EGRR fordert mehr Unterstützung der regionalen Landwirtschaft seitens Politik und Wirtschaft.

Die EGRR fordert steigenden Anspruch der Gesellschaft an dezentrale Versorgungskonzepte zu fördern. (Bildquelle: Vanessa Leißring) Regionale Produkte werden immer beliebter. Laut Ernährungsreport des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) legen 76 Prozent der befragten Verbraucher Wert auf regionale Lebensmittel. „Wir begrüßen diesen aktuellen Trend. Der stetig steigende gesellschaftliche Anspruch an dezentrale Versorgungskonzepte muss als Chance […]

Deutsche und französische Ölsaatenerzeuger fordern Umdenken in der Pflanzenschutzpolitik

Auf Einladung der Federation franaise des producteurs d’oleagineux et de proteagineux (FOP) haben Vertreter der FOP unter dem Vorsitz ihres stellvertretenden Vorsitzenden, Arnaud Rousseau, und der Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen (UFOP) unter Leitung ihres Vorsitzenden, Wolfgang Vogel, am 7. September 2016 in Paris über die aktuelle Situation der Ernte und weitere Fragen […]

Online-Tipps zum Thema Greening von der AGRAVIS Raiffeisen AG

Durchblick im Greening-Dschungel: Im neuen Greening-Bereich der Website der AGRAVIS Raiffeisen AG gibt es ab sofort wichtige Hintergrundinformationen zum Greening sowie Entscheidungshilfen für den Landwirt, um die individuelle betriebsoptimale Greening-Strategie zu finden. Zum Hintergrund: Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union (EU) wurde in den vergangenen Jahren umfassend reformiert und die Förderung der landwirtschaftlichen Betriebe […]

FREIE WÄHLER zur Agrarministerkonferenz in Würzburg

Müller: Landwirtschaftsminister Brunner muss sich jetzt auf die Hinterfüße stellen und für die Interessen der bayerischen Bauern kämpfen (ddp direct) München. Anlässlich der morgen in Würzburg beginnenden Agrarministerkonferenz fordert die FREIE WÄHLER Landtagsfraktion von Agrarminister Brunner, die Positionen der bayerischen Bauern entschieden zu vertreten. Ulrike Müller, MdL und agrarpolitische Fraktionssprecherin: „Brunner darf sich als Vorsitzender […]

Bauern nehmen Bienenschutzmaßnahme gut an. Förderung gestoppt.

Bayerischer Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bremst Blühflächenprogramm. Motto: Das Schlimmste vermeiden, aber nicht zu erfolgreich damit sein. Von Herwig Klemp www.Landsicht.net Als sogenannte „Agrarumweltmaßnahme“ fördert der Freistaat Bayern die Anlage blumenbunter Blühflächen auf Äckern. Dadurch sollen Bienen in der immer intensiver genutzten Agrarlandschaft wieder Nahrung finden. Finanziert wird die Maßnahme über die „Zweite Säule“ der Gemeinsamen […]

Deutsche Agrarpolitik will Strukturwandel in der Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Betriebe aus der Sicht der Statistik, der Bundeslandwirtschaftsministerin und eines Milchbauern Herwig Klemp www.landsicht.net Im Januar hat das Statistische Bundesamt (Destatis) auf der Grünen Woche in Berlin die Ergebnisse seines gerade abgeschlossenen „Agrarzensus“ vorgestellt. Erstmals seit 10 Jahren liegen damit wieder aktuelle Zahlen aus dem deutschen Agrarbereich vor. Anlass für diese Erhebung war ein […]

Das Rebhuhn: Ein Kulturfolger wird Opfer der Agrarpolitik

Unsere Bauernhöfe und das Feldhuhn nehmen mit gleicher Geschwindigkeit ab Herwig Klemp www.Landsicht.net Das Rebhuhn ist ein Feldvogel und eine Charakterart unserer Kulturlandschaft. Ursprünglich stammt es aus natürlichen Steppenlandschaften. Nach Mitteleuropa konnte es einwandern, als unsere Vorfahren einen Großteil des Landes der Natur abgerungen hatten, um Landbau zu treiben. Der Mensch ging in die Wälder […]

Was hat uns die bisherige Agrarpolitik beschert? Eine Bilanz

Herwig Klemp, www.Landsicht.net Zunächst in ihrer bundesdeutschen Variante und später als Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) verfolgte die Landwirtschaftspolitik stets zwei oberste Ziele: Lebensmittel sicher verfügbar zu machen – und billig. In den Wirtschaftswunderjahren der Nachkriegszeit sollten Lebensmittel möglichst wenig kosten, damit den Bürgern mehr blieb für andere Konsumbereiche: etwa Wohnen, Auto, Reisen. Das Augenmerk lag […]

Gesamtpaket stellt deutsche Interessen sicher

(BSOZD.com-NEWS) Berlin. Überprüfung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) durch die EU-Agrarminister – Zum Ergebnis der Verhandlungen der EU-Agrarminister zur Überprüfung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) erklären der Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Zöller MdB, und der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Bleser MdB:

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen