Tag Archives: Albstadt

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Pressemitteilungen Regional/Lokal Veranstaltungen/Events

ALB BOX macht Platz: Self Storage Neueröffnung in Albstadt

Am 15. April 2017 ist es endlich so weit: ALB BOX Self Storage feiert seine Eröffnung. Unter dem Motto „Sicher, schnell und einfach lagern“ bringt das Unternehmen die Lösung für alle Stauraum-Suchenden in Albstadt und Umgebung.

ALB BOX Self Storage
ALB BOX Self Storage

Albstadt, im April 2017 – Am Samstag, dem 15. April 2017 feiert mit der ALB BOX das erste Self Storage Lagerhaus in Albstadt und dem gesamten Zollernalbkreis seine Eröffnung. Von 12.00 bis 16.00 dürfen sich alle Platzsuchenden und Interessenten auf Eröffnungsangebote und Führungen durch die Lagerräume freuen. Die ALB BOX vermietet moderne, sichere und jederzeit zugängliche Lagerboxen an alle, die zusätzlichen Stauraum benötigen. Zu diesem Zwecke wurde auf dem Gelände des 1934 gegründeten Familienbetriebes, der Karl Alber KG, das firmeneigene Objekt in den vergangenen Monaten aufwendig modernisiert. Das ALB BOX Team freut sich auf die Eröffnung: „Nach monatelangen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen freuen wir uns, endlich mit unserer ALB BOX an den Start gehen zu können. Bei uns findet jeder eine kostengünstige, sichere und saubere Lösung für seine individuellen Platzprobleme. Die zahlreichen Anfragen nach unseren modernen Lagerboxen zur Selbstlagerung im Vorwege der Eröffnung zeigen, dass der Bedarf nach externen Lagerräumen in unserer Region stetig steigt“.

 

Neuer Stauraum für alle Albstädter

Der Standort der ALB BOX befindet sich zentral gelegen auf dem Gelände der Karl Alber AG in der Straße Unter dem Malesfelsen 20 in Albstadt. Auf 2.000 m² bietet Albstadts erstes Mietlager Privatleuten und Gewerbetreibenden künftig über 200 Lagerboxen von einem bis 15 Quadratmetern für alles, was in Wohnung oder im Büro temporär keinen Platz findet. Dabei erfüllt ALB BOX höchste Ansprüche an Sicherheit, Qualität und Service. Dank flexibler Mietzeiten zahlen Kunden nur so lange, wie sie den zusätzlichen Stauraum auch wirklich benötigen. Der Zugang zum persönlichen Lagerraum ist montags bis sonntags zwischen 06.00 und 22.00 Uhr möglich. Die Sicherheit wird über ein modernes Zugangskontrollsystem gewährleistet. Zusätzlich ist das gesamte Gebäude alarmgesichert und kameraüberwacht.

Neben kostenlosen Kundenparkplätzen direkt vor dem Haus, gewährleistet eine große, überdachte Ladezone auch bei schlechtem Wetter ein komfortables Be- und Entladen der Lagergüter. Zufahrt und Ladebereich sind großzügig gestaltet und auch problemlos für LKW und Sattelzüge befahrbar.

 

Starker Partner: First Elephant Self Storage

Standortgebundene Self Storage Unternehmen, wie die Albstädter ALB BOX GmbH, setzen im stark wachsenden deutschen Markt zunehmend auf die Kooperation mit einem überregionalen Partner. Eine solche Partnerschaft stärkt die Wahrnehmung, fördert die Wettbewerbsfähigkeit und steigert die Effizienz des einzelnen Unternehmens.

Die First Elephant Self Storage GmbH (www.firstelephant.de/) ist eine deutschlandweite Allianz mittelständischer, inhabergeführter Self Storage Unternehmen mit lokalen Schwerpunkten. First Elephant unterstützt seine Partner unter anderem bei der Betriebsoptimierung und Standardisierung interner Abläufe. Darüber hinaus gewährleistet eine interne Telefonhotline die Erreichbarkeit jedes Standortes weit über die individuellen Büroöffnungszeiten hinaus. Weitere Kompetenzbereiche sind Bau und Planung von Self Storage Anlagen. Im Fokus steht dabei die Unterstützung von Neueinsteigern und Investoren von der Standortanalyse über den Bau bis hin zum fertigen Betrieb.

Am 17. April 2015 gegründet, betreut First Elephant Self Storage aktuell 21 Standorte mit mehr als 6.500 modernen Lagerboxen auf einer Gesamtfläche von über 69.000 m². First Elephant ist Mitglied im Verband deutscher Selfstorage Unternehmen e.V.

Pressekontakt: First Elephant Self Storage GmbH, Nina Guth, Nordkanalstraße 52, 20097 Hamburg, Tel.: 040 – 23 85 67 53, E-Mail: info@firstelephant.de

Pressemitteilungen

METTLER TOLEDO Albstadt feiert 160-jähriges Standortjubiläum

METTLER TOLEDO Albstadt feiert 160-jähriges Standortjubiläum

Bereits am 16. September feierten die METTLER TOLEDO-Mitarbeiter das 160-jährige Standortjubiläum.

Albstadt, 20. September 2016 – METTLER TOLEDO, weltweit führender Anbieter von Wägesystemen für Labors, Industrie und den Lebensmitteleinzelhandel, feierte am Freitag, den 16. September, in Albstadt mit seinen Mitarbeitern, regionalen Partnern und Lieferanten das 160-jährige Standortjubiläum.

Albstadt ist damit der dienstälteste METTLER TOLEDO-Standort. Der Konzern mit Hauptsitz in Greifensee (Schweiz) hat in Albstadt (Zollernalbkreis/Baden-Württemberg) vor allem Kompetenzen in den Bereichen Wägetechnik für die Industrie sowie für den Lebensmitteleinzelhandel gebündelt. Das Unternehmen unterhält in Albstadt Innovations- und Kompetenzzentren für seine Industrie- und Handelswaagen, entwickelt und produziert vor Ort. Mit seinen rund 220 Mitarbeitern ist Albstadt wichtiger Ideen- und Impulsgeber sowie Steuerungsinstanz im Projektmanagement des Konzerns. Seit vielen Jahren kooperiert der Standort mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Albstadt und Sigmaringen, vor allem in den Studienbereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Informatik.

METTLER TOLEDO ist ein führender weltweiter Hersteller von Präzisionsinstrumenten. Das Unternehmen ist der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Wägesystemen für Labors, die Industrie und den Lebensmittelhandel. METTLER TOLEDO gehört zudem zu den drei führenden Anbietern verschiedener komplementärer Messtechnologien und ist ein führender Anbieter von Systemen für die automatisierte Arzneimittelforschung und Wirkstoffentwicklung. Im Weiteren ist das Unternehmen der weltgrößte Hersteller und Anbieter von Metallerkennungssystemen für die Produktion und Verpackungsindustrie. Weitere Informationen über METTLER TOLEDO Lösungen für den Lebensmitteleinzelhandel sind unter www.mt.com/retail verfügbar.

Firmenkontakt
METTLER TOLEDO
Inga Holzhausen
Ockerweg 3
35396 Gießen
Tel. +49 (0)641 507 343
inga.holzhausen@mt.com
http://www.mt.com/retail

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2
91052 Erlangen
+49 (0)9131-81281-22
bernd.jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Pressemitteilungen

First Elephant Self Storage expandiert in Süddeutschland

First Elephant Self Storage expandiert in Süddeutschland
First Elephant Self Storage expandiert in Süddeutschland

Das erfolgreiche Self Storage Unternehmen treibt seinen Wachstumskurs mit einem neuen Partner in Albstadt weiter voran.

 

Hamburg, im August 2016 – Die Hamburger First Elephant Group baut ihr Standort- und Partnernetzwerk weiter aus. Ab 2017 wird das Self Storage Unternehmen in Albstadt, Baden-Württemberg, vertreten sein. Mit dem neuen Partner wächst die Zahl der deutschlandweiten Standorte auf elf. Weitere Standorte im süddeutschen Raum und in Nordrhein-Westfalen stehen bereits in den Startlöchern.

Albstadt bietet mit seiner zentralen Lage im Einzugsgebiet von Stuttgart, optimale Verkehrsanbindungen und eine hohe Bevölkerungs- wie Unternehmensdichte. Damit steigt auch für die Menschen vor Ort der Bedarf an flexiblen Lagermöglichkeiten auf Zeit. „Neben der Positionierung in Großstädten, konzentrieren wir uns mit First Elephant auf regionale Ballungszentren, die „Speckgürtel“ in der Nähe der großen Metropolen.“, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter Christian Lohmann die aktive Suche nach Standorten und Partnern in kleineren und mittelgroßen Städten.

Smart Start – Self Storage für Einsteiger und Investoren

Ob Schlüsselfertige Lösungen für den Neubau oder Konzepte zur Umnutzung von Bestandsimmobilien – mit First Elephant als Partner erhalten Investoren Zugriff auf über 40 Jahre gebündeltes Branchen Know-how erfahrener Self Storage Experten. Dabei richtet sich das Unternehmen mit individuellen Lösungen an Neueinsteiger ebenso wie an erfahrene Self Storage Betreiber, Investoren und Immobilienbesitzer.

Die Größe des geplanten Projektes ist dabei zweitrangig, solange der Standort optimal gewählt wurde. Selbst kleine Lagerhallen mit Raum für 100 bis 200 Self Storage Boxen können mit dem maßgeschneiderten Konzept Smart Start rentabel betrieben werden. Ziel ist, lokale Betreiber im zunehmend hart umkämpften, deutschen Self Storage Markt zu stärken. Primäre Zielgruppe sind Geschäftsleute, die nach einem renditestarken Investment in einer zukunftsträchtigen Branche suchen oder sich ein weiteres profitables Standbein erschließen wollen.

Immobilienbesitzer, die ihr Gebäude für Self Storage nutzen wollen, unterstützt First Elephant von der Machbarkeitsstudie bis hin zur kompletten Begleitung des Umbaus. Neben der Bewertung des Standortes umfasst das Portfolio auch Themen wie das Consulting beim Einholen erforderlicher Genehmigungen und die Unterstützung bei der Erstellung des Businessplans.

Grundstücksbesitzern, die sich mit dem Gedanken tragen eine neue Self Storage Anlage zu bauen, bietet First Elephant individuell entwickelte, schlüsselfertige Neubaulösungen.

 

Abbinder: Über First Elephant Self Storage

Die First Elephant Self Storage Group ist eine überregionale Allianz mittelständischer, inhabergeführter Self Storage Unternehmen mit lokalen Schwerpunkten. First Elephant (www.firstelephant.de/) stärkt kleinere und standortgebundene Betreiber im Wettbewerb. Außerdem unterstützt die Gruppe Neueinsteiger sowie Investoren bei dem Bau oder Umbau eigener Self Storage Anlagen.

Am 17. April 2015 gegründet, verfügt die First Elephant Self Storage Group aktuell über zehn Standorte mit mehr als 5.000 modernen Lagerboxen auf einer Gesamtfläche von ca. 50.000 m². First Elephant ist Mitglied im Verband deutscher Selfstorage Unternehmen e.V.

Seit dem 1. Mai 2015 hat mit Christian Lohmann einer der erfahrensten Köpfe der deutschen Self Storage Branche den Posten des geschäftsführenden Gesellschafters übernommen.

Partner werden kann jeder, der hierzulande ein Selbstlagerzentrum betreibt oder der sich mit dem Gedanken trägt, ein Self Storage Lagerhaus im Sinne der DIN EN 15696 zu bauen oder betreiben (www.firstelephant.de/selfstoragegroup/).

Pressemitteilungen

Light Innocence – schlichter, geradliniger Einrichtungsstil ist in

Analyse des Heimtextilien Marktes von bettwaren-shop.de

Light Innocence - schlichter, geradliniger Einrichtungsstil ist in

Trend zum Purismus. Bettwaren-shop.de ist mit unifarbener Bettwäsche und neuen Farben mit der Eigen

Sich auf die eigene Wohnumgebung besinnen, sich das eigene Zuhause so angenehm wie irgend möglich einzurichten – wer möchte das nicht. Für die Gestaltung des Zuhauses gibt es natürlich immer wieder aktuelle Trends. Ganz aktuell ist hier der puristische Einrichtungsstil – sich beschränken auf das Wesentliche. Dieser Trend ist schon geraume Zeit en Vogue und er wird sich nach Einschätzung der Experten auch noch einige Zeit halten. Ein Dauerbrenner? Sich zuhause wohlzufühlen und komfortabel, geradlinig einzurichten liegt also im Zeitgeist.

Der Minimalismus erobert Design und Architektur. Schlichte Designs in unseren Wohnungen sind angesagt und die Kunst des Weglassens ist ein etablierter Wohnstil und befreit unsere Wohnung von Überflüssigem. Die Trendforscher haben dafür den Begriff des ‚Neuen Purismus‘ genommen. Dieser neue Purismus bedeutet nichts anderes, als die Besinnung oder Konzentration auf das Wesentliche. Vom Stilbüro bora.herke.palmisano bekam der neue Purismus den Namen „light innocence“, „leichte Unschuld“.

Dieser modernen Stilrichtung kann sich niemand entziehen. Beinahe jeder Hersteller im Bereich des Wohnambiente hat inzwischen eine Designlinie für diesen Stil im Programm. Und die Verbraucher nehmen es an. Klare Linien, ruhige Farben, wenig unnötige Ausschmückungen – das sind grob plakativ dargestellt die ‚Regeln‘ des Neuen Purismus. Die Gestaltungsformen des puristischen Einrichtungsstiles strahlen Ruhe aus.

Der Ruhe in der Gestaltung der eigenen 4 Wände steht die Bewegung des Marktes gegenüber. Die Fachleute, die ihre Kunden mit den passenden Artikeln versorgen wollen, müssen immer hellwach sein, um Trends nicht zu verschlafen – oder im Idealfall die Entwicklungen vorauszuahnen. Das Team des Bettwaren-Shop um Holger Genkinger – einer der größten Online-Händler für Bettwaren und Heimtextilien im deutschsprachigen Raum – hat stets ein waches Auge auf aktuelle Entwicklungen und gestaltet dementsprechend das Angebot. Durch die Einführung der Bettwaren-Shop Eigenmarke haben die Mitarbeiter in Albstadt-Gauselfingen die Möglichkeit, relativ flexibel und frühzeitig auf die unterschiedlichsten Trends zu reagieren.

Bettwaren-Shop hat den Blick konsequent auf der Marktentwicklung. Welche Pantone-Farbtöne, welche Stile, was werden in der kommenden Saison die bevorzugten Muster sein? Ob national oder international ist dabei gleichermaßen wichtig. Der Neue Purismus bevorzugt dezente ruhige Farben, wenig Muster und geradlinige Formen und schöne Materialien. Das Angebot von Bettwaren-Shop.de wurde darauf eingestellt. Sowohl mit Herstellern aus Deutschland als auch mit Partnerbetrieben in der EU, kann die Nachfrage nach aktuellen Artikeln im Bettwaren und Heimtex-Bereich versorgt werden. Das gilt laut Holger Genkinger für Materialien, Maße und Farben.

Für 2016 haben die Experten von Pantone zum Beispiel zwei Farben zur ‚Farbe des Jahres‘ gekürt. Im Januar gaben sie bekannt, dass 2016 ein eher kühles Mittelblau namens Serenity (Pantone 15 – 3919) und ein Blassrosa mit Namen Rose Quartz (Pantone 13 – 1520) die Farbwelt bis in die Innenraumgestaltung führen sollen. Der Farbenhersteller Dulux sieht gemeinsam mit den Experten des Global Aesthetic Centers aus Amsterdam den Farbtrend eher bei warmen, eventuell erdigen Farben. Sie haben die Farbe ‚Goldocker‘ zur Farbe des Jahres 2016 gekürt.

Holger Genkinger ist nicht nur bei der Farbgestaltung bei seiner Eigenmarke oft genug Vorreiter am Markt. Trends lesen und ihre Entwicklung sehen, ist eines der Talente, die in Gauselfingen gepflegt werden. Man ist immer nah am Puls der Entwicklung und reagiert entsprechend – auch wenn ein Trend erst in 1 bis 2 Jahren richtig Fuß fasst. Bisher lagen Genkinger und seine Mitarbeiter beinahe immer richtig. Und bei der Größe des Angebotes des Bettwaren-Shop.de kann man nur sagen – Respekt.

Weitere Informationen:
www.Bettwaren-Shop.de
www.genkinger-gmbh.de

Holger Genkinger bietet ein abgerundetes Sortiment rund um den Schlaf, das Bett und Bad zu fairen Preisen und mit einer persönlichen Beratung. Bettwaren-shop.de ist das Fachgeschäft für guten Schlaf im Internet und bietet langjährige Erfahrung im Umgang mit Heimtextilien

Firmenkontakt
Holger Genkinger GmbH
Holger Genkinger
Im Eschle 11
72393 Burladingen
(+49) 07475 9 15 98 20
info@APROS-Consulting.com
http://www.genkinger-gmbh.de

Pressekontakt
APROS Service & Consulting
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
+49 (0)7121-98099-11
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Aktuelle Nachrichten Bildung/Schule Computer/Internet/IT Pressemitteilungen

Einzigartiger Studiengang im Zukunftsfeld IT Security

Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen startet einen neuen Studiengang mit einem einzigartigen, praxisorientierten Ansatz. Das Studienfach IT Security bietet dabei beste Berufsaussichten, da dieses Feld für Unternehmen zunehmend wichtiger wird. Zeitgleich hat die Hochschule verstanden, wie wichtig eine moderne und zeitgemäße Kommunikation der Studienfächer im Internet ist. Als einer der Vorreiter ließ die Hochschule eigene Webseiten für ihre Studienfächer erstellen.

 

Startseite der Website des Studiengangs IT Security
Startseite der Website des Studiengangs IT Security

 

Albstadt-Sigmaringen (02.07.2014)

Ab dem Wintersemester 2014/15 bietet die Hochschule Albstadt-Sigmaringen den neue Studiengang IT Security an. Ein Feld, das für Unternehmen zunehmend wichtiger wird. Datensätze und Dokumente werden fast ausschließlich in digitaler Form gespeichert und bearbeitet. Die Netzinfrastruktur ist ohne entsprechende Experten sehr verwundbar. Angriffe auf Unternehmen und ihre vertraulichen Daten sind bereits an der Tagesordnung. Die Nachfrage nach praxiserprobten, spezialisierten Experten ist weit höher, als das Angebot. Somit bestehen für die Studierenden beste Berufsaussichten.

Praxisorientierter und fundierter Studiengang

Einzigartig an dem neuen Studiengang ist, dass es sich um eine überaus praxisbezogene Ausbildung handelt. Vergleichbare Studiengänge sind größtenteils sehr theoretisch aufgebaut und orientieren sich zu wenig an der Realität. Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen bietet hier kein bloßes Auswendiglernen, sondern ein schrittweises Erlernen des Handwerks in Kleingruppen mit persönlicher Betreuung und enger Kooperation mit der Wirtschaft. Der rote Faden, der sich durch das Studium durchzieht, ist die bestmögliche Vorbereitung auf das Berufsleben. Dazu trägt das integrierte Praxissemester ebenso bei, wie die praxisorientierte Abschlussarbeit. Ein freiwilliges Auslandssemester kann an einer der 50 Partnerhochschulen der Hochschule Albstadt-Sigmaringen absolviert werden.

Das IT Security Studium bietet seinen Studenten vielfache Berufsmöglichkeiten. Als IT Security Consultant übernimmt man beratende Aufgaben für komplexe IT Security-Projekte. Malware Analysten sind Experten für das Aufspüren und Bekämpfen von Viren und anderer Malware. IT Security Solution Engineers entwerfen sichere Gesamtsystemen und IT-Infrastrukturen. IT Security Officers schließlich sind die Verantwortlichen für IT- und Informationssicherheit im Unternehmen.

Moderne Vermarktung und zeitgemäßer Auftritt

Wer sich über ein Studium informiert, stößt schnell auf das Problem, dass er alle benötigten Informationen auf einer teils sehr überladenen Hochschulseite zusammensuchen muss. Damit soll nun Schluss sein. Die Hochschule Albstadt-Sigmaringen beweist sich als sehr fortschrittlich und beauftragte eigene Webseiten für ihre Studienfächer. Diese liefern alle relevanten Informationen schnell und übersichtlich, ohne langes Suchen. Der Start macht die Seite des Studiengangs IT Security.
Diese zeitgemäße Vermarktung ist insbesondere für eine familiäre, aber sehr gute Hochschule, wie Albstadt-Sigmaringen sehr wichtig. Wiederholt erhielten ihre Studienangebote Spitzenrankings. Gelobt wird hierbei vor allem die Praxisorientierung der Studiengänge. In enger Kooperation mit Unternehmen werden hier insbesondere praxisrelevante Themen und Aspekte beleuchtet. In Kleingruppen kann in persönlicher Betreuung auf die Studenten eingegangen werden. Den aktuell rund 3150 Studierenden stehen zehn Bachelor- und acht Masterstudiengänge zur Auswahl.
Die Seite

Ziel der von der Reutlinger Agentur Wagnerwagner umgesetzten Website ist das schnelle und übersichtliche Auffinden aller benötigten Informationen rund um den Studiengang IT Security, die HS Albstadt-Sigmaringen sowie die reizvolle Umgebung. Die Lust auf ein Studium an der Hochschule wird geweckt und die Entscheidung für Albstadt ausfallen.

Eine lockere Aufteilung der Seite, großflächige Bilder und klare Icons sorgen für eine übersichtliche Gestaltung. Mouseover-Effekte und der eingebaute Parallax Effekt lockern die Darstellung auf und sorgen für eine moderne, ästhetische Optik. Einführende Videos informieren und bieten einen ersten Einblick in das Studienfach. Die Besucher können, je nach persönlichem Interesse, Texte ein und ausblenden. Das sorgt für Übersichtlichkeit und bietet punktgenaue Informationen.

Selbstverständlich ist die Seite Full Responsive und passt sich somit den jeweiligen Anzeigegeräten an. Dies ermöglicht immer eine optimale Darstellung der Seiten. Auf mobilen Geräten erscheint eine eigens erstellte mobile Navigation, ladezeit-intensive Videos wurden hier ausgelassen. Neben Google Maps wurde das Open Source Analyse-Tool Piwik eingebunden.

Die Macher

Mit der Umsetzung der Seite beauftragte die Hochschule die Spezialisten der Reutlinger Agentur Wagnerwagner. Das 15-köpfige Team der Kommunikationsexperten zeichnet sich sowohl durch ihre Online-Kompetenzen sowie durch ihr Verständnis der klassischen, handwerklichen Markenkommunikation aus. Moderne, zeitgemäße Technik geht hier einher mit fundierter Markenentwicklung, Markenführung und Markenpflege.
Ihre internationale Kundschaft ist den Reutlingern seit Jahren treu und hat verstanden, dass die Agentur nicht auf kurzfristige Strohfeuer abzielt, sondern langfristig erfolgreiche Maßnahmen anstrebt. Wagnerwagner ist eine der wenigen Agenturen, deren Arbeitsprozesse nach ISO 9001:2000 zertifiziert sind. Diese Norm umfasst strukturiertes Arbeiten und das Einhalten von Terminen. Ein Qualitätsmanagement, das Kreativität nicht verhindert, sondern vielmehr fördert.

Links und Kontakt

Die neuen Website IT Security der Hochschule Albstadt-Sigmaringen findet man unter:
http://www.it-security-studieren.de

Pressemitteilung verfasst von:

Wagnerwagner – Agentur für Kommunikation
Markus Winkle, PR
Burkhardt+Weber-Straße 59
72760 Reutlingen
Telefon +49 (0)7121 6969-283
E-Mail: markus.winkle@wagnerwagner.de
http://www.wagnerwagner.de

Pressemitteilungen

BVZ bezieht neue Geschäftsräume

BVZ bezieht neue Geschäftsräume

BVZ Eröffnung Rosenfeld

Mit seinem Umzug der Geschäftsstelle von Albstadt nach Rosenfeld ist der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., BVZ, zwar seinen schwäbischen Wurzeln treu geblieben, ansonsten aber erinnert in den neuen Räumlichkeiten nicht mehr viel an früher. In einem alten Fachwerkhaus, nahe dem Zentrum der mittelalterlichen Stadt gelegen, hat sich der BVZ auf schicken 95 qm eingemietet. Anlässlich der offiziellen Eröffnung am 09. Februar 2014 hatte der Vorstand um den Ersten Vorsitzenden Peter Volk sowie die neu ernannte Geschäftsführerin Ramona Rausch zur Einweihung eingeladen. Mit zahlreichen Gästen aus dem Verband, Kollegen aus der Nachbarschaft und Freunden des BVZ wurde die Eröffnung der neuen Geschäftsstelle feierlich begangen. „Der Umzug in größere Räumlichkeiten war schon längst fällig. In unserer neuen, repräsentativen Geschäftsstelle können wir nicht nur Geschäftspartner, sondern auch Betroffene empfangen“, freut sich Ramona Rausch über den neuen Standort.
Die neue Adresse lautet Balinger Straße 17, 72348 Rosenfeld. Die Telefonnummer bleibt mit 0700 0000 2226 unverändert, Anrufer mit Flatrate nutzen die Telefonnummer 07428 945 238-0, Email mail@bvz-info.de Bildquelle:kein externes Copyright

Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., kurz BVZ, wurde am 09. 02.2004 gegründet. Der Verband mit Sitz in Albstadt vertritt und fördert die wirtschaftlichen Belange von mittlerweile 220 Mitgliedern mit 275 Verkaufsstellen aus dem Bereich Zweithaar. Diese Betriebe und damit auch der Verband beschäftigen sich mit der gesamten Bandbreite der Zweithaarbranche, von der krankheitsbedingten Versorgung mit Zweithaar bis hin zur modischen Komponente des Zweithaars als trendiges Accessoire. Darüber hinaus sind Fort – und Weiterbildungsmaßnahmen, so wie die neu ins Leben gerufene und vom BVZ zu verantwortende Weiterbildung zur „Geprüften Fachkraft für Zweithaar“ ebenso Bestandteil der Verbandsaufgaben wie die Möglichkeit sich nach DIN EN ISO 9001, Rev. 12/2008 zertifizieren zu lassen, um einen hohen und homogenen Qualitätsstandard innerhalb des BVZ sicherzustellen zu können.
Stand Juni 2011

Kontakt
Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V.
Petra Dehler
Mühlenstraße 2
51643 Gummersbach
02261 / 26332
p.dehler@haarkompetenz-zentrum.de
http://www.bvz-info.de

Pressekontakt:
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
+49 89 20 30 03 261
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Pressemitteilungen

Dittmann Immobilien im Wandel

Dittmann Immobilien im Wandel

(NL/1409878990) Die meisten Immobilenbüros sind eher konservative Traditionsunternehmen. Die Firma Dittmann kann zwar auch auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken, aber konservativ ist anders. Inhaber Gerd Lehmann demonstriert jetzt mit verschiedenen Aktionen, wie Kundenfreundlichkeit und Service noch weiter verbessert werden können.

Dittmann Immobilien wurde bereits 1969 von Volker Dittmann gegründet. Seit 01.07.2009 ist Gerd Lehmann als Nachfolger neuer Inhaber des Unternehmens. Die Kernkompetenzen liegen im klassischen Immobiliengeschäft: Kauf, Vermietung, Mietwohnungen, Hausverwaltung, Finanzierungen und Ferienimmobilien. Kaum ein Wunsch, den Gerd Lehmann mit seinem Team nicht erfüllen kann. Umfassende Serviceleistungen gehören seit langem zur Philosophie des Hauses.

Bereits vor Jahren wurde der erste Internetauftritt realisiert und viele Objekte konnten auch online angerufen werden. Durch den jetzt neuen Auftritt (www.dittmann-immobilien.de) wird dem interessierten Besucher allerdings mehr geboten als anderswo. So sind nicht nur alle verfügbaren Objekte im System aktuell gelistet, es können auch gleich die Exposés durch einfaches Eintragen der Mailadresse angefordert werden. Innerhalb weniger Minuten erhält der Interessent dann ein umfassendes PDF. Hier wird von vielen Mitbewerbern immer noch ausschließlich der traditionelle Postweg favorisiert.

Auch in anderen Bereichen zeigt sich Gerd Lehmann innovativ. So werden statt unpersönlichen Werbegeschenken aktuell hochwertige Wertkarten aus Kunststoff im EC-Karten-Format aus der Hand gegeben, die bei verschiedenen lokalen Einzelhandelsgeschäften als Gutscheine akzeptiert werden. Damit wird ein kleines Dankeschön zu einem individuellen Geschenk.

Aber auch in punkto Kommunikation werden moderne Wege beschritten. Hier tauchen bei Schildern und Objektbeschreibungen vor Ort schon verschiedentlich sog. QR-Codes auf, die sich immer größerer Beliebtheit erfreuen. Die kleinen schwarz-weiß Grafiken beinhalten dann entweder die Kontaktdaten des Unternehmens oder die entsprechende Web-Adresse zum Objekt.

Allerdings dreht sich nicht alles um Immobilien bei Gerd Lehmann. Auch sportlich bleibt Gerd Lehmann immer am Ball bzw. eigentlich „am Rad“. So unterstützt das Unternehmen beispielsweise aktiv den Radsportler Jonas Takacs aus Haigerloch, der erfolgreich Radrennen im Juniorenteam der Bundesligamannschaft in Leutkirch fährt. Erst Mitte letzen Jahres konnte sich Jonas Takacs bei den Deutschen Bahnmeisterschaften in Cottbus die Silbermedaille erkämpfen. Gerd Lehmann übernimmt hier einen Teil des recht hohen Materialbudgets, damit junge und motivierte Sportler zeigen können, was in ihnen steckt.

Trotz des großen Engagements und viel Tagesarbeit plant Inhaber Lehmann bereits weitere innovative Konzepte, die noch in diesem Jahr umgesetzt werden sollen und vermutlich für viel Gesprächsstoff bei den Mitbewerbern sorgen. Man darf gespannt bleiben.

Das Unternehmen Dittmann Immobilien wurde 1969 gegründet. Seit dem 01.07.2009 ist Gerd Lehmann der neue Inhaber der Firma.
„Fast 20 Jahre Erfahrung und überdurchschnittliches Engagement in der Immobilienbranche, u.a. auch in Berlin und München, ließen in uns den Wunsch reifen, uns nunmehr selbstständig zu machen. Mit der Übernahme des Immobilienbüros Dittmann am 01.07.2009 sind wir einen weiteren Schritt gegangen, um Ihnen künftig einen Service zu bieten, der sich deutlich vom Gewohnten abhebt. Wir sehen uns als Partner im Immobiliengeschäft und sind für Sie da. “
Das (Web)Marketing wurde von der Proteus Solutions GbR (www.proteus-solutions.de) aus Spaichingen übernommen.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.
Dittmann Immobilien
Gerd Lehmann
Marktstr. 8
72458 Albstadt
info@dittmann-immobilien.de

http://www.dittmann-immobilien.de