Tag Archives: abs

Pressemitteilungen

Lawinenairbag – Immer schön oben bleiben

ARAG Experten erläutern den Lawinenairbag und sagen, wie er funktioniert.

Ostern und die damit verbundenen Schulferien stehen vor der Tür! Und damit auch die erste große Reisewelle des Jahres, denn viele Menschen wollen die freien Tage noch einmal für ein wenig Wintersport und Apres Ski nutzen. Leider sind in dieser Saison schon mehrere Menschen durch Lawinen verschüttet worden. Die Chancen eine Lawine zu überstehen steigen, wenn es gelingt, an der Oberfläche zu bleiben – und genau das ermöglicht ein Lawinenairbag. Der Name Lawinenairbag mag im ersten Moment für Verwirrung sorgen. Denn anders als ein Airbag im Auto ist der Lawinenairbag nicht unbedingt dazu da, um einen Aufprall abzufedern. Er steckt in einem Rucksack und dient dazu, den Skifahrer nicht in einer Lawine versinken zu lassen, so ARAG Experten.

170 Liter Sicherheit
Im Fall der Fälle zieht der Fahrer eine Reißleine und löst den Airbag auf diese Weise aus. Zwei Luftkissen schießen aus dem Lawinenrucksack und verleihen dem Fahrer ein Plus an 170 Liter Volumen. So steigt die Chance, an der Oberfläche der Lawine zu bleiben. Denn der Schneerutsch ist ein Granulat, in dem die größten Partikel bei einer Erschütterung oben bleiben – verantwortlich dafür ist der Paranuss-Effekts.

Der Lawinenairbag und der Paranuss-Effekt
Was haben Nüsse mit einer Lawine zu tun? Einiges. Denn eine Lawine ist keine Flüssigkeit, sondern ein Granulat – ähnlich eines Müslis in einer Verpackung. Nehmen wir die Müslipackung in die Hand, schütteln und öffnen sie, stellen wir fest, dass sich die größten Nüsse oben befinden. Das Phänomen heißt Paranuss-Effekt. In einer Lawine verhalten sich die einzelnen Partikel ähnlich. Durch die Erschütterung bilden sich Hohlräume, in die die kleineren Partikel gelangen. Die größeren haben dort keinen Platz und rutschen während der Erschütterung weiter nach oben. Das Volumen alleine ist jedoch nicht entscheidend. Auch die Auftriebsfläche spielt eine wichtige Rolle. Die Lawinenairbags stützen sich auf solche Erkenntnisse und berücksichtigen alle entscheidenden Einflüsse.

Was im Lawinenrucksack steckt
Der Lawinenairbag sieht aus wie ein gewöhnlicher Rucksack. Doch innen drin steckt jede Menge mehr: Der Lawinenrucksack verfügt an jeder Seite über eine Tasche, in der je ein Lawinenairbag untergebracht ist. Der Skifahrer löst sie aus, indem er an einem Griff am Tragegurt zieht Dabei werden die beiden Airbags blitzartig durch eine kleine Patrone aufgepumpt, die sich im Lawinenrucksack versteckt. Ein einzelner Airbag hat aufgeblasen ein Volumen von 85 Litern und verfügt über ein separates Verschlussventil. Sollte also ein Lawinenairbag Schaden nehmen, funktioniert die zweite Lufttasche weiterhin. Der Hersteller füllt die Patronen gerne nach – und natürlich sind auch die Airbags für mehrere Einsätze geeignet.

Wie der Lawinenairbag funktioniert, erläutern ARAG Experten:

– Zuallererst ist es wichtig, sich mit dem System vertraut zu machen. Daher empfiehlt es sich, den Airbag auszuprobieren. Der Hersteller ABS bietet ein kostenloses Auslösetraining an.
– Bevor es auf die Piste geht, kontrolliert der Fahrer den Lawinenrucksack auf Herz und Nieren.
– Im Fall der Fälle zieht der Skifahrer am Auslösegriff, um die Airbag-Taschen rausschießen zu lassen.
– Die Airbags verleihen dem Rucksackträger 170 Liter zusätzliches Volumen, stabilisieren den Körper und verringern die gefährliche Rotation des Betroffenen in der Lawine.
– Die seitliche Anbringung der Airbags und das erhöhte Volumen steigern die Chance, an der Oberfläche der Schneemassen zu bleiben.

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressemitteilungen

„Wann Blitzeis droht“ – Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Welche Signale auf Blitzeis hinweisen und wie Autofahrer reagieren können

"Wann Blitzeis droht" - Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Bei Blitzeis sollten Autofahrer besonders achtsam sein.
Quelle: ERGO Group

In den kommenden Tagen ist deutschlandweit Frost vorhergesagt. Fällt anschließend Regen, kommt es zu gefährlichem Blitzeis. Es ist wesentlich rutschiger als „normales“ Glatteis oder Schneeglätte und verwandelt Straßen ruckzuck in spiegelglatte Rutschbahnen. Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO, erklärt, wie Blitzeis entsteht, wie Autofahrer es erkennen und darauf reagieren können.

Wie entsteht Blitzeis?

Blitzeis ist sehr plötzlich entstehendes Glatteis. Voraussetzung ist, dass auf frostige Temperaturen Tauwetter mit Regen folgt. Meteorologen sprechen daher auch von „gefrierendem Regen“, was das Phänomen gut beschreibt: „Sind Straßen längere Zeit großer Kälte ausgesetzt, liegt die Temperatur des Asphalts unter null Grad. Fällt dann Regen auf die Straßen, gefriert der Niederschlag binnen Sekunden“, erklärt Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO. Auch hohe Luftfeuchtigkeit oder Nebel können sich schlagartig in Blitzeis verwandeln, wenn sie auf einen frostigen Boden treffen.

Blitzeis erkennen – Wachsamkeit an Gefahrenstellen

Blitzeis ist vor allem deshalb so gefährlich, weil es meist unerwartet auftritt und auf der Straße nur schwer zu sehen ist. Dennoch gibt es einige Hinweise, die Blitzeis ankündigen oder darauf schließen lassen. Ein Hilfsmittel ist beispielsweise die Temperaturanzeige im Auto: „Herrschen draußen Temperaturen unter drei Grad, ist die Gefahr von Blitzeis bei gleichzeitigem Regen groß“, weiß der Kfz-Experte. Deutliche Signale sind außerdem leise Abrollgeräusche der Reifen, eine unnatürlich leichte Lenkung und durchdrehende Antriebsräder. Autofahrer sollten auch den Verkehr aufmerksam beobachten: Wenn andere Fahrzeuge zu rutschen beginnen, kann das ebenfalls auf die gefährliche Glätte hinweisen. Besondere Aufmerksamkeit ist außerhalb von Stadtgebieten oder in Gebieten mit vielen Schattenflächen, etwa in Waldstücken, geboten. Gleiches gilt für Brücken oder Kuppen, die der Witterung schutzlos ausgesetzt sind. Da in der Nähe von Flüssen oder Seen eine erhöhte Luftfeuchtigkeit herrscht, kommt es an diesen Stellen ebenfalls häufig zu Blitzeis. Vorsicht auch bei Nebenstraßen, da diese oft nicht gestreut sind.

Sicher ans Ziel kommen

Befürchten Autofahrer, auf Blitzeis zu fahren, sollten sie einen Glätte-Test versuchen. Dafür empfiehlt Frank Mauelshagen, auf gerader Strecke bei geringer Geschwindigkeit kurz abzubremsen und das Lenkrad fest in den Händen zu halten. Dies sollten Autofahrer jedoch nur auf ungefährlichen Strecken tun und nur dann, wenn kein Verkehr in unmittelbarer Nähe ist. „Reagiert das Antiblockiersystem, also das ABS des Autos, auf diese leichte Bremsung, herrscht Glatteis-Gefahr.“ Dann gilt: Langsam, vorausschauend und vorsichtig fahren sowie ausreichend Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Auto halten. „Auf Fahrassistenzsysteme wie ABS oder ESP ist aber nur bedingt Verlass. Denn die modernen elektronischen Hilfen laufen über die Reifen. Haben diese keinen richtigen Griff, funktionieren sie nicht“, erklärt der Experte von ERGO. Kommt das Auto ins Rutschen, sollten Fahrer auskuppeln und schnell, aber dennoch gefühlvoll gegen lenken. Hektische Lenkbewegungen können das Auto von der Straße abbringen. Wer auf der Autobahn unterwegs ist, kann langsam bei der nächsten Ausfahrt abfahren und auf einem Parkplatz oder bei der Raststätte so lange Pause machen, bis Räumdienste die Fahrbahn gestreut haben. Auf keinen Fall sollten Fahrer auf dem Seitenstreifen halten – denn hier ist die Gefahr von Folgeunfällen sehr groß.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 3.493

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Magazin „Wir bei ERGO“.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an. Es darf nur in Verbindung mit der obenstehenden Verbraucherinformation verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Versicherung
Mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zählt die ERGO Versicherung zu den führenden Schaden-/Unfall-Versicherern am deutschen Markt. Sie bietet ein umfangreiches Portfolio von Produkten und Serviceleistungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an. Ihre zertifizierte Schadenregulierung sorgt für die zügige Abwicklung von Schadenmeldungen. Unter der Marke D.A.S. bietet die ERGO Versicherung seit 2015 auch Rechtsschutzprodukte an. Sie verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-16
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo

Stehend oder sitzend durch die Gegend flitzen!

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo, 8″-Räder, 600 W, bis 100 kg, www.pearl.de

Individuellen Fahrspaß genießen: Egal ob stehend oder im Sitzen: im Handumdrehen ist der
Elektro-Scooter von Speeron zum Kart umgerüstet.

So einfach geht’s: Den Sitz auf den Elektro-Scooter auflegen und ihn mit den beiliegenden Fixier-
Bändern fixieren. Schon kann die Fahrt losgehen!

Für Groß und Klein: Der Abstand zwischen Sitz und Fußablage lässt sich einfach nach Bedarf
einstellen. Schon findet man bequem Halt – und flitzt drauf los!

Den Kart ganz intuitiv bedienen: Über 2 seitliche Hebel steuert man die Fahrtrichtung. Durch Druck
auf beide Hebel gleichzeitig lässt sich die Geschwindigkeit kontrollieren. Mit ein wenig Übung kann
man spektakuläre 360°-Drehungen u.v.m. ausführen.

Oder im Stehen fahren: Einfach auf den Elektro-Scooter stellen und per Fernstarter drauf los
gleiten! Vorwärts geht es, indem man die Füße nach vorne kippt. Rückwärts fährt man, indem man
die Füße nach hinten kippt.

Für lange Fahrten auf jedem Terrain: Der leistungsstarke Samsung-Akku sorgt mit einer Ladung für
bis zu 15 km Fahrspaß. Und dank Vollgummi-Reifen ist man auf Asphalt und Schotter
gleichermaßen sicher unterwegs.

Die Lieblings-Musik ist immer dabei: Auf den integrierten Lautsprecher lässt sich dank Bluetooth-
Unterstützung kabellos Musik vom Smartphone streamen. So cool war das Kart-Fahren noch nie!

– Set aus Elektro-Scooter inklusive Fernstarter mit Batterie und Tasche sowie Kart-Sitz
inklusive Montagematerial, jeweils inklusive deutscher Anleitung
– Selbstbalancierender Elektro-Scooter:
– Starke Motor-Leistung: 300 Watt pro Rad
– Intuitive Steuerung durch Gewichtsverlagerung: vorwärts, rückwärts, Rotation um eigene
Achse
– Geschwindigkeit: max. 12 km/h, Warnanzeige bei 10 km/h
– Bewältigt leichte Steigungen: bergauf bis 20°
– Räderdurchmesser: 8″ (20,3 cm)
– Integrierter Lautsprecher mit Bluetooth-Empfang: 5 Watt RMS
– Hochwertiger Li-Ion-Akku von Samsung: 36 V, 4.400 mAh für bis zu 15 km, Ladezeit: 3
Stunden
– LED-Anzeige für Akku-Stand
– Fernstarter zum Ein- und Ausschalten
– Stabile Ausführung mit Metall-Rahmen und ABS-Gehäuse (Kunststoff) und Vollgummi-
Reifen
– Tragkraft: 120 kg
– Farbe: schwarz/anthrazit
– Maße: 68 x 30 x 31 cm, Gewicht: 12,2 kg
– Kart-Sitz zum Umrüsten
– Einfache Steuerung über 2 seitliche Griffe, Schaumstoff-ummantelt für festen Halt
– Ideal für Groß und Klein: Rahmenlänge 7-stufig um bis zu 18 cm verlängerbar
– Belastbar bis 100 kg
– Stabiler Metall-Rahmen
– Sitzschale aus Kunststoff
– Maße: 85 x 50 x 31 cm, Gewicht: 4,5 kg
– Wichtiger Hinweis: Bitte beachten, dass dieses Produkt nicht den deutschen
straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entspricht und insbesondere nicht nach der
deutschen StVZO zugelassen ist.

Preis: 339,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9292-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9292-4022.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Bau/Immobilien Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Plastik-Planet: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Kunststoffe

Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. „Im Jahr 2016 erreichte der weltweite Kunststoff-Absatz ein Volumen von über 263 Millionen Tonnen“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. Das Marktforschungsunternehmen hat erstmals in einer großen Studie den gesamten Weltmarkt für alle kommerziell bedeutenden Kunststoffe untersucht, vom Standardprodukt bis zum technischen Hochleistungsmaterial.

Asien-Pazifik ist größter Nachfrager

Gemessen an den Verbrauchsmengen und der Preisentwicklung erwartet Ceresana, dass der mit Kunststoffen erzielte Umsatz bis zum Jahr 2024 auf rund 560 Milliarden US-Dollar wachsen wird. Bei den Daten zu Mengen und Umsätzen sind synthetische Kunstfasern, Farben und Lacke, Kleb- und Dichtstoffe nicht enthalten; Kunstharze wie Epoxid-, Phenol-, Melamin-, Harnstoffharze und Silikone werden ebenfalls nicht dazu gezählt. Asien-Pazifik ist mit einem Marktanteil von über 51 % die Region mit der größten Kunststoff-Nachfrage; es folgen Nordamerika, Westeuropa, Osteuropa und Südamerika. Weltweit sind China und die USA die größten Verbraucher von Kunststoffen. Ceresana analysiert in diesem Marktreport die Entwicklung für jeden einzelnen Produkttyp und Anwendungsbereich in den unterschiedlichen Regionen und Ländern.

Folien verpacken die Welt

Im Jahr 2016 dominierten die Kunststoff-Absatzmärkte flexible Verpackungen, Bauprodukte und starre Verpackungen: Diese drei Bereiche sorgten für rund 65 % der gesamten Kunststoff-Nachfrage. Die wachstumsstärksten Absatzmärkte für Kunststoffe sind hingegen Produkte für Fahrzeuge und der Bereich Elektro und Elektronik, jeweils mit Zuwächsen von mehr als 3 % pro Jahr.
Flexible Verpackungen wie Beutel, Säcke, Schrumpf- und Dehnfolien werden vor allem für Lebensmittel eingesetzt, aber auch als Sekundär- und Tertiärverpackungen, zum Beispiel für den Transport. Kunststoff-Folien werden etwa als Einkaufstüte, Müll- oder Versandbeutel sowie große Beutel für Industrie- und Agrarprodukte verwendet. Weltweit wurden im Jahr 2016 rund 60,8 Millionen Tonnen Kunststoffe für flexible Verpackungen eingesetzt.
Im Hoch- und Tiefbau werden Kunststoffe vor allem für Folien, Kabel, Rohre, Profile und Abdeckungen, Platten, Befestigungselemente wie Dübel und Schrauben, Verglasungen, Beschichtungen und Membranen gebraucht. Im Jahr 2016 wurden 54,8 Millionen Tonnen Kunststoffe für Bau-Anwendungen eingesetzt. Die Region Asien-Pazifik war dabei mit Abstand der größte Verbraucher.
Zum Absatzmarkt starre Verpackungen gehören Behälter wie Dosen, Becher, Schalen, Flaschen, Schachteln sowie Deckel. Kunststoff verdrängt dabei traditionellere Materialien wie Aluminium oder Glas. Um Ressourceneinsatz und Transportkosten weiter zu minimieren, fertigt die Industrie immer leichtere Behälter und setzt vermehrt Kunststoff-Beutel als Alternative ein. Weltweit wurden im vergangenen Jahr rund 54,0 Millionen Tonnen Kunststoffe zu starren Verpackungen verarbeitet.

Polypropylen ist Spitzenreiter

PVC und PET mögen vielleicht bekannter sein. Die meistverkaufte Kunststoff-Sorte im Jahr 2016 war aber Polypropylen (PP): 23,4 % Marktanteil. Polypropylen ist ein teilkristallines thermoplastisches Polymer, das kompatibel ist mit vielen Verarbeitungstechniken und in einer großen Vielfalt von Anwendungen verwendet wird. Zu den meistgebrauchten Kunststoffen gehören auch HDPE und LLDPE. Polyethylen hoher Dichte (HDPE) ist fest und hart. Verarbeitet wird es zu Folien, aber auch zu starren Behältern, Rohren und einer Vielzahl alltäglicher Haushaltsartikel wie Flakons, Wäscheklammern und Spülbürstenstiele. Aus Linearem Polyethylen niedriger Dichte (LLDPE) werden sowohl geschmeidige als auch feste Produkte gefertigt, oft in Mischungen mit LDPE oder HDPE. Unter anderem lassen sich so dünnere Folien herstellen. Außerdem wird LLDPE zu Verpackungen verarbeitet, die aus mehreren Schichten bestehen.

Die Studie in Kürze:

Kapitel 1 bietet eine umfassende Darstellung und Analyse des globalen Marktes für Kunststoffe – einschließlich Prognosen bis 2024: Für jede Region wird die Entwicklung von Verbrauch, Umsatz sowie Produktion dargestellt.
In Kapitel 2 werden 25 Länder einzeln betrachtet, von Deutschland bis Südafrika. Dargestellt werden der länderspezifische Verbrauch und Produktion je Kunststoff-Typ, sowie Umsatz, Import und Export. Zudem wird der Verbrauch für die einzelnen Anwendungsgebiete analysiert.
Kapitel 3 befasst sich mit der detaillierten Untersuchung der Anwendungsgebiete von Kunststoffen: flexible Verpackungen, starre Verpackungen, Bauindustrie, Fahrzeugindustrie, Elektro & Elektronik, Industrie sowie sonstige Anwendungen. In diesem Kapitel wird der Verbrauch je Land in dem jeweiligen Absatzmarkt betrachtet.
In Kapitel 4 werden die Kunststoff-Typen im Einzelnen betrachtet: Polyethylen (LDPE), Polyethylen (LLDPE), Polyethylen (HDPE), Polypropylen (PP), Polyvinylchlorid (PVC), Polystyrol (PS), Expandierbares Polystyrol (EPS), Polyethylenterephthalat (PET), Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS), Polyurethan (PUR), und sonstige technische Kunststoffe. Untersucht wird dabei die Verbrauchsentwicklung der einzelnen Kunststoffe je Land.
Kapitel 5 bietet nützliche Unternehmensprofile der bedeutendsten Hersteller von Kunststoffen, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten, Kapazitäten und Kurzprofil. Ausführliche Profile werden von 85 Herstellern geliefert, z.B. BASF SE, Exxon Mobil Corp., The Dow Chemical Company, Total S.A., DuPont (E.I.) De Nemours, Saudi Basic Industries Corp. (SABIC), China National Petroleum Corporation (CNPC), Braskem S.A., LG Chem Ltd. und Sibur Holding PAO.

Weitere Informationen: www.ceresana.com/de/marktstudien/kunststoffe/kunststoffe-welt/

Marktstudie Kunststoffe - Welt

Über Ceresana
Ceresana ist ein international führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für die Industrie. Seit 15 Jahren beliefert das Unternehmen mehrere 1.000 zufriedene Kunden in 60 Ländern mit aktuellem Marktwissen. Umfangreiches Marktverständnis schafft neue Perspektiven für strategische und operative Entscheidungen. Ceresanas Klienten profitieren von umsetzungsorientierter Beratung, maßgeschneiderten Auftragsstudien und bereits über 100 auftragsunabhängigen Marktstudien. Die Analysten von Ceresana sind auf folgende Märkte spezialisiert: Chemikalien, Kunststoffe, Industriegüter und Verpackungen.
Mehr über Ceresana unter www.ceresana.com

Ceresana
Mainaustrasse 34
78464 Konstanz
Deutschland
Tel.: +49 7531 94293 10
Fax: +49 7531 94293 27
Pressekontakt: Martin Ebner, m.ebner@ceresana.com

Wissenschaft/Forschung

Insight report on Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry 2016, Trends and Forecast Report

„The Report Global Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry 2016, Trends and Forecast Report provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

2016 Global Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry Report is a professional and in-depth research report on the world’s major regional market conditions of the Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin industry, focusing on the main regions (North America, Europe and Asia) and the main countries (United States, Germany, Japan and China).

The report firstly introduced the Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin basics: definitions, classifications, applications and industry chain overview; industry policies and plans; product specifications; manufacturing processes; cost structures and so on. Then it analyzed the world’s main region market conditions, including the product price, profit, capacity, production, capacity utilization, supply, demand and industry growth rate etc. In the end, the report introduced new project SWOT analysis, investment feasibility analysis, and investment return analysis.

The report includes six parts, dealing with: 1.) basic information; 2.) the Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin industry; 3.) the North American Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin industry; 4.) the European Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin industry; 5.) market entry and investment feasibility; and 6.) the report conclusion.

Download Sample copy of this Report at : http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/900729

Table of Contents

Part I Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry Overview

Chapter One Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry Overview

1.1 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Definition

1.2 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Classification Analysis

1.2.1 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Main Classification Analysis

1.2.2 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Main Classification Share Analysis

1.3 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Application Analysis

1.3.1 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Main Application Analysis

1.3.2 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Main Application Share Analysis

1.4 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry Chain Structure Analysis

1.5 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry Development Overview

1.5.1 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Product History Development Overview

1.5.1 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Product Market Development Overview

1.6 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Global Market Comparison Analysis

1.6.1 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Global Import Market Analysis

1.6.2 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Global Export Market Analysis

1.6.3 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Global Main Region Market Analysis

1.6.4 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Global Market Comparison Analysis

1.6.5 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Global Market Development Trend Analysis

Chapter Two Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Up and Down Stream Industry Analysis

2.1 Upstream Raw Materials Analysis

2.1.1 Upstream Raw Materials Price Analysis

2.1.2 Upstream Raw Materials Market Analysis

2.1.3 Upstream Raw Materials Market Trend

2.2 Down Stream Market Analysis

2.1.1 Down Stream Market Analysis

2.2.2 Down Stream Demand Analysis

2.2.3 Down Stream Market Trend Analysis

Part II Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry (The Report Company Including the Below Listed But Not All)

Chapter Three Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Market Analysis

3.1 Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Product Development History

3.2 Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Process Development History

3.3 Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Industry Policy and Plan Analysis

3.4 Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Competitive Landscape Analysis

3.5 Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Market Development Trend

Chapter Four 2011-2016 Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Productions Supply Sales Demand Market Status and Forecast

4.1 2011-2016 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Capacity Production Overview

4.2 2011-2016 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Production Market Share Analysis

4.3 2011-2016 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Demand Overview

4.4 2011-2016 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Supply Demand and Shortage

4.5 2011-2016 Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Import Export Consumption

Chapter Five Asia Acrylonitrile Butadiene Styrene (ABS) Resin Key Manufacturers Analysis

5.1 Company A

5.1.1 Company Profile

5.1.2 Product Picture and Specification

5.1.3 Product Application Analysis

5.1.4 Capacity Production Price Cost Production Value

5.1.5 Contact Information

5.2 Company B

5.2.1 Company Profile

About us

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports. MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients. We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types of companies spanning across various industries.

Contact

State Tower

90 Sate Street, Suite 700

Albany, NY 12207

Tel: +1-518-621-2074

Website: http://www.marketresearchreports.biz/

E: sales@marketresearchreports.biz

Wissenschaft/Forschung

Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market Shares, Strategies, And Forecasts to 2020

„The Report Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Taiwan to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

GlobalDatas new report, „Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Taiwan to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants“, provides in-depth coverage of Taiwans ABS industry and presents major market trends. The report covers Taiwans ABS plants and presents installed capacity by process and technology. It also gives historical and forecast market size, demand and production forecasts, end-use demand details, price trends, trade balance data, and company shares of the countrys leading ABS producers to provide comprehensive coverage of all parameters of the ABS industry.

View Report At :http://www.marketresearchreports.biz/analysis/879182

Scope

– ABS industry supply scenario in Taiwan from 2006 to 2020, comprising plant capacity growth and installed plant capacity by production process and technology

– Detailed information of all active plants and planned ABS projects in Taiwan with capacity forecasts to 2020 and additional details such as process, technology, operator and equity

– ABS industry market dynamics in Taiwan from 2006 to 2020, consisting of market size, demand and production outlook, demand by end-use sector, and average prices

– Trade balance data from 2006 to 2020, including import and export data and net exports and imports as a percentage of demand

– Company snapshots, including company overview, business description and information on current and upcoming ABS plants

– Company capacity shares for key ABS producers

Reasons to buy

– Obtain up-to-date information on Taiwans ABS industry

– Benefit from GlobalDatas advanced insights and analysis

– Identify the macro and microeconomic trends affecting the industry

– Understand the market positioning of the countrys ABS producers

– Learn about opportunities in the ABS industry

– Develop market-entry and market-expansion strategies

– Benchmark your operations and strategies against those of major companies

Download Sample copy of this Report at : http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/879182

Table of Contents

Table of Contents 2

List of Tables 4

List of Figures 5

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Supply Scenario, 2006-2020 6

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Total Plant Capacity, 2006-2020 6

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Installed Plant Capacity by Technology, 2015 12

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Company Share, 2015 14

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Market Dynamics, 2006-2020 15

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Market Size, 2006-2020 15

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Demand and Production Outlook, 2006-2020 17

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Demand by End Use Sector, 2015 19

Taiwan, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Price Forecasts, 2006-2020 20

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Trade Balance, 2006-2020 22

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports and Exports, 2006-2020 22

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Net Exports, 2006-2020 24

Taiwan Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports as Percentage of Demand, 2006-2020 26

Chi Mei Corporation, Company Snapshot 28

Chi Mei Corporation, Company Overview 28

Chi Mei Corporation, Key Information 28

Chi Mei Corporation, Business Description 28

Business Overview 28

Chi Mei Corporation, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 30

Chi Mei Corporation, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, Taiwan and Rest of the World, 2015 30

Chi Mei Corporation, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in Taiwan, 2015 31

Chi Mei Corporation, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in Taiwan, 2006-2020 32

Chi Mei Corporation, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Details in Taiwan, 2015 32

SWOT Analysis 33

Overview 33

Chi Mei Corporation Strengths 33

Chi Mei Corporation Weakness 34

Chi Mei Corporation Opportunities 34

Chi Mei Corporation Threats 35

Formosa Plastics Group, Company Snapshot 37

Formosa Plastics Group, Company Overview 37

Formosa Plastics Group, Key Information 37

Formosa Plastics Group, Business Description 37

Business Overview 37

Formosa Plastics Group, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 39

Formosa Plastics Group, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, Taiwan and Rest of the World, 2015 39

Formosa Plastics Group, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in Taiwan, 2015 40

Formosa Plastics Group, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in Taiwan, 2006-2020 41

Formosa Plastics Group, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Details in Taiwan, 2015 41

SWOT Analysis 42

Overview 42

Formosa Plastics Group Strengths 42

Formosa Plastics Group Weakness 43

Formosa Plastics Group Opportunities 43

Formosa Plastics Group Threats 44

Taita Chemical Company, Limited, Company Snapshot 46

Taita Chemical Company, Limited, Company Overview 46

Taita Chemical Company, Limited, Key Information 46

Taita Chemical Company, Limited, Business Description 46

Business Overview 46

Taita Chemical Company, Limited, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 48

Taita Chemical Company, Limited, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, Taiwan and Rest of the World, 2015 48

Taita Chemical Company, Limited, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in Taiwan, 2015 48

Taita Chemical Company, Limited, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in Taiwan, 2006-2020 49

Taita Chemical Company, Limited, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Details in Taiwan, 2015 49

SWOT Analysis 50aceuticals 69

4.6 Conclusion 70

Follow us on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/marketresearchreports-biz

About us

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports. MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients. We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types of companies spanning across various industries.

Contact

State Tower

90 Sate Street, Suite 700

Albany, NY 12207

Tel: +1-518-621-2074

Website: http://www.marketresearchreports.biz/

E: sales@marketresearchreports.biz

Wissenschaft/Forschung

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts Outlook in to 2020

„The Report Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in South Korea to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

GlobalDatas new report, „Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in South Korea to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants“, provides in-depth coverage of South Koreas ABS industry and presents major market trends. The report covers South Koreas ABS plants and presents installed capacity by process and technology. It also gives historical and forecast market size, demand and production forecasts, end-use demand details, price trends, trade balance data, and company shares of the countrys leading ABS producers to provide comprehensive coverage of all parameters of the ABS industry.

View Report At http://www.marketresearchreports.biz/analysis/879184

Scope

– ABS industry supply scenario in South Korea from 2006 to 2020, comprising plant capacity growth and installed plant capacity by production process and technology

– Detailed information of all active plants and planned ABS projects in South Korea with capacity forecasts to 2020 and additional details such as process, technology, operator and equity

– ABS industry market dynamics in South Korea from 2006 to 2020, consisting of market size, demand and production outlook, demand by end-use sector, and average prices

– Trade balance data from 2006 to 2020, including import and export data and net exports and imports as a percentage of demand

– Company snapshots, including company overview, business description and information on current and upcoming ABS plants

– Company capacity shares for key ABS producers

Reasons to buy

– Obtain up-to-date information on South Koreas ABS industry

– Benefit from GlobalDatas advanced insights and analysis

– Identify the macro and microeconomic trends affecting the industry

– Understand the market positioning of the countrys ABS producers

– Learn about opportunities in the ABS industry

– Develop market-entry and market-expansion strategies

– Benchmark your operations and strategies against those of major companies

Download Sample copy of this Report at : http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/879184

Table of Contents

Table of Contents 2

List of Tables 4

List of Figures 5

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Supply Scenario, 2006-2020 6

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Total Plant Capacity, 2006-2020 6

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Installed Plant Capacity by Technology, 2015 12

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Company Share, 2015 14

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Market Dynamics, 2006-2020 15

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Market Size, 2006-2020 15

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Demand and Production Outlook, 2006-2020 17

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Demand by End Use Sector, 2015 19

South Korea, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Price Forecasts, 2006-2020 20

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Trade Balance, 2006-2020 22

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports and Exports, 2006-2020 22

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Net Exports, 2006-2020 24

South Korea Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports as Percentage of Demand, 2006-2020 26

LG Chem, Ltd., Company Snapshot 28

LG Chem, Ltd., Company Overview 28

LG Chem, Ltd., Key Information 28

LG Chem, Ltd., Business Description 28

Business Overview 28

LG Chem, Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 30

LG Chem, Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, South Korea and Rest of the World, 2015 30

LG Chem, Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in South Korea, 2015 31

LG Chem, Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in South Korea, 2006-2020 32

LG Chem, Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Details in South Korea, 2015 32

SWOT Analysis 33

Overview 33

LG Chem, Ltd. Strengths 33

LG Chem, Ltd. Weakness 34

LG Chem, Ltd. Opportunities 34

LG Chem, Ltd. Threats 35

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Company Snapshot 37

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Key Information 37

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 38

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, South Korea and Rest of the World, 2015 38

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in South Korea, 2015 39

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in South Korea, 2006-2020 40

Samsung Petrochemical Co., Ltd., Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Details in South Korea, 2015 40

Ineos Group AG, Company Snapshot 41

Ineos Group AG, Company Overview 41

Ineos Group AG, Key Information 41

Ineos Group AG, Business Description 41

Business Overview 41

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 45

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, South Korea and Rest of the World, 2015 45

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in South Korea, 2015 46

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in South Korea, 2006-2020 47

SWOT Analysis 48

Overview 48

Ineos Group AG Strengths 48

Ineos Group AG Weakness 49

Ineos Group AG Opportunities 49

Ineos Group AG Threats 50

Appendix 52

Definitions 52

Installed Plant Capacity 52

Technology 52

Abbreviations 52

GlobalDatas Methodology 52

Coverage 52

Secondary Research 53

Primary Research 53

Expert Panel Validation 53

Contact Us 53

Disclaimer 54

Read our latest Press Release at http://www.marketresearchreports.biz/pressreleases

About us

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports. MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients. We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types of companies spanning across various industries.

Contact

State Tower

90 Sate Street, Suite 700

Albany, NY 12207

Tel: +1-518-621-2074

Website: http://www.marketresearchreports.biz/

E: sales@marketresearchreports.biz

Wissenschaft/Forschung

Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Russia to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants

„The Report Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Russia to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

GlobalDatas new report, „Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Russia to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants“, provides in-depth coverage of Russias ABS industry and presents major market trends. The report covers Russias ABS plants and presents installed capacity by process and technology. It also gives historical and forecast market size, demand and production forecasts, end-use demand details, price trends, trade balance data, and company shares of the countrys leading ABS producers to provide comprehensive coverage of all parameters of the ABS industry.

View Report At http://www.marketresearchreports.biz/analysis/879188

Scope

– ABS industry supply scenario in Russia from 2006 to 2020, comprising plant capacity growth and installed plant capacity by production process and technology

– Detailed information of all active plants and planned ABS projects in Russia with capacity forecasts to 2020 and additional details such as process, technology, operator and equity

– ABS industry market dynamics in Russia from 2006 to 2020, consisting of market size, demand and production outlook, demand by end-use sector, and average prices

– Trade balance data from 2006 to 2020, including import and export data and net exports and imports as a percentage of demand

– Company snapshots, including company overview, business description and information on current and upcoming ABS plants

– Company capacity shares for key ABS producers

Reasons to buy

– Obtain up-to-date information on Russias ABS industry

– Benefit from GlobalDatas advanced insights and analysis

– Identify the macro and microeconomic trends affecting the industry

– Understand the market positioning of the countrys ABS producers

– Learn about opportunities in the ABS industry

– Develop market-entry and market-expansion strategies

– Benchmark your operations and strategies against those of major companies

Download Sample copy of this Report at : http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/879188

Table of Contents

Table of Contents 2

List of Tables 3

List of Figures 4

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Supply Scenario, 2006-2020 5

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Total Plant Capacity, 2006-2020 5

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Installed Plant Capacity by Production Process, 2015 12

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Installed Plant Capacity by Technology, 2015 14

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Company Share, 2015 16

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Market Dynamics, 2006-2020 17

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Market Size, 2006-2020 17

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Demand and Production Outlook, 2006-2020 19

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Demand by End Use Sector, 2015 21

Russia, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Price Forecasts, 2006-2020 22

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Trade Balance, 2006-2020 24

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports and Exports, 2006-2020 24

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Net Exports, 2006-2020 26

Russia Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports as Percentage of Demand, 2006-2020 28

Taif, Company Snapshot 30

Taif, Company Overview 30

Taif, Key Information 30

Taif, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 31

Taif, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, Russia and Rest of the World, 2015 31

Taif, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in Russia, 2015 31

Taif, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in Russia, 2006-2020 32

Plastik, Company Snapshot 33

Plastik, Key Information 33

Plastik, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 34

Plastik, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, Russia and Rest of the World, 2015 34

Plastik, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in Russia, 2015 34

Plastik, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in Russia, 2006-2020 35

Plastik, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Details in Russia, 2015 35

Appendix 36

Definitions 36

Installed Plant Capacity 36

Process 36

Technology 36

Abbreviations 36

GlobalDatas Methodology 36

Coverage 36

Secondary Research 37

Primary Research 37

Expert Panel Validation 37

Contact Us 37

Disclaimer 38

Follow us on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/marketresearchreports-biz

About us

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports. MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients. We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types of companies spanning across various industries.

Contact

State Tower

90 Sate Street, Suite 700

Albany, NY 12207

Tel: +1-518-621-2074

Website: http://www.marketresearchreports.biz/

E: sales@marketresearchreports.biz

Wissenschaft/Forschung

Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants Industry Outlook in Germany to 2020

„The Report Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Germany to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

GlobalDatas new report, „Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry Outlook in Germany to 2020 – Market Size, Company Share, Price Trends, Capacity Forecasts of All Active and Planned Plants“, provides in-depth coverage of Germanys ABS industry and presents major market trends. The report covers Germanys ABS plants and presents installed capacity by process and technology. It also gives historical and forecast market size, demand and production forecasts, end-use demand details, price trends, trade balance data, and company shares of the countrys leading ABS producers to provide comprehensive coverage of all parameters of the ABS industry.

View Report At http://www.marketresearchreports.biz/analysis/879186

Scope

– ABS industry supply scenario in Germany from 2006 to 2020, comprising plant capacity growth and installed plant capacity by production process and technology

– Detailed information of all active plants and planned ABS projects in Germany with capacity forecasts to 2020 and additional details such as process, technology, operator and equity

– ABS industry market dynamics in Germany from 2006 to 2020, consisting of market size, demand and production outlook, demand by end-use sector, and average prices

– Trade balance data from 2006 to 2020, including import and export data and net exports and imports as a percentage of demand

– Company snapshots, including company overview, business description and information on current and upcoming ABS plants

– Company capacity shares for key ABS producers

Reasons to buy

– Obtain up-to-date information on Germanys ABS industry

– Benefit from GlobalDatas advanced insights and analysis

– Identify the macro and microeconomic trends affecting the industry

– Understand the market positioning of the countrys ABS producers

– Learn about opportunities in the ABS industry

– Develop market-entry and market-expansion strategies

– Benchmark your operations and strategies against those of major companies

Download Sample copy of this Report at :

http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/879186

Table of Contents

Table of Contents

Table of Contents 2

List of Tables 3

List of Figures 3

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Supply Scenario, 2006-2020 4

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Total Plant Capacity, 2006-2020 4

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Company Share, 2015 9

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Market Dynamics, 2006-2020 10

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Market Size, 2006-2020 10

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Demand and Production Outlook, 2006-2020 12

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Industry, Demand by End Use Sector, 2015 14

Germany, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Price Forecasts, 2006-2020 15

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS), Trade Balance, 2006-2020 17

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports and Exports, 2006-2020 17

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Net Exports, 2006-2020 19

Germany Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Industry, Imports as Percentage of Demand, 2006-2020 21

Ineos Group AG, Company Snapshot 23

Ineos Group AG, Company Overview 23

Ineos Group AG, Key Information 23

Ineos Group AG, Business Description 23

Business Overview 23

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Market, 2015 27

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity Split, Germany and Rest of the World, 2015 27

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Plant Capacity Share in Germany, 2015 28

Ineos Group AG, Acrylonitrile-Butadiene-Styrene (ABS) Capacity in Germany, 2006-2020 28

SWOT Analysis 29

Overview 29

Ineos Group AG Strengths 29

Ineos Group AG Weakness 30

Ineos Group AG Opportunities 30

Ineos Group AG Threats 31

Appendix 33

Definitions 33

Installed Plant Capacity 33

Abbreviations 33

GlobalDatas Methodology 33

Coverage 33

Secondary Research 33

Primary Research 34

Expert Panel Validation 34

Contact Us 34

Disclaimer 34

Follow us on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/marketresearchreports-biz

About us

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports. MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients. We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types of companies spanning across various industries.

Contact

State Tower

90 Sate Street, Suite 700

Albany, NY 12207

Tel: +1-518-621-2074

Website: http://www.marketresearchreports.biz/

E: sales@marketresearchreports.biz

Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Hochleistungsmaterialien: Ceresana untersucht den Weltmarkt für technische Kunststoffe

Der Verbrauch von technischen Kunststoffen mit besonderen physikalischen und chemischen Eigenschaften wächst schon seit einigen Jahren stärker als der Absatz herkömmlicher Standardkunststoffe wie etwa Polypropylen. Angesichts der steigenden Nachfrage nach immer leistungsfähigeren und leichteren Materialien wird sich dieser Trend sogar noch verstärken. Bereits zum zweiten Mal hat nun das Marktforschungsunternehmen Ceresana den Weltmarkt für technische Kunststoffe analysiert: Von ABS, PC, PA, PMMA, POM, PBT, SAN und Fluorpolymeren wurden im vergangenen Jahr fast 16,5 Millionen Tonnen verkauft.

ABS dominiert

Acrylnitril-Butadien-Styrol ist der mit Abstand meistverbrauchte technische Kunststoff: Auf ABS entfallen rund 40 Prozent der gesamten Nachfrage. Allein in der Region Asien-Pazifik wurden im Jahr 2015 mehr als 8 Millionen Tonnen davon verarbeitet. ABS wird zum Beispiel für Sitzteile und Türverkleidungen von Autos gebraucht, für Gehäuse von Elektrogeräten, für Folien, Rohre und Abdeckungen in der Bauindustrie, aber auch für Duschköpfe, Spielzeuge und viele andere Haushaltswaren.

Kunststoffe für schnelle Autos

Weltweit sind die Elektro- und Elektronikindustrie sowie Konsumprodukte die beiden wichtigsten Absatzmärkte für technische Kunststoffe – nahezu 25 Prozent der Nachfragemengen entfallen jeweils auf diese beiden Bereiche. Drittgrößter Einzelmarkt ist die Fahrzeugindustrie. Hier erwartet Ceresana in den nächsten Jahren die höchsten Zuwächse. Dagegen wird sich der Einsatz in der Bauindustrie sowie für Konsumprodukte mit Wachstumsraten von voraussichtlich 2,5 und 2,9 Prozent pro Jahr etwas schwächer entwickeln. Die Märkte für die einzelnen technischen Kunststoffe entwickeln sich dabei sehr unterschiedlich. Während zum Beispiel für Polyamid (PA) die Fahrzeugindustrie mit einem Anteil von rund 35 Prozent der größte Abnehmer ist, dominieren bei ABS Konsumprodukte die weltweite Nachfrage.

Die Studie in Kürze:

Kapitel 1 analysiert den globalen Markt für die technischen Kunststoffe ABS, PC, PA, PMMA, POM, PBT, SAN und Fluorpolymere – und bietet Prognosen bis 2023: Für jede Region der Welt werden der Verbrauch sowie Umsatz und Produktionsmenge erläutert.
In Kapitel 2 werden die für technische Kunststoffe wichtigsten 19 Länder einzeln betrachtet. Dargestellt werden jeweils Verbrauch, Umsatz, Produktion, Kapazitäten sowie Import und Export. Die Nachfrage wird detailliert für Anwendungsgebiete sowie einzelne Produkttypen analysiert.
Kapitel 3 untersucht gründlich die Anwendungsgebiete von technischen Kunststoffen: Fahrzeuge, Elektro- und Elektronikprodukte, die Bauindustrie, Konsumprodukte und sonstige Anwendungen. Diese einzelnen Absatzmärkte werden eingehend betrachtet – aufgeteilt auf West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie die wichtigsten Länder.
In Kapitel 4 werden Verbrauch und Umsatz der einzelnen technischen Kunststoffe behandelt. Der Verbrauch wird dabei übersichtlich für einzelne Länder, für alle Weltregionen und die jeweiligen Anwendungsgebiete dargestellt.
Kapitel 5 bietet nützliche Unternehmensprofile der bedeutendsten Produzenten technischer Kunststoffe, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten, Kapazitäten, Kurzprofil sowie Produkttypen. Ausführliche Profile werden von 93 Herstellern geliefert, wie z.B.  Arkema, BASF, Chi Mei, Covestro, DuPont, Formosa Plastics, Ineos Styrolution, Invista, LG Chem, PetroChina und SABIC.

Weitere Informationen: www.ceresana.com/de/marktstudien/kunststoffe/technische-kunststoffe/

Marktstudie Technische Kunststoffe (2. Auflage)

Über Ceresana
Ceresana ist ein international führendes Marktforschungs- und Beratungsunternehmen für die Industrie. Seit über 10 Jahren beliefert das Unternehmen mehrere 1.000 zufriedene Kunden in 60 Ländern mit aktuellem Marktwissen. Umfangreiches Marktverständnis schafft neue Perspektiven für strategische und operative Entscheidungen. Ceresanas Klienten profitieren von umsetzungsorientierter Beratung, maßgeschneiderten Auftragsstudien und bereits über 100 auftragsunabhängigen Marktstudien. Die Analysten von Ceresana sind auf folgende Märkte spezialisiert: Chemikalien, Kunststoffe, Industriegüter und Verpackungen.
Mehr über Ceresana unter www.ceresana.com

Ceresana
Mainaustraße 34
78464 Konstanz
Deutschland
Tel.: +49 7531 94293 10
Fax: +49 7531 94293 27
Pressekontakt: Martin Ebner, m.ebner@ceresana.com