Category Archives: Mode/Lifestyle

Sport/Fitness

Baking Ingredients Market Globally to Record an Impressive Growth $15.73 Mn in 2021

Zion Research has published a new report titled “Baking Ingredients Market by Type (Leavening Agents, Fats & Shortenings, Colors & Flavors, Baking Powders & Mixes, Emulsifiers, Starch, Enzymes, Oil and Other Types) for Cakes & Pastries, Bread, Rolls & Pies, Biscuits & Cookies and Other Application: Global Industry Perspective, Comprehensive Analysis and Forecast, 2015 – 2021” According to the report, global demand for baking ingredients market was valued at over USD 11.80 billion in 2015, is expected to reach above USD 15.73 billion in 2021 and is anticipated to grow at a CAGR of slightly above 5.0% between 2016 and 2021.

There has been intense competition leading the players to primarily focus on research and product development to sustain in this market. Associated British Foods Limited, Cargill, Inc, Royal DSM N.V., Kerry Group plc, Corbian N.V., British Bakels Ltd, Muntons plc, AAK UK, Dawn Foods Ltd, Taura, CSM, Caravan Ingredients, crust ‘n’ crumb food ingredients Pvt Ltd. and Empire Baking Company among others are some of the leading players in the baking ingredients market.

Request Free Sample Research Report @ https://www.zionmarketresearch.com/sample/baking-ingredients-market

Baking ingredients enhance the process of baking by improving flavor, taste, and texture. Baking is the technique in which the food is baked using prolonged heat followed by radiation and convection. Yeast, flour, egg are some of the widely used basic baking ingredients for baking.

The baking ingredients market is primarily driven by rising demand for processed and baked products. Moreover, increase in population results in growing demand for food. Changing lifestyle coupled with escalating dual and discretional income stimulates the growth of this market. Furthermore, rapidly growing food chain industry trigger the growth of the baked ingredients market. There has been a huge reluctance for cooking on a daily basis in the developed countries which triggers the growth of the market. However, baked products with partial shelf life may hamper the growth of the baking ingredients market. Nevertheless, the introduction of innovative baked products with high nutritional value is likely to open a new avenue for the baking ingredients in the market. Also, vigorously rising demand for baked, processed and packed food from the developing economies may positively impact the growth of the market in the estimated period.

Inquire more about this report @ https://www.zionmarketresearch.com/inquiry/baking-ingredients-market

Based on the type, the baking ingredients market can be segmented as leavening agents, fats & shortenings, colors & flavors, baking powders & mixers, emulsifiers, starch, enzymes and oil among others. Starch is leading segment owing to high demand and use in the baking process. A number of applications for baking ingredients include cakes & pastries, bread, rolls & pies, biscuits & cookies, and other applications. Bread is the most extensively consumed product on a daily basis in the developed countries. Biscuits and cookies are also considered as a potential market segment.

North America and Europe are considered to be the most prominent markets for the baking ingredients. This mainly attributed to the rapidly growing consumption rate of baked food in this region. A hectic lifestyle is also another factor contributing to the splendid growth of the market in North America and Europe. Asia Pacific is witnessing an unprecedented boom in recent times and is likely to maintain its pace due to growing food chain and escalating demand for baked, processed and packed food particularly in India. Latin America exhibits decent growth owing to increasing disposable income. The Middle East and Africa is anticipated to experience sustainable growth in the coming years due to rapidly changing lifestyle.

Browse detail report with in-depth TOC @ https://www.zionmarketresearch.com/report/baking-ingredients-market

About Us: Zion Market Research is an obligate company. We create futuristically, cutting edge, informative reports ranging from industry reports, a company reports to country reports. We provide our clients not only with market statistics unveiled by avowed private publishers and public organizations but also with Vogue and newest industry reports along with pre-eminent and niche company profiles. Our database of market research reports comprises a wide variety of reports from Cardinal Industries. Our database is been updated constantly in order to fulfill our clients with prompt and direct online access to our database. Keeping in mind the client’s needs, we have included expert insights on global industries, products, and market trends in this database. Last but not the least, we make it our duty to ensure the success of clients connected to us—after all—if you do well, a little of the light shines on us.

Contact Us:
Zion Market Research
4283, Express Lane,
Suite 634-143,
Sarasota, Florida 34249, United States
Tel: +49-322 210 92714
USA/Canada Toll-Free No.1-855-465-4651
Email: sales@zionmarketresearch.com
Website: http://www.zionmarketresearch.com
Visit Our Blog: https://zionmarketresearch.wordpress.com/

Sport/Fitness

Bread and Baked Food Market Globally to Expand Their Businesses $157.18 Bn in 2021

Zion Market Research has published a new report titled “Bread and Baked Food Market by Type (Bread, Pastries, Cereals, Pies, Cakes, Cookies, Biscuits, Scones and Other Types): Europe Industry Perspective, Comprehensive Analysis, and Forecast, 2015 – 2021”. According to the report, demand for bread and baked food market in Europe was valued at over USD 111.75 billion in 2015, is expected to reach above USD 157.18 billion in 2021 and is anticipated to grow at a CAGR of slightly above 5.9% between 2016 and 2021.

Key players of the bread and baked food market include Delta Agri-Foods Inc, Biscuits Fossier, DeliFrance, Groupe Holder, Paul. Cake the Kitchen Family, Baker’s Oven, Beigel Bake, Huntley and Palmers, Premier Foods, Warrens Bakery, AB Mauri and Ginsters among others.

Request Free Sample Research Report @ https://www.zionmarketresearch.com/sample/bread-and-baked-food-market

Bread is served in a variety of forms such as the snack. It is majorly used as an ingredient in other preparations which includes sandwiches, fried items coated in crumbs among others. Bread is a vital ingredient used in bread pudding, as well as stuffing to void in diverse desserts. Baked food is gaining huge demand over the years owing to high flavors and various products.

The bread and baked food market are primarily driven by rising demand for convenience food. Changing lifestyle coupled with escalating dual and discretional income stimulates the growth of fast food market which results in the high growth of bread and baked food market. Furthermore, rapidly growing food chain industry triggers the growth of bread and baked food market in Europe. There has been a huge reluctance for cooking on a daily basis which is anticipated to boost the growth of this market. However, baked products with partial shelf life may hamper the growth of the bread and baked food market. Nevertheless, an introduction of innovative baked products with high nutritional value is likely to open the new avenue for the bread and baked food market. Also, escalating demand for gluten free baked products may positively impact the growth of bread and baked food market in the estimated period.

Inquire more about this report @ https://www.zionmarketresearch.com/inquiry/bread-and-baked-food-market

Based on type, the bread and baked product market can be segmented based on type. The bread segment consists of two major types that are white bread and brown bread and other types. White bread is the highly consumed bread; however, there has been shift in preference for brown bread by the health conscious generation. This factor is likely to fuel high growth for the brown bread market in the coming years. The baked product market can be segmented on the basis of type. Some of the key products are pastries, cereals, pies, cakes, cookies, biscuits, scones and other types. Pastries are the largest segment subsequent to bread due to high demand for sweets from youngsters and children. Biscuits, cereals are the products that are expected to grow at a faster pace.

In 2015, UK accounted for the highest market share in the region. Increased demand for the greater variety of bread and whole meal bread with oats, bran, and seeds among others in the UK is likely to spur the growth of bread and baked food market in the coming years. Key market players in Europe focus on producing innovative baked products and ingredients. The constantly changing consumer preferences encourage the players to develop different products in order to cater to the growing demand in Europe. Moreover, a Sharp rise in production of sliced and wrapped bread in many countries across Europe including Germany and France is expected to boom the demand for bread and baked food market in Europe. Europe is expected to exhibit high growth in specialty bread and bakery products in the coming years.

Browse detail report with in-depth TOC @ https://www.zionmarketresearch.com/report/bread-and-baked-food-market

About Us: Zion Market Research is an obligate company. We create futuristically, cutting edge, informative reports ranging from industry reports, a company reports to country reports. We provide our clients not only with market statistics unveiled by avowed private publishers and public organizations but also with Vogue and newest industry reports along with pre-eminent and niche company profiles. Our database of market research reports comprises a wide variety of reports from Cardinal Industries. Our database is been updated constantly in order to fulfill our clients with prompt and direct online access to our database. Keeping in mind the client’s needs, we have included expert insights on global industries, products, and market trends in this database. Last but not the least, we make it our duty to ensure the success of clients connected to us—after all—if you do well, a little of the light shines on us.

Contact Us:
Zion Market Research
4283, Express Lane,
Suite 634-143,
Sarasota, Florida 34249, United States
Tel: +49-322 210 92714
USA/Canada Toll-Free No.1-855-465-4651
Email: sales@zionmarketresearch.com
Website: http://www.zionmarketresearch.com
Visit Our Blog: https://zionmarketresearch.wordpress.com/

Sport/Fitness

Whey Protein Market Globally to reach approximately $12.4 Bn by 2021

Zion Market Research has published a new report titled “Whey Protein Market (Whey Protein Concentrate (WPC), Whey Protein Isolate (WPI) and Hydrolyzed Whey Protein (HWP)) for Dietary Supplement, Pharmaceutical and Clinical Nutrition, Bakers and Confectionaries, Snacks and Dairy Products and Others Application-Global Industry Perspective, Comprehensive Analysis and Forecast, 2015 – 2021”  According to the report, the global Whey Protein market accounted for USD 8.2 billion in 2015 and is expected to reach USD 12.4 by 2021, growing at a CAGR of around 7.2% between 2016 and 2021.

Key market players of whey protein market include American Dairy Products Institute, Arla Foods, Agropur MSI, DMK Group, Glanbia Plc and Westland Milk Products.

Whey is the liquid portion of the milk that separates from the curd, during the process of cheese production. Due to its strong amino acid profile and ease of absorption, it is perhaps the most popular dietary supplement. Whey contains proteins, fats, carbohydrates, vitamins, and minerals. Whey protein has been shown to enhance muscle protein synthesis, support fat burning, boost the immune system and improve insulin sensitivity. Additionally, whey concentrate is shown to boost production of glutathione, the body’s popular antioxidant.

Request Free Sample Research Report @ https://www.zionmarketresearch.com/sample/whey-protein-market

The global whey protein market was expected to witness the highest growth over the forecast period due to increase the percentage of elder age people across the globe. Moreover, the rise in trend of the health club and fitness center is expected to drive the whey protein product market in the near future. In addition, the keen interest of young generation towards sports & nutrition will probably increase the demand for whey protein over the years. Additionally, carrying chicken or fish isn’t convenient when compared with whey protein drink which is more ease in carrying.

On the basis of type, whey protein market bifurcated into Whey Protein Concentrate (WPC), Whey Protein Isolate (WPI) and Hydrolyzed Whey Protein (HWP). In terms of revenue, WPC accounted for 27% of total whey protein market. In addition, Whey Protein Concentrate high in lactose and low in protein which affects the consumer buying behavior towards whey protein isolate and hydrolyzed whey protein. Whereas, hydrolyzed whey protein (HWP) segment was the leading segment in 2015. Growing keen interest and health awareness is another important driving factor that is expected to propel the hydrolyzed whey protein market within the forecast period.

Inquire more about this report @ https://www.zionmarketresearch.com/inquiry/whey-protein-market

In application segment, dietary supplement dominates the global whey protein market. Globally, 60% of whey protein market has been captured by dietary supplements segment. This growth is mainly attributed due to the presence of buying behavior of customers coupled with keen interest of fitness in the younger population. Pharmaceutical and clinical nutrition segment are expected to experience significant growth within the forecast period due to deficiency of protein in developing countries. To overcome the problem of protein deficiency mediated protein prescribed by nutritionist and health care consultant.

In terms of geography, Europe was the largest market for whey protein in 2015 in terms of revenue due to the availability of fitness club and increase number of geriatric population in Europe. Moreover, whey protein market has a huge opportunity in emerging market like Asia Pacific, Latin America due to the rise in awareness, increase disposable income in the coming years. In addition, this region has an established customer base owing to the following of western lifestyle towards healthcare and technological advancements. Asia Pacific is a promising market and is expected to open gateways for manufacturers of whey protein over the years.

Browse detail report with in-depth TOC @ https://www.zionmarketresearch.com/report/whey-protein-market

About Us: Zion Market Research is an obligate company. We create futuristically, cutting edge, informative reports ranging from industry reports, a company reports to country reports. We provide our clients not only with market statistics unveiled by avowed private publishers and public organizations but also with Vogue and newest industry reports along with pre-eminent and niche company profiles. Our database of market research reports comprises a wide variety of reports from Cardinal Industries. Our database is been updated constantly in order to fulfill our clients with prompt and direct online access to our database. Keeping in mind the client’s needs, we have included expert insights on global industries, products, and market trends in this database. Last but not the least, we make it our duty to ensure the success of clients connected to us—after all—if you do well, a little of the light shines on us.

Contact Us:
Zion Market Research
4283, Express Lane,
Suite 634-143,
Sarasota, Florida 34249, United States
Tel: +49-322 210 92714
USA/Canada Toll-Free No.1-855-465-4651
Email: sales@zionmarketresearch.com
Website: http://www.zionmarketresearch.com
Visit Our Blog: https://zionmarketresearch.wordpress.com/

Essen/Trinken

Märker Fine Food: Seit 30 Jahren Partner der Gastronomie

Märker Fine Food: Seit 30 Jahren Partner der Gastronomie

Märker Fine Food: Seit 30 Jahren Partner der Gastronomie

Als kleines Unternehmen aus Barsbüttel bei Hamburg setzte Märker Fine Food bereits 1987 einen Meilenstein im Feinkost-Sektor. Damals war das Unternehmen der erste Produzent für industriell hergestelltes Frischdressing. Auch heute noch ist Märker Fine Food auf Produkte spezialisiert, mit denen Gastronomen Zeit und Geld sparen, ohne auf beste Qualität verzichten zu müssen.

Exklusiv für Großverbraucher, die Gastronomie und Cash + Carry entwickelt und produziert Märker Fine Food hochwertige Dressings, Saucen, Feinkostprodukte und Desserts. Dabei arbeitet die hausinterne Entwicklungsabteilung mit führenden Lebensmitteltechnologen und Forschungslaboren weltweit zusammen. So schafft Märker Fine Food den Spagat zwischen den hohen Ansprüchen der Gastronomie an Frische und Geschmack und einer wirtschaftlichen Produktion.

Frische Rohstoffe und Qualität, die man schmeckt

Für die Dressings, Dips und Desserts nach Hausmacher-Art werden bereits bei der Ernte der Rohstoffe höchste Standards gesetzt, bei der Weiterverarbeitung verzichtet das Unternehmen vollständig auf Zusatzstoffe und Konservierungsmittel.

Mit nach IFS Version 5 zertifizierten Prozessen und Anlagen lassen sich die Produkte weitestgehend naturbelassen herstellen, natürliche Aromastoffe und ätherische Öle bleiben durch die schonende Kaltherstellung erhalten. Nicht zuletzt dank der kulinarischen Kompetenz des hauseigenen Gourmetteams können sich Köche rund um die Uhr auf die Frische, Qualität und Gelingsicherheit der Märker Fine Food Produkte verlassen.

Die große Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen ermöglichen Gastronomen ein großes und variables Angebot ohne Mehraufwand und gibt ihnen noch mehr Freiraum zum Abwandeln: Wer Saucen, Dips und Dressings seine persönliche Note verleihen möchte, verfeinert sie zum Beispiel mit Kräutern und Gewürzen.

Individualität im Fokus

Die neueste Technologie in der Fertigung und Abfüllung ermöglicht es Märker Fine Food auf individuelle Kundenwünsche schnell zu reagieren. Nicht nur die Produktion von Handelsmarken ist selbstverständlich, auch Änderungen der Rezeptur auf Kundenwunsch oder Verpackungen mit dem eigenen Logo sind möglich. Alle Produkte sind auch kurzfristig und auch in kleinen Gebinden lieferbar – eine Selbstverständlichkeit für Märker Fine Food.

Weitere Informationen unter www.maerkerfinefood.de

Märker Fine Food ist eines der führenden Food-Unternehmen in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren produziert das Unternehmen gleichbleibend hochqualitative Produkte in einzigartiger Frische.

Damals war Märker Fine Food der erste Produzent für industriell hergestelltes Frischdressing – heute ist das Unternehmen immer noch experimentierfreudiger Trendsetter. Exklusiv für Großverbraucher, Gastronomie und Cash + Carry entwickelt und produziert Märker Fine Food immer wieder neue und ungewöhnliche Innovationen. Dabei arbeitet das hausinterne Entwicklungssystem mit führenden Lebensmitteltechnologen und Forschungslaboren weltweit zusammen.

So kann Märker Fine Food nicht nur trendgerechte und zeitgemäße Produkte garantieren, sondern auch eine konstant herausragende Qualität.

Firmenkontakt
Märker Fine Food GmbH
Andrea Käding
Großer Kamp 7
22885 Barsbüttel
040/6706181
maerkerfinefood@highfood.de
http://www.maerkerfinefood.de

Pressekontakt
High Food
Carina Jürgens
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
040/3037399-0
040/3037399-11
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de

Essen/Trinken

Verbunden mit einer Welt voller Genuss: die Krups i-Prep&Cook Gourmet

Neue i-Prep&Cook Gourmet von Krups: Multifunktionale Küchenmaschine mit Bluetooth-Funktion und Rezept-App aus der Familie des Stiftung Warentest Testsiegers / neuer hochwertiger Glasdeckel und neue Schüssel mit Edelstahlgriffen / TV-Kampagne zur Hand

Verbunden mit einer Welt voller Genuss: die Krups i-Prep&Cook Gourmet

Multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion und Bluetooth-Steuerung Krups i-Prep&Cook Gourmet

Multifunktionale Küchenmaschinen mit Kochfunktion – hinter der etwas sperrigen Bezeichnung verbergen sich echte Allround-Talente. Was sie so genial macht: Sie bereiten die erforderlichen Zutaten für Speisen nicht nur vor, sondern verfügen darüber hinaus auch über eine Kochfunktion und sind äußerst anwenderfreundlich. Egal ob Zerkleinern, Aufschlagen, Vermischen, Kneten, Emulgieren oder Kochen, all diese Funktionen hat Krups in der neuen i-Prep&Cook Gourmet vereint. Zusätzlich ist das Multitalent mit einer Bluetooth-Funktion ausgestattet, die jede Zubereitung noch zeitsparender macht.

Smarte Küchenhilfe mit Bluetooth-Funktion

Mit der i-Prep&Cook Gourmet liefert Krups eine multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion, die den Zeitgeist genau trifft. Durch die Bluetooth Funktion lässt sich die Speisenzubereitung über das Smartphone oder Tablet steuern und wird so einfach wie nie. Die kostenlose i-Prep&Cook-App für Android und iOS stellt über 500 Rezepte zur Verfügung und jeden Monat kommen neue dazu. Aus dieser Riesenauswahl lässt sich das gewünschte Rezept mitsamt Anleitung ganz einfach via Bluetooth auf die i-Prep&Cook Gourmet übertragen. Klare Anweisungen führen Schritt für Schritt durch die Zubereitung und garantieren ein leckeres Ergebnis.

Mehr Quality Time ohne Verzicht auf Quality Food

Der große Vorteil der Speisenzubereitung mit der i-Prep&Cook Gourmet ist die enorme Zeitersparnis. Sie ermöglicht gesundes, selbstgemachtes Essen und gleichzeitig mehr Quality Time – für die noch schöneren Dinge des Lebens. Lästiges Überwachen der Kochvorgänge gehört mit der i-Prep&Cook Gourmet der Vergangenheit an. Denn durch die Step-by-Step-Anleitung wird der Nutzer via Bluetooth über den aktuellen Status des Kochvorgangs informiert. Die Zeit, die sonst fürs Kochen anfällt, lässt sich so entspannt für andere Dinge nutzen: ob zum Spielen mit den Kids oder zum Entspannen auf dem Sofa, mit der praktischen App bleibt mehr Zeit für Familie und Freunde.
Per App kann der Nutzer sich eine Einkaufsliste für die Rezepte schicken lassen, in der die Zutaten ganz einfach angepasst oder ausgetauscht werden können.

Alleskönner mit umfangreichem Zubehör

Mit der i-Prep&Cook Gourmet lässt sich gesundes und leckeres Essen ganz leicht in den Alltag integrieren. Der Kreativität und Individualität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Zehn automatische Programme führen selbst Kochanfänger zu einem leckeren Ergebnis und Individualisten passen über die manuellen Funktionen jedes Rezept den eigenen Vorlieben an. Mit vier verschiedenen Messern bzw. Aufsätzen sowie einem Dampfgareinsatz ist die Maschine für jeden Arbeitsschritt bestens ausgerüstet. Rühren, kneten, aufschlagen, vermischen, zerkleinern und mahlen sowie kochen, schmoren, dampfgaren und dünsten gelingt im Handumdrehen. Mit ihrem aufeinander abgestimmten Zubehör wie dem Knet- und Mahlmesser sowie dem Schlag- und Rühraufsatz bietet die i-Prep&Cook Gourmet viele Möglichkeiten für die Zubereitung von Saucen und Suppen, Hauptspeisen wie Currys und Erbsen-Schinken-Risotto oder Desserts wie der klassischen Creme Brulee.

Hochwertiges Design und einzigartige Ausstattung

Die Krups i-Prep&Cook Gourmet punktet nicht nur durch ihre platzsparende Ausstattung, sondern ist auch optisch ein echtes Schmuckstück. Die Schüssel sowie die Griffe sind aus Edelstahl und hochwertig vernietet. Dank des neuen Deckels aus hitzebeständigem Glas bleibt die Zubereitung der Speisen jederzeit im Blick und ein spezieller Sicherheitsverschluss schützt während der Zubereitung vor Spritzern. Der Edelstahltopf, der Glasdeckel und alle Zubehörteile sind spülmaschinengeeignet. Das Schnitzelwerk „Shred&Slice“ der neuen i-Prep&Cook Gourmet ist zudem kompatibel mit dem Prep&Cook-Vorgängermodell und mit dem Dampfgaraufsatz „Perfect Steam“ lassen sich die Zutaten vitaminschonend garen. Besonders einzigartig: ein Mikro-Prozessor im Gerät analysiert automatisch wie stabil die Küchenmaschine auf dem Untergrund steht und reduziert bei Instabilität die Geschwindigkeit. Zuverlässig, robust und vielseitig – die i-Prep&Cook Gourmet sorgt für unbegrenzten Genuss bei minimalem Zeitaufwand.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 999,99 Euro

Seit über 150 Jahren steht die Marke Krups für Produkte von höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Sie vermittelt Professionalität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision. Die Traditionsmarke Krups gilt heute international als Inbegriff für deutsche Ingenieurskunst, Erfindergeist und Liebe zum Detail.

Kontakt
Krups (Groupe SEB Deutschland GmbH)
Irene Walker
Theodor-Stern Kai 1
60596 Frankfurt am Main
+49 (0) 69 / 85 04 – 0
+49 (0) 69 / 85 04 – 5 30
info@krups.de
http://www.krups.de

Essen/Trinken

Die Master Perfect-Küchenmaschinen von Krups: Backträume werden wahr

Zuverlässige Küchenhilfe / Einfache Bedienbarkeit / Schneebesen mit FlexWhisk-Technologie / Schüssel aus Edelstahl / Vier Reiben aus Edelstahl und Mixaufsatz / Platzsparendes Design

Die Master Perfect-Küchenmaschinen von Krups: Backträume werden wahr

Im Bereich der Speisenzubereitung haben Küchenmaschinen mit über einem Drittel den größten Marktanteil und sind damit bei den Verbrauchern sehr gefragt. Die Qualitätsmarke Krups hat diesen Trend erkannt und steigt im Herbst mit der Master Perfect-Serie in den Markt der Küchenmaschinen ein. Die verschiedenen Modelle der Linie punkten mit einfacher Bedienbarkeit, umfangreicher Ausstattung und tollen Backergebnissen.

Zuverlässige Küchenhilfe: Die Krups Master Perfect

Die neue Krups Master Perfect ist die perfekte Küchenhilfe und durch ihre einfache Bedienbarkeit besonders anwenderfreundlich. Durch die präzise Technik und die qualitative Ausstattung sorgt sie zuverlässig für professionelle Ergebnisse. Die Schüssel ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und mit 4 Litern Fassungsvermögen lassen sich auch größere Teigmengen ohne Probleme verarbeiten. Schwerere Hefeteige für Brioches oder Pizza werden mühelos mit dem robusten Knethaken geknetet. Der Rührhaken für Kuchen, Cupcakes oder Muffins sowie der Schneebesen für luftige Teige oder schaumigen Eischnee runden das Teigzubereitungskit der Master Perfect ab. Die Besonderheit des Schneebesens: die FlexWhisk-Technologie sorgt für ein extraschnelles Schaumigschlagen innerhalb von nur 60 Sekunden und ist damit bis zu dreimal schneller als vergleichbare Modelle. Durch die Kunststoffbeschichtung kann der Schneebesen ohne Verkratzen den Grund der Edelstahl-Schüssel erreichen und sogar ein einziges Eiweiß zu Schnee schlagen. Darüber hinaus verhindert die Beschichtung das Verfärben des Eischnees durch Metallpartikel. Ein planetarisches Rührsystem garantiert ein besonders homogenes Vermischen. Bei vier Geschwindigkeiten sowie einer Impuls-Funktion sind den Zubereitungsarten keine Grenzen gesetzt.

Platzsparendes Design

Auch optisch ist jede Küchenmaschine der Master Perfect-Linie ein Schmuckstück: aus drei verschiedenen Farbmodellen kann der Nutzer auswählen – White, White-Chrome und Red/Chrome. Durch das platzsparende Design passt die Maschine in jede Küche. Auch für das Wechseln und Einsetzen der Zubehörteile braucht es weder viel Platz noch umständliches Hantieren: Mit dem Drehknopf zum Öffnen und Schließen des Kopfes lassen sich alle Zubehörteile ganz leicht einsetzen. Symbole auf dem Kopf der Maschine erleichtern zusätzlich die vielfältigen Zubereitungsarten, indem die Handhabung der einzelnen Zubehörteile genau beschrieben wird.

Umfangreiche Ausstattung für vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Wer sagt, dass eine Küchenmaschine nur backen kann? Die Master Perfect kann viel mehr: Sie ist zusätzlich mit vier Reiben aus Edelstahl ausgestattet, die beim Reiben von Gemüse, Käse oder Reibekuchen zum Einsatz kommen. Darüber hinaus verfügt die Küchenmaschine je nach Modell über einen Mixaufsatz aus Kunststoff mit einem Gesamtfassungsvermögen von einem Liter. Mit dem Aufsatz lassen sich Soßen, Fruchtmousse oder Smoothies ganz leicht zubereiten ohne dass dafür ein Extra-Gerät benötigt wird.

Handelsunterstützung

Die Master Perfect ist Teil der Krups POS-Kampagne, in der Starkoch Steffen Henssler als Markenbotschafter auftritt. Der lässige TV-Koch ist Profi durch und durch, Perfektionist aus Leidenschaft und ein Fan von zuverlässiger Technik. Die qualitativen Küchengeräte von Krups passen perfekt zu dem Image von Steffen Henssler, der sich mit seiner Tour und seinen TV-Shows wie „Grill den Henssler“ auch aktuell die mediale und öffentliche Aufmerksamkeit sichert. Diesen aufmerksamkeitsstarken Rahmen des Starkochs nutzt Krups, um den gesamten Handel auf nationaler Ebene bestmöglich zu unterstützen. Auf der Produktverpackung des Geräts wird die Kooperation über entsprechende Begleitbilder kommuniziert.

Garantiert langlebig durch zehn Jahre Reparierbarkeit

Höchste Qualität, kontinuierliche Innovationen und Kundenorientierung sind Werte, die bei der Traditionsmarke Krups großgeschrieben werden. Wie für alle anderen Neuheiten sichert das Unternehmen auch für die neue Master Perfect dem Verbraucher die Möglichkeit einer Reparierbarkeit für mindestens zehn Jahre zu. Innerhalb Deutschlands verfügt Krups über einen Zentralkundendienst und autorisierte Servicepartner, die für die Reparatur der Produkte geschult sind. Hier kann der Konsument sein Produkt postalisch einsenden oder persönlich abgeben. Alternativ unterstützt Krups auch seine Handelspartner, indem Produkte direkt vor Ort abgegeben werden können.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers:
Küchenmaschine Master Perfect White KA2521 249,99EUR
Küchenmaschine Master Perfect Plus White/Chrome KA2531 299,99EUR
Küchenmaschine Master Perfect Red/Chrome KA2535 299,99 EUR

Seit über 150 Jahren steht die Marke Krups für Produkte von höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Sie vermittelt Professionalität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision. Die Traditionsmarke Krups gilt heute international als Inbegriff für deutsche Ingenieurskunst, Erfindergeist und Liebe zum Detail.

Kontakt
Krups (Groupe SEB Deutschland GmbH)
Irene Walker
Theodor-Stern Kai 1
60596 Frankfurt am Main
+49 (0) 69 / 85 04 – 0
+49 (0) 69 / 85 04 – 5 30
info@krups.de
http://www.krups.de

Essen/Trinken

Ladina trägt Schweizer Qualitätssiegel Swiss Label

Ladina trägt Schweizer Qualitätssiegel Swiss Label

Ladina trägt Schweizer Qualitätssiegel Swiss Label

Weltweit stehen Produkte aus der Schweiz für hervorragende Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision. Unter dem Siegel Swiss Label, das vor 100 Jahren initiiert wurde, vereinen sich rund 900 Firmen aus der Schweizer Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, die ebendiese Werte vertreten. Das Siegel ist in der Schweiz und darüber hinaus bestens bekannt.

Mit dem Swiss Label ausgezeichnete Produkte stehen für höchste Handwerksqualität. So eben auch die Töpfe und Pfannen von Ladina.

Gelebte Swissness – für Ladina ein Leistungsversprechen

„Swiss Made ist für uns ein absolutes Leistungsversprechen. Deshalb sind wir auch stolz, der Organisation „Swiss Label“ anzugehören“, betont Mario Weber, Geschäftsführer bei Ladina. „Als Mitglied der Gesellschaft zur Promotion von Schweizer Produkten und Dienstleistungen stehen wir für vertrauensbildende Werte wie Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Bodenhaftung. Wir garantieren, dass alle unsere Produkte frei von Kinderarbeit und unfairer Ausbeutung sind“, so Mario Weber. Ladina entwickelt, produziert und verpackt sein Kochgeschirr ausschließlich in der Schweiz.

Die Töpfe und Pfannen sind für Profis mit höchsten Ansprüchen gemacht. Durch ihre hochqualitative Verarbeitung und die herausragenden Materialeigenschaften wird Kochen damit zum Erlebnis, auf das selbst namhafte Küchenprofis wie Andre Chiang (Restaurant Andre, Singapur) und Kevin Fehling (The Table, Hamburg) nicht mehr verzichten wollen.

„Die Profis erwarten mit Recht Top-Qualität bei den eingesetzten Materialien, der Verarbeitung und den Kocheigenschaften. Dem wollen wir entsprechen und haben unsere Produkte so gestaltet, dass sie immer die höchsten Anforderungen erfüllen – und noch darüber hinausgehen“, sagt Mario Weber.

Unverzichtbar für Profiköche: Pfannen und Töpfe in bester Qualität

Beste Produktqualität ist für Ladina selbstverständlich, dafür setzt das Unternehmen für die Swiss Line Kochgeschirrlinie ausschließlich auf hochwertiges Fünfschichtmaterial. Die einzigartige Legierung macht Kochen ohne Ankleben ebenso möglich wie die optimale Temperaturverteilung und Leitfähigkeit der Töpfe und Pfannen. Das Ergebnis: wesentlich bessere Ergebnisse in der Küche.

„In den Töpfen und Pfannen brennt nichts an, Kanten, Ränder etc. gibt es so gut wie gar keine. Also können sich auch keine Speisereste darin sammeln. Das erleichtert die Pflege und ermöglicht maximale Hygiene“, sagt Mario Weber. Zudem sind alle Töpfe und Pfannen auch für Induktionskochfelder geeignet.

Die Ladina Swiss Line umfasst insgesamt 14 Produkte, neben einer Pfanne und mehreren Töpfen auch Stiel-Kasserollen, eine normale und zwei Wok-Pfannen sowie einen speziellen Saucen-Topf. Unter dem Namen Ladina Swiss Luxury Line wird das gleiche Kochgeschirr mit vergoldeten Beschlägen (24 Karat) angeboten.

Weitere Informationen unter www.ladina-switzerland.com

Ladina – in der Schweiz entwickelt, in der Schweiz produziert

30 Jahre Erfahrung in der Manufaktur hochwertiger Kochgeschirre und gestützt auf neuste Erkenntnisse aus der Materialwissenschaft war für die Familie Weber die perfekte Kombination, um 2011 eigene Pfannen und Töpfe zu entwickeln. Ihr Anspruch: das perfekte Kochgeschirr, beste Materialien, höchste Qualität und echte Nachhaltigkeit.

Die Vorzüge in Beschaffenheit und Handhabe überzeugen Spitzenköche wie Kevin Fehling, Massimo Bottura, Daniel Achilles oder Tanja Grandits. Das Kochgeschirr ist für den Service und die Profiküche geeignet. Der Hersteller ist überzeugt von der Qualität: Er bietet auf seine Produkte ein Vierteljahrhundert Garantie.

Firmenkontakt
Ladina Switzerland
Mario Weber
Postfach 51
836 Eschikon
0041/527230500
ladina@highfood.de
http://www.ladina-switzerland.com

Pressekontakt
High Food
Carina Jürgens
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
+4940/3037399–0
juergerns@highfood.de
http://www.highfood.ch

Essen/Trinken

Ladina trägt Schweizer Qualitätssiegel Swiss Label

Ladina trägt Schweizer Qualitätssiegel Swiss Label

Ladina trägt Schweizer Qualitätssiegel Swiss Label

Weltweit stehen Produkte aus der Schweiz für hervorragende Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision. Unter dem Siegel Swiss Label, das vor 100 Jahren initiiert wurde, vereinen sich rund 900 Firmen aus der Schweizer Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, die ebendiese Werte vertreten. Das Siegel ist in der Schweiz und darüber hinaus bestens bekannt.

Mit dem Swiss Label ausgezeichnete Produkte stehen für höchste Handwerksqualität. So eben auch die Töpfe und Pfannen von Ladina.

Gelebte Swissness – für Ladina ein Leistungsversprechen

„Swiss Made ist für uns ein absolutes Leistungsversprechen. Deshalb sind wir auch stolz, der Organisation „Swiss Label“ anzugehören“, betont Mario Weber, Geschäftsführer bei Ladina. „Als Mitglied der Gesellschaft zur Promotion von Schweizer Produkten und Dienstleistungen stehen wir für vertrauensbildende Werte wie Qualität, Sicherheit, Zuverlässigkeit und Bodenhaftung. Wir garantieren, dass alle unsere Produkte frei von Kinderarbeit und unfairer Ausbeutung sind“, so Mario Weber. Ladina entwickelt, produziert und verpackt sein Kochgeschirr ausschließlich in der Schweiz.

Die Töpfe und Pfannen sind für Profis mit höchsten Ansprüchen gemacht. Durch ihre hochqualitative Verarbeitung und die herausragenden Materialeigenschaften wird Kochen damit zum Erlebnis, auf das selbst namhafte Küchenprofis wie Andre Chiang (Restaurant Andre, Singapur) und Kevin Fehling (The Table, Hamburg) nicht mehr verzichten wollen.

„Die Profis erwarten mit Recht Top-Qualität bei den eingesetzten Materialien, der Verarbeitung und den Kocheigenschaften. Dem wollen wir entsprechen und haben unsere Produkte so gestaltet, dass sie immer die höchsten Anforderungen erfüllen – und noch darüber hinausgehen“, sagt Mario Weber.

Unverzichtbar für Profiköche: Pfannen und Töpfe in bester Qualität

Beste Produktqualität ist für Ladina selbstverständlich, dafür setzt das Unternehmen für die Swiss Line Kochgeschirrlinie ausschließlich auf hochwertiges Fünfschichtmaterial. Die einzigartige Legierung macht Kochen ohne Ankleben ebenso möglich wie die optimale Temperaturverteilung und Leitfähigkeit der Töpfe und Pfannen. Das Ergebnis: wesentlich bessere Ergebnisse in der Küche.

„In den Töpfen und Pfannen brennt nichts an, Kanten, Ränder etc. gibt es so gut wie gar keine. Also können sich auch keine Speisereste darin sammeln. Das erleichtert die Pflege und ermöglicht maximale Hygiene“, sagt Mario Weber. Zudem sind alle Töpfe und Pfannen auch für Induktionskochfelder geeignet.

Die Ladina Swiss Line umfasst insgesamt 14 Produkte, neben einer Pfanne und mehreren Töpfen auch Stiel-Kasserollen, eine normale und zwei Wok-Pfannen sowie einen speziellen Saucen-Topf. Unter dem Namen Ladina Swiss Luxury Line wird das gleiche Kochgeschirr mit vergoldeten Beschlägen (24 Karat) angeboten.

Weitere Informationen unter www.ladina-switzerland.com

Ladina – in der Schweiz entwickelt, in der Schweiz produziert

30 Jahre Erfahrung in der Manufaktur hochwertiger Kochgeschirre und gestützt auf neuste Erkenntnisse aus der Materialwissenschaft war für die Familie Weber die perfekte Kombination, um 2011 eigene Pfannen und Töpfe zu entwickeln. Ihr Anspruch: das perfekte Kochgeschirr, beste Materialien, höchste Qualität und echte Nachhaltigkeit.

Die Vorzüge in Beschaffenheit und Handhabe überzeugen Spitzenköche wie Kevin Fehling, Massimo Bottura, Daniel Achilles oder Tanja Grandits. Das Kochgeschirr ist für den Service und die Profiküche geeignet. Der Hersteller ist überzeugt von der Qualität: Er bietet auf seine Produkte ein Vierteljahrhundert Garantie.

Firmenkontakt
Ladina Switzerland
Mario Weber
Postfach 51
836 Eschikon
0041/527230500
ladina@highfood.de
http://www.ladina-switzerland.com

Pressekontakt
High Food
Carina Jürgens
Eiffestraße 464
20537 Hamburg
+4940/3037399–0
juergerns@highfood.de
http://www.highfood.ch

Essen/Trinken

Im Sommer-Duell: Trinkwasser aus der Flasche oder „Unbottled Water“ aus der Küchenarmatur – welches ist besser?

Im Sommer-Duell: Trinkwasser aus der Flasche oder "Unbottled Water" aus der Küchenarmatur - welches ist besser?

Wasser ist das beliebteste Erfrischungsgetränk und frisch aus der Armatur gezapft besonders lecker (Bildquelle: Copyright: Grohe)

Auch wenn der Sommer dieses Jahr nicht so richtig aufdreht und die Temperaturen in weiten Teilen des Landes bis zum Freitag nur bis auf maximal 25 Grad Celsius steigen sollen, macht vielen Menschen die feuchtwarme Luft zu schaffen. Deutschland schwitzt! Das heißt, der Körper verliert fortwährend Flüssigkeit und das muss ausgeglichen werden. Genügend zu trinken ist nun das A und O. Ungeschlagener Spitzenreiter auf der Liste der geeigneten Durstlöscher ist nach wie vor Wasser. Doch welches Trinkwasser ist besser – das aus der Flasche oder das direkt aus der Küchenarmatur? Im „Hitzewellen-Duell“ wurden Convenience-Faktor, sommerlicher Erfrischungseffekt und Umweltverträglichkeit beider Varianten miteinander verglichen.

Convenience-Faktor: deutlicher Sieg für die hauseigene Quelle
Parkplatzsuche, einkaufen, Kisten schleppen, Platz im Kühlschrank schaffen, leere Flaschen zurückbringen – wer seinen Tagesbedarf an Flüssigkeit mit Trinkwasser aus der Flasche deckt, weiß um die beschriebenen Umstände. Und wenn jeder in der Familie einen anderen Typ Wasser mag, müssen gleich drei verschiedene Sorten gekauft werden. Was für eine schweißtreibende Schlepperei! Anders sieht es beim „Unbottled Water“ aus der Küchenarmatur aus. Ein bei Verbrauchern beliebtes Wassersystem ist beispielsweise GROHE Blue. Es besteht aus einer Küchenarmatur sowie einem Kühler mit integriertem Filter und CO2-Flasche. Auf Knopfdruck liefert es leckeres, gefiltertes und auf die optimale Trinktemperatur gekühltes Wasser in den Varianten still, medium und sprudelnd direkt ins Glas. Damit gehört das lästige Kistenschleppen der Vergangenheit an und jeder in der Familie kann sein Wasser so genießen wie gewünscht – alles aus einer Quelle. Fazit des Vergleichs: In puncto Convenience-Faktor hat die hauseigene Quelle deutlich die Nase vorn.

Erfrischungseffekt: spritzig-coole Sommerdrinks beweisen Geschmack
Ein Glas Wasser zum Durstlöschen ist das eine. Wer bei den aktuellen Temperaturen ein wenig mehr „Stimmung“ ins Glas bringen möchte, setzt auf coole Sommerdrinks. Wie wäre es zum Beispiel mit hausgemachten Limonaden oder raffinierten GROHE Blue Cocktails wie „Sparkling Summer“, „Basil Julep“ oder „Jungle“? Basis der Drinks ist jeweils gekühltes Wasser in den Sorten still, medium oder sprudelnd. Doch ganz gleich, ob die Grundzutat letztlich aus der Flasche oder aus der Küchenarmatur kommt – spritzig-coole Sommerdrinks beweisen Geschmack, sind im Handumdrehen in den verschiedensten Varianten gezaubert und ein echter Hingucker im Glas. Fazit des Vergleichs: Hauptsache gut gekühlt.

Umweltaspekte: Zukunftsdaumen hoch für das Wasser aus der Armatur
Und wie sieht es mit der Umweltverträglichkeit aus? In einer Welt, die langsam, aber sicher in Plastik versinkt, stellen die praktisch unzerstörbaren Plastikflaschen ein immer dringenderes Problem dar. Doch damit nicht genug, denn es sind unglaubliche sieben Liter Wasser erforderlich, um nur einen einzigen Liter in Flaschen abgefülltes Mineralwasser herzustellen. Ganz zu schweigen von dem benötigten Energieaufwand und den dabei erzeugten CO2-Emissionen. Demgegenüber sorgt die hauseigene Quelle auf besonders nachhaltige und ressourcenschonende Weise für eine Erfrischung. Für einen Liter GROHE Blue Wasser wird nicht mehr benötigt als genau ein Liter Wasser. Zudem spart das Wassersystem mehr als 60 Prozent CO2 ein (Untersuchung der Universität Göttingen). Dies macht das System zur Zukunft des Trinkwassers und damit geht der Daumen hoch für das Wasser aus der Küchenarmatur.

Weitere Informationen unter www.grohe.de

August 2017

Über GROHE
GROHE ist der weltweit führende Anbieter von Sanitärarmaturen und eine globale Marke für innovative Sanitärprodukte. Die Weltmarke GROHE setzt seit vielen Jahrzehnten auf die Markenwerte Technologie, Qualität, Design und Nachhaltigkeit, um „Pure Freude an Wasser“ zu bieten. Innovation, Design und Entwicklung sind eng aufeinander abgestimmt und als integrierter Prozess fest am Standort Deutschland verankert. Damit tragen GROHE Produkte das Qualitätssiegel „Made in Germany“. Im globalen Produktionsnetzwerk mit einheitlich hohen Fertigungsstandards werden die GROHE Produkte mit einzigartiger Präzisionstechnik gefertigt. So erfüllt GROHE weltweit seinen kompromisslosen Qualitätsanspruch an beste Verarbeitung und höchste Produktleistung. Über 280 Design- und Innovationspreise sowie mehrere TOP-Platzierungen als eines von „Deutschlands nachhaltigstes Großunternehmen“ bestätigen den Erfolg von GROHE. Der konsequente Einsatz von GROHE Produkten in international herausragenden Gebäuden zeigt die nachhaltige Präferenz von Architekten, Designern und Entwicklern. GROHE ist Teil der LIXIL Group Corporation, einer an der Tokyo Stock Exchange notierten Gesellschaft. LIXIL ist der weltweit führende Sanitärhersteller mit einem breiten Portfolio bekannter Marken wie GROHE, American Standard und INAX. Zudem ist LIXIL Japans größter Anbieter der Baustoffindustrie und Wohngebäudeausstattung.

Über LIXIL
LIXIL ist ein weltweit führendes Unternehmen der Baustoffindustrie und Gebäudeausstattung. Unsere Innovationen rund um das Wohnen stellen konsequent den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt – wir nennen das „Living Technology“. Unsere Marken LIXIL®, GROHE®, American Standard Brands, DXV, INAX® und Permasteelisa® sind führend in ihren jeweiligen Märkten und Branchen, von Wassertechnologien bis zu Innen- und Außenbaustoffen sowie Produkten für den Gebäudebau und große Architekturprojekte. Mit über 70.000 Mitarbeitern weltweit ist LIXIL in mehr als 150 Ländern aktiv. Überlegene Funktionalität, Qualität und Design unserer Produkte sollen das Leben und Wohnen von Menschen heute und morgen besser machen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.lixil.com – und folgen Sie uns auf facebook.com/lixilgroup.

Firmenkontakt
Grohe Deutschland Vetriebs GmbH
Beate Vetter
Feldmühleplatz 15
40545 Düsseldorf
+49 (0)211/9130-3030
media@grohe.com
http://www.grohe.com

Pressekontakt
Edelman.ergo GmbH
Tanja Schürmann
Pelkovenstr. 147
80992 München
089 41 301 709
tanja.schuermann@edelmanergo.com
http://www.edelmanergo.com

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Mode/Lifestyle Pressemitteilungen Rat und Hilfe

SCHLANK MIXER – Zusatzstoffe sind heimtückische Dickmacher

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt

Wer abnehmen möchte, muss bei seiner Ernährung unbedingt aufpassen: viele Zusatzstoffe in unserer Nahrung sind echte Dickmacher. Da will man Zucker und damit Kalorien sparen, indem man auf kalorienfreie Süßstoffe setzt. Aber das Fatale ist, dass gerade diese Süßstoffe wie Aspartam oder Cyclamat unser Gehirn auf Hunger programmieren. Diese Süßstoffe steigern enorm den Appetit und sorgen dafür, dass wir viel mehr essen, als unser Körper tatsächlich braucht. In der Folge essen wir fast bis zum Platzen.

Zusatzstoffe wirken wie Dickmacher-Drogen
Weitere Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Aromastoffe, Konservierungsmittel, Farbstoffe, Plastik, Transfette und weitere Substanzen setzen unser Gehirn regelrecht schachmatt. Das Sättigungsgefühl wird durch diese bösen Zusatzstoffe ausgesetzt, so dass wir uns regelrecht überfressen. Unser Körper wird durch diese gefährlichen Substanzen, die ähnlich wie Drogen wirken, auf Dicksein programmiert. Diese Zu­satzstoffe lösen unausweichliche Heißhungerattacken aus, die uns regelrecht zum Essen zwingen. Je mehr Zusatzstoffe wir über die Nahrung aufnehmen, umso mehr essen und entsprechend korpulenter werden wir.

Neue Schlankstoffe helfen beim Abnehmen
Das Ende von diesem Ernährungs-Dilemma ist krankhaftes Übergewicht mit den typischen Folgen wie Bluthochdruck, Diabetes, Arthrose und vielen weiteren Krankheiten. Wer wirklich gesund und erfolgreich abnehmen möchte, der sollte die bösen Zusatzstoffe in der Nahrung meiden und mit echten Schlankstoffen den Körper auf Abnehmen programmieren. Wie genau das funktioniert, welche Schlankstoffe beim Abnehmen helfen und wie gut das einfache Schlank-Konzept schmeckt, das erklärt Vanessa Halen in ihrem aktuellen Ratgeber SCHLANK MIXER.

Weitere Informationen zum Buch SCHLANK MIXER, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

SCHLANK MIXER: Smoothie war gestern – Slimmie ist jetzt angesagt
Der neue Ratgeber von BoD-Bestseller-Autorin Vanessa Halen
ISBN 978-3-7412-2820-9
96 Seiten – 11,95 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)