Tag Archives: Africa

Pressemitteilungen

Africa-Domain – die Domain für Reiseveranstalter

Africa-Domain - die Domain für Reiseveranstalter

Die Naturschönheit der Landschaften Afrikas bezaubert…. (Bildquelle: makunin)

Ein Afrika-Reiseveranstalter muß bisher vor dem „.“ einer Domain erklären, daß man Reisen nach Afrika anbietet wie z.B. afrika-safaris.de. Wer eine Africa-Domain wählt, muß das nicht mehr tun. Man kann z.B. mit bushsafaris.africa oder Buschsafaris.africa werben. Diese Domain ist kürzer und daher auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit der Domain ist der Schlüssel beim Marketing von Webseiten.

Jeder kann africa-Domains registrieren. Ein Bezug zu Afrika muß nicht nachgewiesen werden.

Eine Early-Access-Period beginnt am 25. Juni. Interessenten können unter secura@domainregistry.de die Details zu den Konditionen abfragen.
Die Go-Live-Phase I beginnt am 3. Juli und geht bis zum 31. Juli 2017.

Es ist in jedem Fall sinnvoll, die gewünschten Domains bei einem ICANN akkreditieren Registrar vorzuregistrieren, damit alle Chancen gewahrt werden.
Die Go-Live-Phase II beginnt am 1. August 2017 und geht bis zum 30. Juni 2018. Webseiten unter .africa werden bei einschlägigen Anfragen besser in Suchmaschinen plaziert sein als eine Webseite unter .de oder .com. Das spricht dafür einen Webauftritt unter der africa-Domain aufzubauen und die bisherigen Domains auf diese neue Webseite weiterzuleiten.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, ganz besonders auch bei den africa-Domains. Bekanntlich gehört eine geographische Zuordnung zu den Methoden von Google. Total Websites stellt im übrigen fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/africa-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Pressemitteilungen

So schützen Sie Ihre Marke unter den Africa-Domains!

So schützen Sie Ihre Marke unter den Africa-Domains!

Die Schönheit der Natur ist das Pfund, mit dem die Tourismus-Industrie Afrikas wuchern kann…. (Bildquelle: Parvel)

Die Africa-Domains besitzen eine hohe Akzeptanz bei Markeninhabern. Domain-Recht.de berichtet: „Zum Ende der Sunrise-Period am 2. Juni 2017 waren über 930 Vorbestellungen eingegangen. Auch die Kosten für die Teilnahme haben viele Markeninhaber nicht abgeschreckt. Unter den Sunrise-Domains finden sich Adressen wie apple.africa, mie le.africa, nivea.africa und volkswagen.africa“

Die Sunrise Period ist nur vorbei. Was kann der Patentanwalt noch tun, um Interessen seiner Mandanten zu schützen? Was kann der Markeninhaber machen, um seine Marke vor Mißbrauch unter der Afrika-Domain zu bewahren? Vor der richtigen Golive Phase am 1. August gibt es nocht die Early-Access-Period und die Go-Live-Phase I. Gemeinsam ist beiden Phasen, daß die Africa-Domains so teuer sind, daß Domaingrabber noch nicht mitmischen. Es ist die Chance für Firmen, die bereit sind, für den Schutz von Begriffen, ob als Marke geschützt oder nicht, etwas mehr Geld auszugeben. Der höhere Preis wird dabei nur im ersten Jahr fällig, in den Folgejahren sind die Preise für die geschützten Domains moderat.

Die Early-Access-Period beginnt am 25. Juni. Interessenten können unter secura@domainregistry.de die Details zu den Konditionen abfragen. Die Go-Live-Phase I beginnt am 3. Juli und geht bis zum 31. Juli 2017.

Die Go-Live-Phase II beginnt am 1. August 2017 und geht bis zum 30. Juni 2018. Webseiten unter .africa werden bei einschlägigen Anfragen besser in Suchmaschinen plaziert sein als eine Webseite unter .de oder .com. Das spricht dafür einen Webauftritt unter der africa-Domain aufzubauen und die bisherigen Domains auf diese neue Webseite weiterzuleiten. Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, ganz besonders auch bei den africa-Domains, den Joburg-Domains, den Capetown-Domains und den Durban-Domains. Bekanntlich gehört eine geographische Zuordnung zu den Methoden von Google. Total Websites stellt im übrigen fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/africa-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Pressemitteilungen

Countdown für Africa-Domains

GoLive-Phase beginnt am 3. Juli 2017

Countdown für Africa-Domains

Afrikas Natur zieht jeden in den Bann (Bildquelle: Kolibri5)

Europa hat es, Asien hat es, Afrika bekommt es – die eigene Domain für den Kontinent. Die Eu-Domains mit über drei Millionen Domains sind ein voller Erfolg und symbolisieren in gewisserweise Weise die digitale Europäische Union. Einen solchen Erfolg wünscht sich auch die Registrierungsstelle der Africa-Domains.

Afrika macht nicht nur durch Probleme, sondern auch durch ein enormes Wirtschaftswachstum auf sich aufmerksam. Wikipedia erklärt dazu:

“ Mehrere afrikanische Länder zählen seit Beginn des 21. Jahrhunderts zu den weltweit am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften.“

Man kann natürlich als Unternehmen Niederlassungen in den wichtigsten afrikanischen Ländern unterhalten. Wer günstiger in den afrikanischen Markt einsteigen will, sollte eine Webseite unter .africa auf English veröffentlichen.

Jeder kann africa-Domains registrieren. Ein Bezug zu Afrika muß nicht nachgewiesen werden.

Eine Early-Access-Period beginnt am 25. Juni. Interessenten können unter secura@domainregistry.de die Details zu den Konditionen abfragen.

Die Go-Live-Phase I beginnt am 3. Juli und geht bis zum 31. Juli 2017.

Es ist in jedem Fall sinnvoll, die gewünschten Domains bei einem ICANN akkreditieren Registrar vorzuregistrieren, damit alle Chancen gewahrt werden.

Die Go-Live-Phase II beginnt am 1. August 2017 und geht bis zum 30. Juni 2018. Webseiten unter .africa werden bei einschlägigen Anfragen besser in Suchmaschinen plaziert sein als eine Webseite unter .de oder .com. Das spricht dafür einen Webauftritt unter der africa-Domain aufzubauen und die bisherigen Domains auf diese neue Webseite weiterzuleiten.
Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, ganz besonders auch bei den africa-Domains, den Joburg-Domains, den Capetown-Domains und den Durban-Domains. Bekanntlich gehört eine geographische Zuordnung zu den Methoden von Google. Total Websites stellt im übrigen fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/africa-domains.html
http://www.domainregistry.de/joburg-domains.html
http://www.domainregistry.de/capetown-domains.html
http://www.domainregistry.de/durban-domains.html
http://www.domainregistry.de/za-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Pressemitteilungen

Africa-Domains – die Domains eines Kontinents

Africa-Domains - die Domains eines Kontinents

Die Tierwelt Afrikas bleibt ein Faszinosum (Bildquelle: Sponchia)

Jeder kann africa-Domains registrieren. Ein Bezug zu Afrika muß nicht nachgewiesen werden.

Eine Early-Access-Period beginnt am 25. Juni. Interessenten können unter secura@domainregistry.de die Details zu den Konditionen abfragen.

Die Go-Live-Phase I beginnt am 3. Juli und geht bis zum 31. Juli 2017. Eine Standard Africa-Domain kostet in dieser Phase 369 EUR.

Die Go-Live-Phase II beginnt am 1. August 2017 und geht bis zum 30. Juni 2018. Eine Standard Africa-Domain kostet in dieser Periode 60 EUR.

Webseiten unter .africa werden bei einschlägigen Anfragen besser in Suchmaschinen plaziert sein als eine Webseite unter .de oder .com. Das spricht dafür einen Webauftritt unter der africa-Domain aufzubauen und die bisherigen Domains auf diese neue Webseite weiterzuleiten.

Den Zusammenhang zwischen einem besseren Ranking in Suchmaschinen und den Neuen Top-Level-Domains hat eine Studie von Searchmetrics für die Berlin-Domains bereits erwiesen. Webseiten mit Berlin-Domains sind bei regionalen Suchanfragen in Google häufig besser platziert als Webseiten mit .de-Domains und .com-Domains. Das Ergebnis der Searchmetric-Studie lässt sich wie folgt zusammenfassen:

„Bei 42% der Suchanfragen ranken .berlin-Domains lokal besser.“

Eine weitere Studie von Total Websites in Houston zeigt, dass die Ergebnisse der Searchmetrics-Studie prinzipiell auf alle Neuen Top-Level-Domains übertragbar sind, ganz besonders auch bei den africa-Domains. Bekanntlich gehört eine geographische Zuordnung zu den Methoden von Google. Total Websites stellt im übrigen fest, dass Google die Domainendungen der Neuen Top-Level-Domains als wichtiges Kriterium für die Bewertung einer Domain heranzieht und kommt daher zu folgendem Schluss:

„Es ist klar, dass die Neuen Top-Level-Domains das Ranking in Suchmaschinen verbessern.“

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/africa-domains.html

Abdruck und Veroeffentlichung honorarfrei! Der Text
kann veraendert werden. Weitere gemeinfreie Fotos können angefordert werden.

Secura GmbH ist ein von ICANN akkreditierter Registrar für Top Level Domains. Secura kann generische Domains registrieren, also z.B..com, .net etc. und darüber hinaus fast alle aktiven Länder-Domains registrieren.

Secura gewann 2016 den Ai Intellectual Property Award „als Best International Domain Registration Firm – Germany“. Beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ wurde Secura als Innovator qualifiziert und wurde beim „Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2016“ im Bereich e-commerce auch als einer der Besten ausgezeichnet. Beim Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand 2012 und beim Industriepreis 2012 landete Secura GmbH unter den Besten. Beim HOSTING & SERVICE PROVIDER AWARD 2012 verfehlte Secura nur knapp die Gewinner-Nomierung.

Seit 2013 ist Secura auch bei den Neuen Top Level Domains sehr aktiv. Secura meldet Marken für die Sunrise Period als Official Agent des Trade Mark Clearinghouse an.

Kontakt: Secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

ICANN-Registrar Secura GmbH
Hans Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
Germany
Phone: +49 221 2571213
Fax: +49 221 9252272
secura@web.de
http://www.domainregistry.de
http://www.com-domains.com

Kontakt
Secura GmbH
Hans-Peter Oswald
Frohnhofweg 18
50858 Köln
+49 221 2571213
secura@domainregistry.de
http://www.domainregistry.de

Marketing/Werbung

Haircare Market In Africa to grow at a CAGR of 7.43% during the period 2016-2020.

„The Report Haircare Market in Africa 2016-2020 provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

 

Description

 

About Beauty and Personal Care Products Market in Africa

 

South Africa and Nigeria were the key beauty and personal care markets in Africa in 2015, with other key countries such as Kenya also making their mark. Natural and traditional products have gained a lot of traction in Kenya. To that end, African black soap has gained considerable popularity in the market. The popularity of this product in Kenya and other parts of Africa stems from its ability to clear skin spots and blemishes. Since 2012, consumer interest in herbal products has increased in the region, which has led to the introduction of local brands across the continent; examples include House of Tara in Nigeria (private label), and Forever Clair in Ghana.

 

Technavios analysts forecast the Haircare Market in Africa to grow at a CAGR of 7.43% during the period 2016-2020.

 

Covered in this report

 

The report covers the present scenario and the growth prospects of the haircare market in Africa for 2016-2020. To calculate the market size, the report considers the revenue generated from the retail sales of haircare products to individual customers.

 

The market is divided into the following segments based on geography:

 

Kenya

Nigeria

South Africa

Rest of Africa

 

Download Detail Report With Complete TOC at: http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/834806

 

Technavio’s report, Haircare Market in Africa 2016-2020, has been prepared based on an in-depth market analysis with inputs from industry experts. The report covers the market landscape and its growth prospects over the coming years. The report also includes a discussion of the key vendors operating in this market.

 

Key vendors

Amka Products

Procter & Gamble

LOral

Tiger Brands

Unilever

 

Other prominent vendors

Avon

Combe

Conair

Este Lauder

Godrej Consumer Products

Johnson & Johnson

Revlon

Shiseido

TONI&GUY

 

Market driver

Products targeted at specific hair types in Africa

For a full, detailed list, view our report

 

Market challenge

Products targeted at specific hair types in Africa

For a full, detailed list, view our report

 

Market trend

Growing use of online channel by brands

For a full, detailed list, view our report

 

Key questions answered in this report

What will the market size be in 2020 and what will the growth rate be?

What are the key market trends?

What is driving this market?

What are the challenges to market growth?

Who are the key vendors in this market space?

What are the market opportunities and threats faced by the key vendors?

What are the strengths and weaknesses of the key vendors?

 

Browse all latest Press Releases of Market Research Reports

at: http://www.marketresearchreports.biz/pressreleases   

 

About us

 

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports.

MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients.

We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research

reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types

of companies spanning across various industries.

 

Contact

 

90 Sate Street,

Suite 700  Albany,

NY 12207 USA

Tel: +1-518-621-2074

Canada Toll Free: 866-997-4948

Website: http://www.marketresearchreports.biz/   

E: sales@marketresearchreports.biz

Follow us on LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/marketresearchreports-biz

 

Pressemitteilungen

Africa Safari Experts – Ihre Spezialagentur für Tansania-Reisen!

Africa Safari Experts - Ihre Spezialagentur für Tansania-Reisen!

Der Reiseveranstalter Africa Safari Experts kennt Land und Leute aus erster Hand!

Massai lieben ihre Viehherden und verabscheuen Fisch! Wer sich also auf seiner Reise durch Tansania mit den stolzen Kriegern gut stellen möchte, sollte auf Fisch als Mitbringsel verzichten und sich gut mit den Rindviechern stellen. Diese und viele weitere wertvolle Tipps haben Annette und Adili Sirikwa für ihre Reisegruppen parat, die mit ihnen das östliche Afrika entdecken wollen. Denn die Inhaber der Africa Safari Experts Reisen kennen Land und Leute bis ins Detail und wissen, wo die schönsten Landstriche, die aufregendsten Tier-Sammelplätze, die malerischsten Badeplätze, die kulinarischen Highlights sowie die besten Übernachtungsmöglichkeiten im Lande zu finden sind.

Adili ist gebürtiger Tansanier und Halb-Massai. Zusammen mit seiner Frau Annette organisiert er seit rund acht Jahren Touren für Reiseveranstalter und Gäste aus aller Welt in das Land am Indischen Ozean. Ob eine dreitägige Safari in den Serengeti Nationalpark oder eine dreiwöchige Safari- und Kulturreise mit Abschluss in Sansibar – die mehrfach ausgezeichneten Afrika-Reiseanbieter legen größten Wert auf Sicherheit und Renommee und garantieren eine sehr professionelle und persönliche Vor-Ort-Betreuung. Individuelle Wünsche und maßgeschneiderte Touren werden innerhalb von 24 Stunden erarbeitet.

Das hohe Maß an Flexibilität und Länderkunde zeichnet den Spezialanbieter für Tansania aus. Annette Sirikwa, eine deutsche Diplom-Geografin, die auf einer Exkursion ihr Herz in Afrika verloren hat, leitet Africa Safari Experts von Bayern aus. Alle Anfragen laufen hier zusammen und werden dann in Arusha, dem Unternehmenssitz in Tansania, umgesetzt und koordiniert. Diese deutsch-afrikanische Doppelkompetenz macht die kleine, aber feine Spezialagentur zu einem hochinteressanten Partner für etablierte Reisebüros und Veranstaltern in aller Welt, die für ihre Gäste das Besondere zu fairen Preisen suchen.

Aktuelle Tansania Angebote bietet Africa Safari Experts zu den Themen Safari, Strandurlaub, Kulturreisen, Flitterwochen, Hotels & Lodges und Bergwandern (Kilimandscharo).

Alle Angebote finden Sie hier: www.safari-experts.de

Africa Safari Experts
Schweigerstr. 22 – 92637 Weiden
Tel.: 0961-6343691
info@safari-experts.de

Africa Safari Experts ist ein Reisespezialist für Reisen nach Tansania und ist Partner für etablierte Reisebüros und Veranstaltern in aller Welt. Aktuelle Tansania Angebote bietet Africa Safari Experts zu den Themen Safari, Strandurlaub, Kulturreisen, Flitterwochen, Hotels & Lodges und Bergwandern (Kilimandscharo).

Kontakt
Africa Safari Experts
Annette Sirikwa
Schweigerstr. 22
92637 Weiden
0961-6343691
info@safari-experts.de
www.safari-experts.de

Pressemitteilungen

Rennen der Hotelketten um die besten Lagen in Afrika gewinnt an Geschwindigkeit

TOPHOTELPROJECTS: Starwood, Hilton und Marriott nehmen immer mehr Hotelbau-Projekte in Angriff

Rennen der Hotelketten um die besten Lagen in Afrika gewinnt an Geschwindigkeit

Villa Rose Kempinski Hotel Nairobi: Eröffnung soll im August sein

(Hamburg, 30. Juli 2013) Über 270 neue Tophotels werden in Afrika derzeit entwickelt. Bei dem Rennen um die besten Destinationen und Lagen sind Starwood Hotels, Hilton und Marriott führend. Dies geht aus einer Untersuchung von TOPHOTELPROJECTS ( www.tophotelprojects.com ), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, hervor.

US-Hotelkonzern Marriott steigerte die Präsenz im schwarzen Kontinent um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein sechs neue Ritz Carlton Hotels sind von Kairo über Tunis bis Marrakesch geplant. Weitere 17 Hotelprojekte in ganz Afrika sind am Laufen.

Neben dem großen Hotelinvestmentmarkt China gelten etliche afrikanische Länder mit wirtschaftlichen Wachstumsraten von jährlich fünf Prozent als lohnende Ziele unter den großen Hotelketten. Insbesondere die stark wachsende gesellschaftliche Mittelklasse im südlichen Teil Afrikas ist im Visier der Hotelmultis. Zu den attraktivsten Hotelmärkten zählen Staaten wie Kenia, Tansania, Nigeria, Angola und Botswana. Gerade die jungen, aufstrebenden Menschen sollen für Komfort, etwas Luxus und moderne Gastronomie gewonnen werden. Auch der steigende Export an Erdöl und Mineralien aus Ländern wie Nigeria und Angola sorgt für Wirtschaftswachstum – und damit zu mehr Hotelübernachtungen.

In Kenia sorgt der wachsende Tourismus für Aufschwung. Kempinski bereitet für August die Eröffnung der Villa Rose, einem Luxushotel mit 200 Zimmern, vor. Weitere drei Hotelprojekte von Kempinski entstehen derzeit in Agadir (Marokko), Akkra (Ghana) und in Kairo (Ägypten).

Wirtschaftsexperten erwarten, dass ein Großteil der zehn am schnellsten wachsenden Länder in den nächsten fünf Jahren in Afrika sein werden. Das Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum könne sogar das von Ostasien übertreffen. Trotz aller Schreckensmeldungen über Kriege und Korruption dürfe man Afrika längst nicht als schwarzes Loch sehen, sondern die Chancen für neue Hotels begreifen.

Aktuelle Hotelmarkt-Reports zu allen Ländern in Afrika sind bei TOPHOTELANALYTICS ( http://www.tophotelanalytics.com ) verfügbar.

Über TOPHOTELPROJECTS: Die Online-Datenbank bietet über 4.700 Top-Hotelprojekte (nur First Class- und Luxushotels) mit kompletten Projektdaten und Ansprechpartnern. Monatlich kommen durchschnittlich 150 neue Hotelprojekte hinzu und mehrere hundert Hotelprojekte werden aktualisiert. Abonnenten von TOPHOTELPROJECTS sind führende Ausstatter und Zulieferer der Top-Hotellerie. Neben der Datenbank für Hotelbau-Projekte wird eine Datenbank mit Profilen aller wichtigen Hotelketten weltweit betrieben: TOPHOTELCHAINS bietet ausführliche Informationen zu allen bedeutenden Hotelmarken.

Weitere Informationen:
www.tophotelprojects.com
www.tophotelchains.com

Kontakt:
TOPHOTELPROJECTS GmbH
Rolf W. Schmidt
Jeersdorfer Weg 20
27356 Rotenburg an der Wümme
04261-41400
schmidt.r@tophotelprojects.com
http://www.tophotelprojects.com