Gastgewerblicher Fachverband FBMA startet Casting für „The Dream Team“

Young Professionals aus Küche, Service und Bar gesucht; FBMA schickt eigenes Team zur Culinaire Malaysia im September

Erstmals wird sich der gastgewerbliche Fachverband FBMA mit einem eigenen Team an einem der größten Gastronomiewettbewerbe in Asien, der Culinare Malaysia, vom 20. bis 23. September 2011 beteiligen. Das 3-köpfige Team wird in der Kategorie „The Dream Team“ an den Start gehen, einem Wettbewerb für Young Professionals aus den Bereichen Küche, Service und Bar. Als Wettkampfaufgabe ist ein klassisches französisches Menü für drei Gäste vorgegeben, bestehend aus Appetizer/Salat, Suppe, Hauptgang, Dessert und Kaffeespezialität inklusive Getränken, Service und Tischgestaltung für die Dauer von 2 Stunden.

Bewerben können sich Interessenten – unabhängig von der Mitgliedschaft beim Fachverband – direkt bei der Food + Beverage Management Association bis zum 4. Mai 2011. Aus den Bewerbern sichtet die Jury die Kandidaten für die Vorausscheidung am 5. Juni in Frankfurt am Main. Für die Sommermonate sind Trainingseinheiten vorgesehen, bevor es im September nach Kuala Lumpur geht. Dort erwartet das Dream Team auf dem Convention Centre ein Mega-Wettbewerb mit rund eintausend Fachkräften, die sich in über 30 Wettbewerbsklassen miteinander messen werden. Veranstalter ist unter anderem die Malaysian Food and Beverage Executives Association, ein strategischer Partner des internationalen F&B Netzwerks.

FBMA-Präsident Udo Finkenwirth: „Für Nachwuchskräfte bietet der Dream Team Wettbewerb eine einzigartige Chance! Die jungen Leute, die sich für das Dream Team qualifizieren, reisen auf Einladung der FBMA nach Asien, sie lernen Kollegen aus der ganzen Welt kennen und können ihr Können in einem internationalen Umfeld unter Beweis stellen. Wir suchen junge Fachkräfte mit Teamgeist, die auch unter unbekannten Wettkampfsituationen eine Spitzenleistung bringen können und die Lust darauf haben, gemeinsam mit der FBMA eine neue, aufregende Erfahrung zu machen!“ Die drei jungen Wettkämpfer werden von ihrem Teamleader sowie dem FBMA-Präsidenten nach Malaysia begleitet. Als Teamleader wurde Oliver Gade bestimmt, stellvertretender Direktor des Öschberghof und stellvertrender FBMA-Regionaldirektor Südwest.

Für den Fachverband für Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie ist das Dream Team-Projekt 2011 ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Internationalisierung und der Vertiefung der Kontakte zu F&B-Organisationen rund um den Globus. Zugleich verspricht sich die FBMA durch das Dream Team einen Attraktivitätsgewinn der Branche für junge, motivierte Nachwuchskräfte. Das Dream Team-Projekt 2011 wird unterstützt von Sponsoren sowie der FBMA-Stiftung.

Die FBMA ist der Fachverband für Führungskräfte aus der Hotellerie und Gastronomie. Die FBMA bietet ihren Mitgliedern Erfahrungsaustausch, Weiterbildung sowie Aufbau und Pflege von Kontakten in Kreisen von Kollegen und zur Industrie. 1993 rief der Fachverband die als gemeinnützig anerkannte Stiftung ins Leben. Zu den Aufgaben der FBMA Stiftung zählen neben Projekten aus den Bereichen Bildung, Kultur und Umweltschutz seit dem Jahr 2006 auch die Verleihung der traditionsreichen Brillat Savarin Plakette.
Food + Beverage Management Association
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
06035 917 462

fbma.kraft@lena-kraft.de

Pressekontakt:
articolare public relations
Lena Kraft
Nornbodenweg 27
63691 Ranstadt
articolare@lena-kraft.de
06035 917 469
http://www.articolare.de

Teilen Sie diesen Presseartikel