Tag Archives: Alu

Pressemitteilungen

10% Rabatt auf Kunststoff-Alu

REKORD Fenster gewährt in den Aktionswochen von 17. bis 28. September 2018 ganze 10% Rabatt auf Kunststoff-Alu-Fenster und -Türen.

10% Rabatt auf Kunststoff-Alu

Häuslbauer und Sanierer aufgepasst: REKORD, Österreichs am schnellsten wachsende Fenstermarke, bietet Ihnen von 17. bis 28. September 2018 einen Rabatt von 10% auf das gesamte Kunststoff-Alu-Sortiment (Fenster, Haus- und Hebeschiebetüren) ohne Montage. Die Aktion ist nur für Verbrauchergeschäfte gültig.

Nicht nur der Top-Preis, sondern auch die Materialkombination aus Kunststoff und Aluminium selbst ist ein echtes Argument, während den Aktionswochen zu Kunststoff-Alu-Produkten aus dem Hause REKORD zu greifen. Die Fenster bzw. Balkontüren POWER und POWER Verbund sorgen durch Kombination des Grundmaterials PVC mit einer edlen und robusten Alu-Deckschale für eine vergleichsweise äußerst hohe Energieeffizienz. Ausgeklügelte Kammernsysteme gepaart mit hoher Profiltiefe bieten ausgezeichnete Wärmedämmung. Das POWER Verbund überzeugt überdies mit integriertem Sonnenschutz. Auch Kunststoff-Alu-Haustüren wissen Häuslbauer und Sanierer seit jeher zu überzeugen: Viele Designs und optimaler Einbruchschutz garantieren Wohnkomfort.

Apropos garantiert: Das ist auch die Qualität der REKORD-Produkte. Denn seit 2016 verbrieft man 20 Jahre Langzeit-Garantie auf sämtliche Fenster und Türen – ein kompromissloser Qualitätsbeweis, der für die volle Funktionsfähigkeit Ihrer Fenster und Haustüren bei Einhaltung der Servicetermine über zwei Jahrzehnte steht. Sogar ohne Garantieservices gelten immer noch zehn volle Jahre Garantie auf Glas, Beschlag und Profil. Einfach zum Fenster-Verlieben!
www.rekord-fenster.com

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Sarah Zwanzger
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
sarah.zwanzger@cmm.at
http://www.cmm.at

Pressemitteilungen

Die clevere Alternative zur Garage aus Sachsen

Individuelle Carports aus dem Hause Original Henkel Alusysteme

Die clevere Alternative zur Garage aus Sachsen

Individuelle Carports von Original Henkel Alusysteme sind eine clevere Alternative zur Garage

Rosenthal-Bielatal, 13. August 2018

Frühling und Sommer sind für Autofahrer normalerweise angenehme Jahreszeiten. Bei den anhaltenden tropischen Temperaturen und Sonnenschein von bis zu 15 Stunden pro Tag ist ein Parkplatz im Schatten rar. Spätestens der Herbst führt den Fahrzeugeigentümern die Schattenseiten der Jahreszeit vor Augen: Das vor dem Haus geparkte Auto muss oft von nassem Laub und, wenn der Winter hereinbricht, von Eis und Schnee befreit werden. Die Carports von Original Henkel Alusysteme machen Schluss mit dieser lästigen Arbeit und schützen den Wagen zuverlässig vor den Unbilden des Wetters – und spenden im Sommer auch noch Schatten. Die günstigen Alternativen zur klassischen Garage wird vom zertifizierten Hersteller aus Sachsen individuell in vielfältigen Varianten und für jeden Anspruch angeboten. Von der Planung, Fertigung und Montage aus Profi-Hand.
Garagen sind rar, besonders in Städten. Dabei schützt ein Carport das Auto vor allem, was den Fahrkomfort schmälern kann. Ist eine eigene Garage nicht verfügbar oder die Anmietung einer solchen unerschwinglich, bieten sich hochwertige Alu-Carports als kostengünstige Alternative an. Die Belüftung und damit die Rost- und Schimmelvorbeugung ist bei einem Carport nahezu ideal. Und der Schutz von allem, was von oben den empfindlichen Lack malträtiert, unbezahlbar. In den Carports von Original Henkel Alusysteme sind nicht nur Traumautos sicher vor intensiver Sonneneinstrahlung, die ein Auto ohne Klimaanlage im Sommer zu einem fahrenden Backofen macht, UV-Strahlen, die den Karosserielack angreifen, herabfallenden Ästen und Zweigen, Verschmutzungen durch Vogelkot, Schnee, Hagel oder Eis.
Darüber hinaus sind die individuellen Carports von Original Henkel Alusysteme multifunktional und können zum Beispiel, sollte gerade kein Wagen darunter parken, als Schlechtwetterzuflucht bei der nächsten Gartenparty dienen oder Outdoor-Kinderspielzeug, Gartenutensilien und Co. einen Unterstand bieten.

Carports aus Aluminium: Das müssen Sie wissen

Individuell plant, fertigt und montiert das Team von Original Henkel Alusysteme Carports aus hochwertigem und praktisch wartungsfreiem Aluminium nach Kundenwunsch. Der zertifizierte Hersteller aus Sachsen fertigt freistehende Carports, Carports, die direkt anschließend an das Haus oder an die bestehende Garage anschließen. Alu Carports bieten einen hohen Lichtdurchlass und schützen gleichzeitig vor hoher UV-Einstrahlung und Wärme. Kurz, Alu Carports schaffen einen modernen und sicheren Stellplatz für das Auto.
Carports sind gegenüber herkömmlichen, geschlossenen Garagen deutlich günstiger in der Anschaffung. Zudem finden sie flexibel auch auf kleineren Grundstücken Platz und können in beliebiger Größe und Ausstattung ganz den individuellen Bedürfnissen angepasst werden.
Moderne Carports aus Alu wirken edel und hochwertig. Aluminiumprofile sind extrem robust, pflegeleicht und nahezu wartungsfrei. Hinzu kommt eine äußerst lange Lebensdauer. Im Gegensatz zu einem Carport aus Holz bleibt ein Unterstand aus Aluminium auch bei Feuchtigkeit und Frost stabil und verformt sich nicht, er ist zudem gefeit gegen Pilzbefall und vor Schädlingen wie Holzwürmern.
.

Die Marke Original Henkel Alusysteme ® – eingetragen beim Deutschen Patentamt – steht seit 1990 für die Herstellung und Montage von Aluminium-Konstruktionen rund ums Haus und hat ihren Hauptsitz in Rosenthal-Bielatal im Osten des Freistaates Sachsen. Wir bieten Ihnen einen deutschlandweiten Service.
Original Henkel Alusysteme ® ist Ihr Partner für Vordächer, Überdachungen und Anbaubalkone aus pulverbeschichtetem oder eloxiertem Aluminium. Unsere Überdachungen und Vordächer lassen sich mit Seitenteilen, Wind- und Sichtschutzelementen sowie Schiebeanlagen kombinieren und zu multifunktionalen Räumen weiterentwickeln.
Der Verkauf und die Montage unserer Produkte erfolgt direkt vom Hersteller.

Kontakt
Original Henkel Alusysteme
Jana Hippe
Schweizermühle 8
01824 Rosenthal-Bielatal
(03 50 33) 7 12 90
(03 50 33) 7 10 30
info@henkel-alu.de
http://www.henkel-alu.de

Pressemitteilungen

Kopfhörer gut abgehangen: Neue Alu Style Kopfhörerhalter von Oehlbach

Hochwertige Kopfhörer verdienen, wenn sie gerade nicht in Betrieb sind, eine angemessene Aufbewahrung.

Kopfhörer gut abgehangen: Neue Alu Style Kopfhörerhalter von Oehlbach

Die neuen Alu Style Kopfhörerhalter von Oehlbach setzen edle Kopfhörer angemessen in Szene.

Kopfhörer gehören auf die Ohren, soviel ist klar. Es gibt aber auch Situationen, in denen wir uns – zumindest kurzzeitig – von unseren liebgewonnenen Klangwundern trennen müssen. Beim Duschen zum Beispiel. Damit hochwertige Kopfhörer in der Zwischenzeit gut aufgehoben sind, sollten sie immer auf einem Kopfhörerständer gelagert werden. Das schont nicht nur das Material, sondern sieht im Fall der neuen Alu Style Modelle W1 und T1 von Oehlbach auch noch richtig schick aus.

Sicher verwahrt, perfekt in Szene gesetzt: Oehlbach Alu Style W1
Mit dem Alu Style W1 wird der ungenutzte Kopfhörer zum Blickfang und Deko-Objekt. Der stylishe Kopfhörerhalter ist direkt an der Wand montiert und setzt den Kopfhörer perfekt in Szene. Die Oberfläche des Alu Style W1 besteht aus hochwertig eloxiertem Aluminium und unterstreicht so das edle Design des Kopfhörerhalters. Ganz nebenbei spart der Alu Style W1 nach der einfachen Anbringung auch noch Platz auf dem Schreibtisch.

Stylish und extrem Platzsparend: Oehlbach Alu Style T1
Noch effizienter aber genau so schick nutzt der Alu Style T1 den zur Verfügung stehenden Platz: Per Schraubklemme wird der edle Kopfhörerhalter direkt an der Schreibtischplatte montiert und bietet dort einen ebenso sicheren wie praktischen Aufbewahrungsort für hochwertige Kopfhörer. Wird er später an einem anderen Platz benötigt, lässt er sich zudem genau so schnell und spurlos wieder entfernen.

Passend für jeden Anwendungszweck: Oehlbach Alu Style Kopfhörerhalter
Mit den Modellen Alu Style W1 und T1 erweitert Oehlbach die beliebte Kopfhörerhalter-Serie um zwei effiziente Modelle. Beide Kopfhörerhalter sind jeweils in den Farben Anthrazit und Silber erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für den Alu Style T1 beträgt 32,99 Euro. Der Alu Style W1 wird zu einer UVP von 29,99 Euro angeboten. Der Alu Style mit Standfuß ist weiterhin zu einer UVP von 79,99 Euro (Matt Black und Lunar Silber) beziehungsweise 99,99 Euro für die Variante in Sandgold-Optik verfügbar.

Über die Oehlbach Kabel GmbH
Die Macht des reinen Signals: Seit 40 Jahren perfektioniert Oehlbach das Erlebnis des reinen Klangs, bester Bildsignale sowie perfekter Datenübertragung. Seit der Gründung im Jahr 1975 ist Qualität die oberste Maxime des Unternehmens. Ein Erfolgskonzept, wie das 40jährige Firmenjubiläum im Jahr 2015 eindrucksvoll belegt. Dabei ist die Idee heute immer noch so einfach, wie vor 40 Jahren: Damit ein Lautsprecher, Fernseher oder IT-Gerät sein volles Potential entfalten kann, ist es auf ein möglichst hochwertiges Signal angewiesen. Hierfür liefert Oehlbach seit Jahrzehnten Kabel und Elektronikprodukte, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden.
www.oehlbach.com

Firmenkontakt
Oehlbach Kabel GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
http://www.oehlbach.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
oehlbach@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

auvisio Premium-On-Ear-Headset OHS-250 im Alu-Gehäuse

Edles Design mit hohem Tragekomfort: zum bequemen Musikhören & Telefonieren

auvisio Premium-On-Ear-Headset OHS-250 im Alu-Gehäuse

auvisio Premium-On-Ear-Headset OHS-250 im Alu-Gehäuse, www.pearl.de

Kabelloser Musikgenuss per Bluetooth: Die Lieblings-Hits von iPhone, Smartphone, Tablet-PC & Co. ohne störendes Kabel hören.

Kein Bluetooth? Kein Problem! Einfach Abspiel-Gerät per Kabel mit dem Premium-Headset verbinden: dank Audio-Eingang mit 3,5-mm-Klinke-Anschluss.

Musik-Steuerung direkt am Kopfhörer: Über 3 Tasten die Musikwiedergabe bequem am Headset von auvisio bedienen. Die gewünschte Lautstärke einstellen, starten und stoppen der Wiedergabe und springen per Knopfdruck zum nächsten oder vorherigen Titel springen.

Auch zum Telefonieren: Ein Mikrofon ist in dem edlen Aluminium-Kopfhörer ebenfalls integriert. Gespräche direkt am Headset annehmen und die Lautstärke steuern. Die Musik pausiert automatisch.

Spitzen-Sound mit hohem Tragekomfort: Der weite Frequenzbereich des Kopfhörers sorgt für klare Höhen und satte Bässe. Die weichen Ohrpolster schmiegen sich perfekt an die Ohren. So schirmt man die Umgebungsgeräusche zuverlässig ab. Und man hört nur das, was man hören will!

– On-Ear-Stereo-Headset zum Musikhören und Telefonieren
– Edles Design mit hochwertigem Aluminium-Gehäuse
– Bluetooth 4.0, bis 10 m Reichweite
– Freisprechfunktion dank integriertem Mikrofon
– AUX-Eingang (3,5-mm-Klinke) für Direkt-Anschluss an Media-Player, Smartphone, Tablet-PC, TV, HiFi-Anlage u.v.m.
– Bequeme Bedienung direkt am Kopfhörer: 3 Tasten für Anruf-Annahme und Musiksteuerung
– Verstellbare Bügellänge für passgenauen Sitz
– Tragekomfort de luxe: Kopfbügel und Ohrmuscheln sind weich gepolstert
– Frequenzgang: 20 – 20.000 Hz
– Empfindlichkeit: 75 dB
– Impedanz: 32 Ohm
– Stromversorgung: integrierter Li-Ionen-Akku (300 mAh), bis zu 10 Std. Laufzeit bei 50 % Lautstärke, lädt per Micro-USB (USB-Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße: 156 x 73 x 97 mm, Gewicht: 160 g
– Headset inkl. USB-Ladekabel, Audio-Kabel (3,5-mm-Klinke) und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1599
Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1599-1260.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Fensterhersteller WERTBAU bietet Ausblick ohne Grauschleier

Moderne Fenster sorgen für Helligkeit und Wohlbefinden

Fensterhersteller WERTBAU bietet Ausblick ohne Grauschleier

WERTBAU-Fensterfee verspricht besten Ausblick

Es hat schon was, wenn die Schneeflocken tanzen, Eiskristalle glitzern und die Landschaft aussieht, als sei sie mit dickem Zuckerguss überzogen. Für viele Menschen ist der Winter die schönste Jahreszeit überhaupt. Wenn es dabei nur nicht so kalt wäre. Und doch lässt sich die Winterpracht auch geschützt und komfortabel genießen – von der gemütlichen Stube aus: Eingehüllt in eine flauschige Decke, bequem auf der Couch oder im Sessel sitzend, einen aromatischen Tee in der Hand und das frostige Treiben draußen beobachtend. Vorausgesetzt natürlich, die Fenster sind groß genug, um ins Freie schauen zu können. Ja, so kann man es sich mit einer kurzen Auszeit in den eigenen vier Wänden gut gehen lassen und mit dem Genuss des Tageslichts nebenbei auch noch die Konzentrationsfähigkeit und das eigene Wohlbefinden fördern.
Allerdings haben viele Leute Bedenken gegenüber großen Glasflächen. Es würde in der Nähe der Fenster ziehen, die teure Heizenergie könnte den Garten mit heizen und somit nutzlos verschwendet sein, und durch die modernen Dreifachverglasungen sollen die Scheiben wie mit einem Grauschleier überzogen aussehen. „Diese Vorurteile kann man jedoch mittlerweile über Bord werfen“, sagt Carsten Taig, Geschäftsführer des Fensterherstellers WERTBAU im thüringischen Langenwetzendorf bei Greiz. „Zur Verfügung stehen heute viele schicke Fenster aus Kunststoff, Holz oder Holz-Metall, die den alten einfachverglasten Fenstern, Verbund- oder Kastenfenstern sowie Isolierfenstern der ersten Generation haushoch überlegen sind.“ Dafür sorgen verschiedene, hochmoderne Komponenten: Da wären zunächst die Rahmen, die mit einer Mischung aus unterschiedlichen Materialien, verschieden dimensionierten Luftkammern, exakt abschließenden Dichtungen und fortschrittlichen Dämmmaterialien faszinierende Wärmedämmwerte erreichen. Doch der beste Rahmen ist nichts ohne eine effektive Verglasung. Dazu zählen Zweifach- und immer häufiger eingesetzte Dreifach-Verglasungen, bei denen der Scheibenzwischenraum mit Edelgas befüllt wird und je nach Glastyp eine oder mehrere metallische Beschichtungen aufgebracht werden.
Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem fühlen lassen: „Wegen des perfekt aufeinander abgestimmten Zusammenspiels von Fensterrahmen und Verglasung fällt der Unterschied zwischen der im Raum vorherrschenden Temperatur und der Oberflächentemperatur der inneren Fensterfläche nur sehr, sehr klein aus“, erklärt Carsten Taig. In den Raum fallende Kälte und ein unangenehmer Luftzug gehören damit der Vergangenheit an. So wird auch der Bereich unmittelbar vor dem Fenster uneingeschränkt nutzbar, den man früher lieber gemieden hat, um keine kalten Füße zu bekommen. Mit modernen Fenstern lassen sich so ganz andere Raumkonzepte umsetzen und das Wohnen wird viel komfortabler und gemütlicher.

Mehr Informationen hier

Die Wertbau GmbH & Co. KG ist einer der führenden Hersteller von Holz-, Holz/Alu-, Aluminium- und Kunststoffenstern, Türen und Hebeschiebetüren mit Sitz in Deutschland, Thüringen.

Firmenkontakt
Wertbau GmbH & Co. KG
Carsten Taig
Am Daßlitzer Kreuz 3
07957 Langenwetzendorf
0049366256110
info@wertbau.de
http://www.wertbau.de

Pressekontakt
Networks PR
Kathleen Parma
Schützenplatz 5
01067 Dresden
+49(0)351 32940448
kp@networks-pr.de
http://www.networks-pr.de

Pressemitteilungen

Streng limitiert und jetzt bei Caseking lagernd: IN WIN S-Frame Design-Meisterwerk aus einer 15-fach gefalteten Aluminiumplatte!

Streng limitiert und jetzt bei Caseking lagernd: IN WIN S-Frame Design-Meisterwerk aus einer 15-fach gefalteten Aluminiumplatte!

Bei diesem Case ist – getreu dem Motto von Caseking – einfach nichts Standard! Der bereits im Jahre 1985 gegründete Gehäuse-Innovator IN WIN ist bekannt dafür, regelmäßig etwas Neues und Einzigartiges für den Endkundenbereich zu schaffen und vermag es mit dem schwarz-roten S-Frame Midi-Tower für Mainboards im ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Format, erneut ein Premium-Gehäuse der Extraklasse auf den Markt zu bringen, das den Betrachter mit seiner traumhaften Optik schlicht in Staunen versetzt und allein schon durch das unkonventionelle Herstellungsverfahren fasziniert.

Mit dem bemerkenswerten S-Frame präsentieren die Gehäuse-Architekten von IN WIN sogar eines der schönsten und außergewöhnlichsten Cases, das der Markt je zu Gesicht bekommen hat und stellen damit das Ausmaß ihrer Schöpfungskraft ein weiteres Mal gekonnt unter Beweis. Und wieder vertrauen die Gehäusespezialisten beim S-Frame auf eine offene Konstruktion, deren Produktionsprozess zweifelsfrei klarstellt, dass es sich hierbei um ein absolutes Ausnahme-Produkt handelt.

Das Chassis wird zu Beginn aus einer zwei Meter langen und vier Millimeter starken Aluminiumplatte mit einer CNC-Werkmaschine ausgefräst. Anschließend wird das Metall eloxiert, wodurch sich zum einen die Widerstandsfähigkeit des Materials erhöht und zum anderen die zweifarbige Kontrastlackierung ermöglicht wird. Schließlich wird die Aluminiumplatte 15 mal meisterhaft gefaltet und so der charakteristische Schnitt aus nahtlosen, glatten Winkeln ohne optische oder haptische Unterbrechungen geformt.

Der Oberfläche des Aluminiums wird durch dieses Verfahren zudem die geschätzte gebürstete Textur verliehen, die im Zusammenspiel mit den eleganten Kurven für einen unverwechselbaren Look sorgt. Die Extravaganz des Designerstücks wird durch die schwarz getönten Glasscheiben, die als Seitenteile fungieren, noch unterstrichen. So bietet das S-Frame obendrein die Möglichkeit, sämtliche im Inneren verbauten Hardware-Komponenten auf wundervolle Weise zur Schau zu stellen.

Trotz der Konzentration auf Äußerlichkeiten ist das S-Frame die ideale Behausung selbst für teuerste und leistungsfähigste Hardware-Komponenten. Da warme Luft bekanntlich nach oben steigt, wird das Mainboard für einen optimierten Wärmeabtransport um 90 Grad gedreht montiert. So wird im Zusammenspiel mit den drei möglichen 120-mm-Lüftern am Boden, die alternativ auch einem 360-mm-Radiator weichen können, ein ungehinderter Airflow entlang der Grafikkarte(n) gewährleistet und so das Kamin-Prinzip voll ausgenutzt.

Eine üppige Anschlussvielfalt bietet mit gleich vier USB-3.0-Ports sowie HD-Audio-In/Out das I/O-Panel an der linken Front-Seite. Neben vier Einbauschächten für jeweils einen 3,5-Zoll- oder 2,5-Zoll-Datenträger ist im S-Frame ebenfalls genug Platz für performante Hardware vorhanden, so dass Grafikkarten bis 34 cm Länge und 16 cm Höhe, Netzteile bis 30 cm Länge und 9,5 cm Höhe sowie maximal 19,5 cm hohe CPU-Kühler verbaut werden können. Das ATX-Netzteil wird in einer eigenen Kammer an der Rückseite des Gehäuses von den restlichen Komponenten entkoppelt montiert.

Das fantastische IN WIN S-Frame ist ab sofort zu einem Preis von 799,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich. Bedingt durch das aufwendige Herstellungsverfahren ist die Produktion jedoch auf etwa 10 Einheiten pro Monat begrenzt, außerdem ist das gesamte Produktionsvolumen auf insgesamt nur 500 Stück weltweit limitiert.

Sämtliche Informationen haben wir für Sie übersichtlich unter www.caseking.de/in-win-s-frame zusammengestellt.
Auf unserem YouTube-Channel caseking.tv finden Sie außerdem ein Übersichtsvideo zu dem neuen Phanteks-Gehäuse: http://youtu.be/q_XDk21Dzos

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Der neue Mini-Tower BitFenix Pandora bringt neben unzähligen Features auch pure Multimedia-Eleganz mit sich!

Der neue Mini-Tower BitFenix Pandora bringt neben unzähligen Features auch pure Multimedia-Eleganz mit sich!

Das neue BitFenix Pandora in Schwarz oder Silber ist ein kompaktes Tower-Gehäuse für Micro-ATX und Mini-ITX, das pure Multimedia-Eleganz mit sich bringt! Als Multimedia-Zentrale fügt es sich nicht einfach nur in bestehende Hi-Fi-Landschaften ein, sondern bereichert diese sogar noch. Die Designer haben dies in erster Linie durch die beiden Sidepanels erreicht, die aus jeweils einem Stück silbernen oder schwarzen Aluminiums gefertigt sind und deren Oberfläche vertikal gebürstet wurde – ein optischer wie haptischer Hochgenuss. Sie sind werkzeuglos abnehmbar und bei der Window-Version ist das linke Seitenteil mit einem großen Fenster versehen.

Für die Vorderseite des Pandora in der Standard-Version hat sich BitFenix etwas Besonderes einfallen lassen, nämlich ein „ICON“ genanntes 2,4 Zoll großes LC-Display (240 x 320 Bildpunkte), das beliebige Grafiken anzeigen kann und so dem Case zu noch mehr Individualität verhilft. Nach einem Software-Download lassen sich neue Motive einfach per Drag & Drop auswählen. Die kostengünstigere Core-Variante des Pandora verzichtet auf das ICON-LCD und bietet anstelle dessen ein schmuckes silbernes Aluminium-Logo. Im Pandora lassen sich leistungsfähige Netzteile bis 180 mm sowie Pixelboliden bis 35 cm Länge unterbringen.

Für einen aktiven Luftstrom sind die beiden mit entnehmbaren Staubfiltern geschützten 120-mm-Spectre-Lüfter zuständig, einer im Top und einer an der Vorderseite. Hier kann auch ganz wunderbar ein Wärmetauscher im 240-mm-Dualformat eingesetzt werden, wie er etwa bei besonders leistungsfähigen All-in-One-Wasserkühlungen vorzufinden ist. Ein entfernbares „Cable Management Bracket“ im vorderen Boden führt die PSU-Kabel unter dem Airflow hindurch und hat den zusätzlichen Zweck, an seiner Außenseite eine (von insgesamt drei möglichen) 2,5-Zoll-SSD tragen zu können, die dann durch das optionale Fenster sichtbar ist.

Im vorderen Deckel befindet sich gut erreichbar einer von zwei HDD-Slots (3,5 Zoll). Die Usability hat BitFenix beim Pandora sehr hoch angesetzt, die leicht entfernbaren Staubfilter halten magnetisch, die Aluminium-Seitenteile sind ebenso tool-less abnehmbar und die Thumbscrews der fünf PCI-Slots liegen hinter dem linken (Window-)Sidepanel verborgen, BitFenix legt den Gehäusen einen Inbusschlüssel bei, mit dem sich die Schrauben komfortabel lösen lassen. Zudem ist das Pandora mit Mainboard-Abstandshaltern vorausgestattet und besitzt einen großen Cutout im Tray zum unkomplizierten Kühlerwechseln. Das BitFenix Pandora ist außen wie innen gediegen!

Das elegante Multimedia-Gehäuse im Small-Form-Factor wird voraussichtlich ab Ende Oktober bei uns auf Lager sein. Wie immer nehmen wir unter www.caseking.de ab sofort Vorbestellungen entgegen.
Die Standard-Version (mit ICON-Display) mit oder ohne Window ist für 119,90 Euro, die Core-Variante (ohne ICON-Display) jeweils für 99,90 Euro erhältlich.

Sämtliche Informationen haben wir für Sie übersichtlich unter www.caseking.de/bitfenix-pandora zusammengestellt.

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Feature-Luxus im Small Form Factor: Das neue Phanteks Enthoo Evolv mit großartigem Wakü-Support!

Feature-Luxus im Small Form Factor: Das neue Phanteks Enthoo Evolv mit großartigem Wakü-Support!

Mit dem Phanteks Enthoo Evolv bringen die Niederländer ihr erstes Gehäuse im Kompaktformat auf den Markt und geben „Small Form Factor“-Fans die Möglichkeit, endlich die bekannte Phanteks-Qualität sowie die einzigartige Ästhetik mit dem derzeit sehr beliebten Trend zu kleinen Systemen auf Basis von Micro-ATX- oder Mini-ITX-Mainboards zusammenzubringen. Der edle Mini-Tower zeigt eindrucksvoll, dass die üblichen Kompromisse bei besonders kleinen Systemen absolut nicht mehr eingegangen werden müssen. Im Gegenteil, Phanteks stattet das Evolv mit Platz für sehr starke Hardwarekomponenten aus, sorgt mit zwei vorinstallierten Lüftern und vielen weiteren Fan-Slots für optimalen Airflow und ermöglicht sogar die Unterbringung von Dual-Radiatoren in dem Case.

Trotz hoher Funktionalität ist das Design des Enthoo Evolv alles andere als zu kurz gekommen. Der eigentliche Body im Inneren besteht aus schwarz lackiertem Stahl, an den sichtbaren Außenseiten aber sind schicke weiße oder schwarze Aluminiumplatten vorhanden. Dank eines praktischen Mechanismus‘ lassen sich oberes sowie vorderseitiges Panel werkzeuglos und mit nur einem leichten Druck abnehmen, das linke und rechte Seitenteil (links mit integriertem Fenster) schwingt sogar nach hinten auf. Unten sitzt ein schmaler Lichtstreifen, der im eingeschalteten Zustand in einer von vier Farben leuchtet, der User entscheidet hier selbst, welche der mitgelieferten LEDs er einsetzen mag. Lufteinlässe zur Kühlung (ein 200er- sowie ein 140er-Lüfter sind bereits in Front und Heck vorangebracht) wurden dezent in die Alu-Flächen integriert, um die minimalistische Anmut nicht zu stören.

Neben gleich zwei nutzbaren Mountingpositionen für Dual-Radiatoren (einmal sogar bis 280 mm!) verzichtet Phanteks auch beim Enthoo Evolv nicht auf weitere beliebte Wakü-Features der großen Ausgaben. So lassen sich am multifunktionalen Side-Bracket im vorderen Bereich anstelle von zwei 2,5-Zoll- oder einem 3,5-Zoll-Laufwerk auch diverse Reservoirs befestigen und am Boden weicht der Laufwerksschacht für zwei SSDs oder HDDs auf Wunsch einer vibrationsgedämpften Pumpe. Eine „Midplate“ verbirgt beim Blick durchs Window den Kabelsalat von Laufwerken und Netzteil (bis 21,6 cm). CPU-Kühler und Grafikkarte haben üppige 19 cm bzw. 31 cm Platz. Dank der vielen Klettverschlüsse und Clips auf der Tray-Rückseite ist das Bündeln und Lenken von Kabeln sehr einfach zu bewerkstelligen.

Hier findet sich auch ein 2,5-Zoll-Bracket mit „Drop-n-Lock“-Mechanismus für ein kleines 2,5-Zoll-Drive, ein weiteres Bracket kann optional erworben werden. Außerdem ist das Enthoo Evolv wieder mit Phanteks‘ genialem PWM-Fan-Hub bestückt, über den die beiden vorinstallierten und vier weitere Lüfter synchron und temperaturabhängig vom PWM-Anschluss des Mainboards regelbar sind. Mit all diesen Features schafft es Phanteks, auch im Micro-ATX- und Mini-ITX-Sektor die enorme Flexibilität und Leistungsfähigkeit zu etablieren, an die man beim Namen ‚Enthoo‘ denkt. Dabei bleiben die Designer dem Enthoo-Look treu und machen dank Aluminiumeinsatz auch bei der Wertigkeit keinerlei Abstriche!

Der kleine, vielseitige Nobel-Tower Phanteks Enthoo Evolv sollte aller Voraussicht nach ab Ende Oktober lieferbar sein.
Die schwarze Variante kann ab sofort für 119,90 Euro und die weiße Version für 129,90 Euro bei www.caseking.de vorbestellt werden.

Sämtliche Informationen haben wir für Sie übersichtlich unter http://www.caseking.de/phanteks-evolv zusammengestellt.
Auf unserem YouTube-Channel caseking.tv finden Sie außerdem ein Übersichtsvideo zu dem neuen Phanteks-Gehäuse: http://youtu.be/kQcly6m_F2M

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Weltneuheit bei Caseking: Das extravagante D-Frame Mini von In Win speziell für SFF-Systeme

Weltneuheit bei Caseking: Das extravagante D-Frame Mini von In Win speziell für SFF-Systeme

Langeweile passt genauso wenig zu In Win wie Standard zu Caseking. Extravaganz für alle! – getreu diesem Motto erhält nun mit dem D-Frame Mini auch der D-Frame-Tower einen kleineren Ableger für SFF-Freunde. Und das D-Frame Mini ist wieder mehr als gelungen! Je nach Farbversion sind die Rahmenrohre aus leichtem Aluminium rot, schwarz oder orange gehalten. Insgesamt 16 schützenden Standelemente aus Kunststoff (4 pro Seite) machen das Kompakt-Case in jeder erdenklichen Position aufstellbar.

Oben oder unten, links oder rechts, hochkant oder längs – all dies gibt es beim In Win D-Frame Mini quasi nicht in unverbrüchlicher Form. Höchstens kann man die frontseitige Positionierung des I/O-Panels mit zweimal USB 3.0 und Audio-Anschlüssen als Empfehlung zur Ausrichtung ansehen. Davon ausgehend, weist das D-Frame Mini lediglich links und rechts mehr oder weniger geschlossene Seiten auf, denn wie beim großen Original sind hier leicht getönte Glasscheiben angebracht, die sich wahlweise auch leicht abnehmen lassen.

Oben hat In Win das Rohrstück als eine Art S-förmigen Griff gestaltet, alle Alu-Streben sind wie gewohnt sehr sauber miteinander verschweißt. Bis zu 22 cm lange ATX-Netzteile finden hinten in einem eigenen PSU-Bereich Platz, davor sitzt seitlich das Mini-ITX-Mainboard auf einem schwarzen Mainboard-Tray und zeigt mit dem I/O-Shield nach oben, gen offenen Himmel, dorthin richten sich entsprechend auch die Monitoranschlüsse einer verbauten Grafikkarte, die üppige 34 cm lang ausfallen darf. CPU-Kühler sollten eine veritable Höhe von 165 mm nicht überschreiten.

Über dem Boden des knapp über 5 kg leichten D-Frame Mini finden sich zwei 120-mm-Lüfterplätze, hier eingesetzte optionale Fans können also dem Konvektionsprinzip nach oben aufsteigender warmer Luft noch etwas mehr Schub geben, indem sie von der Unterseite neue Frischluft aktiv ansaugen. Besonders attraktiv ist aber die Lüfter-Slot-Platte als Radiator-Shroud, denn hier ist es ebenso möglich, einen 240-mm-Dual-Radiator aufzuschrauben – im kleinen D-Frame Mini ist also sogar eine interne Wasserkühlung realisierbar!

Das extravagante In Win D-Frame Mini ist in der schwarzen Version voraussichtlich ab Mitte Oktober und in der roten sowie orangen Variante ab Ende Oktober zu einem Preis von jeweils 299,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.

Sämtliche Informationen haben wir für Sie übersichtlich unter http://www.caseking.de/dframe-mini zusammengestellt.

Der bekannte Distributor und Großhändler Caseking bietet ausgefallenes und extravagantes PC-Zubehör und führt alles von Case-Modding, Design-Gehäusen, Wasserkühlungen, Luftkühlern, Media-PC und Silent-Komponenten bis hin zu Hardware und Zubehör für Gamer. Unter Caseking sind die beiden Online-Shops Caseking.de und GAMERSWARE.de sowie das Fashion-Label GamersWear vereint. Das Sortiment von GAMERSWARE.de reicht von Gaming-Mode bis Highend Zocker-Hardware wie Mousepads, Mäusen, Tastaturen und Headsets. GamersWear rundet das Angebot mit exklusiver und hochwertiger Markenmode für Gamer ab.

Kontakt
Caseking GmbH
Marian Konstantin Stöhr
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
http://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Aluminium Katamaran PonTOM® Empor: Kein Boot von der Stange!

Die PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg baut erfolgreich maßgefertigte Pontonboote, schwimmende Plattformen, Katamarane und Hausboote aus Aluminium. In Handarbeit und nach Kundenwunsch.

18. April 2012, PonTOM® Floßmanufaktur, Havelberg: Die PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg baut erfolgreich maßgefertigte Pontonboote, schwimmende Plattformen, Katamarane und Hausboote aus Aluminium nach Kundenwunsch. Diesen erfüllt sich aktuell Karl-Heinz König aus Rheine (Nordrhein-Westfalen) auf der Kiebitzberg® Schiffswerft. Seine Wahl fiel auf die einfache fahrbare Plattform PonTOM® Empor 11.60 – perfekt für Kunden mit „Do it yourself“-Mentalität wie ihn.

PonTOM® Katamarane: schlicht, unkompliziert, individuell zu gestalten

Das Modell Empor ist die Basis von insgesamt vier Katamaran-Varianten der seit 10 Jahren erfolgreichen Floßbauer im Norden von Sachsen-Anhalt. „Mit der Plattform Empor konzentrieren wir uns auf das Wesentliche. Sie hat klare Linien und eine unkomplizierte Bauweise. Das Ergebnis ist eine kurze Bauzeit und der Kunde erhält eine solide Grundlage, auf der er seine Vorstellung vom perfekten Aufbau selbst verwirklichen kann.“, erklärt Florian Lewerken, Leiter der PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg, das Konzept des Aluminium-Katamarans Empor.

PonTOM® Katamarane aus Aluminium und Ihre Vorteile

– 4mm starkes seewasserbeständiges Aluminium
– komplett verschweißter Rahmen
– Mehrkammer-Schwimmer mit Spanten für sehr gute Stabilität und Kentersicherheit
– Eisfest durch Multiknickbauweise
– sehr gute Fahrweise: liegt stabil im Wasser, fährt exakt auf Kurs, hat eine gute Rumpfgeschwindigkeit
– Katamaran-Rumpfform ist eine Eigenentwicklung der PonTOM® Floßmanufaktur
– kein Einsatz einfacher Kunststoff- / GFK-Schwimmer

Der Aluminium-Katmaran wird in drei verschiedenen Größen angeboten, als:

PonTOM® Empor 8.60 – Maße: 8,54 m Länge, 4 m Breite, 1.920 kg Gewicht
PonTOM® Empor 11.60 – Maße: 11,54 m Länge, 4 m Breite, 2.560 kg Gewicht
– PonTOM® Empor 14.60 – Maße: 14,54 m Länge, 4 m Breite, 3.200 kg Gewicht

Unter dem Namen „Onkel Tom’s Hütte“ bietet Herr König Floß- und Bootstouren auf der Ems an. Mit dem PonTOM® Katamaran erweitert er sein Angebot – individuell. Und genauso soll auch der Katamaran-Aufbau sein, an dem er gerade arbeitet. Warum er sich für die mehr als 400 km entfernte Schiffswerft Kiebitzberg® entschieden hat? „Ich wollte kein Boot, das alle haben. Mir war es von Anfang an wichtig, dass ich den Aufbau selbst machen kann und da eine Firma zu finden, ist gar nicht so einfach.“.

PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg

Alle Katamarane und Hausboote aus der PonTOM® Floßmanufaktur in Havelberg sind Qualitätsprodukte aus Deutschland. Sie werden in Handarbeit als Einzelfertigung für Privatpersonen und auch in Serie als komplette Bootsflotte für gewerbliche Anbieter, nach höchsten Sicherheitsanforderungen und den Regeln der Sportbootverordnung gebaut. Wir liefern ab Werft mit Zubehör nach Kundenwunsch: Vom Belag, über die Reling oder den Festmacher, bis zum Motor. Auch der Rumpf lässt sich individuell auf spezielle Bedürfnisse anpassen.

Lage Havelberg

Die Dom- und Hansestadt Havelberg, liegt auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin, 80 km nördlich von Magdeburg, direkt am Zusammenfluss von Havel und Elbe. Hier werden seit 300 Jahren Schiffe gebaut. Auf der langen Schiffbau-Tradition baut die Kiebitzberg® Gruppe seit 1998 auf. Der ehemalige Bischofssitz ist Teil des Wassertourismusprojekts „Blaues Band“ und Teil der BUGA-Region 2015. Sie brauchen eine Unterkunft? Das ArtHotel Kiebitzberg® freut sich auf Ihren Besuch!

Informationen & Buchungen

Kiebitzberg® Schiffswerft, PonTOM® Floßmanufaktur, Rathenower Str. 6, 39539 Havelberg, Tel.: 039387 / 72540, Email: pontom@kiebitzberg.de, kiebitzberg.de/flossmanufaktur

Fragen Sie nach Florian Lewerken!

Abdruck honorarfrei – Belegexemplare erbeten

Pressekontakt Kiebitzberg® GmbH & Co. KG

Andreas Lewerken, Gründer und Geschäftsführer, Tel.: 03 93 87 – 7 25 40, Email: info@kiebitzberg.de

Pressekontakt PonTOM® Floßmanufaktur

Jana Henning, Tel.: 03 93 87 – 7 25 58, Email: info@kiebitzberg.de
Kiebitzberg® – Ein starkes Stück Altmark

Alles aus einer Hand. Zeitlos Schönes, mit Liebe zum Detail. Das ist die Stärke der familiengeführten Kiebitzberg® Gruppe in Havelberg. Das ist das große Plus für Kunden aus ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus. Schiffbau, Floßmanufaktur, Innenausbau, Möbelbau und Mineralwerkstoffverarbeitung bilden seit nunmehr fast drei Jahrzehnten an zwei Standorten in Havelberg ein starkes Ganzes. Mitte 2011 kam mit dem firmeneigenen ArtHotel Kiebitzberg® ein weiteres wichtiges Standbein dazu.
Kiebitzberg GmbH & Co. KG
Jana Henning
Rathenower Straße 6
39539 Havelberg
henning@kiebitzberg.de
039387-72540
http://www.kiebitzberg.de