Tag Archives: 4-Sterne

Pressemitteilungen

All Inclusive Urlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Sommerurlaub für Groß & Klein

All Inclusive Urlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Sommerurlaub in Wagrain

Das 4 Sterne Familien- und Wanderhotel Wagrainerhof in Wagrain ist so facettenreich wie die vielen Sportaktivitäten die man in der Region Salzburger Land unternehmen kann. Vom Wandern, Radfahren und Mountainbiken, Klettern, Nordic Walken, Golfen bis bin zum entspannten Laufen und Tennis spielen ist in Wagrain so ziemlich alles möglich. Die Sportregion überzeugt Sommer wie Winter und ist eine der Top-Adressen wenn es um Outdoor Urlaub geht. Das Sporthotel Wagrainerhof, welches im Zentrum von Wagrain liegt bietet für einen Wanderurlaub oder Familienurlaub im Salzburger Land die perfekte Unterkunft. Das familiengeführte Wanderhotel ist ideal auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet und überzeugt neben einer idealen Lage mit Salzburger Kulinarik, herzlicher Gastfreundschaft, einem großzügigen Outdoor- und Indoorbereich für Kinder sowie einem rundum sorglos All Inclusive Package, dass keine Wünsche offen lässt.

Mit 4 = 3 durch den Sommer

Das All Inclusive Angebot 4 = 3 ist perfekt für einen aktiven und sportlichen Kurzurlaub in den Salzburger Bergen. Tanken Sie neue Energie unter der Sonne Wagrains und verbringen Sie Zeit mit der ganzen Familie. Egal ob zum Wandern oder Radfahren, dass 4 = 3 Angebot mit All Inclusive Pakerl bietet genau die richtige Dosis Erholung für zwischendurch. Das Angebot ist vom 22.05. bis zum 20.06.2015 und vom 29.08. bis zum 26.09.2015 gültig und beinhaltet alle Inklusivleistungen. Man nächtigt unglaubliche 4 Nächte – bezahlt aber nur für 3 Nächte – der nächste Familienurlaub kann somit kommen!

Das 4 = 3 Angebot mit All Inclusive gibt es bereits:
-ab EUR 213,– / Person im Doppelzimmer „Wagrain“
-ab EUR 231,– / Person im Komfortzimmer „Amade“
-ab EUR 504,– / Familie im Familienzimmer mit 1-2 Kinder

Aktionurlaub in Wagrain

Die Sportregion Wagrain ist einfach ein Wander- und Radlerparadies schlecht hin – auch Kletterer und Golfer kommen voll auf ihre Kosten. Was aber nicht jeder weiß ist, dass Wagrain und Umgebung noch viel, viel mehr zu bieten haben. Wer Action und Abenteuer sucht wird in Wagrain fündig. Das Angebot umfasst neben Aktivitäten wie Mountaincart, Downhill, Quad und Segway:

-Rafting
-Canyoning
-Zorbing
-Jet Boating
-Paragleit-Tandemflug
-Kajak fahren
-Riverbug

….und noch vieles mehr. Selbst die hartgesottensten Outdoor-Experten kommen in Wagrain nochmal ins Schwärmen. Gönnen Sie sich einen Aktionurlaub der besonderen Art und checken Sie im Sporthotel Wagrainerhof in Wagrain ein.

7 days stay & 6 days pay

Wandern, Nordic Walking, Rad fahren, Reiten … ein Sommerurlaub im Salzburger Land heißt, nach Lust und Laune aktiv zu sein. Egal ob groß oder klein bei solch einer Vielfalt an Freizeitangeboten wie in der Sportregion Wagrain bleibt niemand mehr ruhig sitzen. Ob beim Klettern auf den höchsten Gipfeln Salzburgs, beim Durchqueren von einzigartigen Schluchten oder beim vogelfreien Gleiten durch die Lüfte…eine ordentliche Portion Nervenkitzel ist dabei garantiert!
Mit dem 7 = 6 All-Inclusive Angebot gehen wir in die Verlängerung. Vom 22.05. bis 20.06.2015 und vom 29.08. bis 26.09.2015 nächtigt man ganze 7 Tage im Sporthotel Wagrainerhof – zahlt aber nur für 6 Tage. Das Package gibt es:

-ab EUR 426,– / Person im Doppelzimmer „Wagrain“
-ab EUR 462,– / Person im Komfortzimmer „Amade“
-ab EUR 1.008,– / Familie im Familienzimmer mit 1-2 Kinder

……auf nach Wagrain!

Weitere Infos zu den Special Packages finden sich unter:
Sommerpauschalen im Hotel Wagrainerhof

Das Sport & Familienhotel in Wagrain überzeugt Familien und Kinder mit vielfältigen Angeboten wie Ski und Wandern im Land Salzburg inmitten von Ski Amade Österreich. Das Hotel Wagrainerhof mit Wellnessbereich ist die ideale Unterkunft für einen einzigartigen Alpen und Berge Urlaub in Österreich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern sowie Rodeln sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub und Skiurlaub für Familien mit Kindern im Salzburger Land. Im Sommerurlaub zählen neben Radfahren, Mountainbiken, Wandern und Nordic Walking auch Tennis, Klettern, Bergsteigen und Canyoning zu den zahlreichen Freizeitangeboten. 4 Sterne Hotel Wagrainer Hof: das Kinder & Familienhotel – Sporthotel Skihotel sowie Wanderhotel in Wagrain Salzburg.

Kontakt
Hotel Wagrainerhof
Karl Rötzer
Markt 23
5602 Wagrain
+43 6413 8204-0
+43 6413 8204-7
info@wagrainerhof.com
http://www.wagrainerhof.com/

Pressemitteilungen

Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Sommerpause im Salzburger Land

Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof in Wagrain

Ein Sommer in Wagrain bedeutet einen rundum sorglos All-Inklusive Familienurlaub oder Sommerurlaub mit viel Sport und Action zu erleben. Im 4 Sterne Familien- und Sporthotel Wagrainerhof bleibt kein Gästewunsch unerfüllt. Um alle Herzensangelegenheiten wird sich rund um die Uhr liebevoll und bestens gekümmert. Vor allem die kleinsten Gäste dürfen sich über eine Fünftagewoche Kinderbetreuung während der Sommerferien freuen. In der umliegenden Salzburger Bergwelt, gibt es zudem eine Vielzahl an vielfältigen Freizeitmöglichkeiten die jeden Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das Hotel Wagrainerhof bietet aber nicht nur perfekten Service in puncto Familien- und Sporturlaub – auch wer Wert auf Kulinarik legt, wird sich im Wagrainerhof gut aufgehoben fühlen. Ob in der traditionellen Jägerstube oder in der gemütlichen Bauernstube – das Hotel Wagrainerhof verführt mit kulinarischen Salzburger Leckereien und rustikalen Schmankerln zum Hochgenuss. Weitere Informationen zum Hotel Wagrainerhof finden sich unter: Familien-Sommerurlaub im Hotel Wagrainerhof

Sommerpackerl im Hotel Wagrainerhof
Sport, Spiel und Spaß in den Salzburger Bergen. Damit die ganze Familie im Sommerurlaub in Wagrain eine gute Zeit hat, hat sich die Region Wagrain Einiges einfallen lassen. Mit der Grafenbergbahn geht´s hoch hinauf in die Wagraini Natur- und Bergerlebniswelt, welche auf luftigen 1.700 m Höhe liegt. Hoch oben und mit traumhafter Aussicht über das Salzburger Land bietet die Wagraini Natur- und Bergerlebniswelt für Groß und Klein über 30 Abenteuerstation die für ordentlich Abwechslung sorgen. Das Angebot reicht von spannenden Floßfahrten über den Kletter- und Niedrigseilgarten bis hin zum Schaukelwald und Streichelzoo. Wer dann noch fit ist sollte auf jeden Fall den Geisterberg besuchen. Wandern Sie mit Gspensti & Spuki auf den Spuren der vier Elementegeister (Erde-, Feuer-, Wasser- und Luftgeist). Vor allem für die Kleinsten ist dieser Besuch mit jeder Menge Spannung verbunden. Für den sportlichen Ausgleich sorgen die Luftschaukeln und Zapfenschießbuden.

All-Inclusive im Sommerurlaub
Genießen, entspannen, die Beine hochlagern und einfach mal Nichts tun. Wo ginge das besser als im Familienurlaub im Familienhotel Wagrainerhof in Wagrain. Familie Rötzer hat bei der Zusammenstellung des All-inclusive Angebotes auch wirklich an alles gedacht – zum Beispiel erwartet die Gäste:

-Tolles Frühstücksbuffet von 7.30 bis 10.00 Uhr
-Herrliches Mittags-Lunch-Buffet von 12.30 bis 13.30 Uhr ODER ein Lunch-Packerl
-Für alle Naschkatzen gibt es Cafe & Kuchen immer nachmittags bis 16.30 Uhr
-Leckeres Abendessen mit 4-Gang-Wahlmenü oder Themenbuffet sowie einem Vorspeisen- und Salatbuffet
-GRATIS W-Lan im Hotel & Internetstation
-Täglich GRATIS Badeeintritt in die Wasserwelt Amade (10 Gehminuten vom Hotel entfernt)

… und vieles, vieles mehr. Für die kleineren Gäste gibt´s noch ein paar extra Specials wie:

-Kinderbetreuung in Deutsch und Englisch für Kinder ab 5 Jahren ganze 5 x wöchentlich von Montag bis Freitag (nur in der Ferienzeit von 28. 06. bis 06. 09. 2014)
-Gemütliches Kinderspielzimmer im Hotel mit allem Drum und Dran
-Spielraum mit z. B gratis Billard, Flipper, Drehfußball usw.
-Spielplatz im Garten mit Trampolin, Schaukel usw.
-Kostenloser Verleih von Babyphones, Gitterbetten usw.

….erleben Sie einen unvergesslichen Sommer in Wagrain und tanken Sie neue Energie. Die diesjährige Sommersaison im Hotel Wagrainerhof startet am 22. Mai und dauert bis zum 26. September 2015. Der Sommer kann kommen!

Das Sport & Familienhotel in Wagrain überzeugt Familien und Kinder mit vielfältigen Angeboten wie Ski und Wandern im Land Salzburg inmitten von Ski Amade Österreich. Das Hotel Wagrainerhof mit Wellnessbereich ist die ideale Unterkunft für einen einzigartigen Alpen und Berge Urlaub in Österreich. Skifahren, Langlaufen, Winterwandern sowie Rodeln sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub und Skiurlaub für Familien mit Kindern im Salzburger Land. Im Sommerurlaub zählen neben Radfahren, Mountainbiken, Wandern und Nordic Walking auch Tennis, Klettern, Bergsteigen und Canyoning zu den zahlreichen Freizeitangeboten. 4 Sterne Hotel Wagrainer Hof: das Kinder & Familienhotel – Sporthotel Skihotel sowie Wanderhotel in Wagrain Salzburg.

Kontakt
Hotel Wagrainerhof
Karl Rötzer
Markt 23
5602 Wagrain
+43 6413 8204-0
+43 6413 8204-7
info@wagrainerhof.com
http://www.wagrainerhof.com/

Pressemitteilungen

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein ist jetzt komplett

Mit dem neuem Anbau „Parkflügel“ verfügt das romantische 4-Sterne-Superior-Hotel im Norden von Darmstadt nun über 48 Zimmer und Juniorsuiten – Bessere Übernachtungsmöglichkeiten für Tagungen, Hochzeiten und Feste mit größeren Personengruppen

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein ist jetzt komplett

Idyllische Lage im großen Schlosspark

Wenige Wochen nach der offiziellen Eröffnung ist das Hotel Jagdschloss Kranichstein im Norden der Wissenschaftsstadt Darmstadt nun komplett. Als letzte Maßnahme der umfangreichen Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten wurde dieser Tage der Anbau „Parkflügel“ seiner Bestimmung übergeben. Damit hat das in der Kategorie „4 Sterne Superior“ klassifizierte Hotel das Ziel erreicht und verfügt nun über 48 Zimmer und Juniorsuiten, die sich auf das Schloss, den Parkflügel und das dazugehörige Zeughaus verteilen.
Mit 20 zusätzlichen Zimmern trägt der Parkflügel wesentlich zur Erweiterung des Hotels bei. Wahlweise steht die Kategorie „Standard“ (22 Quadratmeter, ab 79 Euro pro Zimmer) oder „Deluxe“ (32 Quadratmeter, ab 99 Euro pro Zimmer) zur Verfügung. Drei Zimmer sind mit Verbindungstüren ausgestattet und eignen sich besonders für Familien. Gästen mit eingeschränkter Mobilität können zwei barrierefreie Zimmer angeboten werden. Alle Zimmer entsprechen dem detailverliebt-modernen Stil, der die gesamte Hotelanlage durchzieht. Braun-, Beige-, Olive-, Blau- und Rottöne sowie zahlreiche Geweihe und Jagdszenen zeigen die Nähe zur Natur und erinnern an die Jagdleidenschaft der früheren Landgrafen von Hessen-Darmstadt, die ein ehemaliges Hofgut zu eben diesem Jagdschloss um- und ausbauen ließen. Sportliche Gäste werden den gut ausgestatteten Fitnessraum schätzen, den das Hotel nun zentral im Parkflügel anbieten kann.
Mit dem neuen Zimmerkontingent kann das Hotel Jagdschloss Kranichstein, das vom Engeneering- und Dienstleistungskonzern Bilfinger betrieben wird, nun noch besser auf Anfragen für Tagungen und Feste reagieren und die gewünschten Übernachtungskapazitäten auch für größere Gruppen bereitstellen, sagt Hoteldirektor Stefan Stahl. Veranstaltungsplaner haben die Wahl zwischen vier Räumen und Sälen, vom eleganten „Boardroom“ für bis zu zwölf Personen über den gemütlich-rustikalen „Blauen Salon“ für 60 Personen bis hin zum gediegenen Schlosssaal und dem ehemaligen Marstall, die sich beide für Veranstaltungen mit bis zu 150 Personen eignen. Für Hochzeiten bietet das Hotel durch die eigene Schlosskapelle und die romantische Lage inmitten eines gepflegten Schlossgartens mit großem Teich ideale Bedingungen.
Kulinarisch bietet das Hotel Jagdschloss Kranichstein seinen Gästen reichlich Abwechslung unter der Regie von Küchenchef Michael Alberti, der nach eigenen Worten „klassische Küche neu interpretiert“. Wer Fine-Dining schätzt, kommt im eleganten Restaurant „Kavaliersbau“ auf seine Kosten. Für schnelle Mahlzeiten oder Kaffee und Kuchen bietet sich das unkomplizierte „Bistro“ an, in dem die Übernachtungsgäste auch das Frühstück einnehmen. Auf der Schlossterrasse mit eigener Karte, gerne von Ausflüglern genutzt, darf man ruhig nach Kartoffeln mit grüner Soße und anderen herzhaften Gerichten der regionalen Küche fragen. Schließlich gibt es noch die „Diana“-Bar und den sympathischen Gastro-Ableger im nahen Zeughaus, der Cafe und Biergarten vereint.
Auf vielfältige Weise offenbaren sich im Hotel Jagdschloss Kranichstein die Annehmlichkeiten der 4-Sterne-Superior-Kategorie. In ihren Zimmern und Juniorsuiten finden die Gäste Fön, Leih-Bademantel und Slipper sowie einen Wanderstock vor. Ein SuitePad ermöglicht es, Hotelleistungen online zu buchen und im Internet zu surfen. Für Laptop, Tablet und Smartphone kann das hauseigene Internet und W-Lan-Netz kostenfrei genutzt werden. Auch das Parken direkt vor dem Hotel schlägt sich nicht auf der Rechnung nieder. Eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, der Concierge-Service für Auskünfte und Dienstleistungen aller Art, ein Shuttle-Service und ein Business-Corner runden das Servicepaket für anspruchsvolle Gäste ab. Hundebesitzer wird freuen, dass ihre Vierbeiner im Hotel willkommen sind.
Zu den vielen Pluspunkten dieses Hotel-Juwels, das auch äußerlich durch seine historische Architektur im Renaissance- und Barockstil mit Haupthaus, zwei Flügeln und anmutig geschwungenem Giebel für sich einnimmt, zählt nicht zuletzt die verkehrsgünstige Lage mitten im Rhein-Main-Gebiet. Zum Flughafen oder zur Messe fährt man weniger als eine halbe Stunde, die Business-Metropolen Frankfurt, Offenbach, Mainz und Wiesbaden sind über zwei Autobahnen bequem zu erreichen. Am Standort Darmstadt besticht das Hotel durch seine Randlage mitten im Grünen an einem der schönsten Plätze, die die Stadt zu bieten hat. Geschäftsreisende sind in ein paar Minuten im Zentrum oder am Bahnhof. Kulturfreunde sollten am Jugendstilensemble „Mathildenhöhe“ nicht achtlos vorbeigehen, mit dem sich die Stadt für die UNESCO-Weltkulturerbeliste bewirbt.
Arrangements:
Sonntags-Brunch, jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr, 27 Euro pro Person, an Festtagen 45 Euro, Sonderregelung für Kinder
Weihnachtsmenü 79 Euro, Silvestermenü 95 Euro jeweils im Restaurant „Kavaliersbau“ inkl. Aperitif und Live-Pianomusik, Silvesterbuffet im Schlosssaal 99 Euro inkl. Aperitif und Live-Musik mit Band. Tischbestellungen: 06151 13067-0. Weitere Informationen im Internet unter www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de.

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wird betrieben von der Bilfinger Corporate Real Estate Management GmbH

Firmenkontakt
Hotel Jagdschloss Kranichstein
Herr Stefan Stahl
Kranichsteiner Straße 261
64289 Darmstadt
06151 13067-0
info@hotel-jagdschloss-kranichstein.de
http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Pressekontakt
Y-PR GmbH Public Relations
Frau Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 3599610
claudia.ehry@y-pr.de
http://www.y-pr.de

Pressemitteilungen

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein ist jetzt komplett

Mit dem neuem Anbau „Parkflügel“ verfügt das romantische 4-Sterne-Superior-Hotel im Norden von Darmstadt nun über 48 Zimmer und Juniorsuiten – Bessere Übernachtungsmöglichkeiten für Tagungen, Hochzeiten und Feste mit größeren Personengruppen

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein ist jetzt komplett

Idyllische Lage im großen Schlosspark

Wenige Wochen nach der offiziellen Eröffnung ist das Hotel Jagdschloss Kranichstein im Norden der Wissenschaftsstadt Darmstadt nun komplett. Als letzte Maßnahme der umfangreichen Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten wurde dieser Tage der Anbau „Parkflügel“ seiner Bestimmung übergeben. Damit hat das in der Kategorie „4 Sterne Superior“ klassifizierte Hotel das Ziel erreicht und verfügt nun über 48 Zimmer und Juniorsuiten, die sich auf das Schloss, den Parkflügel und das dazugehörige Zeughaus verteilen.
Mit 20 zusätzlichen Zimmern trägt der Parkflügel wesentlich zur Erweiterung des Hotels bei. Wahlweise steht die Kategorie „Standard“ (22 Quadratmeter, ab 79 Euro pro Zimmer) oder „Deluxe“ (32 Quadratmeter, ab 99 Euro pro Zimmer) zur Verfügung. Drei Zimmer sind mit Verbindungstüren ausgestattet und eignen sich besonders für Familien. Gästen mit eingeschränkter Mobilität können zwei barrierefreie Zimmer angeboten werden. Alle Zimmer entsprechen dem detailverliebt-modernen Stil, der die gesamte Hotelanlage durchzieht. Braun-, Beige-, Olive-, Blau- und Rottöne sowie zahlreiche Geweihe und Jagdszenen zeigen die Nähe zur Natur und erinnern an die Jagdleidenschaft der früheren Landgrafen von Hessen-Darmstadt, die ein ehemaliges Hofgut zu eben diesem Jagdschloss um- und ausbauen ließen. Sportliche Gäste werden den gut ausgestatteten Fitnessraum schätzen, den das Hotel nun zentral im Parkflügel anbieten kann.
Mit dem neuen Zimmerkontingent kann das Hotel Jagdschloss Kranichstein, das vom Engeneering- und Dienstleistungskonzern Bilfinger betrieben wird, nun noch besser auf Anfragen für Tagungen und Feste reagieren und die gewünschten Übernachtungskapazitäten auch für größere Gruppen bereitstellen, sagt Hoteldirektor Stefan Stahl. Veranstaltungsplaner haben die Wahl zwischen vier Räumen und Sälen, vom eleganten „Boardroom“ für bis zu zwölf Personen über den gemütlich-rustikalen „Blauen Salon“ für 60 Personen bis hin zum gediegenen Schlosssaal und dem ehemaligen Marstall, die sich beide für Veranstaltungen mit bis zu 150 Personen eignen. Für Hochzeiten bietet das Hotel durch die eigene Schlosskapelle und die romantische Lage inmitten eines gepflegten Schlossgartens mit großem Teich ideale Bedingungen.
Kulinarisch bietet das Hotel Jagdschloss Kranichstein seinen Gästen reichlich Abwechslung unter der Regie von Küchenchef Michael Alberti, der nach eigenen Worten „klassische Küche neu interpretiert“. Wer Fine-Dining schätzt, kommt im eleganten Restaurant „Kavaliersbau“ auf seine Kosten. Für schnelle Mahlzeiten oder Kaffee und Kuchen bietet sich das unkomplizierte „Bistro“ an, in dem die Übernachtungsgäste auch das Frühstück einnehmen. Auf der Schlossterrasse mit eigener Karte, gerne von Ausflüglern genutzt, darf man ruhig nach Kartoffeln mit grüner Soße und anderen herzhaften Gerichten der regionalen Küche fragen. Schließlich gibt es noch die „Diana“-Bar und den sympathischen Gastro-Ableger im nahen Zeughaus, der Cafe und Biergarten vereint.
Auf vielfältige Weise offenbaren sich im Hotel Jagdschloss Kranichstein die Annehmlichkeiten der 4-Sterne-Superior-Kategorie. In ihren Zimmern und Juniorsuiten finden die Gäste Fön, Leih-Bademantel und Slipper sowie einen Wanderstock vor. Ein SuitePad ermöglicht es, Hotelleistungen online zu buchen und im Internet zu surfen. Für Laptop, Tablet und Smartphone kann das hauseigene Internet und W-Lan-Netz kostenfrei genutzt werden. Auch das Parken direkt vor dem Hotel schlägt sich nicht auf der Rechnung nieder. Eine rund um die Uhr besetzte Rezeption, der Concierge-Service für Auskünfte und Dienstleistungen aller Art, ein Shuttle-Service und ein Business-Corner runden das Servicepaket für anspruchsvolle Gäste ab. Hundebesitzer wird freuen, dass ihre Vierbeiner im Hotel willkommen sind.
Zu den vielen Pluspunkten dieses Hotel-Juwels, das auch äußerlich durch seine historische Architektur im Renaissance- und Barockstil mit Haupthaus, zwei Flügeln und anmutig geschwungenem Giebel für sich einnimmt, zählt nicht zuletzt die verkehrsgünstige Lage mitten im Rhein-Main-Gebiet. Zum Flughafen oder zur Messe fährt man weniger als eine halbe Stunde, die Business-Metropolen Frankfurt, Offenbach, Mainz und Wiesbaden sind über zwei Autobahnen bequem zu erreichen. Am Standort Darmstadt besticht das Hotel durch seine Randlage mitten im Grünen an einem der schönsten Plätze, die die Stadt zu bieten hat. Geschäftsreisende sind in ein paar Minuten im Zentrum oder am Bahnhof. Kulturfreunde sollten am Jugendstilensemble „Mathildenhöhe“ nicht achtlos vorbeigehen, mit dem sich die Stadt für die UNESCO-Weltkulturerbeliste bewirbt.
Arrangements:
Sonntags-Brunch, jeden Sonntag von 12 bis 15 Uhr, 27 Euro pro Person, an Festtagen 45 Euro, Sonderregelung für Kinder
Weihnachtsmenü 79 Euro, Silvestermenü 95 Euro jeweils im Restaurant „Kavaliersbau“ inkl. Aperitif und Live-Pianomusik, Silvesterbuffet im Schlosssaal 99 Euro inkl. Aperitif und Live-Musik mit Band. Tischbestellungen: 06151 13067-0. Weitere Informationen im Internet unter www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de.

Das Hotel Jagdschloss Kranichstein wird betrieben von der Bilfinger Corporate Real Estate Management GmbH

Firmenkontakt
Hotel Jagdschloss Kranichstein
Herr Stefan Stahl
Kranichsteiner Straße 261
64289 Darmstadt
06151 13067-0
info@hotel-jagdschloss-kranichstein.de
http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de

Pressekontakt
Y-PR GmbH Public Relations
Frau Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 3599610
claudia.ehry@y-pr.de
http://www.y-pr.de

Pressemitteilungen

DAS ALPENHAUS KAPRUN: AKTIV MIT „RENT THE RUDI“

Unter dem Motto „Rent the Rudi“ bietet das Alpenhaus Kaprun sportlich aktiven Ur-laubern individuell zugeschnittene Programme mit Sport & Freizeit Coach Rudi. Er begleitet Hotelgäste zu den schönsten Plätzen der Region und verrät die Top-Aktivtipps für den Sommer.

DAS ALPENHAUS KAPRUN: AKTIV MIT "RENT THE RUDI"

Das Alpenhaus Kaprun

Willkommen in Rudis Welt: Sport & Freizeit Coach Rudi vom Alpenhaus Kaprun kennt die besten Tipps für den Sommer im Pinzgau. Er muss es wissen: Täglich begleitet er unter dem Motto „Rent the Rudi“ Hotelgäste und organisiert Programme zwischen Gletscher und Zeller See ganz nach individuellem Wunsch. Mit seiner zentralen Lage ist das Alpenhaus Kaprun ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Freizeitaktivitäten. Für Hotelgäste ist Rudis Service kostenlos. Seine Tipps für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub:

Von Bartgeiern und Tauerngold
Das Alpendorf Rauris auf 950 Metern Höhe im Nationalpark Hohe Tauern ist bekannt als Dorf der Goldgräber und Geier. Rauris war einst das größte Goldbergbaugebiet Europas. 80 Prozent des Tauerngoldes befinden sich nach Schätzungen immer noch in den Tiefen der Goldberggruppe. Wer sich als Goldsucher versuchen möchte, kann an der Rauriser Ache Goldwaschen und mit Glück echtes Gold finden. Auch eine Wanderung durch das Rauriser Krumltal mit Blick nach oben lohnt: Steinadler, Gänsegeier und der Bartgeier, der zwischen-zeitlich in den Alpen fast ausgerottet war, haben hier eine Heimat gefunden.

Auf den Spuren der Säumer und Brotbacken wie anno dazumal
Im Seidlwinkltal, einem der schönsten Seitentäler des Rauristals, wandeln Urlauber auf den Spuren mittelalterlicher Händler, die einst über den Säumerweg ihre Güter über die Alpen brachten. Nach der Wanderung lohnt sich ein Abstecher zur urigen Kalchkendlalm, um die traditionelle Brotzubereitung im Holzofen wie zu Großmutters Zeiten zu erlernen.

Urig Golfen zwischen Milchkanne und Pferdeschlitten
Abschlag mal anders: Über sechs Kilometer erstreckt sich der Panoramaweg mit Golfstati-onen am Hochplateau Embach. Auf der Embacher Berggolf-Anlage wurden alte Gerät-schaften von Bauernhöfen, wie ausrangierte Pferdeschlitten oder alte Mühlen, verbaut. Wer den Golfschläger lieber etwas traditioneller schwingen will, findet in der Region Zell am See-Kaprun abwechslungsreiche Golfplätze inklusive einer mehrfach ausgezeichneten 36-Loch-Golfanlage.

Mountainbiken, bis die Waden brennen
Für Mountainbiker ist die Region ein wahres Bikeparadies. Drei Freeride-Trails mit insge-samt 16 Kilometern Länge warten am Kitzsteinhorn, im benachbarten Leogang lockt der Bikepark mit Single-Trails, Downhillstrecken und einfachen bis herausfordernden Bike-Touren. Tipp für eine sportliche Radrunde mit Bergpanorama: Die 30 Kilometer lange Asitz Spielberghaus-Tour von der Asitzbahn Bergstation zur Seidelalm über die Thurneralm zur nahegelegenen Panoramaalm und schließlich am Saalachtaler Höhenweg hinunter zum Spielberghaus. Ab dort geht es Richtung Burgeralm und weiter talwärts nach Feistenau. Über Hochfilzen führt der Weg wieder zurück nach Leogang.

Klettern auf 2.000 Metern Höhe
Die Speicherseen Mooserboden und Wasserfallboden liegen zwischen den imposanten Felsen der Hohen Tauern auf rund 2.000 Metern Höhe. Kinder- und Kräuterlehrpfade führen entlang der Seen. Sportliche Urlauber klettern auf einem der drei Klettersteige mit un-terschiedlichen Schwierigkeitsgraden über Felsen zur Höhenburg hinauf und genießen dort die atemberaubende Kulisse. Wem der Kraftakt Klettersteig noch zu wenig war, der kann sich im Sportklettergarten austoben. Die Klettersteige sind ideal mit einem Wanderausflug am Mooserboden oder mit einem Rundgang im Inneren der Staumauer zu kombinieren.

Der Klassiker: Die Großglockner Hochalpenstraße
Bei einem Aufenthalt in Zell am See-Kaprun darf ein Abstecher zur Großglockner Hochal-penstraße nicht fehlen. Sie zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Österreichs. An Alm-wiesen, Bergwäldern und Felsen vorbei schlängelt sich die Strecke über 36 Kehren auf 2.504 Höhenmeter zum höchsten Berg der Republik Österreich, dem Großglockner (3.798 Meter).
Eine Übernachtung im Alpenhaus Kaprun inklusive Frühstück, Nachmittagsjause und Vier-Gang-Wahlmenü am Abend ist ab 110 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Weitere Informationen und Buchungen unter http://www.alpenhaus-kaprun.at

Bildquelle:kein externes Copyright

Das Alpenhaus Kaprun eröffnete im Dezember 2013 in frischem, alpinem Design nach um-fangreichem Um- und Ausbau. Geprägt wird das Vier-Sterne-Haus in bester Lage im Zent-rum von Kaprun „vom Leben nahe den Bergen“. Diese Philosophie und Verbundenheit zum Gletscher, den Bergen sowie den Seen des Salzburger Lands spiegelt sich in allen Berei-chen des Hotels wider: Warme Farben, rustikale Holzdetails und natürliche Materialien be-stimmen die Innenausstattung. Das neue Alpen.Veda.Spa bietet exklusive Spa-Anwendungen mit der Naturkosmetiklinie Vagheggi. Der Sport & Freizeitcoach des Hotels stellt individuelle Aktivprogramme nach Wunsch zusammen und begleitet Hotelgäste kos-tenfrei durch die Region.

DAS ALPENHAUS KAPRUN
Tina Verdi
Schlossstraße 2
5710 Kaprun/Zell am See
+43 6547 7647
willkommen@alpenhaus-kaprun.at
http://alpenhaus-kaprun.at/

Hansmann PR Brunnthaler & Geisler GbR
Marit-Andrea Meineke
Lipowskystraße 15
81373 München
+49 / 89 / 360 54 99-12
m.meineke@hansmannpr.de
http://www.hansmannpr.de

Pressemitteilungen

Wanderurlaub mit Rundum-Service im Stubaital: das 4 Sterne Hotel Stubaierhof

Einmaliger Bergurlaub mit Besuch der Innsbrucker Hütte auf 2.369m

Wanderurlaub mit Rundum-Service im Stubaital: das 4 Sterne Hotel Stubaierhof

Wanderurlaub mit Rundum-Service im Stubaital: das 4 Sterne Hotel Stubaierhof

Südwestlich von Innsbruck in Tirol liegt das Stubaital, ein Urlaubsort in Österreich, der das ganze Jahr einen Traumurlaub in den Alpen garantiert. Im Sommerurlaub genießen es die meisten Gäste durch die Tiroler Bergwelt zu wandern, im Skiurlaub lockt vor allem der Stubaier Gletscher als größtes Gletscherskigebiet Österreichs. Eine Unterkunft, die im Sommer und Winter mit einer überzeugenden Mischung aus Tradition, modernem Komfort und Tiroler Gastfreundlichkeit überzeugt, ist der Stubaierhof in Neustift. Der Stubaierhof ist nicht nur ein – seit über 70 Jahren – familiengeführtes 4 Sterne Wellnesshotel, sondern auch das einzige zertifizierte Wanderhotel Tirol im Stubaital. Gäste finden hier also die perfekte Kombination aus Bergurlaub und Wellnessurlaub.

Wanderurlaub vom Feinsten mit zahlreichen Inklusiv-Leistungen

Der Stubaierhof ist seit Jahren Mitglied des WanderHotels*Tirol Netzwerks. Um zertifiziertes Wanderhotel zu werden, muss ein Hotel zahlreiche Services rund um den Wanderurlaub anbieten. Hier trifft es sich hervorragend, dass die Gastgeber selbst bergbegeisterte Bergsportler sind und ihre Arbeit – nach dem Leitbild „berge erleben“ – ganz darauf ausrichten, Gästen die schönsten Orte der Tiroler Bergwelt zugänglich zu machen. Ausrüstungscheck und Tourenberatung sind ebenso selbstverständlich wie mehrmals wöchentliche geführte Wanderungen. Auch im Bergsommer 2013 wartet ein umfangreiches Tourenprogramm mit den schönsten Bergtouren rund ums Stubaital.

Highlight im Wanderurlaub: Besuch der Innsbrucker Hütte auf 2.369 m

Den Aufstieg zur Innsbrucker Hütte sollte man sich im Wanderurlaub in Tirol auf keinen Fall entgehen lassen. Seit mehr als 70 Jahren bewirtschaftet die Familie Egger & Hofer diesen außergewöhnlichen Stützpunkt in den Bergen. Bereits auf dem Weg erwarten die Wanderer mit etwas Glück Gemsen und Steinböcke und ein spektakulärer Ausblick über das Pinnistal, auf 2.369 Metern wartet dann auf der Innsbrucker Hütte die verdiente Erholung. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung in der Innsbrucker Hütte: schöner kann Bergromantik kaum sein. Und am nächsten Morgen kann auf Wunsch auch noch der Habicht mit 3.277 m bezwungen werden. Attraktive Pauschalen und weitere Informationen über einen Wanderurlaub im 4 Sterne Hotel Stubaierhof Neustift sind unter http://www.stubaierhof.eu/ zu finden.

Über Hotel Stubaierhof:

Das 4 Sterne Hotel Stubaierhof in Neustift im Stubaital in Tirol, Österreich ist das einzige zertifizierte Wanderhotel Tirol im Stubaital und ist – ebenso wie die Innsbrucker Hütte bereits seit über 70 Jahren in Familienbesitz. Gleichzeitig ist der Stubaierhof auch Wellnesshotel und bietet sowohl im Sommerurlaub als auch im Skiurlaub höchsten Komfort. Im Winterurlaub Skifahren auf dem Stubaier Gletscher, im Sommer auf die Innsbrucker Hütte wandern: ein Urlaub im Stubaierhof lohnt sich in jeder Jahreszeit. Jetzt Wanderurlaub, Sommerurlaub, Skiurlaub oder Bergurlaub in Neustift, Tirol buchen und im 4 Sterne Hotel Stubaierhof das Stubaital genießen.

Pressekontakt:

Hotel Stubaierhof GmbH
Herr Daniel Egger
Stubaitalstrasse 64
6167 Neustift im Stubaital
Telefon: +43 5226 2450
E-Mail: hotel@stubaierhof.eu
www.stubaierhof.eu

Das 4 Sterne Hotel Stubaierhof in Neustift im Stubaital in Tirol, Österreich ist das einzige zertifizierte Wanderhotel Tirol im Stubaital und ist – ebenso wie die Innsbrucker Hütte bereits seit über 70 Jahren in Familienbesitz. Gleichzeitig ist der Stubaierhof auch Wellnesshotel und bietet sowohl im Sommerurlaub als auch im Skiurlaub höchsten Komfort. Im Winterurlaub Skifahren auf dem Stubaier Gletscher, im Sommer auf die Innsbrucker Hütte wandern: ein Urlaub im Stubaierhof lohnt sich in jeder Jahreszeit. Jetzt Wanderurlaub, Sommerurlaub, Skiurlaub oder Bergurlaub in Neustift, Tirol buchen und im 4 Sterne Hotel Stubaierhof das Stubaital genießen.

Kontakt:
Hotel Stubaierhof GmbH
Daniel Egger
Stubaitalstrasse 64
6167 Neustift im Stubaital
+43 5226 2450
hotel@stubaierhof.eu
http://www.stubaierhof.eu

Pressemitteilungen

Neueröffnung des 4-Sterne Hotel Oberstdorf im Allgäu

Das Hotel Oberstdorf eröffnete nach einem 2-monatigen Umbau am 14. Dezember pünktlich zur Wintersaison. Insgesamt wurden 4,5 Millionen Euro für die Umbau- und Renovierungsarbeiten investiert. Nun können sich Gäste auf eine Spurensuche durch vergangene Zeiten im Allgäu begeben, sich in einem neuen, modernen und zeitgemäßen Ambiente verwöhnen lassen und die wohltuende Wirkung der Allgäuer Kräuter und der Bergluft hautnah spüren.

Vieles hat sich nach dem Umbau verändert. Der frühere Parkplatz vor dem Hotel ist nicht mehr wieder zu erkennen. Vor dem Haus befindet sich nun ein idyllischer kleiner Oberstdorf-Marktplatz der im Sommer mit einem Bauern-Kräutergarten und gemütlichen Sitzmöglichkeiten zum Verweilen einlädt. Geparkt werden die Autos ab sofort in der neu gebauten doppelstöckigen Garage mit direktem Zugang zum Hotel.
Aber auch der Innenbereich des Hotels glänzt in neuem Gewand. Es entstanden 26 neue Allgäu Feeling-Zimmer. In diesen Zimmern wird ganz bewusst die Allgäuer Tradition aufgenommen und mit modernem Komfort und stilvollen Details kombiniert. Immer wieder erscheinen hier und da typische Allgäuer Elemente aus vergangenen Zeiten. So können Gäste auf dem Bugrat, einer komfortabel gepolsterten Ofenbank vor der Kachelofenwand, entspannen und die wohlige Wärme am Rücken spüren, während sie einen imposanten Panoramablick auf die Allgäuer Berge genießen. Ebenso sind geheimnisvolle Motive im beleuchteten Holz-Baldachin zu entziffern und zu bestaunen. Das Besondere: Jedes der neuen Zimmer verfügt über ein einzigartiges, antiquarisches Möbelstück aus der Region und ist damit unvergleichbar. Das moderne Design und die Verarbeitung traditioneller Elemente setzen sich auch auf dem modern interpretierten „stillen Örtchen“ fort, welches bei so manchem ein Schmunzeln aufs Gesicht zaubern dürfte.
Die ehemalige Bar ist mit einer Lounge mit gemütlichen Sofas und Sesseln, dem neuen Kaminbereich mit viel Holz, Stein und Lederelementen sowie einer Bibliothek neu gestaltet. Daran angeschlossen befindet sich ein Spielzimmer in dem Skat- und Schach-Fans mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.

Oberhalb des Außen-Sole-Pools lädt der neue Wintergarten mit eigenem Brotbackofen zum Dinieren ein. Vielleicht gelingt es hier dem einen oder anderen Gast beim Blick in die Showküche eines der gut behüteten Geheimrezepte des Chef-Kochs zu entlarven. Aber auch das Alpenrestaurant mit seinen unterschiedlichen Bereichen lädt in bekannter Gemütlichkeit zum Abendessen ein. Währenddessen eröffnet die neue Frühstücksterrasse einen beeindruckenden Blick auf Oberstdorf und die umliegenden Berge.
Neben diesen zahlreichen Neuerungen können sich Hotelgäste weiterhin auf die gewohnt herzliche Atmosphäre und den Rundum-Service freuen.
Hotel Oberstdorf Woche: 7 Nächte inkl. Verwöhnpension, Nutzung der Alpen Wellnesswelt, hochklassiges Wochenprogramm, Wanderungen, uriger Hüttenabend u.v.m. ab EUR 578,- pro Person

Oberstdorf Resort ist eine Hotelgruppe in Oberstdorf mit sieben unterschiedlichen Häusern im Allgäu. Von der urigen Wannenkopfhütte auf 1.350 m über Ferienwohnungen mitten in der Allgäuer Natur bis hin zum 4-Sterne Wellness und dem renommierten 4-Sterne Hotel Mohren bietet das Unternehmen Urlaubserlebnisse mit Qualitätsgarantie.

Kontakt:
Oberstdorf Event GmbH
Katja Leveringhaus
An der Breitach 3
87538 Fischen
+49 (0)8322-97850
pr@oberstdorf-event.de
http://www.oberstdorf-resort.de

Pressemitteilungen

Das Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach ist HolidayCheck TopHotel 2013

„Wir waren bereits zum dritten Mal innerhalb von drei Monaten Gast in Stegersbach. Ich habe bis jetzt noch nichts gefunden was ich zu bekritteln hätte. Hotel, Zimmer, Frühstück, Therme … alles Top! Auch für Familien zu empfehlen. Egal ob Sommer oder Winter immer eine Reise wert!“

Das Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach ist HolidayCheck TopHotel 2013

Das Thermenhotel PuchasPLUS Stegersbach ist HolidayCheck TopHotel 2013

Exzellente Bewertungen wie diese zeigen, warum das Hotelbewertungsportal HolidayCheck.de das Thermenhotel http://www.PuchasPLUS.at in Stegersbach zum TopHotel 2013 kürt: die begehrte und international hochanerkannte Auszeichnung wird jährlich an Hotels aus aller Welt verliehen, die von Gästen nach deren Aufenthalt in jeder Hinsicht hervorragend beurteilt wurden. http://www.PuchasPLUS.at gehört damit zu den mit Abstand beliebtesten Hotels im Burgenland und in ganz Österreich. Übergeben wird die HolidayCheck TopHotel Auszeichnung Anfang März auf der ITB (Internationale Tourismus-Börse) in Berlin.

99% Weiterempfehlungsrate für PuchasPLUS

Gäste, die ihren Urlaub im 4 Sterne Hotel PuchasPLUS verbracht haben, empfehlen zu unglaublichen 99% auch anderen einen Aufenthalt in dieser Ruheoase. Ob Service, Zimmer oder Gastronomie: das Thermenhotel erhält mit 5,9 von 6 Punkten Traumbewertungen in diesen Kategorien. Die Entscheidung für eine Auszeichnung als HolidayCheck TopHotel wird auf Basis ebendieser Hotelbewertungen getroffen und steht deshalb für die Erfahrungen von Hunderten Urlaubern.

Leiste mehr, als der Gast erwartet!

Nach diesem Motto sorgt man im Wellnesshotel http://www.PuchasPLUS.at Jahr für Jahr dafür, dass sich die circa 25.000 Gäste rundum wohl fühlen. Diese Serviceorientierung macht – zusammen mit dem direkten Zugang zur Therme Stegersbach – für PuchasPLUS-Gäste das besondere Urlaubserlebnis aus.

Das außerordentliche Engagement, mit dem Josef Puchas und sein Team sich um das Wohl der Gäste bemühen, wurde schon 2012 mit der Auszeichnung als HolidayCheck TopHotel honoriert.

Über PuchasPLUS:

Das 4 Sterne Hotel PuchasPLUS in Stegersbach bietet als Thermenhotel und Wellnesshotel ein erstklassiges Urlaubsparadies im Süd Burgenland an der Grenze zur Steiermark Österreich. Ob Wellness, Spa oder Golf: Das Nichtraucherhotel, unmittelbar an der Therme Stegersbach gelegen, ist ideal für einen erholsamen Kurzurlaub, Wellnessurlaub oder Golfurlaub auch Last Minute. PuchasPLUS Gutscheine mit exklusiver Gutscheinaktion als besonderes Geschenk für einen entspannten Aufenthalt im Südburgendland sowie im Thermenland Steiermark runden das Angebot perfekt ab. Wellnesshotel PuchasPlus Österreich – 4 Sterne Thermenhotel in Stegersbach im Burgenland.

Pressekontakt:

Thermenhotel Stegersbach GmbH
Josef Puchas
Thermenstraße 16
7551 Stegersbach – Burgenland – Österreich – Europa
Telefon: +43 3326 53310
TeleFax: +43 3326 53310-5
E-Mail: urlaub@puchasplus.at
www.puchasplus.at

Bildrechte: Thermenhotel Stegersbach GmbH

Das Thermenhotel PuchasPLUS in Stegersbach, Burgenland bietet Wellness, Heilmassagen, Zirbenholz und einen direkten Zugang zur Therme Stegersbach. In diesem Wellnesshotel wird Gastfreundschaft groß geschrieben – ob Wellnessurlaub, Seniorenurlaub oder Kurzurlaub: Gäste im 4*Hotel PuchasPLUS in Österreich genießen jeden Tag aufs Neue die Therme Stegersbach, Massagen im hausinternen Heilmassage Zentrum und kulinarische Spezialitäten in einem der PuchasPLUS Partnerrestaurants.

Kontakt:
Thermenhotel Stegersbach GmbH
Karin Leitgeb
Thermenstraße 16
7551 Stegersbach
+43 3326 / 533 10
urlaub@puchasplus.at
http://www.puchasplus.at

Pressemitteilungen

Das 4-Sterne Hotel Oberstdorf im Allgäu feiert 10-jähriges Jubiläum!

Das Vier-Sterne Hotel Oberstdorf im Allgäu wird 10 Jahre alt. Eine Zeit, in der viel passiert ist. Das Haus hat sich von einem einfachen Gasthof zu einem der angesehensten und beliebtesten Vier-Sterne Hotels in Oberstdorf und im Allgäu etabliert. Das ist Grund genug zu feiern, wie die Mitarbeiter des Hotels finden. Anlässlich der Jubiläumsfeier können sich Gäste in den Monaten Juni, Juli und August 2012 auf zahlreiche Highlights, Angebote und Gewinne freuen.

Ehemals war das Hotel Oberstdorf ein Gasthaus, welches aufgrund seiner einzigartigen, erhöhten Alleinlage und dem Panoramablick auf die Allgäuer Alpen „Gasthaus zur schönen Aussicht“ hieß. Das heutige Hotel hat neben der schönen Aussicht und dem Wunsch, diesen herrlichen Platz in Oberstdorf mit vielen Gästen zu teilen nicht mehr viel mit dem über 100 Jahre alten Gasthof gemein.

Begonnen hat alles ganz klein. Mit gerade mal 26 Zimmern und 5 Mitarbeitern eröffnete das Hotel Oberstdorf am 14. Juni 2002 erstmals seine Pforten. Während die wenigen Mitarbeiter damals als Allrounder eingesetzt waren ist das Haus heute auf seine mittlerweile 55 bestens qualifizierten Mitarbeiter stolz. Dass die 5 Mitarbeiter noch immer Teil des Teams sind, zeigt die enge Verbundenheit mit dem Haus und seiner Geschichte.

Nicht nur die Anzahl der Mitarbeiter hat sich in den letzten 10 Jahren verändert, auch die Architektur des Hauses ist gewachsen. 2004 wurde das Haus mit einem dreistöckigen Turm im linken Flügel, mit insgesamt 65 neuen Zimmern und 4 lichtdurchfluteten Tagungsräumen erweitert. Hinzu kam die Alpen Wellnesswelt mit 8 verschiedenen regionalen Saunen und Bädern und einem ganzjährig beheizten Außen-Sole-Pool. Absolutes Highlight zu dem Zeitpunkt waren die Internet Terminals auf allen Hotelzimmern.
Zwei Jahre später folgte der Neubau des rechten Flügels mit 8 exklusiven Deluxe Zimmern und dem neuen Alpen-Restaurant Val di Fiemme. Ebenso wurden die Servicequalität und das Qualitätsmanagement stetig weiterentwickelt und verbessert. Die logische Folge war, dass sich das Hotel 2007 – als erstes Hotel im Allgäu – nach den internationalen Normen ISO 9001 für gesichertes Qualitätsmanagement zertifizieren ließ.

Lässt man die letzten 10 Jahre Revue passieren, so haben das Haus und seine Mitarbeiter viel erlebt. Neben prominenten Stammgästen wie beispielsweise die Österreichische Skisprung-Nationalmannschaft hat das Haus unzählige Tagungen und Veranstaltungen für nationale Firmen und Global Player durchgeführt. 2009 wurde das Hotel Oberstdorf erstmals als eines der attraktivsten Arbeitgeber des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet, während 2011 die Auszeichnung als eines der Top 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand folgte.

Heute ist das 4-Sterne Haus mit 99 Zimmern das größte Hotel in Oberstdorf und ein beliebtes Urlaubszuhause für Wanderer, Skifahrer, Familien oder Erholungssuchende, die mitten in den Bergen ihre Seele baumeln lassen möchten.
Das Angebotsspektrum lässt keine Wünsche offen: Von der Wanderwoche bis hin zur Skiwoche, inklusive Ausflug mit dem Hoteldirektor, kommt jeder auf seine Kosten. Und das abwechslungsreiche Gästeprogramm sowie das Familienprogramm in der Allgäuer Natur sind in den letzten Jahren längst zu Klassikern geworden.
Gäste fühlen sich schon beim Betreten des Hauses in der herzlichen, ungezwungenen und dennoch sehr stilvollen Atmosphäre wohl. Es fühlt sich ein bisschen an wie nach Hause kommen. So muss man nicht lange hinsehen, um zu erkennen, dass heute genauso viel Leidenschaft, Engagement und Herzlichkeit im Hotel stecken wie am allerersten Tag.

Den runden Geburtstag nimmt das Hotel Oberstdorf vor allem zum Anlass um sich bei seinen Gästen zu bedanken. So bietet das Hotel im Juni und Juli 2012 ganz besondere Angebote, verschiedene Events und ein Jubiläums-Gewinnspiel. Gäste können sich also auf aufregende Sommertage und attraktive Preise im Hotel Oberstdorf freuen.
Jubiläumswoche: 7 Nächte inkl. Verwöhnpension, täglich Nutzung der Alpen Wellnesswelt, Jubiläumsfrühstück mit Hoteldirektor Sebastian, Abendprogramm mit vielen Überraschungen, Jubiläumspoolparty oder BBQ mit Live-Musik u.v.m ab EUR 548,- pro Person buchbar bis 05.08.2012

Oberstdorf Resort ist eine Hotelgruppe in Oberstdorf mit sieben unterschiedlichen Häusern im Allgäu. Von der urigen Wannenkopfhütte auf 1.350 m über Ferienwohnungen mitten in der Allgäuer Natur bis hin zum 4-Sterne Wellness und dem renommierten 4-Sterne Hotel Mohren bietet das Unternehmen Urlaubserlebnisse mit Qualitätsgarantie.
Oberstdorf Event GmbH
Katja Leveringhaus
An der Breitach 3
87538 Fischen
pr@oberstdorf-event.de
+49 (0)8322-97850
http://www.oberstdorf-resort.de

Pressemitteilungen

PrivateCityHotels – Die neue Hotelplattform für Wien, Nürnberg und Salzburg

33 Hoteliers aus Nürnberg, Salzburg und Wien haben sich zur neuen Hotelkooperation „PrivateCityHotels“ zusammengeschlossen. Der erlesene Verbund versteht sich als internationale Marke für Individualreisende die hohe Qualität, Servicebewusstsein, den Stil und die Authentizität privat geführter Hotels schätzen.

Anfang Oktober 2011 feierten 33 Hoteliers aus Nürnberg, Salzburg und Wien
den Start ihrer neuen Kooperation „PrivateCityHotels“. Der erlesene Verbund versteht sich als internationale Marke für Reisende, die dem Stil und der Individualität privat geführter Boutique- und Stadt-Hotels der Gleichförmigkeit großer Hotelketten den Vorzug geben.

Die Idee zur internationalen Vernetzung entstand in Salzburg, wo ausgewählte Privathotels bereits seit Jahren kooperieren. In den Städten Nürnberg und Wien wurde man fündig und konnte lokal bestehende Hotelkooperationen für die länderübergreifende Zusammenarbeit gewinnen. In den kommenden Jahren sollen weitere Kooperationen in Städten um den gesamten Erdball folgen.

Von den positiven Effekten der Kooperation „PrivateCityHotels“ profitieren Reisende und Hoteliers wechselseitig. So können erstere sich auf höchste, gemeinsame Qualitätsstandards, erstklassigen Service, (online) Buchung mit „Best Price Guarantee“ und ein attraktives Bonussystem für Stammgäste verlassen. Die Hoteliers des Verbundes profitieren von vielfältigen Synergien, angefangen beim Erfahrungsaustausch und der Vernetzung unternehmerischen Wissens, über gemeinsame Vermarktung und Buchungsabwicklung, zu Cross-Marketing-Effekten und Möglichkeiten der gegenseitigen und gemeinsamen Mitarbeiterbildung.

Auf der gemeinsamen Buchungs- und Präsentationsplattform „www.private-city-hotels.com“ präsentieren die Hoteliers, neben ihren Häusern und deren Besonderheiten, jeweils auch individuelle Insider-Tipps zu Sightseeing, Shopping, Restaurants, Cafés und Nightlife ihrer Städte. Ausführliche Beschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wien, Salzburg und Nürnberg, News in der Kategorie „Stadtgeflüster“ und ein Veranstaltungskalender für alle Jahreszeiten runden das Informationsangebot der Hotelplattform „www.private-city-hotels.com“ gelungen ab.

(Photo: Wien Tourismus / Popp & Hacker)

Die PrivateCityHotels sind ein Verbund ausgewählter erfolgreicher städtischer Boutique- und Privat-Hotels in Nürnberg, Salzburg und Wien, die individuelle Einzigartigkeit und verlässlich hohe Qualität für ihre Gäste vereinen.
Die Marke PrivateCityHotels garantiert dabei, dass sich die Kunden auf hohe Qualität und gleichbleibende Standards der einzelnen Privathotels verlassen können.
PrivateCityHotels wendet sich mit seinen Angeboten an Individualreisende, die die Authentizität der einzelnen Häuser schätzen und von den Unternehmern und ihren MitarbeiterInnen geprägt sind. Kein Haus ist wie das andere, jedes überrascht mit seiner Einzigartigkeit. Das macht für die Gäste auch den Reiz aus, jedes Mal wieder in einem Verbundhotel der PrivateCityHotels zu nächtigen.

Auf „www.private-city-hotels.com“ können Gäste mit „Best Price Guarantee“ online Hotels buchen und die Hoteliers und ihre Häuser kennenlernen. Insider-Tipps, Ausführliche Beschreibungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wien, Salzburg und Nürnberg, News in der Kategorie „Stadtgeflüster“ und ein Veranstaltungskalender für alle Jahreszeiten runden das Informationsangebot der Hotelplattform ab.
PrivateCityHotels
Marius Donhauser
Kaiserschützenstraße 1
5020 Salzburg
+43 / 662 / 46970 26

http://www.private-city-hotels.com
info@private-city-hotels.com

Pressekontakt:
Fochler online-marketing communications e.U.
Roman-Alexander Fochler
Fuchsgasse 6 / 13 -14
1150 Wien
praxis@doktorweb.at
+431 8934342
http://www.doktorweb.at