Tag Archives: 2019

Pressemitteilungen

Genuss, Natur und Kreativität – Großes Sanddorn-Erntefest in Petzow

Am 7. September 2019

Mit intensiv leuchtendem Orange kündet der Sanddorn jedes Jahr aufs Neue von der beginnenden Erntezeit. Liebhaber der heimischen Superfrucht freuen sich dann nicht nur auf neue Sanddorn-Genüsse, sondern vor allem auch auf das große Brandenburger Sanddorn-Erntefest im spätsommerlichen Sanddorn-Garten – direkt am Glindower See zwischen Potsdam und Werder (Havel).

In diesem Jahr wird das Sanddorn-Erntefest bereits zum 16. Mal gefeiert. 2019 wartet das Fest im Sanddorn-Garten Petzow dabei mit einem besonders vielfältigen Angebot und Programm auf.

Kulinarische Entdeckungsreise

Unter dem Motto „Mit Liebe selbstgemacht“ können die Gäste die ganze geschmackliche Vielfalt des Sanddorns an zahlreichen Probierständen kennenlernen. Das Spektrum reicht dabei von Klassikern wie Sanddornsaft und Sanddorn-Likör über das beliebte, hausgemachte Sanddorn-Eis bis zur mit Sanddorn verfeinerten Bratwurst oder zum Sanddorn-Burger. Ob süß oder herzhaft, Speise oder Getränk, im Vordergrund oder als exquisite Note – die Einzigartigkeit des Sanddorns lässt sich hier in all seinen Facetten entdecken.

Ein Meer aus Orange

Wer wissen mag, woher der Bio-Sanddorn für all diese Köstlichkeiten stammt, kann sich mit kostenfreien Touren auf die nahe gelegenen Sanddornfelder entführen lassen. Besonders gegen Abend erwartet die Teilnehmer hier ein orange leuchtender Farbzauber. Wie aus den Beeren dann die Spezialitäten der Christine Berger GmbH & Co. KG gemacht werden, erfahren die Gäste beim Besuch der „Gläsernen Schauproduktion“. Zudem informieren Führungen über Besonderheiten der Superfrucht und zahlreiche andere Wildfrüchte, die im Sanddorn-Garten gedeihen.

Feiern am und auf dem Wasser

Ein weiteres Highlight ist der Handwerkermarkt, der zum Stöbern einlädt und mit traditionellen, künstlerischen und kreativen Produkten aus der Region überrascht. Das besondere Flair des Sanddorn-Erntefestes kann dabei nicht nur am, sondern auch auf dem Glindower genossen werden: mit Floßtouren über den Glindower See oder per Stand-up-Paddling (SUP). Speziell für Kinder gibt es tolle Mitmach-Aktionen, Theater und eine Hüpfburg.

Musikalisch umrahmt wird das Fest ab 12:30 Uhr vom Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei Land Brandenburg. Später zeigen Werderaner Vereine ihr Können. Ab 18:00 Uhr sorgt dann Live-Musik von „Take 3“ mit Axel Merseburger für gute Laune und Rhythmen, die zum Tanzen auffordern. Begleitet wird das Programm von Antenne Brandenburg.

Das 16. Sanddorn-Erntefest findet am Samstag, den 7. September 2019, statt. Es beginnt um 11 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Erntefest, zum Sanddorn-Garten und zu weiteren Veranstaltungen stehen unter www.sanddorn-garten-petzow.de bereit.

Petzow, 14.08.2019

Pressekontakt
Christine Berger GmbH & Co. KG
Fercher Straße 60
14542 Werder (Havel) OT Petzow
Tel.: 03327 46 91 – 0
Fax: 03327 46 91 – 24
E-Mail: info@sandokan.de
www.sanddorn-christine-berger.de

Das Familienunternehmen Christine Berger GmbH & Co. KG widmet sein ganzes Engagement dem Sanddorn und anderen – oft in Vergessenheit geratenen – Wildfrüchten und Kräutern. Nach der Wende setzte Christine Berger die Kultur des Sanddorn-Anbaus fort, die es in der DDR bereits gab, und übernahm Anfang der 90er Jahre die ehemaligen Sanddorn-Plantagen einer LPG. Heute baut das Unternehmen nicht nur auf rund 150 Hektar bio-zertifizierten Sanddorn an, sondern stellt daraus auch zahlreiche Produkte der Marke Sandokan her – zum Beispiel Bio-Sanddorn-Saft, Sanddorn-Likör, Sanddorn-Fruchtaufstriche oder Sanddorn-Vitalmahlzeiten her. Auch eine eigene Kosmetik-Linie, die sich die wertvollen Eigenschaften des Sanddorns zunutze macht, zählt inzwischen zum Angebot. Christine Berger zeichnet für das Management des Familienunternehmens verantwortlich, ihr Ehemann Dr. A. Berger kümmert sich um den Anbau des Sanddorns und die Ernte der Superfrüchte. Tochter Dorothee Berger, Diplom-Ingenieurin für Lebensmitteltechnologie, stellt die schonende Verarbeitung des Sanddorns sicher und organisiert den Vertrieb der Sanddorn-Produkte und -Rohstoffe. Dadurch entsteht eine einzigartige Qualität, auf die nicht nur Kunden in ganz Deutschland vertrauen. Auch international verkauft Christine Berger ihr Sanddorn-Produkte und -Spezialitäten, unter anderem nach Frankreich, Schweden, Japan und Korea.

Kontakt
Christine Berger Gmbh & Co. KG
Dorothee Berger
Fercher Straße 60
14542 Werder/OT Petzow
+49(0) 33 27/46 91-0
info@sandokan.de
http://www.sanddorn-christine-berger.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Kompostierbare Glühweinbecher für die Weihnachtsmarkt Saison 2019

Nachhaltig produzierte Einwegbecher machen den Glühwein to go Verkauf auf Weihnachtsmärkten möglich.

Auch wenn für die meisten Menschen aktuell eher Urlaub, Sommer und Sonne auf dem Programm steht, befinden sich gerade Gastronomen, Schausteller und Einzelhändler bereits mitten in den Vorbereitungen für eines der wichtigsten Saisongeschäfte des Jahres.
Auch wenn die Weihnachtsmarktvorbereitungen für die neue Saison oft schon mit Ende des letzten Markttages der alten Saison beginnen, starten die Unternehmen meist im August und September in die heiße Phase der Planungen. Gerade im gastronomischen Bereich, aber auch für den generellen Handel setzen immer mehr Marktbetreiber den Einsatz nachhaltiger Verpackungen und Servicelösungen voraus.
Dies betrifft natürlich auch das wohl wichtigste Produkt der Weihnachtszeit, den Glühwein. Wer gemäß dieser Vorgaben bislang Glühwein, Punsch oder Feuerzangenbowle verkaufen wollte, kam am Einsatz von Mehrwegbechern aus Porzellan, Ton, etc. nicht vorbei. Gerade der Verkauf alkoholischer Getränke unterliegt auch strengen Vorschriften von Gesetzgeberseite, und es war am Markt einfach kein Einwegbecher erhältlich, welcher über einen gesetzlichen Eichstrich und die entsprechende Alkoholverträglichkeit verfügte, und zudem auch noch umweltfreundlich und nachhaltig war.
Dass die üblicherweise eingesetzten Glühweinbecher aus Styropor nicht diesen Anforderungen entsprechen wurde nicht zuletzt auch durch die EU Pläne deutlich, Styroporverpackungen ab 2021 zu verbieten, und so werden die Alternativen natürlich knapp.
Eine Lösung für diese Problematik bietet nun ein Verpackungsspezialist aus Thüringen, denn im Sortiment der Pro DP Verpackungen aus Ronneburg bei Gera finden sich Einwegbecher, die den geforderten Spezifikationen entsprechen.
Die angebotenen Bio Glühweinbecher sind als einwandige oder auch doppelwandige Variante erhältlich, und verfügen neben einer CE Zertifizierung über den gesetzlich geforderten Eichstrich. Das Papier der Becher stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und ist ebenfalls mit der bekannten FSC Zertifizierung erhältlich. Für die Dichtigkeit und Lebensmittelunbedenklichkeit sorgt eine spezielle Bio Beschichtung aus PLA, welche im Gegensatz zu normalen PLA Beschichtungen für Bio Kaffeebecher auch für alkoholische Getränke und höherprozentige Zusätze geeignet ist. Last but not least werden die Becher in Deutschland hergestellt, was in der ökologischen Betrachtung für eine ausgeglichene Klimabilanz durch kurze Produktions- und Bezugswege zu Buche schlägt.
Natürlich können die nachhaltigen und kompostierbaren Glühweinbecher über die Pro DP Verpackungen auch individuell mit einem eigenen Motiv oder Wunschdesign bedruckt werden, oder man bestellt die Standardvarianten einfach auf Pack4Food24.de, dem B2B Onlineportal des Verpackungsprofis aus Ostthüringen.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Das B2B Portal für Gastronomie, Hotel & Handel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602 / 2289000
036602 / 289005
service@pack4food24.de
https://www.pack4food24.de/bio-gluehweinbecher

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Gesundheit/Medizin Sport/Fitness

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe beim Schwandorfer Charity Stadtlauf

Dr. Benedikt Pletzer lief allen anderen davon / Bei den Nordic Walkern erreichte Klinikmanager Andreas Neumann den dritten Platz

Team Asklepios Lindenlohe beim 14. Schwandorfer Charity Stadtlauf.

SCHWANDORF. Nach dem zweiten Rang 2018 gab es für Dr. Benedikt Pletzer beim 14. Schwandorfer Charity Stadtlauf 2019 den obersten Platz auf dem Siegerpodest. Bei tropischen Temperaturen überquerte der 36jährige Mediziner von der Asklepios Orthopädischen Klinik Lindenlohe nach 13 Minuten und 19 Sekunden die Ziellinie – knapp vier Sekunden vor dem Zweiten und mehr als eine halbe Minute vor dem Drittplatzierten.

Die sehr positive Bilanz des zwölfköpfigen Klinikteams machte Andreas Neumann komplett: Der Klinikmanager erreichte beim Asklepios Nordic Walking im 72 Teilnehmer starken Feld einen ausgezeichneten dritten Platz, und dies als Nordic Walking-Neuling.

Weil er leicht verletzt war, verzichtete Dr. Pletzer, der in der Endoprothetik-Abteilung von Professor Dr. Heiko Graichen arbeitet, auf den Hauptlauf, bei dem er im vergangenen Jahr Zweiter geworden war. Während die Temperaturen von deutlich über 30 Grad Celsius dem Großteil der 107 Läuferinnen und Läufer sichtlich stark zusetzten, wirkte der Mediziner am Ziel überraschend frisch.

Schließlich: Die Klinik war nicht nur mit zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Start, sondern beteiligte sich an der Veranstaltung auch mit einem sehr gut besuchten Informationsstand sowie als Sponsor und als Namensgeber des Asklepios Nordic Walking-Laufs. Der Reinerlös des Schwandorfer Charity Stadtlaufs setzt sich aus Startgebühren und Sponsoring zusammen und geht an gemeinnützige und caritative Einrichtungen in der Region.

**

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
Als eine der größten Spezialkliniken für den Bewegungsapparat in Ostbayern, deren medizinisches Spektrum in vier chefärztlich geführten Abteilungen alle Bereiche der Orthopädie umfasst, hat sich die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe durch Ihre Qualität in der Region und weit über deren Grenzen hinaus einen ausgezeichneten Namen gemacht. So sind ihr Ärztlicher Direktor, Prof. Dr. Heiko Graichen, und die Klinik als Ganzes seit vielen Jahren auf der „Focus“ TOP-Liste vertreten.

Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe
Marius Aach / Geschäftsführer
Lindenlohe 18
D- 92421 Schwandorf
Tel.: +49 (0) 9431- 888-655
Fax: +49 (0) 9431 888 555-655
e-Mail: m.aach@asklepios.com
www.asklepios.com

Pressekontakt:
Bernhard Krebs
Tel.: +49 (9471) 604 77 84
Mobil: +49 (160) 94 74 13 65

Pressemitteilungen

So war die Identity Live 2019 in Berlin

ForgeRock®, führender Plattformanbieter für digitales Identitätsmanagement, hat auch dieses Jahr wieder zur weltweiten Veranstaltungsreihe Identity Live geladen. In der Eventlocation „Classic Remise Berlin“ im Herzen der Stadt kamen am 6. und 7. Juni IAM-Visionäre, Führungskräfte, technische Experten, Vordenker und andere Identitätsexperten der Branche zusammen, um die Bedeutung und den Schutz digitaler Identitäten zu erörtern und Erfahrungsberichte aus dem Bereich digitaler Transformation zu teilen.
In der Eröffnungs-Keynote hat Fran Rosch, Chief Executive Officer bei ForgeRock, einige der Branchentrends benannt und einen tiefen Einblick in die Kundenbedürfnisse gegeben: „Heute muss alles miteinander vernetzt sein, ob Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner – und das mit sämtlichen Geräten und Dingen, von überall und zu jeder Zeit. Zudem soll dies personalisiert und über alle Kanäle hinweg erfolgen.“ Und auch zum Thema Schutz der digitalen Identitäten hat Rosch klare Worte gefunden: „Der Datenschutz wird im Umfeld digitaler Identitäten erwartet und vorausgesetzt. Doch dieser bedeutet eine enorme Leistung im Hintergrund, auch mit Hinblick auf aktuelle Regularien wie der DSGVO oder PSD2, wodurch die Verwaltung digitaler Identitäten zu einem eigenen Business wird“.
ForgeRock stellt seine digitale Identitätsmanagementplattform bereits für einige der größten Unternehmen der Welt zur Verfügung. Auch die BBC und Swisscom gaben auf der Veranstaltung mittels Fallstudien einen Einblick in den Umgang mit der digitalen Transformation und dem Umgang mit Kundendaten.
„Der massive Trend alles in die Cloud zu verlagern sowie die Tatsache, dass traditionelle netzwerkbasierte Sicherheitslösungen heute nicht mehr relevant sind, erfordern Sicherheitslösungen zum Schutz digitaler Identitäten, wo keine klassischen Konzepte mehr greifen“, so Peter Barker, VP of Product Management bei ForgeRock, der einen Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr gab. „Unser Ziel ist es, Unternehmen zu helfen erfolgreich zu sein und die Kreation digitaler Strukturen bei gleichzeitiger Gewährleistung von Sicherheit und Compliance zu unterstützen.“

Weitere Informationen zur Veranstaltung Identity Live in Berlin unter https://www.forgerock.com/identity-live/berlin

Über ForgeRock
ForgeRock, führender Anbieter im digitalen Identitätsmanagement, definiert den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen mit Kunden, Diensten und Dingen völlig neu: Unternehmen nutzen die ForgeRock Identity Platform als digitales, zentrales Identitätssystem, um ihre Kundenbeziehungen zu monetisieren und den strikten Datenschutz-Anforderungen (DSGVO, HIPAA, FCC Privacy usw.) und unterstützt die Umsetzung des Internet of Things. Zahlreiche Unternehmen vertrauen auf die Lösungen von ForgeRock wie Morningstar, Vodafone, GEICO, Toyota, TomTom und Pearson sowie Regierungsbehörden in Norwegen, Neuseeland und Belgien. ForgeRock wurde in Oslo gegründet und verfügt mit Hauptsitz in San Francisco über Niederlassungen in Austin, London, Bristol, Grenoble, München, Paris, Singapur, Sydney und Vancouver, Washington. Das Unternehmen ist nicht börsennotiert wird von zahlreichen renommierten Investoren finanziert, darunter Accel Partners, Foundation Capital, Meritech Capital und KKR. Weitere Informationen und kostenlose Downloads unter www.forgerock.com

Firmenkontakt
ForgeRock
Dave De Jear
201 Mission St #2900
CA 94105 San Francisco
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.forgerock.com/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Hannah von Moller
Sendlinger Straße 42a
80331 München
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Deutschland hat eine neue Goldmünze: 20 Euro Wanderfalke 2019

Begehrtes Gold: Bei der staatlichen Ausgabestelle bereits ausverkauft

Die Bundesrepublik Deuschland hat Ende Juni eine neue 20-Euro Goldmünze herausgegeben, die der Wanderfalke als Motiv ziert. Die deutsche Goldmünze mit dem Nennwert von 20 Euro und einem viel höheren Goldwert ist bei der staatlichen Münzausgabestelle allerdings bereits ausverkauft – ist nur noch auf dem Zweitmarkt zu bekommen. Die Goldmünze wurde in einer Gesamtauflage von max. 175.000 Exemplaren ausgegeben, wovon jeweils 35.000 Exemplar in jeder der fünf deutschen Münzprägestätten hergestellt wurden, zu erkennen an den kleinen Buchstaben auf den Goldmünzen (A, D, F, G oder J).
Die Goldmünze mit dem aufgeprägten Nennwert von 20 Euro dürfte allerdings von kaum jemandem auch tatsächlich zum Zahlen verwendet werden, denn der Goldgehalt der Münze ist mit 3,89 Gramm (1/8 Unze) bereits deutlich über 150 Euro. Die Münze besteht aus reinem 999,9er Gold und hat einen Durchmesser von 17,5 mm. Wer sich beeilt, erhält noch eine Goldmünze bei dem Münzdistributor Anlagegold24, der noch einige wenige dieser Goldmünzen auf Lager hat. Allerdings liegt auch dort eine große Nachfrage nach den Goldmünzen vor. Der Goldpreis in Euro ist von Jahresbeginn bis Ende Juni 2019 alleine um 9,8% gestiegen, weswegen viele Anleger in einem Goldinvestment eine gute Anlage sehen. Mit interessanten Münzmotiven wie dem Wanderfalken macht das Aufbauen eines persönlichen kleinen Goldschatzes auch noch Sammelfreude. Die Goldmünze erscheint im Rahmen einer mehrjährigen Serie ‚Heimische Vögel‘.

Anlagegold24.de ist der Onlineauftritt der Gesellschaft für Münzeditionen mbH (Gfm mbH) in Gifhorn. GfM ist ein Distributor zahlreicher offizieller Münzprägestätten aus der ganzen Welt und vertreibt in Deutschland Goldmünzen und Silbermünzen aus anderen Staaten. Die Firma ist mittlerweile im zweiten Jahrzehnt mit der Münzdistribution beschäftigt und vertreibt alle weltweit relevanten Anlagemünzen. Neben dem Onlinevertrieb werden u.a. in Wiesbaden und Braunschweig Ladengeschäfte vorgehalten.

Firmenkontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
info@Anlagegold24.de
http://www.Anlagegold24.de

Pressekontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
anlagegold@protonmail.com
http://www.Anlagegold24.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Herbst-Highlights auf Guernsey: Kulinarische Festivals, musikalische Abende und Wanderungen in traumhafter Natur

Guernsey hat ein mildes Klima, das dank des Golfstroms auch im Herbst angenehme Temperaturen verspricht. Die besten Voraussetzungen also, um die ausgelassene Festivalstimmung des Sommers fortzuführen. Besonders für Feinschmecker sind von September bis November zahlreiche Veranstaltungen geboten, bei denen sie die vielseitige Küche auf den Kanalinseln kennen und lieben lernen können. Aber auch für das Erkunden der Flora und Fauna von Guernsey und seinen Nachbarinseln Herm, Alderney und Sark sind die Herbstmonate mit ihren spätsommerlichen Temperaturen der ideale Zeitraum.

10. – 14. September: The Mermaid Tavern Real Ale & Cider Festival
Auch in diesem Herbst veranstaltet Guernseys Nachbarinsel Herm wieder das The Mermaid Tavern Real Ale & Cider Festival. Wie der Name schon sagt, dreht sich bei diesem Event alles um Ale und Apfelweine, es werden aber auch verschiedene Sorten Gin, Wein und Champagner präsentiert. Neu in diesem Jahr ist eine Auswahl an goldenem Rum. Selbstverständlich können alle Getränke auch probiert werden. Außerdem gibt es Live-Musik sowie ein abwechslungsreiches Angebot an Mittags- und Abendmenüs.
Weitere Informationen unter: https://www.visitguernsey.com/see-and-do/events-festivals/the-mermaid-real-ale-cider-festival/

14. September: Proms on the Pier
Guernseys Tradition der Proms on the Pier, bei der Guernseys talentierteste Musiker ihr Können zeigen, geht 2019 in die dreizehnte Runde. Dieser Abend ist ganz der Musik gewidmet: Zu Beginn spielt das Guernsey Symphony Orchestra ein Programm mit Filmmusik. Danach wird die zweite Hälfte der BBC-Ausstrahlung der legendären Last Night oft the Proms, des Abschlusskonzerts der traditionellen Sommerkonzertreihe in London, aus der Royal Albert Hall live auf Leinwand übertragen.
Weitere Informationen unter: https://www.visitguernsey.com/see-and-do/events-festivals/proms-on-the-pier/

15. September: Autumn Walking Festival
Im Rahmen des Autumn Walking Festivals wird im September unter dem Motto „Towers and Tourelles“ (Türme und Türmchen) ein Spaziergang zu zwei Aussichtspunkten veranstaltet. Von der L“Ancresse-Bucht im Norden der Insel hat man einen guten Blick auf Festigungsanlagen aus dem 18. Jahrhundert und aus dem 2. Weltkrieg. Von La Rocque Balan aus können die Teilnehmer ein altes Farmhaus, wie es für Guernsey typisch war, sehen. Ein professioneller Guide begleitet die Gruppe und informiert die Teilnehmer über die Sehenswürdigkeiten.
Weitere Informationen unter: https://www.visitguernsey.com/see-and-do/events-festivals/autumn-walking-festival/towers-and-tourelles/

27. – 29. September: Guernsey Retro Festival
Das Guernsey Retro Festival versetzt seine Besucher zurück in die 1950er und 1960er Jahre. Klassische Motorräder, Autos und Mode aus dieser Zeit gibt es bei dieser dreitägigen Veranstaltung zu bestaunen. Touristen und Einheimische aller Altersklassen können sich auf ein nostalgisches Unterhaltungsprogramm aus Tanz und Musik lokaler Gruppen freuen. Wer selbst einmal das Tanzbein schwingen möchte, kann Unterricht im Lindy Hop nehmen sowie bei Flash-Mob-Tänzen mitmischen. Außerdem erwartet die Besucher leckeres Essen und Getränke. Der Erlös des Festivals kommt lokalen Wohltätigkeitsorganisationen zugute.
Weitere Informationen unter: https://www.visitguernsey.com/see-and-do/events-festivals/guernsey-retro-festival/

1. Oktober – 11. November: Tennerfest Food Festival
Jedes Jahr präsentieren lokale Köche beim Tennerfest sechs Wochen lang ihre besten Gerichte und Produkte. Dazu bieten über 200 Hotels, Restaurants, Bistros, Kneipen und Cafes preiswerte Menüs ab ca. 12,50, die Besucher zum Probieren und Genießen einladen. Neben der traditionellen Küche von Guernsey, die einen deutlichen anglo-französischen Ansatz hat, nehmen auch Lokale mit chinesischen, indischen, italienischen und anderen Spezialitäten an dem Festival teil. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei!
Weitere Informationen unter: https://www.visitguernsey.com/see-and-do/events-festivals/tennerfest/

Mehr Informationen zur Guernsey sowie den kompletten Veranstaltungskalender 2019 findet man auf www.visitguernsey.com. Bildmaterial steht unter www.guernseyimages.com zur Verfügung.

Informationen über Leben, Geschichte, Kultur, Urlaub und Events auf den britischen Kanalinseln Guernsey, Herm, Sark und Alderney

Firmenkontakt
VisitGuernsey
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
http://www.visitguernsey.com

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
office@bprc.de
http://www.bprc.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Cannes Lions 2019: RGA bringt 9 Löwen nach Hause

1 x Gold, 2 x Silber, 6 x Bronze und 27 x Shortlist für insgesamt 12 verschiedene Projekte

Berlin, 26.06.2019 – Gelungene Raubtierbändigung: Im Rahmen des diesjährigen Cannes Lions Festivals war R/GA jeden Tag auf dem Siegerpodium zu sehen. Insgesamt neun Mal konnte die kreative Innovationsschmiede den begehrten „Löwen“ für sich entscheiden.

Den größten Erfolg erzielte R/GA in der Kategorie „Media Lions“. Für „ESPN x NBA – You Seeing This?“ verlieh die Jury einen Award in Gold für „Use of Integrated Media“ sowie einen Silber-Lion im Bereich „Leisure“. Mit „Nike – Hey Google, Ask Nike“ verbuchte die kreative Innovationsschmiede zudem einen Award in Bronze. In der Kategorie „Mobile Lions“ ging ein weiterer Silber-Lion auf das Award-Konto von R/GA. Die Jury ehrte damit die Arbeit „Samsung x Fortnite: The Galaxy Skin“ für den Kunden Samsung Global.

Mit gleich zwei Löwen-Statuen in Bronze wurde das Startup Mimica ausgezeichnet. Hierfür erhielt R/GA Ventures einen „Innovation Lion“ im Bereich „Product Innovation“ sowie einen „Sustainable Development Goals Lion“ für „Responsible Consumption and Production“. Das gleiche Edelmetall konnte R/GA noch drei weitere Male verbuchen, zwei davon in der Kategorie „Entertainment Lions for Sport“. Diese gingen für „Excellence in Audience Targeting or Distribution Strategy“ an „ESPN x NBA – You Seeing This?“ sowie für „Excellence in Brand Integration & Sponsorships“ an „Nike – Hey Google, Ask Nike“. Mit letzterer Arbeit erhielt R/GA zudem einen Bronze-Löwen in der Kategorie „Creative eCommerce Lions“.

Diese und weitere R/GA-Projekte für die Kunden Mercedes Benz, Samsung Mobile, Shiseido, SONIC Drive-In, The Ad Council, Ubisoft, LEGO Systems und Cars.com konnten des Weiteren insgesamt 27 Mal einen Shortlist-Platz erringen.

„Das Cannes Lions Festival ist der bekannteste und bedeutendste Wettbewerb der Werbebranche weltweit. Hier einen Preis zu erringen, kommt einem kreativen Ritterschlag gleich. Umso stolzer sind wir, dass wir die Jury mit einer solch großen Bandbreite unserer Arbeit überzeugen konnten. Das ist ein toller Beweis für die herausragende Kreativität unserer Agentur“, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Über R/GA
Transformation at speed: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Trends bei Vertriebszielen 2019

Das aktuelle Expertenbarometer der Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner zeigt, dass die meisten Unternehmen 2019 in ihren aktuellen Märkten und bei ihren Bestandskunden bessere Preise erzielen wollen. Dies deutet auf einen verschärften Wettbew

„Welche Vertriebsziele haben in Ihrem Unternehmen 2019 die höchste Priorität?“ Das wollte die auf Investitionsgüterindustrie, Industriegüter und Industriedienstleistungen spezialisierte Management- und Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner (PS&P), Ilsfeld bei Heilbronn, wissen. Sie führte dazu – wie bereits in vergangenen Jahren – im 1. Quartal 2019 eine Expertenbarometer genannte Online-Befragung durch. Bei dieser Befragung konnte jeder der 204 Teilnehmer drei von 13 vorgegebenen Vertriebszielen nennen.

Das Expertenbarometer ergab: Das für 2019 am häufigsten genannte Vertriebsziel lautet
„Bessere Preise erzielen, weniger Nachlässe gewähren“ – also eine gute Gewinnmarge erzielen
(48 Prozent).
Auf Platz 2 folgt das Ziel
„Neu- bzw. Wettbewerberkunden akquirieren“
(39 Prozent),
knapp vor
„Bestehende Märkte/Kunden ausschöpfen“
(38 Prozent).

Vergleicht man die Umfrage 2019 mit der von 2016, als PS&P letztmals ein Expertenbarometer mit derselben Fragestellung durchführte, dann fällt auf: Die Vertriebsziele „Bessere Preise erzielen“ und „Neukunden akquirieren“ haben die Plätze getauscht. Das liegt vor allem daran, dass 2019 nur noch 39 statt zuvor 60 Prozent der Befragten das Thema Neukunden-Akquise als eines ihrer drei Top-Vertriebsziele nannten, während das Ziel „Bessere Preise erzielen“ einen starken Bedeutungszuwachs aufweist ( 2016: nur 39 Prozent; 2019: 48 Prozent).

Als Ursache hierfür sieht Peter Schreiber, Inhaber von PS&P, dass es den Unternehmen aufgrund der boomenden Märkte in den zurückliegenden Jahren recht leicht fiel, Neukunden zu akquirieren. Aktuell sei in vielen Branchen wie zum Beispiel bei den deutschen Industrie-Säulen Automotive und dem Maschinen- und Anlagenbau das Marktumfeld jedoch eher schwierig – als Beleg hierfür seien hier nur die Stichworte „Handelskrieg zwischen USA und China“, Iran, Brexit und Technologie-Wandel genannt. Deshalb verfolgten, so Schreiber, viele Hersteller von Industrie- und Investitionsgütern „eine eher defensiv-konsolidierende statt auf Wachstum ausgerichtete Vertriebsstrategie“. Gestützt wird diese Vermutung dadurch, dass das Vertriebsziel „Bestehende Märkte/Kunden stärker ausschöpfen“ verglichen mit 2016 ebenfalls einen recht hohen prozentualen Zuwachs aufweist (von 32 auf 38 Prozent).

Aus den Umfrageergebnissen lässt sich zum Teil auch ableiten, wie die Unternehmen die Ziele eine hohe Gewinnmarge erzielen sowie „Bestehende Märkte/Kunden stärker ausschöpfen“ erreichen möchten – unter anderem indem sie den
Verkauf von Ersatzteilen und Serviceleistungen forcieren.
Dieses Vertriebsziel nannten 24 Prozent der befragten Vertriebschefs als eines ihrer Top-3-Vertriebsziele 2019 (2016 nur 18 Prozent).

Zudem wollen 21 Prozent das
„Web aided selling“ im B2B-Vertrieb forcieren,
also unter anderem die bereits vorhandenen bzw. mit Hilfe der modernen Informations- und Kommunikationstechnik generierbaren Kunden- und Unternehmensdaten stärker nutzen, um Neu-, Folge- und Zusatzaufträge zu gewinnen.

Das zeigt laut Peter Schreiber: „Die Trendthemen Big Data und Digitale Transformation machen auch vor dem B2B-Vertrieb nicht halt“, und sie werden umso mehr an Bedeutung gewinnen, je stärker die Unternehmen aufgrund veränderter Marktbedingungen vor der Notwendigkeit stehen, ihre Vertriebsstrategien zu überdenken. Deshalb werden die Unternehmen, vermutet Schreiber, in den kommenden Jahren ihre Mitarbeiter unter anderem im Bereich „Serviceleistungen verkaufen“ und „Web aided selling“ verstärkt schulen – da sie für viele Vertriebsmitarbeiter noch weitgehend ungenutztes Neuland sind.

Infos über die Ergebnisse weiterer PS&P-Experten-Barometer sowie diverser Studien der Hochschule Mannheim mit Peter Schreiber & Partner finden Interessierte auf den Webseiten www.schreiber-training.de und www.vertriebsberatung-automotive.de. Sie können auch direkt Peter Schreiber & Partner, Ilsfeld, kontaktieren (Tel.: +49/7062 9696-8, Email: zentrale@schreiber-training.de).

PETER SCHREIBER & PARTNER ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen. Es unterstützt Hersteller von Investitionsgütern und Anbieter von industrienahen Dienstleistungen beim Formulieren sowie Umsetzen ihrer Vertriebs- und Marktbearbeitungsstrategie. Außerdem vermittelt es deren Mitarbeitern, die für einen erfolgreichen Vertrieb erforderlichen Fähigkeiten.

Inhaber des 1997 gegründeten Unternehmens ist Peter Schreiber. Der Diplom-Betriebswirt (BA) ist Autor des Buchs „Das Beuteraster – 7 Strategien für erfolgreiches Verkaufen“ (Orell Füssli Verlag). Er wurde vom Zentrum für Unternehmungsführung (ZfU), Zürich, für das er regelmäßig Seminare u.a. zum Thema Preisgespräche durchführt, für seine Referententätigkeit mit dem „Teaching Award in Gold“ ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Peter Schreiber & Partner
Peter Schreiber
Eisenbahnstraße 20/1
74360 Ilsfeld
07062 96968
zentrale@schreiber-training.de
http://www.schreiber-training.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151 89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

MOROCCANOIL® PARTNERS WITH EUROVISION SONG CONTEST, 2019 TEL AVIV AS THE OFFICIAL HAIR SPONSOR

Tel Aviv, Israel (May 14th, 2019) – Moroccanoil, the global leader in oil-infused beauty, is proud to announce a partnership with the Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv as the exclusive hair sponsor.

The 64th edition of the Eurovision Song Contest features contestants from over 40 countries across Europe as well as Australia. Embracing each contestant“s individual personalities and respective countries, Moroccanoil Global Ambassador Antonio Corral Calero creates beautiful, trendsetting hairstyles.

„Each country is unique and very much about expressing themselves individually, but the one commonality amongst them is that they know exactly what they want. Moroccanoil is here to empower them and add a touch of glam to their natural looks to make them feel confident before going on stage,“ says Calero. „The general feel is urban tribes mixed with modern, fresh looks. We“re seeing a lot of fashion-forward looks that will set the trends we“ll see on runways in the near future.“

Calero points out two main hair trends this year: timeless, classic styles and fashion-forward, underground gothic looks.

Star products used to create classic styles include the Moroccanoil Treatment, Dry Shampoo, Volumizing Mousse and Glimmer Shine to achieve soft, bouncy and voluminous waves.

For the underground gothic looks, products including Texture Clay, Dry Texture Spray, Molding Cream and Luminous Hairspray were used to achieve gritty, textured styles.

ABOUT MOROCCANOIL®
Ten years ago, a spark of inspiration redefined the hair care industry; a decade later, our passion grows deeper. As the pioneer of oil-infused hair care, our original Moroccanoil Treatment created the worldwide buzz on argan oil and paved the way for an extensive line of premium oil-infused hair care products to address the needs of all hair types. Today Moroccanoil is available in over 65 countries worldwide, and our goal remains unchanged: to empower beautiful transformations and create products that inspire confidence. Moroccanoil products are available at fine salons, spas and online.

Visit us at Moroccanoil.com. For daily inspiration, follow Moroccanoil on Twitter and Instagram; subscribe to our beauty tutorials on YouTube and find us on Facebook!

Firmenkontakt
Kribber International GmbH
Thorsten Kribber
An der Flachsröße 1 a
64367 Mühltal
06151 660 646
info@kribber.de
http://www.moroccanoil.de/

Pressekontakt
Peter Sechehaye PR
Peter Sechehaye
Stollbergstr. 11
80539 München
089 2727 2620
moroccanoil@sechehaye.com
http://www.sechehaye.com

Bildquelle: © Moroccanoil

Pressemitteilungen

Nähe. Partnerschaft. Kommunikation.

Für HKL zählt der persönliche Austausch mit Kunden und Herstellern.

München, 10. Mai 2019 – Offene Kommunikation und der persönliche Austausch sind seit vielen Jahren die Basis der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen HKL Mitarbeitern, Herstellern und Kunden. Auf der diesjährigen bauma in München bot die HKL Infolounge hierfür erneut den perfekten Anlaufpunkt.

„Die bauma ist eine optimale Gelegenheit, unsere Kunden persönlich zu treffen und mit ihnen über ihre Wünsche und Anforderungen zu sprechen. Beim gemeinsamen Gang über die Messe weiß ich dann schnell, welche Neuheiten für meine Kunden interessant sind und ihnen einen echten Mehrwert bringen“, berichtet HKL Regionalleiter Patric Riedinger.

In bald 50 Jahren Baumaschinenvermietung und -handel hat HKL eine enorme Anzahl von Maschinen verschiedener Hersteller gekauft, verkauft, vermietet und gewartet. Der stete Austausch mit Herstellern und Kunden gibt HKL tiefen Einblick in die Leistungsfähigkeit und Besonderheiten einer Vielzahl von Maschinen und gleichzeitig in die Ansprüche und Erwartungen der Anwender.

„Dank unserer langjährigen und vielseitigen Erfahrung können wir unsere Kunden sehr umfassend und gut beraten. Die Aufnahme einer Maschine in unseren Mietpark ist quasi ein Gutesiegel. Das wissen unsere Kunden und auch die Hersteller“, sagt Wolfgang Kuballa, Prokurist bei HKL.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.