Category Archives: Wissenschaft/Forschung

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Parasiten-Therapie bei Multiple Sklerose?

Parasiten leben auf Kosten ihrer Wirte, aber sie scheinen auch einige gesundheitliche Vorteile zu bieten. Es gibt viele Menschen weltweit, die schwören bereits auf die Wirkung von parasitären Würmern. Die kleinen Eier der Tiere sollen erstaunliche Verbesserungen bei etlichen Formen entzündlicher Erkrankungen bringen.

 

Es gibt schon viele wissenschaftliche Studien zu diesem Thema „Parasiten-Therapie“ und tatsächlich zeichnen sich bei einigen Krankheiten offenbar heilsame Einflüsse durch einen Wurmbefall ab.

Es gibt noch viele Länder, in denen zum Beispiel der Hakenwurm noch weit verbreitet ist. Dort leiden die Menschen weniger an Allergien, Diabetes, entzündlichen Darmerkrankungen oder an Multiple Sklerose.

Die Wissenschaftler vermuten, dass die Würmer Stoffe ausscheiden, die überbordende Reaktionen des Immunsystems verhindern.

Diese Hakenwürmer zerstören aber auch Teile des Darmgewebes und sorgen für Blutverlust.

Die Folge kann sein: Abgespanntheit, Müdigkeit bis hin zur Bewusstlosigkeit.

Dagegen scheint der Schweinepeitschenwurm ein besserer Kandidat zu sein. Die Eier des Wurms überleben die Passage durch den Magen und die Larven schlüpfen im Blinddarm.

 

Bericht vom 24. August 2017 / 23:00 Uhr in der Thüringer Allgemeine

© Artikel von Alina Reichardt:

Überschrift: Schweinepeitschenwurm-Eier essen und Autoimmunerkrankungen mildern?

http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Schweinepeitschenwurm-Eier-essen-und-Autoimmunerkrankungen-mildern-1507420799

Auszug aus dem Artikel:

Parasiten als Training für das Immunsystem

„Der Effekt ist gleich null“, beschreibt Prof. Jürgen Schölmerich die Wirkung der Wurm-Eier auf die entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. Der ehemalige ärztliche Direktor des Universitätsklinikums Frankfurt am Main leitete eine Studie mit Beteiligung medizinischer Institute unter anderem aus Essen, Hamburg, Berlin, Wien und Zürich. 250 Patienten bekamen über zwölf Wochen wahlweise die Wurm-Eier oder ein Placebo verabreicht. Die Ergebnisse der randomisiert kontrollierten Untersuchung – Goldstandard in der Medizinforschung – wurden im April im „Journal of Crohn’s and Colitis“ veröffentlicht.

 

Professor Michael Gurven von der Uni Kalifornien in Santa Barbara (Anthropologe) sagt, dass es Belege gibt, dass Parasiten den Menschen nützen können.

Bei Multiple Sklerose, Diabetes, Herzerkrankungen, Asthma oder chronisch entzündlicher Darmerkrankungen gebe es zunehmend Anhaltspunkte dafür, dass Würmer im menschlichen Darm die Immunabwehr stärken könnten. Quelle:

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/parasiten-global-player-der-oekosysteme/-/id=660374/did=20739274/nid=660374/1l63a8u/index.html

 

 

Eine Multiple Sklerose (MS) verläuft in etwa 80 Prozent schubförmig und in zirka 20 Prozent handelt es sich um die primär progrediente Form. Die Ärzte gehen davon aus, dass beide Formen der MS entzündliche Erkrankungen sind.

 

Kurze Erklärung für „schubförmig- und progrediente Form“ einer MS:

  • Unter einer schubförmig laufenden MS (Multiple Sklerose) versteht man einen objektiv erfassbaren und neu auftretenden neurologischen Ausfall. Es ist eine gravierende Verschlechterung eines bereits bestehenden Ausfalls für die Dauer von mindestens 24 bis 48 Stunden. Eine Entzündung spielt sich mehr im Blut ab – es werden die weißen Blutkörperchen aktiviert und diese wandern ins Gehirn ein und verursachen einen Schub.

 

  • Unter einem progredienten Verlauf der MS (Multiplen Sklerose) versteht man einen Verlauf, bei dem die Symptome (neurologische Ausfälle) von Beginn an oder mit Fortschreiten der Erkrankung langsam zunehmen.

 

Bücher über MS finden Sie auf der Webseite:

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Optimale Behandlung von MS mithilfe der Systemmedizin

Es ist immer noch nicht genau erforscht, warum ein Mensch an MS erkrankt. Forscher vermuten ein Zusammenspiel aus Erbgut und Umwelteinflüssen.

 

Bei Multiple Sklerose greift das Immunsystem den eigenen Körper an und zerstört bestimmte Bestandtele der Nervenhüllen in Gehirn und Rückenmark.

Forscher der Uni Duisburg-Essen und Münster haben erstmals einen möglichen Auslöser für MS identifiziert. Der Ursprung könne der Blutgerinnungsfaktor XII (FXII) sein, der bei MS-Patienten während eines Krankheitsschubs besonders hoch sei.

 

Am 09.06.2016 berichtet die Uniklinik RWTH Aachen:

Fünf EU-Projektpartner verbindet ein Ziel: Optimale Behandlung von Multiple Sklerose (MS) Patienten mithilfe der Systemmedizin

Quelle:

https://www.ukaachen.de/kliniken-institute/joint-research-center-for-computational-biomedicine/alle-beitraege-aus-news/news/artikel/09062016-fuenf-eu-projektpartner-verbindet-ein-ziel-optimale-behandlung-von-multiple-sklerose-p.html

 

Zitat aus diesem Artikel (© 2016 Uniklinik RWTH Aachen):

Weltweit sind circa 2,5 Millionen Menschen von der Autoimmunerkrankung Multiple Sklerose (MS) betroffen, Frauen deutlich häufiger als Männer. Ein neues, EU-gefördertes Projekt namens „Sys4MS“ zielt darauf ab, neuartige, auf Systemmedizin basierende Methoden zu entwickeln, um die Behandlung von Patienten mit Multiple Sklerose zu optimieren. Insgesamt sind fünf Projektpartner beteiligt, darunter auch die Arbeitsgruppe von Prof. Julio Saez-Rodriguez am Joint Research Center for Computational Biomedicine der Uniklinik RWTH Aachen.

 

Buchtipp:

Der neue Blick auf Multiple Sklerose

Autorinnen: Eva Schatz und Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN: 9783743100893 (1,49 €)

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Ist Multiple Sklerose ansteckend?

Die MS-Erkrankung (Multiple Sklerose) ist eine Autoimmunerkrankung, die die Nervenleitfähigkeit in Mitleidenschaft zieht.

 

Bis heute sind Ursachen und Auslöser der MS-Erkrankung noch nicht vollständig erforscht.

Die Krankheit ist nicht heilbar – sie kann nur in ihrem Fortschreiten aufgehalten oder bestenfalls zum Stillstand gebracht werden.

Multiple Skilerose (MS) wird NICHT durch Bakterien, Pilze oder Viren ausgelöst und es handelt sich auch nicht um eine Infektion.

MS ist daher nicht ansteckend!

 

Die Schuld am Ausbruch einer MS trägt eine Fehlsteuerung des Immunsystems – die Immunabwehr bildet Antikörper gegen das körpereigene Gewebe. Diese heften sich vorzugsweise an das Myelin (Substanz, die die Enden von Nervenfasern schützend umhüllt).

Diese Entzündungen beschädigen die Schutzschicht. Das darunter liegende Nervengewebe kann vernarben. Dadurch ist die Leitfähigkeit der betroffenen Nerven eingeschränkt. Solche Schäden können überall im Gehirn auftreten, entsprechend vielfältig sind die Folgen.

 

Bücher über MS finden Sie auf der Webseite:

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Wissenschaft/Forschung

Ist Alzheimer ansteckend?

Laut wissenschaftlichen Studien könnten neurodegenerative Erkrankungen von einem zum anderen übertragbar sein. Die Wissenschaft versucht nun fieberhaft, der Wahrheit auf den Grund zu gehen.

 

Können neurodegenerative Erkrankungen wirklich von einem zum anderen übertragbar sein?

Und, könnten auf diese Weise auch andere Erkrankungen weitergegeben werden, bei denen fehlgefaltete Proteine eine Rolle spielen?

Es gibt aber bisher keine Belege dafür, dass sich die Alzheimer-Krankheit beim Menschen wie eine Infektionskrankheit ausbreiten kann! Daran können auch die Ergebnisse einer Beobachtungsstudie aus Utah (USA) nichts ändern. In dieser Studie wurde der Lebensweg von über 1200 Ehepaare über einen Zeitraum von 15 Jahren verfolgt.

Das erstaunlichste Ergebnis dieser Untersuchung war, dass Partner von Patienten mit Alzheimer-Krankheit ein sechsfach erhöhtes Risiko für die Erkrankung hatten.

Dies wurde dann in den Medien als teilweiser Beleg für eine Übertragung der Krankheit von Mensch zu Mensch beurteilt. Wahrscheinlicher ist es aber, die erhöhte psychosoziale Belastung der Pflegenden – verursacht durch die jahrelange Betreuung des kranken Familienangehörigen.

Nach dem heutigem Stand der Wissenschaft gilt es insgesamt als äußerst unwahrscheinlich, dass man sich bei einem Menschen mit Alzheimer-Krankheit anstecken kann.

Weitere Quelle:

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Klinik-und-Poliklinik-fuer-Psychiatrie-und-Psychotherapie/de/ueber_uns/team/perneczky/index.html

 

http://www.spektrum.de/news/ist-alzheimer-ansteckend/1408473

 

Weitere Infos finden Sie im Buch:

  • Demenz & Alzheimer besser verstehen

Das langsame Vergessen

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 978-3-7448-3377-6

Erscheinungsdatum: 31.05.2017

Sprache: Deutsch, 52 Seiten, 4,99 €

Auch als E-Book usw. erhältlich

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Wissenschaft/Forschung

Global Chemicals AGV Market 2018 – Daifuku, JBT, Corecon, Seegrid, Aethon, Murata

A market study based on the „Global Chemicals AGV Market“ across the globe, recently added to the repository of Market Research, is titled ‘Global Chemicals AGV Market 2018’. The research report analyses the historical as well as present performance of the global Chemicals AGV industry, and makes predictions on the future status of Chemicals AGV market on the basis of this analysis.

Get Free Sample Copy of Report Here : http://apexmarketreports.com/Heavy-Industry/Global-Chemicals-AGV-Market-Research-Report-2018#sample

Top Manufacturers Analysis Of This Report
Daifuku
Dematic
Egemin Automation
JBT
Meidensha
Corecon
Seegrid
Aethon
Doerfer
Savant Automation
Bastian Solutions
Murata
Transbotics

The report studies the industry for Chemicals AGV across the globe taking the existing industry chain, the import and export statistics in Chemicals AGV market & dynamics of demand and supply of Chemicals AGV into consideration. The ‚Chemicals AGV‘ research study covers each and every aspect of the Chemicals AGV market globally, which starts from the definition of the Chemicals AGV industry and develops towards Chemicals AGV market segmentations. Further, every segment of the Chemicals AGV market is classified and analyzed on the basis of product types, application, and the end-use industries of the Chemicals AGV market. The geographical segmentation of the Chemicals AGV industry has also been covered at length in this report.

The competitive landscape of the global market for Chemicals AGV is determined by evaluating the various industry participants, production capacity, Chemicals AGV market’s production chain, and the revenue generated by each manufacturer in the Chemicals AGV market global.

Inquire Before Buying : http://apexmarketreports.com/Heavy-Industry/Global-Chemicals-AGV-Market-Research-Report-2018#inquiry

The global Chemicals AGV market 2018 is also analyzed on the basis of product pricing, Chemicals AGV production volume, data regarding demand and Chemicals AGV supply, and the revenue garnered by the product. Various methodical tools such as investment returns, feasibility, and market attractiveness analysis has been used in the research to present a comprehensive study of the industry for Chemicals AGV across the globe.

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Demenz Diskussion und Keto-Diät

Seit ein paar Jahren diskutiert jetzt die Fachwelt, ob sich die Low Carb Diät oder ketogene Diät auch bei Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson positiv auswirken könnte.

  • Bei Alzheimer-Patienten ist die Verwertung von Glukose im Gehirn verringert.
  • Bei Parkinson-Patienten spielt das Entstehen eines Defekts in den Mitochondrien eine Rolle.

 

Es gibt heute vereinzelte Studien mit Alzheimer- oder Parkinson-Patienten, die mit dieser Diät-Form positive Wirkungen zeigten.

Eine Untersuchung an Mäusen mit Alzheimer-Eigenschaften konnte zeigen, dass eine fettreiche und kohlenhydratarme (ketogene) Ernährung die Produktion des kritischen Proteins Amyloid-Beta, welches als Indikator für den Status der Alzheimer-Erkrankung gilt, reduziert.

 

Weitere Infos finden Sie im Buch:

  • Demenz & Alzheimer besser verstehen

Das langsame Vergessen

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 978-3-7448-3377-6

Erscheinungsdatum: 31.05.2017

Sprache: Deutsch, 52 Seiten, 4,99 €

Auch als E-Book usw. erhältlich

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Vielversprechende Ergebnisse in der Behandlung von Alzheimer, Schlaganfall und Parkinson-Patienten

Neuro-Forscher fanden nun vielversprechende Ergebnisse in der Behandlung von Alzheimer, Schlaganfall und Parkinson-Patienten.

Das Gewürz „Safran“ hatte bisher keine große Stellung in der Naturheilkunde. Durch neue Studien, die die Inhaltsstoffe des Safrans betreffen, könnten diese sich als effektives Heilmittel bei Alzheimer, Parkinson und Schlaganfall erweisen.

 

Die Narbenschenkel, die aus der Safranknolle gewonnen werden, nimmt man zum Kochen und Färben. Diese Knolle wurde ursprünglich als Beruhigungsmittel bei Asthma angewendet.

Laut traditioneller chinesischer Medizin wird Safran auch bei Regelbeschwerden und bei Nachwehen benutzt.

Quelle: https://www.docjones.de/news/safran-neurodegenerative-erkrankungen

 

Es gibt viele gute Nachrichten, so zeigten französische Forscher, dass Menschen, die mindestens 2 – 3 mal pro Woche geistig anregenden Beschäftigungen nachgehen, ihr Alzheimer-Risiko um die Hälfte verringern könnten.

Studien belegen auch, dass Menschen, die reichlich Fisch, Obst und Nüsse essen, ebenfalls weniger gefährdet sind. Dazu rät auch die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.

 

Weitere Infos finden Sie im Buch:

  • Demenz & Alzheimer besser verstehen

Das langsame Vergessen

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-13: 978-3-7448-3377-6

Erscheinungsdatum: 31.05.2017

Sprache: Deutsch, 52 Seiten, 4,99 €

Auch als E-Book usw. erhältlich

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Medien/Entertainment Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Oxy Wunder Medizin gegen Erkältung und Grippe

Die OXY WUNDER MEDIZIN – Anwendungen von A-Z in Gesundheit, Schönheit und Wellness
Die OXY WUNDER MEDIZIN – Anwendungen von A-Z in Gesundheit, Schönheit und Wellness

Nass-kaltes Wetter und Zugluft schwächen die Immunabwehr und begünstigen so eine Virusinfektion. Typische Symptome eines grippalen Infektes sind u.a. Halsschmerzen, eine verstopfte Nase, Husten und schmerzende Nebenhöhlen. Eine echte Grippe (Influenza) wird durch spezielle Virustypen ausgelöst, hat einen schwereren Krankheitsverlauf und kann sogar lebensgefährlich werden. Das Hauptinfektionsrisiko geht von Nasensekreten aus. Die Viren werden durch Handkontakt oder Tröpfcheninfektion z.B. beim Niesen übertragen.

Wirkt gegen Bakterien, Viren und Pilze
Eine hochwirksame Methode gegen Infektionen aller Art ist die Hochfrequenz-Therapie mit einem preisgünstigen HF-Stab. Durch die Funkenentladung zwischen Glaselektrode und Haut wird wertvolles Heil-Ozon erzeugt. Dieses Ozon ist besonders aggressiv gegen Keime, Erreger und Parasiten aller Art, ohne jedoch gesunde Zellen oder Mikroorganismen anzugreifen. Sogar multiresistenten Keimen kann damit der Garaus gemacht werden. Während Schädlinge zuverlässig abgetötet werden, erhalten gesunde Zellen lebenswichtigen Ozon-Sauerstoff. Um den Erfolg einer antibakteriellen, antiviralen oder antimykotischen Wirkung sicherzustellen, ist eine konsequente Behandlung für wenige Minuten notwendig. Nur so können Erreger auch zuverlässig und nachhaltig abgetötet werden. Wie man genau eine Infektion bzw. Erkältung richtig behandelt, erklärt Vanessa Halen in ihrem Bestseller DIE OXY WUNDER MEDIZIN.

Eine kostenlose Erklärung über die Wirkung, Anwendung und Heilkraft der HF-Therapie finden Sie auf Philognosie.net
https://www.philognosie.net/heilpraxis/hochfrequenztherapie-erklaerung-wirkung-plasmamedizin

Weitere Informationen über DIE OXY WUNDER MEDIZIN und die wundervolle HF-Therapie, kostenlose Leseproben und Gratis eBooks, außergewöhnliche Tipps und Rezepte rund um die Themen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden stellt die Autorin Vanessa Halen auf ihrer Homepage zur Verfügung:
http://www.wellness-infoseite.de

Die OXY WUNDER MEDIZIN – Anwendungen von A-Z in Gesundheit, Schönheit und Wellness
Der aktuelle BoD-Bestseller von Vanessa Halen
ISBN 978-3-7357-7809-3
96 Seiten – 12,90 Euro

Verlag:
Books on Demand
In de Tarpen 42
22848 Norderstedt
Telefon: 040-534335-0
Rezensionsexemplar: presse@bod.de
Kontakt und Presseanfragen: vanessa.halen@web.de

Vanessa Halen ist passionierte Expertin in Sachen Gesundheit, Schönheit und Wellness. In den vergangenen 30 Jahren lernte sie zahlreiche Heilmethoden aus der Medizin und Naturheilkunde kennen. In ihren Ratgebern erklärt sie die besten und erfolgreichsten Methoden, die sie persönlich ausführlich getestet und für besonders wirksam befunden hat. Ihre aktuellen Bücher:
Ein neues Leben (ISBN 3-89811-731-6)
BioAging (ISBN 3-8311-4572-5)
Die neuen Schlank-Pusher (ISBN 3-8334-1473-1)
CyberBeauty (ISBN 3-8334-5295-1)
Die neuen Schönmacher (ISBN 978-3-8370-5406-4)
Die Jungmacher (ISBN 978-3-8391-8644-2)
Vorsicht, Arzt! (ISBN 978-3-8448-1910-6)
Die Oxy Wunder Medizin (ISBN 978-3-7357-7809-3)
Die total verrückte Entführung in das Jahr 2256 (ISBN 978-3-7386-2591-2)
Schlank Mixer (ISBN 978-3-7412-2820-9)

Energie/Natur/Umwelt Pressemitteilungen Wissenschaft/Forschung

Hamburger Unternehmen AIRY wird neues Mitglied von Bertrand Piccards World Alliance for Efficient Solutions

Hamburger Unternehmen AIRY wird neues Mitglied von Bertrand Piccards World Alliance for Efficient Solutions

Die AIRY GreenTech GmbH ist beim jüngsten Projekt des Schweizer Entdeckers und Unternehmers Bertrand Piccard an Bord: der World Alliance for Efficient Solutions. AIRY, das die Luft auf natürlichem Wege von Schadstoffen reinigt, ist damit Teil einer globalen Bewegung, die ihre Ideen auf der Weltklimakonferenz 2018 präsentieren wird.

Über den Wolken und zugleich mit beiden Beinen fest auf dem Boden der Tatsachen: So ließe sich Bertrand Piccard – Abenteurer, Psychiater, Unternehmer und Flieger – am besten charakterisieren. Piccard machte von sich und seiner Stiftung The Solar Impulse Foundation weltweit reden, als er 2015/16 die Welt mit seinem solarbetriebenen Flugzeug umkreiste.

Die World Alliance for Efficient Solutions ist das jüngste Projekt des Schweizers und seiner Stiftung. Sie hat sich zum Ziel gesetzt zu zeigen, dass Ökologie und Wirtschaftlichkeit vereinbar sind. Die World Alliance for Efficient Solutions wurde während der UN-Klimakonferenz COP23 ins Leben gerufen und ist ein globales Netzwerk aus Unternehmen, der Wissenschaft und NGOs. Es hat zum Ziel, genau 1000 zukunftweisende Projekte – Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Technologien – hervorzubringen, die die Umwelt schützen und zugleich profitabel arbeiten. Diese 1000 „Efficient Solutions“ werden bei der nächsten Weltklimakonferenz 2018 in Polen präsentiert und sollen als machbare Lösungen den anwesenden Regierungen, Unternehmen und Institutionen einen Anstoß geben, anspruchsvollere Umweltziele und Energiestrategien als bisher anzustreben.

Seit 2018 kann sich nun das Hamburger Unternehmen als Mitglied der World Alliance for Efficient Solutions in der Kategorie ‚Innovator’ dazu zählen. Peer-Arne Böttcher, Gründer der Hamburger AIRY GreenTech: „Es ist eine große Ehre, ein Teil dieses weltumspannenden Netzwerks zu sein. Ein Projekt wie AIRY zeigt nicht nur, dass Nachhaltigkeit und Profitabilität vereinbar sind. Es ist auch der beste Beweis, dass eine gesündere Umwelt keine Utopie bleiben muss, und dass dabei auch kleine Schritte einen wesentlichen Beitrag für das große Ganze – the greater Good – leisten können.“

Wer den AIRY-Gründer Peer-Arne Böttcher beim Networking erleben möchte, sollte am 11. Februar die Sendung „Galileo“ einschalten. Das TV-Team hat den Hamburger Gründer nach Dubai begleitet, wo er einen jungen Unternehmer und Selfmade-Milliardär getroffen hat, um ihm AIRY vorzustellen.

Über AIRY

AIRY ist ein international patentiertes Luftreinigungssystem, das sich die Leistungsfähigkeit von Zimmerpflanzen zunutze macht. Die NASA hatte bereits in den 1980er Jahren herausgefunden, dass Pflanzen die Luft über ihre Wurzeln reinigen. Der einzigartige AIRY-Pflanzentopf belüftet das Wurzelwerk. Dadurch wird die Wirkung der Pflanze verachtfacht. Die AIRY GreenTech GmbH wurde 2015 von Hamburger Unternehmern gegründet und produziert zu 100% in Deutschland.

Aktuelle Nachrichten Wissenschaft/Forschung

Global Cancer Biomarker Testing Market: Market Estimation, Dynamics, Regional Share, Trends, Competitor Analysis 2012-2016 and Forecast 2017-2023

The cancer biomarker test market is driven by the prevalence of cancer worldwide. The World Health Organization (WHO) stated that cancer is one of the leading causes of mortality and morbidity worldwide, with approximately 14 new cases in 2012. The number of new cases is about 70% over the coming 2 decades. In addition, increase in awareness in public and healthcare related to early diagnostic procedures, rise in government and NGO’s funding for oncology are expected to bolster the cancer biomarker testing market. Furthermore, the development of companion diagnostics and recent breakthrough in detection techniques. The asbestos, metabolomics, genomics and transcriptomics are further expected to boost the cancer biomarker test market. However, high cost for biomarker tests,

 

A sample of this report is available upon request @

https://www.precisionbusinessinsights.com/market-reports/global-cancer-biomarker-testing-market/#ulp-4H8Z4LpNMLEuOnnx

 

Cancer biomarker testing market segmented based on cancer type, application, bio molecule and end user

Based on type of cancer, cancer biomarker test market is segmented into

· Cervical cancer

· Lung Cancer

· Collateral Cancer

· Liver Cancer

· Prostate Cancer

· Breast cancer

· Others

 

Based on application, cancer biomarker test market is segmented into

· Drug Discovery and Development

· Personalized Medicine

· Diagnosis

· Others

 

Based on end-user, cancer biomarker test market is segmented into

· Hospitals

· Cancer diagnostic Centers

· Research Institutes

· Others

 

To view TOC of this report is available upon request @

https://www.precisionbusinessinsights.com/market-reports/global-cancer-biomarker-testing-market/#ulp-c654SbFYO64MsOhu

 

The global cancer biomarker test market is expected to grow with significant CAGR during forecast period. Market players are carrying out collaborations, partnerships and acquisitions. For instance, in March 2017, Foundation Medicine and Bristol-Myers Squibb posted a collaboration to understand tumor profile and its microenvironment to predict patient’s response to cancer immunotherapy. Using Foundation Medicine’s genomic profiling assay, the firm wants to look at tumor mutational burden and microsatellite instability in patients enrolled in clinical trials for Bristol-Myers Squibb (BMS) cancer drugs. For instance, in October 2016, Arquer Diagnostics Ltd. (Arquer) Arquche’s MCM5 ELISA test in a wide range of cancers. In April 2016, Stemcentrix acquired by AbbiVe along with its late stage biomarker rovalpituzumab tesirine (Rova-T), that helps to identify tumor cells.

 

Need more information about this report @

https://www.precisionbusinessinsights.com/market-reports/global-cancer-biomarker-testing-market/#ulp-14mlyhjMGhVjZqa3

 

Thermo Fisher Scientific (Affymetrix Inc.) (US), Abbott Laboratories (US), F. Hoffmann-La Roche Ltd .. (Switzerland), AbbVie Inc. (US), Arquer Diagnostics Ltd. (UK), Illumina, Inc. (US), Qiagen (Germany), Agilent Technologies (US), Merck & Co. Inc. (US), Becton Dickinson and Company (US), and Hologic Inc. (US) to name a few.

https://www.precisionbusinessinsights.com/market-reports/global-cancer-biomarker-testing-market/

 

 

About Precision Business Insights

Precision Business Insights is one of the leading market research and business consulting firms, which follows a holistic approach to solve the needs of the clients. We adopt and implement proven research methodologies to achieve better results. We help our clients by providing actionable insights and making better decisions. We provide consulting, syndicated and customized market research services based on our client needs.

Precision Business Insights mission is to provide high-quality market research reports and generate key insights to our clients. PBI’s approachable strategies are to help clients make business decisions.

Precision Business Insights is a company that provides agile, accurate, and actionable market insights

 

Contact to Precision Business Insights,

Kemp House,

152 – 160 City Road,

London EC1V 2NX

Email: sales@precisionbusinessinsights.com

Toll Free (US): 1-866-598-1553

Website @  https://www.precisionbusinessinsights.com