Erst hören, dann lesen: Guido Quelle setzt Buch-Reihe der Telekonferenzen zu profitablem Wachstum fort

Prof. Dr. Guido Quelle
Dimensionen des Wachstums – das Buch zur 10-teiligen Mandat Telekonferenz-Serie 2010
Dezember 2011, 360 Seiten, Hardcover
EUR 35,90
ISBN 978-3-8448-0728-8

Dortmund, 20. Dezember 2011

Die monatlichen Mandat-Telekonferenzen rund um die Management-Herausforderung Wachstum können nun in einem zweiten Band nachgelesen werden. Die zehn im Jahr 2010 durchgeführten Telekonferenzen stehen unter dem Titel „Dimensionen des Wachstums“. Vier Gespräche mit hochkarätigen Partnern ergänzen die sechs eigenen Beiträge Prof. Dr. Guido Quelles.

„Nicht nur die Live-Sendung, sondern auch der Mitschnitt ist als Hörbuch für das Management sehr beliebt“, erläutert der Autor und Mandat-Geschäftsführer. „Mit dem nunmehr zweiten Buch erreichen wir auch diejenigen, die das Lesen dem Hören vorziehen und sich spontan in ein Kapitel vertiefen möchten.“

Die Dortmunder Mandat Managementberatung ist Vorreiter in Deutschland mit ihren Telekonferenzen als besonderer Form des fachlichen Austauschs. Die Impulsvorträge und Gespräche am Telefon richten sich an Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer und seniorige Führungskräfte.

In zehn Buchkapiteln erörtern Quelle und seine Gesprächspartner die wesentlichen Aspekte und Stellhebel für das Management in den „Dimensionen des Wachstums“:

– Powerziele: Die Kraft des Kurzfristigen
– Ethik: Wachstum und Verantwortung (Gespräch mit Prof. h.c. Manfred Maus, OBI-Gründer)
– Turn-Around: Wenn, dann richtig
– Führung: Konsequenz und Verbindlichkeit (Gespräch mit Horst Trimborn, ehem. Vorstandsvorsitzender der Andreae-Noris Zahn AG (ANZAG))
– Einsichten: Wachstum kommt von innen
– Wachstum: Anforderungen an das Top-Management (Gespräch mit Christoph Zeiss, Managing Partner von „Heads!“)
– Strategie: Keine Einbahnstraße
– Familienunternehmen: Engpässe und Chancen (Gespräch mit Hans-Henrich und Julian Philipp Tintelnot, Geschäftsführer der Wilhelm Linnenbecker GmbH & Co. KG)
– Wachstumsfallen: „Wir haben es doch gut gemeint“
– Ausblick: Gute Vorsätze, oder echte Pläne?

Die Teilnehmer der Telekonferenz – und die Leser der Buchversion – erhalten sofort anwendbare Anregungen für ihren Berufsalltag. Die praxisorientierte Aufbereitung macht die Telekonferenz und somit das Buch zu einem autodidaktischen Hilfsmittel, um das eigene Managementwissen über profitables Wachstum zu vertiefen.

Das Buch enthält die Mitschriften der Original-Aufzeichnungen der 2010 durchgeführten Telekonferenzen. Zur besseren Lesbarkeit wurden einzelne Passagen redigiert.

Der Autor

Prof. Dr. Guido Quelle – „der Wachstumstreiber“ – ist als einer der wenigen Managementberater weltweit seit über 20 Jahren Experte für profitables Wachstum. Mit seinem Unternehmen, der Mandat Managementberatung GmbH, Dortmund, hat er mehr als 120 Unternehmen und Organisationen dabei unterstützt, den Erfolg zu steigern und Wachstum voranzutreiben. Seine Klienten sind Vorstände, Unternehmer und Geschäftsführer, die keine Mühe scheuen, konsequent und gezielt für nachhaltiges, profitables Wachstum zu sorgen.

***
Abdruck/Verwendung rechtefrei. Rezensionsexemplare per E-Mail abrufbar. Buchcover (Copyright: Mandat Managementberatung, Foto: Jan Will – fotolia.com) sowie Foto Prof. Dr. Guido Quelle (Copyright: Mandat Managementberatung) unter http://www.mandat.de/de/menu/presse-raum/photos-und-downloads/profile/
***

Pressekontakt:
Mandat Managementberatung GmbH
Prof. Dr. Guido Quelle
Emil-Figge-Straße 80
D-44227 Dortmund
Tel: +49 231 9742390
Fax: +49 231 9742389
guido.quelle@mandat.de
www.mandat.de
Die Mandat Managementberatung GmbH, Dortmund, unterstützt ihre Klienten seit über 20 Jahren dabei, profitabel zu wachsen. Zu den mehr als 120 deutschen und multinationalen Klienten gehören ANZAG, Deutsche Post, DHL, Hornbach, Mercedes-Benz, Volkswagen oder die Erasmus Universität Rotterdam sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen.
Mandat Managementberatung GmbH
Guido Quelle
Emil-Figge-Straße 80
44227 Dortmund
info@mandat.de
02319742390
http://www.mandat.de

Teilen Sie diesen Presseartikel