Tag Archives: Ageto

Pressemitteilungen

AGETO präsentiert neue E-Commerce-Integration für SAP

Einfache Anbindung von Intershop 7

AGETO präsentiert neue E-Commerce-Integration für SAP

Jena, 18. Oktober 2013 – Der E-Business Dienstleister AGETO Service GmbH präsentiert eine neue SAP Integrations-Cartridge für Intershop 7. Die E-Commerce-Software lässt sich mit der neuen Standardlösung nahtlos und ohne weitere Middleware in das SAP-ERP-System einbinden. Gleichzeitig ist eine einfache Anpassung an eine bestehende SAP-Umgebung möglich. B2B-Portale oder Supply-Chain-Lösungen werden professionell und erweiterbar aufgebaut.

Die von AGETO entwickelte Standard-Lösung für alle auf SAP Netweaver basierenden Systeme ermöglicht die reibungslose Kommunikation zwischen SAP und Intershop-Systemen bis zur Version 7. Die aktuelle Version der neuen Plattform-Generation von Intershop wurde Anfang Oktober vom renommierten Marktforschungsinstitut Forrester Research Inc. als eine der führenden B2B-Commerce-Suites bewertet und unterstreicht damit die Kompetenz und das umfangreiche Branchen-Know-how des E-Commerce Pioniers aus Jena.

Nun wird diese Lösung weiter verbessert und erhält mit der SAP-Integration von AGETO das notwendige Element, um sich im Wettbewerb mit anderen E-Commerce-Lösungen einen entscheidenden Vorteil zu sichern. Die Anwendung steuert den Austausch von Kunden-, Bestell- und Produktdaten bis hin zur konfigurierbaren Bestandsaktualisierung. Dank einer Puffer-Funktion ist die Entgegennahme von Aufträgen oder anderen Transaktionen auch ohne verfügbares SAP-System möglich.

„Mit unserer SAP-Cartridge für Intershop 7 bieten wir den Anwendern eine neue Standardlösung für die Koppelung der beiden Systeme. Für die Entwicklung konnten wir auf unsere jahrelange Erfahrung bei der Integration von SAP-Lösungen sowie als Intershop-Partner einbringen“, erklärt Sirko Schneppe, Geschäftsführer von AGETO. „SAP ist heute das führende ERP-System vieler Unternehmen. Zunehmende Internationalisierung zwingt Unternehmen zu schnell verteilbaren, internetbasierten Prozessen. Beim Design unseres SAP-Connectors steht der reibungslose SAP-Betrieb im Mittelpunkt. Gleichzeitig können die schnellen Änderungszyklen und Lokalisierungen der Webplattform ohne Beeinflussung des Kernsystems durchgeführt werden. Die Flexibilität bei der Geschäftsentwicklung wird nun durch einfache und standardisierte Schnittstellentechnologie noch besser unterstützt.“

Die neue AGETO-SAP-Lösung verwendet die Protokolle SOAP und XML und kann auch mit der Standardschnittstelle „SAP Process Integration“ verwendet werden. Hierdurch ist der Aufruf von BAPIs, RFC-Verbindungen über Web-Services sowie die Verwendung von IDocs sichergestellt. Die Integration der Geschäftsprozesse wird durch die Service-Oriented-Architecture gewährleistet. Sie ist offen für neue Technologien und ermöglicht auch zukünftige Anbindungen weiterer APIs, zum Beispiel von Produktdatensystemen.
Zudem wird die SAP-Inbound- wie Outbound-Kommunikation von der AGETO-Entwicklung unterstützt. Es sind sowohl synchrone als auch asynchrone Verbindungen möglich.

Weitere Informationen zur Meldung sowie Pressematerial zu AGETO finden Sie hier .

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten betrieblichen Wertschöpfungskette. Dabei hat das Unternehmen ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal: als einer der wenigen IT-Dienstleister kann AGETO sowohl E-Commerce als auch SAP Know-How aus einer Hand anbieten. Unsere prozessübergreifende Erfahrung und exzellenten Fachleuten werden von erfolgreichen Kunden wie Thalia, Buch.de, Bosch, Hermes, Wolford, Escada, DATEV eG, Sportscheck und der Helaba geschätzt. AGETO berät und betreibt Standard E-Commerce-Plattformen, SAP-Anwendungen und E-Security Lösungen zur Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis. Das Unternehmen unterhält Partnerschaften mit Intershop, SAP, ITML, OEDIV und ist Gründungsmitglied der TowerByte eG (www.towerbyte.de). Mit über 90 Mitarbeitern an derzeit fünf Standorten (Jena, Bielefeld, Frankfurt, Leipzig, Berlin) ist AGETO ein bundesweit operierendes Beratungsunternehmen mit internationaler Erfahrung im Aufbau und Betrieb von SAP E-Business Lösungen. Weitere Informationen unter www.ageto.de

Über Intershop Communications AG:
Intershop Communications AG (gegründet 1992; Prime Standard: ISH2) ist ein führender Anbieter innovativer und umfassender E-Commerce-Lösungen. Das Unternehmen bietet leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet sowie alle zugehörigen Dienstleistungen an. Umfassende Online-Marketing-Services liefert die Intershop-Tochter SoQuero. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Mit der Transaktionsplattform der 100-prozentigen Tochter TheBakery profitieren Geschäftspartner darüber hinaus von einem übergreifenden Bestell-, Lieferanten-, Produkt- und Vertriebskanal-Management. Weltweit setzen über 500 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Bosch, Otto, Deutsche Telekom und Mexx. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa und Australien.

Kontakt
AGETO Service GmbH
Sirko Schneppe
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100
pr@ageto.de
http://www.ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
+49 3641 – 87 61181
ageto@tower-pr.com
http://www.beratung.tower-pr.com

Pressemitteilungen

Projekt PersoApp stellt Entwicklern Testumgebung des eID-Clients zur Verfügung

Neuer Personalausweis

Projekt PersoApp stellt Entwicklern Testumgebung des eID-Clients zur Verfügung

Jena, 22. Juli 2013 – Zur testweisen Nutzung, Entwicklung und Integration der Online-Ausweisfunktionen des neuen Personalausweises (nPA) stellt AGETO im Rahmen des Projekts PersoApp ab sofort ein Pre-Release des eID-Clients bereit. Es dient dazu, der Open-Source-Community die Funktionsweise einer Client-Software für den nPA in einer Testumgebung zu veranschaulichen. Die Software ist eine Entwicklung der AGETO Service GmbH und kann unter www.persoapp.de als Java 1.6 Implementierung heruntergeladen werden. Das Projekt PersoApp wird seit April 2013 vom Bundesministerium des Innern (BMI) gefördert.

Die Online-Ausweisfunktionen des nPAs lassen sich nun erstmals von der Open-Source-Community mit der sicheren Technologie des AGETO eID-Clients testen. Den Entwicklern wird hierfür ein spezieller Demo- und Testdienst unter der aktuellen Referenz-Public-Key-Infrastruktur (PKI) zur Verfügung gestellt. Der für das Projekt PersoApp modifizierte eID-Client von AGETO ist lediglich 230 kByte groß, praxiserprobt und nach den technischen Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik entwickelt worden.

Für das Nutzen der Testumgebung werden nur ein Referenzmodell des neuen Personalausweises sowie ein entsprechendes Kartenlesegerät benötigt. „Mit unserem eID-Client möchten wir den Entwicklern der Open-Source-Community zeigen, wie dieser funktioniert und welche Prozesse abgebildet werden müssen, damit er sicher, stabil und effektiv arbeitet“, erklärt Sascha Sauer, Geschäftsführer der Ageto Service GmbH.

Funktionsumfang der Demoversion
In der Testumgebung kann neben der Online-Authentisierung des Personalausweisinhabers gegenüber einem Dienstanbieter, auch das Anzeigen der Berechtigungszertifikate simuliert werden. Zudem ist das Auslesen und Übertragen der vom Berechtigungszertifikat definierten Informationen möglich, die auch personenbezogene Daten beinhalten dürfen. Das Pre-Release des eID-Clients funktioniert ausschließlich in der Testumgebung. Die Veröffentlichung des eID-Clients ist der erste Schritt auf dem Weg zur Etablierung einer Open-Source-Entwickler-Community. Darauf aufbauend wird im Oktober dieses Jahres eine komplette Open-Source-Software-Bibliothek zur Verfügung gestellt.

Das Projekt
Zum Konsortium des Projektes PersoApp zählen die AGETO Service GmbH, die Technische Universität Darmstadt sowie das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT). Ziel ist es, gemeinsam mit Nutzern und Entwicklern praxisnahe Anwendungsbeispiele für den neuen Personalausweis zu entwerfen. Das Bundesministerium des Innern (BMI) fördert das Projekt PersoApp seit April 2013.

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Hermes, Wolford, DATEV eG, und die Helaba. AGETO ist Spezialist für die Einführung von E-Commerce Plattformen, SAP Beratung und JAVA Lösungen. Als strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei bietet AGETO innovative Tools zur Online-Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis. Der E-Business Dienstleister unterhält Partnerschaften mit Intershop, OXID, SAP, ITML, ist Gründungsmitglied der TowerByte eG (www.towerbyte.de) sowie Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Mit über 80 Mitarbeitern an derzeit 5 Standorten (Jena, Bielefeld, Frankfurt, Leipzig, Berlin) ist AGETO ein bundesweit operierender Dienstleister mit internationaler Erfahrung im Aufbau und Betrieb von SAP E-Business Lösungen. Weitere Informationen unter www.ageto.de

Kontakt
AGETO Service GmbH
Sirko Schneppe
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100
pr@ageto.de
http://www.ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
+49 3641 – 87 61181
ageto@tower-pr.com
http://www.beratung.tower-pr.com

Pressemitteilungen

Erster Prototyp zur Authentifizierung per nPA und Smartphone

CeBIT 2013: AGETO und NXP schaffen Basis für mobilen Einsatz des neuen Personalausweises ohne Kartenlesegerät

Erster Prototyp zur Authentifizierung per nPA und Smartphone

Jena/Hannover, 05.03.2013 – Der E-Business-Dienstleister AGETO und der Chipspezialist NXP Semiconductors (NASDAQ: NXPI) präsentieren zur CeBIT, Hannover, mit der AGETO AusweisApp die erste NFC-Applikation für die Online-Ausweisfunktion des neuen deutschen Personalausweises (nPA) unter Verwendung eines NFC-Smartphone. Mit der prototypischen Realisierung ist ein Meilenstein in der Entwicklung gelungen. Ziel ist es, perspektivisch den nPA in der mobilen Welt ohne weiteres Kartenlesegerät zu nutzen.

Mit der AGETO AusweisApp wird AGETO zukünftig die Sicherheit von Transaktionen im Internet etwa im Online-Handel, bei virtuellen Behördengängen, der Altersverifikation bei Onlineangeboten oder im Online-Banking deutlich erhöhen können. Neben der Sicherheit steigt auch der Komfort für die Nutzer, da die kontaktlose NFC-Technologie im Smartphone den externen USB-Kartenleser ersetzt. Neben der NFC-Fähigkeit müssen die mobilen Endgeräte noch Extended Length APDUs verarbeiten können, um beispielsweise Zertifikate in einem Schritt übertragen zu können.

Die Softwarelösung zum verschlüsselten Auslesen der Ausweisdaten stammt von AGETO und ist eine angepasste Android-Version des AGETO-eID-Clients. Diese 400kB große Alternative zur offiziellen AusweisApp kommuniziert unter Anderem mit dem eID-Server von AGETO. Die NFC-Technologie von NXP ermöglicht die drahtlose Kommunikation zwischen dem AGETO eID-Client auf dem Smartphone und dem neuen Personalausweis.

NXP ist weltweiter Marktführer im Markt für Identifikationslösungen und zudem mit Sony Erfinder der NFC-Technologie, die sich 2012 als Standard-Feature in Smartphones etabliert hat. NXP liefert Sicherheitschips für Banken und hoheitliche Dokumente wie den deutschen elektronischen Reisepass, den nPA und die elektronische Gesundheitskarte. Diese nutzen NXP Sicherheitschips aus der SmartMX-Familie, wodurch die Basis für eine reibungslose Kommunikation zwischen NFC-Geräten und Bankkarten oder Ausweisdokumenten gelegt ist.

Die in ihren jeweiligen Bereichen führenden Unternehmen haben die Lösung in sehr kurzer Zeit realisiert. NXP bringt Hardware-Modifikationen und sein Applikationsverständnis ein, AGETO seinen praxiserprobten eID-Client sowie seinen eID-Server. „Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit und die schnelle Umsetzung unseres gemeinsamen Identification Projektes. In nur kurzer Zeit hat ein Team aus Hard- und Software Spezialisten den Showcase realisiert. Gemeinsam werden wir die Nutzung des neuen Personalausweises im mobilen Sektor weiter voranbringen, vor allem weil auf die umständliche Benutzung eines Lesegerätes verzichtet werden kann. Dies ist gerade für den Einsatz unterwegs von großem Vorteil“, so Sascha Sauer – Geschäftsführer AGETO.

„Gerade die Online-Ausweisfunktion bietet ein großes Potenzial für die mobile Nutzung des nPA. NXP ist bereits maßgeblich daran beteiligt, Chipkarten basierte Anwendungen wie Bezahlvorgänge und Transport Ticketing auch mit dem NFC-fähigen Telefon zu ermöglichen. Zusammen mit AGETO gehen wir jetzt einen nächsten Schritt und legen die Grundlage für eine NFC-Nutzung des elektronischen Personalausweises, erklärt Ulrich Hüwels“, Vice President und General Manager Secure Card Solutions bei NXP Semiconductors.

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Hermes, Wolford, DATEV eG, und die Helaba. AGETO ist Spezialist für die Einführung von E-Commerce Plattformen, SAP Beratung und JAVA Lösungen. Als strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei bietet AGETO innovative Tools zur Online-Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis. Der E-Business Dienstleister unterhält Partnerschaften mit Intershop, OXID, SAP, ITML, ist Gründungsmitglied der TowerByte eG (www.towerbyte.de) sowie Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Mit über 80 Mitarbeitern an derzeit 5 Standorten (Jena, Bielefeld, Frankfurt, Leipzig, Berlin) ist AGETO ein bundesweit operierender Dienstleister mit internationaler Erfahrung im Aufbau und Betrieb von SAP E-Business Lösungen. Weitere Informationen unter www.ageto.de

Kontakt
AGETO Service GmbH
Sirko Schneppe
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100
pr@ageto.de
http://www.ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
+49 3641 – 87 61181
ageto@tower-pr.com
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

E-Business-Dienstleister AGETO erweitert Niederlassung

Wachstum am IT-Standort Bielefeld

Bielefeld/Jena, 11. August 2012 – Der E-Business-Dienstleister AGETO blickt auf zwei erfolgreiche Jahre seiner Bielefelder Niederlassung zurück. Seit der Büroeröffnung im Jahr 2010 wuchs das AGETO-Team in Ostwestfalen-Lippe auf 15 Mitarbeiter an und setzte verschiedene E-Commerce- sowie ERP-Projekte für namhafte Kunden um. Bielefeld ist neben Frankfurt/Main, Leipzig, Berlin und dem Hauptsitz in Jena die fünfte Niederlassung des auf internetbasierte Geschäftsprozesse spezialisierten Unternehmens.

AGETO hat sich bewusst für den Standort Bielefeld entschieden. Die Region bietet mit der hohen Zahl an mittelständischen Unternehmen, der guten Infrastruktur und dem Angebot an qualifizierten IT-Mitarbeitern beste Voraussetzungen für weiteres Wachstum. „Mit diesem Standort wollten wir näher an dieser wirtschaftsstarken Region sein, um auch persönliche Beratung und Service mit kurzen Wegen bieten zu können“, sagt Christof Sander, Mitglied der Geschäftsführung bei AGETO.

Mittlerweile sind 15 Mitarbeiter am ostwestfälischen Standort aktiv und setzen neben vertrieblichen Aktivitäten auch große E-Commerce Projekte wie beim Online-Buch- und Medienhändler buch.de erfolgreich um. Die Mitarbeiter sind vor allem auf die Entwicklung in Java spezialisiert und bieten Know-how zu allen Fragen des E-Commerce. Neben dem Onlinehandel sind die IT-Experten der AGETO auch im Bereich der Implementierung von ERP-Systemen tätig und konnten u.a. die SastoMed GmbH (www.sastomed.de) als Neukunden gewinnen. Der Standort wird nun kontinuierlich ausgebaut, um das Geschäft mit den Nachbarregionen zu eröffnen.

„Bielefeld ist aus unserer Sicht ein strategisch günstiger Standort. Hier sind Top-Kunden ansässig sowie die Ballungszentren an Rhein, Ruhr sowie in Norddeutschland in greifbarer Nähe. Außerdem birgt die Region aufgrund der wirtschaftlichen Ausrichtung und den ansässigen Hochschulen ein großes Spektrum an Wissen, das gut zu unserem Leistungsangebot passt und das wir in Zukunft nutzen möchten“, so Christof Sander, der den Auf- und Ausbau der Niederlassung Bielefeld verantwortet. „Seit 15 Jahren ist der Technologiestandort Jena Entwicklungszentrum für E-Commerce-Technologien in Deutschland. Dieses Wissen nutzen wir natürlich auch an unserem Standort in Bielefeld.“

AGETO ist einer der wachstumsstärksten Dienstleister für E-Business Prozesse in Mitteldeutschland und verknüpft als einer der Wenigen drei große Geschäftsbereiche eng miteinander: SAP ERP, E-Commerce und E-Security. So kann AGETO komplexe IT-Lösungen aus einer Hand anbieten und implementieren. Begleitend dazu bietet AGETO umfangreiche Beratungsleistungen zu den Themengebieten an.

Honorarfreies, druckfähiges Bildmaterial: www.ageto.de
Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Hermes, Carl Zeiss Meditec und Helaba. AGETO ist SAP Partner für SAP Business ByDesign, Mitglied des SAP Netzwerks ABAYOO, Gründungsmitglied der TowerByte eG und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der E-Business-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei für den neuen Personalausweis.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
ageto@tower-pr.com
+49 3641 – 87 61181
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

AGETO präsentiert Open-Source-Projekt Eclipse „Gyrex“ 1.0

– Produktivstart für Open-Source E-Commerce-Projekt
– E-Business-Spezialisten von AGETO präsentieren Eclipse „Gyrex“ Release 1.0
– Einsatzbeispiele von Gyrex auf der Fachtagung „Apps 2 Automotive“

Jena, 09. Mai 2012 – Der IT-Dienstleister AGETO stellt das Open-Source E-Commerce-Projekt „Gyrex“ vor. AGETO ist daran seit 2010 als offizielles Mitglied der Eclipse Foundation federführend beteiligt. Dabei bringt AGETO seine langjährige E-Business-Branchenerfahrung aktiv bei der Realisierung einer offenen, dynamischen und erweiterbaren OSGi Plattform für skalierbare Internet-Anwendungen ein.

Gyrex ist eine innovative Open-Source Server Plattform, die andere Lösungen in Stabilität und Skalierbarkeit übertrifft. Eine aktive internationale Entwicklergemeinde sowie der frei verfügbare Quellcode sind Voraussetzungen, um die Plattform zu einer zukunftssicheren und erweiterbaren E-Business Infrastruktur weiter zu entwickeln und zu etablieren. Gyrex kann schon jetzt als Erweiterung bestehender Java Enterprise-Serverumgebungen für mobile Geschäftsprozesse eingesetzt werden, bspw. bei mobilen Lösungen für den Automobileinsatz oder im E-Commerce.

Einige bestehende Features von Gyrex haben sich bereits im praktischen Einsatz in E-Commerce Projekten bewährt. Dazu zählen:
– OSGi Clustering Plattform
– Verteilung von Batch-Jobs im Cluster
– Web- und Konsolenbasierte Administration
– Mehr-Mandantenfähigkeit
– Solr Search Engine Integration
– EclipseLink Persistenz zur Anbindung von relationalen und NoSQL Datenbanken
– Zentrales Logging (auf Basis von SLF4J)

„Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit mit mehreren Incubation-Releases graduiert Gyrex mit dem Release 1.0 und wird nun als offizielles Eclipse Runtime-Projekt geführt. Wir sind stolz als Teil eines internationalen Entwicklerteams daran federführend mitwirken zu können und freuen uns nun auf den Einsatz in der Praxis“, sagt Gunnar Wagenknecht, CTO bei AGETO.

AGETO wird auf der Fachtagung „Apps 2 Automotive“ (A2A) vom 15.-16. Mai 2012 im Neckar-Forum Esslingen als Aussteller teilnehmen und Gyrex 1.0 präsentieren. Schwerpunkt wird hier der Einsatz von Gyrex in Bezug auf Anwendungen in der Automobilindustrie sein.

Im Rahmen des Gyrex-Projekts erweitert AGETO sein Entwicklungsteam. Java- und Eclipse-Softwareexperten eröffnen sich bei der Entwicklung an einer zukunftsweisenden Plattform sehr attraktive Perspektiven und interessante Herausforderungen. Aktuelle Stellenangebote bei AGETO unter: www.ageto.de/karriere/stellenangebote.

Aktuelles Pressematerial finden Sie hier.

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Hermes, Carl Zeiss Meditec und Helaba. AGETO ist SAP Partner für SAP Business ByDesign, Mitglied des SAP Netzwerks ABAYOO, Gründungsmitglied der TowerByte eG und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der E-Business-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei für den neuen Personalausweis.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
ageto@tower-pr.com
+49 3641 – 87 61181
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

AGETO baut SAP-Geschäft weiter aus

E-Business-Dienstleister auf Wachstumskurs

Jena, 17. April 2012 – Der E-Business-Dienstleister AGETO baut sein Geschäft im SAP Umfeld weiter aus. Im ersten Quartal 2012 konnten weitere Neukunden für die browserbasierte Lösung SAP Business ByDesign gewonnen werden. Die aktuelle Auftragslage garantiert weiteres Wachstum im Bereich SAP Unternehmenssoftware, die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern wird verstärkt.

Mit SastoMed und Infratekom konnte AGETO im ersten Quartal 2012 weitere Neukunden für die browserbasierte ERP-Lösung SAP Business ByDesign gewinnen. Die SastoMed GmbH aus Georgsmarienhütte setzt für die Unterstützung Ihrer Außendienstmitarbeiter beim bundesweiten Vertrieb von Medizinprodukten auf die cloudbasierte Lösung von SAP und die Projekterfahrung von AGETO. Neben den zentralen, mobil zugänglichen CRM-Funktionen wurden die Auftragsverwaltung mit Faktura und eine Logistikanbindung eingeführt. Die webbasierte ERP-Lösung implementierten die Experten von AGETO innerhalb von nur acht Wochen.

Auch die Servicegesellschaft für Telekommunikation und regenerative Energien, Infratekom, setzt auf die webbasierte Software von SAP. Sie löst die bestehende IT-Lösung ab und bietet dem Unternehmen ab sofort eine bessere Transparenz der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen pro Mitarbeiter und Serviceauftrag, eine effektivere Steuerung der Außendienstmitarbeiter sowie die aktive Steuerung und Kontrolle der Einhaltung von Servicelevels.
Insgesamt verwaltet Infratekom mit der neuen von AGETO implementierten Software SAP Business ByDesign mehrere Büros und mobile Lager in Servicewagen.

„Mit AGETO als Dienstleister haben wir einen verlässlichen Partner für die weitere Optimierung unserer Geschäftsprozesse ausgewählt. Gerade das Know-how bei der Verknüpfung aus ERP und internetbasierten Services wird unsere Wettbewerbsfähigkeit erhöhen“, bestätigt Dirk Kranz, Geschäftsführer der Infratekom.

AGETO ist einer der stärksten Partner im ABAYOO Netzwerk und zeigt einmal mehr die Kompetenz bei internetbasierten Geschäftsprozessen. So wurden im ersten Quartal 2012 nicht nur neue Kunden gewonnen sondern auch mehrere Wartungsverträge mit namhaften SAP Anwenderfirmen abgeschlossen.

„Unser Geschäftsbereich ERP-Systeme entwickelt sich insbesondere bei SAP Unternehmenssoftware sehr gut. In diesem Jahr rechnen wir mit weiteren Kundengewinnen und kräftigem Wachstum in der Prozessberatung. Dafür suchen wir qualifizierte Verstärkung an allen Standorten“, so Sascha Sauer, Vorstand der AGETO Holding AG. In Jena, Leipzig, Bielefeld und Frankfurt/M.
stellt AGETO derzeit ein.

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet deutschlandweit Prozessberatung und IT-Dienstleistungen zu internetbasierten Geschäftsmodellen in den Bereichen E-Commerce, ERP und E-Government. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Pelikan, Hermes, Carl Zeiss Meditec, und Helaba. AGETO ist SAP Partner für SAP Business ByDesign, Mitglied des SAP Netzwerks ABAYOO (www.abayoo.com), Gründungsmitglied der TowerByte eG (www.towerbyte.de) und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der E-Business-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei für den neuen Personalausweis. Weitere Informationen unter www.ageto.de.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
ageto@tower-pr.com
+49 3641 – 87 61181
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

AGETO auf EclipseCon in den USA

Deutsche E-Commerce-Spezialisten unterstützen wichtigsten Open-Source Kongress

Jena/Reston (VA), 20. März 2012 – Der E-Business-Dienstleister AGETO wird an der „EclipseCon 2012“ vom 26. bis 29. März in Reston (Virginia, USA) aktiv teilnehmen. Zum Programm wird AGETO einen Workshop über eine Cloud-basierte E-Commerce-Infrastruktur auf Basis von EclipseRT beisteuern. Bereits seit 2010 ist die AGETO offizielles Mitglied der Eclipse Foundation und federführend in dem Open-Source E-Commerce-Projekt „Gyrex“.

Die EclipseCon 2012 ist die weltweit wichtigste Veranstaltung zur Open-Source-Entwicklungsumgebung Eclipse. Seit Jahren arbeitet AGETO aktiv an deren Weiterentwicklung im Bereich E-Commerce. Die langjährige Erfahrung und das Know-how der E-Business-Spezialisten von AGETO finden auch im Event-Programmplan der EclipseCon 2012 Berücksichtigung: In diesem Jahr vermitteln Gunnar Wagenknecht und Andreas Mihm von AGETO ihr umfangreiches Know-how im Rahmen eines Workshops an internationale Entwickler.

„Innerhalb des Eclipse Open-Source-Projekts Gyrex für E-Commerce beteiligen wir uns an der Realisierung einer offenen, dynamischen und erweiterbaren Plattform für Equinox-basierte Server-Lösungen“, erklärt Sascha Sauer, Vorstand der AGETO AG. „Unser Projekt Gyrex ist eine Innovation, die durch Stabilität und Skalierbarkeit andere E-Commerce-Lösungen in den Schatten stellen soll.“ Die große Entwicklergemeinde und der frei verfügbare Quellcode machen die Plattform zu einem idealen Kandidaten für eine zukunftssichere und erweiterbare E-Business Infrastruktur. Beispielsweise kann die Gyrex-Plattform hervorragend als Erweiterung bestehender Java Enterprise-Serverumgebungen für mobile Geschäftsprozesse eingesetzt werden.

Gunnar Wagenknecht, Projektleiter bei AGETO und seit Mai 2011 Vorsitzender eines Eclipse-Entwicklungskomitees: „Bei der diesjährigen EclipseCon liegt unser Fokus auf der EclipseRT Plattform. Hierzu bieten wir einen Workshop zur Anwendung von Clouddiensten an. Den Teilnehmern demonstrieren wir anhand der Entwicklung einer Beispielanwendung, wie sie schnell und einfach mit der EclipseRT Plattform eine private Cloud einrichten können.“

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet deutschlandweit Prozessberatung und IT-Dienstleistungen zu internetbasierten Geschäftsmodellen in den Bereichen E-Commerce, ERP und E-Government. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Pelikan, Hermes, Carl Zeiss Meditec, und Helaba. AGETO ist SAP Partner für SAP Business ByDesign, Mitglied des SAP Netzwerks ABAYOO, Gründungsmitglied der TowerByte eG und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der E-Business-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei für den neuen Personalausweis. Weitere Informationen unter www.ageto.de.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena
03641-3678100

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Heiner Schaumann
Leutragraben 1 c/o Tower
07743 Jena
ageto@tower-pr.com
+49 (0) 3641 – 87 611-82
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

AGETO und Fraunhofer FOKUS beschließen Forschungskooperation zur elektronischen Authentifizierung

eGovernment Experten bündeln ihr Know-how

Berlin/Jena, 27. Februar 2012 – Der Jenaer IT-Dienstleister AGETO und das Fraunhofer Institut FOKUS (Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme) entwickeln gemeinsam zukunftsweisende Anwendungsmöglichkeiten für den neuen Personalausweis und die Qualifizierte Elektronische Signatur (QES). Die AGETO stellt dem eGovernment-Labor des Fraunhofer Kompetenzzentrums ELAN (Electronic Government and Applications) hierfür ihren eID-Server sowie die AGETO AusweisApp zur Verfügung.

Gemeinsam werden die beiden Partner an der Entwicklung neuer Anwendungsmöglichkeiten für den neuen Personalausweis und die Qualifizierte Elektronische Signatur (QES) arbeiten. „Das FOKUS ELAN ist mit seinem eGovernment-Labor die führende Einrichtung bei der Entwicklung von sicheren Anwendungen für den öffentlichen Bereich“, erklärt Sascha Sauer, Vorstand der AGETO Holding AG. „Auf Basis der geschlossenen Partnerschaft wollen wir gemeinsam innovative Konzepte, Anwendungen und Best-Practice-Lösungen im Bereich eGovernment entwickeln.“

Mit der Kooperation intensivieren beide Partner ihre Forschung im Bereich der elektronischen Authentifizierung mit der AGETO AusweisApp sowie dem AGETO eID-Server. Dieser ermöglicht den sicheren Einsatz des neuen Personalausweises z.B. auf Internetportalen öffentlicher Einrichtungen.

Im Rahmen der Kooperation unterstützen sich die Partner gegenseitig: AGETO stellt dem Institut die AusweisApp sowie den AGETO eID-Server zur Verfügung.Das Entwicklerteam von AGETO profitiert von Workshops und der Einbindung von FOKUS-Mitarbeitern in vorwettbewerbliche Entwicklungen. Zudem ist AGETO Mitglied im Advisory Board des Fraunhofer Instituts FOKUS. Das Advisory Board ist ein Beratungsgremium aus Repräsentanten aus Politik, Industrie und Wissenschaft. Es berät das Institut hinsichtlich der Entwicklung von Strategien und Lösungen.

Als produkt-, technologie- und herstellerunabhängige Einrichtung ist das Fraunhofer Institut FOKUS ELAN langjähriger Partner des Bundesministeriums des Innern. Es realisiert die Infrastruktur für den neuen Personalausweis und berät hierzu in technologischen Fragen. AGETO verfügt über fundierte Erfahrungen in den Bereichen Organisationssicherheit und Kryptografie.Insbesondere bei der Integration des neuen Personalausweises in bestehende Online-Anwendungen konnte der IT-Dienstleiter bereits zahlreiche Projekte mit komplexen Sicherheitsanforderungen erfolgreich abschließen.

Pressematerial: http://www.ageto.de/presse/pressematerial
Über das Fraunhofer Institut FOKUS:
Fraunhofer FOKUS, das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme, entwickelt und erforscht am Standort Berlin Kommunikations- und Informationstechnologien. Im Zentrum der Forschungsaktivitäten steht die Entwicklung von IT-Infrastrukturen und Netzwerken zur domain- und organisationsübergreifenden Kommunikation. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung stellt Fraunhofer FOKUS einen bedeutenden IT-Forschungspartner für die Telekommunikations-, Automobil- und Medienindustrie sowie für die öffentliche Verwaltung. Auf wissenschaftlicher Ebene gilt Fraunhofer FOKUS als renommierter Kooperationspartner in Forschungsprogrammen der Europäischen Kommission sowie nationaler Fördergeber.
Weitere Informationen unter www.fokus.fraunhofer.de

Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet deutschlandweit IT-Beratung, Implementierung und Betrieb von internetbasierten Geschäftsmodellen in den Bereichen eCommerce, ERP-Systems und eGovernment. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Pelikan, Hermes, Carl Zeiss Meditec und Helaba. AGETO ist Mitglied des SAP ByD Netzwerks ABAYOO, Gründungsmitglied der TowerByte eG und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der IT-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei.
Weitere Informationen unter www.ageto.de.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Straße 2
07745 Jena
03641 36781-00

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1
07743 Jena
AGETO@tower-pr.com
03641/87611-81
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

AGETO präsentiert die erste Ausweis-App für Android-Betriebssystem

Neuer Personalausweis auf der CeBIT

Jena, 22. Februar 2012 – AGETO (http://www.ageto.de) präsentiert auf der CeBIT erstmalig eine Ausweis-App für das Betriebssystem Android. Mit der neu entwickelten Anwendung bieten die Jenaer IT-Security-Experten eine Lösung, die die elektronische Identifikation mit dem neuen Personalausweis auf einer Vielzahl von mobilen Endgeräten ermöglicht. Mit der Unterstützung von Smartphones und Tablet-PCs ab Android-Betriebssystem 3.2 bietet die AGETO AusweisApp völlig neue Anwendungsfelder. Die innovative App wird von AGETO auf dem Stand der Bundesdruckerei präsentiert (Halle 7, Stand C18).

Über zehn Millionen neue Personalausweise sind seit seiner Einführung im November 2010 aktuell im Umlauf. Um ihn für die elektronische Identifikation im Internet nutzen zu können, bedarf es eines Lesegerätes sowie einer Software-Applikation, die die Daten ausliest. AGETO stellt mit der neuen Ausweis-App erstmalig eine Lösung zur Verfügung, die für Online-Portale, Behörden, Versicherungen und Banken diese Schnittstellenfunktion zwischen Lesegerät und Personalausweis auf dem Betriebssystem Android übernimmt.

Die AGETO AusweisApp steht für mobile Endgeräte mit Android-Betriebssystem ab der Version 3.2 zur Verfügung, AGETO bietet sie als White-Label-Lösung an. Je nach Kundenwunsch können Layout, Design und Sicherheitsvorgaben individuell angepasst und in das Corporate Design integriert werden. Dabei ist die Software so entwickelt, dass sie sich leicht in bestehende Softwareumgebungen oder in Apps implementieren lässt.

Sascha Sauer, Vorstand der AGETO: „Unsere Ausweis App ist die erste Anwendung speziell für Android-Geräte wie Smartphones und Tablet-PCs. Auf die Entwicklung sind wir besonders stolz, denn sie ermöglicht es Unternehmen und Institutionen, die Funktionen des neuen Personalausweises in einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten zu nutzen. Dabei ist sie nur etwa so groß wie eine einfache Spiele-App.“ Anwendungsfelder für die neue App sind beispielsweise die Beantragung eines Führungszeugnisses, die Eröffnung eines Bankkontos, die KFZ-An- und Ummeldung, die Integration in Terminals sowie das Nachladen von Signaturzertifikaten für die qualifizierte elektronische Signatur (QES).

Die IT-Sicherheitsexperten der AGETO präsentieren die neue Ausweis-App auf dem CeBIT-Stand der Bundesdruckerei (Halle 7, Stand C18). Im Rahmen des „Forum KOMmune INNovativ“ (Halle 7, Stand B62) hält AGETO den Vortrag „Die schlanke 650 kB AGETO Ausweis-App in der Anwendung“. Der Vortrag zeigt, welch breites Spektrum von Anwendungsszenarien die AGETO-Technologie ermöglicht. Er findet am Donnerstag, 08.03.2012, um 15.30 Uhr statt.
Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet deutschlandweit IT-Beratung zu internetbasierten Geschäftsmodellen in den Bereichen eCommerce, ERP-Systems und eGovernment. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Pelikan, Hermes, Carl Zeiss Meditec, und Helaba. AGETO ist Mitglied des SAP ByD Netzwerks ABAYOO (http://www.abayoo.com), Gründungsmitglied der TowerByte eG (http://www.towerbyte.de) und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der IT-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei. Weitere Informationen unter http://www.ageto.de.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Straße 2
07745 Jena
03641 36781-00

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1
07743 Jena
AGETO@tower-pr.com
03641 87611-82
http://www.tower-pr.com

Pressemitteilungen

AGETO präsentiert neueste Produkte und Dienstleistungen auf der CeBIT

Elektronische Authentifizierung (eID), Open-Source Entwicklungen (Gyrex) und On-Demand Services

Hannover/Jena, 13. Februar 2012 – AGETO ist auch in diesem Jahr auf der CeBIT präsent. Auf der internationalen Leitmesse für die digitale Industrie stellt AGETO vom 06. bis 10. März neueste Entwicklungen und Produkte vor. Themen sind in diesem Jahr u.a. die elektronische Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis , die Open-Source-Entwicklungsplattform Gyrex die Open-Source-Entwicklungsplattform Gyrex sowie aktuelle On-Demand-Services im SAP Umfeld.

AGETO stellt auch 2012 neue Services und innovative Produkte aus allen Geschäftsbereichen vor. An drei Ständen informieren die Experten von AGETO das Fachpublikum auf der CeBIT über zukunftsweisende Entwicklungen.

Ganz im Zeichen des neuen Personalausweises zeigt sich AGETO auf dem Stand der Bundesdruckerei (Halle 7, Stand C18). Neben der AGETO Ausweis-App werden die neuesten Technologien im Bereich der elektronischen Authentifizierung, das AGETO eID-Gateway und der AGETO eID-Server, vorgestellt. Hierzu hält AGETO im Rahmen des „Forum KOMmune INNovativ“ (Halle 7, Stand B62) den Vortrag „Die schlanke 650kB AGETO Ausweis-App in der Anwendung“. Der Vortrag zeigt, welch breites Spektrum von Anwendungsszenarien die AGETO-Technologie ermöglicht. Er findet am Donnerstag, 08.03.2012, um 15.30 Uhr statt.

AGETO stellt darüber hinaus auf dem Thüringenstand (Halle 9, E9) aus. Dort wird die Open-Source-Entwicklungs-Plattform Gyrex für E-Commerce-Projekte vorgestellt, die sich durch eine bemerkenswerte Stabilität und Skalierbarkeit gegenüber anderen Lösungen auszeichnet. Das gesamte Anwendungsspektrum der Plattform für den gehobenen Mittelstand wird von AGETO Experten aufgezeigt und an praktischen Beispielen erläutert.

Über die aktuellen On-Demand-Services der AGETO im SAP Umfeld können sich die Fachbesucher beim AGETO-Partner direkt auf dem SAP Stand in Halle 5, Stand A18 informieren. Als einer der größten On-Demand-Partner der SAP werden vielfältige Lösungen für das ERP-System anhand von Referenzen aufgezeigt.
Über AGETO:
Die 2003 gegründete AGETO bietet deutschlandweit IT-Beratung zu internetbasierten Geschäftsmodellen in den Bereichen eCommerce, ERP-Systems und eGovernment. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Pelikan, Hermes, Carl Zeiss Meditec, und Helaba. AGETO ist Mitglied des SAP ByD Netzwerks ABAYOO (http://www.abayoo.com), Gründungsmitglied der TowerByte eG (www.towerbyte.de) und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der IT-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei. Weitere Informationen unter http://www.ageto.de.

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Straße 2
07745 Jena
03641 36781-00

http://www.ageto.de
pr@ageto.de

Pressekontakt:
Tower PR
Holger Depenbrock
Leutragraben 1
07743 Jena
AGETO@tower-pr.com
03641 87611-82
http://www.tower-pr.com