MEORGA MSR-Spezialmesse Nord in Hamburg-Schnelsen

MEORGA MSR-Spezialmessen – die Automatisierungsmesse „vor der Haustüre“. REGIONAL – KOMPAKT – KOMPETENT!

Die MEORGA GmbH veranstaltet am 19. Juni 2019 in der MesseHalle in Hamburg-Schnelsen eine Spezialmesse für Mess-, Regel- und Steuertechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.

Hier zeigen führende Hersteller der Branche ihre Geräte und Systeme sowie neue
Trends im Bereich der Automatisierung. Diese Messe wendet sich an Fachleute und
Entscheidungsträger, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts-
und Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich
sind. Dem Besucher werden Informationen und interessante Gespräche ohne Hektik
oder Zeitdruck ermöglicht. Neben der Produkt- und Leistungsshow der Aussteller
bietet die Messe zahlreiche Fachvorträge zu aktuellen Themen.

Für das leibliche Wohlergehen der Besucher sorgen kleine Snacks und Erfrischungs-
getränke, die selbstverständlich gratis bereitgehalten werden.

Der Besuch der Messe inklusive Imbiss + Fachvorträge ist kostenlos.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Daten zur Veranstaltung:

Tag: Mittwoch, 19. Juni 2019
Zeit: 8:00 bis 16:00 Uhr
Ort : MesseHalle
Modering 1a
22457 Hamburg-Schnelsen

Veranstalter:

MEORGA GmbH
Sportplatzstraße 27
66809 Nalbach
Fon: 06838 – 8960035
Fax: 06838 – 983292
Mobil: 0177 – 9661899
Email: info@meorga.de
Internet: http://www.meorga.de

MEORGA organisiert seit über 10 Jahren mit großem Erfolg regionale Spezialmessen für die Mess-, Steuerungs-, Regeltechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik.
Durch den wachsenden Kostendruck in den Unternehmen und die damit einhergehenden Restriktionen bei Dienstreisen finden lokale Messen -vor der Haustür- immer größeren Anklang und sind ein Gewinn für Aussteller wie für Besucher.

Kontakt
MEORGA GmbH
Anja Speicher
Sportplatzstraße 27 27
66809 Nalbach
06838 / 8960035
as.meorga@gmx.de
http://www.meorga.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Teilen Sie diesen Presseartikel