Tag der Wirtschaft – außergewöhnliches Event: Sonntag,15. Juni 2014, Kloster Langwaden, Grevenbroich

Ein exklusives Programm bietet die Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen e.V., Sonntag, 15. Juni 2014 im Kloster Langwaden, Grevenbroich. Höhepunkt ist der Vortrag des Effizienztrainers Martin Geiger. Vielfältige Attraktionen, zahlreiche Informationsstände, kulinarische Angebote, Aktiv-Programm für Kinder.

Tag der Wirtschaft   - außergewöhnliches Event: Sonntag,15. Juni 2014, Kloster Langwaden, Grevenbroich

„TAG DER WIRTSCHAFT“ Veranstalter: Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen e.V.

Grevenbroich – In das wunderschöne Kloster Langwaden lädt die Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen e. V. zu einem Erlebnis der Extraklasse: „Der Tag der Wirtschaft bietet allen Unternehmerinnen und Unternehmern eine hervorragende Möglichkeit in der entspannten Atmosphäre des Klosters Kontakte zu knüpfen“, so die Geschäftsführerin des Unternehmensnetzwerks, zu dem auch die Organisationen UFO (Unternehmerinnen Forum) und der Verein junger Unternehmen (VJU) gehören. Höhepunkt für alle Selbstständigen, Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region ist der Vortrag des Effizienztrainers Martin Geiger. Mit Methoden des Zeitmanagements verspricht er „Effektiv mehr Lebensqualität“. Dazu passen vielfältige Attraktionen, z. B. für alle offenen Servicepoints, die mit verschiedenen kulinarischen Leckerbissen locken. Oder das Torwandschießen, bei dem Treffsichere mit reizvollen Preisen belohnt werden. Ein Aktiv-Programm für Kinder lässt auch bei den Kleinen keine Langeweile aufkommen. Eine gute Gelegenheit sich über Produkte oder Dienstleistungen zu informieren, sind auch die zahlreichen Stände der Mitgliedsunternehmen. „Gerade in Zeiten des Internets rückt in der Geschäftswelt der persönliche Kontakt wieder in den Vordergrund“, ist sich die Unternehmerin Helga Wachtmeister sicher. Sie setzt wie die Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen e. V. auf gute Geschäftsbeziehungen in der Region. „Oft stellen Mitglieder fest, dass der gesuchte Lieferant oder Kooperationspartner direkt nebenan zu finden ist“, weiß sie, die auch als Bundesvorsitzende des 19,6 Millionen Klub e. V. aus Erfahrung spricht.
Am Tag der Wirtschaft wird die IHK Mittlerer Niederrhein durch ihren Hauptgeschäftsführer Dr. Dieter Porschen vertreten. Prominent besetzt ist mit dieser Teilnahme auch die Podiumsdiskussion zum Thema Zeitmanagement. Neben dem Geschäftsführer der IHK, dem Referenten und Buchautor Martin Geiger, der Geschäftsführerin Helga Wachtmeister wird für die Wirtschaftsvereinigung ihr Vorsitzender, Herr Dr. Eberhard Uhlig (RWE), auf dem Podium Platz nehmen. „Es erwartet uns ein interessanter Vorschlag zur effizienteren Nutzung der knappen Ressource Zeit“, verspricht der viel beschäftigte Leiter der RWE-Braunkohlekraftwerke Frimmersdorf und Neurath in Grevenbroich. „Bereits der römische Philosoph Seneca hat sich mit dem Phänomen Zeit beschäftigt“, weiß Herr Dr. Uhlig, der diese Thematik für die Diskussion bereits vorab in eine andere Dimension führt. Gespannt sein darf man auch auf die Beiträge des beliebten Moderators Harry Flint. Er wird die Diskussion leiten und den „Tag der Wirtschaft“ mit interessanten Live-Interviews beleben. Die flotte Musik der Band „Powerkraut“ rundet das interessante Programm ab.

Einlass ab 9:30 Uhr, Ende gegen 14:30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen per Fax werden erbeten: 02181/2131630
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.wirtschaftsvereinigung-grevenbroich.de
Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen e. V.

Bildrechte: Kloster Langwaden Bildquelle:Kloster Langwaden

Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich-Jüchen-Rommerskirchen e.V.
Die Wirtschaftsvereinigung ist ein Zusammenschluss von ca. 130 Unternehmen und Institutionen aus Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk und Dienstleistungen in Grevenbroich, Jüchen und Rommerskirchen. Zur Wirtschaftsvereinigung gehört auch die Vereinigung Junger Unternehmen und das Unternehmerinnenforum.Sie ist politisch unabhängig.
Die Vereinigung hat den Zweck, die wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder und die Belange der Wirtschaft im regionalen Bereich zu wahren und zu fördern.Hierzu hält sie Kontakt zu den zuständigen Verwaltungen und bietet sich als Gesprächspartner für Fragen der Wirtschaft dieses Gebietes an. Sie unterstützt die Interessen ihrer Mitglieder bei der Industrie- und Handelskammer (IHK).
Sie fördert die vertrauensvolle Zusammenarbeit und die freundschaftlichen Beziehungen zwischen den Mitgliedern und zu Kreisen des öffentlichen Lebens und führt hierzu gesellschaftliche Veranstaltungen durch. Sie dient als Plattform zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch und zur Abstimmung von Stellungnahmen der Wirtschaft. Durch Fachvorträge von externen und internen Referenten wird über wirtschaftsrelevante Themen informiert. Besonderes Anliegen der Vereinigung ist es, den Nachwuchs zu fördern und Führungsnachwuchs an die Vereinigung heranzuführen und zu integrieren.
Die Wirtschaftsvereinigung
– bündelt die Meinungen von Klein-, Mittel- und Großbetrieben
– wendet sich an politische Parteien, öffentliche Verwaltungen in Stadt und Kreis und an die Öffentlichkeit
– setzt sich für verbesserte wirtschaftliche Rahmenbedingungen ein
– führt kommunikative Veranstaltungen durch, um Kontakte unter den Mitgliedern zu fördern
– führt Schulungen für Mitgliedsunternehmen durch
¬- fördert die Ausbildung junger Menschen für das Berufsleben
– führt Fachtagungen durch, z. B. Hausmessen
Der Erfolg eines Standortes im (inter)nationalen Wettbewerb hängt wesentlich von einer zwischen Politik, Verwaltung und Wirtschaft abgestimmten Verfolgung gemeinsamer Ziele ab. Hierzu will die Wirtschaftsvereinigung im regionalen Bereich einen Beitrag leisten.

Wirtschaftsvereinigung Grevenbroich, Jüchen, Rommerskirchen e. V.
Helga Wachtmeister
Montanusstraße 86
41515 Grevenbroich
01578 7174898
info@wirtschaftsvereinigung-gre-jue-ro.de
http://www.wirtschaftsvereinigung-grevenbroich.de

A. v. D. Kommunikation
Annette van Dorp
Wilhelmstraße 2
41363 Jüchen
02165/913086
avd@iworld.de
http://avdkommunikation.de

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen