Tag Archives: Agenturen

Pressemitteilungen

Dirk Haase wird Client Partner bei VIM Group

Markenimplementierungsexperten verstärken ihr Deutschland-Team

München, 13.08.2019 – Seitdem John Bache Ende 2017 die Geschäftsführung in Deutschland übernommen hat, ist es der VIM Group mit Unternehmen wie Deutsche Telekom, Merck, Hoffmann Group, PYUR und Volkswagen gelungen, ihr Geschäft hierzulande deutlich auszubauen. Ganz aktuell gehört VIM zu den handverlesenen 16 Agenturen, die Volkswagen beim weltweiten Rebranding des Unternehmens unterstützen.

Mit Dirk Haase konnte die auf Markenmanagement und -implementierung spezialisierte Managementberatung nun eine weitere Branchengröße für sich gewinnen. Der erfahrene Marken- und Kommunikationsexperte verlässt nach fast 7 Jahren Publicis Communications, um zu VIM Group zu wechseln. An der Seite von John Bache soll er das Geschäft im deutschen Markt weiter ausbauen.

„Dirk passt mit seiner vielschichtigen Erfahrung für weltweit agierende Marken wie BMW, Deutsche Bahn, Mercedes-Benz und TUI sowie seiner Kompetenz für digital getriebene Transformationen hervorragend zu uns. Wir freuen uns sehr, dass er sich für einen Wechsel in die Managementberatung entschieden hat,“ so John Bache, Geschäftsführer der VIM Group.

Weil ihn Marken faszinierten und begeisterten, ging Dirk Haase nach seinem Studium an der TU-Berlin 1996 zu Springer & Jacoby. Diese Leidenschaft begleitete ihn an allen weiteren Stationen. Mit seinem Wechsel zu VIM Group schließt sich für ihn nun der Kreis.

„In den vergangenen Jahren konnte ich bei der Publicis-Gruppe eine Vielzahl zumeist digital getriebener Transformations-Projekte begleiten. In vielen Fällen wurde jedoch der Einfluss
auf die Marke und all ihre Bereiche vernachlässigt,“ so Dirk Haase. „Mit solchen unvollständig geplanten Veränderungen gehen Unternehmen ein hohes Risiko ein und schädigen den Wert ihrer Marke.“

„Marke, Purpose und Corporate Character sind die Startplattform, von der aus organisatorische Transformationen eingeleitet werden können, um die zukünftige Relevanz und den Erfolg eines Unternehmens sicherzustellen. In Deutschland, wo die Ingenieurskunst traditionell der Hauptfaktor für den Erfolg vieler Unternehmen ist, wird die Bedeutung und Stärke der Marke – des wertvollsten immateriellen Vermögens – immer noch oft unterschätzt. Dirks Wissen und langjährige Erfahrung wird uns dabei behilflich sein, deutsche Unternehmen mit dem Thema Marke weiter voranzubringen und unsere führende Position im deutschen Markt zu stärken und weiter auszubauen,“ so John Bache.

VIM Group ( www.vim-group.com/de/) ist der Experte für Brand Implementation und Brand Management.
Mit mehr als 60 Mitarbeitern agiert die VIM Group an sechs Standorten in den Niederlanden, Deutschland, Großbritannien und den USA. Sie unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung von Rebranding-Projekten und der Optimierung ihrer Markenführung. Das Team aus Projektmanagern und Experten begleitet und steuert Markenänderungen über alle Touchpoints und Kanäle hinweg, um Kosten zu senken und gleichzeitig die Markenkohärenz zu maximieren. Alles mit dem Ziel, die Markenperformance zu verbessern. Als Marktführer in diesem Segment bietet das Unternehmen dazu eine große Bandbreite an spezialisierten Services und Tools, die zum Erfolg der Marke an allen Touchpoints beitragen. Seit Firmengründung im Jahr 1991 konnte die VIM Group mehr als 2.000 Projekte für Kunden wie ABB, Airbus, AkzoNobel, Atos, BMW, Deutsche Telekom, Hoffmann Group, ING Bank, Manchester City Football Group, Merck, IKEA, Julius Baer Bank, PUR, Skoda, TUI, Voith und Volkswagen realisieren.

Firmenkontakt
VIM Group
Anke Piontek
Rosental 10
80331 München
0221-92 42 81 4 -0
info@forvision.de
https://vim-group.com/de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428140
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de/de/

Bildquelle: (c) VIM Group

Pressemitteilungen

Alexander Subat wird Director Strategy and Innovation bei Prospega

Prospega-Geschäftsführer Stefan Ebner hat mit dem „Director Strategy and Innovation“ eine neue Position geschaffen, die seit 1. Juni von Alexander Subat besetzt wird. Er kommt von der Mediengruppe Oberfranken.

Alexander Subat (48) wird als Director Strategy and Innovation die Strategie- und Unternehmensentwicklung sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder und den Ausbau des nationalen Agenturgeschäftes verantworten. „Mit Alexander Subat haben wir einen bestens vernetzten und erfahrenen Strategen gewonnen, der den nötigen Weitblick für Zukunftsthemen mit sich bringt“, sagt Prospega-Chef Stefan Ebner. „Mit seiner Erfahrung in der Medien- und Verlagsbranche werden wir die Weiterentwicklung der Prospega GmbH gezielt vorantreiben.“

Subat war seit 2010 bei der Mediengruppe Oberfranken tätig, zunächst als Leiter Agentur, ab 2012 als Geschäftsführer der KVG Kissinger Verlagsgesellschaft, die zur Mediengruppe Oberfranken gehört. Zudem war er ab 2016 Leiter Strategische Mediaplanung für die Medienkraft Verstärker GmbH, ebenfalls ein Unternehmen der Mediengruppe Oberfranken. Zuvor war Subat in unterschiedlichen Führungspositionen bei der Frankfurter Rundschau und der Kommunikationsagentur Südfeuer tätig.

Die Unternehmensgruppe prospega befindet sich in einer Hybridstellung und ist sowohl unabhängige Mediaagentur für lokale Medien, als auch strategischer Gesellschafter in Verlagen, Zustellunternehmen, Logistikdienstleistern und Verpackungsunternehmen. Dies ermöglicht der Agentur durch den einzigartigen Blick auf die Prozesse in den lokalen Medien Mehrwerte an Kunden weitergeben zu können. Der Fokus liegt dabei auf der Nutzung neuer Entwicklungspotentiale im Mediabereich, datengetriebene Marketinglösungen und medienübergreifende Optimierungen von Mediaplanungen und Mediabuchungen, um den Agenturkunden langfristig einen Vorsprung im Wettbewerb durch intelligenteres Marketing zu sichern. Mit mehr als 50 Mitarbeitern in der Agenturtätigkeit, 5 Standorten in Deutschland und einer hohen Verantwortung für das Schaltvolumen von mehr als 2 Mrd. Prospektbeilagen in Deutschland und Europa, sieht prospega die Veränderungen in der Medialandschaft immer als Chance für die Kunden und das Unternehmen.
http://www.prospega.de

Kontakt
prospega GmbH
Sebastian Mitter
Erhardstrasse 24
97688 Bad Kissingen
+49 (0)971730130
online@prospega.de
http://www.prospega.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Sether startet sether.com – Rundum-Monitoring-Dashboard

Sether – professionelles digitales Marketing-Tool

Sether bringt sether.com auf den Markt, ein professionelles digitales Marketing-Tool, das Kampagnenmanagement, Rezensionen und Medienüberwachung in einem einzigen benutzerfreundlichen Dashboard vereint. Die Plattform ist ein Rundum-Monitoring-Dashboard, das Marketingspezialisten, Markenverantwortlichen, Agenturen und Geschäftsinhabern helfen soll, die digitalen Profile ihrer Marke durch Echtzeit-Analysen und Datenaktualisierungen über spezifische digitale Kampagnen und relevante Marken-Keywords zu optimieren.

Überwachung digitaler Kampagnen: Sether verbindet Social Media Netzwerke wie Facebook, Instagram Twitter, LinkedIn, Google Analytics und AdWords Konten, um alle relevanten Kampagneninformationen in einem Dashboard zur Verfügung zu stellen. Alle Kampagnen werden zeitgleich synchronisiert, was den Zeitaufwand für Quervergleiche reduziert und die Entscheidungsfindung erleichtert.

Rezensionen und Medienerwähnungen: Das Dashboard für Rezensionen und Medienerwähnungen ist perfekt in das Haupt-Dashboard integriert und ermöglicht es den Benutzern, relevante Keywords auf mehreren Plattformen zu verfolgen, um das Marken- und Community-Management effektiver zu gestalten. Markenmanager können wählen, ob sie jede einzelne Rezension lesen, Medienwarnungen einrichten und direkt auf Rezensionen antworten möchten, ohne die Konsole zu verlassen, während ein vielbeschäftigter CPC-Spezialist oder Geschäftsinhaber einfach überprüfen kann, ob die Gesamtstimmung für eine bestimmte Marke positiv ist.

„Die heutige Marketinglandschaft ist ein Spiel, bei dem jeder mitspielen und auf jeden Fall an erster Stelle stehen möchte. Jeder andere Mitspieler ist jedoch ein starker Konkurrent und das Spiel unterliegt einer ständigen Metamorphose, so dass Sie, wenn Sie nicht mit allen Veränderungen innerhalb des Spiels vertraut sind, auf der Ersatzbank landen und anderen dabei zusehen müssen, wie sie auf dem Siegertreppchen stehen. Natürlich vollzieht sich im digitalen Marketing ein Wandel, und im Moment kann die Automatisierung von Aufgaben tatsächlich bedeuten, den Weg zum Erfolg zu gehen. Als Unternehmen wissen wir, dass neue Technologien hier sind, um das digitale Marketing so reibungslos wie möglich zu gestalten, und mit Sether haben Sie genau das, ein Ass im Ärmel, das Ihre Marketingaktivitäten und -ergebnisse steigern kann. Sether entwickelt neue Werkzeuge, die durch die Einbeziehung von maschinellem Lernen und KI sicherstellen, dass der Erfolg so nah wie möglich an einem garantierten Ergebnis liegt. Stellen Sie sich Sether wie Ihren eigenen Marketing-Assistenten vor, den Sie jederzeit erreichen können und der sich um Ihre Marketing-Anforderungen kümmert. Im Grunde genommen ist Sether die Alexa oder Siri in Ihrer Marketingabteilung. Immer da, immer hilfsbereit“ – Ovidiu Oancea, CEO Sether.

Das Sether-Team hat sorgfältig eine nahtlose Benutzererfahrung und ein Rundum-Monitoring-Dashboard entwickelt, das alle wichtigen Informationen auf einen Blick bietet und Ihnen dabei Zeit und Geld einspart. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform Vermarktern den Zugriff auf komplexere Statistiken und Medienanalysen mit einem einzigen Klick, so dass jeder Benutzer die Komplexität bestimmen kann, die er benötigt, um bessere datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Sether.com ist eine minimalistische Plattform, frei von Informationsüberflutung und nutzlosen Add-Ons, intuitiv genug, um von unerfahrenen Geschäftsinhabern genutzt zu werden, und aufschlussreich genug, um erfahrenen Vermarktern relevante Informationen zur Verfügung zu stellen.

Sether ist ein vielversprechendes Martech-Start-up, das auf starken Werten und einer noch stärkeren Liebe zu Daten basiert. Mit über 8 Jahren Erfahrung in den Bereichen Marketing, maschinellem Lernen, Big Data und Spitzentechnologie ist das Team von Sether bestrebt, Vermarkter bei ihren Bemühungen zu unterstützen, indem es ihnen reibungslose, aufschlussreiche und zuverlässige Tools zur Verfügung stellt. Sether entwickelt derzeit verschiedene Tools, um Zahlungen zu vermitteln und zu automatisieren, den Online-Markt und alle Kommunikationskanäle mit Hilfe von Datenerfassungs- und Analysetools zu überwachen, Ergebnisse automatisch zu sammeln und mit der Plattform zu synchronisieren.

Firmenkontakt
MWARE SOLUTIONS SRL
Markus Polrola
Calea Floreasca Building A, 8th Floor 169a
060274 Bukarest
(+40) 31 428 2612
contact@sether.com
http://www.sether.com

Pressekontakt
adfinitas digital GmbH
Markus Polrola
Theaterstr. 15
30129 Hannover
0049 (0) 511 52 48 73 – 15
mpolrola@adfinitas-digital.de
http://www.adfinitas-digital.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

DEVRIES GLOBAL ERÖFFNET DEPENDANCE IN BERLIN

Stärkung der weltweiten Präsenz mit Ausbau des Agentur-Geschäftes in Europa

Berlin, 02. Mai 2019 – DeVries Global öffnet die Türen in der dynamischen deutschen Hauptstadt Berlin und verstärkt somit die weltweite Präsenz der Agenturmarke, mit einem Hauptsitz in New York und weiteren Büros in London, Peking, Schanghai, Hongkong, Singapur und Taipeh. Berlin ist weltweit der achte Standort der preisgekrönten Agentur für Markenkommunikation.
Das Berliner Büro wird geführt von Kerstin Diehl, die als Managing Director einsteigt. Diehl berichtet in enger Zusammenarbeit mit European Managing Director Helena Bloomer an Heidi Hovland, Global CEO.
DeVries Deutschland hat die Arbeit durch eine Partnerschaft mit Zippo Manufacturing bereits zum 01. April 2019 aufgenommen. Dies ist eine Erweiterung des weltweiten Serviceauftrags, für den DeVries seit mehr als zehn Jahren tätig ist.

Kerstin Diehl hat bereits in den USA, der Schweiz und in Deutschland gelebt und kann mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Beauty-, Mode- und Lifestyle-Kommunikation vorweisen. Sie zeigte sich als PR-Managerin DACH SAND Copenhagen sowie als Head of International PR & Marketing PHILIPP PLEIN verantwortlich und war zuletzt als Creative Director und Director Lifestyle & Beauty in der Geschäftsleitung bei Nicole Weber Communications angestellt, wo sie groß angelegte Projekte für internationale Unternehmen wie Henkel, General Motors und Douglas verantwortete.

„Ich freue mich sehr, jetzt ein Teil der DeVries-Familie zu sein. Die Agentur steht für Werte und eine Haltung, die mir sehr nahe sind“, so Diehl. „DeVries liefert dem Markt ein frisches und unverwechselbares Angebot. Dazu kommt ein hohes Maß an internationaler Erfahrung in der Consumer-Kommunikation, Premium-Sensibilität und fundierte Expertise im Marketing für Frauen.“

2012 als DeVries SLAM gegründet, ist das Büro in Großbritannien der europäische Hauptsitz der Agentur, die dafür Bekanntheit erlangte, Beats by Dr. Dre dabei zu unterstützen, die weltweit größte Kopfhörermarke zu werden. Das Büro in London beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und führt Kunden wie Zippo, P&G, PepsiCo, Johnson & Johnson, Krispy Kreme, HUDA Beauty und viele mehr.

Helena Bloomer, die seit 2012 die Geschäfte in Großbritannien führt und eine Schlüsselrolle bei deren Weiterentwicklung und Wachstum spielte, wurde 2016 zum regionalen Managing Director Europa befördert. „Wir entwickeln unser Angebot kontinuierlich weiter, um die Nachfrage unserer Kunden zu erfüllen und prognostizieren zu können“, sagt Bloomer. „Deutschland zählt zu den stärksten Märkten in Europa und es überrascht daher nicht, dass wir ein steigendes Interesse an lokaler Unterstützung wahrnehmen – bei bestehenden Kunden sowie im New Business.“

„Die Wettbewerbslandschaft in Deutschland wird auf der einen Seite von großen, globalen Agenturen dominiert und auf der anderen Seite von unabhängigen, spezialisierten Anbietern. Als DeVries Global können wir Kunden ein einzigartiges Angebot anbieten, ein weltweites Netzwerk mit dem Charakter einer leistungsstarken Boutique-Agentur“, sagt Hovland. „DeVries ist Experte im Consumer-Marketing und wir freuen uns sehr, unsere branchenführende Kompetenz, die von preisgekrönten Ergebnissen für einige der weltbesten Marken gezeichnet ist, in den größten Verbrauchermarkt Europas einzuführen.“

Über DeVries Global

DeVries Global, mit Hauptsitz in New York City, ist eine internationale Kommunikationsagentur mit weiteren Standorten in London, Berlin, Peking, Schanghai, Taipeh, Singapur und Hongkong. Zu der langjährigen Expertise des Unternehmens im Bereich Consumer-Marketing und -Kommunikation gehören preisgekrönte Kampagnen für weltbekannte Marken in den Bereichen Beauty und Fashion, sowie Verbrauchsgüter (CPG), Reise und Tourismus, Spirituosen, Essen und Getränke. DeVries Global versteht sich als international agierendes Unternehmen, das weltweite übergreifende Leistungen anbietet, dabei aber stets im Sinne eines Boutique-Agentur-Ansatzes den Fokus auf die Bedürfnisse des Kunden behält. DeVries ist Teil der Interpublic Group (IPG).

www.devriesglobal.com

Kontakt
DeVries Global Germany
Kerstin Diehl
Schützenstrasse 21
22761 Hamburg
+49 (0) 151 58204304
kerstin@devriesglobal.com
http://www.devriesglobal.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

eMinded GmbH unterstützt durch Online Marketing Maßnahmen beim Verkauf einer ganzen Villensiedlung auf Rügen

eMinded GmbH unterstützt durch Online Marketing Maßnahmen beim Verkauf einer ganzen Villensiedlung auf Rügen

Unterstützt durch die von der Münchner Online Marketing Agentur eMinded GmbH entwickelte und optimierte Online Marketing-Strategie ist es der Reetland Immobilien GmbH gelungen, eine gesamte Reetdachvillen-Siedlung auf der Insel Rügen restlos zu verkaufen. Die Online Marketing-Spezialisten aus München legten für dieses Projekt den Hauptfokus auf die Konzeption und Aussteuerung von Google AdWords Anzeigen, die im Zeitraum zwischen April 2017 und Ende Oktober 2017 geschaltet wurden.

Als Zielgruppen der AdWords-Kampagnen wurden dabei drei Personenkreise ausgemacht: Die Gruppe derjenigen Personen, die grundsätzliches Interesse am Kauf eines Ferienhauses oder an Reetdachhäusern haben und sich auf der Insel Rügen oder in der Region aufhalten, potentielle Immobilien-Investoren sowie Urlauber auf der Insel Rügen. Ausgespielt wurden die konzipierten Kampagnen regional wie überregional in der gesamten DACH-Region.

In der ersten Projektphase erfolgte die detaillierte Analyse der Website des Immobilienunternehmens, wobei erste Anzeigen entworfen und zu diesen Anzeigen passende Zielseiten identifiziert wurden. Zudem führte man eine gründliche Analyse des Marktes und der Wettbewerber sowie eine Recherche zu relevanten Keywords, also Google-Suchanfragen, durch. Durch einen ersten Testlauf der Anzeigen wurden die für das Projekt passenden Themen identifiziert und weiter ausgebaut. Mittels eines weiteren Tests wurden etwaige Schwachpunkte der Kampagnen identifiziert und optimiert. Die Zielgruppe der Urlaubsgäste auf Rügen wurde mit Hilfe einer stark regional ausgerichteten Displaykampagne (sprich: durch Online-Werbebanner) angesprochen. Mit dem Einbau eines sogenannten Trackingcodes im Online-Kontaktformular des Immobilienunternehmens wurde sichergestellt, dass Kontaktaufnahmen auf die jeweiligen Google-Anzeigen, über die die User auf die Seite gelangt sind, zurückzuführen waren. Zudem konnte das Verhalten der Nutzer auf der Seite durch entsprechende technische Maßnahmen nachverfolgt werden und User, die durch einen Besuch auf der Website bereits Interesse am Immobilienkauf gezeigt hatten, somit durch sogenanntes „Remarketing“ erneut mit Werbung bespielt werden.

In der zweiten Phase des Projekts wurden nach dem Live-Gang der Kampagnen sehr bald erste Kontaktanfragen verzeichnet. In einem weiteren Optimierungsdurchlauf konnten verschiedene Kundenansprachen in den Anzeigentexten getestet und durch eine Analyse der Leistung der Kampagnen die stärksten Kampagnen nochmals ausgebaut werden. Zudem wurden die Anzeigen durch entsprechende Anzeigenerweiterungen, also durch weitere Links und Informationen, ergänzt. Google-Suchanfragen, die als unpassend bzw. nicht zielführend für die Kampagnen eingestuft wurden und bei welchen die Anzeigen folglich nicht mehr ausgespielt werden sollten (sogenannte „negative Keywords“), wurden ausgeschlossen. Hierdurch ließen sich die jeweiligen Positionen in den Suchergebnissen, die Anzahl der Klicks auf die Anzeigen und der Anteil derjenigen, die Kontakt aufnahmen, noch einmal verbessern – während die Kosten pro Kontaktanfrage gesenkt wurden.

Mit Hilfe dieser gezielten und stetig optimierten Marketingstrategie ist es der Reetland Immobilien GmbH und der Online Marketing Agentur eMinded GmbH gelungen eine gesamte Rügener Villensiedlung zu verkaufen. Die einzelnen Steps und Aspekte lassen sich wie folgt zusammenfassen: Aufsetzen einer granularen Kontostruktur, Durchführung einer gründlichen Nachfrage- bzw. Keywordrecherche, Ergreifen von Remarketing-Maßnahmen zur Gewinnung unentschlossener Kunden, Durchführung eines A/B-Testings zur Optimierung und Weiterentwicklung der Kampagnen, Ausspielung von Displayanzeigen, Ausschluss von negativen, nicht zielführenden Keywords zur Qualifizierung der Menge der Website-Besucher, Anlegen von Anzeigenerweiterungen zur prominenteren Gestaltung der Anzeigen sowie Einrichten eines sogenannten „Conversiontrackings“, also eines Tools, mit Hilfe dessen die Rückverfolgung einzelner Kontaktanfragen auf bestimmte Anzeigen erfolgt.

eMinded ist eine Online Marketing Agentur aus München, die kleinen und mittleren Unternehmen unabhängig von Ihrem Geschäftsmodell den Zugang zu Premium-Agenturleistung ermöglicht.
Unser Fokus liegt auf Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA), aber je nach Herausforderung bieten wir auch Affiliate, Social Media, Webdesign oder weitere für den Kunden sinnvolle Kanäle an.

Kontakt
eMinded GmbH
Uli Zimmermann
Kapuzinerstraße 9C
80337 München
089 231 414 150
info@eminded.de
https://eminded.de

Pressemitteilungen

Uli Zimmermann und Omid Rahimi übernehmen den Geschäftsbetrieb der eMinded GmbH

Uli Zimmermann und Omid Rahimi übernehmen den Geschäftsbetrieb der eMinded GmbH

Uli Zimmermann und Omid Rahimi

Im Rahmen eines Management-Buy-Outs übernimmt Geschäftsführer Uli Zimmermann zusammen mit dem bisherigen Head of Sales & Business Development Omid Rahimi den Geschäftsbetrieb der eMinded GmbH.

Bereits seit 2015 verantwortet Uli Zimmermann die Geschicke der Online Marketing Agentur unter dem bisherigen Alleingesellschafter Ecommerce Alliance AG. Omid Rahimi stieß Anfang 2017 von den RegioHelden, einem Tochterunternehmen von Ströer, zum Team und hat die Weiterentwicklung des Geschäftsmodells im vergangenen Jahr vorangetrieben. In Zukunft werden die beiden gemeinsam den eingeschlagenen und erfolgreichen Weg weiterverfolgen.

Für die Mitarbeiter und Kunden entstehen somit keine Veränderungen im Tagesgeschäfts und der strategischen Ausrichtung. „Ich freue mich über die unternehmerische Herausforderung, das digitale Portfolio der eMinded mit einem hochkarätigen Team weiter zu entwickeln und auszubauen.“ so Omid Rahimi.

Uli Zimmermann, bisher alleiniger Geschäftsführer, dazu: „Ich bin stolz, dass wir gemeinsam mit der Ecommerce Alliance AG diesen Weg gefunden haben, und freue mich, zusammen mit Omid Rahimi die eMinded in Eigenverantwortung zu führen und gemeinsam mit unserem starken Team die Agentur auszubauen.“

eMinded ist eine inhabergeführte Online Marketing Agentur, deren Vision ist, kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zu Premium-Agenturleistung zu ermöglichen. Dabei agiert sie unabhängig von Größe und Geschäftsmodell und erarbeitet individuelle Strategien für den Erfolg im Online Marketing. Das Team der eMinded arbeitet bereits seit 2009 zusammen und betreut derzeit über 30 Kunden in unterschiedlichen Segmenten. Weitere Informationen unter eminded.de.

Kontakt
eMinded GmbH
Uli Zimmermann
Kapuzinerstr. 9c
80337 München
089 23 14 14 15 0
info@eminded.de
http://www.eminded.de

Pressemitteilungen

Neues B2B-Bewertungsportal für Marketing Software und Dienstleister

Neues B2B-Bewertungsportal für Marketing Software und Dienstleister

Mit marketing.recogate.com hat das Münchner Startup recogate GmbH eine Plattform ins Leben gerufen, die nicht nur Transparenz in der Branche schafft, sondern den Marketing- und IT-Verantwortlichen die Arbeit erleichtert. Nachdem das Angebot an Marketing Software immer weiterwächst, fällt es immer schwerer den Überblick zu behalten und die relevanten Produkte und Dienstleister zu identifizieren. recogate schafft hier Abhilfe und hilft nicht nur das richtige Produkt, sondern auch schnell und datengestützt den darauf spezialisierten Dienstleister zu finden.

Das Einzigartige an dieser innovativen Plattform ist die mehrdimensionale Vernetzung zwischen Produkten, Dienstleistern und Herstellern, die weit über ein Branchenverzeichnis hinausgeht. „So wurde ein Bewertungsportal mit den Vorteilen eines Business Netzwerks verbunden und dadurch etwas Neues geschaffen – das Beste aus zwei Welten“, erläutert Nico Rehmann, CEO der recogate GmbH.

Wenn Marketing- oder IT-Entscheider beispielweise nach einer E-Commerce Software, einem Web Content Management oder CRM System suchen, bekommen sie auf recogate nicht nur die benötigten Informationen und Benutzer Bewertungen, sondern auch geeignete fachkundige Dienstleister, themenrelevante Referenzprojekte sowie Schnittstellen zu anderen Produkten präsentiert. Diese Zusatzinformationen helfen den Verantwortlichen bei der Entscheidungsfindung. „Unsere Vision ist es mehr Transparenz in diesem Markt zu schaffen und somit den Entscheidern zu helfen ihre Projekte von Beginn an auf Erfolgskurs zu bringen“, so Goran Stefanovic, COO von recogate.

Natürlich lassen sich die Suchergebnisse bei Bedarf auch auf eine Region einschränken. So kann man beispielsweise von den über 500 TYPO3 Agenturen oder von den über 250 Magento Dienstleistern diejenigen in der eigenen Region auswählen.

Anbieter haben auf recogate die Möglichkeit ihre Kompetenzen oder ihre Produkte in Form eines Unternehmens- oder Produktprofils zu präsentieren. Darüber hinaus können sie auch Case Studies, Artikel und Videos veröffentlichen und ihren potenziellen Kunden somit tiefergehende Informationen bieten. Da vielen Kunden zudem die regionale Nähe wichtig ist, können die Unternehmen zusätzlich zu ihrem Hauptstandort auch Zweigniederlassungen eintragen und anhand dieser ebenso regional gefunden werden.

Auf marketing.recogate.com ( https://marketing.recogate.com) sind bereits mehr als 3000 Produkte und Unternehmen gelistet. Das vernetzte Bewertungsportal startet zuerst in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Märkte und Sprachen sind derzeit in Arbeit.

recogate GmbH wurde zum 06.07.2017 von Nico Rehmann und Goran Stefanovic gegründet. Herr Rehmann hat langjährige Erfahrung in der Geschäftsleitung einer mittelständischen Digitalberatung und verantwortete das Marketing, den Sales, die Produktentwicklung und die Strategieberatung. Herr Stefanovic hat jahrelang verschiedene digitale Projekte erfolgreich umgesetzt und war in der Vergangenheit verantwortlich für diverse operative Bereiche wie Portale, Produktion, Kreation und Partnermanagement. Nico Rehmann und Goran Stefanovic sind auch die Gründer der Münchner Digitalagentur asioso GmbH.

recogate ( www.recogate.com) ist ein unabhängiges, vernetztes B2B-Bewertungsportal für Marketing Software und die darauf spezialisierten Dienstleister. Auf recogate kann man nicht nur Bewertungen abgeben, sondern auch nach passenden Dienstleistern und Produkten recherchieren und sich über verschiedene Marketing Themen informieren. Unternehmen haben auf recogate die Möglichkeit ihre Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Zudem können Produkte und Dienstleistungen miteinander vernetzt werden, was den potenziellen Kunden die Suche nach der passenden Lösung erleichtert.

recogate bringt Nutzer, Hersteller sowie Dienstleister im Bereich Marketing Software zusammen.

Kontakt
recogate GmbH
Nico Rehmann
Pelkovenstraße 51
80992 München
+49 89 12 50 95 740
info@recogate.com
https://marketing.recogate.com

Pressemitteilungen

Schnellübersetzung als Antwort auf die Herausforderungen der modernen Gesellschaft

Mit dem GBS e.K. Global Business Service sind Kunden, die kurzfristig eine professionelle Übersetzung benötigen, auf der sicheren Seite

Schnellübersetzung als Antwort auf die Herausforderungen der modernen Gesellschaft

GBS e.K. Global Business Service – Die Übersetzungsagentur rund um die Uhr

Angesichts der großen Auswahl an Agenturen, die Übersetzungsleistungen im Internet anbieten, stehen Kunden mit einem entsprechenden Bedarf vor Entscheidungsnöten. Schnell, günstig und natürlich inhaltlich und formell makellos soll das Ergebnis aussehen. Dass die Umsetzung jedoch nicht immer den individuellen Wünschen einer anspruchsvollen Klientel entspricht, ist eher die Regel als die Ausnahme. Worauf ist also bei der Auswahl einer Agentur genau zu achten? Wie erkennt man erstklassige Anbieter, die tatsächlich halten, was sie versprechen? Und welche Rolle spielt dabei das Übersetzerbüro GBS e.K. Global Business Service, welches unter dem Link www.schnellübersetzung.com.de zu finden ist?

Schnellübersetzung als Antwort auf die Herausforderungen der modernen Gesellschaft
Zeit ist bekanntermaßen Mangelware. Diese Aussage bewahrheitet sich einmal mehr, wenn es um die Erstellung von Dokumenten in unterschiedlichen Sprachen geht. Seien es nun Formalia, E-Mail-Korrespondenz, Verträge oder andere wichtige Unterlagen, ausgezeichnete Übersetzungen sind häufig die Grundlage für den Aufbau bzw. den Erhalt von Geschäftsbeziehungen. ‚Express‘ bedeutet dabei je nach Anbieter eine Erledigung binnen weniger Stunden, über Nacht oder aber am Wochenende. Denn für Schnellübersetzer gibt es keine regulären Arbeitszeiten. Vielmehr wird hier rund um die Uhr gearbeitet, um den Kunden sowohl zeitnahe als auch qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern. Wer beispielsweise kurz vor dem Vertragsabschluss steht und Details bis zum Geschäftstreffen am nächsten Morgen übersetzt haben möchte, ist in der Rubrik Schnell- bzw. Eilübersetzung genau richtig. Und wenn es sich wie bei dem hier im Zentrum stehenden Anbieter dabei tatsächlich um qualifizierte muttersprachliche Übersetzerinnen und Übersetzer handelt, wird das Endprodukt garantiert sämtlichen noch so anspruchsvollen Anforderungen entsprechen. Bleibt also nur noch die Frage, wie Betroffene nun eigentlich genau einen passenden Übersetzer bzw. eine Übersetzerin finden.

Grundlegende Aspekte als Orientierungshilfe
Gerade bei enormem Zeitdruck ist eine Übersetzungsagentur einem freiberuflichen Übersetzer unbedingt vorzuziehen. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Schließlich bietet ein Büro mehr Personal und folglich auch die Garantie, dass der jeweilige Auftrag umgehend erledigt werden kann. Zudem spart man sich hier zeitaufwendige Umwege, da man erst gar nicht auf eine potentiell negative Rückmeldung überlasteter Freiberuflerinnen bzw. Freiberufler warten muss, sondern in einer Agentur in der Regel umgehend optimal versorgt wird. Auch gestaltet sich der Kontakt weitaus persönlicher. Während viele Freiberufler die Kommunikation oftmals auf anonyme Internetformulare beschränken, bieten gerade kleinere Übersetzungsbüros einen weitaus besseren Service. Denn in überschaubarem Rahmen erfolgt hier auf Wunsch die Beratung via Telefon. Zudem gibt es immer Ansprechpartner, die im Notfall zur Stelle sind und selbst komplexe Herausforderungen souverän zu meistern vermögen. Vor einer endgültigen Entscheidung sollten sich Kunden über wichtige Aspekte wie Vorgehensweise, Referenzen, Kapazität und Marktpreis informieren und die in die engere Auswahl kommenden Kandidaten anhand dieser Kriterien vergleichen.

Erstklassige Qualität hat nicht immer zwangsläufig auch ihren Preis
Zumindest erweist sich das hieraus abgeleitete Sprichwort als Trugschluss, wenn es um das Übersetzerbüro GBS e.K. Global Business Service geht. Denn hier handelt es sich um einen Anbieter, der sich ganz auf die fachkundige Übersetzung von Dokumenten für eine besonders ungeduldige Klientel spezialisiert hat. Professionell, sorgfältig, pünktlich und vergleichsweise günstig sind nur einige der Merkmale, die zugleich den Kundenservice, den Bearbeitungsprozess und letztendlich auch die Lieferung kennzeichnen. Als erste Anlaufstelle sorgt Andreas Hofmann für die Zuweisung passgenauer Übersetzer, die die jeweiligen Dokumente gewissenhaft und zeitnah in jede beliebige Sprache übersetzen. Als unterstützendes zeitgemäßes Tool kommt natürlich auch Translation Memory zum Einsatz. Dahinter verbirgt sich die Speicherung und Wiederverwendung bereits übersetzter Textbausteine. Auf diese Weise lassen sich in der Vergangenheit selbst utopisch erscheinende Deadlines mühelos erreichen. Denn die Kombination aus versierten Schnellübersetzern und Translation Memories erweist sich als ideale Lösung für eine Klientel, die Wert darauf legt, in puncto Lieferung selbst Unmögliches wahr werden zu lassen. Weitere Informationen zum GBS e.K. Global Business Service finden Interessierte unter dem Link www.schnellübersetzung.com.de.

GBS e.K. Global Business Service ist seit dem Jahre 2001 aktiv auf dem Übersetzungsmarkt erfolgreich tätig. Das Unternehmen hat sich spezialisiert auf eilige Übersetzungen in großem Volumen und mit einem aufwendigen Format (z.B. Bilddateien als PDF). Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erstellung und Übersetzung von technischen Dokumentationen.

Firmenkontakt
GBS e.K. Global Business Service
Andreas Hofmann
Danziger Straße 4
48455 Bad Bentheim
05922 777392
a.hofmann@global-business-service.eu
www.übersetzungsagentur.com.de

Pressekontakt
GBS e.K. Global Business Service
Andreas Hofmann
Danziger Straße 4
48455 Bad Bentheim
05922 777392
a.hofmann@global-business-service.eu
www.übersetzungsagentur.com.de

Pressemitteilungen

Warum schaffen andere was ich nicht schaffe?

Wie klare Positionierung zum Erfolg führt

Warum schaffen andere was ich nicht schaffe?

Fehlende Positionierung sorgt für steigende Frustrate und sinkenden Erfolg

Mittelständische und kleine Firmen haben längst erkannt, dass Werbung zwar Geld aber nicht werben Kunden kostet. Umso mehr steigt die Frustrate, wenn teuer bezahlte Agenturen Konzepte und Ideen liefern, die in der Schule den Vermerk „Thema verfehlt“ erhalten würden. Dabei sprechen Agentur und Unternehmer Deutsch – scheinbar aber doch nicht die gleiche Sprache.
Gerade Mittelständler bemängeln, dass Agenturen sie nicht verstehen. Hintergrund ist aus der Erfahrung von Marita Michel eine fehlende klare Positionierung der unternehmerischen Leistungen oder Produkte. Es gibt eine einfache Struktur zur Vorgehensweise, um Abhilfe zu schaffen. Auf dieses Themengebiet hat sich Michel mit Coaching für Kommunikation in Wiesbaden spezialisiert Sie bietet Hilfe und Begleitung für Unternehmer aller Größen und Branchen an, denn nur ein klares Profil kann erfolgreiche Kommunikation bewirken.

„Die Chance für Ihren Turnaround.“ Unter diesem Motto coacht und berät die studierte Diplom-Betriebswirtin seit rund 20 Jahren erfolgreich nationale und internationale Unternehmen, Verbände, Organisationen, Institutionen und Menschen zu den Themen der externen und internen Kommunikation, Pressearbeit, Imagefragen sowie Stress- und Burnoutprävention. Sie war selbst mehr als 20 Jahre Kommunikationsberaterin und Pressesprecherin in einem weltweit führenden Konsumgüterunternehmen. So kennt sie die Themenstellungen von MitarbeiterInnen bis hin zu Führungskräften und Vorständen. Als Coach für Kommunikation gibt sie neue Inspirationen für Beruf, Alltag und Veränderungsprozesse am Standort Wiesbaden oder mit maßgeschneiderten Inhouse-Seminaren in Unternehmen vor Ort.

Kontakt
Marita Michel Coaching für Kommunikation
Marita Michel
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
01722805944
mm@mmpr-coaching.de
http://mmpr-coaching.de

Pressemitteilungen

Unzufriedene Kunden – darum versagen Werbeagenturen

Unzufriedene Kunden - darum versagen Werbeagenturen

Kopfsprünge GmbH

Wer nicht wirbt, der stirbt – ein alter Spruch, der sich aber sehr oft als wahr herausstellt. Das bekommen viele Unternehmen zu spüren, die gegenüber der Konkurrenz, die die Leistungen von Werbeagenturen in Anspruch nehmen, ins Hintertreffen geraten. Aber es ist nicht immer so, dass diese Unternehmen keine Werbung machen, weil sie einfach nicht bereit sind, dafür Geld zu investieren. Oft ist es auch so, dass sie bereits auf Werbung gesetzt haben, aber mit der dafür beauftragten Werbeagentur schlechte Erfahrungen gemacht haben. Werbeagentur ist eben nicht gleich Werbeagentur. Es gibt mittlerweile so viele Anbieter, dass es für den Kunden sehr schwer ist herauszufinden, welche Agentur die beste für das eigene Vorhaben ist.

Viele Agenturen geben sehr gerne viel Geld aus, um nach außen hin ein professionelles Auftreten zu bieten. Dem Kunden wird eine große Werbeagentur vorgegaukelt, in der die Mitarbeiter mit allen technischen Finessen arbeiten können, und in der nur kreative Köpfe arbeiten, denen man in der Gestaltung der ihnen anvertrauten Kampagnen freie Hand lässt. Die Wirklichkeit sieht dabei oft ganz anders aus. Der Kunde wird getäuscht, investiert in eine eigene Kampagne, und ist hinterher enttäuscht von dem Ergebnis, das nicht die gewünschten Effekte brachte.

In vielen Fällen ist es auch so, dass sich der Kunde von den günstigen Preisen angezogen fühlt. Sicherlich ist es nicht notwendig, übermäßig viel Geld auszugeben für eine gelungene Werbekampagne. Aber bei so manchen Preisen ist es glasklar, dass bei einem solchen Budget kein ansprechendes Ergebnis herauskommen kann.

Dies sind nur ein paar Beispiele dafür, dass Werbeagenturen sehr viel falsch machen können. In vielen Fällen ist es so, dass dahinter eine Strategie steckt, aber sehr oft wissen Agenturen auch gar nicht, warum ihre Kunden unzufrieden sind und nach dem einen Auftrag kein weiterer mehr folgt. Die Werbeagentur Kopfsprünge hat sich ausgiebig mit diesem Thema befasst und zeigt unter http://www.kopfspruenge.com/blog/warum-werbeagenturen-versagen.html die Gründe auf, warum Werbeagenturen versagen. Eine Infografik zeigt anschaulich, welche Fehler Agenturen machen, und auf was man als Kunde achten sollte.

Kopfsprünge GmbH
Münsterstr. 5
59065 Hamm
info@kopfspruenge.com

powered by:
Fa. adzoom
Ostenallee 78
59071 Hamm

Die junge, dynamische Werbeagentur Kopfsprünge aus Hamm versteht sich nicht nur als schlichter Dienstleister, sondern auch als strategischen Wertschöpfungspartner der Kunden. Kopfsprünge ist eine Fullservice-Werbeagentur, die ihren Kunden eine Dienstleistungskombination anbietet aus allen Bereichen der Kommunikation, sowohl der klassischen als auch der digitalen. Kopfsprünge bietet seinen Kunden alles aus einer Hand, von der Visitenkarte bis hin zum professionellen Webdesign.

Firmenkontakt
Kopfsprünge GmbH
Christian Matzka
Münsterstr. 5
59065 Hamm
02381-42321-0
info@kopfspruenge.com
http://www.kopfspruenge.com

Pressekontakt
adzoom
Dawid Przybylski
Ostenallee 78
59071 Hamm
02381-4672980
info@adzoom.de
http://www.adzoom.de