Tag Archives: Agentur

Pressemitteilungen

DIMEGO – YOUR TURN TO GO DIGITAL

WIR SIND BERATER, KONZEPTER, DESIGNER, ENTWICKLER UND FÜHLEN UNS IN DER DIGITALEN WELT ZUHAUSE

Der Digitalisierungsdruck auf unsere Gesellschaft wächst massiv und zwingt Unternehmen zu einer Veränderung in der Art ihres Denkens und Handelns. Ständige Veränderungen und Trends erfordern immer mehr Know-how. Um konkurrenzfähig bleiben zu können, müssen authentische Marken- und Verkaufserlebnisse geschaffen werden.

DIMGEO unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und versteht sich dabei als vertrauter Partner für die Zukunft. Unser Anspruch ist die kontinuierliche Begleitung und Weiterentwicklung unserer Kunden mit mess- und spürbarem Erfolg. Wenig Abbrüche, lange Verweildauer, hohe Conversion – und Webseiten, die von Google gemocht werden.

DIMEGO ist eine moderne und kreative Fullservice-Digitalagentur mit Sitz in Düsseldorf. Wir stehen für lebendige visuelle Auftritte, sei es im Bereich der klassischen Kommunikations-Dienstleistungen als auch im Bereich der neuen Medien. Grafikdesign, Webdesign und Web-Anwendungen für spezielle Anforderungen sind einige Bestandteile unseres Leistungsportfolios.

Wir bieten ganzheitliche Lösungen von der Beratung, über die Gestaltung bis hin zur technischen Umsetzung – alles aus einer Hand.

DIMEGO ist eine moderne und kreative Fullservice-Digitalagentur mit Sitz in Düsseldorf. Wir stehen für lebendige visuelle Auftritte, sei es im Bereich der klassischen Kommunikations-Dienstleistungen als auch im Bereich der neuen Medien. Grafikdesign, Webdesign und Web-Anwendungen für spezielle Anforderungen sind einige Bestandteile unseres Leistungsportfolios.

Wir bieten ganzheitliche Lösungen von der Beratung, über die Gestaltung bis hin zur technischen Umsetzung – alles aus einer Hand.

Kontakt
DIMEGO
Hakim Bouassaria
Borsigstr. 17
40227 Düsseldorf
021197174362
info@dimego.de
http://www.dimego.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

ipanema2c brand communcation gmbh gewinnt beim Econ Megaphon Award.

Wuppertaler überzeugen mit Jubiläumsmagazin für Nobel Biocare.

Vergangenes Wochenende wurden in Berlin die Econ Megaphon Awards verliehen. Dabei wurde auch die Markenagentur ipanema2c ausgezeichnet. Die Wuppertaler Kreativen überzeugten mit einer Publikation für ihren Kunden Nobel Biocare, den Weltmarktführer für innovative ästhetische Dentallösungen. Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von NobelActive und des 20-jährigen Jubiläums von All-on-4® brach man ganz bewusst mit der klinisch-kühlen Zahnarzt-Welt. „Der Kunde bewies Mut zum Unterschied, denn das Jubiläumsmagazin setzt Dentaltechnologie einzigartig und sehr anspruchsvoll in Retro-Optik um,“ erklärt Olaf Bruno Pahl, GF Strategie und Beratung bei ipanema2c. Der Mut wurde von der Jury belohnt – mit dem Branchensieg und der Auszeichnung als Bester der Besten in der Kategorie Pharmazie/Gesundheit. Mehr Informationen: www. ipanema2c.de

Nobel Biocare ist Vorreiter im Bereich der implantatbasierten Dentalversorgungen. Die Unternehmensphilosophie beruht auf Per-Ingvar Brånemarks bahnbrechender Arbeit mit Osseointegration im Jahre 1952. „Bei aller Innovation und Dynamik, für die wir seit jeher als Nobel Biocare stehen, sind wir der besonderen Historie des Unternehmens verpflichtet“ sagt Michael Mulde, Direktor Marketing & Produkt Management DACH. In diesem Sinne feiert das Jubiläumsmagazin 20 Jahre All-on-4® und 10 Jahre NobelActive. Das von ipanema2c entwickelte Gestaltungskonzept bricht radikal mit dem klinischen Kommunikationseinerlei und präsentiert einen authentischen Bogen von gestern nach morgen.

Nachdem das Jubiläumsmagazin mit seiner Veröffentlichung sämtlichen Fachtiteln beigelegt wurde und innerhalb der Branche große Aufmerksamkeit bekam, wurde es nun bei den Econ Megaphon Awards ausgezeichnet. Dieser renommierte Kreativ-Preis greift kommunikative Entwicklungen auf und gibt richtungsweisenden Kampagnen eine Plattform. Dabei geht es nicht nur um neue kreativ-handwerkliche Ideen und Stilistiken, sondern auch um die erfolgreichen, innovativen Konzepte für die Breite der Möglichkeiten in Kommunikation und Werbung.

Die ipanema2c Geschäftsführer Olaf Bruno Pahl und Ralf Andereya sehen sich mit diesem Erfolg in der Ausrichtung ihrer Agentur bestätigt: „Qualität macht den Unterschied – für Marken und ihre nachhaltige Kommunikation gilt dies ganz besonders. Als Business-Building Partner wollen wir hierbei mit markenprägender Kreativität direkten Mehrwert schaffen.“ In diesem Sinne freuen sich Kunde und Agentur gemeinsam über die Auszeichnung und sehen kommenden Herausforderungen positiv entgegen. Weitere Infos unter: www.ipanema2c.de

ipanema2c ist eine Full-Service-Agentur, die kreativ und zielgerichtet für ihre Kunden arbeitet. Für deren bessere, erfolgreichere Kommunikation. Wir denken strategisch, handeln pragmatisch, liefern keine Kommunikation von der Stange. Sehen und gesehen werden: Wir glauben an die Kraft der Marke, wir glauben an Ideen.

Kontakt
ipanema2c brand communication gmbh
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
020269357323
info@ipanema2c.de
http://www.ipanema2c.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Erfolgreiches Jahr 2018 für ecx.io – an IBM Company

100-prozentiges Wachstum knapp drei Jahre nach Akquisition durch IBM

Das Jahr 2018 markierte für die Digitalagentur ecx.io – an IBM Company einen ganz besonderen Erfolg. Knapp drei Jahre nach der Akquisition durch IBM verzeichnet ecx.io ein 100-prozentiges Wachstum. Dazu beigetragen haben insbesondere auch die Erfolgsgeschichten des aktuellen Jahres. Ein Umsatzwachstum von über 25 Prozent und ein Personalwachstum mit über 100 neuen Mitarbeitern belegen den Erfolg im Jahr 2018. Zahlreiche digitale Projekte wurden verwirklicht, so wie etwa der neue Onlineauftritt der Raiffeisenbank Österreich oder ein Tool zur Verwaltung digitaler Assets für das Unternehmen Henkel. Auch neue Kunden kamen im Jahr 2018 an Bord, so erweitern nun beispielsweise E.ON, Henkel und die Stadtwerke Krefeld den Kundenstamm.

Die Geschäfte laufen: Über 15 neue Kunden konnten in diesem Jahr gewonnen werden und mehr als 20 Projekte wurden im Bereich der digitalen Transformation für Neu- als auch Bestandskunden erfolgreich umgesetzt.

Von Erfolg gekrönt

Auch abseits der Zahlen wurde ecx.io mehrfach für ihre Projektarbeit ausgezeichnet. Die Plattform für Mondi Uncoated Fine Paper als führender Hersteller von Büro- und professionellen Druckpapieren wurde im Mai mit dem begehrten SAP Quality Award in Bronze ausgezeichnet. Der Preis wurde in der Kategorie „Business Transformation“ vergeben und im Rahmen des diesjährigen SAP Forums überreicht. Darüber hinaus wurde die Digitalagentur als herausragender Adobe-Partner beim Adobe Summit EMEA 2018 in London ausgezeichnet. ecx.io gewann die Auszeichnung „DACH Experience Cloud Partner of the Year 2018“. Zudem erhielt sie den angesehenen Experience Business Award in der Kategorie „Excellence in Omnichannel Experience Management“ für die Umsetzung einer durchgängigen B2C-Anwendererfahrung für den Klienten Cyberport.

Und nicht nur das Business von ecx.io entwickelt sich weiter, auch die Mitarbeiterzahl wächst stetig. Über 100 neue Fachkräfte in den verschiedenen Standorten und Bereichen verstärken das Team in diesem Jahr. Dazu zählt ein kleines Team am frisch eröffneten Standort in Graz, Österreich. Auch qualitativ entwickeln sich die Kollegen weiter. Dank der firmeneigenen ecx.io Academy konnten über 1500 Manntage an Trainings durchgeführt und mehr als 130 Zertifizierungen abgeschlossen werden, unter anderem für die Fachbereich Adobe, SAP CX, Sitecore, aber auch für Scrum Master und Product Owner.

Mit Innovationen an die Spitze

Auch im Bereich Innovationen steht ecx.io nicht still. Das Jahr wurde mit einem Digital Reinvention Day gestartet, bei dem gemeinsam mit der Schwesteragentur Aperto über die neusten Methoden und Innovationen berichtet wurde. Gemeinsame Teilnahmen auf den Leitmessen CEBIT und DMEXCO lieferten eine Plattform für zukunftweisende Kundenworkshops und die Präsentation neuer Entwicklungen, wie etwa die Verknüpfung kognitiver Leistungen mit den Technologien von Adobe, Sitecore oder SAP.

Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Schwesteragenturen beweist sich in diesem Jahr auch als besonders erfolgsträchtig. Nicht nur wurde mit dem AOK Bundesverband ein gemeinsames Kundenprojekt gewonnen, auch wurde mit der neuen Webseite der Allianz ein Gemeinschaftsprojekt veröffentlicht.

In diesem Jahr soll die Erfolgskurve weiter steigen. Insbesondere die Zusammenarbeit mit IBM iX und Aperto soll verstärkt und Synergien genutzt werden. Mit Methoden wie Design Thinking, agilen Arbeitsweisen und innovativen Assets mit kognitiven Fähigkeiten wird die Digitalagentur auch 2019 die Bedürfnisse der Kunden erfüllen und mit einer erhöhten Geschwindigkeit die digitalen Projekte umsetzen.

CEO Gerald Lanzerits erklärt stolz: „Der diesjährige Erfolg ist eine besondere Krönung unserer Integration in den Mutterkonzern IBM. Unsere Arbeitsweisen und Innovationsfähigkeit ermöglichen es uns stets vorauszudenken und den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Unser gesamtes Team – insbesondere auch in Kooperation mit IBM iX und der Schwesteragentur Aperto – ist in der Lage unsere Kunden zum Erfolg zu führen.“

ecx.io ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varazdin, Wels, Graz, Wien, Zagreb und Bangalore lösen über 350 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating a better digital tomorrow. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sicher von A bis Z: mima-co GmbH TISAX zertifiziert

Qualitätssiegel für Informationssicherheit

München, 17.01.2019 – Seit Kurzem ist die mima-co GmbH nach TISAX, dem Qualitätssiegel für Informationssicherheit, zertifiziert. Die Change-Agentur erfüllt somit die Anforderungen der ISO27001.

„Der sichere Umgang mit Informationen von hohem Schutzbedarf ist eine notwendige Grundlage in der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden“, so Daniela Berens, Geschäftsführerin der mima-co GmbH, die vom hohen Stellenwert der TISAX-Zertifzierung überzeugt ist. Die Prüfung wurde von der TÜV Rheinland GmbH durchgeführt. Bereits seit mehreren Jahren werden bei der mima-co GmbH – der etablierten Change-Agentur für Konzerne und mittelständische Großunternehmen – regelmäßig Audits in Bezug auf Informationssicherheit durchgeführt. Dieses Vorgehen bestätigt die nachhaltige Erfüllung der notwendigen Standards.

Zahlreiche Unternehmen aus der deutschen Automobilindustrie, u. a. BMW, Daimler sowie der VW-Konzern, haben einen Standard für Informations-sicherheit erarbeitet. Seit 2018 ist nun das TISAX-Prüfverfahren (Trusted Information Security Assemsent Exchange) für alle Auftragnehmer deutscher Automotiv-Hersteller eine zwingende Voraussetzung für die Zusammenarbeit, welche u. a. auf dem VDA Information Security Assessment (ISA) beruht.

„Der Aufwand für die Zertifizierung ist nicht zu unterschätzen“, teilt Cordula Witzgall, Geschäftsführerin von mimaco, mit. „Und trotzdem lohnt er sich, da TISAX kundenübergreifend anerkannt ist und es somit keine Mehrfachprüfungen mehr gibt“, nennt die Geschäftsführerin als einen der Vorteile von TISAX für das Unternehmen.

Mehr Informationen erhalten Sie persönlich unter +49 (0) 174 9354 788.

Die mima-co GmbH bietet alles, was Konzerne und mittelständische Großunternehmen im Veränderungsprozess benötigen. Ob neue Strategien, Kulturentwicklung oder Restrukturierung: mimaco etabliert Veränderungen nachhaltig wirksam in den Köpfen, Herzen und Händen der Betroffenen. In time. In budget. In quality. Kunden – unter anderem aus der Automotive- und Finanzbranche – bekommen alles aus einer Hand. Bei mimaco arbeiten dafür Change-Manager, Change-Kommunikatoren, Trainer, Grafiker und Texter interdisziplinär zusammen. Entlang eines roten Fadens realisiert mimaco vielfältige Change-Maßnahmen. Mit standardisierten Tools und frischen Ideen. Konzeptionell, redaktionell, grafisch und organisatorisch.

Firmenkontakt
mima-co GmbH
Raphaela Steiner
Isartorplatz 5
80331 München

kontakt@mimaco.de
http://www.mimaco.de

Pressekontakt
mima-co GmbH
Raphaela Steiner
Isartorplatz 5
80331 München
+49 (0) 174 9354 788
raphaela.steiner@mimaco.de
http://www.mimaco.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

.dotkomm unterstützt Qlick.de mit innovativer User Experience

Die BAWAG Group setzt ihre Expansion in Deutschland fort und startet mit Qlick ein digitales Kreditangebot für den deutschen Markt. Ab sofort können Privatkunden in Deutschland auf der Plattform www.qlick.de Ratenkredite abschließen.

Intuitives und digitales Erlebnis für Kreditkunden in Deutschland

Die Nutzung von www.qlick.de ist einfach, intuitiv und zeitsparend. Sie zielt auf Privatkunden in Deutschland. Vom Kreditantrag über Videolegitimation und elektronische Unterzeichnung des Kreditvertrages bis hin zum Dokumentenupload, alle Schritte können zeit- und ortsunabhängig bequem online erledigt werden.

Die auf Banken und Versicherungen spezialisierte Digitalagentur .dotkomm aus Köln bringt Qlick mit einer modernen Oberfläche, intuitivem UX-Design und einer klaren Sprache nah an die Zielgruppe junger Kreditsuchender heran. Im Projekt hat .dotkomm als Leadagentur das Konzept zur Entwicklung der Anwendungsstruktur, der Navigationselemente, des UX-Designs und sämtliche Inhalte der Website erstellt. Contents wurden auf Basis innovativer Neuromarketing-Methoden konzipiert. Daneben steht die Agentur auch für Umsetzung und Programmierung der Website sowie die Einbindung der Online-Antragsstrecke in die Website. Als ganzheitlicher Partner berät .dotkomm Qlick darüber hinaus auch in strategischen Digital-Fragen.

Roman Schida, Managing Director bei Qlick, erklärt: „Mit dem Launch von Qlick verstärken wir unsere Präsenz auf dem deutschen Markt. .dotkomm ist für uns dabei ein erfahrener und innovativer Partner, der uns als Bank auf Augenhöhe unterstützt. Wir freuen uns auf die nächsten Schritte mit dem .dotkomm-Team.“

Weiterführende Links:
www.qlick.de
www.dotkomm.de

Der Digitaldienstleister .dotkomm entwickelt seit über 15 Jahren erfolgreich digitale Konzepte und Lösungen. Neben Onlineportalen, Websites und Microsites auf Neuromarketingbasis stehen Social Media Konzepte und IOT-Lösungen wie Amazon Alexa im Fokus. Weiteres Kernthema der Agentur ist die Digitalisierung des stationären Vertriebs – von der strategischen Positionierung bis zur operativen Umsetzung inkl. Coaching von Mitarbeitern und Filialen. Schwerpunktbranchen von .dotkomm sind weiterhin Banken und Versicherungen. Aus einer selbstentwickelten Personalisierungslösung ist zudem das InsurTech StartUp „PBM – Personal Business Machine“ erwachsen. dotkomm betreut mit 40 Mitarbeitern am Standort Köln und Wien unter anderem namenhafte Kunden wie AXA, ERGO, HDI, Raiffeisenbank Österreich, Hellobank sowie zahlreiche Hidden Champions.

Firmenkontakt
.dotkomm GmbH
Ingo Gregus
Ehrenfeldgürtel 82–86
50823 Köln
+49 (0)221 29 19 65-0
+49 (0)221 29 19 65-65
info@dotkomm.de
http://www.dotkomm.de

Pressekontakt
Sinnbüro
Christoph Klink
Antwerpener Straße 14
50672 Köln
0221 71 66 66 22
ck@sinnbuero.de
http://www.sinnbuero.de

Pressemitteilungen

R/GA und OTRO launchen neuen digitalen Fanclub für Fußball-Fans

Neue App vertieft die Beziehung zwischen Fußballfans und den besten Spielern der Welt

R/GA und OTRO launchen neuen digitalen Fanclub für Fußball-Fans

Mit OTRO können Fußball-Fans ihren Lieblingsfußballern ein Stückchen näherkommen. (Bildquelle: @R/GA)

London/Berlin, 10.12.2018 – Seit Anfang Dezember können Fußball-Fans ihren Lieblingsfußballern ein Stückchen näherkommen. Möglich wird dies dank OTRO, einem neuen, digitalen Club auf Abonnementbasis, der erstklassige Inhalte aus dem wahren Leben von Spielern wie David Beckham, Lionel Messi, Neymar Jr und anderen enthüllt. R/GA London war für die Leitung des Kreativ-, Strategie- und User Experience-Designs der OTRO-App verantwortlich. In Form von exklusiven Interviews, Live-Fragen und Antworten, Dokumentationen, Filmen und Live-Chats bietet OTRO seinen Abonnenten für 3,99 EUR pro Monat einen beispiellosen Einblick in das Leben der Top-Spieler.

„Fußballfans auf der ganzen Welt wünschen sich eine tiefere Verbindung zu ihren Helden und genau hier setzt OTRO an. Gemeinsam mit R/GA durch den Design- und Konzeptionsprozess zu gehen und die Plattform wachsen zu sehen, war eine tolle Erfahrung. Das Line-up der teilnehmenden Spieler übersteigt selbst meine kühnsten Träume und ich weiß, dass die Fans es lieben werden, wenn ihre Stars in unserem Club ihre Geschichten mit uns teilen. Wir haben OTRO als eine Community gestaltet, in der Mitglieder und Spieler direkt miteinander interagieren. Diese Spieler sind die Gründungsmitglieder von OTRO und laden ihre Fans jetzt ein, sich ihrem Club anzuschließen“, so Jeremy Dale, CEO von OTRO.

R/GA London hat in den letzten 14 Monaten eng mit dem OTRO-Team zusammengearbeitet, um einen Dienst zu entwickeln, der hochqualitative, kuratierte Inhalte von vielen der weltweit führenden Fußballer in einem zentralen digitalen Angebot für Fans zusammenbringt. Die Agentur nutzte ihre Erfahrung und ihr Know-how in Bezug auf Business und Experience Transformation, um eine App zu entwickeln, die den Spielern eine eigene Storytelling-Plattform bietet und es ihnen ermöglicht, ihre digitale IP zu maximieren, indem sie sich mit ihren Fans über ihre gemeinsame Liebe zum Fußball verbinden.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass OTRO bei der Einführung seines neuen Services auf unsere Expertise vertraut hat. Das Ergebnis ist eine wirklich innovative Content-Plattform, die aktuell in acht Sprachen und in mehr als 200 Ländern lebt. OTRO ist genau die Art von disruptivem Kundentyp, für den R/GA in der Vergangenheit bereits vielfach transformative Arbeit geleistet hat. Wir freuen uns darauf, unsere Reise mit OTRO fortzusetzen sowie die Plattform weiterzuentwickeln und auszubauen, damit mehr der besten Spieler der Welt eine beispiellose digitale Fangemeinde rund um den Globus aufbauen können“, so Matt Lodder, EVP-Geschäftsführer von R/GA EMEA. „

Zu den OTRO-Gründungsgesellschaftern zählt u.a. Simon Oliveira, der neun Jahre als Vizevorstand für die Firma des britischen Entertainment-Magnaten Simon Fuller, 19 Entertainment, arbeitete. Simon Fuller ist der Erfinder des TV-Formats „Idols“ und war Agent zahlreicher Musik und Sport-Stars wie z.B. die Spice Girls.

Link zur Website: https://launch.otro.com/de/

Über R/GA
Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Pressemitteilungen

Technical Lead: Interlutions setzt auf Expertise von Robert Lang

Digitalexperten verstärken technische Kundenberatung mit erfahrenem Entwicklungsleiter

Technical Lead: Interlutions setzt auf Expertise von Robert Lang

Interlutions holt für den Kölner Standort Robert Lang als Technical Lead an Board (Bildquelle: @Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 06.12.2018 – Neues Aufspiel für Digitalagentur: Interlutions holt für den Kölner Standort Robert Lang als Technical Lead an Bord. Mit der neuen Position soll der optimale Projektablauf für E-Commerce- und Software-Entwicklungsprojekte gewährleistet sein. Robert Lang bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Digitalgeschäft mit und wird bei Interlutions als Bindeglied zwischen der Entwicklungsabteilung, dem Projektmanagement und den Kunden fungieren.

Zuletzt war Robert Lang mehr als fünf Jahre als Entwicklungsleiter bei der Digitalagentur Webmatch für die Beratung großer Kunden auf der technischen Ebene zuständig. Eine ebenso wichtige Station war seine fast 6-jährige Anstellung als Head of Data & Digital Services bei der Agentur Wunderman. Dazwischen lagen Anstellungen bei Software- und Spieleentwicklern. Während seiner langjährigen Karriere konnten namhafte Kunden wie Ford, Mazda, ültje und Krüger von seiner Expertise profitieren.

„Die immer komplexeren Anforderungen unserer Kunden an Projekte der digitalen Transformation verlangen nach Menschen, die sowohl die Sprache der Kunden, die der Projektmanager als auch die der Entwickler verstehen. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung als Führungskraft vereint Robert Lang sowohl das technische Know-how als auch umfangreiche Projekt-Erfahrungen. Eine Kombination, die für uns geradezu perfekt ist, denn so können unter Roberts Leitung Projekte jetzt noch intelligenter geplant und zudem im laufenden Prozess noch besser qualitätsgesichert werden“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH. „Robert ist ein Typ, der super zu uns passt und – neben meinem natürlich – das Vertrauen der Projektmanager und Entwickler genießt.“

„Bei Interlutions reizt mich vor allem die Fokussierung auf die eingesetzten Technologien, verbunden mit der Leidenschaft und der Kreativität des ganzen Teams. Ich freue mich darauf, meine eigenen hohen Ansprüche täglich aufs Neue unter Beweis zu stellen. Allein das Kundenportfolio motiviert mich zu Höchstleistungen“, so Robert Lang.

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressemitteilungen

„Mach mal Google“: R/GA und Google starten zweite Runde der Deutschland-Kampagne mit Samy Deluxe

Deutsche Hip-Hop Ikone macht Funktionen des Google Assistant erlebbar

"Mach mal Google": R/GA und Google starten zweite Runde der Deutschland-Kampagne mit Samy Deluxe

R/GA setzt für die zweite Runde der „Mach mal, Google“ Kampagne auf prominente Unterstützung (Bildquelle: @R/GA)

Berlin, 30.11.2018 – Zweite Auflage: Nach einem gelungenen ersten Aufschlag im Sommer dieses Jahres geht die integrierte Kampagne „Mach mal, Google“ nun in die zweite Runde. Im Rahmen des Europa-Rollouts hatte R/GA Berlin zunächst die Vorlage, die das Google Creative Lab für die USA entwickelt hatte, für Deutschland adaptiert. Für die zweite Runde kreierte das deutsche Office nun maßgeschneiderte Inhalte, die sich speziell an den deutschen Markt richten.

Im Fokus stehen dabei zwei innovative Funktionen des Google Assistant: Zum einen die Musikerkennung, die ihren Nutzern erlaubt, einfach, schnell und ohne die Hände zu benutzen – wie zum Beispiel beim Musikhören im Auto – Titel und Künstler eines Songs herauszufinden, der gerade in seiner Umgebung gespielt wird. Zum anderen die Bilderkennungs-App Google Lens, die über die Kamera des Smartphones Objekte wie Pflanzen, Tiere oder Bekleidungsgegenstände erkennt und relevante Informationen dazu liefert.

Um die Features emotional erlebbar zu machen, entwickelte R/GA kurze Videos für Social Media Plattformen wie Youtube, Facebook, Snapchat und Instagram. Begleitet werden diese Bewegtbilder von Motiven für digitale Displays sowie Audios für Spotify, Deezer und Soundcloud. Zudem setzte R/GA auch auf prominente Unterstützung: Als Hauptdarsteller des Videos „Was ist das für ein Song“ bringt die deutsche Hip-Hop Ikone Samy Deluxe einen amüsanten Dreh an das Thema Musikerkennung.

Darüber hinaus überrascht er Nutzer des Google Assistant in Form eines so genannten „Easter Egg“. Wenn man den digitalen Assistenten wie im gleichnamigen Youtube-Film fälschlicherweise mit „Yo, Google“ anspricht, erklärt Samy Deluxe den Nutzern charmant, wie man den Google Assistant stattdessen korrekt bedient. Auf diesem Weg wurde die Kampagne sogar in das Produkt integriert.

„Google ist nicht nur die erste Adresse für Fragen, sondern auch für konkrete und alltagsnahe Aktionen. Mit der zweiten Kampagnenrunde zeigen wir, mit welchen Funktionen der Google Assistant das Leben seiner Nutzer konkret bereichert und machen Lust darauf, das in der Praxis auszuprobieren“, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Über R/GA
Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Pressemitteilungen

R/GA Berlin baut aus: Verstärkung für Art Direction und Production

Kreative Innovationsfirma sichert sich Tanja Warzecha und Charlon de Graav für ihr Team

R/GA Berlin baut aus: Verstärkung für Art Direction und Production

Woman- und Manpower für Berlin (Bildquelle: @R/GA)

Berlin, 21.11.2018 – Woman- und Manpower für Berlin: Mit dem sich stetig vergrößernden Kundenportfolio wächst auch das Team von R/GA weiter an. Tanja Warzecha steigt ab sofort als Senior Producer im Berliner Office ein. In dieser Position übernimmt sie die Leitung und Koordination der Projekte, die R/GA für den Kunden Siemens ausführt. Vor ihrem Start bei der kreativen Innovationsfirma war sie als Senior Project Manager bei Edelman Deutschland tätig. Dort verantwortete sie den reibungslosen Projektablauf für Kunden wie Alete, Bosch, Carl Zeiss, Grohe, Hartmann und viele mehr.

Den Einstieg in ihre Karriere unternahm Tanja Warzecha bei der Digitalagentur Razorfish. Hier betreute sie für den Kunden Audi diverse internationale Projekte in den Bereichen Kampagne, Plattform und Social Media. „Ich freue mich sehr, in meiner neuen Position Teil der außergewöhnlich innovativen Arbeit sein zu dürfen, für die R/GA bekannt ist. Zudem finde ich es sehr spannend, in einem Team aus solch erfahrenen und talentierten Kollegen zum weiteren Aufbau des Standorts Berlin beitragen zu können“, so Tanja Warzecha.

Charlon de Graav bietet ab sofort als neuer Senior Art Director professionelle Unterstützung für R/GAs Kreation. Hier wird er zunächst insbesondere die Kreativleistungen für den Kunden Siemens vorantreiben. Zuvor war der gebürtige Niederländer als Senior Art Director, Creative bei der Berliner Agentur The Adventures Of tätig. In diesem Rahmen verantwortete er die Konzeptentwicklung und Art Direction für soziale und integrierte Kampagnen auf Kundenetats wie Asicstiger, Diageo, Spotify und Sonos.

Vor seinem Wechsel nach Berlin arbeitete Charlon de Graav bei BBDO Düsseldorf und JWT Amsterdam. Zudem absolvierte er bei Hyper Island Stockholm die einjährige Ausbildung Interactive Art Direction, in deren Rahmen er auch bei DDB in New York tätig war. „R/GA ist radikal kollaborativ und verfolgt einen einzigartigen und modernen Projektansatz. Ich freue mich darauf, von den verschiedenen Menschen zu lernen, die bereits im Team sind. Nach Hyper Island und der Arbeit für sowohl traditionelle als auch kleinere Agenturen bin ich hier genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, so Charlon de Graav.

„Wir freuen uns sehr, mit Tanja und Charlon zwei so hochmotivierte neue Mitarbeiter an Bord zu haben. Sie passen nicht nur fachlich, sondern auch menschlich wie die Faust aufs Auge. Herzlich Willkommen in unserem Team“, so Sascha Martini, Managing Director R/GA Berlin.

Über R/GA
Vernetzung als Prinzip: R/GA ist eine kreative Innovationsfirma, die seit ihrer Gründung im Jahr 1977 ein Angebot entwickelte, das neben preisgekröntem Design auch Unterstützung in den Bereichen Beratung, Ventures, Technologie, Marketing, Architektur und IP Entwicklung bietet. Ihr Leistungsumfang reicht von Web, Mobile und Social Communications über Retail und eCommerce bis hin zu Produktinnovation, Brand Development und Business Transformation. R/GA ist radikal kollaborativ – sowohl hinsichtlich der Verwendung von Tools, als auch in der internen und externen Zusammenarbeit. Weltweit arbeiten 2.000 Mitarbeiter an 19 R/GA Standorten in den USA, Europa, Südamerika und Asien-Pazifik. R/GA gehört zu The Interpublic Group of Companies (NYSE: IPG), einer der weltweit größten Organisationen auf dem Gebiet von Werbung und Marketingservices. Weitere Informationen über R/GA gibt es auf der Website www.rga.com sowie auf Facebook und Twitter.

Kontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221-92 42 81 4 -0
0221-92 42 81 4- 2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Pressemitteilungen

ecx.io – an IBM Company verstärkt seine Expertise für weiteres Wachstum

ecx.io“s Business und Personal wachsen weiter: Daniel Nopper verstärkt das Team als neuer Business Development Manager

ecx.io - an IBM Company verstärkt seine Expertise für weiteres Wachstum

Daniel Nopper

Das anhaltende Wachstum der Digitalagentur ecx.io – an IBM Company führt zu weiterem Personalzuwachs. Mit dem neuen Business Development Manager Daniel Nopper erhält die Agentur Verstärkung für den Bereich des Neugeschäfts. Er ist einer von über 50 neuen Fachkräften, die die erfolgreiche Digitalagentur im laufenden Jahr eingestellt hat. Die stetige Vergrößerung des Teams geht einher mit den zunehmenden Business Opportunities der erfolgreichen Agentur.

„Wir freuen uns, mit Daniel Nopper einen fachlich und strategisch versierten Mitarbeiter gefunden zu haben, der unsere Expertise weiter verstärkt“, so Markus Dietrich, Managing Director und New Business Leader bei ecx.io: „Für unsere Projekte im Digital Marketing, E-Commerce und entlang der gesamthaften Customer Journey benötigen wir digitale Macher wie Daniel Nopper, um die Grundlage für Wachstum und weitere Innovationen zu schaffen“.

Unterstützung durch erfahrenen Business Manager

Daniel Nopper ist als neuer Business Development Manager nun für den weiteren Ausbau des Projektgeschäftes mit Fokus auf SAP Customer Experience (C/4HANA) verantwortlich. Seit 2013 setzte er in verschiedenen Funktionen sein Wissen für SAP Deutschland ein – unter anderem als Sales Executive für SAP Customer Experience und als Partner Business Manager für die Entwicklung des Cloud-Marktes im Bereich Customer Experience inklusive Interims-Teamleitung. Zuvor war er lange Jahre bei einer genossenschaftlichen Bank als Informatikkaufmann tätig, unter anderem in den Bereichen Vertriebsmanagement und als Electronic Banking Berater. Sein Studium in der Fachrichtung Business Administration an der Hochschule Düsseldorf und der Tecnologico de Monterrey in Mexiko legte neben der Ausbildung zum Informatikkaufmann den Grundstein für seine Karriere.

Die fachliche Expertise jedes Mitarbeiters ist ein Gewinn für ecx.io. Die Einstellung von Daniel Nopper als Business Development Manager bringt die Agentur auch bei ihren geschäftlichen Wachstumszielen weiter voran.

ecx.io ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varadin, Wels und Wien lösen über 300 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating digital success. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io