Filmpremiere „FRANKFURTbars“

Die Filmproduktion „Department Studios“ präsentierte ihre Dokumentation „FRANKFURTbars“ in der Astor Film Lounge

Filmpremiere "FRANKFURTbars"

Marcus Gehrlein, Daniel Boschmann, William Dodoo, Thomas Pohl

Mit einer fulminanten Filmpremiere präsentierten die Department Studios Frankfurt/M. am 28.08.2013
ihr neustes Film Projekt FRANKFURTbars in der Astor Film Lounge auf dem Dach der Zeilgalerie in Frankfurt am Main.

400 Gäste sahen in zwei Vorstellungen die kurzweilige Dokumentation des Filmemachers Thomas Pohl
über das Frankfurter Nachtleben, ihre Bars, ihre Barkeeper, ihre Gäste und über die Stadt.
Im spätsommerlichen Ambiente feierten die Premierengäste im Anblick der abendlichen Skyline bei Drinks,
live von Frankfurter Barkeepern gemixt und loungiger Musik, so wie es der Film zuvor inspiriert hatte.
Beseelt von den sympathischen Darstellern und der Stimmung des Films feierten die Premieren-Gäste ausgelassen und fröhlich
bis tief in Nacht auf der Dachterrasse und in ausgesuchten Frankfurter Bars.
Die Hommage an die Stadt und deren Protagonisten löste Reaktionen aus wie:

„Mit seinem neuen Film über die Barkultur der Mainmetropole hat Regisseur Thomas Pohl der prosperierenden Szene ein würdiges Denkmal gesetzt.“ (Journal Frankfurt, www.genuss-magazin-frankfurt.de, Florian Fix)

„… Perspektive, Schnitt und Bearbeitung machen den Kurzfilm am Ende sogar mehr zu einem Kunstwerk als zu einer handfesten Dokumentation.“ (Frankfurter Rundschau, 29.08.13, Eva Schneider)

„Die Macher von „FRANKFURTbars“ holen die Gäste ab, und zwar genau da, wo sie gerade sitzen. Sie nehmen sie mit auf ein Bar-Hopping, das Einblicke bietet, die der Gelegenheits-Gast übersieht. Ganz ehrlich: Wieviele Menschen haben schon mal tiefer über das Handwerk eines Barkeepers nachgedacht? Der Film schafft, dass sie es tun.“ (Frankfurter Rundschau, 29.08.13, Eva Schneider)

„Einen Film über Frankfurt zu machen, der die Mainmetropole nicht aus der Sicht der Banken und Moneten zeigt. Das war die Absicht von Thomas Pohl, der einen Streifen über die Barszene, ihre Barkeeper, ihr Selbstverständnis, ihre Gäste und über ihre Stadt herstellte.“ (Frankfurter Neue Presse, 30.08.13)

„Ich fand den Film ganz toll – schöne ästethische Bilder und trotzdem sehr authentisch – auch tolle Musik. Ich fand auch, dass der Film die unterschiedlichen Barfeelings und das ganz eigene „Frankfurt“ Gefühl super gut „eingefangen“ bzw. wiedergeben konnte. „
(Gast)

„Wir hatten alle einen super Abend. Vor allen Dingen nach einem extrem guten Film. Ausnahmslos alle mit denen ich gesprochen habe, sind begeistert gewesen.“ (Barkeeper)

„Danke für den gelungenen Film und den netten Abend.“
(Gast)

„Sensationell …“ (Gast)

„Sei immer nett zu Deinem Barmann.“ (Gast, Zitat aus dem Film FRANKFURTbars).

„Thomas Pohl, Regisseur und Produzent im Bereich der TV-Spots und Imagefilme, inszenierte auf eine spannende und sehr atmosphärische Art und Weise den Film FRANKFURTbars. Produktion, Regie, Schnitt und Musik blieben dabei in seinen Händen. Die (…) Produktion zeichnet sich durch stimmige und bewegende Aufnahmen aus.“ (www.mixology.eu, Phum-Sila-Trakoon)

„Frankfurter Freunde der Nacht – Ganz nah am Pils sind die Barkeeper. Das sagte sich Filmemacher Thomas Pohl und poträtierte die berühmtesten Gastgeber der Nacht, woraus ganz natürlich ein Porträt Frankfurts wurde.“ (Journal Frankfurt, Nr. 20/2013, Jens Prewo)

Nach dem nächsten grossen Screening auf der internationalen Barmesse in Berlin
Mitte September wird der Film der Öffentlichkeit zugänglich sein.
Gespräche mit diversen Sendern werden derzeit geführt.
Weitere Informationen sowie den Film selbst sind in kürze auf der Department Studios Homepage unter http://www.departmentstudios.de zu sehen. Department Studios

Produktionsstudios für audiovisuelle Medien mit eigenen Studios im Zentrum von Frankfurt am Main.
http://www.departmentstudios.de

Kontakt:
Department Studios
Fabian Benninghoven
Mittelweg 43
60318 Frankfurt
069-6032025
fabian@departmentstudios.de
http://www.departmentstudios.de

Teilen Sie diesen Presseartikel