Tag Archives: afilias

Pressemitteilungen

Afilias stellt Guinness-Weltrekord auf

Afilias überführt an einem Tag über 3,1 Millionen .au-Domains in eine neue Infrastruktur. Das ist die größte Domain-Migration der Geschichte.

Dublin/New York, 19. September 2018 – Afilias hat mit der weltweit größten Domain-Migration einen neuen Guinness-Weltrekord aufgestellt: Am 1. Juli 2018 wurde innerhalb nur eines Tages die historische Anzahl von 3,1 Millionen .au-Domains aus dem Altsystem in eine völlig neue Infrastruktur überführt. Die Migration wurde von der Afilias Australia Pvt. Ltd mit Sitz in Melbourne durchgeführt, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Afilias, dem globalen Anbieter für Registry Services.

Migration von Top-Level-Domains: Eine knifflige Angelegenheit

Die Migration von Top-Level-Domains (TLD) ist immer eine große Herausforderung: Dabei müssen alle Aufzeichnungen, darunter Name, Verfallsdatum, Registrant und andere Daten der Domains vom einen in das andere System überführt werden. Zudem muss das aktive Verzeichnis der Domain-Namen verschoben werden. Wenn es hier zu Fehlern kommt, kann es im schlimmsten Fall passieren, dass Domains ausfallen und nicht mehr erreichbar sind. Die .au-Domain zählt außerdem weltweit zu den größten Länder-Domains. Daher war es auch eine besondere Herausforderung, die über 3,1 Millionen Domains ohne Beeinträchtigung der Funktionalität zu migrieren.
Das offizielle Guinness-World-Records-Zertifikat bekam Afilias Australia Pvt. Ltd am 18. September in New York überreicht.

„Wir sind sehr stolz auf den Guinness-Weltrekord“, sagt Ram Mohan, Executive Vice President und CTO von Afilias. „Wir haben schon viele TLDs überführt und upgegradet, doch das .au-Projekt war aufgrund seines Umfangs und der Komplexität etwas sehr Besonderes. .au ist von großem Wachstum und Aktivität geprägt, daher war eine moderne, leistungsstarke und sichere Infrastruktur erforderlich, die durch die Migration jetzt sichergestellt ist. Wir freuen uns darauf, die gesamte australische Internet-Community noch viele Jahre zu unterstützen.“

Cameron Boardman ist der CEO der .au Domain Administration Limited (auDA), der Selbstregulierungsorganisation für die .au-Domain. Er sagt zur Migration: „Der Übergang zu Afilias trägt den steigenden Anforderungen der wachsenden Digital-Wirtschaft Australiens Rechnung. Durch die moderne Technologie stehen ihr nun die besten, zuverlässigsten und sichersten Prozesse zur Verfügung. Das umfasst auch den Datenschutz.“

„Es ist für uns eine Ehre, Afilias Australia Pvt. Ltd den Titel überreichen zu dürfen“, sagt Hannah Ortmann, Juror von Guinness-World-Records. „Afilias ist jetzt „Officially Amazing“, wie wir bei Guinness World Records sagen!“

Über Guinness World Records
Guinness World Records (GWR) ist der globale Experte für Rekorde. Die 1955 erstmals veröffentlichten, legendären, jährlichen Guinness-World-Records-Bücher haben sich über 141 Millionen Mal in 22 Sprachen und in mehr als 100 Ländern verkauft. Die 2007 erstmals erschienene Gamer’s Edition hat sich bisher mehr als 4 Millionen Mal verkauft.

Die weltweiten Fernsehprogramme von Guinness World Records erreichen jährlich über 750 Millionen Zuschauer, und mehr als 3,3 Millionen Menschen abonnieren den GWR-YouTube-Kanal, der jährlich mehr als 450 Millionen Besucher verzeichnet. Die GWR-Website verzeichnet jährlich über 19,9 Millionen Besucher, und hat über 15 Millionen Fans auf Facebook.

Uber auDA
Die .au Domain Administration Limited (auDA) ist die Selbstregulierungsorganisation fur Australiens .AU-Domain. auDA arbeitet daran, die .AU-Reichweite zum Wohle aller Australier zu vergroßern und zu verbessern. auDA wird von der australischen Regierung unterstutzt und von der International Corporation for Assigned Numbers and Names (ICANN) als Manager des .AU- Domain-Raums anerkannt. auDA bekennt sich zum Multi-Stakeholder-Ansatz bei der Internet- Governance, vertritt die Interessen von .AU weltweit und spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung der Stabilitat und Sicherheit der .AU-Domain.
Weitere Informationen unter www.auda.org.au

Uber Afilias
Afilias ist die zweitgroßte Domain-Registry der Welt und verwaltet Millionen von Domain- Namen. Afilias bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an, darunter TLDs fur Lander, Stadte und Gemeinden sowie Marken und Gattungsbegriffe. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internetadressen leichter zuganglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Losungen und mobile Internetdienste.
Weitere Informationen unter https://afilias.info/

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
3 Harbourmaster Place, International House 4th Floor
IFSC Dublin D01 K8F1
+1.215.706.5700.156
press@afilias.info
http://www.afilias.info/

Pressekontakt
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

DeviceAtlas legt große Fragmentierung im Mobile-Device-Markt offen

Mobile Web Intelligence Report Q4 2016 zeigt, dass allein in Deutschland über 1.000 verschiedene Smartphone-Modelle zum Surfen im Internet verwendet werden

Dublin, Barcelona, 27. Februar 2017 – DeviceAtlas, Marktführer für Geräteerkennungssoftware, veröffentlicht im aktuellen Mobile Web Intelligence Report, dass es über 150 verschiedene Gerätehersteller allein in Deutschland gibt, deren Smartphones im vierten Quartal 2016 aktiv zum Surfen im Internet verwendet wurden. Hierbei wurden über 1.000 unterschiedliche Modelle mit 92 verschiedenen Bildschirmdiagonalen, 14 Betriebssysteme für Mobilgeräte und 13 unterschiedliche Browser genutzt. Diese Daten beruhen auf der Auswertung tausender Webseiten, die mit der Software von DeviceAtlas ausgestattet sind.

Die Heterogenität in der Welt der Mobilgeräte ist noch immer ein großes Problem. Unternehmen, die die Geräteerkennungsfunktion von DeviceAtlas einsetzen, können den Datenverkehr auf den verschiedenen Geräten analysieren und segmentieren und behalten so den Überblick über die Komplexität der Mobilgerätelandschaft.

Daten-Auswertung für alle analysierten Länder:
– Deutschland: 154 Hersteller, 1.185 Handymodelle, 92 verschiedene Bildschirmdiagonalen, 14 Betriebssysteme für Mobilgeräte, 13 Browser für Mobilgeräte
– USA: 243 Hersteller, 2.021 Handymodelle, 131 verschiedene Bildschirmdiagonalen, 24 Betriebssysteme für Mobilgeräte, 23 Browser für Mobilgeräte
– Brasilien: 68 Hersteller, 540 Handymodelle, 64 verschiedene Bildschirmdiagonalen, 8 Betriebssysteme für Mobilgeräte, 11 Browser für Mobilgeräte
– Nigeria: 115 Hersteller, 818 Handymodelle, 79 verschiedene Bildschirmdiagonalen, 12 Betriebssysteme für Mobilgeräte, 13 Browser für Mobilgeräte
– Indien: 167 Hersteller, 1.630 Handymodelle, 113 verschiedene Bildschirmdiagonalen, 18 Betriebssysteme für Mobilgeräte, 18 Browser für Mobilgeräte

„Es scheint, als würde die Welt der Smartphones von iPhones und der Galaxy S Serie dominiert; doch tatsächlich ist die Anzahl der genutzten Modelle enorm groß. Die Unterschiede zwischen den Geräten können das Verhalten der Menschen im Internet dramatisch verändern. Unternehmen, die sich effizient mit diesen Unterschieden auseinandersetzen, gewinnen ihren Mitbewerbern gegenüber einen sehr großen Vorteil“, erklärt Martin Clancy, Head of Marketing bei DeviceAtlas.
Die neuesten Ergebnisse, die die Fragmentierung im Mobile-Device-Markt offengelegt hat, sind Teil des im vierten Quartal 2016 veröffentlichten Mobile Web Intelligence Reports von DeviceAtlas. In dem wird der Traffic von mobilen Geräten zu Hunderttausenden von Websites auf der ganzen Welt analysiert.

Einige der wichtigsten Ergebnisse des Reports:
– Datenverkehr von Samsung-Geräten erhöhte sich trotz der Probleme mit dem Galaxy Note 7, das Feuer fing
– Android dominiert in 42 Ländern, iOS in 14 Ländern
– 5 Zoll und größer ist die am schnellsten wachsende Bildschirmkategorie
– Anteil des nichtmenschlichen Datenverkehrs (Bots, Webcrawler, etc.) lag im 4. Quartal 2016 bei etwa 17 %
– Anteil an LTE-Handys variiert zwischen 70-95 %, abhängig vom Markt
– iPhone 2G/3G/3GS wird in manchen Ländern immer noch genutzt

Der komplette Report steht hier zum Download zur Verfügung

Über DeviceAtlas
DeviceAtlas wurde 2008 gegründet, um den Bedarf der Webentwickler zu decken, die Inhalte für viele verschiedene Mobilgeräte erstellen. Heute ist es die bedeutendste Quelle für Gerätedaten, basierend auf den Empfehlungen des W3C. DeviceAtlas ist für viele Branchen der führende Anbieter von Gerätedaten, von großen Onlinemarken über Werbeplattformen, Finanzdienstleistungen, Spiele, Analyseanbieter bis hin zu Mobil- und Telekommunikationsunternehmen.
DeviceAtlas ist ein Produkt der Afilias Technologies Limited, einer Tochtergesellschaft der Afilias plc und ein kompetenter Anbieter von Mobil- und Webtechnologien, die Unternehmen helfen, ihre Kunden zu erreichen, und zwar unabhängig von Gerät, Inhalt oder Kontext. Die Produktpalette umfasst die Geräte-Analyselösung DeviceAtlas, die Mobil-Website-Publishing-Lösung goMobi und Entwickler-Tools wie mobiReady.

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
Welsh Road 300
19044 Horsham
+1.215.706.5716
press@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
+49 89 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

DeviceAtlas erfasst Native-App-Umgebungen in seinen Geräteerkennungsinformationen

Die neue Funktion ermöglicht eine einheitliche Ansicht des Gerätedatenverkehrs in Web-, App- und Mobilfunkbetreiber-Umgebungen.

Dublin – 21. Februar 2017 -DeviceAtlas, Marktführer von Geräteerkennungssoftware, erweitert den Anwendungsbereich seiner Geräteerkennungsfunktion um Native-App-Umgebungen. Dies macht DeviceAtlas zur einzigen Plattform, die einen ganzheitlichen Blick auf die Gerätenutzung über den gesamten Bereich von Web-, App- und Mobil-Netzwerkebenen bietet. Die Funktion verbessert die Fähigkeit von App-Herausgebern und Werbeplattformen, native Apps effektiver zu monetarisieren.

Zur Erklärung: Native Apps werden speziell für ein Betriebssystem, z.B. iOS programmiert und funktionieren somit ausschließlich auf iOS-Geräten. Web Apps dagegen werden über mobile Browser geöffnet und benötigen keiner Installation. Dementsprechend kann jedes Endgerät, das über einen Browser verfügt, die App nutzen.

Die patentierte DeviceAtlas-Technologie bietet eine hohe Leistungsfähigkeit sowie eine Geräteerkennung und -identifikation in Echtzeit. Unter Einbeziehung nativer Apps erhalten Kunden einen einheitlichen Blick auf Gerätedaten über alle Kanäle und Medien hinweg. Zum ersten Mal können Anwender von Business Intelligence die Ergebnisse nach Geräten über verschiedene Umgebungen hinweg vergleichen und Kunden damit umfassendere Berichte liefern. Die Geräte-Monetisierung kann nun vollständiger verstanden werden, da die leistungsrelevanten Charakteristika leichter identifizierbar sind.

„Für unsere Kunden ist es von entscheidender Bedeutung, die Interaktion mit ihren Kunden in jeder Umgebung auf Geräteebene zu verstehen, um sicherzustellen, dass alle ihre Systeme (Marketing, Betrieb, Kundenbetreuung und Content-Erstellung) optimal auf den Kunden zugeschnitten sind. Die neue Funktion ermöglicht es DeviceAtlas, detaillierte Daten über die Geräte in allen angeschlossenen Umgebungen anzubieten. So verschaffen wir Unternehmen einen Vorteil, durch den sie die Leistungen ihrer Mitbewerber übertreffen können“, sagt Martin Clancy, Head of Marketing bei DeviceAtlas.

Als Aussteller im „App Planet“-Bereich (Stand D11, Halle 8.1) ist DeviceAtlas auf dem Mobile World Congress in Barcelona vom 27. Februar – 2. März vertreten. Außerdem stellt DeviceAtlas auch bei ShowStoppers am 26. Februar aus: http://www.showstoppers.com/mwc2017-2/

Über Afilias Technologies Limited
Afilias Technologies Limited, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Afilias plc, ist ein kompetenter Anbieter von mobilen und Web-Technologien, die Unternehmen helfen, ihre Kunden zu erreichen, und zwar unabhängig von Gerät, Inhalt oder Kontext. Die Produktpalette umfasst die Geräte-Analyselösung DeviceAtlas, die Mobil-Website-Publishing-Lösung goMobi und Entwickler-Tools wie mobiReady.

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
Welsh Road 300
19044 Horsham
+1.215.706.5716
press@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
+49 89 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Rocket Fuel nutzt Geräteerkennungsfunktion von DeviceAtlas

Detaillierte Daten zum Nutzerkontext helfen Werbetreibenden bei der Verbesserung der Kundenanbindung

Dublin – 27. Oktober 2016 – DeviceAtlas gibt die Bereitstellung von Ressourcen der Geräteerkennung für Rocket Fuel (NASDAQ: FUEL), einem führenden programmatischen Marketingplattformanbieter, der künstliche Intelligenz und Big Data für die Echtzeit-Werbung nutzt, bekannt.

Rocket Fuel wertet täglich über 85 Milliarden Gebotsanfragen von sämtlichen Gerätetypen und Betriebssystemen, die werbegestützte Medien sehen können, aus. Die Geräteerkennungsfunktion von DeviceAtlas unterstützt Rocket Fuel, die Merkmale von allen Werbeanfragen erzeugenden Geräten voll zu erfassen. Diese Erkenntnisse wiederum werden für Kampagnen-Reportings, Targeting und der Optimierung auf Geräteebene genutzt. In der Folge können die Kunden von Rocket Fuel über herkömmliche Profile, Segmente und Demographien hinausgehen und die Nutzer über sorgfältig ausgewählte Geräte im richtigen Moment ansprechen.

Rajaraman Periasamy, der führende Produktmanager bei Rocket Fuel, erläutert: „Wir möchten in jedem Szenario möglichst detailgenau über den Kontext des Nutzers Bescheid wissen. Alle bei uns eingehenden Gebotsanfragen beinhalten User Agent Strings, die wir dank DeviceAtlas vollständig erfassen können. Bei der heute verfügbaren großen Anzahl von Geräten und programmatischen Kanälen stellen wir fest, dass unsere Kunden ein exaktes Targeting benötigen, und DeviceAtlas ermöglicht dies in Kombination mit unserer Moment Scoring Technologie.“

Bei der Suche nach einem Gerätedatenanbieter kommt es für Rocket Fuel besonders auf eine absolute Exaktheit des Geräte-Targetings an. Diese hilft Rocket Fuel, die eigene Zuverlässigkeit für Werbekunden zu verbessern.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Rocket Fuel. Dies stellt für uns eine spannende Gelegenheit zur Expansion auf dem rasch wachsenden Markt der programmatischen Werbeindustrie dar, auf dem eine exakte und schnelle Geräteerkennung von größter Bedeutung ist“, sagt Martin Clancy, Head of Marketing bei Afilias Technology.

Eine Fallstudie finden Sie unter https://deviceatlas.com/case-studies/Rocket-Fuel

Über Afilias Technologies Limited
Afilias Technologies Limited, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Afilias plc, ist ein kompetenter Anbieter von mobilen und Web-Technologien, die Unternehmen helfen, ihre Kunden zu erreichen, und zwar unabhängig von Gerät, Inhalt oder Kontext. Die Produktpalette umfasst die Geräte-Analyselösung DeviceAtlas, die Mobil-Website-Publishing-Lösung goMobi und Entwickler-Tools wie mobiReady.

Über Rocket Fuel
Rocket Fuel nutzt künstliche Intelligenz und Big Data zur Vorhersage des Potenzials jedes einzelnen Moments und zur Verbesserung der Aussagekraft und Zuverlässigkeit von Marketing. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Redwood City, Kalifornien. Außerdem verfügt es über 20 Niederlassungen weltweit und handelt am Global Select Market der NASDAQ unter dem Tickersymbol „FUEL“. Rocket Fuel, das Rocket Fuel Logo, Moment Scoring, Advertising That Learns und Marketing That Learns sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken von Rocket Fuel Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
Welsh Road 300
19044 Horsham
+1.215.706.5716
press@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
+49 89 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Relaunch der .GREEN-Internetendung von Afilias

Engagement für umweltbewusste Initiativen, Produkte und Dienstleistungen

Dublin – 25. April 2016 – Die „Umwelt“ bekommt ein Zuhause im Internet: Der globale Anbieter von Registry-Services, Afilias, gibt den Relaunch der Internetendung „dot GREEN“ bekannt. Mit .GREEN wird die weltweite Umweltbewegung gefeiert, denn hierdurch wird eine Plattform für Unternehmen und Personen geschaffen, um ihre „grünen Grundsätze & Gedanken“ auszudrücken und ihnen Gehör zu verschaffen. Der Relaunch umfasst ein neues Logo, eine neue Website und mehr Möglichkeiten, Bewusstsein für die Umwelt zu schaffen.

Mehr Informationen über die Top-Level-Domain .GREEN gibt es unter: http://get.green/.
Diese Website wirbt für die Verwendung von .GREEN und stellt Seiten von Domain-Inhabern vor, die diese neue TLD bereits verwenden. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um: abs.green (internationale Plattform für Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und das Baugewerbe), nuterra.green (Nuterras Team aus Experten für Abwasser, Klärschlamm und organische Abfälle kann eine 100-prozentige Erfolgsrate bei seinen Design-, Bau- und Dienstleistungsprojekten vorweisen), relan.green (ein Unternehmen mit der „Mission, eine nachhaltigere Zukunft für spätere Generationen“ zu schaffen) und ethos.green (ETHOS: GREEN POWER SIMPLIFIED).

Der „grüne Marktplatz“, der auf einen Wert von über 5 Billionen USD geschätzt wird, kann Adressen mit der Endung .GREEN jetzt für Produkte, Unternehmen, Organisationen und Einzelpersonen nutzen, die ihre Unterstützung für Umweltinitiativen auf der ganzen Welt zum Ausdruck bringen möchten. Viele Unternehmen und Organisationen entwerfen heutzutage ihre eigenen Programme, um umweltfreundlicher zu werden – indem sie weniger Strom verbrauchen, weniger Abfälle produzieren und mehr recyceln. Außerdem bieten viele Produkte und Dienstleistungen an, die speziell darauf ausgerichtet sind, umweltfreundlicheres Handeln zu unterstützen, und diese werden dann auch als „grüne Produkte“ vermarktet. .GREEN ist die neue Internetadresse, die es diesen Unternehmen und Einzelpersonen ermöglicht, ihre Unterstützung der „grünen Sache“ online zum Ausdruck zu bringen.

„Wir sind dankbar für die bisherige Unterstützung der grünen Szene und freuen uns darauf, in Zukunft noch mehr Menschen aus diesem Bereich unterstützen zu können“, so Roland LaPlante, Chief Marketing Officer von Afilias. „Internetnutzer suchen immer mehr nach umweltfreundlicheren Lösungen, zum Beispiel in Bezug auf Produkte, Dienstleistungen, Urlaubsreisen, Wohnungen usw. Vor dem Hintergrund von Billionen von Dollar, die in „grüne Projekte“ investiert werden, und Millionen von Menschen, die ihre Gewohnheiten ändern, vereinfacht diese Top-Level-Domain die Online-Suche nach umweltfreundlicheren Lösungen.“

Die Verwendung von .GREEN unterliegt keinen Beschränkungen und ist bei den führenden Domainregistrierungsanbietern weltweit verfügbar: get.green/find-registrar.

Afilias ist die zweitgrößte Domain-Registry der Welt und verwaltet Millionen von Domain-Namen. Afilias
bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an, darunter TLDs für Länder, Städte und Gemeinden, Marken und Gattungsbegriffe. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internetadressen leichter zugänglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Lösungen und mobile Internetdienste. Weitere Informationen zu den Leistungen von Afilias unter www.afilias.info.

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
Aberlestraße 18
81371 München
+1.215.706.5700.156
awallace@afilias.info
http://www.afilias.info/

Pressekontakt
ELEMENT C
Christoph Hausel
Aberlestraße 18
81371 München
089 – 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Landrush-Phase für neue .BET-Internetendung startet

Die General Availability beginnt am 3. März

Dublin – 08. Februar 2016 – Der globale Anbieter von Registry-Services, Afilias, gibt bekannt, dass für die „dot BET“ oder .BET-Top-Level-Domain ab sofort die Landrush-Phase läuft. Bei .BET handelt es sich um die beste Internetadresse für Sportwetten, verschiedene Glücksspiele und alle anderen On- und Offline-Wetten. Domains mit der Endung .BET vermitteln einem internationalen Publikum sofort, dass es auf der jeweiligen Website in irgendeiner Form um Wetten geht. Die Domain eignet sich perfekt für Marketingzwecke, da sie kurz und leicht zu merken ist.

.BET-STARTTERMINE:

Landrush: Vom 8. Februar bis zum 12. Februar 2016 sind .BET-Domains über ein holländisches Auktionsverfahren erhältlich. Bei der Auktion wird für die verfügbaren Namen ein Startpreis ausgegeben, der täglich schrittweise gesenkt wird, sodass die Antragsteller entscheiden können, zu welchem Preis sie die Registrierung vornehmen wollen. Die Domain-Namen werden nach dem Prinzip „wer zu erst kommt, mahlt zu erst“ vergeben. Die Landrush-Phase endet am 12. Februar 2016. Alle interessierten Spiele-Fans und Organisationen sollten sich jetzt Gedanken zu den gewünschten Namen machen und bereit sein, „ihre Wette zu platzieren“. Landrush-Namen können über den zugelassenen Registrar gesichert werden.

General Availability: Nach der Landrush-Phase wird es eine kurze Ruheperiode geben, bevor ab dem 3. März die .BET-Top-Level-Domain für die Allgemeinheit, zu einem festgesetzten Preis und bei einem zugelassenen Registrar, verfügbar sein wird. Weitere Informationen über die .BET-Domain und Details zum Registrierungszeitplan unter www.get.bet

„.BET ist die ideale Internetadresse für Glücksspiele und Wetten aller Art – sowohl on- als auch offline. Alle Spiele von Sportwetten bis hin zu Spielen im Casino-Stil können von einer .BET-Adresse profitieren. Die Endung ist kurz, einprägsam und international; somit ideal für Marketingzwecke.“ erklärte Roland LaPlante, CMO bei Afilias.

Online-Spiele und Wett-Seiten wachsen stetig weiter. Jedes Jahr setzen Millionen Spieler auf solchen Plattformen Milliarden von Dollar um. In vielen Teilen Europas und Asiens sind Online-Glücksspiele schon lange legal. In den USA erlauben inzwischen vier Bundesstaaten Online-Glücksspiele und es wird erwartet, dass weitere Staaten ihrem Beispiel folgen werden. Die neue .BET-Domain soll diese aufkeimende Branche fördern, indem sie es den Verbrauchern vereinfacht, die Wett-Seiten zu finden. Jedes Unternehmen, das sich mit Wetten oder Casino-Spielen beschäftigt, ist somit ein perfekter Kandidat für eine .BET-Adresse.

Afilias ist die zweitgrößte Domain-Registry der Welt und verwaltet Millionen von Domain-Namen. Afilias bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an, darunter TLDs für Länder, Städte und Gemeinden, Marken und Gattungsbegriffe. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internetadressen leichter zugänglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Lösungen und mobile Internetdienste. Weitere Informationen zu den Leistungen von Afilias unter www.afilias.info

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
Welsh Road 300
19044 Horsham
+1.215.706.5716
awallace@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
+49 89 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Neue Internetendung .PET geht an den Start

Sunrise-Phase beginnt am 19. Januar / Ab dem 23. Februar steht die Domain allen Haustierliebhabern zur Verfügung

DUBLIN – 20. Januar 2016 – Haustiere bekommen einen Platz im Internet: Wie der globale Anbieter von Registry-Services Afilias informiert, können berechtigte Markeninhaber ab sofort im Rahmen der Sunrise-Phase die neue „dot PET“ oder .PET-Top-Level-Domain registrieren lassen. Bei .PET handelt es sich um die beste Internetadresse für Tierprodukte und -dienstleistungen sowie Haustierliebhaber weltweit.

.PET STARTTERMINE:

Sunrise: Bis zum 19. Februar 2016 können berechtigte Markeninhaber ihre .PET-Domains über den zugelassenen Registrar sichern.

Offene Registrierung: Beginnt am 23. Februar 2016. Weitere Informationen über die .PET-Domain und Details zum Registrierungszeitplan unter www.get.pet

Domains mit der Endung .PET zeigen Haustierliebhabern sofort, dass eine Website ganz den Haustieren, Produkten und/oder Dienstleistungen für Haustiere gewidmet ist. Bei .PET handelt es sich um eine uneingeschränkte Domain, die leicht zu erwerben, leicht zu merken und ideal für Marketingzwecke geeignet ist. Unternehmen der Heimtierbranche, Tierärzte, Tierzüchter, Tierretter, Haustierbesitzer sowie Märkte, die auf Haustierbesitzer ausgerichtet sind (z. B. Tierbetreuung und Haustier-Resorts), profitieren alle von der neuen Top-Level-Domain .PET.

Die Liebe zu Haustieren ist kein neues Phänomen, denn Hunde sind bereits seit über 12.000 Jahren „die besten Freunde der Menschen“. Über die vergangenen Jahre hinweg hat sich das Angebot der Branche allerdings stark verändert: Während es sich vorher eher um grundlegende Notwendigkeiten wie Futter drehte, sind heute eine Vielzahl an Produkte und Dienstleistungen rund ums Haustier zu haben – etwa Kleidung, Haustierbetreuung und sogar Wellnessangebote speziell für Tiere. In Deutschland kommen auf ca. 80 Millionen Einwohner 31 Millionen Haustiere. Allein diese große Anzahl von Tierliebhabern zeigt, dass eine große Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen für Haustiere besteht.

„.PET ist die perfekte Wahl für Haustierliebhaber, Akteure in der Heimtierbranche und all diejenigen, die beides miteinander vereinen möchten“, so Roland LaPlante, CMO bei Afilias. „Über .PET-Domains können Tierliebhaber einfach und schnell Produkte und Dienstleistungen für ihre Haustiere im Internet finden. .PET-Domains eignen sich sogar für Websites, die einem Tier allein gewidmet sind (z. B. grumpycat.pet)! Zudem sind die Domains eine gute Wahl für Tierretter, Tierheime, Tierfreunde-Clubs, Tierschutzorganisationen und Tierliebhaber jeder Art.“

Afilias ist die zweitgrößte Domain-Registry der Welt und verwaltet Millionen von Domain-Namen. Afilias bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an, darunter TLDs für Länder, Städte und Gemeinden, Marken und Gattungsbegriffe. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internetadressen leichter zugänglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Lösungen und mobile Internetdienste. Weitere Informationen zu den Leistungen von Afilias unter www.afilias.info.

Firmenkontakt
Afilias
Alan Wallace
300 Welsh Road
19044 Horsham
+1.215.706.5716
awallace@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
+49 89 720 137 20
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Zur Feier der gleichgeschlechtlichen Ehe: Afilias spendet für jede neue .LGBT-Registrierung 20US$ an das Projekt „It Gets Better“

Washington D.C. – 07. Juli 2015 – Der Domain-Registry-BetreiberAfilias, der die Domain .LGBT (dotLGBT) betreibt und verwaltet, startet ein „LGBT Pride-Programm“, um zwei kürzlich erreichte Meilensteine auf dem Weg zur Gleichberechtigung für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender zu feiern: Die Entscheidung des US-amerikanischen Obersten Gerichtshofs zur sogenannten „Homo-Ehe“ in den USA sowie die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in Irland. Von heute an bis zum 11.Oktober 2015 – dem Coming-out-Tag – spendet Afilias für jede neue registrierte .LGBT-Webadresse 20US$ an das „It Gets Better“-Projekt.

Die Domain .LGBT ist die neue und einzige Top-Level-Domain (TLD) exklusiv für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender, LGBT). In den wenigen Monaten seit ihrer Einführung haben bereits über tausend Mitglieder der LGBT-Community – darunter LGBT-spezifische Unternehmen und Anlaufstellen für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender – ihre Webadressen mit dieser besonderen Domain registriert. Um dies zu feiern und der Community etwas zurückzugeben, startet .LGBT in Zusammenarbeit mit dem „It Gets Better“-Projekt das Pride-Programm. Der Begriff englische Begriff „(Gay) Pride“ steht für einen von Selbstbewusstsein und Stolz (= pride) gekennzeichneten Umgang mit der eigenen sexuellen Identität. Das Pride-Programm spendet für jede neue .LGBT-Registrierung 20US$ an das „It Gets Better“-Projekt.

Das Projekt „It Gets Better“ ist eine der einflussreichsten Stimmen in der LGBT-Community. Es hilft jungen Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern, die im Zusammenhang mit ihrer sexuellen Orientierung und/oder ihrer Geschlechtsidentität mit Problemen zu kämpfen haben, die Pubertät zu überstehen, indem es ihnen zeigt, dass es besser wird (engl. „It Gets Better“) und gleichzeitig dabei hilft, die Änderungen umzusetzen, die tatsächlich zu einer Verbesserung führen. Seit dem Start des Projekts haben die Nutzer dort über 60.000Mut machende Videos eingereicht, die insgesamt über 60Millionen Mal abgerufen wurden.

„Bei der neuen .LGBT-Internetadresse geht es von Anfang an um Inklusion. Die tollen Neuigkeiten zur gleichgeschlechtlichen Ehe auf beiden Seiten des Atlantiks sind wirklich ein Grund zu feiern“, erklärte Roland LaPlante, Chief Marketing Officer bei Afilias. „Im Rahmen unseres Pride-Programms widmen wir einen Teil des Erlöses aus dem Verkauf der .LGBT-Domains dem „It Gets Better“-Projekt, einer von der LGBT-Community getragenen Initiative, die schon so vielen lesbischen, schwulen, bisexuellen und sich ihrer Geschlechtsidentität unsicheren Jugendlichen durch die schwierige Zeit der Pubertät geholfen hat.“

„Wir sind stolz darauf, in dieser historischen Phase mit dem .LGBT-Team zusammenzuarbeiten“, erklärte Bratt Peters, Director of Communications des „It Gets Better“-Projekts. „Der Erfolg der .LGBT-Webadresse ist ein weiterer Beweis dafür, dass die weltweite Unterstützung für die LGBT-Community – und für die LGBT-Jugend – viele Formen annimmt. Wir ermutigen alle unsere Freunde und Unterstützer, während der Laufzeit des Pride-Programms ihre eigene .LGBT-Adresse registrieren zu lassen, da das „It Gets Better“-Projekt für jede Registrierung eine Spende erhält.“

Die .LGBT-Domain verfügt über eine Richtlinie zur akzeptablen Nutzung (Acceptable Use Policy), die verhindern soll, dass diese spezielle Webadresse missbraucht wird. Weitere Informationen zum LGBT Pride-Programm gibt es hier: www.ItGetsBetter.lgbt

Über das „It Gets Better“-Projekt
Das im Jahr2010 von Dan Savage und Terry Miller gegründete „It Gets Better“-Projekt ist eine US-amerikanische Nonprofit-Organisation vom Typ501(c)(3), die alle Medien und Formen des Engagements nutzt, um lesbische, schwule, bisexuelle und sich ihrer Geschlechtsidentität unsichere Jugendliche weltweit zu erreichen. Ziel des Projekts ist es, diesen Jugendlichen wichtige Unterstützung zukommen zu lassen und ihnen die Hoffnung zu geben, dass das Leben tatsächlich besser wird. Durch die von der Organisation verbreiteten ermutigenden Botschaften, interne Ressourcen und Orientierungshilfen, Kooperation und Mundpropaganda in den Medien strebt das „It Gets Better“-Projekt ständig danach, das Leben für Jugendliche, die sich ihrer sexuellen Orientierung und/oder ihrer Geschlechtsidentität unsicher sind, besser zu gestalten. Bis zum heutigen Tag wurden mehr als 60.000inspirierende Videos hochgeladen, um „It Gets Better“ und die LGBT-Community zu unterstützen – darunter auch von Präsident Obama und 500.000weiteren Menschen, die aktiv helfen, die ermutigenden Botschaften von „It Gets Better“ zu verbreiten und die sich klar gegen Intoleranz aussprechen. Das Projekt hat seine Unterstützung lesbischer, schwuler, bisexueller und sich ihrer Geschlechtsidentität unsicherer Jugendlicher sowohl auf nationaler als auch auf globaler Ebene ausgeweitet und berät und unterstützt bei politischen und rechtlichen Angelegenheiten. Die Mission des „It Gets Better“-Projekts besteht im Kern darin, das Leben lesbischer, schwuler, bisexueller und sich ihrer Geschlechtsidentität unsicherer Jugendlicher zu verbessern.
Weitere Infos unter: @ItGetsBetter,Facebook.com/ItGetsBetterProject,YouTube.com/ItGetsBetterProject.

Über Afilias
Afilias ist die zweitgrößte Domain-Registry der Welt und verwaltet über 20 Millionen Namen. Afilias bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an und wird in Kürze hunderte neuer TLDs für Städte und Gemeinden, Marken, Gemeinschaftsprojekte und Gattungsbegriffe unterstützen. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internet-Adressen leichter zugänglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Lösungen und mobile Internet-Dienste wie goMobi® und DeviceAtlas®.
Weitere Informationen unter www.afilias.info

Firmenkontakt
Afilias
Quinnie Wong
300 Welsh Road
19044 Horsham
+1.215.706.5716
qwong@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
089/72013720
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Afilias: Liste der Top-Level-Domains wächst um neue Domain .PROMO

DUBLIN – 2. Juli 2015 – Der globale Registry-Service-Anbieter Afilias erweitert das Angebot seiner Top-Level-Domains (TLDs): Bald können sich Interessierte auch für die Domains dotPROMO (.PROMO), dem neuen digitalen Zuhause für Online-Werbeangebote, bewerben.

Werbeaktionen gehören mittlerweile weltweit als fester Bestandteil zu nahezu jeder Verkaufsaktion, vor allem bei Markenprodukten. Laut Razorfishs Global Digital Marketing Report 2015 wissen Verbraucher sehr wohl, wie wichtig sie für ihre Lieblingsmarken sind und erwarten entsprechende Angebote. Mehr als 70 % aller Konsumenten weltweit sind der Meinung, dass Marken ihnen mit Sonderangeboten und Promotionen entgegen kommen sollten.

Diese können Unternehmen schon bald unter der Domain-Endung .PROMO vermarkten und damit Verbraucher noch leichter auf ihre Produkte und Sonderaktionen aufmerksam machen. .PROMO ist der perfekte Ort für alle Werbeaktionen im Netz: Coupons, Aktionscodes, Verkaufsveranstaltungen, Sonderrabatte, Tagesangebote, Gewinnspiele, Preisausschreiben, Treueprogramme, Werbegeschenke etc. Das Wort „Promo“ ist eines der am häufigsten gesuchten Keywords und wird in vielen Sprachen verstanden.

„.PROMO kommuniziert schnell und deutlich ein besonderes Angebot und das funktioniert für jede Marke, jedes Produkt, jeden Store, jedes Marktsegement oder jede Branche. Da Verbraucher ständig auf der Suche nach neuen Angeboten sind, erweisen sich die .PROMO-Adressen als der ideale Ort, um genau das online zu finden, was man braucht.“, so Roland LaPlante, Chief Marketing Officer bei Afilias. „Wir sind davon überzeugt, dass werbetreibende Unternehmen sehr schnell die Vorteile der neuen Domain erkennen werden, die zur Verkaufsförderung beiträgt. Afilias versucht kontinuierlich, neue attraktive TLDs zu unserem Portfolio hinzuzufügen. .PROMO bietet Registranten und Endkunden nicht nur einen echten Mehrwert, sondern erfüllt auch alle unsere Kriterien.“

Der Launch der .PROMO-Domain wird zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Sommer bekannt gegeben.

Afilias hat in den letzten eineinhalb Jahren fast jeden Monat die Verfügbarkeit einer neuen TLD bekannt gegeben. Als einer der Hauptakteure innerhalb der TLD-Registry-Branche, verfügt Afilias über eine hochmoderne Infrastruktur sowie eine flexible und skalierbare Kundenbetreuung und zählt zu den führenden Anbietern von neuen TLDs. Das Unternehmen wird seine Erfahrungen und seine kompetente Beratung in Bezug auf die Entwicklung, Einführung, Vermarktung und Inbetriebnahme neuer TLDs übrigens auch auf der ICANN 53-Konferenz einer breiten Öffentlichkeit vorstellen.

Über Afilias
Afilias ist die zweitgrößte Domain-Registry der Welt und verwaltet über 20 Millionen Namen. Afilias bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an und wird in Kürze hunderte neuer TLDs für Städte und Gemeinden, Marken, Gemeinschaftsprojekte und Gattungsbegriffe unterstützen. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internet-Adressen leichter zugänglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Lösungen und mobile Internet-Dienste wie goMobi® und DeviceAtlas®.
Weitere Informationen unter www.afilias.info

Firmenkontakt
Afilias
Quinnie Wong
300 Welsh Road
19044 Horsham
+1.215.706.5716
qwong@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
089/72013720
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de

Pressemitteilungen

Steigen Sie ein! Ab sofort kann sich jeder eine .POKER-Domain sichern.

DUBLIN – 23. April 2015 – Der globale Registry-Service-Anbieter und Pokerfan Afilias gab bekannt, dass ab sofort jeder seinen Wunschnamen in der neuen Top-Level-Domain „dot POKER“ oder „.POKER“ nach dem „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“-Prinzip registrieren lassen kann. Das Kartenspiel, welches weltweit Spieler begeistert und Kulturen verbindet, bekommt zum ersten Mal seinen eigenen Platz im Internet! Die kurze, einprägsame .POKER-Domain ist pokerspezifisch und sorgt für eine schnelle Verbreitung jeglicher Online-Poker-Aktivitäten, darunter Pokerturniere, Pokerprodukte, Pokernachrichten, Pokertipps … und sogar Pokernächte in der Nachbarschaft!

Während der kürzlich stattgefundenen Sunrise- und Landrush-Phase, wurden fast 800 .POKER-Namen registriert, darunter viele etablierte Poker-Seiten wie die Community PocketFives und die Nachrichtenseite PokerNews. Zudem haben viele weltweit bekannte Casinos, darunter Bally“s, Borgata, Caesars Palace, Mirage und Monte Carlo aus Las Vegas ihre .POKER-Adressen registrieren lassen. Registrierungen von Online-Gaming-Plattformen wie Brovada, FullTilt, Grosvenor und WSOP liegen ebenfalls vor.

Viele Pokerspieler sind bereits während der Landrush-Phase eingestiegen, und für viele großartige Pokernamen gab es sogar mehrere Bewerber (eine Domain verzeichnete sogar 14 Bewerber!). Auktionen werden für diese Gruppe bald eröffnet, darunter bitcoin.poker, download.poker, highstakes.poker, virtual.poker und world.poker.

„Das Pokerspiel ist ein großer und wachsender Markt, besonders im Online-Bereich“, so Roland LaPlante, Chief Marketing Officer bei Afilias. „.POKER wird Internetnutzern und Suchmaschinen die Suche nach pokerspezifischen Websites weltweit erleichtern. Fans, Anbieter, Game Hosts, Sponsoren sowie andere Mitspieler im Pokerbereich verfügen nun über ihren eigenen Bereich im Internet. Mit einer .POKER-Adresse stehen die Chancen zu Gunsten der Domain-Inhaber!“

Schätzungsweise 80.000+ Internetadressen tragen bereits das Wort „poker“ in ihrem Namen. Dies zeigt die Attraktivität der dem beliebten Kartenspiel gewidmeten Top-Level-Domain. Wenn Sie eine Poker-Website haben, dann sollten Sie diese im neuen „Poker-Zuhause“ .POKER unterbringen.

.POKER-Domainnamen stehen bereits bei rund 70 führenden Registraren weltweit zur Verfügung und die Liste wächst ständig weiter. Lassen Sie sich heute Ihren Wunschnamen von Ihrem bevorzugten .POKER-Registrar registrieren. Weitere Informationen zur .POKER-Domain erhalten Sie unter www.get.poker.

Setzen Sie auf einen .POKER-Partner! Soll Ihre .POKER-Website eine besondere Erwähnung erfahren? Das .POKER-Partnerprogramm stellt .POKER-Websites vor, die ihre Domainnamen effektiv nutzen und die Community dabei unterstützen, weiter zu wachsen. Ausgewählte .POKER-Adressen werden auf der .POKER-Website, in Pressemeldungen, Media-Interviews, Social Media Posts, Blogs und sonstigen Mitteilungen vorgestellt. Kennen Sie eine tolle .POKER-Story? Füllen Sie dieses Formular aus und das .POKER-Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Über Afilias
Afilias ist die zweitgrößte Domain-Registry der Welt und verwaltet über 20 Millionen Namen. Afilias bietet eine Vielzahl von Top-Level-Domains an und wird in Kürze hunderte neuer TLDs für Städte und Gemeinden, Marken, Gemeinschaftsprojekte und Gattungsbegriffe unterstützen. Dank innovativer Anwendungen, die auf den spezialisierten Technologien von Afilias beruhen, werden Internet-Adressen leichter zugänglich und nutzbar. Diese Anwendungen beinhalten Internet-Domain-Registry-Services, Managed-DNS-Lösungen und mobile Internet-Dienste wie goMobi® und DeviceAtlas®.
Weitere Informationen unter www.afilias.info

Firmenkontakt
Afilias
Quinnie Wong
300 Welsh Road
19044 Horsham
+1.215.706.5716
qwong@afilias.info
http://www.afilias.info

Pressekontakt
ELEMENT C GmbH
Christoph Hausel
Aberlestr. 18
81731 München
089/72013720
c.hausel@elementc.de
http://www.elementc.de