Tag Archives: Albums!

Pressemitteilungen

Life what a gift! ~RISEN MONK MUSIC

I have lost everything three years in a row for different reasons. I started a new business last year, and Irma blew it away. I got in a near-fatal car crash on February the 9th of this year and walked away in one piece. I shouldn’t be alive anywhere. „If I ain’t God, how the f@#k can I fear it“ (Stormzy).

There are no risks I am afraid of anymore. Or if I am worried, I don’t know what these risks are. I am learning to be risk-averse. As an entrepreneur, I live on the risk rollercoaster.

The primary challenge is I have no money right now. I would take the perk money to purchase the merchandise. I do e-commerce, so that wouldn’t be a significant issue.

Another major challenge is that I’m starting a Masters Program this year, have an e-commerce business and have to get a full-time job. It won’t be a lot of fun, but it is what it. „When they ask what do you do? Whatever I have to“ (#entrepreneur). I usually work between 50 to 100 hours a week. If I’m awake, I am usually working or thinking about work in some way.

That said most of the songs I already recorded many songs.

I want to release three albums on Christmas: “LION 2/LYIN’ 2”, “Christ Haven and “Live Free or Die Tryin’.” Between 30 to 100 songs. Worst case scenario, I will release ten salable tracks and two mixtapes.

For more information, visit here:
https://www.kickstarter.com/projects/614344355/838093979?ref=475437&token=1d0447e7

https://www.youtube.com/watch?v=uVjBRzxHpbM

Pressemitteilungen

Kieler Woche: Radio Doria, Wincent Weiss und Gerrit Hoss live bei NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin"

Kieler Woche: Radio Doria, Wincent Weiss und Gerrit Hoss live bei NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin"

Wincent Weiss – Foto von Sascha Wernicke

Im Rahmen der Kieler Woche bringen NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin" an drei Abenden erstklassige Live-Musik an den Ostseekai. Neben den bereits bekannt gegebenen Bands Radio Doria und Tiffany kommen außerdem Shootingstar Wincent Weiss und der norddeutsche Folk-Popper Gerrit Hoss auf die Bühne.

Der erste Abend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin" startet am Sonnabend, 17. Juni, ab 19.00 Uhr. Moderator Christopher Scheffelmeier holt dann die Kieler Kultband Tiffany auf die Bühne am Kai.

Einen Tag später (Sonntag, 18. Juni) dürfen sich die Besucher des NDR Areals auf die Bühnenshow von Wincent Weiss freuen. Selten wurde ein Debüt-Album mit so viel Spannung erwartet. Nachdem der 24-Jährige mit den Songs „Musik sein" und „Feuerwerk" Hits landete, veröffentlichte er schließlich Mitte April mit „Irgendwas gegen die Stille" sein erstes Album. Bereits im März spielte er eine ausverkaufte Deutschland-Tour. Der Song „Musik sein" erschien im April 2016 – und wurde ein Hit. Er kam zwar nicht in die Top Ten, hielt sich aber 29 Wochen in den Charts und wurde mit Gold ausgezeichnet. Auf die Kieler Woche kommt Wincent Weiss gemeinsam mit seiner Band. Zuvor spielt die Partyband Freestyle aktuelle Chartbreaker und Klassiker der Popgeschichte. Pascal Hillgruber führt durch das Bühnenprogramm.

Radio Doria ist am Sonnabend, 24. Juni, live zu erleben. Ihr Debüt-Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit" stieg bis auf Platz sieben der Charts und brachte der Band um Sänger und Schauspieler Jan Josef Liefers eine Doppelnominierung für den ECHO ein. Sowohl in der Kategorie „Newcomer national" als auch in der Kategorie „Band Rock/Pop national" war sie nominiert. Bevor Radio Doria die Bühne betritt, spielen Gerrit Hoss und seine Band unter anderem Songs seines aktuellen Albums „Platt!". Schon 2010 veröffentlichte der studierte Musiker sein erstes Album. Seine Songs sind mal platt-, mal hochdeutsch und immer ein gekonnter Mix aus Folk, Pop und Rock. Seit fünf Jahren ist Gerrit Hoss außerdem als Reporter für NDR 1 Welle Nord im Einsatz. Jan Bastick moderiert das Bühnenprogramm.

Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" in der Übersicht:

Sonnabend, 17. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Christopher Scheffelmeier und DJ Knut Kossek
20.30 Uhr | Tiffany

Sonntag, 18. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Pascal Hillgruber und DJ Knut Kossek
19.30 Uhr | Freestyle
21.30 Uhr | Wincent Weiss

Sonnabend, 24. Juni
19.00 Uhr | NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin" präsentieren Moderator Jan Bastick und DJ Michael Meier
19.30 Uhr | Gerrit Hoss
21.30 Uhr | Radio Doria

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Erlebnisareal Ostseekai: NDR mit umfangreichem Programm auf der Kieler Woche 2017

Erlebnisareal Ostseekai: NDR mit umfangreichem Programm auf der Kieler Woche 2017

NDR 1 Welle Nord und Schleswig-Holstein Magazin präsentieren Radio Doria – Foto Universal Music

Zur Kieler Woche 2017 verwandelt der NDR den Ostseekai zehn Tage lang in eine Event-Location – mit Live-Shows angesagter Stars, Jazz-Sounds, Open-Air-Kino und Public Viewings des Confederations Cups. Dabei ist der NDR mit fünf Programmen von Freitag, 16. Juni, bis Sonntag, 25. Juni, vor Ort: NDR 1 Welle Nord, das "Schleswig-Holstein Magazin", N-JOY, NDR 2 und NDR Info präsentieren spannende Bühnenacts. Live auf die Bühne kommen dann unter anderen Max Giesinger, RADIO DORIA mit Sänger Jan Josef Liefers, The Disco Boys und die NDR Bigband.

NDR 2 startet am Freitag, 16. Juni, mit einem absoluten Top-Act in die Kieler Woche: Max Giesinger ist der Shooting-Star des vergangenen Jahres. Mit "80 Millionen", der ersten Single seines Albums "Der Junge, der rennt", stürmte er auf Platz zwei der Charts, erhielt eine Platin-Auszeichnung und schuf damit die inoffizielle Hymne der Fußball-Europameisterschaft. Auf YouTube erhielt das dazugehörige Video bis heute rund 27 Millionen Views. Auch den Abschlussabend der Kieler Woche, Sonntag, 25. Juni, übernimmt NDR 2. Das Live-Programm für diesen Abend wird noch bekannt gegeben.

Auch NDR 1 Welle Nord und das "Schleswig-Holstein Magazin" sorgen für tolle Konzerte am Kieler Ostseekai. Zum traditionellen Holstenbummel am Sonnabend, 17. Juni, präsentieren sie Kiels Kultband Tiffany mit Sängerin Hanne Pries. Ein anderes Highlight erwartet die Besucherinnen und Besucher am Sonnabend, 24. Juni, mit dem Auftritt von RADIO DORIA. Ende März schickte NDR 1 Welle Nord RADIO DORIA und Jan Josef Liefers mit dem NDR 1 Welle Nord Music Train durch das südliche Schleswig-Holstein. Schon da begeisterte die Band tausende Zuschauer bei den Bahnhofs-Konzerten und jetzt macht die Band am zweiten Sonnabend der Kieler Woche auf der NDR Bühne am Ostseekai Station. Im Gepäck: die Songs ihres Albums "Die freie Stimme der Schlaflosigkeit". Noch geheim ist, welche Künstler NDR 1 Welle Nord und das "Schleswig-Holstein Magazin" am Sonntag, 18. Juni, auf die Bühne holen.

Der Donnerstag- und Freitagabend (22. und 23. Juni) gehört N-JOY, dem jungen Radioprogramm des NDR. Während die Live-Acts für Freitag noch bekannt gegeben werden, steht für Donnerstag ein Auftritt von The Disco Boys fest. Kieler Woche, N-JOY, The Disco Boys: mittlerweile ein fast schon traditioneller Dreiklang. Wenn N-JOY das DJ-Duo an den Ostseekai holt, steigt auf dem Areal eine Club-Party unter freiem Himmel. Die Hamburger Raphael Krickow und Gordon Hollenga begannen vor mehr als 20 Jahren Disco-Musik von Vinyl-Scheiben mit aktuellen House-Sounds zu mixen. Heute gehören sie zur europäischen Spitze der House-DJs und bespielen weltweit Clubs. Auch auf großen Electro-Festivals wie Nature One oder Sensation White stehen sie regelmäßig im Line-Up.

Freunde der Jazz-Musik dürfen sich auf Dienstag, 20. Juni, freuen – dann präsentiert NDR Info die NDR Bigband am Ostseekai. Unter der Leitung von Chefdirigent Jörg Achim Keller spielt sie ein gemeinsames Set mit dem israelischen Pianisten Alon Yavnai und dem brasilianischen Perkussionisten Joca Perpignan. Beide sind darüber hinaus hervorragende Sänger und werden auch am Gesangsmikro zu erleben sein. Das Konzert der NDR Bigband feat. Alon & Joca widmet sich Welt-jazz aus Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten. NDR Info eröffnet den Abend um 19.00 Uhr.

Zum Open-Air-Kino lädt der NDR am Montagabend, 19. Juni, und Mittwochabend, 21. Juni, ein. Auf der großen LED-Wand werden dann ausgezeichnete NDR Produktionen zu sehen sein. Spannung ist garantiert.

Mitgefiebert werden kann auch beim Public Viewing zum Confederations Cup. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, die während der Kieler Woche stattfinden, werden beim NDR am Ostseekai auf einer LED-Wand übertragen. Als aktueller Weltmeister nimmt die deutsche Elf am Turnier in Russland teil. Ihr erstes Spiel bestreitet sie gegen Asienmeister Australien am Montag, 19. Juni. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Weiter geht es dann mit dem Spiel gegen Chile – dem Meister aus Südamerika – am Donnerstag, 22. Juni, ab 20.00 Uhr. Beim dritten Gruppenspiel am Sonntag, 25. Juni, trifft die Mannschaft von Jogi Löw auf Afrikameister Kamerun. Spielbeginn ist um 17.00 Uhr.

Die NDR Programme aus Schleswig-Holstein, NDR 1 Welle Nord und das "Schleswig-Holstein Magazin", berichten an allen zehn Tagen aktuell und live von der Kieler Woche.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Drei Tage Bühnenshow mit Santiano, Bee Gees-Hits und Kult-Rockern beim NDR an den Landungsbrücken

Hafengeburtstag Hamburg 2017

Drei Tage Bühnenshow mit Santiano, Bee Gees-Hits und Kult-Rockern beim NDR an den Landungsbrücken

Rudolf Rock & die Schocker – Foto: Heidi Kronevitz

Am ersten Mai-Wochenende feiert der Hamburger Hafen seinen 828. Geburtstag – und NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ gratulieren mit einem umfangreichen Bühnenprogramm. Drei Tage lang von Freitag, 5. Mai, bis Sonntag, 7. Mai, präsentieren sie auf der großen Showbühne vorm Alten Elbtunnel insgesamt 33 Stunden Live-Konzerte, Entertainment und Talks. Mit dabei sind unter anderem Johnny Logan, Rudolf Rock & die Schocker, Night Fever und Hamburg Singt. Im Rahmen einer Live-Sendung des NDR Fernsehens kommt außerdem die Shanty-Rock-Band Santiano auf die Bühne.

Jeweils um 12.00 Uhr startet das NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Bühnenprogramm. Highlight am Freitagabend, 5. Mai, ist die Live-Übertragung des NDR Fernsehens, in der Santiano ab 20.15 Uhr drei ihrer Songs präsentieren. Im Anschluss an die 60-minütige Sendung kommt der „Chor für Alle“ Hamburg Singt auf die Bühne. Gemeinsam mit der Band kann das Publikum dann aktuelle Chartbreaker und Klassiker der Musikgeschichte anstimmen. Live-Bilder der Einlaufparade gibt es ab 17.00 Uhr auf der LED-Wand an der Bühne.

Gerrit Hoss & Band sind am Sonnabend, 6. Mai, ab 18.30 Uhr live zu erleben. Im Gepäck hat der gebürtige Itzehoer dann auch Songs seines Albums „Platt“. Ab 20.30 Uhr holen NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ den Disco-Sound der 70er an die Landungsbrücken: Die Bee-Gees-Tribute-Band Night Fever huldigt den legendären Gibb-Brüdern. Ob „Stayin‘ Alive“, „How Deep Is Your Love?“, „More Than A Woman” oder „You Win Again” – das Areal vor der Bühne wird zu einem Dancefloor.

Am Sonntag, 7. Mai, kommt Johnny Logan ab 17.00 Uhr auf die Bühne vorm Alten Elbtunnel. Im Live-Programm hat er natürlich auch seine Smash-Hits „What’s Another Year“ und „Hold Me Now“, mit denen er jeweils den Eurovision Song Contest gewann. Zum Abschluss des Bühnenprogramms gibt es mit Rudolf Rock & die Schocker ab 19.00 Uhr eine Hamburger Musiklegende zu erleben. Mit dabei ist auch Sängerin Susi Salm.

Das Bühnenprogramm am Freitag moderiert Stephan Hensel, am Sonnabend führt Ulf Ansorge durch den Tag und am Sonntag übernimmt Christian Buhk die Moderation. Unterstützt werden sie jeweils von DJ Michi Wittig. Als Partyband an allen drei Tagen mit dabei ist die Live Music Connection, die mit einem riesigen Repertoire der Hits der letzten Jahre begeistert.

Das NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ Bühnenprogramm:

Freitag, 5. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Live Music Connection
17.00 Uhr | Live-Übertragung: Große Einlaufparade
20.15 Uhr | Live-Sendung NDR Fernsehen mit Auftritt Santiano
21.30 Uhr | Hamburg Singt
Moderation: Stephan Hensel und DJ Michi Wittig

Sonnabend, 6. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Live Music Connection
18.30 Uhr | Gerrit Hoss & Band
20.30 Uhr | Night Fever – The Very Best Of The Bee Gees
Moderation: Ulf Ansorge und DJ Michi Wittig

Sonntag, 7. Mai

12.00 Uhr | Start Bühnenshow mit der Partyband Live Music Connection
17.00 Uhr | Johnny Logan & Band
19.00 Uhr | Rudolf Rock & die Schocker
Moderation: Christian Buhk und DJ Michi Wittig

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

IdeenExpo 2017: N-JOY Bühnenprogramm mit Cro, Fanta 4, Glasperlenspiel und Culcha Candela

IdeenExpo 2017: N-JOY Bühnenprogramm mit Cro, Fanta 4, Glasperlenspiel und Culcha Candela

Glasperlenspiel – Foto Ben Wolf

An den Wochenenden gibt’s was auf die Ohren: N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, präsentiert im Rahmen der diesjährigen IdeenExpo nationale Top-Stars in Hannover. Auf die ShowBühne direkt vor den Exponate-Hallen holen die IdeenExpo und N-JOY Cro, Die Fantastischen Vier, Glasperlenspiel und Culcha Candela – bei freiem Eintritt. Die Open-Air-Konzerte steigen am Sonnabend, 10. Juni, am Freitag, 16. Juni, und am Sonnabend, 17. Juni. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland, die für ihre „N-JOY Morningshow“ mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet wurden, moderieren die Live-Shows.

Der erste Konzertabend steht am Sonnabend, 10. Juni, an. Highlight ist dann der Auftritt der Fantastischen Vier. Vor 25 Jahren machten sie mit der Single „Die da!?!“ deutschsprachigen Hip-Hop endgültig populär. Mit neun erfolgreichen Studio-Alben – darunter fünf Nummer-Eins-Alben – und viereinhalb Millionen verkaufter Tonträger haben Michi Beck, Thomas D, Smudo und And.Ypsilon Musikgeschichte geschrieben. Mit ihrem Best-Of-Album „Vier und jetzt“, das alle Hits von „Sie ist weg“ über „MfG – Mit freundlichen Grüßen“ bis „Troy“ beinhaltet, und einer spektakulären Bühnenshow kommen sie zur IdeenExpo. Als Support ist die junge Band Hagelslag am Start. Die sechs Musiker aus Hannover, Hamburg, Stade und Cloppenburg spielen Cover-Songs in einem Gewand aus Funk, Soul und Jazz.

Ein Mini-Festival mit drei Top-Acts präsentiert N-JOY am Freitag, 16. Juni. Headliner des Abends ist Glasperlenspiel. Das Electro-Pop-Duo kommt mit ganzer Band nach Hannover. Schon auf ihrem aktuellen Album „Tag X“ zeigten Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg ihren neuen Sound. Der Song „Geiles Leben“ schoss bis an die Spitze der Charts, wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet und hat bis heute mehr als 125 Millionen Video- und Audiostreams. Mächtig Party gibt’s zuvor schon mit Culcha Candela. Mit ihrer Mischung aus Reggae, HipHop, Pop und Dancehall stürmen sie seit mittlerweile 15 Jahren regelmäßig die Charts. „Hamma!“, „Ey DJ“, „Monsta“, „Move It“, „Berlin City Girl“, „Wildes Ding” oder „La Noche Entera” werden das Plaza-Gelände rocken. Opener des Abends ist Ignacio Uriarte, besser bekannt als Lions Head. Mit den Songs „When I Wake Up“ und „See You“ gelang dem gebürtigen New Yorker der Durchbruch. Sein Debüt-Album „LNZHD“ widmete er ganz und gar seinen Lieblingsthemen: Frauen und der Moment, in dem man sich verliebt.

Zum Abschlussabend der IdeenExpo kommt der Rapper mit der Panda-Maske. N-JOY präsentiert am Sonnabend, 17. Juni, die Live-Show von Cro. Alle seine drei bisher veröffentlichten Alben – „Raop“, „Melodie“ und das aktuelle Live-Album „MTV Unplugged“ – schossen bis auf Platz eins der Charts. Nummer-Eins-Hits feierte er auch mit den Songs „Whatever“, „Traum“ und „Bye Bye“. Auf die IdeenExpo bringen Cro und seine Band natürlich auch Hits wie „Easy“, „Du“, „Einmal um die Welt“ und „Bad Chick“ mit. Bevor Cro auf die Bühne kommt, sind zunächst seine Chimperator-Label-Kollegen SAM live zu erleben. Die Brüder Samson und Chelo stellen dabei die Songs ihres neuen Albums „Kleinstadtkids“ mit dem Hit „Frei“ vor. Deutschsprachigen Rap gibt’s außerdem von Bausa, der das Live-Programm eröffnet. Im April erscheint das Debüt-Album des Stuttgarters, der bereits unter anderem in Songs von Haftbefehl und Sido zu hören war und mit „Baron“ im Januar seine erste Single veröffentlichte.

Auch in diesem Jahr ist der NDR als Aussteller auf der IdeenExpo vertreten. Das NDR Mitmachstudio, ein interaktives Fernseh- und Hörfunkstudio, das von den NDR Volontären und Auszubildenden geplant, betreut und präsentiert wird, steht dann den jungen Besucherinnen und Besuchern der IdeenExpo in Halle 7 zum Ausprobieren und Erleben zur Verfügung. Bereits zum fünften Mal in Folge ist der NDR Medienpartner der IdeenExpo.

Das N-JOY Bühnenprogramm zur IdeenExpo in der Übersicht:

Sonnabend, 10. Juni

18.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit N-JOY DJ
18.45 Uhr | Hagelslag
20.00 Uhr | Die Fantastischen Vier

Freitag, 16. Juni

18.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit N-JOY DJ
18.30 Uhr | Lions Head
19.20 Uhr | Culcha Candela
20.50 Uhr | Glasperlenspiel

Sonnabend, 17. Juni

18.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit N-JOY DJ
18.50 Uhr | Bausa
19.40 Uhr | SAM
20.55 Uhr | Cro

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

The Johnny Cash Show – The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

The Johnny Cash Show - The Man, His World, His Music startet ab September 2017 mit ersten Konzerten.

de le Roi Photography

Ein Sound der stampfend wie ein Zug und Rasiermesserscharf ist. Von den anfänglichen Hits wie Cry, Cry, Cry, Hey Porter und I walk the Line der Grand Ole Opry bis hin zu den Duetts mit June Carter (Jackson, It ain’t me babe), den Gefängnissauftritten (Folsom Prison Blues, Orange Blossom Special, San Quentin) und den American Album Songs (Hurt, The Man comes around) und viele, viele mehr. Mit ca. 40 Songs aus Johnny Cash’s und June Carter’s Repertoire erlebt der Zuschauer eine musikalische Biographie über das Leben von Johnny Cash und June Carter.

Von dem rauhen, ungeschminkten Sound der 50er Jahre bei Sun Records bis hin zu den heutigen Klassikern der American Albums. Johnny Cash war einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber. Er war bekannt für seine kritischen und unkonventionellen Texte und für den legendären Boom-Chicka-Boom Sound.

Tom Parsons‘ lebendige Schilderung wie Johnny Cash‘s Karriere begann, die legendären Gefängnisskonzerte, die Liebe zu June Carter und der Musik. Seine Karriere verlief wie eine Achterbahn mit millionenfach verkauften Alben und dunkler Zurückgezogenheit. 50 Jahre im Showbusiness machten den Man in Black zu einer Ikone der amerikanischen Musik und zu einer weltweiten Legende.
Tom Parsons und Miss Rhythm Sophie in den Rollen von Johnny Cash und June Carter. Eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten! Erfahren Sie die Hintergründe, die Entstehung der Songs und deren Geschichte. Tom Parsons‘ Recherche über Johnny Cash begann in Büchern, Dokumentationen, Ausflüge nach Landsberg am Lech bis hin nach Dyess/AK, Nashville und Memphis Tennessee. Neben den großartigen Live Konzerten bekommen Sie auch einen tiefen Einblick in die wirkliche Welt des „Man in Black“

Firmenkontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See

tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressekontakt
Parsons Event GbR
Tom Parsons
Einzendoblstr. 27
94535 Eging a. See
016094538080
tomparsons@gmx.de
http://www.thejohnnycashshow.com

Pressemitteilungen

Mit Pauken und Trompeten am Ostseekai

NDR in seiner ganzen Vielfalt auf der Kieler Woche 2016

Mit Pauken und Trompeten am Ostseekai

NDR Bigband – Foto von Sybille Zettler

Zum ersten Mal kommt der NDR mit gleich fünf Programmen zur Kieler Woche. Die Radioprogramme NDR 1 Welle Nord, N-JOY, NDR 2 und NDR Kultur sowie das „Schleswig-Holstein Magazin“ bringen große Stars, beeindruckende Bühnenshows, EM-Public Viewings und die NDR Bigband mit. Zehn spannende Tage sind garantiert, wenn das Gelände im Herzen der Kiellinie von Freitag, 17. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, zur Event-Location wird.

Zum ersten Mal ist NDR Kultur mit dabei, das meistgehörte Klassik- und Kulturprogramm im Norden. Am Montag, 20. Juni, lädt es zu einem außergewöhnlichen Abend mit Pauken und Trompeten an den Ostseekai ein. Die Besucher dürfen sich auf zwei mitreißende Konzerte der NDR Bigband freuen. Im ersten Teil des Abends geht es jazzig-beschwingt zu: Unter der Leitung von Chefdirigent Jörg Achim Keller spielen die NDR Bigband feat. Django Deluxe Stücke ihres gemeinsamen Albums „Driving“. Dabei vereinen sie Gipsy-Swing und jazzigen Bigband-Sound zu einer beeindruckenden Musikmischung. Die Brüder Giovanni und Jeffrey Weiss, die unter dem Namen Django Deluxe auftreten, gehören zu den besten ihres Genres. So erhielt Giovanni vor drei Jahren einen ECHO Jazz in der Kategorie „Bester Gitarrist (national)“ und ist auch in diesem Jahr in der gleichen Kategorie wieder für einen ECHO nominiert. Als Gastsängerin ist außerdem Newcomerin Polina Vita dabei, die mit ihrer großen Stimme begeistern wird. Der zweite Teil des Konzertabends steht unter dem Motto „Rockin ‘n‘ Groovin‘“. Die NDR Bigband bringt hier Funk-, Soul- und Rock-Klassiker auf die Bühne. Beginn des von NDR Kultur präsentierten Konzertabends ist um 19.00 Uhr.

An sechs Veranstaltungsabenden (17. bis 19. Juni, 21. und 22. Juni sowie am 25. Juni) präsentieren NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ erstklassige Live-Konzerte auf der großen Bühne. N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, übernimmt an zwei Abenden die Bühne (23. und 24. Juni) und bietet aktuelle Top-Acts auf der Kieler Woche. Zum großen Abschlussabend am Sonntag, 26. Juni, kommt NDR 2, das Pop-Programm für den ganzen Norden, mit seiner Bühnenshow an den Ostseekai. Welche Künstler an welchen Abenden zu erleben sind, geben die NDR Programme in den kommenden Wochen bekannt.

Im EM-Jahr 2016 kommt natürlich auch der Fußball an den Kai. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, die während der Kieler Woche stattfinden, werden vom NDR am Ostseekai auf einer LED-Wand übertragen. Beim gemeinsamen Public Viewing können die Fußballfans ihre Mannschaft beim Projekt „Europameistertitel“ anfeuern. Erster Termin ist Dienstag, 21. Juni: NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ präsentieren das Public Viewing, wenn die deutsche Elf in ihrem dritten Gruppenspiel gegen die Auswahl Nordirlands um den Einzug ins Achtelfinale antritt. Anpfiff ist um 18.00 Uhr. Das NDR Areal am Ostseekai öffnet bereits um 15.00 Uhr. Weiter ginge es am Sonnabend, 25. Juni, oder Sonntag, 26. Juni, mit dem Achtelfinalspiel.

Darüber hinaus berichten NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ live und immer aktuell von der Kieler Woche.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Hafengeburtstag Hamburg: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ präsentieren 43 Stunden Programm

Hafengeburtstag Hamburg: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ präsentieren 43 Stunden Programm

Marquess bringt den Latino-Pop zum Hafengeburtstag _ Foto von Starwatch

NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ präsentieren beim Hafengeburtstag Hamburg insgesamt 43 Stunden Programm. An den Landungsbrücken direkt vorm Alten Elbtunnel stehen von Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, mit u. a. Marquess, der Wayne Morris Band und Armando Quattrone spannende Live-Acts auf die Bühne.

Das Bühnenprogramm startet täglich um 12.00 Uhr. In den Abendstunden verwandelt sich das NDR Areal dann in eine Konzert-Location. Höhepunkt am Donnerstag, 5. Mai, ist der Auftritt der Wayne Morris Band ab 19.30 Uhr. Die Band rund um den Ausnahmegitarristen bringt ihren Rock-Sound auf die Bühne. Dabei spielt sie eigene Songs und Hits der letzten 40 Jahre in neuem Gewand. Schon nachmittags ist Gerrit Hoss, der gemeinsam mit seiner Band die plattdeutschen Songs seines aktuellen Albums „Platt“ vorstellt, live zu erleben.

Lateinamerikanische Rhythmen in der maritimen Atmosphäre an den Landungsbrücken gibt’s am Freitagabend, 6. Mai: Mit Marquess kommt das Latino-Feeling in den Hamburger Hafen. Seit ihrer Debüt-Single „El Temperamento“ – die zum Sommerhit des Jahres 2006 wurde – landete das Trio zahlreiche weitere Hits wie „Vayamos Companeros“, „La Vida Es Limonada“, „Arriba“, „Bienvenido“ oder „El Porompompero“. Die 90-minütige Bühnenshow von Marquess beginnt um 21.15 Uhr. Zuvor kommt die Band für die Live-Sendung „Sehnsucht nach Meer – Der Hafengeburtstag in Hamburg“ ab 20.15 Uhr im NDR Fernsehen auf die Bühne. Nach dem Marquess-Konzert heißt es Party bis Mitternacht mit NDR 90,3 DJ Michael Wittig. Ein Höhepunkt am Freitagnachmittag ist der Auftritt von Moderator Yared Dibaba. Dass er auch singen kann, zeigt er nachmittags ab 17.15 Uhr, denn dann tritt er gemeinsam mit seinen „Schlickrutschern“ auf und bringt alte plattdeutsche Shantys in aufgepepptem Gewand mit. Die Moderation am Donnerstag und Freitag übernimmt Theresa von Tiedemann.

Moderator Stephan Heller holt am Sonnabend, 7. Mai, ab 18.30 Uhr den Londoner Kelvin Jones auf die Bühne. Das 21-Jährige Nachwuchstalent verehrt gleichermaßen B.B. King und Michael Jackson – wie auf seinem Debüt-Album „Stop The Moment“ mit dem Hit „Call You Home“ zu hören, auf dem er Blues und Pop miteinander verbindet. Abends ist dann Dolce Vita angesagt: Mit dem Auftritt von Armando Quattrone ab 20.15 Uhr hält das italienische Lebensgefühl Einzug auf den Hafengeburtstag. Im vergangenen Jahr lieferte er mit „Positivo“ den Sommerhit des Jahres ab. Inspiriert von den alten Hits eines Adriano Celentano kreierte der aus Kalabrien stammende Musiker eine Mischung aus Italo-Pop, Reggae und Tarantella. Nachdem Armando Quattrone viele Jahre quer durch Europa reiste und mit vielen verschiedenen Musikern zusammenspielte, hat er seit sechs Jahren in Hamburg seine neue Heimat gefunden. Hier entdeckte ihn Star-Produzent Franz Plasa, mit dem er sein erstes Album aufnahm. Vor seinem eigentlichen Auftritt spielt er bereits ab 19.30 Uhr zwei seiner Songs im Rahmen der Live-Sendung des Regionalmagazins „Hamburg Journals“ im NDR Fernsehen.

Am Abschlusstag des Hafengeburtstages, Sonntag, 8. Mai, präsentieren NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein vielfältiges Programm mit Moderator Christian Buhk. Unter anderem kommen das Hamburger Ur-Gestein Jochen Wiegandt (15.15 Uhr) und der „Chor für Alle“ Hamburg Singt (18.30 Uhr) Uhr an die Landungsbrücken. An allen vier Tagen bringt außerdem die Party-Band Shout! den NDR 90,3 „Lieblingsmix“ ab den Mittagsstunden live auf die Bühne.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Release des Cool Worship Albums!

Déborah Rosenkranz veröffentlicht heute ihr „Cool Worship“ Album. In Amerika und Brasilien ist das Album ab sofort im Handel verfügbar. Ebenso ist das Album weltweit als Download über iTunes erhältlich. In wenigen Wochen wird die CD auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein.

Seit einigen Monaten sind die USA und Brasilien auf die Deutsch/Französische Künstlerin Déborah Rosenkranz aufmerksam geworden. So ist es wenig verwunderlich, dass sie ihr erstes Lounge Album unter dem Titel „Cool Worship“ nun auch in den USA und in Brasilien erst-veröffentlicht. Die CD ist in den beiden Ländern ab sofort im Handel erhältlich! Ebenso ist das Album auch weltweit und digital über z.B. iTunes zum download verfügbar. In wenigen Wochen wird die „Cool Worship“ CD, über den SCM-Hänssler Verlag, auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich sein!

„Cool Worship“ ist ein gefühlvolles Lounge-Album, welches 10 powervolle und relaxende Songs beinhaltet. Kurz um: Ein Album mit sehr viel tiefgründigem Inhalt! „Cool Worship ist ein wirklich aussergewöhnliches Album für mich. Die Songauswahl und vor allem die Texte bestehen aus Worten und Aussagen welche mir in meiner schwierigen Zeit geholfen haben. Als ich die Songs zum ersten Mal gehörte habe, habe ich gewusst, dass es ein grossartiges Album wird.“, so Déborah Rosenkranz. „Zusammen mit meinem Produktionsteam haben wir anschliessend so lange daran gearbeitet, bis die Songs in die richtige coole, loungmässige Richtung ging!“, so die Künstlerin weiter. Der persönliche Geheimtipp von Déborah Rosenkranz ist der Song „Pearl“ (Nr. 04). Als Bonustrack (Nr. 10) dazu gepackt wurde der Song „Agnus Dei“ mit Special Guest Don Moen.

Das „Cool Worship“ Album entstand in Zusammenarbeit sowie mit freundlicher Unterstützung von CBN TV und 3:16 Media. Es dient als kleiner Vorgeschmack auf das erste offizielle Album, welches im Frühjahr 2011 veröffentlicht wird!

Übrigens: Die Aufnahmen für das „Cool Worship“ Album wurden komplett in den USA, genauer gesagt in Virginia Beach durchgeführt. Der Feinschliff bekam das Album in den „Abbey Road Studios“ in London (UK), wo unter anderem auch diverse Spielfilme produziert werden.
Déborah Rosenkranz
Déborah Rosenkranz (27) veröffentlichte ihr erstes Album in den USA und Brasilien, unter dem Titel „Cool Worship“. Das Album ist auch weltweit digital erhätlich, z.B. über iTunes. Ebenso gibt es ein Weihnachtsalbum mit dem Titel „xMas Edition“. Dieses gibt es ab sofort in allen großen Downloadstores. Ebenfalls gibt es die Single-Auskoppelungen „Flying Above“, „Whispered Prayer“, „Little Secret“ und „Do Yourself a Favour“ ab sofort überall zum Download, wie z.B.: iTunes, Musicload, Media Markt, Amazon, Vodafone, etc.

Zuletzt war Déborah Rosenkranz, in verschiedenen TV Sendungen zu sehen, zum Beispiel bei TV Total (Pro7), Sat1, ORF, VOX, ATV, SWR, ARD, ZDF, Puls4, SF DRS, CBN (USA) usw.
Informationen rund um die Sängerin Déborah Rosenkranz gibt es auf:

Offizielle Homepage: www.deborah-rosenkranz.com
Offizieller Fanclub: www.facebook.com/deborahrosenkranzfan

RHM | RogerHohlManagement
Roger Hohl
Rathausstrasse 31
6900
Bregenz
roger.hohl@rh-management.eu
004369919024848
http://rh-management.eu