Category Archives: Bücher/Zeitschriften

Bücher/Zeitschriften Pressemitteilungen Regional/Lokal Reisen/Tourismus Sport/Fitness

Streifzüge durch das Hohe Venn – Der erste Wanderführer nach dem großen Brand 2011

Streifzüge durch das Hohe Venn von Martina Kasch ist der erste Wanderführer nach dem großen Brand 2011, der auch die Touren über die neuen Stege mit GPS-Daten veranschaulicht.

Dank seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt gilt das Hohe Venn als größtes Hochmoor in Europa. Da weite Teil des atemberaubenden Moors durch einen Brand 2011 zerstört wurden und sich die Wegführung dadurch teilweise geändert haben, entschied sich die Diplom-Naturführerin und Autorin Martina Kasch in Kooperation mit dem Naturzentrum Haus Ternell im März 2016 dazu, ein bis dato einzigartiges Buch zu schreiben: Streifzüge durch das Hohe Venn.

 

Für alle Wanderer geeignet.

Ein Jahr lang zeichnete die wanderbegeistere Aachenerin für ihr erstes Buch 26 Touren im Hohe Venn mit einem GPS-Gerät auf. Die Daten können sich die Wanderer problemlos auf das Smartphone herunterladen. So findet man sich in dieser abwechslungsreiche Landschaft mit den unzähligen Stegen bestens zurecht. Ergänzt wird der Wanderführer durch das geschichtliche und geologische Wissen vom Naturzentrum Haus Ternell und einen Beitrag zur Nachhaltigkeit von dem Naturschutzbeauftragten Dieter Schneider. Dadurch wird Streifzüge durch das Hohe Venn sowohl für Familie, die mit ihren Kindern ein Ausflug auf den interaktiven Pfaden unternehmen wollen, als für erfahrene Wanderer zu einer interessanten, lesenswerten Lektüre.

 

Nie wieder verlaufen im Hohen Venn.

Es ist ihr selbst passiert: Autorin Martina Kasch hat sich zu Beginn der Recherche für ihr erstes Buch Streifzüge durch das Hohe Venn im größten Hochmoor Europas verlaufen. Wegen umgestürzter Bäume kamen die wanderbegeisterte Aachenerin und ihre Wegbegleiterin auf dem Herzogenhügel viel langsamer voran und wurden schließlich von der Dunkelheit überrascht. Erst gegen Mitternacht fanden sie das Auto am Parkplatz vom Naturzentrum Haus Ternell wieder. Durch diese abenteuerliche Erfahrung weiß Martina Kasch genau, welche Tipps sie Naturliebhabern im Hohen Venn mit auf den Weg geben kann.

 

Martina Kasch

Streifzüge durch das Hohe Venn

ISBN: 978-3-8403-7516-3

19,95 € [D]

Hier geht es zur Leseprobe und zum Buch.

Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe

„Diagnose Depression“ – Was den Betroffenen niemand sagt

Hilfe für Betroffene, Angehörige und Interessierte. 

Was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Psychiater, Psychologen und einem Psychotherapeuten? Machen Antidepressiva nicht abhängig? Bitte was ist eine Tagesklinik? Vor allem worin unterscheidet sich eine Reha von einem Psychiatrie Aufenthalt?

Im ersten Klinikaufenthalt stand der Autor Stefan Gatzemeier vor vielen solcher Fragen. Ohne direkte Nachfragen und ohne Selbstrecherche blieben diese Fragen ihm und anderen Betroffenen aber meist unbeantwortet.

In Selbsthilfegruppen und weiteren Krankenhausaufenthalten war er es, der vielen Betroffenen aber auch Angehörigen und Interessierten solche Fragen beantworten konnte.

Doch Stefan Gatzemeier wollte noch mehr. Unzählige Fachliteratur stapelte sich inzwischen in seinen Regalen. Sehr hilfreich war ebenfalls seine langjährige ambulante Psychotherapie. Ein drei Semester langes Studium zum psychologischen Berater und Personal Coach, welches er mit einer 1,0 abschloss, rundeten sein psychologisches Wissen ab.

Mit einfachen Worten gibt der Autor in seinem bereits zweiten Buch wieder, welches Wissen nach der Diagnose Depression hilfreich ist.

 

„Diagnose Depression“ – Was den Betroffenen niemand sagt

ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Jetzt im Buchhandel und Internet bestellbar.

 

Paperback: 978-3-7345-8414-5

Hardcover: 978-3-7345-8415-2

E-Book: 978-3-7345-8416-9

http://www.StefanGatzemeier.de

AMAZON THALIA HUGENDUBEL BUCH.DE BUCH24.DE TREDITION BUECHER.DE

Bücher/Zeitschriften Kunst/Kultur Pressemitteilungen Regional/Lokal

Buchlesung des saarländischen Autors, Gunni von Hase.

Gunni von Hase stellt sein Erstlingswerk, den Fantasy Roman „Die Macht zu leben“, Band 1 „Der Nachfolger“ vor.

Die Buchlesung gib Einblick in das Leben eines ganz normalen Bürgers und Harley Davidson Fans, das sich in einer nicht vorhersehbaren Art verändert und ihn zum mächtigsten Druiden im Universum macht .

Ein spannender Fantasy Roman über Druiden, Biker, Schotten, Zeitreisen und besondere Menschen auf allen Kontinenten dieser Erde. Es gilt das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse zu wahren, damit unsere Welt nicht im Chaos versinkt. „Geld regiert die Welt“ heißt das Sprichwort und es stimmt, wir werden vom Geldadel regiert und gesteuert.

Freiheit gibt es nur noch sehr selten und wird uns geschickt vorgegaukelt. Aber es gibt Menschen wie Fin und Frank, die sich für die Schwachen einsetzen, für Freiheit und Gerechtigkeit. Sie sorgen dafür, dass der Geldadel nicht  zu mächtig wird.

Wann:
05. März 2017, 17:30 Uhr
Wo:
Hotel Restaurant Warndtperle in Völklingen-Ludweiler, Völklinger Str. 120
Eintritt:
23,- € incl. signiertem Buch, sowie einige rauchige Whiskyüberraschungen passend zur Buchsituation. 10,- € ohne Buch, mit Whiskyüberraschungen.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung in der Warndtperle oder unter Telefon: 06898/42511, E-Mail: info@warndtperle.de

 

Der Autor Gunni von Hase über sich:

„Ich bin Baujahr 1957, Wassermann und bereits in der Grundschule (damals noch Volksschule) fing ich an zu schreiben, wurde ein sehr junger Buchautor. Kleine Geschichten, zwei DIN A4 Seiten lang, und nur mein bester Freund durfte alles lesen.

Je älter ich wurde, je mehr legte sich das Schreiben, die Geschichten spukten jedoch weiter in meinem Kopf herum. Ich wollte immer schon eine dieser Geschichten in ein Buch fassen, einen Roman schreiben aber es erfolgten lediglich kleinere Versuche der Konzeptionierung.

Es kam die berufliche Ausbildung, technischer Beruf, kaufmännischer Beruf und schließlich der Abschluss als Multimedia Designer.

Kinder wurden gezeugt, ein Haus wurde gebaut, ein Baum wurde gepflanzt, Geld musste verdient werden und so blieb das Schreiben eines Romanes auf der Strecke. Jetzt sind die Kinder erwachsen und ich finde Zeit zum Schreiben. Es macht sehr viel Spaß, aber es ist auch sehr anstrengend die Bilder aus meinem Kopf auf Papier zu bannen.

2017 ist es endlich soweit, mein erstes Buch, eine Erzählung aus dem richtigen Leben, mit etwas Science Fiction & Fantasy, ist geschrieben und im Januar 2017 veröffentlicht worden. Ich bin stolz und jeder, der jemals ein Buch geschrieben hat wird mich verstehen.“

Hier direkt bestellen: „Die Macht zu leben“ von Gunni von Hase

Flyer Buchlesung Gunni von Hase

Bücher/Zeitschriften Sport/Fitness

Buchtipp: Bodyweight Training mit Mike Diehl

Fotograf: Stefan von Stengel

.

Keine Ausrede mehr: Ihre Fitness-Challenge beginnt jetzt!

Es gibt so viele Nörgler und Negativdenker auf dieser Welt. Menschen, die an den gewohnten Zuständen festhalten und Angst vor Veränderungen haben. Grenzen Sie sich von diesen Menschen ab und fangen Sie zu leben an! Ihre Mission lautet: fit, schlank und stark zu werden! Mike Diehl spornt die Spezialeinheiten der Bundeswehr und Tennisgrößen wie Angelique Kerber oder Andrea Petkovic regelmäßig zu Höchstleistungen an. Nun sind Sie an der Reihe! Mit seinen über 100 bewährten Bodyweightübungen und vielen abwechslungsreichen Trainingszirkeln motiviert Sie der bekannte Fitnesscoach dazu, Ihren Körper an seine Grenzen zu bringen. Durch das integrierte Punkte- und Kontrollsystem können Sie je nach Fitnesslevel die Workouts individuell anpassen und stetig verändern. So bieten die Übungen mit dem eigenen Körpergewicht jedes Mal eine neue Trainingsherausforderung – im Büro, im Freien und in den eigenen vier Wänden! Außerdem liefert das Buch gezielte Tipps für eine ausgewogene Ernährung – getreu dem Motto „Du bist, was du isst“.

.

Kontrollieren Sie Ihren Erfolg – in einem Trainingstagebuch!

Eine optimale Ergänzung zu jedem Fitnesstraining bietet das von Mike Diehl entwickelte Trainingstagebuch. In diesem können Sie ein Jahr lang die eigenen Workouts und Essgewohnheiten dokumentieren. Dadurch lässt sich der Trainingsplan je nach Ziel individuell anpassen. Ein langfristiger Erfolg und eine höhere Motivation sind dadurch garantiert.

.

Bibliografische Angaben:

Mike Diehl, Felix Grewe

Bodyweight Training mit Mike Diehl

ISBN 978-3-8403-7545-3

[D] 19,95 €

Hier geht es direkt zum Buch.

.

.

Bücher/Zeitschriften Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Regional/Lokal Veranstaltungen/Events

Frühstück mit Autoren und Fantasy – und Abenteuerlesung in Bad Segeberg

Wer schon immer mal Autoren treffen und kennenlernen wollte, sie über ihre Bücher, das Schreiben und vieleautorenfruehstueck1_1_1 andere Dinge ausfragen wollte, ist am Samstag den 21.01.2017 in der Wortwerke-Buchhandlung Blattlese genau richtig. Es wird zu einem Frühstück mit Autoren eingeladen.

Mit dabei sind Kim Rylee, Arne Rosenow, Brita Rose-Billert, Birgit Böhm und Sabine Kalkowski. Das Frühstück beginnt um 10.30 Uhr in der Wortwerke-Buchhandlung Blattlese, Hamburger Straße 39, 23795 Bad Segeberg. Anmeldung für das Frühstück bitte unter 0162-6638314 bei Susanne Hasselwander. Im Anschluss findet die Fantasy – und Abenteuerlesung um 14.00 Uhr statt. Jeder der Autoren wird einen seiner Romane vorstellen. Hier ist keine Anmeldung erforderlich, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf ein fröhliches Beisammensein und einen interessanten Erfahrungsaustausch.

Am 14.01.2017 werden Wordwerke um die Filiale in Jesteburg mit dem angeschlossenen Café Book erweitert. Zur Eröffnung erwartet die Besucher ein buntes Programm, die Möglichkeit, Autoren zu treffen und leckeren Kuchen und ausgesuchte Tee – und Kaffeespezialitäten zu genießen.

Die Buchhandlung Wortwerke hat sich auf die Präsentation und den Verkauf von Büchern spezialisiert, die kaum im regulären Buchhandel zu finden sind. In den Regalen der Wortwerke-Buchhandlungen stehen Bücher von Kleinverlagen neben denen von Selfpublishern. Die Vielfältigkeit des Angebotes steht dem des regulären Buchhandels in nichts nach, ob Fantasy, Krimis, Thriller, Sachbücher oder Liebesromane, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wortwerke ist die Buchhandlung für diejenigen, die etwas anderes als den üblichen Bestsellereinheitsbrei suchen, für diejenigen, die Lesevergnügen jenseits des Mainstreams erfahren wollen.

Man findet in den Wortwerke-Filialen nicht nur Literatur, sondern auch Ausstellungen von verschiedenen Künstlern, denen Wortwerke eine Plattform bietet. Ebenso kann man sich bei Kaffee und Kuchen in der angeschlossenen Gastronomie in die Schmöker-Exemplare vertiefen. Außerdem sind Lesungen und Workshops Teil des Wortwerke-Programms. Dazu kommen vielfältige Aktionen, wie der Literatur-Adventskalender mit weihnachtlichen Kurzgeschichten der Wortwerke-Autoren, die immer wieder zum Vorbeischauen einladen. Ein tolles Konzept, das reichlich Abwechslung und einzigartiges Lesevergnügen verspricht.

http://www.buchhandlungwortwerke.de

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe

Schlank Mixer im neuen Jahr – so geht der Speck weg

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Weihnachten und Silvester haben der Figur ordentlich zugesetzt. Zuviel gegessen, zuviele Kilos zugenommen. Jetzt im neuen Jahr werden wieder die guten Vorsätze umgesetzt. Und Abnehmen steht dabei auf Platz 1 der Wünsche. Damit es aber mit dem guten Willen nicht schon nach kurzer Zeit wieder aus ist, hat die Autorin Vanessa Halen einen neuen Ratgeber zum Thema Abnehmen und Figurstraffung veröffentlicht: SCHLANK MIXER – Smoothie war gestern, Slimmie ist jetzt angesagt.

Keine Dickmacher und Zusatzstoffe
Zum einfachen und erfolgreichen Abnehmen empfiehlt Vanessa Halen eine geniale Strategie: auf Zusatzstoffe verzichten und wirksame Schlankmacher in die Ernährung einbauen. Schon alleine wenn man auf Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Süßstoffe, künstliche Aromen & Co verzichtet, dann purzeln ganz automatisch die Kilos. Und wenn man zusätzlich seine Ernährung mit Schlank-Pushern aufwertet, wird der Stoffwechsel ordentlich aktiviert – und die Pfunde purzeln noch etwas schneller. Dabei ist Kalorienzählen gar nicht einmal so wichtig. Die Nahrung sollte einfach nur möglichst naturbelassen sein und keine dickmachenden Zusatzstoffe enthalten. Dann funktioniert der Fettstoffwechsel reibungslos.

Leckere Slimmies machen satt und schlank
Wer beim Abnehmen einen echten Turbo einlegen oder wer besonders viel Gewicht reduzieren möchte, der sollte eine oder mehrere Mahlzeiten durch einen wohlschmeckenden Slimmie ersetzen. Slimmies bereitet man sich selbst aus natürlichen Lebensmitteln und genialen Schlank-Pushern in einem Mixer zu. Bereits ein Slimmie am Tag lässt die Pfunde deutlich schwinden. Und das Beste: Slimmie-Rezepte gibt es für jeden Geschmack – von lieblich-süß bis herzhaft-pikant. So kann jeder nach eigenem Gusto perfekt abnehmen.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Rat und Hilfe

Schlank Mixer – Hyperaktivität und Allergien durch Farbstoffe

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Das Auge isst ja bekanntlich mit. Deshalb spielen Farbstoffe in unseren Lebensmitteln eine wichtige Rolle. Schöne, bunte Leckereien schmecken uns einfach besser. Die Lebensmittelindustrie färbt ihre Produkte bunt ein, damit sie auch für das Auge appetitlich aussehen. Essen und Trinken sind schließlich eine sinnliche Erfahrung, weshalb uns die Hersteller mit Aromen und Farbstoffen besondere Genüsse vortäuschen.

Hyperaktiv und unaufmerksam
Kinder lieben es extrem bunt. Auch darauf hat sich die Süßwarenindustrie eingestellt und bringt kunterbunte Süßigkeiten auf den Markt. Doch leider bergen viele Farbstoffe, vor allem sogenannte Azofarbstoffe, echte Gefahren. Azofarben können bei Kindern zu Hyperaktivität führen. Das ist inzwischen durch Studien belegt. Und wenn man sich unsere Kinder anschaut, dann scheinen wirklich zu viele von ihnen Azo-Süßkram zu naschen.

Schön gefärbte Fertigprodukte
Nicht nur Süßwaren sind schön bunt eingefärbt. Auch Suppen, Soßen und Fertigprodukte aller Art sind für den sinnlichen Genuss optisch aufgewertet. Und nicht nur Kinder reagieren möglicherweise negativ auf Farbstoffe, auch Erwachsene können diese Buntmacher nicht einfach so verarbeiten. Von Unverträglich­keiten bis hin zu Allergien sind alle möglichen Reaktionen auf künstliche Farbstoffe beobachtet worden. Wie man bewusst auf Farbstoffe in der Nahrung verzichten und trotzdem schön essen kann, das erklärt Vanessa Halen in ihrem aktuellen Ratgeber SCHLANK MIXER.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Schlank Mixer – Aromastoffe fördern Allergien und machen dick

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Wenn Essen besser schmecken soll, dann kommen häufig Aromastoffe ins Spiel. Was besonders gut schmeckt, das wird auch besonders häufig gekauft und verzehrt. Das gilt für fast alle Fertigprodukte.

Künstlich oder naturidentisch
Ob künstliche oder naturidentische Aromastoffe – Aromen werden von der Lebensmittelindustrie immer dann eingesetzt, um den Nahrungsmitteln einen guten Geschmack und Geruch zu verleihen. Natur­i­den­tisch heißt hierbei allerdings nicht natürlich, sondern synthetisch im Labor nachgebaut. Oft werden mit Aromen Produkte aus minderwertigen Rohstoffen aufgepeppt.

Täuschung der Verbraucher
Oft werden wir durch wohlklingende Produktnamen oder durch besonders schöne Produktabbildungen getäuscht: sowohl Namen als auch Abbildungen sollen auf hochwertige Zutaten schließen lassen. Doch statt frischem Obst und knackigem Gemüse sind die Produkte selbst nur mit Aroma- bzw. Zusatzstoffen geschönt. Hauptsache: es schmeckt uns.

Lecker macht dicker
Aromastoffe sind schließlich Geschmacksverstärker, die auch so wirken. Sie verändern, verbessern oder verstärken den Geschmack von Lebensmitteln. Aromatisierte Lebensmittel schmecken demnach so gut, dass sie den Appetit auf „Mehr“ erzeugen. Über den Geschmackssinn werden wir also dazu gebracht, mehr zu essen, als wir eigentlich wollen oder müssen. Manche Aroma­stoffe können sogar gesundheitliche Probleme oder Allergien auslösen. Wie man besser auf seine Nahrung achtet und gesünder leben kann, das erklärt Vanessa Halen in ihrem neuen Ratgeber SCHLANK MIXER.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Schlank Mixer – Übergewicht, Alzheimer und Krebs durch Süßstoffe

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Wer abnehmen will, der möchte natürlich auch Kalorien sparen. Was liegt also näher, als jede Menge Kalorien aus Zucker durch Süßstoffe wie Cyclamat oder Aspartam zu ersetzen. Aber leider lässt sich das Leben, und vor allem das Abnehmen, durch Süßstoffe nicht versüßen.

Energienotstand im Gehirn
Süßstoffe täuschen dem Gehirn einen Energieschub in Form von Zucker vor, der dann allerdings ausbleibt. Das Gehirn gerät in den Energienotstand und befiehlt seinem Besitzer: essen – aber sofort! Durch Süßstoffe werden also regelrecht Heißhungerattacken ausgelöst.

Cyclamat macht fett
Cyclamat steckt in vielen Diät-Produkten, Drinks, Desserts & Co. Außerdem enthalten die üblichen Süßstoff-Tabletten und Flüssigsüßmittel Cyclamat. Der süße Geschmack dieses Süßstoffs provoziert das Gehirn und veranlasst eine entsprechende Insulin-Ausschüttung. Insulin wiederum gilt auch als das Fettspeicher-Hormon, was schon erklärt, dass Cyclamat fett macht.

Aspartam ist gefährlich
Der Süßstoff Aspartam wird bevorzugt in Diät-Softdrinks eingesetzt. Aspartam wird im Körper zu Aspartat verstoffwechselt, was unsere Gehirnzellen beschädigen kann. Aspartam zählt deshalb zu einem Risikofaktor für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson. In La­borversuchen konnte sogar nachgewiesen werden, dass Aspartam krebserregend wirkt. Weitere Infos über Süßstoffe und wie man gesund ohne solche Zusatzstoffe abnehmen kann, das erfährt man im neuen Ratgeber SCHLANK MIXER von Vanessa Halen.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Aktuelle Nachrichten Börse/Anlage/Banken Bücher/Zeitschriften Computer/Internet/IT Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft Gesellschaft/Politik Internationales Marketing/Werbung Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Die Entdeckung der Zeit(-Formel) – und die Nutzung für die Wirtschaft

Die Entdeckung der Zeit(-Formel)! Und dessen Wirtschafts-Nutzen!

 

Stephen Hawking schrieb 2008 „…time, WHATEVER THAT may be, …“ und Lee Smolin Ende 2015: „… Zeit … ist das wichtigste Einzelproblem, das sich der Naturwissenschaft stellt, …“.

Dieses Geheimnis hat Albert Bright nun gelüftet. Einfacher als gedacht. Quergedacht.

 

In seinem ersten Buch (Astronomic Solutions) hat Albert Bright Albert Einstein relativiert, indem er Newton (auf das Gedankengut von Einstein mathematisch) extrapolierte. Und er erziele mit Newtons extrapolierter Gravitation die selbe Menge an Energie bei NULL Geschwindigkeit, welche mit Einsteins Spezieller Relativität bei NULL Gravitation und Quadrat-Licht-Geschwindigkeit erzielt wird.

 

Dieses wurde jedoch nur als Nebeneffekt entdeckt. Albert Bright brauchte eine mathematisch/ physikalische Korrelation zwischen Krise (Extrem-Gravitation, „G“) und Boom (Extrem-Energie, „E“) auch im Universum. Hiermit suchte er eine „Berechtigung“, um ein neues Ökonomie- und Soziologie-Modell zu entwickeln, welches auf den Regeln des stets wachsenden Universums basieren sollte. Dieses neue Modell sollte nicht immer wieder zu den gleichen Krisen führen (aktuell ähnelt wieder vieles an 1929), sondern so kontinuierlich wachsen, wie es uns das Universum seit 13,8 Milliarden Jahren vormacht.

 

In seinem zweiten Buch (AstronEconomic Solutions) hat Albert Bright ein erstes „formalistisches“ Volkswirtschafts-Modell entwickelt.

 

In seinem dritten Buch (AstronTimeOnomy bzw. AstronZeitOnomie) geht Bright auf die Suche nach einer besseren Alternative für Geld, weil es so ein „Konstrukt“ im Universum nicht gibt. Nach langem Suchen findet er eine Größe, welche als Pendant für Geld fungieren könnte – welche sich auch auf die Wirtschafts- und Humanwissenschaft übertragen lässt: Zeit. Es gibt jedoch nur viel Philosophisches und Mystisches, aber keine Zeit-Formel in der Literatur (s.o.). Also sucht – und findet Bright eine Lösung. Bright relativiert die Relativität von Einstein. Einsteins Spezielle-Relativitäts-Theorie. „Regeln“ hin oder her. Er relativierte alles. Und siegte. Denn das, was Albert Bright für die Zeit errechnet, wieder-spiegelt sich im Universum! Das Universum gibt ihm recht! Und auch die Menschen, die Tiere, die Pflanzen, usw. auf unserer Welt. Albert Brights Zeitformel ist generalistisch gültig. Nichts Unbegreifliches. Und „liegt“ näher, als gedacht.

 

Auch dieses ist wiederum nur als Nebeneffekt resultiert. Bright brauchte die mathematisch/ physikalische Korrelation der Zeit innerhalb der Astronomie, um dieses als Modell auf die Wirtschaft und Menschheit übertragen zu „dürfen“. Und sie musste mehr bieten, als der zuvor erforschte Zusammenhang zwischen Newtons Gravitation (Krise) und Einsteins Spezieller Relativität (Boom), weil letztere „nur“ zur gleichen Energie führen, aber nicht genug differenzieren. Bei seiner Zeit-Formel entwickelt sich das Leben bei der Energie von Einstein gegen unendlich – und bei der Gravitation von Newton gegen Null. Das war es, was Albert Bright suchte.

Und mit dieser mathematischen Universums-„Rückabsicherung“ konnte er nun die Zeit auf die Wirtschaft als Währung (Zeit ist Geld? OK: Geld, sei Zeit!) – und auf die Soziologie für ein besseres Miteinander – übertragen.

 

Mit seinem ersten Schritt in Richtung Veröffentlichung auf der Frankfurter internationalen Buchmesse hat Albert Bright sein „Schweigen“ (3 Jahre zurückgezogene Forschungszeit in einem Londoner Mini-Kämmerlein) beendet. Die Erfindung der Zeit-Formel ist nicht nur ein Durchbruch für die Astronomie, sondern auch für die neue Quanten-Physik, sowie ein ganz zentraler Aspekt für sein neues Volkswirtschafts-Modell, welches vieles Bisherige in Frage stellt – und ohne große Krisen(!) – die Wohlfahrt der Nationen drastisch steigert.

 

Mit nur 1% Mathematik-Anteil ist es ein sehr verständliches Buch, welches für Astronomie, Ökonomie und Soziologie begeistert.

 

Infos über: www.universesolving.com, www.tredition.de oder u.v.a. www.amazon.com .