Category Archives: Bücher/Zeitschriften

Bücher/Zeitschriften Familie/Kinder Freizeit/Hobby Marketing/Werbung Medien/Entertainment Pressemitteilungen Vereine/Verbände

Goldene Schwanenfeder für Literatur für Erin Hunter im März 2017

Sarturia® vergibt im März 2017 die Goldene Schwanenfeder an Erin Hunter für deren Werk „Warrior Cats – Die Mission des Schülers„, erschienen bei Beltz & Gelberg .

Gefühlvoll und witzig hat sich das Autorenteam unter dem Pseudonym Erin Hunter daran gemacht, ein neues Abenteuer der Katzen-Clans zu Papier zu bringen. Selbst nach der Übersetzung ist die Magie und der Spielwitz des Originals noch deutlich spürbar.

Die Sprache des Romans ist einfach, klar und unterhaltsam; die Story packend und nachvollziehbar.

Nach Feuersterns Tod führt nun Brombeerstern den DonnerClan an. Seine Jungen Erlenpfote und Funkenpfote könnten unterschiedlicher nicht sein: Funkenpfote ist die geborene Kriegerin, während Erlenpfote jeglicher Jagdinstinkt fehlt. Aber er hat andere Fähigkeiten. Nach Verkündung der Prophezeiung träumt er von Katzen in einer Schlucht, die in großer Not sind und ihn um Hilfe anflehen. Ist der vor langer Zeit vertriebene WolkenClan gemeint? Erlenpfote und seine Schwester machen sich auf die gefährliche Suche.

Ein Leckerbissen, nicht nur für Katzen-Fans, sondern ein Buch mit hohem Unterhaltungswert, das durchaus in der Lage ist, den geneigten Leser aus der Wirklichkeit zu entführen und ihn mitzunehmen in eine Welt neuer, noch nie erlebter Abenteuer. Ein Buch, das wir als Literatur-Akademie ganz besonders unseren aufstrebenden Autoren dringend ans Herz legen möchten.

Wissenswertes:

Bei den Jurymitgliedern dieser Auszeichnung handelt es sich nicht um Laien, sondern ausschließlich um Absolventen der Sarturia®-Autorenschule und um ehrenamtliche Lektoren aus dem Gremium der Literatur-Akademie von Sarturia®.

Beim Award ‚Goldene Schwanenfeder für Literatur’ geht es nicht um Verkaufsplatzierungen, sondern schlicht um die Lesbarkeit und den Unterhaltungswert eines literarischen Werkes. Die entsprechenden Kriterien werden dabei von Fachleuten beurteilt, die sich im Rahmen ihrer Aufgaben ohnehin permanent und ausdauernd mit der Auswertung von Literaturwettbewerben befassen.

Weitergehende Informationen über die ‚Goldene Schwanenfeder‘ finden Interesssierte unter: www.sarturia.com/awards/

Dieter König
Verleger und Vorstandsmitglied des gemeinnützigen ‚Förderverein Sarturia Autorenschule e.V.’

Sarturia® ist die eingetragene Marke des gemeinnützigen
‚Förderverein Sarturia Autorenschule e.V.’
Dieter König
Finkenweg 9
72669 Unterensingen
07022-9417161

Die ‚Literatur-Akademie’ ist das schulische Organ von Sarturia®.

Seit nunmehr zwölf Jahren fördert die Literatur-Akademie von Sarturia® aufstrebende Autoren und hilft ihnen, nach Erreichen ihres Diploms, sich und ihre Werke bei größeren und großen Verlagen vorzustellen.

 

Bücher/Zeitschriften Tiere/Pflanzen

„Die schönsten Gärten im Alpenraum“

Dieser opulente Bildband präsentiert die gesamte Bandbreite gärtnerischer Kreativität im Alpenraum: Vom wärmeliebenden Steingarten mit duftenden Kräutern bis zur blühenden Oase am Fuß schroffer Gebirge, vom traditionellen Bauern- und Obstgarten bis zum barock anmutenden Ensemble aus Buchs, vom Gärtchen in der großen Stadt bis zum weitläufigen Waldgarten in freier Landschaft. Nur allzu gerne verraten die Gärtnerinnen und Gärtner auf Spaziergängen durch ihre mit
Leidenschaft und grünem Daumen verwirklichten Lebens(t)räume auch allerlei Tipps und Tricks für Pflege und Gestaltung – und freuen sich, wenn ihre erfrischenden Ideen auch andere Gartenfreunde anregen. Gezeichnete Pläne der Gärten runden die Berichte ab.

Julia Kospach, studierte Linguistik und Slawistik in Wien und Paris, arbeitete bis 2004 als verantwortliche Literaturredakteurin des Nachrichtenmagazins profil, danach als Mitarbeiterin André Hellers für dessen internationale Kunst- und Kulturprojekte. Seit 2006 freie Buchautorin und Journalistin schreibt sie für die Feuilletons in- und ausländischer Medien und Zeitschriften (u.a. NZZ, Berliner Zeitung, Servus in Stadt & Land, Falter, Trend, Literatur & Kritik) vor allem über Literatur, Kulturgeschichte, Natur und Garten. 2014 gründete sie gemeinsam mit Erich Stekovics den Verlag Edition KoSte, der kulinarisch-gärtnerische Titel verlegt. Zuletzt erschienen ihre Bücher Der grüne Daumen. Das 1 x 1 für Balkon und Fensterbank , Gärtnern mit Paradeisern und Wiener Melange , ein Band mit Wien-Feuilletons und -Geschichten. Julia Kospach lebt in Wien und Bad Ischl.

Ruth Wegerer, 1947 in Wien geboren, widmet sich nach über 30 Jahren als Wohn- und Lifestyle-Journalistin heute ihrem Lieblingsthema, dem Garten. In zahllosen Artikeln und drei von fünf Bildbänden berichtet die Autorin von Menschen und ihren Gärten. Für Servus in Stadt & Land reist sie kreuz und quer durch das Land, um mit ganzem Herzen über die Vielfalt und Schönheit der aufblühenden Gärten in unserem Land zu berichten.

Das Buch „Die schönsten Gärten im Alpenraum“ von Julia Kospach und Ruth Wegerer ist am 23.03.2017 bei Servus/ Benevento Publishing erschienen.

Über Benevento
Das Verlagshaus Benevento Publishing ist eine Marke der Red Bull Media House GmbH. Unter diesem Dach werden verschiedene Verlage vereint: Der Ecowin Verlag bringt jedes Jahr spannende Themen aus dem Bereich Sachbuch und schafft es regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Seit 2014 ist der Servus Verlag als Ergänzung und Vertiefung für Servus TV und Print mit dabei. Mit dem Verlag Pantauro eröffnen sich dem Leser begeisternde Einblicke in die Welt von Red Bull. Der Benevento Verlag sucht weltweit nach außergewöhnlichen Geschichten mit internationaler Relevanz. Allen gemeinsam ist: Benevento Publishing – Bücher, die den Geist beflügeln!

Pressekontakt Ecowin/Benevento Publishing:
Sarah Hyden
Lessingstraße 6
A-5020 Salzburg
Tel: +43 662 2240 21584
E-Mail: Sarah.Hyden@beneventobooks.com

 

Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Kunst/Kultur

„Aus Omas Kochbuch“

Dieses Buch könnte Kult-Status bekommen!
Denn: „Aus Omas Kochbuch“ ist ein wahrer Schatz an Rezepten, die den Geschmack der Kindheit wieder in Erinnerung rufen! Gefunden wurden diese Rezepte übrigens auf Dachböden oder lagerten vergilbt in Schachteln im Keller oder wurden in alten Kochbüchern wieder entdeckt. Meist aber wurden sie nur mündlich weitergegeben, handschriftlich und fein säuberlich in Heften notiert oder einfach auf Zeitungspapier gekritzelt und gesammelt. Die Leserinnen und Leser des Servus Magazins haben die Rezepte ihrer Großmütter an die Redaktion geschickt und die Geschichten dahinter erzählt.

Viele Rezepte sind aus der Not oder aus den lokalen Gegebenheiten entstanden, die Speisen bestehen meist aus sehr einfachen Zutaten und bieten überraschend
schmackhafte Gerichte. Ob Pinzgauer Buttermilchnudeln, Traisentaler Holzknechtnocken, Mittelfränkische Metzelsubba oder Oberpfälzer Apfelmaultaschen – alle sind appetitanregend in Szene gesetzt und laden zum Nachkochen und Genießen ein. Begleitet werden die Rezepte von Geschichten, wie diese Gerichte in der Familie gegessen wurden und welchen Stellenwert sie dort hatten.

Über die Autorin:
Die Autorin Elisabeth Ruckser beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema hochwertige Lebensmittel. Für das Magazin Servus in Stadt & Land schreibt sie regelmäßig Beiträge für die Rubriken „Aus Omas Kochbuch“ sowie „Gutes von daheim“. Sie hat mehrere Bücher verfasst, u.a. Brot backen, wie es nur noch wenige können, Das kleine Einkochbuch oder Das kleine Strudel- & Striezel-Buch. Als Journalistin bereist sie auf der Suche nach dem authentischen Lebensmittelhandwerker und Produzenten ganz Österreich und betreibt die Erste Waldviertler Biobackschule. Sie lebt und arbeitet in Wien und in Eibenstein im Waldviertel.

Das Buch „Aus Omas Kochbuch“ von Elisabeth Ruckser ist am 23.03.2017 bei Servus erschienen.

Über Benevento
Das Verlagshaus Benevento Publishing ist eine Marke der Red Bull Media House GmbH. Unter diesem Dach werden verschiedene Verlage vereint: Der Ecowin Verlag bringt jedes Jahr spannende Themen aus dem Bereich Sachbuch und schafft es regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Seit 2014 ist der Servus Verlag als Ergänzung und Vertiefung für Servus TV und Print mit dabei. Mit dem Verlag Pantauro eröffnen sich dem Leser begeisternde Einblicke in die Welt von Red Bull. Der Benevento Verlag sucht weltweit nach außergewöhnlichen Geschichten mit internationaler Relevanz. Allen gemeinsam ist: Benevento Publishing – Bücher, die den Geist beflügeln!

Pressekontakt Ecowin/Benevento Publishing:
Sarah Hyden
Lessingstraße 6
A-5020 Salzburg
Tel: +43 662 2240 21584
E-Mail: Sarah.Hyden@beneventobooks.com

 

Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Kunst/Kultur Pressemitteilungen

„Gebrauchsanweisung für Populisten“

Die Populisten sind weltweit auf dem Vormarsch. Die AFD in Deutschland, die FPÖ in Österreich, Marine Le Pen in Frankreich, die Wutbürger allenthalben: Niemand scheint sie aufhalten zu können. Heribert Prantl zeigt mit seiner Gebrauchsanweisung zum Umgang mit Populismus und Populisten, wie ihnen Einhalt geboten werden kann. Politik ist das Bohren harter Bretter. Der politische Populismus war das Trommeln auf diesen Brettern. Der neue, demagogische Populismus ist gefährlicher. Er wendet sich gegen Minderheiten, setzt Grundrechte und Grundwerte außer Kraft, ist im Kern ein Anti-Populismus, weil er dem Volk, dem er vermeintlich zu Munde redet, extrem schadet: Er zerstört die Gesellschaft. Heribert Prantls Analyse zeigt: Der demagogische Populismus ist die modernisierte Form des alten Rechtsextremismus; er inszeniert sich als mutiger Tabubrecher. In der Internetwelt ist dies besonders wirksam, weil die irrsten Attacken und Ankündigungen die irrste Verbreitung finden. Was aber ist das beste Mittel gegen den Irr- und Wahnwitz? Mit seinem aktuellen Buch „Gebrauchsanweisung für Populisten“ zeigt Heribert Prantl, was gegen die Frustration der abgehängten Bürger und die provinzielle Depression hilft, wie eine Anti-Angst-Politik aussehen könnte, die AFD und Co. das Wasser abgräbt – und vor allem: Dass die Achtung gegenüber den Außenseitern – seien es einheimische Arbeitslose oder Flüchtlinge – wieder ins gesellschaftliche und politische Zentrum rücken muss.

Heribert Prantl, geboren 1953, ist Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und verantwortet deren innenpolitischen Teil. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften, Geschichte und Philosophie arbeitete er als Rechtsanwalt, Staatsanwalt und Richter. Für seine Veröffentlichungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Geschwister-Scholl-Preis, dem Kurt-Tucholsky-Preis für literarische Publizistik und mit dem Erich-Fromm-Preis. Zuletzt erschien u.a. der SPIEGEL-Bestseller „Im Namen der Menschlichkeit. Rettet die Flüchtlinge!“.

Buchcover Heribert Prantl „Gebrauchsanweisung für Populisten“, Ecowin.

Das Buch „Gebrauchsanweisung für Populisten“ von Heribert Prantl ist am 23.03.2017 bei Ecowin/ Benevento Publishing erschienen.

 

Über Benevento
Das Verlagshaus Benevento Publishing ist eine Marke der Red Bull Media House GmbH. Unter diesem Dach werden verschiedene Verlage vereint: Der Ecowin Verlag bringt jedes Jahr spannende Themen aus dem Bereich Sachbuch und schafft es regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Seit 2014 ist der Servus Verlag als Ergänzung und Vertiefung für Servus TV und Print mit dabei. Mit dem Verlag Pantauro eröffnen sich dem Leser begeisternde Einblicke in die Welt von Red Bull. Der Benevento Verlag sucht weltweit nach außergewöhnlichen Geschichten mit internationaler Relevanz. Allen gemeinsam ist: Benevento Publishing – Bücher, die den Geist beflügeln!

Pressekontakt:
Gisa Wörlein
Communication Specialist
Lessingstraße 6, A-5020 Salzburg
Tel: +43 662 2240 21483
E-Mail: gisa.woerlein@beneventobooks.com

Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Kunst/Kultur

„Nie mehr süchtig sein“

„Zu einem Abschluss kommen wird das Thema Sucht niemals: Der Mensch ist und bleibt ein süchtiges Wesen, die Sucht ein sich stets wandelndes Phänomen.“

Frei ist, wer frei von Sucht ist

Süchtig zu sein heißt, niemals genug zu kriegen, nie zufrieden zu sein und für wenige Stunden „Wohlbefinden“ den Preis zunehmender Unfreiheit zu bezahlen. Meist sind wir uns der eigenen Süchte gar nicht bewusst. Laut Studien sind rund 90 Prozent der Menschen in irgendeiner Weise „süchtig“, wonach kann leicht erfragt werden: Auf was möchten Sie auf keinen Fall verzichten? Auf Smartphone, Internet, Social Media Plattformen, Schokolade, Einkaufen, Arbeit, Spiele, Nikotin oder Alkohol? Doch ab wann wird ein süchtiges Verhalten gefährlich und nimmt dem Menschen seine Freiheit?

Jede Gesellschaft hat ihre Sucht, jede Droge ihre Zeit. Cannabis steigt in den letzten Jahren zur Volksdroge auf, ungeschlagen verbreitet bleibt der Alkohol, neu dazugekommen sind Verhaltenssüchte wie Internet-, Handy- oder Spielsucht. Wird eine Sucht nicht rechtzeitig bekämpft, führt sie zu zunehmenden psychischen und sozialen Problemen, zum Verlust der Freiheit und letztlich zur Vereinsamung. Suchtexperte und Leiter einer Suchtklinik, Reinhard Haller, hat sein 2007 erschienenes Standardwerk zum Thema an die raschen Entwicklungen der letzten Jahre angepasst und aktualisiert. Er analysiert die vielfältigen Ursachen der Sucht, beschreibt süchtige Verhaltensweisen im Alltag ebenso wie krankhafte Formen der Abhängigkeit und zeigt Wege zu ihrer Überwindung auf. Ein Buch für jeden, der sich selbst besser kennenlernen, eigene Schwächen überwinden und sein Leben in Balance genießen will.

Reinhard Haller ist Chefarzt einer psychiatrisch-psychotherapeutischen Klinik mit dem Schwerpunkt Abhängigkeitserkrankungen. Als einer der renommiertesten Gerichtspsychiater Europas wird er immer wieder mit der Begutachtung in großen Kriminalfällen betraut. Seine Analysen von psychischen Störungen und spektakulären Verbrechen sind in den internationalen Medien gefragt. Haller hat zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten verfasst, vor allem zu den Themen Sucht, Selbstmord und Kriminalpsychiatrie, und ist Autor mehrerer Bestseller, zuletzt „Die Macht der Kränkung“ (Ecowin, 2015).

Das Buch „Nie mehr süchtig sein – Leben in Balance“ von Reinhard Haller ist am 23.03.2017 bei Ecowin / Benevento Publishing erschienen.

 

Über Benevento

Das Verlagshaus Benevento Publishing ist eine Marke der Red Bull Media House GmbH. Unter diesem Dach werden verschiedene Verlage vereint: Der Ecowin Verlag bringt jedes Jahr spannende Themen aus dem Bereich Sachbuch und schafft es regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Seit 2014 ist der Servus Verlag als Ergänzung und Vertiefung für Servus TV und Print mit dabei. Mit dem Verlag Pantauro eröffnen sich dem Leser begeisternde Einblicke in die Welt von Red Bull. Der Benevento Verlag sucht weltweit nach außergewöhnlichen Geschichten mit internationaler Relevanz. Allen gemeinsam ist: Benevento Publishing – Bücher, die den Geist beflügeln!

Pressekontakt Ecowin/Benevento Publishing:
Sarah Hyden
Lessingstraße 6
A-5020 Salzburg
Tel: +43 662 2240 21584

Buchcover Reinhard Haller „Nie mehr süchtig sein“, Ecowin.

E-Mail: Sarah.Hyden@beneventobooks.com

Bücher/Zeitschriften Kunst/Kultur Wissenschaft/Forschung

“ Der Geist des Ozeans“

Perspektivenwechsel: Ein Blick auf unsere Welt durch die Augen des Wals

 Sie machen die Erde zum blauen Planeten, liefern Nahrung, speichern Kohlendioxid, regeln das Klima und sind gewichtiger Teil des globalen Wasserkreislaufs. Dennoch wissen wir wenig über unsere Ozeane. Ein engagierter Meeresbiologe wirft nun einen Blick auf unsere Welt anhand der Biographie eines Wals. Fundiert recherchiert und auf aktuellem Stand der Forschung gelingt ihm ein Perspektivenwechsel, der unterhält, berührt und aufrüttelt.

In diesem erzählten Sachbuch darf der Leser mit dem Wal schwimmen und durch die Augen des Meeresriesen sehen. Dabei werden Themen wie Walfang, Walstranden oder auch der menschliche Einfluss auf die Meeresökologie anhand der Erlebnisse des tierischen Erzählers Physty anschaulich gemacht. Ein einzigartiger Einblick in die Unterwasserwelt.

„Kurt de Swaaf gelingt es die Vielfalt unseres Planeten mit dessen komplexen und nicht selten sensiblen Interaktionen in den Tier- und Pflanzengemeinschaften einem breiten Publikum anschaulich und verständlich zu vermitteln. Er scheut sich nicht davor unverantwortliches menschliches Handeln, das unser gemeinsames Naturerbe gefährdet, zu benennen.“Aurel Heidelberg, WWF-Deutschland

„Ich denke, dass Wale Dinge tun, die wir uns noch gar nicht vorstellen können – wir haben bis jetzt keinen Zugang zu ihrer Welt.“ Hal Whitehead, Walforscher, The Guardian.

 

Kurt de Swaaf ist Biologe und Wissenschaftsjournalist. Schon als Kind verbrachte der gebürtige Holländer seine Zeit am liebsten am, im, unter oder auf dem Wasser. Die Filme des französischen Meeresforschers Jacques-Yves Cousteau gaben schließlich den Ausschlag: De Swaaf studierte mit den Schwerpunkten Gewässerökologie und Meeresbiologie in Heidelberg. Auch seine journalistische Arbeit führt ihn immer wieder in die nassen Gefilde dieser Welt. Wenn er im Trockenen sitzt, schreibt er für Terra Mater, die Neue Zürcher Zeitung und den Standard.

Weitere Informationen: www.beneventobooks.com 

Das Buch “ Der Geist des Ozeans“ von Kurt de Swaaf ist am 23.03.2017 bei Benevento erschienen.

 

Über Benevento

Das Verlagshaus Benevento Publishing ist eine Marke der Red Bull Media House GmbH. Unter diesem Dach werden verschiedene Verlage vereint: Der Ecowin Verlag bringt jedes Jahr spannende Themen aus dem Bereich Sachbuch und schafft es regelmäßig auf die Bestsellerlisten. Seit 2014 ist der Servus Verlag als Ergänzung und Vertiefung für Servus TV und Print mit dabei. Mit dem Verlag Pantauro eröffnen sich dem Leser begeisternde Einblicke in die Welt von Red Bull. Der Benevento Verlag sucht weltweit nach außergewöhnlichen Geschichten mit internationaler Relevanz. Allen gemeinsam ist: Benevento Publishing – Bücher, die den Geist beflügeln!

 

Pressekontakt: Gisa Wörlein |Communication Specialist | Lessingstraße 6, A-5020 Salzburg Tel: +43 662 2240 21483 | E-Mail: gisa.woerlein@beneventobooks.com

 

Bücher/Zeitschriften Pressemitteilungen Regional/Lokal Reisen/Tourismus Sport/Fitness

Streifzüge durch das Hohe Venn – Der erste Wanderführer nach dem großen Brand 2011

Streifzüge durch das Hohe Venn von Martina Kasch ist der erste Wanderführer nach dem großen Brand 2011, der auch die Touren über die neuen Stege mit GPS-Daten veranschaulicht.

Dank seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt gilt das Hohe Venn als größtes Hochmoor in Europa. Da weite Teil des atemberaubenden Moors durch einen Brand 2011 zerstört wurden und sich die Wegführung dadurch teilweise geändert haben, entschied sich die Diplom-Naturführerin und Autorin Martina Kasch in Kooperation mit dem Naturzentrum Haus Ternell im März 2016 dazu, ein bis dato einzigartiges Buch zu schreiben: Streifzüge durch das Hohe Venn.

 

Für alle Wanderer geeignet.

Ein Jahr lang zeichnete die wanderbegeistere Aachenerin für ihr erstes Buch 26 Touren im Hohe Venn mit einem GPS-Gerät auf. Die Daten können sich die Wanderer problemlos auf das Smartphone herunterladen. So findet man sich in dieser abwechslungsreiche Landschaft mit den unzähligen Stegen bestens zurecht. Ergänzt wird der Wanderführer durch das geschichtliche und geologische Wissen vom Naturzentrum Haus Ternell und einen Beitrag zur Nachhaltigkeit von dem Naturschutzbeauftragten Dieter Schneider. Dadurch wird Streifzüge durch das Hohe Venn sowohl für Familie, die mit ihren Kindern ein Ausflug auf den interaktiven Pfaden unternehmen wollen, als für erfahrene Wanderer zu einer interessanten, lesenswerten Lektüre.

 

Nie wieder verlaufen im Hohen Venn.

Es ist ihr selbst passiert: Autorin Martina Kasch hat sich zu Beginn der Recherche für ihr erstes Buch Streifzüge durch das Hohe Venn im größten Hochmoor Europas verlaufen. Wegen umgestürzter Bäume kamen die wanderbegeisterte Aachenerin und ihre Wegbegleiterin auf dem Herzogenhügel viel langsamer voran und wurden schließlich von der Dunkelheit überrascht. Erst gegen Mitternacht fanden sie das Auto am Parkplatz vom Naturzentrum Haus Ternell wieder. Durch diese abenteuerliche Erfahrung weiß Martina Kasch genau, welche Tipps sie Naturliebhabern im Hohen Venn mit auf den Weg geben kann.

 

Martina Kasch

Streifzüge durch das Hohe Venn

ISBN: 978-3-8403-7516-3

19,95 € [D]

Hier geht es zur Leseprobe und zum Buch.

Bücher/Zeitschriften Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe

„Diagnose Depression“ – Was den Betroffenen niemand sagt

Hilfe für Betroffene, Angehörige und Interessierte. 

Was ist überhaupt der Unterschied zwischen einem Psychiater, Psychologen und einem Psychotherapeuten? Machen Antidepressiva nicht abhängig? Bitte was ist eine Tagesklinik? Vor allem worin unterscheidet sich eine Reha von einem Psychiatrie Aufenthalt?

Im ersten Klinikaufenthalt stand der Autor Stefan Gatzemeier vor vielen solcher Fragen. Ohne direkte Nachfragen und ohne Selbstrecherche blieben diese Fragen ihm und anderen Betroffenen aber meist unbeantwortet.

In Selbsthilfegruppen und weiteren Krankenhausaufenthalten war er es, der vielen Betroffenen aber auch Angehörigen und Interessierten solche Fragen beantworten konnte.

Doch Stefan Gatzemeier wollte noch mehr. Unzählige Fachliteratur stapelte sich inzwischen in seinen Regalen. Sehr hilfreich war ebenfalls seine langjährige ambulante Psychotherapie. Ein drei Semester langes Studium zum psychologischen Berater und Personal Coach, welches er mit einer 1,0 abschloss, rundeten sein psychologisches Wissen ab.

Mit einfachen Worten gibt der Autor in seinem bereits zweiten Buch wieder, welches Wissen nach der Diagnose Depression hilfreich ist.

 

„Diagnose Depression“ – Was den Betroffenen niemand sagt

ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Jetzt im Buchhandel und Internet bestellbar.

 

Paperback: 978-3-7345-8414-5

Hardcover: 978-3-7345-8415-2

E-Book: 978-3-7345-8416-9

http://www.StefanGatzemeier.de

AMAZON THALIA HUGENDUBEL BUCH.DE BUCH24.DE TREDITION BUECHER.DE

Bücher/Zeitschriften Kunst/Kultur Pressemitteilungen Regional/Lokal

Buchlesung des saarländischen Autors, Gunni von Hase.

Gunni von Hase stellt sein Erstlingswerk, den Fantasy Roman „Die Macht zu leben“, Band 1 „Der Nachfolger“ vor.

Die Buchlesung gib Einblick in das Leben eines ganz normalen Bürgers und Harley Davidson Fans, das sich in einer nicht vorhersehbaren Art verändert und ihn zum mächtigsten Druiden im Universum macht .

Ein spannender Fantasy Roman über Druiden, Biker, Schotten, Zeitreisen und besondere Menschen auf allen Kontinenten dieser Erde. Es gilt das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse zu wahren, damit unsere Welt nicht im Chaos versinkt. „Geld regiert die Welt“ heißt das Sprichwort und es stimmt, wir werden vom Geldadel regiert und gesteuert.

Freiheit gibt es nur noch sehr selten und wird uns geschickt vorgegaukelt. Aber es gibt Menschen wie Fin und Frank, die sich für die Schwachen einsetzen, für Freiheit und Gerechtigkeit. Sie sorgen dafür, dass der Geldadel nicht  zu mächtig wird.

Wann:
05. März 2017, 17:30 Uhr
Wo:
Hotel Restaurant Warndtperle in Völklingen-Ludweiler, Völklinger Str. 120
Eintritt:
23,- € incl. signiertem Buch, sowie einige rauchige Whiskyüberraschungen passend zur Buchsituation. 10,- € ohne Buch, mit Whiskyüberraschungen.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung in der Warndtperle oder unter Telefon: 06898/42511, E-Mail: info@warndtperle.de

 

Der Autor Gunni von Hase über sich:

„Ich bin Baujahr 1957, Wassermann und bereits in der Grundschule (damals noch Volksschule) fing ich an zu schreiben, wurde ein sehr junger Buchautor. Kleine Geschichten, zwei DIN A4 Seiten lang, und nur mein bester Freund durfte alles lesen.

Je älter ich wurde, je mehr legte sich das Schreiben, die Geschichten spukten jedoch weiter in meinem Kopf herum. Ich wollte immer schon eine dieser Geschichten in ein Buch fassen, einen Roman schreiben aber es erfolgten lediglich kleinere Versuche der Konzeptionierung.

Es kam die berufliche Ausbildung, technischer Beruf, kaufmännischer Beruf und schließlich der Abschluss als Multimedia Designer.

Kinder wurden gezeugt, ein Haus wurde gebaut, ein Baum wurde gepflanzt, Geld musste verdient werden und so blieb das Schreiben eines Romanes auf der Strecke. Jetzt sind die Kinder erwachsen und ich finde Zeit zum Schreiben. Es macht sehr viel Spaß, aber es ist auch sehr anstrengend die Bilder aus meinem Kopf auf Papier zu bannen.

2017 ist es endlich soweit, mein erstes Buch, eine Erzählung aus dem richtigen Leben, mit etwas Science Fiction & Fantasy, ist geschrieben und im Januar 2017 veröffentlicht worden. Ich bin stolz und jeder, der jemals ein Buch geschrieben hat wird mich verstehen.“

Hier direkt bestellen: „Die Macht zu leben“ von Gunni von Hase

Flyer Buchlesung Gunni von Hase

Bücher/Zeitschriften Sport/Fitness

Buchtipp: Bodyweight Training mit Mike Diehl

Fotograf: Stefan von Stengel

.

Keine Ausrede mehr: Ihre Fitness-Challenge beginnt jetzt!

Es gibt so viele Nörgler und Negativdenker auf dieser Welt. Menschen, die an den gewohnten Zuständen festhalten und Angst vor Veränderungen haben. Grenzen Sie sich von diesen Menschen ab und fangen Sie zu leben an! Ihre Mission lautet: fit, schlank und stark zu werden! Mike Diehl spornt die Spezialeinheiten der Bundeswehr und Tennisgrößen wie Angelique Kerber oder Andrea Petkovic regelmäßig zu Höchstleistungen an. Nun sind Sie an der Reihe! Mit seinen über 100 bewährten Bodyweightübungen und vielen abwechslungsreichen Trainingszirkeln motiviert Sie der bekannte Fitnesscoach dazu, Ihren Körper an seine Grenzen zu bringen. Durch das integrierte Punkte- und Kontrollsystem können Sie je nach Fitnesslevel die Workouts individuell anpassen und stetig verändern. So bieten die Übungen mit dem eigenen Körpergewicht jedes Mal eine neue Trainingsherausforderung – im Büro, im Freien und in den eigenen vier Wänden! Außerdem liefert das Buch gezielte Tipps für eine ausgewogene Ernährung – getreu dem Motto „Du bist, was du isst“.

.

Kontrollieren Sie Ihren Erfolg – in einem Trainingstagebuch!

Eine optimale Ergänzung zu jedem Fitnesstraining bietet das von Mike Diehl entwickelte Trainingstagebuch. In diesem können Sie ein Jahr lang die eigenen Workouts und Essgewohnheiten dokumentieren. Dadurch lässt sich der Trainingsplan je nach Ziel individuell anpassen. Ein langfristiger Erfolg und eine höhere Motivation sind dadurch garantiert.

.

Bibliografische Angaben:

Mike Diehl, Felix Grewe

Bodyweight Training mit Mike Diehl

ISBN 978-3-8403-7545-3

[D] 19,95 €

Hier geht es direkt zum Buch.

.

.