkose behandelt werden musste. Auch wenn es sich harmlos anhört – die Rechnung kam auf über 4.000 €. Von diesen Kosten wurde ca. 2.600 € von der OP Versicherung erstattet.

 

Auf was müssen Sie achten, wenn Sie ein neues Pferd bekomme?

 

Die erste Versicherung die Sie für ein neues Pferd abschließen sollten ist die Pferdehaftpflicht. Hier ist es wichtig, dass diese auch wirklich sofort beginnt, wenn Sie Halter von dem Pferd werden. Sie holen das Pferd in einem geliehenen Pferdeanhänger? Dann sollten Sie unbedingt auch darauf achten, dass solche „Mietsachschäden“ mitversichert. Auch Mietsachschäden an Boxen und Fremdreiter sollten enthalten sein. Die Versicherungssumme sollte mindestens 5 Millionen € betragen.
Die Pferdehaftpflicht greift nur bei Schäden an Dritten. Denken Sie daher auch an eine ausreichende Absicherung für sich selber.
Alle Infos zu der Pferdehaftpflicht finden Sie hier;  http://www.christine-schramm.de/pferdehaftpflicht_top_vergleich.php

 

Bei der OP Versicherung empfehle ich auf folgende Dinge zu achten:

– versichert sollte mind. der 2-fache Satz sein
– Operationen in Standnarkose sollten mitversichert sein
– Achten Sie auch auf die Wartezeit. Leider versicherten nicht alle auf eine Wartezeit bei Unfällen
– Eine Selbstbeteiligung würde ich nicht unbedingt raten. Sie werden bei den meisten Operationen eh einen eigenen Anteil haben. Dies kommt zum Beispiel daher, dass nicht alle Kosten erstattungsfähig sind. So fallen z.B. Zeitgebühren und Reisekosten des Tierarztes nicht unter den Versicherungsschutz. Auch den Transport des Pferdes zur Klinik wird leider nicht übernommen.

Alle Infos zu der Pferde OP Versicherung habe ich Ihnen hier aufgelistet:

http://www.christine-schramm.de/pferde-op-versicherung-vergleich/allianz_uelzener.php

Als Pferdebesitzerin betreue ich Kunden in ganz Deutschland. Gerne dürfen Sie sich ausführlich auf meiner Homepage umsehen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Verantwortlich für den Inhalt
Christine Schramm

mail(at)christine-schramm.de

Tel: 0931 – 45 46 10 18
Otto-Richter-Str. 22
97074 Würzburg
http://www.christine-schramm.de/