Tag Archives: akne

Pressemitteilungen

Kindergesundheit ist ganz leicht

Palma de Mallorca – Als ich zirka elf Jahre war, hat meine Mutter begonnen in einer Kinderklinik in der Station für krebskranke Kinder zu arbeiten. Ab da war alles anders. Immer wieder hatte ich bei Familientreffen von kranken Kindern und von Kindern, die gestorben sind gehört. Kinder, die eine seltsame Krankheit hatten, von der sie oft als geheilt nach Hause entlassen wurden und dann komischerweise nach einigen Monaten oder vielleicht einem Jahr, kamen viele wieder zurück und dann war diese Krankheit mit dem Namen Krebs auf einmal noch schlimmer und bösartiger und aggressiver als zuvor. Ich hatte damals Angst, dass ich mich anstecke und auch sterben muss, weil meine Mutter von dieser Krankheit was nach Hause mitbringt. Ich war ja noch ein Kind.

Ein gesundes Leben fängt früh an

Inzwischen ist das über 25 Jahre her und ich weiß heute, dass viele Dinge in meinem Leben falsch gelaufen sind und ich darum heute anderen Menschen dabei helfen will, ein besseres, gesünderes und längeres Leben zu leben. Und weil ein gesundes, langes Leben schon früh anfängt, habe ich mir lange überlegt, wie ich am besten vielen Eltern dabei helfen kann, das Beste für Ihre Kinder und die ganzheitliche Kindergesundheit ab der Schwangerschaft bis zur Pubertät tun zu können.

Nur das Beste für die Kinder

Eltern wollen ja immer nur das Beste für Ihre Kinder, doch dank wachsender Informationen, die von überall kommen, wissen viele leider gar nicht mehr, was wirklich gut und gesund ist und was nicht.

Wie kann ich denn meinem Kind überhaupt den besten Start ins Leben ermöglichen, damit es von Anfang an gesund ist? Welche Geburt soll ich wählen? Was soll ich machen, damit mein Kind auch gesund bleibt und was mache ich, wenn es doch mal krank wird? Was kann ich selbst tun? Wie hoch darf Fieber bei meinem Kind sein, ohne dass ich Panik bekommen muss? Welche Ernährung ist in der Schwangerschaft und während der Stillzeit die Beste? Welche Vitamine und Nährstoffe braucht mein Kind?

Ganzheitliche Kindergesundheit zum Weltkindertag

Diese und viele weitere Fragen zur ganzheitlichen Kindergesundheit – von der Schwangerschaft bis zur Pubertät beantworten über 60 ganzheitliche Ärzte, Heilpraktiker, Hebammen, mehrfache Mütter & Väter und weitere Experten vollkommen kostenlos beim

Kindergesundheit-Online-Kongress vom 20.09. (Weltkindertag) – 03.10.2019 unter: https://gesundcoach.tv/kindergesundheit/

Freuen Sie sich auf den „Vitamin D Papst“ Prof. Dr. med. Jörg Spitz, Dr. med. Peter Schleicher, Promiarzt und einer der bekanntesten Immunologen Deutschlands, die holistische Zahnärztin Dr. med. dent. Karin Bender-Gonser, den Bewusstseinsforscher Bruno Würtenberger, den Fachanwalt für Medizinrecht Volker Loeschner, die Hautärztin und Akne-Expertin Dr. Julia Lämmerhirt, Dr. med. John Switzer von der Ayurvedaklinik am Starnberger See, Oliver Geisselhart „Deutschlands Mental- und Gedächtnistrainer Nr. 1 (ZDF), die Augenoptikermeisterin und ganzheitliche Augentrainerin Caroline Ebert, und vielen weiteren.

Außerdem Themen wie Umweltgifte, Lebensenergie, gesunder Schlaf, Feng Shui im Kinderzimmer, Impfungen, Trennungskinder, Stillen, windelfrei, Trennungsängste, Bindung, Beziehung, singen, tanzen, spielen, Verhaltensauffälligkeit, hochsensibel, Kinderwunschtherapie, Lese,- Rechtschreib- und Rechenschwäche, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, vegane Familie, natürliche Kinderheilkunde, und vieles mehr.

Ich helfe Menschen gesünder, glücklicher und länger zu leben.

Firmenkontakt
ALEXANDER DER GESUNDCOACH
Sascha Heinzlmeier
La Rambla 13-1
07003 Palma de Mallorca
004982160080770
presse@gesundcoach.tv
https://gesundcoach.tv/

Pressekontakt
ALEXANDER DER GESUNDCOACH
Sascha Heinzlmeier
La Rambla 13-1
07003 Palma de Mallorca
004982160080770
gesundcoach@gmail.com
https://gesundcoach.tv/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Akne: Häufigste Hautkrankheit bei Jugendlichen

Die Pubertät ist für Körper und Geist eine anstrengende Zeit. Verschiedene Vorgänge werden im Körper in Gang gesetzt, und meist lässt auch der erste Pickel nicht lange auf sich warten. Wenn es bei einem Pickel bleibt – kein Problem. Nicht gern gesehen und leider auch recht auffällig sind dagegen Akne-Pickel. Bei Jugendlichen ist Akne die häufigste Hauterkrankung. Die AOK Hessen gibt einen Überblick über verschiedene Anwendungen zur Verbesserung des Hautbildes.

In der Pubertät bilden sich vermehrt männliche Geschlechtshormone, sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen. Diese regen die Talgbildung in der Haut an. Gleichzeitig entstehen mehr Hornzellen. Vergrößern sich nun die Poren und werden sie von zu viel Talg verstopft, kann dies zu Pickelbildung und Entzündungen auf Gesicht, Hals, Nacken und Rücken führen.

Bei Akne werden drei Stufen der Erkrankung unterschieden:

Leichte Akne: nur Mitesser und vereinzelte Akne-Pickel
Mittelschwere Akne: mehrere Pickel mit Entzündungen, sogenannte Pusteln mit Eiterbildung und Papeln (kleine Knötchen)
Schwere Akne: entzündete Pusteln und starke Knötchenbildung

Da die Akne hormonell bedingt ist, ist es keine Sache der Sauberkeit, wenn Akne-Pickel entstehen. Aber das Hautbild lässt sich durch gute Pflege mit pH-neutralen Produkten verbessern.
Folgende Tipps können helfen:

– Ölhaltige Kosmetik vermeiden und feuchtigkeitsspendende Cremes auf Wasserbasis verwenden.
– Nicht öfter als zweimal täglich waschen, da ansonsten die Haut zu strak austrocknet.
– Gesichtswasser mit einem hohen Alkoholgehalt wirkt desinfizierend.
– Zinksalben beruhigen die Haut und lassen Entzündungen abklingen.
– Auch milde Peelings sind geeignet.
– Zu viel Sonne, zum Beispiel durch das Sonnenstudio oder ungeschützte Sonnenbäder vermeiden. UV-Licht macht die geschädigte Haut noch empfindlicher.

Vorsicht gilt auch beim Pickelausdrücken: Dies sollte nur mit einem sauberen Tuch und am besten professionell ausgeführt werden. Ansonsten können sich die Entzündungen verschlimmern und Narben zurückbleiben.

Bei manchen Menschen wirkt sich eine gesunde Ernährung gut auf das Hautbild aus. Beim Verzicht auf Fleisch, Milchprodukte und zuckerhaltige Speisen berichten Betroffene von einer Verbesserung des Hautbildes.

Mädchen, die mit der Antibabypille verhüten, können ihre Akne dadurch verbessern. Diesen Effekt haben alle Pillenpräparate. Es gibt auch Pillen, die eine etwas stärkere Wirkung auf das Hautbild haben. Diese enthalten den Wirkstoff Chlormadinonacetat. Ob diese Präparate jedoch infrage kommen, sollte mit einer Ärztin oder einem Arzt besprochen werden.

Grundsätzlich gilt, je früher der Hautarzt aufgesucht wird und eine individuelle Therapie erfolgt, umso größer sind die Chancen auf einen gemäßigten Verlauf der Akne. Der Arzt kann bestimmte antibiotikahaltige Cremes oder Gels beziehungsweise eine kombinierte Therapie aus Cremes und Antibiotikatabletten oder Hormonpräparaten verschreiben.

Krankenkasse

Kontakt
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen
Riyad Salhi
Basler Str. 2
61352 Bad Homburg
06172 / 272 – 143
0 61 72 / 2 72 – 1 39
Riyad.Salhi@he.aok.de
https://hessen.aok.de/

Pressemitteilungen

Sivash-Heilerdemaske gegen Akne, Pickel, unreine Haut

Natürliche, unterstützende Behandlung mit Sivash-Heilerde bei Akne, Mitessern, Pickeln und unreiner Haut

Sivash-Heilerdemaske gegen Akne, Pickel, unreine Haut

Behndlungsset gegen Akne: Sivash-Heilerde Maske + Waschgel

Akne ist eine Hauterkrankung, bei der die Ausführgänge der Talgdrüsen verstopfen. Wegen der Verstopfung der Drüsen kann der Talg nicht abfließen, was zur Entstehung eines idealen Nährbodens für Bakterien führt. Bakterien verursachen Entzündung der Haut in Form von Pickeln, Mitessern, Pusteln, Papeln und Knoten. Die Akne entsteht meist im Pubertätsalter aber auch während der Wechseljahre. Dabei kommt es wegen der hormonellen Umstellung zu einer vermehrten Bildung der Stoffwechselgiften und zur verstärkten Ausscheidung von Giftstoffen über die Haut. Eine andere Ursache für die Entstehung der Akne kann eine gestörte Darmflora oder die Unverträglichkeit bestimmter Lebensmittel sein.
Es gibt sehr viele Mittel für Akne-Behandlung auf dem Markt. Und die Betroffen müssen zuerst herausfinden, was ihnen am besten hilft. Wer Naturmittel für die Aknebekämpfung sucht, kommt zwangsweise an den Peloiden (Lehm, Schlick, Kreide) nicht vorbei. Seit 2010 gibt es in Deutschland einen besonderen Meeresschlick, der unter dem Namen Sivash-Heilerde bekannt ist.

Der Sivash-Meeresschlick kommt aus der Meeresbucht Siwasch. Aufgrund ihrer Ausbreitung über Hunderte Kilometer wird die Bucht meistens Siwaschsee genannt. Die Salzkonzentration des Wassers im See ist viel höher als im Meer und erreicht den höchsten Wert in dem nordwestlichen Teil. Die seltenen und sehr wertvollen Mikroalgen Dunaliella salina können sich hier im Sommer sehr gut vermehren. Zum eigenen Schutz in der konzentrierten Sole unter der strahlenden Sonne der Krim produzieren die Mikroalgen große Mengen an Beta-Carotin und geben dem Wasser eine schöne rosa Farbe. Unter dieser rosa Sole hat sich in vielen Jahren ein Schlick gebildet, der die weltweit einmaligen Eigenschaften besitzt. Der von einem Psoriatiker bekannt gemachte Meeresschlick hat sich bei Linderung diverser Hautprobleme gut bewährt. Die besondere Zusammensetzung macht den Schlick auch bei der Bekämpfung von Akne sehr wirkungsvoll.

Die Anwendung des Sivash-Meeresschlicks ist ganz einfach, da das Peloid als gebrauchsfertige Paste direkt aus der Natur geliefert wird. Gegen Akne wird der Soleschlick an den betroffenen Stellen dünn als Maske aufgetragen und bleibt für 10-15 Minuten dort. Anschließend wird der Meeresschlick einfach wieder abgewaschen. Die Anwendung eines Waschlappens erleichtert das Abwaschen und hält das Waschbecken sauber. Pro Akne-Behandlungskurs macht man 12 bis 15 Anwendungen mit dem Schlick.

Mehr über Sivash-Heilerde bei Akne-Behandlung und Erfahrungsberichte

Video: Sivash-Heilerde-Anwendung als Gesichtsmaske

Die Firma ALNOVA importiert und vertreibt in EU und Schweiz das einzigartige Peloid aus dem Salzsee Siwasch (engl. Sivash). Das ist ein salz-, magnesium- und sulfidhaltiger Meeresschlick, der in der rosa, an Beta-Carotin reichen, konzentrierten Sole entsteht. Auch die Sole des Salzsees und das besondere naturbelassene Meersalz, das durch die Verdunstung der rosa Sole entsteht, gehören zum Lieferprogramm des Unternehmens.

Firmenkontakt
ALNOVA UG (haftungsbeschränkt)
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Pressekontakt
SIVASH
Alexey Layer
Durlacher Str. 33
76229 Karlsruhe
0721-4539839
info@sivash.de
https://sivash.de

Pressemitteilungen

Akne zu Hause mit Mikrodermabrasion behandeln

Hautprobleme wie Akne und erhöhte Pickelbildung betreffen viele Menschen. Was bei dem ein oder anderen vorübergehende Erscheinungen sind, können andere in schwere Krisen stürzen. Die sich vielleicht anfänglich gebildeten Hautunreinheiten waren erst störend, dann ärgerlich, aber irgendwann leiden die meisten Menschen unter der sich verschlechterten Haut. Vor allem das Gesicht ist ja in der Regel betroffen.

Über die Möglichkeiten die Akne durch eine Mikrodermabrasion zu Hause zu behandeln berichtet jetzt die Seite https://mikrodermabrasion.net/microdermabrasion-zuhause/

Seit einigen Jahren entwickelt sich der Trend der Mikrodermabrasion in den Kosmetikstudios. Aus den USA herübergekommen, wurde diese Behandlung zunächst vor allem von Hollywoodstars und Promis genutzt. Inzwischen ist das Verfahren allerdings weit verbreitet.

Mit einem kleinen meist diamantbesetzten Gerät wird die oberste Hautschicht tatsächlich abgefräst. Das soll zur Folge haben, dass Verhornungen und feste Hautschuppen entfernt werden. Außerdem werden die Hautzellen gezwungen sich zu erneuern. Das soll die verjüngende Wirkung haben und verfeinert so das Hautbild.

Durch die Möglichkeit dieses Verfahren jetzt auch zu Hause durchführen zu können, erhalten viele zumeist weibliche betroffene die Möglichkeit das Verfahren zu testen oder selber durchzuführen. Die Behandlung im Kosmetikstudio ist nämlich sehr kostspielig.

Die Seite https://mikrodermabrasion,net wurde im Juni 2018 gestartet um über die Möglichkeiten zu informieren, die eine Eigenbehandlung bietet. Es werden neben Produktvorstellungen und Fachartikeln auch ein Ratgeberbereich mit vielen Fragestellungen angeboten.

Als Informationsdienstleister betreiben wir Kunden- und Verbraucher Ratgeber.

Kontakt
relinQ UG (Haftungsbeschränkt)
Erik Lehmann
Burgstr. 6
48301 Nottuln
01778280727
erik@mikrodermabrasion.net
http://relinq.de

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesellschaft/Politik Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Ernährungswissenschaftler erklären was gesund ist

Es braucht keine lange Recherche um festzustellen, dass Ernährungswissenschaftler sich häufig widersprechen. So werden einmal weniger Kohlenhydrate empfohlen, dann heißt es, dies erhöhe das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Der Streit um mehr oder weniger Kohlenhydrate ist kein Streit, sondern lediglich Windmacherei aufgrund verschiedener Beschreibungen von Ergebnissen.

 

Brauchen wir wirklich all diese vielen Pillen, Diäten und Nahrungsergänzungsmittel? Aufgrund der neuen Erkenntnisse und der kontroversen Meinungen, gibt es derzeit keine übereinstimmende und eindeutige Ernährungspyramide von unabhängiger Seite. Ernährungs-Gurus und Firmen sind wie Pilze aus dem Boden geschossen und haben mit ihren Ernährungspyramiden komplizierte Rechenaufgaben aufgestellt, es muss für jede Mahlzeit Punkte oder Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß ausgerechnet werden.

 

Was ist nun eigentlich gesund?

Im Fachblatt „Journal of the American Medical Association“ schreiben Wissenschaftler: Wer den Kohlenhydrat-Anteil in der Nahrung reduziert, tut seinem Stoffwechsel etwas Gutes, nimmt leichter ab und lebt womöglich gesünder! ABER das Gegenteil könnte allerdings auch richtig sein. Im British Medical Journal schreiben Forscher, dass eine Ernährung, bei der die Kohlenhydrate eingeschränkt werden, das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht.

Und nun? Das Journal of the American Medical Association und das British Medical Journal gelten als die angesehensten Medizinjournale weltweit. Eigentlich sollten uns Ernährungswissenschaftler erklären können, was gesund ist!

 

Gesunde Menschen sind die, in deren Leibes- und

Geistesorganisation jeder Teil eine Vita propria hat.

Johann Wolfgang von Goethe (deutscher Dichter 1749 – 1832)

 

Kurze Infos über die Autorinnen Sabine Beuke, Jutta Schütz:

Wer Ratgeber oder Sachbücher schreibt, sollte das Wissen so aufbereiten, dass ihn auch Laien verstehen können. Die Autorinnen haben die Voraussetzung, Fachwissen kompakt zusammen zu fügen und dieses verständlich zu erklären. Dabei ist es wichtig, das Wissen eines Laien im Auge zu behalten. Beide Autorinnen haben schon mehrere Ratgeber geschrieben und der Erfolg gibt ihnen Recht. Wer sich einem bestimmten Thema widmet, muss stets ein Stück weit über den Tellerrand hinausschauen.

http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

http://www.sabinebeuke.de/

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der „Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)“ Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe Wissenschaft/Forschung

Droge Zucker

Zucker wird zu einem Familienproblem!

Zucker ist ein, von Natur aus farbloses und weißes Kohlenhydrat von kristalliner Struktur.

Kritiker behaupten, dass Zucker kein Nahrungsmittel ist, sondern eine gefährliche Droge, die abhängig macht.

 

Macht Zucker wirklich süchtig?

Schon im Jahr 2013 brachte der „Spiegel“ einen Artikel (Droge Zucker) und der Sender „3sat“ zog mit der Reportage „Zeitbombe Zucker“ nach. Die Botschaft sollte sein, dass die Lebensmittelindustrie uns mit Zucker abhängig macht. Der Zuckerkonsum hat sich tatsächlich in den letzten Jahrzehnten fast verdreifacht. Er schadet nicht nur den Zähnen, sondern soll Fettleibigkeit und Diabetes fördern. Auch von einem Zusammenhang zwischen Zucker und Krebs ist die Rede. Manche vermuten sogar ein Suchtpotenzial.

„Zucker wird häufig auch als Füllstoff in Lebensmittel eingesetzt. Ein Beispiel: Wenn man natürlich ausgereifte, hochwertige Tomaten in einer Tomatensauce hat, ist das deutlich teurer, als wenn man günstig produzierte Tomaten und Zucker nimmt.“

Quelle: Daniela Krehl, Verbraucherzentrale München

 

„Überschüssige Zucker werden nicht verbrannt. Sie werden für die Energie nicht benötigt und dann aufgebaut, oftmals zu anderen Naturstoffen wie Fetten. Und Fette stehen in direktem Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Deswegen kann man eine Korrelation ziehen zwischen hohem Zuckerkonsum und Fettleibigkeit. Fettleibigkeit steht auch wieder in direktem Zusammenhang mit Diabetes Typ II.“

Quelle: Prof. Dr. Jürgen Seibel, Universität Würzburg

 

„Wenn es sich um Fruchtzucker handelt, der natürlicherweise in einem Lebensmittel ist – wie zum Beispiel in einem Apfel – ist es relativ unproblematisch. Schlimmer ist der künstlich zugesetzte Fruchtzucker in verarbeiteten Lebensmitteln. Da hat sich aufgrund von vielen Studien gezeigt, dass dieser Fruchtzucker insbesondere den Fettaufbau im Körper forciert, also wirklich verstärkt, und somit noch gefährlicher ist als Haushaltszucker.“

Quelle: Daniela Krehl, Verbraucherzentrale München

 

„Hohe Zuckerkonzentrationen sind nicht in Korrelationen mit Krebs zu bringen. Das zeigen neue Studien. Allerdings gibt es neue Therapieansätze bei Tumoren, also bei Krebs. Krebs ist dafür bekannt, dass er Zucker liebt, also Zucker stark verstoffwechselt. Und die sogenannte ketogene Diät – das heißt eine Ernährung ohne Zucker – soll dabei helfen, Krebszellen auszuhungern. Das ist ein sehr spannender Therapieansatz aus den USA, den wir beobachten müssen.“

Quelle: Prof. Dr. Jürgen Seibel, Universität Würzburg

 

Autorinnen Sabine Beuke und Jutta Schütz schreiben schon seit vielen Jahren über die „ketogene Diät“ (Low Carb) und haben diesbezüglich schon einige Bücher veröffentlicht.

http://www.jutta-schuetz-autorin.de/

http://www.sabinebeuke.de/

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2017 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Die Autorin hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher und ist in der „Die Gruppe 48 (Deutschsprachige Schriftsteller und Literaturkenner)“ Mitglied und Funktionsträger. Als Journalistin schreibt Schütz für Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Pressemitteilungen

Spätakne – Hautunreinheiten im Erwachsenenalter

Spätakne - Hautunreinheiten im Erwachsenenalter

Mitesser, Pusteln und Pickel sind nicht nur für Teenager ein lästiges Thema – im Schnitt ist jede vierte Frau im Alter zwischen 25 und 45 Jahren von Akne oder Hautunreinheiten betroffen. Das Hautexperten Portal doktor-haut.de und der Chefarzt der Hautklinik am Klinikum der Stadt Bielefeld Prof. Dr. Isaak Effendy erklären, wie Pickel nach der Pubertät entstehen und wie man gegen sie vorgehen kann.

Warum kriege ich als Erwachsener plötzlich Pickel?

Unreine Haut und die Spätakne, auch Akne tarda genannt, können viele verschiedene Ursachen haben. Erwiesen ist, dass häufig Hormonschwankungen, wie sie beispielsweise nach dem Absetzen der Pille oder während der Periode auftreten, sowie Stress und psychische Belastungen Auslöser sind. Neben diesen Faktoren können die genetische Veranlagung, Umwelteinflüsse, bestimmte Medikamente, eine ungesunde Ernährung und Rauchen eine Rolle spielen. Weiterhin sind auch Hormonschwankungen in den Wechseljahren oder der Schwangerschaft für Akne nach dem 45. Lebensjahr mitverantwortlich.

Welche Symptome treten bei unreiner Haut im Erwachsenenalter auf?

Auch wenn das Hautbild an bekannte Jugendzeiten erinnert, gibt es Unterschiede zwischen dem Hautbild der Spätakne und der Pubertät: Hier erscheinen die Pickel nicht in der T-Zone, sondern überwiegend im Bereich von Kinn und Wangen. Während die Haut im Jugendalter meist ölig erscheint, ist die Haut bei der Spätakne meist sehr trocken. Wie bei pubertärer unreiner Haut oder Akne entstehen Pickel, Mitesser und Pusteln durch eine vermehrte Talgproduktion, welche die Poren verstopft. Häufig entzünden sich die Mitesser auch.

Es bilden sich Furchen im Gesicht unter der Haut, die als sogenannte Maulwurfsgänge bezeichnet werden. Neben einem unsauberen Hautbild leiden betroffene Frauen unter psychischem Stress, der die Entstehung der Akne zusätzlich fördert: Jede zweite Frau behauptet, sich durch ihre Hautunreinheiten bedingt in ihrer Haut unwohl zu fühlen. Jede dritte Frau fühlt sich nicht attraktiv und jede Vierte weniger selbstbewusst.

Werde ich nun für den Rest meines Lebens unter Pickeln leiden?

Für welchen Zeitraum unreine Haut oder Spätakne bleiben, hängt von der Ursache und der angewendeten Behandlung ab.
Grundsätzlich gilt: Wird die passende Behandlungsmöglichkeit gefunden, kann höchstwahrscheinlich geheilt werden. In Ausnahmefällen kann die Ursache jedoch nicht geklärt werden, sodass Akne Tarda lebenslang bestehen bleibt.

Muss ich meine Haut behandeln oder gehen die Pickel von selbst wieder weg?

Verstopfte Poren bieten Bakterien und Entzündungen einen Angriffspunkt, daher sollte Akne Tarda unbedingt behandelt werden. In jedem Fall sollte zuerst ein Hautarzt aufgesucht werden. Dieser kann beurteilen, ob es sich wirklich um Akne oder um eine Allergie handelt. Sollte eine Akne festgestellt werden, kann der Arzt auch mögliche Ursachen identifizieren und eine entsprechende Therapie verordnen.

Wie kann ich Spätakne oder unreine Haut im Erwachsenenalter behandeln?

Oftmals werden aggressive, antibiotische oder sogar kortisonhaltige Medikamente eingesetzt, die schädliche Nebenwirkungen aufweisen und die Haut weiter austrocknen – doch das ist nicht in jedem Fall nötig. Vor dem Einsatz von antibiotischen Cremes und säurehaltigen Gelen können Betroffene Maßnahmen aufgreifen, welche die Symptome der unreinen Haut und Spätakne lindern, ohne schädliche Nebenwirkungen hervorzurufen.
Ein Beispiel ist das antibakterielle Sprühgel Prontomed Skin Balance. Das natürliche Mittel basiert auf den Ausgangsstoffen Wasser und Salz. Die Lösung wirkt durch eine mikrochemische Reaktion an Haut und Wunden besonders effektiv. Sie legt sich schützend wie ein Film auf die betroffenen Stellen und bindet die Keime und Bakterien. Somit wird die Ansiedlung neuer Bakterien und die Ausbreitung alter Bakterien verhindert. Nach dem Entfalten ihrer Wirkung zerfällt die Lösung rückstandsfrei in ihre Ausgangsstoffe. Hautkliniken haben bei klinischen Anwendungsbeobachtungen gesehen, dass sich das Hautbild bei allen Patienten innerhalb kürzester Zeit durch die Anwendung des antibakteriellen Sprühgels verbessert hat.

Grundsätzlich können die folgenden Tipps helfen, die unreine Haut bei Erwachsen erfolgreich zu bekämpfen:

Schritt 1: Porentiefe Reinigung und eine der Haut angepasste Pflege

Eine regelmäßige Reinigung und Pflege der Gesichtshaut hilft der Haut dabei, sich zu beruhigen und neue Entzündungen zu bekämpfen. Hierbei ist weniger oft mehr: Bei der Reinigung sollten zuerst Produkte angewendet werden, die ohne chemische Substanzen, Alkohol und Konservierungsstoffe auskommen und keine unangenehmen oder schädlichen Nebenwirkungen hervorrufen. Das Prontomed Clear Skin Gesichtswasser zur täglichen Reinigung reinigt die Haut porentief und beseitigt zuverlässig Bakterien, Verunreinigungen und Fett. Es wirkt antibakteriell, reinigt porentief und verbessert das Hautbild, ohne dabei auf Alkohol und Parfum zurückzugreifen.

Schritt 2: Zucker und Brot vermeiden

Eine ungesunde Ernährung kann stark zur Akne-Bildung beitragen. Lebensmittel voller Kohlenhydrate führen zu einer vermehrten Ausschüttung talgdrüsenstimulierender Stoffe, die die Bildung von Pusteln und Pickeln begünstigen. Die Umstellung auf eine kohlenhydratarme und eiweißreiche Ernährung kann bereits zur Verbesserung des Hautbildes beitragen. Auf große Mengen an Zucker, Fertigprodukten oder Milchprodukten sollte verzichtet werden. Stattdessen helfen Gemüse, Salate und Obst gegen die Bildung von Hautunreinheiten. Grundsätzlich gilt: Je naturbelassener und fettreduzierter die Lebensmittel sind, umso besser ist ihre Wirkung auf das Hautbild.

Schritt 3: Die Haut gilt als Spiegel der Seele

Eine der häufigsten Ursachen von Akne ist dauerhafter Stress im Berufs- und Privatleben. Dieser verursacht eine vermehrte Produktion von männlichen Hormonen, was die Talgdrüsen anregt. Gleichzeitig reduziert die vermehrte mentale Belastung den Schutzschild der Haut und macht damit den Weg für Bakterien und Viren frei. Als eine der wichtigsten Maßnahmen ist somit die Vermeidung von Stress angesagt. Dabei können ein angemessenes Maß an Schlaf, Sport oder ein Saunabesuch Linderung schaffen.

Lohnt sich der Besuch bei der Kosmetikerin?

Wer unter starker Spätakne leidet und die Bildung von Narben vermeiden möchte, sollte auf das eigenständige Ausdrücken der Mitesser verzichten und sich stattdessen von einer Kosmetikerin professionell behandeln lassen. Einmal monatlich wird die Haut mithilfe von Wasserdampf aufgeweicht und lose Hautschuppen mit einem Peeling entfernt. Anschließend kommen sterile Werkzeuge zur Entfernung der Hautunreinheiten zum Einsatz.

Fazit

Unreine Haut im Erwachsenenalter und Spätakne besitzen unterschiedliche Ausprägungen und Ursachen, Betroffene können allerdings oft ohne Medikamente sichtbare Erfolge erzielen, nur durch die Umstellung der Ernährung, Hautpflege und des Lebensstils. Unabhängig davon, wie sich die ärztlich verordnete Therapie zur Akne-Bekämpfung zusammensetzt: Mit einer regelmäßigen porentiefen Reinigung und etwas Geduld kann das Hautbild deutlich verbessert werden.

Eines der größten Info-Portale zum Thema Akne und Pickel im Internet.

Kontakt
Consulting in Healthcare
Hans F. Widl
Am Bahndamm 70
32120 Hiddenhausen
052212750250013
widl@consulting-in-healthcare.com
http://www.doktor-haut.de

Pressemitteilungen

Schnelle Therapie der Symptome einer Rosazea-Hauterkrankung

„Rosazea sofort im Griff“: Praktischer Ratgeber hilft bei der Behandlung des Leidens

Schnelle Therapie der Symptome einer Rosazea-Hauterkrankung

Der hilfreiche Ratgeber „Rosazea sofort im Griff“ von Sylvia Lermann

Hautprobleme wie Rosazea und die dadurch entstehenden Erscheinungsveränderungen sorgen bei vielen Betroffenen für Scham und dauerhaftes Leiden. Menschen mit Hautproblemen trauen sich in manchen Fällen nicht einmal mehr aus dem Haus, falls es nicht unbedingt nötig ist. Rosazea bedeutet, dass Betroffene sich ständig mit den chronisch entzündlichen Auswirkungen dieser Krankheit herumschlagen müssen. Die beworbenen Mittel im Supermarkt oder Internet helfen dabei meist wenig bis gar nicht. Sylvia Lermanns Buch enthält erprobte Methoden, um die chronisch entzündlichen Auswirkungen der Hautkrankheit Rosazea schnell unter Kontrolle zu bekommen.

Die Autorin stellt in ihrem Werk in der Praxis erprobte Methoden vor, die dabei helfen können, die Hautprobleme schnell in den Griff zu bekommen. Sylvia Lermann gibt Ihnen eine leicht umzusetzende praktische Anleitung an die Hand, mit deren Hilfe Sie sich in kürzester Zeit wieder an einer dauerhaft gesunden und schönen Haut erfreuen können. Sie müssen sich nach der Lektüre nicht mehr länger mit nutzlosen Produkten herumschlagen. Lermanns Buch zielt auf eine dauerhafte Lösung des Problems ab. Rosazea sofort in den Griff bekommen, bleibt so nicht länger eine Wunschvorstellung!

Hier können Sie sich auch mit anderen Betroffenen zum Thema Rosazea austauschen: https://www.facebook.com/Rosazea.im.Griff

„Rosazea sofort im Griff“ von Sylvia Lermann ist ab sofort für nur 6,99 Euro als e-Book https://www.amazon.de/Rosazea-sofort-Griff-Praktische-Anleitung-ebook/dp/B071HVN1N2/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr= oder alternativ als Taschenbuch für 9,99 Euro unter der ISBN 978-3-7439-1482-7 im allgemeinen Buchhandel zu bestellen. Zum Beispiel über Amazon: https://www.amazon.de/Rosazea-sofort-Griff-Praktische-Anleitung/dp/3743914824/

Die Autorin ist Akademikerin und Inhaberin einer PR-Agentur im B2B Bereich. Sie schreibt täglich beruflich für die Leser von Fachzeitschriften. Da sie bei vielen Themen von Freunden und Bekannten um Rat gefragt wird, entschloss sie sich, ihr Wissen auch mit anderen Menschen zu teilen, um sie auf dem Weg zu einem gesunden und glücklichen Leben zu unterstützen.

Kontakt
Lermann Public Relations
Sylvia Lermann
Enzianstr. 2c
85591 Vaterstetten
08106-300 899
sylvia@lermann-pr.com
http://www.lermann-pr.com

Pressemitteilungen

„Rosazea sofort im Griff“ von Sylvia Lermann

Praktischer Leitfaden hilft im Kampf gegen Hautprobleme

"Rosazea sofort im Griff" von Sylvia Lermann

Hilfreicher Ratgeber „Rosazea sofort im Griff“ von Sylvia Lermann

Hautprobleme wie Rosazea und die dadurch entstehenden Erscheinungsveränderungen sorgen bei vielen Betroffenen für Scham und dauerhaftes Leiden. Menschen mit Hautkrankheiten trauen sich in manchen Fällen nicht einmal mehr aus dem Haus, falls es nicht unbedingt erforderlich ist. Rosazea bedeutet, dass Betroffene sich ständig mit den chronisch entzündlichen Auswirkungen dieser Krankheit herumschlagen müssen. Die beworbenen Mittel im Supermarkt oder Internet helfen dabei meist wenig bis gar nicht. Sylvia Lermanns Buch enthält erprobte Methoden, um die chronisch entzündlichen Auswirkungen der Hautkrankheit Rosazea schnell unter Kontrolle zu bekommen.

Die Autorin litt selbst unter den Symptomen von Rosazea, recherchierte intensiv und fand nach langer Suche eine Lösung. Sie stellt in ihrem Werk in der Praxis erprobte Methoden vor, die dabei helfen können, die Hautprobleme schnell in den Griff zu bekommen. Sylvia Lermann gibt Ihnen eine leicht umzusetzende praktische Anleitung an die Hand, mit deren Hilfe Sie sich in kürzester Zeit wieder an einer dauerhaft gesunden und schönen Haut erfreuen können. Sie müssen sich nach der Lektüre nicht mehr länger mit nutzlosen Produkten herumschlagen. Lermanns Buch zielt auf eine dauerhafte Lösung des Problems ab. Rosazea sofort in den Griff bekommen, bleibt so nicht länger eine Wunschvorstellung!

„Rosazea sofort im Griff“ von Sylvia Lermann ist ab sofort für nur 6,99 Euro als e-Book https://tredition.de/autoren/sylvia-lermann-20550/rosazea-sofort-im-griff-e-book-91411/ ISBN 978-3-7439-1484-1 im tredition Verlag oder alternativ als Taschenbuch für 9,99 Euro unter der ISBN 978-3-7439-1482-7 im allgemeinen Buchhandel zu bestellen. Zum Beispiel über Amazon: https://www.amazon.de/Rosazea-sofort-Griff-Praktische-Anleitung/dp/3743914824/

Die Autorin ist Akademikerin und Inhaberin einer PR-Agentur im B2B Bereich. Sie schreibt täglich beruflich für die Leser von Fachzeitschriften. Da sie bei vielen Themen von Freunden und Bekannten um Rat gefragt wird, entschloss sie sich, ihr Wissen auch mit anderen Menschen zu teilen, um sie auf dem Weg zu einem gesunden und glücklichen Leben zu unterstützen.

Kontakt
Lermann Public Relations
Sylvia Lermann
Enzianstr. 2c
85591 Vaterstetten
08106-300 899
sylvia@lermann-pr.com
http://www.lermann-pr.com

Pressemitteilungen

Schöne Haut dank Veana Anti Acne Miracle

Gestresste und entzündete Haut lässt sich jetzt mit der neuen Produktlinie von VEANA ganz einfach pflegen.

Schöne Haut dank Veana Anti Acne Miracle

Veana Anti Acne Miracle

Veana Anti Acne Miracle: Die Pflege für eine gesunde Haut

Nur wenige Menschen können sich von Natur aus über eine reine Haut und einen schönen Teint freuen. Eines der häufigsten Hautprobleme sind Unreinheiten und Entzündungen, die zu schmerzhaften und unschönen Pickeln führen können. In einem solchen Fall reagiert die Haut sehr empfindlich auf Duftstoffe und Chemikalien, was die Suche nach der richtigen Kosmetik bisher nicht immer einfach gemacht hat.

Mit Veana Anti Acne Miracle bringt die VEANA UG jetzt eine neue Pflegeserie auf den Markt, die speziell für die Bedürfnisse unreiner Haut entwickelt wurde. Das Geheimnis: Bei allen Produkten handelt es sich um reine Naturkosmetik.

Schöne Haut mit Veana Anti Acne Miracle

Die Wirkungsweise der Produkte von Veana Anti Acne Miracle ist denkbar einfach: Zuerst beruhigen sie die Haut und spenden ihr das richtige Maß an Feuchtigkeit. Einige der Inhaltsstoffe wirken darüber hinaus entzündungshemmend und bekämpfen Akne-Bakterien, sodass Pickel nach und nach abheilen. Damit sie gar nicht erst wieder entstehen können, sorgt die Pflege außerdem auch für eine besonders gute Reinigung der Poren, so können diese gar nicht erst verstopfen und sich entzünden.

Basis für die Produkte dieser neuen Pflegeserie sind die Inhaltsstoffe des australischen Teebaums. Sie sind hervorragend zur Bekämpfung von Bakterien und Pilzen geeignet und erfrischen darüber hinaus auch noch die Haut. Damit wird die perfekte Basis für ein schönes Hautbild geschaffen.

Von morgens bis abends optimal gepflegt sein

Damit Veana Anti Acne Miracle effektiv wirken kann, wird eine Kombination verschiedener Produkte aus dem Sortiment empfohlen. Zur morgendlichen und abendlichen Reinigung der Haut bieten sich zum Beispiel Produkte ein Waschgel, ein Face Wash oder eine Seifenlotion an. Ebenso sorgt ein Gesichtswasser für eine porentiefe Reinigung der Haut.

Nach der Reinigung wird eine Pflege empfohlen. Und auch hier hat das Sortiment von Veana Anti Acne Miracle einiges zu bieten. Hier besteht die Auswahl unter anderem zwischen einem Feuchtigkeitsgel, einem Serum oder einer Teebaum & Ginseng Gesichtspflege.

Schon nach der ersten Anwendung der Veana Anti Acne Miracle-Pflege kann sich die Haut deutlich weicher und entspannter anfühlen.

Die VEANA UG ist ein Kosmetikunternehmen mit Sitz im norddeutschen Delmenhorst. Alle Produkte werden nach den Kriterien der innovativen Naturkosmetik hergestellt. Das Unternehmen nutzt für Ihre Pflegeprodukte nur natürliche Inhaltsstoffe. Die Produkte der Natur-Eigenmarke VEANA sind nur über den Online-Shop, in Kosmetikstudios und über exklusive Vertragspartner erhältlich.

Firmenkontakt
Veana Cosmeceutical UG
Marc Dörre
Brendelweg 248
27755 Delmenhorst
04221-399472
info@veana.de
http://www.veana.de

Pressekontakt
Veana Cosmeceutical UG
Marc Dörre
Brendelweg 248
27755 Delmenhorst
04221-399472
marc.doerre@veana.biz
http://www.veana.de