Tag Archives: Alexandro Pape

Pressemitteilungen

Kulinarische Hochburg Sylt

„Guide Michelin“ und „Gault Millau“ zeichnen erneut Sylter Spitzenköche aus.

Kulinarische Hochburg Sylt

Sylt bleibt Deutschlands Genussinsel Nummer eins. Das geht aus den aktuellen Bewertungen des „Guide Michelin“ hervor, der erneut Spitzen-Restaurants in Deutschland ausgezeichnet hat. Für das Jahr 2014 verleiht der Restaurantführer insgesamt neun Sterne an fünf Sylter Küchenchefs. Und auch der „Gault Millau“ erteilt den Sylter Gastronomen erneut Bestnoten. Und dennoch: Das kulinarische Selbstverständnis der Insel verbindet großartige Küche längst nicht mehr zwangsweise mit einem „Sternzeichen“. Im Gegenteil: Durchweg von Klasse, lautet das Motto.

Drei mal zwei, daran ändert sich auch in diesem Jahr nichts: Mit Johannes King vom „Söl“ring Hof“ (Rantum), Alexandro Pape vom „Fährhaus“ (Munkmarsch) und Sebstian Zier vom „La Mer“ (List) wartet die Genussinsel Sylt auch weiterhin mit drei Zwei-Sterne-Restaurants auf. Alle drei Küchenchefs erhielten zudem auch vom Restaurantführer „Gault Millau“ erneut Spitzenbewertungen: jeweils 17 von 20 möglichen Punkten – wobei 20 Punkte grundsätzlich nicht vergeben werden. Allerdings: Im „La Mer“ im Hotel „Grand Spa A-Rosa“ in List hat Küchenchef Sebastian Zier zwar seine zwei Sterne verteidigt, doch wird das Restaurant Anfang 2015 geschlossen. Man freue sich zwar über die neuerliche Auszeichnung, aber diese Art hochwertiger Gourmetgastronomie rechne sich nicht für das Ferienhotel, heißt es aus der A-Rosa-Gruppe.

Das zweite Restaurant im A-Rosa jedoch, das „Spices“, bleibt bestehen – und behält seinen Stern und bekommt 15 Punkte. Und das trotz des Ausscheidens von Küchenchefin Sarah Henke. Ihr Nachfolger Patrick Büchel, geborener Hamburger mit Wurzeln in Singapur, führt seit vergangenem Frühjahr die asiatisch inspirierte Küche der Koreanerin mit großem Erfolg fort und wurde dafür auf Anhieb von beiden renommierten Restaurantführern belohnt. Ebenfalls ein Stern erstrahlt zudem wie schon in den Vorjahren über Holger Bodendorfs Restaurant im Tinnumer „Landhaus Stricker“. Der Gault Millau, der nach dem französischen Schulnotensystem beurteilt, gibt dem Küchenchef sogar 18 Punkte und stellt ihn damit noch über die Zwei-Sterne-Köche. Und auch Jens Rittmeyer vom „Kai 3“ in Hörnum verteidigte erneut seinen Stern sowie 17 Punkte.

Jörg Müller, der seit 25 Jahren in Westerland ein Hotel mit Ein-Sterne-Restaurant betrieb, beendet dagegen seine Grande cuisine und verzichtete in diesem Jahr auf eine neuerliche Bewertung. „Ich bin jetzt 67 und möchte nicht mehr täglich mit der Belastung konfrontiert sein, die eine solche Bewertung mit sich bringt“, erklärte er jetzt in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. „Der Aufwand ist einfach zu hoch. Die Belastung der Mitarbeiter und speziell meiner Frau, die das alles mit mir gelebt hat, war enorm.“ Im Hotel steht ein Generationswechsel an: Müllers Tochter und Schwiegersohn stehen bereit. Und das Gourmetrestaurant „Jörg Müller“ wird Anfang kommenden Jahres in den friesisch-rustikalen „Pesel“ integriert, der vor allem durch hochwertige regionale Küche besticht.

Austern aus List, Salzwiesenlamm aus Morsum sowie zahlreiche andere lokale Produkte aus den Meeres- und Kräutergärten der Insel prägen die Sylter Speisekarten ohnehin. Grundsätzlich gilt: Die Küche Sylts ist nicht nur vielfältig, sondern immer auch von Klasse geprägt. Ihre Ausnahmestellung als die deutsche Genussinsel beweist Sylt damit letztlich auf der gesamten gastronomischen Palette – vom lockeren Strandbistro bis hin zur Gourmet-Klasse. So hat der aktuelle „Guide Michelin“ auch in diesem Bereich drei weitere Sylter Restaurants geehrt: Der „Bib Gourmant“, die Auszeichnung für eine gute, regional geprägte Küche mit einem besonders günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis, ging an die Restaurants „Karsten Wulff“ (Keitum), „Morsum Kliff“ (Morsum) und das „Bistro Stadt Hamburg“ (Westerland). Gut denkbar also, dass im kommenden Jahr weitere Sterne über der Genussinsel Sylt aufgehen werden.

Alle Sylter Restaurants auf einen Blick in Genussflyer „Sylt à la carte“. Kostenlos zu bestellen bei der Sylt Marketing GmbH telefonisch unter 04651 – 82020 oder per E-Mail anzufordern unter info@sylt.de.

Die Sylt Marketing GmbH ist die offizielle Organisation der Insel Sylt für touristisches Marketing.

Kontakt
Sylt Marketing GmbH
Jan Blaffert
Stephanstraße 6
25980 Westerland
+494651820221
j.blaffert@sylt.de
http://sylt.de

Pressemitteilungen

Sylter Sterne-Dinner von Alexandro Pape bei den Mercedes-Benz Sternennächten

Gastronomischer Gastgeber des Fährhauses Sylt kocht im November im Stuttgarter Mercedes-Benz Museum

Sylter Sterne-Dinner von Alexandro Pape bei den Mercedes-Benz Sternennächten

Alexandro Pape, Sternekoch im Fährhaus Sylt

Vom 5. bis zum 10. November 2013 werden die Gäste der Mercedes-Benz Sternennächte in Stuttgart mit Spitzenküche aus dem hohen Norden Deutschlands verwöhnt: Alexandro Pape, Zwei-Sterne-Koch und Gastronomischer Gastgeber des Fährhaus Sylt, kreiert an diesen Abenden im Mercedes-Benz Museum ein exquisites Sylter Herbstdinner. Neben dem kulinarischen Genuss wird den Gästen auch ein Rundgang durch das Museum angeboten.
Das 5-Gänge-Menü, das Pape für die Sternennächte zusammengestellt hat, ist geprägt durch maritime Einflüsse, für die die Küche des Spitzenkochs bekannt ist. Pape, gebürtiger Rheinländer mit sardischen Wurzeln, liebt die Kombination von mediterraner und regionaler Küche und nutzt im Restaurant des Fährhauses auf Deutschlands größter Insel mit Vorliebe und aus Überzeugung zahlreiche der regionalen Produkte.
Seine kreativen Kompositionen aus dem Sylter Fährhaus wird er auch nach Baden-Württemberg mitbringen. So dürfen die Gäste sich unter anderem auf Sauerbraten vom Nordsee-Teufel und Filet vom Sylter Galloway-Ochsen freuen.
Eine weitere Besonderheit des Abends wird sicherlich auch das Sylter Meersalz sein, das erste deutsche Meersalz überhaupt. Seit Kurzem wird dieses von Alexandro Pape auf der Insel hergestellt – und fehlt seither natürlich auch nicht in seinen eigenen Gerichten.

Zweimal jährlich folgen Sterneköche aus aller Welt der Einladung des Mercedes-Benz Museums zu den Sternennächten. Das Ambiente des Casinos im Museum verleiht der Veranstaltung eine ganz eigene Atmosphäre.
Die Sternennächte mit Alexandro Pape finden vom 5. bis 10. November 2013 statt und beginnen jeweils um 19 Uhr. Im Preis von 127 Euro pro Person sind an diesem besonderen Abend enthalten: Aperitif, 5-Gänge-Menü (ohne Getränke), eine Kurzführung durch das Mercedes-Benz Museum sowie die exklusive Vorfahrt vor den Haupteingang. Mit korrespondierenden Weinen kostet die Sternennacht pro Person 186,50 Euro.
Anmeldungen für die Veranstaltung nimmt das Mercedes-Benz Classic Kundencenter telefonisch unter 0711-1730000 oder per E-Mail unter classic@daimler.com entgegen.
Weitere Informationen zu den Sternennächten unter www.mercedes-benz-classic.com/sternennaechte.

Bildrechte: Fährhaus Sylt

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt: –
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“. Darüber hinaus ist das Fährhaus Mitglied bei FEINheimisch.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: 49(0)4651-93970, Fax: 49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: 49(0)4651-3990, Fax: 49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.faehrhaus-hotel-collection.de

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-hotel-collection.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Gastkoch Nils Henkel im Fährhaus Sylt

Exklusives Sechs-Gang-Menü der Spitzenköche Alexandro Pape und Nils Henkel verspricht kulinarisches Erlebnis

Gastkoch Nils Henkel im Fährhaus Sylt

Hotel Fährhaus Sylt

Durch Alexandro Pape, den Gastronomischen Gastgeber des Fährhauses Sylt, sind die Gäste des Fünf-Sterne Superior Hotels ohnehin kulinarische Hochgenüsse gewöhnt. Für den 7. Juli hat das Gourmet-Restaurant nun mit Nils Henkel einen ebenfalls ausgezeichneten Gastkoch eingeladen. Gemeinsam werden die zwei Spitzenköche und ihre Teams ihre Gäste mit einem exklusiven Sechs-Gang-Menü verwöhnen: Beide Teams bereiten an diesem Abend jeweils drei Gänge zu. Die Gäste erwartet damit eine einzigartige Komposition an Gaumenfreuden.
Nils Henkel wurde 2009 vom Gault Millau zum Koch des Jahres gekürt und ist normalerweise Küchenchef des „Gourmetrestaurant Lerbach – Nils Henkel“ mit zwei Michelin-Sternen in Bergisch Gladbach. Seine Arrangements sind ein perfekt ausbalanciertes Spiel verschiedener Aromen, Texturen und Temperaturen, und so können sich auch die Sylter Gäste auf seine raffinierten Kreationen freuen, die kleinen Kunstwerken gleichen.
Der Abend beginnt um 18.30 Uhr. Das Sechs-Gang-Menü kostet pro Person 160 Euro (ohne Getränke).
Anmeldung für die Veranstaltung unter Tel.: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710 oder tischreservierung@faehrhaus-sylt.de.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 Gastronomischer Gastgeber im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen unter Tel.: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, E-Mail: info@faehrhaus-sylt.de oder Internet: www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel.: +49(0)4651-3990, Fax: +49(0)4651-39910, E-Mail: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Zeichen mit Leerzeichen: 2.938
Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Bildrechte: Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Kontakt
Hotel Fährhaus Sylt
Jessica Meyer
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
Verwaltung@faehrhaus-sylt.de
http://www.faehrhaus-sylt.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jana Bleckmann
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-22
jana@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Fünf neue Themenkochkurse im Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape zeigt Hobbyköchen Tricks und Kniffe der zeitgemäßen Sterneküche

Fünf neue Themenkochkurse im Hotel Fährhaus Sylt

Fährhaus Sylt_Alexandro Pape

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., Januar 2013) Alexandro Pape, Küchenchef des Gourmetrestaurants Fährhaus Sylt, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault-Millau-Punkten, bietet 2013 neun Kochkurse zu fünf verschiedenen Themen an:

11. & 18. April 2013 – „Hummer & Co“, EUR 280,- pro Person
23. & 30. Mai 2013 – „Kreatives mit der Knolle“, EUR 200,- p. P.
20. Juni 2013 – „Meine Sardischen Wurzeln“, EUR 220,- p. P.
27. Juni & 19. September 2013 – „Das Fisch-Menü“, EUR 250,- p. P.
10. & 17. Oktober 2013 – „Pasta“, EUR 200,- p. P.

Mitmachen ist angesagt – der Gastronomische Gastgeber des Fährhaus Sylt bereitet mit den Teilnehmern der Themenkochkurse gemeinsam die Speisen zu und zeigt dabei Tricks und Kniffe der zeitgemäßen Sterneküche. Im Vordergrund steht die Frage, wie man ein erstklassiges Menü zubereitet, ohne dafür viel Zeit in der Küche zu verbringen. Doch auch die kulinarischen Geheimnisse der Haute Cuisine kommen nicht zu kurz.
Die Kurse finden jeweils von 11 bis 18 Uhr statt und beginnen mit einem Aperitif am Küchenpass, gefolgt von der gemeinsamen Vor- und Zubereitung der Menüfolge. Verkostet werden die Gerichte anschließend in lockerer Atmosphäre am Chef´s Table. Zu jedem Gang kredenzt die Sommeliere des Hauses korrespondierende Weine. Professionelle Kochkenntnisse sind keine Voraussetzung – lediglich rutschfeste und bequeme Schuhe sind empfehlenswert.

Weitere Termine oder Kochkursthemen für Familien oder Gruppen werden auf Anfrage gerne organisiert. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei sechs Personen, maximal zwölf Personen können pro Kurs dabei sein.
Anmeldung unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710 oder tischreservierung@faehrhaus-sylt.de.

Bildrechte: Fährhaus Hotel Collection

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Kontakt:
Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Bohn
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
yb@aarnhoog.de
http://www.faehrhaus-sylt.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
06196 76750-15
jessica@wbapr.de
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Hotel Fährhaus Sylt lädt zum Sommernachtstraum

Kulinarischer Abend am Munkmarscher Yachthafen

Zum dritten Mal lädt das Fünf-Sterne-Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen am Sonntag, den 29. Juli 2012 zum kulinarischen „Sommernachtstraum“.
Auf der viktorianischen Terrasse verwöhnen der Gastronomische Gastgeber Alexandro Pape und sein Team Feinschmecker mit exquisiten Gaumenschmäusen. Ausgewählte Feinkosthäuser und Winzer bieten an Schlemmerständen auf der Terrasse und im Garten delikate Kreationen an.

Schlemmerstände

An den Ständen vom Gänsehof Sylt und Otto Gourmet werden Gästen besondere Fleischdelikatessen serviert. Neu im Programm ist der Partner HaJaTec® mit Spezialitäten vom Holzkohlegrill, bei dem das Fleisch Dank innovativer Technik fettarm gegrillt wird und ein gesünderes Grillerlebnis verspricht. Caviar House & Prunier sowie Dittmeyers Austern Company warten mit einer ausgezeichneten Selektion an Meeresfrüchten auf. Käsevariationen der Käserei Backensholz und Schokoladen-Kreationen von Valrhona stehen neben Seeberger Kaffee als Abschluss der Schlemmerei zur Auswahl.

Nationale Spitzenweine

Aus der Pfalz präsentiert das Weingut Friedrich Becker erstklassige Rotweine, darunter zahlreiche Burgundersorten. Rieslinge aus der Nahe schenkt das Gut Hermannsberg, vormals königlich preussische Weinbaudomäne, aus. Das gewisse Prickeln verleiht dem Abend das Champagnerhaus Pommery. Neben den Weinen steht ein Bierstand der Jever Brauerei bereit.

Für musikalische Unterhaltung sorgen der Niebüller Shanty-Chor und Live-Musik am späteren Abend. Gäste haben zudem die Möglichkeit, sich zu einer Spritztour über die Insel chauffieren zu lassen. Porsche stellt dafür eine kleine Auswahl unterschiedlicher Fahrzeuge bereit.

Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr und kostet pro Person Euro 120,-inklusive aller Speisen und Getränke von den Ständen. Reservierungen werden unter der Telefonnummer +49 (0) 4651 93970 entgegengenommen. Kinderbetreuung wird vom Fährhaus Sylt angeboten.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Bohn
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990

http://www.faehrhaus-sylt.de
yb@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Neuer Küchenchef der Käpt“n Selmer Stube

Alexander Klein kehrt zurück ins Fährhaus Sylt

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., Juni 2012)- Seit dem 1. Juni 2012 verstärkt Alexander Klein das kulinarische Team im Hotel Fährhaus Sylt. Er übernimmt die Position des Küchenchefs für die Käpt“n Selmer Stube und das Hausgastrestaurant Mara Sand. Alexander Klein befindet sich nun wieder auf bekanntem Küchenboden, denn er arbeitete bereits zwischen 2006 und 2011 mit Alexandro Pape im Gourmet-Restaurant Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zusammen.
In den vergangenen Monaten segelte Klein als Küchenchef der Sea Cloud II durch die Karibik, davor war er als Sous Chef im Restaurant Vogelkoje in Kampen auf Sylt tätig. Einen kurzen Abstecher machte er nach Bayern, ins Ein-Sterne-Restaurant Dichterstuben im Parkhotel Egerner Höfe am Tegernsee. Davor unterstützte Alexander Klein bereits fünf Jahre Alexandro Pape im Gourmet-Restaurant Fährhaus Sylt – als Demi Chef de Partie, Chef de Partie und schließlich als Sous Chef.

Typisch für die kulinarischen Kreationen des 36jährigen ist die Verwendung von Wildkräutern, für die er ein Faible hat. Wenn er Zeit hat, setzt er sich aufs Fahrrad und macht sich auf die Suche danach. Privat sammelt Klein zudem Kochbü-cher aus fernen Ländern.

Bildrechte: Fährhaus Hotel Collection
Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt am Munkmarscher Yachthafen zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, in-fo@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Bohn
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990

http://www.faehrhaus-sylt.de
yb@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Alexandro Pape auf großer Fahrt

Sternekoch des Fährhaus Sylt auf
kulinarischer Reise in die Karibik

Alexandro Pape, Küchenchef im Gourmetrestaurant Fährhaus Sylt und ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen, sticht mit der Sea Cloud II in See und begibt sich auf kulinarische Reise in die Karibik.

Vom 8. bis 19. März 2012 folgt Pape den Spuren der Freibeuter und Entdecker und verwöhnt Genießer an Bord der Sea Cloud II auf ihrer Reise zu den kleinen Antillen, von Santa Domingo nach Barbados. Für diesen einzigartigen Törn kreiert Alexandro Pape zwei exklusive Fünf-Gänge-Menüs, die am 10. und 16. März abends auf hoher See serviert werden. Darunter Gaumenschmäuse wie Cappelletti vom Big Eye Thunfisch mit Curryschaum und Wasabi-Kaviar an Mango-Sprossensalat mit Lassi-Vinaigrette sowie Baracuda unter der Cashew-Crumbelhaube an Erbsensprossenpüree, Erbsenschaum und Finger-Limes. Zusätzlich verrät der Virtuose am Herd während einer Kochpräsentation am Nachmittag des 14. März 2012 ein paar seine Küchen-Geheimnisse.

Die Sea Cloud II ist ein Windjammer, Baujahr 2001, mit 29 De-Luxe-Außenkabinen, 16 Junior-Suiten sowie zwei Owner-Suiten, verteilt auf drei großzügige Decks. Maximal 94 Gäste können an dieser exklusiven Reise teilnehmen. Seit Januar 2012 ist Sea Cloud Cruises Mitglied der FEINEN PRIVATHOTELS, denen auch das Hotel Fährhaus Sylt angehört.

Buchung im Reisebüro und unter SEA CLOUD CRUISES GmbH, Tel. 040-30959250 oder www.seacloud.com, Santo Domingo – Barbados, 08. bis 19. März 2012 / 12 Tage ab EUR 3.995 pro Person.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt

Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.

Weitere Informationen zu den Mitgliedern der Gruppe FEINE PRIVATHOTELS unter www.feine-privathotels.de
Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Fährhaus Restaurant mit zwei Michelin Sternen und Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape seine Gäste. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, info@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Bohn
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
www.faehrhaus-sylt.de
yb@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Gourmetkochkurse im Hotel Fährhaus Sylt

Alexandro Pape weiht Hobbyköche in die flinken Kniffs der gehobenen Küche ein

Im Gourmetrestaurant Fährhaus Sylt, ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault-Millau-Punkten, bietet Küchenchef Alexandro Pape thematische Kochkurse an:

– Sa, 5. November 2011 – Kochkurs „Die gute Knolle“, EUR 220,- pro Person.
– Do, 10. November 2011 – Kochkurs „Krustentiere“, EUR 380,- pro Person.
– Do, 17. November 2011 – Kochkurs „Pasta“, EUR 220,- pro Person.

Im Rahmen der Kurse zeigt der Küchenchef den Teilnehmern ein paar Kniffs und Tricks, wie man schnell ein erstklassiges Menü zubereitet, ohne dafür viel Zeit in der Küche zu verbringen. Der Kurs findet jeweils von 11 bis 18 Uhr statt. Nach einem Aperitif werden in der Küche alle Speisen gemeinsam vor- und zubereitet. Professionelle Kochkenntnisse sind keine Voraussetzung – lediglich rutschfeste und bequeme Schuhe sind empfehlenswert. Die Gerichte werden gemeinsam am Chef´s Table in der Atmosphäre einer Gourmetküche verspeist. Zu jedem Gang sucht der Sommelier des Hauses korrespondierende Weine aus.

Weitere Termine oder Kochkursthemen für Familien oder Gruppen werden auf Anfrage gerne organisiert. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei sechs Personen, es können bis zu zwölf Personen pro Kurs dabei sein. Der Preis für die Teilnahme an einem Kochkurs mit einer Übernachtung im Superior Doppelzimmer ab EUR 379,- pro Person. Anmeldung unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710 oder info@faehrhaus-sylt.de.

Alexandro Pape und das Fährhaus Sylt:
Alexandro Pape ist seit November 1999 „gastronomischer Gastgeber“ im Fährhaus Sylt. Der Rheinländer verwendet in seiner Küche ausschließlich die besten Produkte der Region, wobei auch seine sardischen Wurzeln unverkennbar sind. Pape und sein Team haben bereits zahlreiche Auszeichnungen erkocht, darunter zwei Michelin Sterne (den zweiten erhielt Alexandro Pape im November 2010), 17 Punkte im Gault Millau Führer, 3,5 Schlemmer Atlas Kochlöffel sowie 4 Punkte im Feinschmecker. Alexandro Pape ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche „Jeunes Restaurateurs d“ Europe“.

Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Foto Alexandro Pape unter: http://www.wbapr.de/files/pape_1_sw.jpg

Presseinformationen und Fotos unter: http://www.wbapr.de/21-0-Hotel-Faehrhaus-Sylt.html

Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Fährhaus Restaurant mit zwei Michelin Sternen und Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape seine Gäste. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, info@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Yvonne Adler
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 3990
www.faehrhaus-sylt.de
ya@aarnhoog.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de

Pressemitteilungen

Hotel Fährhaus Sylt lädt zum Sommernachtstraum

Kulinarischer Abend am Munkmarscher Yachthafen

Sylt (WbaPR – Bad Soden a.Ts., Juli 2011) – Das Luxushotel Fährhaus Sylt feiert am Samstag, den 6. August 2011 zum zweiten Mal den kulinarischen „Sommernachtstraum“. Nach dem Motto „Probieren und Flanieren“ werden in Kooperation mit ausgewählten Feinkosthäusern und Winzern exquisite Köstlichkeiten an verschiedenen Schlemmerständen auf der Terrasse des Fährhauses sowie im Garten rund um das Hotelrestaurant Fährhaus angeboten.

Auf der viktorianischen Terrasse mit Blick auf den verträumten Munkmarscher Yachthafen verzaubert das Team vom Fährhaus Sylt um den kulinarischen Gastgeber Alexandro Pape mit lukullischen Kreationen. Der ambitionierte Küchenchef wurde im November 2010 mit einem zweiten Michelin-Stern ausgezeichnet.

Schlemmerstände:
Liebhaber von Meeresfrüchten kommen an den Ständen von Caviar House & Prunier sowie Dittmeyers Austern Company mit einer hochklassigen und breiten Auswahl an Meeresdelikatessen auf ihre Kosten. Sowohl der Gänsehof Sylt als auch Otto Gourmet verwöhnen den Gaumen mit Fleischspezialitäten. Schokoladen-Kreationen von Valrhona, erstklassige Ziegenkäsevariationen der Käserei Weesby und Seeberger Kaffee stehen ebenso auf dem Programm.

Internationale Spitzenweine:
Erstklassige Rotweine präsentiert das Weingut Quinta de Nápoles aus der Douro-Region, Portugal. Ausgezeichnete Weine aus Rheinhessen sind im Ausschank des

Weingutes Wittmann aus Westhofen. Das gewisse Prickeln verleiht dem Abend das Champagnerhaus Deutz.

Für musikalische Unterhaltung sorgen der Niebüller Shanty-Chor und Live-Musik am späteren Abend.

Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr und kostet pro Person Euro 100,-inklusive aller Speisen und Getränke von den Ständen. Reservierungen werden unter der Telefonnummer +49 (0) 4651 93970 entgegengenommen. Kinderbetreuung wird vom Fährhaus Sylt angeboten.

Das 39 Zimmer und Suiten umfassende Fünf-Sterne Superior Hotel Fährhaus Sylt zeichnet sich durch Eleganz, Luxus und exklusive Einrichtung aus. Im Fährhaus Restaurant mit zwei Michelin Sternen und Blick auf den Munkmarscher Yachthafen verwöhnt Alexandro Pape seine Gäste. Zur Entspannung lädt auf 700 qm das Fährhaus Spa mit Schwimmbad, Sauna, Kräuter-Dampfbad, Whirlpool, Erlebnisduschen, Ruheraum und spektakulärer Spa-Suite ein. Das Hotel Fährhaus Sylt zählt zu den Hotel- und Restaurantvereinigungen L“Art de Vivre Gourmet Residenzen, Privat Hotels Sylt und Feine Privathotels.

Weitere Informationen unter Tel: +49(0)4651-93970, Fax: +49(0)4651-939710, info@faehrhaus-sylt.de oder www.faehrhaus-sylt.de und zum Hotel Aarnhoog unter Tel: +49(0)4651- 39 90, Fax: +49(0)4651- 3 99 10, Email: info@aarnhoog.de oder Internet: www.aarnhoog.de.

Hinweis für die Redaktion:
Die beiden Luxushotels Fährhaus in Munkmarsch und das drei Kilometer entfernte Hotel Aarnhoog in Keitum gehören zusammen. Gäste beider Häuser können die Annehmlichkeiten des jeweils anderen Hotels kostenfrei nutzen.

Hotel Fährhaus Sylt
Thilo Riemann
Bi Heef 1
25980 Sylt-Munkmarsch
04651 93970
www.faehrhaus-sylt.de
info@faehrhaus-sylt.de

Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Jessica Meyer
Königsteiner Strasse 83
65812 Bad Soden
jessica@wbapr.de
06196 76750-15
http://www.wbapr.de