Tag Archives: Aktivprogramm

Pressemitteilungen

#lappiflights: Ein Traum von Schnee in Kittilä

Mit der Lufthansa-Direktverbindung fliegen Winterfreunde einmal wöchentlich zwischen dem 16. Dezember 2017 und dem 24. März 2018 von München ins finnisch-lappländische Wintersportzentrum Kittilä in der Region Levi-Ylläs.

#lappiflights: Ein Traum von Schnee in Kittilä

Das traumhafte Schneepanorama der Region Levi-Ylläs (Bildquelle: © Panu Jyrä)

München, 15. Dezember 2017 (gs) – Pünktlich zu Weihnachten geht es mit der Lufthansa auf direktem Weg von München nach Kittilä in die Region Levi-Ylläs, eines der beliebtesten Touristenziele Finnlands. Dort, wo die Polarlichter am Himmel tanzen, der Weihnachtmann zu Hause ist und der Schnee den ganzen Winter über garantiert ist, hält das lappländische Naturressort unvergessliche Erlebnisse für alle Winterfreunde bereit. Wer von einer wirklich weißen Weihnacht träumt, der nimmt am 16. Dezember 2017 gleich den ersten Flug nach Kittilä.

Schneereiches Aktivprogramm
Kein Gedrängel am Lift, Schneegarantie von November bis April und ganz nebenbei, die nachweislich sauberste Luft der Welt: Die Wintersportzentren Levi und Ylläs bieten Familien und Wintersportbegeisterte zahlreiche Ski alpin-, Cross-Skiing-, Snowboard- und Langlauferlebnisse. Das Weltcup-Skigebiet Levi gilt mit seinen 38 Pistenkilometern als das größte Ski- & Ganzjahresressort des skandinavischen Landes. Ylläs hingegen überzeugt mit den längsten Abfahrten in Finnland. Die Pisten sind für Anfänger, Fortgeschrittene und Freerider geeignet. Neben dem klassischen Wintersportangebot können Urlauber aber auch Schneemobilsafaris oder aufregende Husky- und Rentierschlittenfahrten unternehmen.
Für einen Tag abseits der Pisten empfiehlt sich auch der Besuch des Nationalpark Pallas-Yllästunturi. Seine arktischen Nadelwälder und weitläufigen Winterlandschaften laden zum Schneeschuhwandern durch das Winterwunderland Finnisch-Lapplands ein. Und wer bei so viel Winter-Spaß zwischendurch eine Aufwärm-Pause braucht, entspannt sich in einer der mehr als 2053 Saunen der Region, wie zum Beispiel in der frei zugänglichen Park-Sauna im Nationalpark.

Träumen unter den Nordlichtern
Ob Blockhütte, Glas-Iglu oder das berühmte Eishotel SnowVillage, die Region Ylläs-Levi bietet eine große Auswahl an außergewöhnlichen Übernachtungsmöglichkeiten. Im SnowVillage schlafen die Gäste mit Thermoschlafsack in einem Schneezimmer, können die aus Eis erbaute Sauna besuchen, die verschiedenen Eisschnitzereien bestaunen oder sich an der Schneebar einen Drink genehmigen. Gegessen wird im Blockhaus-Restaurant oder am Lagerfeuer in der traditionellen Kota, einer finnischen Grillhütte.
Ferienhaus- und Aktivurlauber übernachten in den rustikalen Holzblockhäusern im Feriendorf Levihuvilat in Sichtweite des Fjälls Levi. Die mit lappländischem Kiefer erbauten Häuser eignen sich für einen gemütlichen Urlaub mit Freunden oder der Familie. Ganz in finnischer Tradition sind natürlich alle Häuser mit einer Sauna ausgestattet.
Eine Nacht unterm Sternenhimmel mit tanzenden Polarlichtern verbringen die Urlaubsgäste in einem der gemütlichen Glas-Iglus in Levi. Besonders schön: Hier muss man gar nicht erst vor die Tür, um das Naturwunder zu beobachten. Dank der großzügigen Decke aus Glas, die das Dach ersetzt, kann das berühmte Lichterspiel ganz bequem und eingekuschelt in einer warmen Decke direkt vom Bett aus beobachtet werden.

Wo der Weihnachtsmann zu Hause ist
Den Weihnachtsmann in seiner Werkstatt besuchen, auf einer Schlittenfahrt mit seinen Rentieren durch die weiße Landschaft düsen und mit seinen Weihnachtselfen zusammen Plätzchen backen: Der Besuch beim Weihnachtsmann weckt vermutlich bei jedem schöne Kindheitserinnerungen und lässt vor allem die eigenen Kinder über das ganze Gesicht strahlen. Wer über die Feiertage in Lappland ist, sollte den Besuch beim Weihnachtsmann auf keinen Fall verpassen. Und alle, die immer schon einmal Weihnachten mit dem Mann im roten Anzug und weißen Rauschebart verbringen wollten, können sich Santa auch nach Hause einladen.

Weitere Informationen unter: www.levi.fi/de und www.yllas.fi/de

Über Levi-Ylläs in Finnisch-Lappland
Das größte und bekannteste Wintersportzentrum Finnlands, Levi-Ylläs, hat so ziemlich alles zu bieten, was das Herz von Schneebegeisterten begehrt. Nördlich des Polarkreises gelegen, beginnt die kalte Jahreszeit bereits im Oktober und reicht bis Ende Mai. Vor allem Wintersportfreunde kommen in dieser Zeit auf ihre Kosten: Mehr als 100 Pisten und über 500 Kilometer Langlaufloipen erstrecken sich durch die Schneelandschaft sowie kilometerlange, präparierte Motorschlittenwege und Schneeschuhrouten umgeben von Seen, Flüssen und weitläufigen Naturpanoramen, welche die sauberste Luft der Erde in besiedelten Gebieten enthalten soll. Hunde- und Rentierschlittenfahrten gehören ebenso zum breiten Angebot an winterlichen Aktivitäten wie Eisangeln und Schneemobilsafaris. Wer den permanenten Minusgraden trotzen will, besucht eine der über 2000 finnischen Saunen. Touristen profitieren nicht nur von der Schneegarantie, auch haben sie eine reichliche Auswahl unterschiedlicher und ausgefallener Übernachtungsmöglichkeiten, wozu sogar Iglus und Eishotels zählen. Mit etwas Glück lassen sich außerdem die berühmten Polarlichter bestaunen, welche hier an rund 100 Tagen im Jahr zu sehen sind.

www.visitfinland.com

Firmenkontakt
Visit Finland
Jyrki Oksanen
Potsdamer Str. 182
10783 Berlin
+49 (0)1522 8677 233
jyrki.oksanen@visitfinland.com
http://www.visitfinland.com

Pressekontakt
COMEO Dialog, Werbung PR GmbH
Alexandra Rokossa
Hofmannstr. 7a
81379 München
089-748882-36
rokossa@comeo.de
http://www.comeo.de

Pressemitteilungen

3. Wanderfrühling auf der Insel Rügen

Tolle Angebote für Wanderfreunde

3. Wanderfrühling auf der Insel Rügen

Die Insel ist im Wanderfieber! Vom 16. bis 26. April 2015 können wanderlustige Gäste auf 70 meist kostenfreien Wander- und Aktivangeboten die Insel Rügen erleben. Das breit gefächerte Angebot bietet Touren durch den Nationalpark, durch das Mönchguter Land und über die Insel Hiddensee.

Mit dem Parkhotel Rügen als Basislager hat man einen idealen Startpunkt, egal in welche Himmelsrichtung der Ausflug geht. Die neu möblierten Zimmer, die Wellnessoase „Alea“ und das Restaurant „Orchidee“ schaffen den passenden Rahmen für erholsame Tage.
Die Nutzung von Sauna, Dampfbad, Fitnessraum und Infrarot-Kabine sind in den Übernachtungskosten ab 41,- EUR pro Person / Nacht ebenfalls enthalten wie das vielfältige Frühstücksbuffet, der Parkplatz und der gratis W-LAN Zugang in allen Zimmern.
Nach der Wandertour durch die spektakuläre Natur der Insel locken frische Waffeln mit heißen Kirschen und entspannte Saunagänge zurück ins Parkhotel Rügen.

Die Broschüre mit den zahlreichen Wandertouren ist auf www.ruegen.de/wanderfruehling für einen Download zu finden. Einen Überblick über die vielfältigen Hotelangebote, egal ob drei, fünf oder mehr Nächte gibt es auf www.parkhotel-ruegen.de .

Weitere Informationen unter www.parkhotel-ruegen.de und telefonisch unter 03838 815-0.

* 4 Sterne Hotel in zentraler Lage auf der Insel Rügen
* Beliebt bei Radfahrern und „Störtebeker“ Festspielbesuchern
* 154 Zimmer, ausreichend Parkplätze und Tiefgarage
* 1 Rollstuhl- und 1 Behindertengerechtes Zimmer
* Haustiere auf Anfrage
* Keine Kurtaxe
* Gratis W-LAN auf den Zimmern und in den öffentlichen Bereichen Gäste PC im Atrium des Hotels
* Herrliche Sonnenterrasse mit Liegewiese, Restaurant & Bar
* Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Fitnessraum
* Kosmetiksalon „Alea“ mit Massagen und Beautyanwendungen
* Ganzjährig attraktive Arrangements & Angebote

Kontakt
Parkhotel Rügen Betriebs GmbH
Christina Gehm
Stralsunder Chaussee 1
18528 Bergen auf Rügen
03838-815 506
christina.gehm@parkhotel-ruegen.de
http://www.parkhotel-ruegen.de

Pressemitteilungen

Ein neuer Veranstalter für Sportreisen: elan sportreisen

elan sportreisen bringt Schwung in den Urlaub

Ein neuer Veranstalter für Sportreisen:  elan sportreisen

Skiferien mit elan

Ein neuer Reiseveranstalter, gegründet von einem erfahrenen Touristiker: Bruno Peters, Mitbegründer des „forum anders reisen“, setzt ein Vierteljahrhundert touristisches Know-how in seinen neuen Veranstalter elan sportreisen. Wie der Name verspricht: hier werden Reisen mit viel Schwung und Pep für vitale Menschen jeden Alters kreiert, die gerne in der Gruppe einen geselligen, aktiven und naturnahen Urlaub verbringen möchten.

Der Reiseanbieter aus Köln startet mit einem kleinen, feinen Programm. Im Angebot sind Sportreisen rund ums Mittelmeer, in Nordeuropa, in den Niederlanden und in den Alpen. Die Sportreisen untergliedern sich in Wander- und Radtouren, Kanu- und Seekajak-Reisen, Mitsegeltörns und Segelreisen auf besonderen Schiffen sowie Urlaub in Sportclubs mit einem bunten Aktivprogramm.

Für Familien stellt das Team von elan sportreisen bewährte Feriencamps mit einem sportlichen Programm für die ganze Familien in Südfrankreich, an der Atlantikküste, auf Sardinien und Korsika zusammen. Etwas ganz besonderes sind die Familientörns auf dem Ijsselmeer und auf einer Dschunke entlang der nördlichen Adria-Küste, wo sich Familien mit ihren Kindern auf ein spannendes Outdoor-Abenteuer einstellen können. In der Wintersaison dürfen sich Familien auf ausgesuchte Wintersportziele mit einem intensiven Kurs- und Rahmenprogramm freuen.

Auch Klassenfahrten mit einem pädagogischen Erlebniswert wird der Veranstalter, der Mitglied im „forum anders reisen“ ist, ab Sommer 2014 im Programm führen.

Alle Reisen sind unter umweltfreundlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten ausgesucht.

Seit dem 3.11.13 wird das Programm von elan sportreisen online präsentiert. Einen Katalog wird es nicht geben, da sich der Newcomer ganz auf den Onlinevertrieb konzentriert. Reisebüros sollen dennoch nicht außen vorbleiben. Ein Partnerprogramm ist in Vorbereitung.

Kontakt:
elan sportreisen
Bruno Peters
Wöhlerstraße 35
50823 Köln
E-Mail: info@elan-sportreisen.de
Tel.: +49 – (0)221 – 67 777 477
Fax.: +49 – (0)221 – 67 77 479

Im Programm des neuen Veranstalters elan sportreisen aus Köln finden sich Sportreisen rund ums Mittelmeer, in Nordeuropa, in den Niederlanden und in den Alpen. Die Sportreisen untergliedern sich in Wander- und Radtouren, Kanu- und Seekajak-Reisen, Mitsegeltörns und Segelreisen auf besonderen Schiffen sowie Urlaub in Sportclubs mit einem bunten Aktivprogramm. Familien können im Sommer zwischen Feriencamps mit einem sportlichen Programm für die ganze Familien in Südfrankreich, an der Atlantikküste, auf Sardinien und Korsika wählen oder Familientörns auf dem Ijsselmeer und auf einer Dschunke entlang der nördlichen Adria-Küste buchen. In der Wintersaison dürfen sich Familien auf ausgesuchte Wintersportziele mit einem intensiven Kurs- und Rahmenprogramm freuen.

Kontakt
elan sportreisen
Bruno Peters
Wöhlerstraße 35
50823 Köln
49 – (0)221 – 67 777 477
info@elan-sportreisen.de
http://www.elan-sportreisen.de

Pressekontakt:
Schober PR
Doris Schober
Merkurstr. 10
41464 Neuss
02131 859144
ds@schober-pr.de
http://www.schober-pr.de

Pressemitteilungen

Extratouren stillen Fernweh 2014

Erster „Fern(reise)blick“ aufs nächste Jahr: Peru, Ecuador, Südafrika und Jordanien aktiv

Extratouren stillen Fernweh 2014

Indianerfamilie mit Alpaca

HAGEN – 24. Sep. 2013. Schon vor Erscheinen des Katalogs stillt Wikinger Reisen das erwachende Fernweh 2014. Das druckfrische Special „Extratouren“ gibt Ausblicke auf das weltweite Aktivprogramm des kommenden Jahres. Ziele sind Peru, Ecuador, Südafrika und Jordanien.

Neu: Nordperu und Ecuador
Die geführten „Extratouren“ laufen jeweils an vier Terminen 2014. Neu ist die Kombination Nordperu und Ecuador auf der Route von Lima nach Quito. Unter dem Titel „Verborgene Schätze entlang der Panamericana“ geht es zu Kulturdenkmälern und durch den Regenwald. Das 1-2-Stiefel-Programm dauert 19 Tage.

Anspruchsvoll: Inka-Trail
Wer sich gern fordern lässt, erobert den peruanischen Inka-Trail. Pro Tag gibt es für Fernreisende aus aller Welt nur 500 Permits für diese legendäre Strecke. Die 20-tägige 3-Stiefel-Aktivtour verlangt Erfahrung und Kondition. Und bietet dafür eine Zeitreise durch die geheimnisvolle Welt der Inka.

Ganz nah dran: Jordanien zu Fuß
Weniger anspruchsvoll, aber ebenfalls aktiv präsentiert sich die Reise „Jordanien zu Fuß“. Nah am Land erleben Wikinger-Gruppen das Königreich aus erster Hand – inklusive Natur, Kultur und Begegnungen mit Einheimischen. Sie wandern entlang des Toten Meeres, in der Sand- und Felsenwüste im Wadi Rum, auf dem „Pfad der Seifenmacher“ und im Biosphärenreservat des Dana-Nationalparks.

Leicht: Wandern und Radeln in Südafrika
Eine weitere „Extratour“ führt nach Südafrika. Kleine Gruppen mit höchstens 13 Teilnehmern entdecken auf einfachen Wanderungen die Nationalparks Krüger, Royal Natal, Tsitsikamma an der Garden Route und Bontebok am Breede-Fluss. Sie besuchen deutschstämmige Farmer, radeln durch die Weinberge rund um Stellenbosch und erkunden Kapstadt.

Thematisch: „Extratouren“ in Europa
Das Special „Extratouren“ enthält auch Europa-Programme – oft mit thematischem Schwerpunkt zu Jahreszeit, Festen oder Küche: z. B. mediterraner Herbst oder Drei-Königs-Fest auf Mallorca, Frühlingsfeste in Nizza, Provence mit Genuss, Zypern im Frühling oder Schneeschuhwandern in Draculas Reich.
Text 2.008 Zeichen inklusive Leerzeichen

Geführte Rundreise mit Wandern
Nordperu & Ecuador: Verborgene Schätze entlang der Panamericana 19 Tage ab 3.790 Euro, Termine: Juni – Dezember 2014
Geführte Aktivreisen
Peru: Condor, Cañón & Camino Inca : 20 Tage ab 3.748 Euro, Termine: Mai – September 2014
Jordanien zu Fuß : 12 Tage ab 1.948 Euro, Termine: Dezember 2013 – April 2014
Südafrika – Safaris & Begegnungen hautnah – 17 Tage ab 3.098 Euro, Termine: März – November 2014

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressemitteilungen

Per pedes, per Rad und auf die „gesunde Tour“

Usedom: Wikinger Reisen mit vier Programmen auf der Sonneninsel unterwegs

Per pedes, per Rad und auf die "gesunde Tour"

Am Ahlbecker Strand

HAGEN – 15. Mai 2013. Usedom hat was: Naturparadies, Künstlerinsel und sonnigstes Eiland in der Ostsee – dazu drei Kaiserbäder, lange Strände und imposante Steilufer. Wikinger Reisen tritt vor dem Stettiner Haff jetzt mit breitem Aktivprogramm an: Neben einer neuen Radreise hat der Marktführer zwei frische Wandertrips und ein „Entschleunigungs-Programm“ aus der Kataloglinie „natürlich gesund“ entwickelt.

„natürlich gesund“: Gesundheitswanderungen und Entspannung
Stress ade. Die „natürlich gesund“-Reise mit lockeren Wanderungen, Radeln, Entspannung und Meerestherapie lässt den Urlaub zu Hause nachwirken. Kleine geführte Gruppen entdecken gemeinsam Usedom: bei speziellen Gesundheitswanderungen mit einem eigens dafür ausgebildeten Reiseleiter oder auf einer Radtour im Hinterland. Dazu kommen Thalassoanwendungen, Qi Gong, autogenes Training und „Aktives Erwachen“. Standort ist das Ostseehotel Villen im Park am Rande von Bansin – ein 4-Sterne-Haus mit großem Wellnessbereich.

Bansin und Umgebung: Wanderreise rund um das Kaiserbad
Die Landschaft entlang des Achterwassers, der Mümmelkensee und der Zauberberg gehören zu den Zielen der neuen 8-tägigen Wanderreise auf der deutschen Inselseite. Per Schiff geht es nach Swinemünde, Kultur bieten die Kaiserbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Bei diesem Angebot der 1-2-Stiefel-Kategorie wohnen die Wikinger-Gruppen ebenfalls in den Villen im Park.

Usedom und Wollin: die Pommersche Riviera entdecken
Der Newcomer „Ostseewandern auf Usedom und Wollin“ präsentiert in sieben Tagen die Pommersche Riviera auf der deutschen und der polnischen Seite. Inselfans erkunden per pedes u. a. das Usedomer Hinterland, Küstenwege, die Seenplatte in Neu Sallenthin und den Wollin-Nationalpark. Ausgangspunkt ist ein Kurhotel im Villenviertel von Swinemünde.

Westpommern: Rad-Urlaub von Swinemünde aus
Am selben Standort bietet der Veranstalter auch eine deutsch-polnische Radreise an. Aktivurlauber „erfahren“ auf fünf leichten Touren u. a. die längste europäische Seenpromenade in Ückeritz, malerische Dörfer in der Woiwodschaft Westpommern und den Lieper Winkel.
Text 2.081 Zeichen inklusive Leerzeichen

Reisepreis und -termine:

Geführte „natürlich gesund“ Reise
Usedom: Entschleunigung mit Thalasso und Qi Gong – stressfrei an der Ostsee – 8 Tage ab 870 Euro, inklusive 7 x Ü, HP, 3 Gesundheitswanderungen, 1 Radtour inkl. Leihrad, täglich „Aktives Erwachen“, jeweils 2 Übungseinheiten à 60 Min. autogenes Training und Qi Gong, 2 individuelle Thalasso-Anwendungen à 60 Min., Kurtaxe, freie Nutzung der Bade-/Saunalandschaft, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 02.06. – 09.06., 15.09. – 22.09., 27.10. – 03.11.2013

Geführte Standortwanderreise
Usedom – wandern, wo Deutschland am sonnigsten ist – 8 Tage ab 738 Euro, inklusive 7 x Ü, HP, örtliche Stadtführung Kaiserbäder, Schifffahrt Bansin – Swinoujscie, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 25.05. – 01.06., 08.06. – 15.06., 24.08. – 31.08., 19.10. – 26.10.

Polen – Ostseewandern auf Usedom und Wollin – 8 Tage ab 625 Euro, 7 x Ü, HP, Führung durch die Kaiserbäder, Programm (5 geführte Wanderungen), Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 10.08. – 17.08., 14.09. – 21.09., 05.10. – 12.10.2013

Geführte Standortradreise
Polen/Deutschland: Usedom – Sonne, Strand und Rad – 8 Tage ab 645 Euro, inklusive 7 x Ü, HP, Programm (5 geführte Radtouren), Fahrradmiete (8-Gang-Tourenräder und Wikinger-Gepäcktasche), Panorama-Schifffahrt nach Misdroy, Wikinger-Reiseleitung.
Termine: 08.06. – 16.06, 03.08. – 10.08., 07.09. – 14.09.2013

Die Philosophie von Wikinger Reisen
Urlaub, der bewegt. Das Wikinger-Motto für Reisen, die einen unverwechselbaren Stil haben. Aktivurlaub, der Sie in Bewegung bringt. Erlebnisreisen, die Ihnen bewegende Kontakte bescheren. Natur- und Kulturgenuss, der Ihre Sinne bewegt. Kommen Sie mit!
Seit 1969 veranstaltet Wikinger Reisen Wander-, Trekking-, Rad- und Entdeckerreisen weltweit. Ob Sie mit Wikinger Reisen auf eine Wander- oder Trekkingreise gehen, das Abenteuer in der Ferne suchen oder mit dem Rad unterwegs sind: Sie erwartet eine ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen sowie Erholung. Auf Reisen aktiv sein, intensiv eintauchen in unbekannte Welten, die Erlebnisse mit neu gewonnenen Freunden teilen, angesteckt werden von der Begeisterung der Wikinger-Reiseleiter und sich dabei immer gut und sicher aufgehoben fühlen – das ist die Idee einer Wikinger-Reise.
Die qualifizierte und sympathische Reiseleitung ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal dieser Reisen. Mehr als 300 Wikinger-Reiseleiter schaffen weltweit eine angenehme, freundschaftliche Atmosphäre in den kleinen Reisegruppen.
Urlaub mit Freunden – in bester Gesellschaft:
Ein Prinzip dieser Reisen sind kleine, überschaubare Gruppen, die sich Zeit lassen für persönliche Gespräche und Begegnungen, die aber auch Teamgeist und Kooperation bei gemeinsamen Aktivitäten in der Natur erfordern. Ganz gleich, ob Gäste nun allein oder zu zweit verreisen – sie genießen ihren Urlaub unter Freunden und Gleichgesinnten.

Das Wikinger Reisekonzept:
– auf Reisen aktiv sein
– in kleinen Gruppen
– mit sympathischen Reiseleitern, die begeistern
– Übernachtungen in stilvollen, möglichst familiären Hotels
– Bevorzugung der regionalen Küche
– ideale Kombination aus Aktivitäten, Natur- und Kulturerlebnissen und Erholung

Kontakt:
Wikinger Reisen GmbH
Eva Machill-Linnenberg
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 463078
wikinger@mali-pr.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressemitteilungen

Die neue MS Ocean Diamond startet mit Frühbucherpreisen und deutschsprachigen Abfahrten in die Antarktissaison

Die auf Expeditionskreuzfahrten spezialisierte, kanadische Reederei Quark Expeditions hat die ehemalige „Le Diamant“ gechartert und wird sie unter Ihrem neuen Namen „Ocean Diamond“ ab November 2012 in der Antarktis einsetzen.

Die Ocean Diamond wird umfangreich umgebaut und bietet nach einer Modernisierung Platz für 189 Passagiere. Die Superyacht soll neue Maßstäbe bei Expeditions-Schiffsreisen in der Antarktis setzen und kombiniert Komfort an Bord mit Expeditions-Abenteuer an Land. So werden an Bord Yogakurse und Wellnessprogramme angeboten, Landgänge werden mit Zodiac-Schlauchbooten durchgeführt.
Ein besonderes Highlight sind die vorbuchbaren Aktivprogramme während der Schiffsreise: Je nach Reisetermin können unter anderem Kajak- und Skitouren oder ein Campingaufenthalt auf dem Festland gebucht werden. An Fotoworkshops und Schneeschuhtouren können die Passagiere sogar kostenfrei teilnehmen.

Die Kreuzfahrten der Ocean Diamond können in Deutschland bei dem Spezialveranstalter Polaris Tours gebucht werden.
Polaris Tours bietet drei deutsch-/englischsprachige Abfahrten zwischen November 2012 und Februar 2013 mit Frühbucherpreisen an. Bei Buchung bis 31.05.2012 können so bis zu 3.000 EUR pro Person gespart werden. Eine Zweibettkabine ist schon für 6.465 EUR pro Person erhältlich – inklusive Lufthansa Linienflug ab und bis Deutschland sowie Vor- und Nachprogramm in Buenos Aires.

Polaris Tours ist der Spezialveranstalter für Expeditions-Schiffsreisen in die Arktis und Antarktis. Um besondere und intensive Reiseerlebnisse in den polaren Gebieten zu ermöglichen, bietet Polaris Tours nur Schiffe mit maximal 200 Passagieren an. Die Reisen werden meist von deutschen Reiseleitern begleitet oder werden rein deutschsprachig durchgeführt. Alle Reiseprogramme beinhalten bereits Linienflüge ab und bis Deutschland mit renommierten Airlines.
Polaris Tours
Reinhard Tanner
Kirchgasse 6
82497 Unterammergau
reinhard.tanner@polaris-tours.de
08822 9223095
http://www.polaris-tours.de