Steven Reiss, Begründer des Reiss Motivation Profile®, in Colombus/Ohio verstorben

Eine traurige Nachricht erreichte die engen Lizenz- und Netzwerkpartner von Steven Reiss und seiner Frau Maggi, ihres Zeichens Präsidentin der gemeinsamen Company IDS Publishing Corporation. Steven Reiss hat den Kampf gegen seine schwere, chronische Krankheit verloren und ist am 28. Oktober 2016 an den Folgen einer Infektion gestorben.

Steven Reiss ist weltweit vor allem als Begründer des Reiss Motivation Profile bekannt. Das Persönlichkeitsinstrument hat vielen tausenden Menschen geholfen, einen glücklicheren Weg in ihrem Leben einschlagen zu können. Das Diagnostiktool findet in unterschiedlichen Beratungskontexten seine Anwendung: z.B. in der Personal- und Persönlichkeitsentwicklung, im Karriere-Coaching sowie im Spitzensport. Mittels 128 Aussagen zu verschiedenen Lebensbereichen, die in einem Online-Fragebogen bewertet werden, wird über ein wissenschaftlich-mathematisches Verfahren die Skala und Ausprägung der sogenannten 16 Lebensmotive eines jeden Menschen ermittelt. Durch die individuellen Ausprägungen sind so viele Milliarden Motivkonstellationen möglich.

Das Familienunternehmen IDS Publishing besteht auch nach Steven Reiss Tod unverändert weiter. Seine Frau Maggi M. Reiss wird wie gehabt als Präsidentin die Geschäfte gemeinsam mit ihren Söhnen fortführen. Auch die international etablierten Partner werden dabei weiterhin unterstützen.

Für Deutschland wird das Reiss Motivation Profile nach wie vor zur Verfügung stehen. Ab Mitte nächsten Jahres auch mit einem neuen Länderlizenznehmer, der auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen kann. Nähere Informationen dazu werden in Kürze bekanntgegeben. Diese Tage gehören dem Gedenken an einen großen Wissenschaftler und Menschen und vor allem seiner Familie.

Markus Brand vom Kölner Institut für Persönlichkeit: „Für uns ist der Tod von Steven Reiss ein schwerer Schlag. Wir sind sehr traurig. Mit ihm verlieren wir das Herzstück des Reiss Profiles. Zugleich sind wir dankbar, dass wir Steven persönlich kennen und eng mit ihm zusammenarbeiten durften.“

Dr. Steven Reiss ist 1947 in New York geboren. Er war Emeritus Professor für Psychologie und Psychiatrie an der Ohio State University (USA) und Direktor des Nisonger Center for Mental Retardation. Er ist Autor zahlreicher Forschungsarbeiten und Fachbücher und wurde für sein Lebenswerk mehrfach ausgezeichnet. Reiss verstarb am 28. Oktober 2016 im Bundesstaat Ohio (USA) an den Begleiterkrankungen eines langjährigen chronischen Leidens.

Kondolenzwünsche können auf folgender Internetseite an die Familie gerichtet werden: www.reiss-motivation-profile.de

Das Institut für Persönlichkeit ist einer der führenden Anbieter für diagnostikbasierte Persönlichkeitsentwicklung. Die Arbeit des modernen Coaching-, Trainings- und Beratungsinstituts basiert auf den drei essenziellen Säulen „Erfassen, Erkennen und Entwickeln“. Zum Einsatz kommen diagnostische Instrumente wie das Reiss Profile® (Motive), Insights Discovery® (Verhaltenspräferenz), 9Levels of Value Systems® (Werte) und der S.C.I.L. Performance Strategie® (Wirkung und Wahrnehmung). Das Institut für Persönlichkeit unterstützt Einzelpersonen, Teams und Organisationen durch Führungskräftetrainings, Teamentwicklungen sowie Trainer und Coach-Zertifizierungen.

Firmenkontakt
Institut für Persönlichkeit – IfP GmbH
Frauke Ion
Bayenthalgürtel 40
50968 Köln
0049 221 66 99 99 22
info@institut-fuer-persoenlichkeit.de
http://www.institut-fuer-persoenlichkeit.de

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations GmbH
Petra Spiekermann
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
0049 221 77 88 98 0
office@pspr.de
http://www.pspr.de

Teilen Sie diesen Presseartikel