Tag Archives: Adventure

Pressemitteilungen

Neues Adventure „The Shard“ kann mit Umgangssprache umgehen

Grafik-Textadventure „The Shard“ erschien in der Alphaversion / Textparser überzeugt bei Umgangssprache

„Mach die Tür auf“, „Tu die Tür aufmachen“ oder „Versuche, die Tür zu öffnen“. Diese drei und weitere Beispiele stellen kein Problem für den Parser von „The Shard“ dar. Die 2019 gegründete deutsche Spieleschmiede ScriptGames hat ihn für das, gleichfalls aus Ihrem Hause stammende Grafik-Textadventure entwickelt. Das Spiel ist im Genre Horror ansässig und ab sofort kostenfrei im Browser spielbar.

Gespielt wird der Wissenschaftler und Dozent Dr. Olbrich. Schauplatz ist die fiktive Universität Heideshausen. Eines Abends geschehen merkwürdige Dinge: Gegenstände verschwinden. Türen öffnen und schließen sich wie von Geisterhand. Schatten bewegen sich den Wänden entlang. Schritt für Schritt versucht der Spieler, hinter das Geheimnis der Phänomene zu gelangen. Es gilt etwaige Rätsel und Aufgaben zu lösen. Dank des guten Textparsers geht dies flüssig von der Hand. „Mir war es wichtig, dass sich der Spieler auf das Spiel und nicht auf umständliches Formulieren konzentrieren kann.“ meint der Erfinder und Entwickler Sven Herrmann.

Das Spiel befindet sich derzeitig in der Alphaphase. Ein Button für Feedback und eventuelle Fehler existiert ebenfalls. In naher Zukunft kann der Spieler per Spracheingabe die Befehle an den Protagonisten übermitteln.

The Shard kann unter folgendem Link angespielt werden: scriptgames.de/the-shard
Honorarfreies Bildmaterial unter: scriptgames.de/presse

ScriptGames ist eine im Januar 2019 gegründete Ein-Mann-Gamingschmiede. Ziel des Unternehmens ist es Adventuregames für ein modernes Publikum darzubieten. Hierfür werden neuzeitliche Elemente, wie der Spracheingabe, mit den Klassischen verknüpft. Der 39-jährige Gründer, Sven Herrmann, wuchs mit den typischen 80er-Jahre Adventures wie Maniac Mansion auf. Solche Klassiker inspirieren und faszinieren ihn bis heute.

Kontakt
ScriptGames
Sven Herrmann
Helmers Kamp 74
48249 Dülmen
015120759054
032221955574
kontakt@scriptgames.de
http://www.scriptgames.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

ACT: 100 Prozent konzentriertes Abenteuer

Touratech präsentiert Adventure Country Tracks / Erste Tour führt durch Portugal

ACT: 100 Prozent konzentriertes Abenteuer

ACT ermöglicht individuelle Motorradreisen. Den Auftakt macht eine Tour durch Portugal.

Job, Geld, Familie, Verpflichtungen … Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr, wenn es darum geht, den Traum von der abenteuerlichen Auszeit zu verwirklichen. Die Adventure Country Tracks (ACT) von Touratech kombinieren die interessantesten Motorradstrecken mit atemberaubenden Landschaften und purem Fahrspaß, sind perfekt ausgearbeitet und lassen sich innerhalb eines ganz normalen Urlaubs bewältigen – 100 Prozent konzentriertes Abenteuer!

Das Projekt, das der Niedereschacher Motorradausrüster im Rahmen der INTERMOT in Köln vorgestellt hat, ermöglicht individuelle Abenteuerreisen auch mit geringem Zeitbudget. Sorgfältig ausgearbeitete Routen führen durch die schönsten Regionen Europas.

Den Anfang macht eine fünftägige Adventure-Tour durch Portugal: 1200 Kilometer mit einem Offroad-Anteil von 65 Prozent, geeignet für große Reiseenduros und jedes Fahrkönnen. Die Route führt von Bragana im Norden bis in die Nähe der Stadt Tavira an der Südküste und verläuft auf kurvenreichen Strecken, die landschaftlich, kulturell oder historisch interessante Orte verbinden. So lassen sich Land und Leute nicht nur individuell, sondern auch sehr intensiv erleben.

Das war ein besonderes Anliegen von Filipe Elias von Touratech Portugal, der bei der Ausarbeitung der ersten ACT-Tour sein ganzes Insiderwissen einbrachte. „Ich glaube, ACT Portugal wird viele Fahrer begeistern“, ist Touratechs Marketing- und Vertriebsvorstand Martin Wickert zu Recht stolz auf sein neues Projekt.

Als Inspiration für die Adventure Country Tracks dienten die Backcountry Discovery Routes, mit denen Touratech USA Pionierarbeit geleistet hat. Allerdings konnte das Konzept nicht einfach übernommen, sondern musste auf europäische Verhältnisse übertragen werden; seit mehr als zwölf Monaten dauern die Planungen schon an. Künftig wird es jedes Jahr eine ACT-Tour in einem anderen europäischen Land geben.

Unter www.adventurecountrytracks.com kann jeder, der Interesse hat, die GPS-Daten für ACT kostenlos auf der eigens eingerichteten Webseite herunterladen. Die Daten müssen lediglich auf ein Navigationsgerät mit geeigneter Kartensoftware übertragen werden, und schon kann die Route auf eigene Faust gefahren werden. „Ein wichtiges Element bei Abenteuerreisen ist das Entdecken; Dinge selbst zu finden, der Welt gegenüber die Augen zu öffnen“, beschreibt Martin Wickert die Philosophie. „Bei den ACT-Fahrten kann man all das tun. Nur die Strecke ist vorgegeben, wie man mit ihr umgeht, bleibt jedem selbst überlassen.“

Eine schöne Einstimmung auf ACT Portugal bietet die gleichnamige DVD, die bei Touratech erhältlich ist. Eine Tourenkarte mit allen Etappen und ausgewählten Highlights gibt es dort ebenfalls.

Wenn es um Reisen mit dem Motorrad geht, dann führt an Touratech kein Weg vorbei: Was mit der Herstellung von Motorradzubehör für den Eigenbedarf begann, hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt. Am Firmensitz in Niedereschach am östlichen Rande des Schwarzwalds sind rund 350 Mitarbeiter damit beschäftigt, in Sachen Motorradabenteuer keine Wünsche offen zu lassen. Seit über 25 Jahren werden von Touratech Produkte für härteste Anforderungen entwickelt, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Nicht nur die Endkunden, auch die rund 50 Distributoren auf fünf Kontinenten beziehen ihre Waren direkt aus Niedereschach. Die wichtigste Inspiration für immer neue Ideen ist die ungetrübte Begeisterung fürs Motorradfahren und für Reisen in ferne Länder.

Kontakt
Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/9279-1352
margit.rowley@touratech.de
http://www.touratech.de

Pressemitteilungen

Connect your active life!

SP Connect: Smartphone Accessories for any everyday adventure

Connect your active life!

No matter what your passion is – SP Connect is your ideal adventure companion. (Source: @SP Connect)

Press Release, Vienna 13. September 2016

Nobody can imagine life without Smartphones anymore. We like to post and re-live all of our adventures. No matter if we“ve just reached the highest mountaintop, finished the perfect workout session or caught the once in a lifetime wave. All adventures are much more precious if we can share them with our friends. SP Gadget is a household name for action camera accessories and stands for the highest quality. The new product line SP Connect, for IOS and Android lets you use your Smartphone just like an action camera and much more – it becomes the ideal companion, no matter how small the adventure is.

SP Connect combines the technology of SP Gadgets and goes one step further to push boundaries – so you can use your Smartphone in completely new ways. The idea is that you don’t have to invest in any new additional tools, you can just upgrade your Smartphone – no matter if you need help multi tasking through your busy day or a patner in crime for all sport and leisure activities. „We have been developing and producing high quality GoPro accessories for many years. This knowledge is the base for the new product line. With SP Connect we succeeded to reach our own very high expectations to combine Smarthphones with everyday and adventure activities .“ says Thomas Krenn, CEO SP United.

Ready to mount out of the box?
SP Connect is the world“s most versatile mounting system which features a variety of accessories and mounts. All mounts are combinable and easy to install, with a secure twist and click technique. No matter whether you are a biker, golfer, surfer, snowboarder, skiier, runner, photographer or just need help navigating your travel route – SP Connect will help you out. The base of the product line is the „SP Phone Case Set“ for 39,99EUR which includes a protective phone case and a variety of adapters. All adapters are also suitable for SP Gadget products. So you only need one product and one tool – which means no extra weight and baggage.

The new SP Connect products are available online http://www.sp-gadgets.com/sp-connect and at selected sports and electronics retailers.

Picture download (https://www.dropbox.com/sh/h8gaz8vfbo2n80g/AAClikSX4zVYuPMlUIMQhF2ha?dl=0)

In addition to the newly launched brand „SP Connect“ , the SP United Holding AG Group, founded in 1988 in Germany, is also the mother company of the action camera accessory brand „SP Gadgets“ and the snowboard binding brand „SP Bindings“. All products are manufactured in company owned production plants in China, Slovakia and Germany, ensuring goods that are of the highest quality standards. This is largely driven by the know-how from the german production plant, which has specialized in parts for the german automotive industry. The group also has its own distributions in Germany, Austria and the U.S.A. R&D, marketing, sales and sourcing are all oprated in the Austrian headquarter in Vienna. SP Products are available in over 70 countries worldwide.

Kontakt
SP United Holding AG Group
Tim Dyson
Eitnergasse 7
1230 Vienna
+43 1 617 428 2130
support@sp-gadgets.com
http://www.sp-gadgets.com/sp-connect

Pressemitteilungen

Adventure-Helm mit großer Klappe

Mit dem AVENTURO Mod präsentiert Touratech den ersten Klapphelm mit Offroad-Genen

Adventure-Helm mit großer Klappe

Praktisch: Der AVENTURO Mod vereint die Vorzüge von Adventure- und Klapphelm.

Optisch und funktional ein waschechter Adventure-Helm, in puncto Komfort ein Klapphelm: Mit dem neuen AVENTURO Mod bietet der Niedereschacher Motorradausrüster Touratech die perfekte Synthese für anspruchsvolle Motorradreisende.

Egal ob beim kurzen Plausch unterwegs, zum Fotografieren oder an der Tankstelle: Helme, bei denen die Kinnpartie einfach weggeklappt werden kann, sind bequem und vor allem bei Brillenträgern beliebt. Die Nachteile zeigen sich hingegen bei Ausflügen ins Gelände, wenn die Belüftung zu wünschen übrig lässt und kein Schild vor Schmutz und Steinen schützt. Jetzt müssen sich Motorradreisende nicht mehr entscheiden: Der AVENTURO Mod im Touratech-typischen Design vereint das Beste aus beiden (Motorrad-) Welten und bündelt das Know-How von Touratech im Bereich Adventure-Touring mit der Kompetenz von Schuberth, dem führenden Hersteller von Klapphelmen.

„Statt einer Allroundlösung haben wir von Anfang an einen modularen Ansatz verfolgt. Durch austauschbare Komponenten erhält ein Modularhelm jeweils die gewünschten Funktionen, ohne so viele Kompromisse eingehen zu müssen wie ein Allroundhelm, der gleichzeitig zu viele Einsatzbereiche abdecken will“, fasst Touratech-CEO Herbert Schwarz die Vorüberlegungen zum AVENTURO Mod zusammen.

Da traf es sich gut, dass der deutsche Helmhersteller Schuberth ebenfalls einen modularen Helm in Planung hatte. Der neue AVENTURO Mod ist das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen den Entwicklungsabteilungen in Magedeburg und Niedereschach. Touratech hat nicht nur die geballte Reiseerfahrung des Unternehmens, sondern zusammen mit seinem Kunstoff-Kompetenzzentrum TT-3D in Murnau auch zahlreiche Teile für den neuen Helm eingebracht.

Der AVENTURO Mod basiert auf der Grundkonstruktion des C3Pro, einem der besten derzeit verfügbaren Klapphelme überhaupt, wurde aber mit vielen Detailverbesserungen versehen. Die Helmschale besteht aus speziellem Glasfaser-Laminat, einer von Schuberth entwickelten Technologie zur Verarbeitung glasfaserverstärkter Kunststoffe, die besondere Festigkeit mit einem geringen Gewicht verbindet.

Neben dem beschlag- und verzerrungsfreien Visier, das die europäischen Standards für „class 1 optics“ erfüllt, der stufenlos verstellbaren Sonnenblende und der waschbaren Coolmax-Innenausstattung verfügt der AVENTURO Mod über einen aerodynamisch optimierten, werkzeugfrei montierbaren Helmschild inklusive Abdeckkappen. Der Clou: Wird der Kinnbereich aufgeklappt, merkt sich der Schild dank Memory-Funktion die eingestellte Position und rotiert beim Zuklappen wieder dahin zurück. Der großzügige Gesichtsausschnitt ermöglicht die Verwendung einer Endurobrille, und auch ein entsprechender Brillenbandhalter fehlt nicht. Viel Wert wurde bei der Entwicklung auf eine optimale Kühlwirkung gelegt, die durch größere Lufteinlässe und eine verbesserte Ventilation erreicht wird.

„Mit unserem neuen AVENTURO Mod können wir einen Touring- und Reiseenduro-Helm anbieten, der den Spagat zwischen Gelände und Straße spielend bewältigt“, betont Touratech-CEO Herbert Schwarz. Erhältlich ist der neue Helm in sieben Größen und Farbvarianten.

Wenn es um Reisen mit dem Motorrad geht, dann führt an Touratech kein Weg vorbei: Was mit der Herstellung von Motorradzubehör für den Eigenbedarf begann, hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt. Am Firmensitz in Niedereschach am östlichen Rande des Schwarzwalds sind über 300 Mitarbeiter damit beschäftigt, in Sachen Motorradabenteuer keine Wünsche offen zu lassen. Seit über 25 Jahren werden von Touratech Produkte für härteste Anforderungen entwickelt, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Nicht nur die Endkunden, auch die rund 45 Distributoren auf fünf Kontinenten beziehen ihre Waren direkt aus Niedereschach. Die wichtigste Inspiration für immer neue Ideen ist die ungetrübte Begeisterung fürs Motorradfahren und für Reisen in ferne Länder.

Firmenkontakt
Touratech AG
Herbert Schwarz
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/92790
info@touratech.de
http://www.touratech.de

Pressekontakt
Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/9279-1352
margit.rowley@touratech.de
http://www.touratech.de

Pressemitteilungen

United People of Adventure: Das Abenteuer ruft

Schwierige Auswahl aus 200 Video-Bewerbungen: Die zwölf Finalisten für die Touratech-Motorradreise auf Madagaskar stehen fest

United People of Adventure: Das Abenteuer ruft

Ein Teil der Motorradflotte, die Touratech auf die Reise nach Madagaskar schickt.

Sie sind mal witzig, mal tiefsinnig, künstlerisch-kreativ oder eher autobiografisch, aber alle haben eins gemeinsam: Aus ihnen spricht die Faszination des Reisens auf zwei Rädern. Die Rede ist von den rund 200 Videos, mit denen sich begeisterte Motorradreisende aus aller Welt für eine Abenteuertour nach Madagaskar beworben haben. Unter dem Motto „United People of Adventure“ lädt der Niedereschacher Motorradausrüster Touratech je einen Fahrer oder Fahrerin pro Kontinent zu dieser Expedition ein.

Die Insel Madagaskar liegt vor der Ostküste Mosambiks und begeistert mit einer einzigartigen Flora und Fauna, beeindruckenden Landschaften und kultureller Vielfalt. Die Motorradreise im April, für die Touratech expeditionstauglich ausgerüstete Bikes und die entsprechende Fahrerausstattung zur Verfügung stellt, ist jedoch alles andere als ein Pauschalurlaub: Es geht ums Entdecken, um Abenteuergeist und Teamspirit. Die Mitfahrer müssen deshalb eine gehörige Portion Unerschrockenheit, Offenheit und die nötige Gelassenheit mitbringen, um sich auf vollkommen unbekannte Situationen einzulassen.

Um diese besonderen Menschen zu finden, hatte Touratech dazu aufgerufen, sich mit einem Video zu bewerben. Touratech-Vorstand Herbert Schwarz und seine Frau Ramona hatten die Qual der Wahl, unter den rund 200 Einsendungen zwölf Kandidaten – zwei je Kontinent – auszusuchen, die vom 25. bis 28. Februar zu einem Auswahlwochenende nach Niedereschach eingeladen werden. Dabei wird sich zeigen, wer am besten ins „United People of Adventure“-Team passt.

Die zwölf Finalisten, darunter drei Frauen, sind zwischen 25 und 58 Jahre alt und allesamt begeisterte Motorradreisende, für die mit der Teilnahme an „United People of Adventure“ ein Traum in Erfüllung gehen würde. Doch der wird nur für einen Fahrer oder eine Fahrerin pro Kontinent wahr werden.

„Es war kein einziger Bewerber darunter, mit dem wir nicht gern unterwegs gewesen wären“, betonen Ramona und Herbert Schwarz, dass ihnen die Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Sie bedanken sich ausdrücklich bei allen, die mitgemacht haben, für die fantastischen Videos, die investierte Arbeit und das große Interesse, bei „United People of Adventure“ dabei zu sein.

Und das sind die Finalisten , unter denen die sechs Reiseteilnehmer ermittelt werden: Afrika: Ismail Kirumira (30), Uganda; Omar Mansour (42), Ägypten. Asien: Taro Mitzutani (50), Japan; July Behl (34), Indien. Australien: Robert Davies (52), Westaustralien; Andrea Box (25), Victoria. Südamerika: Gunther Fischli (39) und Rosa Freitag (46), beide Brasilien. Nordamerika: Benjamin Myers (38), USA, Kalifornien. Claude Auchu (47) Kanada, Quebec. Europa: Gudmundur Björnsson (58) und Inga Birna Erlingsdottir (37), beide Island.

Wenn es um Reisen mit dem Motorrad geht, dann führt an Touratech kein Weg vorbei: Was mit der Herstellung von Motorradzubehör für den Eigenbedarf begann, hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt. Am Firmensitz in Niedereschach am östlichen Rande des Schwarzwalds sind über 300 Mitarbeiter damit beschäftigt, in Sachen Motorradabenteuer keine Wünsche offen zu lassen. Seit über 25 Jahren werden von Touratech Produkte für härteste Anforderungen entwickelt, produziert und weltweit auf den Markt gebracht. Nicht nur die Endkunden, auch die rund 45 Distributoren auf fünf Kontinenten beziehen ihre Waren direkt aus Niedereschach. Die wichtigste Inspiration für immer neue Ideen ist die ungetrübte Begeisterung fürs Motorradfahren und für Reisen in ferne Länder.

Firmenkontakt
Touratech AG
Herbert Schwarz
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/92790
info@touratech.de
http://www.touratech.de

Pressekontakt
Touratech AG
Margit Rowley
Auf dem Zimmermann 7-9
78078 Niedereschach
07728/9279-1352
margit.rowley@touratech.de
http://www.touratech.de

Pressemitteilungen

Expedition Seidenstraße 2015 mit Special Adventure

Mit dem Geländewagen entlang der Seidenstraße von Düsseldorf nach Mumbai

Expedition Seidenstraße 2015 mit Special Adventure

Unterwegs auf der Seidenstraße mit Special Adventure

Die Expedition Seidenstraße führt uns von Deutschland aus auf fantastischen Wegen und durch atemberaubende Landschaften nach Indien. An jedem Tag begegnen wir neuen Kulturen und Menschen.

Ja! Es gibt ihn noch. Den wilden Abenteurer in uns, dem keine Herausforderung zu groß ist. Der keine Strapaze scheut, um sein Ziel, wenn nötig, unter Aufbietung all seiner Kraftreserven zu erreichen. Mit welchem Enthusiasmus haben wir als Kinder mit diesem ganz gewissen Leuchten in den Augen Geschichten wie „Durchs wilde Kurdistan“ verschlungen und uns in die Rolle der Helden versetzt. Der Goldrausch, der Wilde Westen, Piratenschätze, Trapper im Kampf mit riesigen Grizzlybären.

Diese Kindheitsträume müssen keine Phantasien bleiben. Konrad Fobbe und das Unternehmen Special Adventure bieten Ihnen einzigartige Abenteuer-Reisen, die Sie in eine Realität fernab unseres Alltags führen. Reisen, die unauslöschbar in unsere Erinnerung gebrannt werden, weil sie den Entdecker in uns wecken. Den Entdecker der verborgenen Diamanten, die in uns allen vergraben sind. Unbeirrbare Willenskraft. Mit Erlebnishunger jeden neuen Tag beginnen. Teamgeist. Alle für einen, einer für alle. Mit jedem Atemzug eine neue Art Freiheit auskosten. Zu spüren, was in uns steckt. Jeden Tag zu leben, als wäre es der letzte. Unbezahlbar!

Die Expedition Seidenstraße ist eine dieser Reisen durch eine Welt, die all unsere Abenteuer-Träume wahr machen wird. 80 Tage unterwegs, fast 20.000 tausend Kilometer, zum Beispiel über die mit 5602 Meter höchste befahrbare Passstraße der Welt: den Khardung La Pass im Himalaya. Samarkand, das Kaspische Meer, Pamir und dem Karakorum Highway. Das alles sind Naturerlebnisse der ganz besonderen Art.

Und das sind die Fakten: Die Expedition startet am 05.Juni 2015 und endet am 23. August 2015 mit dem Rückflug von Mumbai nach Deutschland. Die Teilnehmerzahl wird auf 10 Personen (fünf Fahrzeuge mit Fahrer/Beifahrer) begrenzt, der eigene Geländewagen muss entsprechend gut vorbereitet sein. Im Tourpreis von 17.990 Euro pro Person ist ein umfangreiches Servicepaket enthalten: Übernachtungen inklusive Frühstück, Rückflug, Tourguides, Fährgebühren, Expeditionsmaterial und ein Satz Reifen von Cooper Tires . Die Firma Katadyn sponsort alles Weitere zum Thema Expeditionsnahrung, Wasserentkeimung, Kocher und hochwertiges Kochgeschirr. Die bekannte Schweizer Firma Victorinox stellt jedem Teilnehmer ein hochwertiges Tool für die Expedition zur Verfügung. Aufbruchstimmung und Abenteuer-Garantie sind ebenfalls inkludiert.

Weitere Informationen zu dieser abenteuerlichen Reise erhalten Sie unter:
Special Adventure

Special Adventure
Special Adventure ist ein Spezialreiseveranstalter/Agentur und bietet neben den Reisen auch unter anderem: Exklusive Angebote an Reisen, Incentivereisen, Coachingreisen, Abenteuerreisen, Erlebnisreisen, Expeditionen, Gruppenreisen, Fotoreisen, Events, Incentives. Afrika, Europa, Indonesien, Südamerika, Arktis und Antarktis, Fahrertrainings unter professioneller Anleitung, Top Destinationen, Sicherheitstrainings, Yachtcharter & Aircharter sowie Hotel-, Flug- und Fährbuchungen! Gerne gehen wir auf die persönlichen Wünsche unserer Kunden ein!

Kontakt
Special Adventure
Frau Konrad Fobbe
Jahnstr. 30
40215 Düsseldorf
021154489681
konrad.fobbe@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de

Pressemitteilungen

Abenteuerparadies Marokko mit Special Adventure

Staubige Abenteuer – Das Special Adventure Team, wieder auf der Suche nach neuen Abenteuern.

Abenteuerparadies Marokko mit Special Adventure

Abenteuer Marokko mit special Adventure

Abenteuerhungrige Teilnehmer stürzten sich in diesem Jahr mit Special Adventure in die sandige Wüste und durchquerten das unwegsame Atlasgebirge in Marokko, um Ihr persönliches Abenteuer zu erleben. Darunter sind auch, wie Konrad Fobbe der Produktmanager von Special Adventure sagt: „Wiederholungstäter“.

Kunden von Special Adventure beschreiben das Reisen so:
„Reisen mit Special Adventure kann süchtig machen“.
Der Veranstalter arbeitet mit Herzblut und Engagement an Reisen für Abenteurer. Mehr geht schon fast nicht.

Immer wieder ist Special Adventure auf neuen Strecken in Marokko für Kunden unterwegs, um Ihnen das wirklich ultimative Abenteuer in Marokko zu bieten. Ob in Marrakesch, im Erg Chegaga, im Erg Chebbi oder im Atlasgebirge, wir finden Ihr persönliches Abenteuer für Sie, kommentiert Konrad Fobbe die Reisen von Special Adventure.

Bei den Offroadtouren in Marokko besteht die Möglichkeit für die Teilnehmer ohne Fahrzeuge, diese vor Ort zu mieten. Special Adventure hilft gerne bei der Anmietung. Die längere Anreisezeit ab Genua oder Sete mit der Fähre entfällt dadurch. Hier können die Teilnehmer bis zu einer Woche Urlaubszeit einsparen.

Im kommenden Jahr, hat eine kleine Gruppe abenteuerhungriger Teilnehmer, die Möglichkeit an der Seidenstrassen Expedition 2015 von Special Adventure teilzunehmen. Vom 05.06. bis 23.08.2015! Gestartet wird auf der berühmten Einkaufsmeile in Düsseldorf: Der KÖNIGSALLEE bei unserem Sponsor Victorinox.

Fast 20.000tsd. atemberaubende km warten auf die Teilnehmer. Wer hier dabei sein will, sollte neben einem sehr gut ausgerüsteten Geländefahrzeug, auch genügend Abenteuerlust mitbringen. Bei dieser Expedition sind nur wenige Teilnehmerplätze vorhanden.
Die Sponsoren Cooper Tires, Katadyn und Victorinox freuen sich am Tag vor Beginn der Expedition Ihre Sponsorpakete an die Teilnehmer weiterzugeben!

Infos zu den Veranstaltungen gibt es auf der Webseite von Special Adventure:
www.special-adventure.de

oder auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/pages/Special-Adventure/192739697445059?ref=bookmarks

Special Adventure
Special Adventure ist ein Spezialreiseveranstalter/Agentur und bietet neben den Reisen auch unter anderem: Exklusive Angebote an Reisen, Incentivereisen, Coachingreisen, Abenteuerreisen, Erlebnisreisen, Expeditionen, Gruppenreisen, Fotoreisen, Events, Incentives. Afrika, Europa, Indonesien, Südamerika, Arktis und Antarktis, Fahrertrainings unter professioneller Anleitung, Top Destinationen, Sicherheitstrainings, Yachtcharter & Aircharter sowie Hotel-, Flug- und Fährbuchungen! Gerne gehen wir auf die persönlichen Wünsche unserer Kunden ein!

Kontakt
Special Adventure
Konrad Fobbe
Jahnstr. 30
40215 Düsseldorf
021154489681
konrad.fobbe@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de

Pressemitteilungen

Crossing Marocco

Ein Düsseldorfer Unternehmen sucht das Abenteuer mit seinen Kunden in Marokko

Crossing Marocco

Unterwegs in Marokko

Der in Düsseldorf ansässige Reiseveranstalter Special Adventure optimiert sein Angebot an individuellen Abenteuerreisen für den deutschen Markt. Ab sofort ist Marokko eines unserer besonderen Reiseziele geworden. Das Reiseziel besticht durch seine vielfältige Kultur, durch kulinarische Highlights sowie einer faszinierenden Landschaft. Gerade Offroadfreunde finden
hier Spaß und Herausforderungen jeglicher Couleur. Auf einigen Pisten kann da schon einmal der Adrenalinspiegel ganz spontan und schnell steigen.

Ausgesuchte Hotels, Kasbahs und Berbercamps bieten dem Kunden interessante und abwechslungsreiche Möglichkeiten der Übernachtung, sowie besondere Eindrücke. Durch das Atlasgebirge zum Erg Chegaga und dann weiter zum Erg Chebbi über Wüstenpisten erleben Sie hier die fantastische Weite dieses vielfältigen Landes.

Mit dem Geländewagen durch unbekanntes Terrain zu fahren, ist ein Traum vieler Allradfreunde. Die Agentur Special Adventure bietet genau solche Touren an, und wendet sich gezielt an Leute, die das geländetaugliche Fahrzeug selbst steuern wollen. „Selbstfahrer-Touren machen unheimlich Spaß, aber die Sicherheit muss dabei immer im Vordergrund stehen“, weiß Konrad Fobbe, Produktmanager bei Special Adventure zu berichten. Zur Sicherheit gehört in diesem Fall, auch die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Reiseveranstalter bietet deshalb auch Touren an, denen ein speziell zugeschnittenes Fahrertraining im jeweiligen Urlaubsland vorangeht.

Zudem bietet die Agentur Special Adventure auch für Firmen Incentivereisen in dieses interessante Land an. Alle Möglichkeiten stehen uns hier offen. Soll es etwas spektakulärer sein? Hier bietet die Agentur Special Adventure alle Facetten des Abenteuer und Teambuildings an. Ob 5***** Sterne Hotel oder Berbercamp hier sind Sie richtig aufgehoben!

Der von einem erfahrenen deutschen Team geführte Reiseanbieter bietet spannende Tourangebote für Reisende, die weltweit Reisen aktiv erleben möchten. Naturliebhaber, Wanderfreunde, Outdoor-Fans sowie Offroadliebhaber finden auf der informativen Webseite www.special-adventure.de eine vielfältige Auswahl an Touren. Rafting, Trekking, Expeditionen, sowie spezielle Offroadtouren für Selbstfahrer in der Wüste oder in Schnee und Eis.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.special-adventure.de

Special Adventure
Special Adventure ist ein Spezialreiseveranstalter/Agentur und bietet neben den Reisen auch unter anderem: Exklusive Angebote an Reisen, Incentivereisen, Coachingreisen, Abenteuerreisen, Erlebnisreisen, Expeditionen, Gruppenreisen, Fotoreisen, Events, Incentives. Afrika, Europa, Indonesien, Südamerika, Arktis und Antarktis, Fahrertrainings unter professioneller Anleitung, Top Destinationen, Sicherheitstrainings, Yachtcharter & Aircharter sowie Hotel-, Flug- und Fährbuchungen! Gerne gehen wir auf die persönlichen Wünsche unserer Kunden ein!

Kontakt
Special Adventure
Konrad Fobbe
Jahnstr. 30
40215 Düsseldorf
021154489681
konrad.fobbe@special-adventure.de
http://www.special-adventure.de

Pressemitteilungen

Einzigartiges Messe Event: Photo + Adventure

Das Rahmenprogramm der Photo+Adventure ist online.

Einzigartiges Messe Event: Photo + Adventure

Katrin Schmidt, P+A Photo Adventure GmbH

Das Rahmenprogramm der Photo+Adventure ist online.

Vom 13. bis 15. Juni findet im Landschaftspark Duisburg-Nord die erste Photo+Adventure in Deutschland statt. Zentraler Bestandteil des Messekonzeptes ist ein aufwändiges Rahmenprogramm, das den Festivalcharakter des Events prägt. Die etwa 100 attraktiven Programmpunkte zu den Messethemen Fotografie, Reise und Outdoor sind ab sofort online.

Kerken, 24.03.2014 – Rund drei Monate vor der Veranstaltung ist die intensive Planungsphase für das aufwändige Rahmenprogramm der Photo+Adventure abgeschlossen. Das Messe-Event 2014 umfasst nicht weniger als 70 hochwertige Fotoworkshops und Seminare und etwa 30 Programmpunkte zu den Messethemen Reise und Outdoor. An drei Tagen werden somit über 350 Stunden Foto-, Reise- und Outdoor-Action auf dem gesamten Gelände des Landschaftsparks Duisburg-Nord geboten. 16 Stunden Multivisionsshows vermitteln Reisefestival-Flair und machen Lust auf aktive Entdeckungen. Das gesamte Rahmenprogramm ist ab sofort auf der Website www.photoadventure.eu verfügbar. Tickets für die einzelnen Programmpunkte sind ebenfalls ab sofort online buchbar.

260 Stunden Fotoworkshops und Seminare: Breit, vielfältig und an die attraktive Location angepasst
Über 70 Fotoworkshops und Seminare werden im Verlauf der drei Event-Tage abgehalten und bieten rund 260 Stunden fotografische Weiterbildung für Fotografen aller Niveaus. Sowohl Profis als auch Fotoeinsteiger sowie Kinder und Jugendliche finden reichhaltige Möglichkeiten vor, ihre Technik zu verbessern und von Profis zu lernen. Teilweise wird dafür auch die besonders attraktive Location des Landschaftsparks Duisburg-Nord für Outdoor-Seminare genutzt. Geboten werden unter anderem Sport- und Actionfotografie, Naturfotografie oder Fotowalks bei tag und Nacht. Unter den Vortragenden finden sich international renommierte Namen wie Jasper Doest, Dieter Schonlau, Thomas Bredenfeld, Firat Bagdu, Uli Staiger, Red Bull-Fotograf Rainer Eder und viele mehr. Die Seminare und Workshops sind ab sofort online buchbar.

Photo+Adventure Vortrags-Festival mit Stargast Ines Papert
Zentrum des Vortragsfestivals mit packenden Live-Reportagen ist die Theaterhalle in der Gebläsehalle. Neun hochwertige Live-Reportagen von 90 bis 120 Minuten Dauer entführen in zahlreiche Natur-und Kulturregionen der Erde: Von Namibia bis Island, von Bhutan bis Südamerika, von den Tiefen des Meeres bis auf die höchsten Gipfel der Alpen. Referenten wie z.B. Dirk Bleyer, David Hettich, Stefan Erdmann, Dieter Schonlau, Andreas Klotz und Alexander Römer sorgen für hohe Qualität in Bild und Vortrag. Ein Höhepunkt ist der Vortrag von Ines Papert, eine der bekanntesten Alpinistinnen Deutschlands.
Oliver Bolch, der für die Organisation und Zusammenstellung des Rahmenprogramms verantwortlich ist, zeigt sich zufrieden. „Wir konnten für unseren ersten Auftritt in Deutschland sowohl für Fotobegeisterte als auch für Fans von Reise- und Outdoorerlebnis ein bemerkenswertes Programm zusammenstellen. Vor allem unsere Reisevorträge haben sowohl quantitativ als auch inhaltlich Festival-Qualität“. Die Reisevorträge in der Gebläsehalle sind auch ohne Messeticket buchbar.
Für Messebesucher werden von vielen Ausstellern aus dem Erlebnisreise-Bereich weitere, frei zugängliche Destinationenportraits in der Messehalle geboten.

Facts and Figures
Das gesamte Rahmenprogramm der Photo+Adventure umfasst zum jetzigen Zeitpunkt
• insgesamt etwa 70 Workshops und Seminare (Indoor und Outdoor) in unterschiedlicher Länge (vorab buchbar)
• 20 Fotowalks auf dem Gelände (vorab buchbar),
• 20 Kurzvorträge in der Messehalle á 30 Minuten: Produktpräsentationen und Destinationenportraits (im Messeeintritt enthalten),
• 9 Multimediavorträge in der Gebläsehalle (jeweils etwa bis zu 120 Minuten Länge), die unabhängig vom Messebesuch zu buchen sind, sowie
• 40 Outdoor-Programmpunkte auf dem Gelände, teilweise gestaffelt nach Alter und Zielgruppe: Klettern, Hochseilparcours, Mountainbiken, Schnuppertauchen (ebenfalls online buchbar).
Dazu kommen noch Live-Actions und Standaktivitäten unserer Aussteller, die im Messebereich in der Kraftzentrale für Festivalatmosphäre sorgen.

Über die Photo+Adventure
Die Marke Photo+Adventure bezeichnet ein in Österreich entwickeltes und in Europa einzigartiges Messekonzept. Rund um das Thema Fotografie gruppierem sich die inhaltlich naheliegenden Themen Reisen in Form von Adventure- und Individualreisen sowie Outdoor in Form von Naturerlebnis und Ausrüstung gruppiert. Die Messe ist als lebendige Publikumsmesse mit reichhaltigem Rahmenprogramm aufgestellt, das für die so beliebte Festivalatmosphäre sorgt. Die Messe findet in Österreich jährlich, abwechselnd in Wien und in Linz statt. 2014 feiert sie ihren ersten Auftritt in Deutschland im Landschaftspark Duisburg-Nord.

P+A Photo Adventure GmbH
Verena Heroven
Am Haus Asselt 11
47647 Kerken

verena.heroven@photoadventure.eu
www.photoadventure.eu

P A Photo Adventure GmbH
Verena Heroven
Am Haus Asselt 11
47647 Kerken
01728540864
verena.heroven@photoadventure.eu
www.photoadventure.eu

Pressemitteilungen

Das ist doch die Höhe – Die Welt von oben betrachtet

JUST AWAY verleiht den Gefühlen Flügel und lädt zum Höhenrausch beim Base Flying in Berlin, in höchst gelegene Hotels oder zur Wanderung in die mächtigsten Gebirge der Welt ein.

Das ist doch die Höhe - Die Welt von oben betrachtet

Ein Urlaub auf über 3.000 Meter bietet traumhafte Aussichten

Das hoch über den Dingen Stehen und weit weg Sein vom Alltag befreit Körper, Geist und Seele. Es macht offen, für das was wirklich zählt. Für die einen bewirkt das der Höhenrausch beim Base Flying in Berlin. Für die anderen ein Urlaub im höchstgelegenen Hotel der Alpen oder Südostasiens. Wieder andere erleben mit den höchsten Gebäuden der Welt wie den Petronas Towers in Kuala Lumpur oder dem Burj Al Arab in Dubai den Gipfel der Gefühle. Nachhaltig sind Hoch-Gefühle beim Nepal-Trekking auf den Spuren der großen Mount-Everest-Expeditionen oder die Wanderreise in Madeira zur höchsten Steilküste Europas. Oder sie erleben bei einer Rundreise durch Peru und Bolivien in Machu Picchu die Hochkultur der Inkas.

Hier drei ausgewählte Beispiele aus dem aktuellen Themenspecial von www.justaway.com

Urlaub in einem der faszinierendsten Täler der Alpen auf 3.212 m

Das Schnalstal, die Heimat von Ötzi, dem „Mann aus dem Eis“ und Reinhold Messner, bietet beste Voraussetzungen für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer in Südtirol! 300 km markierte Wanderwege unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade laden zum Aktivurlaub in das hochalpine Gelände ein. Der Panoramasteig gibt fantastische Ausblicke auf die Umgebung – Gämsen, Steinböcke, Steinadler und Bartgeier inklusive. Auch Freunden des Radsports wird viel geboten. Ob leicht ansteigenden Forstwege im Tal oder anspruchsvolle Singletrails in 3.000 Metern Höhe, die Auswahl ist riesig.
Die Übernachtung auf 3.212 m im 3-Sterne Berghotel Grawand, dem höchstgelegenen Hotel Europas sorgt für intensive Erlebnisse abseits der Hektik und des Trubels! Die Auffahrt erfolgt gemütlich mit Südtirols höchster Seilbahn. Nach einem sportlichen Tag in der Natur können Sie ein paar Runden im höchstgelegenen Schwimmbad der Alpen ziehen.

Preis ab 99,- EUR pro Person 2 Nächte HP im 3* Berghotel inkl. Gondelfahrten
Anreisezeitraum: Juli 2014 bis September 2014, Buchung bis 20.3.2014

I Believe I Can Fly!

Nach einem Base Flight durch die Berliner Nachtluft wird aus „believe“ ein Adrenalin getränktes, Nerven zerfetzendes, absolut befreiendes und individuelles „Know How“! Fast mutige 5.000 Berliner und Berlin-Besucher haben den ultimativen Kick beim Flug aus 125 Metern Höhe vom Dach des Park Inn Berlin Alexanderplatz bereits genossen. Darüber hinaus ist Berlin“ideal“ für kultige Exkursionen. Residieren werden Sie im 4-Sterne AMEDIA Hotel Berlin Kurfürstendamm. Das Haus liegt direkt am Kurfürstendamm in unmittelbarer Nähe von KaDeWe und Europa Center.

Preis ab 149,- EUR pro Person 2 o. 3 Nächte im 4* Hotel mit Base Flying bei Nacht
Anreisezeitraum: Mai 2014 bis Juni 2014, Buchung bis 20.3. 2014

Singapur-Malaysia: Rundreise mit besonderen Hochgefühlen

In Singapur genießen Sie Komfort auf höchsten Niveau im höchsten Hotel der Welt (5*). In Kuala Lumpur, Malaysia, fotografieren Sie die Petronas Towers, die höchsten Zwillingstürme der Welt mit der spektakulären Skybridge. Die geheimnis- und geräuschvolle Nacht des Regenwaldes lernen Sie bei Ihrer (geführten) Wanderung durch den Nationalpark Taman Negara kennen. Eine weitere Hoch-Tour folgt im Dschungel auf dem Canopy Walk (Baumkronenpfad). Danach geht es mit dem Boot zu den Teeplantagen der Cameron Highlands, zu Schmetterlingsgärten und nach Penang. In Langkwai erholen Sie sich in einem exklusiven Strandresort.

Preis ab 2.069,- EUR pro Person 14 Tage Rundreise, 5*, 4* u. Mittelklassehotels
Anreisezeitraum Juli bis Oktober 2014, Buchung bis 20. 3.2014

Bildrechte: Schnalstal Tourismus Bildquelle:Schnalstal Tourismus

JUST AWAY ist das erste Reiseportal Deutschlands, das Reisefreudige dazu einlädt, sich inspirieren zu lassen. Unter den wechselnden Standardangeboten findet jeder in acht Kategorien die für ihn passende einmalige Erlebnisreise mit außergewöhnlichen Extras. Noch Unschlüssige unterstützt eine innovative Reise-Suchmaschine, genannt „Inspirateur“. Vorlieben und Bedürfnisse können mit Hilfe einer Auswahl an Symbolen spielerisch präzisiert werden. Daraufhin erhält der Nutzer vom Inspirateur konkrete Reiseangebote, die diesen Attributen bestmöglich entsprechen und zu neuen Urlaubsideen anregen. Alle 14 Tage sorgen wechselnde Themen-Specials für frische Ideen. Die vielfältigen Reisepakete zu jedem Thema sind für unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen und Budgets konzipiert. Weitere Informationen unter www.justaway.com.

Eurotours
Andrea Pichler
Kirchberger Straße 8
6370 Kitzbühel
0043 5356 606 596
andrea.pichler@eurotours.at
http://www.eurotours.at