Tag Archives: Android

Pressemitteilungen

Mit STARFACE UP erfolgreich ins eigene Business starten

Karlsruhe, 14. März 2019. STARFACE vermarktet mit STARFACE UP ab sofort eine auf die Anforderungen von Start-up-Unternehmen zugeschnittene Telefonielösung mit Cloud-basierter VoIP-Anlage und SIP-basiertem Amtsanschluss. Start-ups erhalten auf diese Weise Zugriff auf eine rundum professionelle Kommunikationsumgebung mit einer Vielzahl innovativer Kommunikations- und Collaboration-Werkzeuge, ohne langfristig Kapital zu binden oder internes Know-how vorhalten zu müssen.

„2018 haben wir mit der Unternehmensberatung Delta die Kommunikation von Start-ups analysiert. Die Studie hat gezeigt, dass Firmen in der Gründungsphase in besonderem Maße auf eine effiziente und leistungsfähige Kommunikation angewiesen sind – aber oft nicht über die Ressourcen verfügen, um in High-End-Equipment zu investieren“, erklärt STARFACE Geschäftsführer Florian Buzin. „Mit STARFACE UP ermöglichen wir es Gründern, von den Möglichkeiten moderner UCC-Plattformen zu profitieren, ohne eigene Hardware zu betreiben oder sich dauerhaft vertraglich zu binden. So ist der professionelle Außenauftritt garantiert, und die Gründer können sich auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren.“

Flexible Lösung für dynamische Unternehmen
STARFACE UP ist auf die Anforderungen von Start-ups mit geringen Eigenkapitalreserven, kleinen Teams und dynamischen Wachstumsraten zugeschnitten: Die bedienfreundliche Telefonanlage in der Cloud ist für bis zu zehn Mitarbeiter ausgelegt und dank eines integrierten SIP-basierten Amtsanschlusses mit 20 kostenlosen Ortsrufnummern sofort einsatzbereit. Ändern sich die Anforderungen, kann STARFACE UP jederzeit erweitert, auf eine größere STARFACE Plattform portiert oder mit Monatsfrist gekündigt werden.

Business-Telefonie out-of-the-box
Als Self-Service-Lösung wird STARFACE UP mit wenigen Klicks auf der Homepage www.starface-up.com eingerichtet. Aufsetzend auf die leistungsfähige STARFACE-Software bietet die Plattform den Anwendern eine breite Palette professioneller Business-Features – von Voicemail und Weiterleitung über umfangreiche Gruppen-Funktionalitäten bis hin zur Integration von Telefonie, E-Mail, Fax, Chat und Presence Management am Desktop-Rechner des Anwenders.

Android- und iOS-Apps für eine nahtlose Mobilintegration
Um sicherzustellen, dass das Team auch außerhalb des Büros jederzeit erreichbar bleibt, unterstützt STARFACE UP leistungsfähige Mobile Clients für Android- und iOS-basierte Smartphones. Die kompakten Apps halten mobile Mitarbeiter durchgehend über den Status ihrer Kollegen auf dem Laufenden und machen es ihnen leicht, auch unterwegs oder im Homeoffice unter der gleichen Rufnummer wie im Büro erreichbar zu bleiben.

Wichtig für die Arbeit in verteilten Teams oder Partnernetzwerken: STARFACE UP stellt mit umfangreichen Collaboration-Features wie Screen- und Filesharing eine effiziente Zusammenarbeit sicher und erleichtert die gemeinsame Bearbeitung von Projekten und Dokumenten. Über den integrierten Chat können die User jederzeit Dateien tauschen und mit dem Team Rücksprache halten.

Sichere Cloud „made in Germany“
STARFACE UP wird in hochsicheren Rechenzentren in Deutschland gehostet und rund um die Uhr professionell betreut. Gründer haben so die Gewissheit, dass ihre Systeme stets Compliance-konform und ihre sensiblen, personenbezogenen Daten durchgehend optimal geschützt sind. Bei Service- und Support-Anfragen steht eine Hotline in deutscher Sprache zur Verfügung.

Promotion-Preise zur Markteinführung
Flankierend zur Markteinführung ist STARFACE UP zu besonders attraktiven Konditionen erhältlich: Für Start-ups mit maximal drei Benutzern fallen derzeit keine monatlichen Grundkosten an; sie zahlen lediglich die geführten Telefonate. Darüber hinaus erhalten alle Neukunden kostenlos einen Rufnummernblock mit 20 Ortsrufnummern sowie bis zu 500 Freiminuten in das deutsche Mobilfunk- und Festnetz in den ersten 30 Tagen.

Mehr zu STARFACE UP erfahren interessierte Leser unter www.starface-up.com

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem fünf Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2018 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Panasonic optimiert Android Enterprise Management Tool-Kit mit COMPASS 2.0

Panasonic COMPASS 2.0 – Complete AndroidTM Services & Security

Wiesbaden, 12.03.2019 – Panasonic, Europas führender Anbieter von robusten Mobile Computing Lösungen, kündigt heute eine neue Generation von Panasonic COMPASS (Complete Android Services & Security) an. Die Suite beinhaltet Enterprise Management Tools für die robusten Panasonic TOUGHBOOK Tablets und Handhelds mit Android Betriebssystem.

Zu den neuesten Ergänzungen der Suite gehören ein neues proprietäres Tool für schnelle Konfiguration, erweiterte Sicherheitsupdates für bis zu 10 Jahre nach der Gerätebereitstellung, eine „Mobile Enterprise Application Platform“ und ein „Application Submission“-Portal zur Zertifizierung neuer Anwendungen für Panasonic Android Geräte.

„Unsere neueste Studie* zeigt, dass die Nutzung von Android Tablets und Handhelds im Business-Umfeld beständig wächst“, sagt Rob Blowers, General Manager of Engineering and Project Management at Panasonic Computer Product Solutions Europe. „Das direkte Feedback von unseren Kunden zeigt uns jedoch auch, dass bei Einigen die Sicherheitsbedenken noch nicht vom Tisch sind. Insgesamt gaben 60 % der befragten Einkäufer an, dass aktuell Android Geräte in ihren Organisationen eingesetzt werden. Die Mehrheit der Befragten prognostiziert zudem ein Wachstum in den nächsten drei Jahren. Panasonic COMPASS 2.0 bietet Unternehmen die Funktionen, die sie brauchen, um ihre robusten Panasonic Tablets und Handhelds mit Android sicher zu konfigurieren, auszurollen und zu verwalten. Wir haben COMPASS entwickelt, damit Unternehmen nicht davor zurückschrecken, die Vorteile des flexiblen Android Betriebssystems zu nutzen und dabei sicherstellen können, dass ihre Panasonic Geräte in Bezug auf Applikationen, Management und Security für die Geschäftswelt ausgelegt sind.“

COMPASS bietet fünf wichtige Elemente für Unternehmen, die robuste Panasonic Tablets und Handhelds mit Android Betriebssystem nutzen:

1. COMPASS Custom
COMPASS Custom bietet mehrere Ebenen der Anpassung des Android Betriebssystems. Diese Optionen reichen von Änderungen am grundlegenden Look & Feel des Betriebssystems über einen benutzerdefinierten Kernel mit spezifischen Treibern bis hin zum vollen Zugriff auf die Build Environment. Damit können Unternehmen das Benutzererlebnis direkt ab Inbetriebnahme steigern und den Geräten eine Firmenidentität verleihen.

2. COMPASS Air
Per Firmware-Over-The-Air (FOTA) können Firmware-Updates, Security-Patches, Systemapplikationen-Upgrades, Treiber-Ausbesserungen und Patches über eine drahtlose Datenverbindung auf die Geräte gepusht werden. Die Updates werden standardmäßig kostenlos zweimal pro Jahr auf alle Panasonic Android-Geräte gesendet.

Advanced FOTA ist ein kostenpflichtiger Service für Organisationen, die mehr Kontrolle über Updates benötigen. IT Manager steuern damit, wann und welche Policies die Betriebssystem-Updates regulieren und welche Geräte betroffen sein sollen. Advanced FOTA beinhaltet zudem Zugang zum Panasonic Software Component Management Object (SCOMO), dass ähnliche Kontrollfunktionen für Software-Komponenten bereitstellt.

3. COMPASS Manager
COMPASS Manager bietet eine Reihe verschiedener Tools für Staging und Remote Device Management, inklusive Software-Lizenzierung und -Zertifizierung für Enterprise Mobility Management (EMM) oder Mobile Device Management (MDM).

Initial Device Configuration
Panasonic bietet eine umfangreiche Auswahl an Optionen für Konfiguration und Staging. Dazu gehören Panasonic Staging im TOUGHBOOK Configuration Centre, EMM- oder MDM-Staging via Quick Response (QR) Code oder Near Field Communication (NFC) Bump sowie Staging via USB-Stick auf eine spezielle Partition.
Für Kunden ohne Zugriff auf diese Anwendungen oder ein Datennetzwerk gibt es das neue Panasonic Rapid Configuration (PARC) Tool. Damit können über 40 Einstellungen konfiguriert werden, um sichere Profile in einer PC-basierten Konfigurationskonsole zu erstellen. Diese erzeugt dann einen QR-Code, der von dem oder den zu konfigurierenden Geräten gescannt werden kann. PARC unterstützt auch die Einrichtung per NFC.

Application Management
Panasonic Android Modelle sind von einer Vielzahl von EMM-Anbietern zertifiziert. Die EMM-Zertifizierung bietet Vorteile wie Applikationen, die für Panasonic Geräte optimiert sind, und die Verfügbarkeit von Panasonic exklusiven Versionen von EMM-Anwendungen über den Google Play Store. Panasonic Modelle können auf Kundenwunsch mit vorinstallierten EMM-Clients vorkonfiguriert werden, um den Rollout zu erleichtern.

APK Submission Portal
Auf Kundenseite erstellte Applikationen können im APK-Portal von Panasonic hochgeladen werden, um sie für die Verwendung auf TOUGHBOOK Geräten zu zertifizieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die richtige Version der App auf den Geräten läuft und gleichzeitig schützt dieser Prozess vor Datenlecks.

Mobile Enterprise Application Platform (MEAP)
Die MCL Mobility Platform ist eine einzigartige Mobile Enterprise Application Platform (MEAP) zum Erstellen, Bereitstellen, Ausführen und Verwalten von Anwendungen über mehrere Betriebssysteme und Gerätetypen hinweg. Sie ermöglicht die zentrale und virtuelle Verwaltung der gesamten Infrastruktur für mobile Endgeräte. Außerdem macht sie komplizierte und zeitaufwändige Entwicklungs- und Testprozesse überflüssig, was Kosten, Time-to-Market und zukunftssichere Anwendungen für die Betriebssystemmigration und den Hardware-Umstieg reduziert.

4. COMPASS Security
COMPASS Security ist eine komplette Lösung für Lifecycle Assurance und Management von TOUGHBOOK Android Geräten. Sie stellt sicher, dass die mobilen Endgeräte vollständig geschützt sind und die Geräteleistung stets optimal ist. COMPASS Security gibt IT-Administratoren die Wahl, wie sie Updates bereitstellen können: lokal oder remote über MDM, FOTA oder Advanced FOTA. COMPASS Security läuft auch nach der Produktabkündigung weiter. Der Standard-Service bietet durchschnittlich 2 Updates pro Jahr, auch bis zu einem Jahr nach der Produktabkündigung. Der Premium-Service bietet Support für bis zu 3 Jahre nach der Produktabkündigung und kann auf bis zu 5 Jahre verlängert werden, mit häufigeren Patches und bei Bedarf einschließlich Support über Betriebssystemwechsel hinaus.

Sicherheits- und Verschlüsselungslösungen von Drittanbietern können auf Wunsch auch zertifiziert und vorinstalliert werden, dank der Staging- und Bereitstellungsfunktionen von COMPASS Manager.

5. COMPASS for Enterprise
Diese Tools sorgen für Vereinfachung und stellen sicher, dass Geräte für den Einsatz im professionellen Umfeld optimiert sind.

Enterprise Launcher
Dieser ermöglichst es, dass COSU- (Corporate Owned, Single Use) und COPE-Geräte (Corporate Owned, Personally Enabled) bei der beruflichen Nutzung lediglich im Kiosk Modus verwendet werden können. So kann der Funktionsumfang des Geräts beispielsweise eingeschränkt werden, indem nur eine Applikation oder eine Auswahl von Applikationen und Funktionen für bestimmte Endbenutzer erlaubt werden.

MCL Developer
MCL Developer ist ein Low Code Tool zur Anwendungsentwicklung, mit dem benutzerdefinierte Geschäftsanwendungen erstellt und auf Geräten bereitgestellt werden können, die in die MCL Platform eingebuden sind. Anwendungen, die für die MCL Platform entwickelt wurden, können für mehrere Betriebssysteme, Formfaktoren und Gerätemodelle bereitgestellt werden. Panasonic bietet auch einen Service zur Anwendungsentwicklung an. Dieser umfasst beispielsweise die Beratung während der gesamten Entwicklung oder Anregungen zur Verbesserung des täglichen Betriebs.

Panasonic Endgeräte mit Android
Panasonic TOUGHBOOK hat 2011 seine ersten mobilen Endgeräte mit Android in Europa vorgestellt und bietet mittlerweile eine ganze Palette an robusten Tablets und Handhelds mit Android an. Damit adressiert Panasonic die breit gefächerten Anforderungen mobiler Mitarbeiter mit einer Vielzahl von Bildschirmgrößen und Funktionen. Alle neuen TOUGHBOOK Geräte mit Android werden von Google als Android Enterprise Recommended Rugged Devices zertifiziert.

* „Android im Business-Einsatz“, Studie durchgeführt von Opinion Matters im Auftrag Panasonic Business

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im Markt für robuste Notebooks und von 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feierte das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Bildquelle: Panasonic

Pressemitteilungen

RADICALs R-C10OP2 für OPEL: Infotainer mit Android 7.1

Als offenes Android-System konstruiert, ermöglicht RADICALs neues Mediacenter für OPEL eine konsequente Vernetzung von Smartphone und Infotainer

Modernes Infotainment im OPEL einfach nachrüsten? Mit dem R-C10OP2 (VK 399 Euro) gibt es von RADICAL jetzt ein 17,8 cm/7″ Touchscreen Mediacenter, das perfekt abgestimmt ist auf den OPEL Antara, Astra, Corsa und Zafira: von der Passgenauigkeit im Armaturenbrett, über die variable Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur CAN-Bus Anbindung an die Lenkradfernbedienung und die Multifunktionsanzeige (abhängig vom Fahrzeugmodell).
Wie jedes fahrzeugspezifische RADICAL-System besticht der R-C10OP2 durch seine Vielseitigkeit. Via Bluetooth komfortabel telefonieren und Musik streamen, entspannt Radio hören, Musik und Videos von CD/DVD, Handy oder USB Stick genießen, per WiFi im Internet surfen – bereits die integrierten Multimedia-Features sorgen für ein abwechslungsreiches Infotainment. Mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) kann man DAB+ zusätzlich nachrüsten.
Doch der R-C10OP2 ist offen für mehr, viel mehr. Der OPEL-Spezialist nutzt ein offenes, auf Android 7.1 basierendes Betriebssystem, das jeder User selbst mit Funktionen seiner Wahl erweitern kann. Denn auf dem R-C10OP2 lässt sich fast jede beliebige Android App, die man im Auto nutzen will, direkt installieren. Der R-C10OP2 wird so zum individualisierten, personalisierten Infotainer – ein System mit enorm vielen Möglichkeiten, das sich perfekt an seinen User anpasst.
Der R-C10OP2 verfügt über eine sehr leistungsfähige Hardware: eine Allwinner T8 OctaCore CPU mit Acht-Kern Prozessor. Dank 2 GB Arbeitsspeicher laufen alle Apps und Hintergrundprozesse flüssig, der interne 32 GB Flashspeicher bietet genug Speicherplatz, um eine fast unlimitierte Anzahl von Apps auf dem Gerät zu installieren.
Und wer eine App nicht installieren, sondern nur temporär nutzen will, kann die Bildschirminhalte seines Android Smartphones auch per EasyConnect auf den R-C10OP2 spiegeln und dann via Touchscreen bedienen. EasyConnect unterstützt auch iOS basierte Handys, die Steuerung der Funktionen erfolgt dann jedoch vom iPhone aus.
Und wer nicht nur per App navigieren möchte, kann einfach den Lizenzcode des auf dem Gerät vorinstallierten Navigationspakets R-MAPC10 erwerben (VK 69 Euro), um die Navifunktion freizuschalten.
Der R-C10OP2 ermöglicht nicht nur eine konsequente Vernetzung von Smartphone und Infotainer sondern auch eine einfache, intuitive Bedienung, wie man sie von seinem Handy oder Tablet kennt. Das User Interface ist logisch, übersichtlich und einfach gestaltet; mit einer hohen Auflösung von 1024 x 600 Pixeln sorgt der kapazitive Glas-Touchscreen für knackig scharfe Bilder mit beeindruckender Farbbrillanz und besten Kontrastwerten.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Top Sat Nav for AUDI A3 – The ZENEC Z-E3150 Convinces Testers

„Great infotainment package for the AUDI A3 at a very attractive price“ is the verdict of the German Car & HiFi magazine (issue 2/2019) on the Z-E3150 from ZENEC, awarding it a „Highlight“ accolade.

The Swiss firm ZENEC is a specialist for in-car navigation systems and multimedia systems, impressive for their state of the art features and ease of use. With the Z-E3150, ZENEC now has an innovative retrofit solution for AUDI A3 8P/8PA models in its product range. The German Car & HiFi trade magazine has just thoroughly tested the new ZENEC in issue 02/2019, and is enthusiastic. A „first-class solution for the AUDI A3″is how the testers describe the ZENEC infotainer, awarding it the „Highlight“ accolade.

GREAT VEHICLE INTEGRATION
Like every model from the vehicle-specific ZENEC E>GO series, the Z-E3150 is also perfectly tailored for the AUDI A3. „The new ZENEC is a perfect fit in the AUDI A3 – visually, mechanically and electrically“, conclude the Car & HiFi tech journalists. „Interfaced with the vehicle electronics via the CAN bus, it supports comfort functions like connection to the driver information system (DIS), or the multifunction steering wheel, and the OPS and ECON Climatronic displays.“

FULL SET OF MULTIMEDIA FEATURES
Extra special praise was earned by the multimedia section of the AUDI specialist, according to Car & HiFi: „The Z-E3150 offers a wide range of features and functionality.“ Clear radio reception is ensured by the integrated DAB+ and FM tuner, while for media playback there is a CD/DVD drive as well as two USB ports. Naturally there is a Bluetooth wireless connection for smartphones. „Dealing with phone calls is then just as convenient as wireless audio streaming“, conclude the well-respected tech journalists.

SMART SAT NAV RETROFIT
What particularly impressed the testers is the how easy it is to upgrade the Z-E3150 to a sat nav system. Available in the basic version as a moniceiver, the infotainer can be easily expanded with the optional navigation software Z-EMAP50 on SDHC memory card: „The software offered is the well-known and proven iGo Primo with maps of 47 European countries, POI database, TMC and 3D rendering.“

But you can still use the Z-E3150 to navigate even without this additional software. „This is because the SmartLink function allows the screen content of smartphones to be mirrored on the ZENEC“, the tech journalists explain. „The apps, including navigation on the mobile phone, can then be controlled from the touchscreen of the ZENEC.“

SUMMARY
„The Z-E3150 performs brilliantly in the lab and in the field“, is the conclusion of the experienced testers. „The feature set is complete, the performance convincing, and the vehicle integration perfect. A great infotainment package for the AUDI A3 at a very attractive price!“

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

MWC 2019: ZTE präsentiert das neue Blade V10 mit 32 Megapixel-Kamera, Smart Selfie Technologie und Octacore-Prozessor

Blade V10 Serie ab März 2019 in Europa, Lateinamerika und China erhältlich.

Düsseldorf, 25. Februar 2019 – Die ZTE Corporation (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ), führender internationaler Anbieter von Telekommunikations-, Enterprise- und Consumer-Technologielösungen für das mobile Internet, stellt heute auf dem Mobile World Congress (MWC) 2019 in Barcelona sein neues ZTE Blade V10 Smartphone vor, das neben einer 32 Megapixel Kamera mit Smart Selfie Technologie auch über ein elegantes Design mit einer Waterdrop Notch und einen schnellen Octacore-Prozessor verfügt. Zeitgleich kündigt ZTE auch das Blade V10 Vita an, das durch sein perfektes Preis-/Leistungsverhältnis vor allem jüngere Endkunden anspricht. Die neue ZTE Blade V10 Serie wird ab März 2019 in Europa, Lateinamerika und China verfügbar sein.

KI-Kamera mit Smart Selfie Technologie und 32 Megapixeln
Ein wesentliches Highlight des neuen ZTE Blade V10 ist seine lichtempfindliche, verbesserte KI-Frontkamera mit 32 Megapixeln und der innovativen Smart Selfie Technologie. Diese wird verwendet, um Aufnahmen anzupassen und zu perfektionieren, ohne Details in einer hintergrundbeleuchteten oder schwach beleuchteten Umgebung zu verlieren. Als direkter Nachfolger des ZTE Blade V9, das bereits über eine Lowlight-Kamera verfügte, wurde dieses Feature beim neuen ZTE Blade V10 noch einmal verbessert. Das Ergebnis sind noch klarere und weichere Bilder – auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Das ZTE Blade V10 nutzt die KI, um unterschiedliche Foto-Szenerien zu erkennen und kann über 300 Szenen im Vorschaumodus identifizieren, um die entsprechenden Kameraeinstellungen zu aktivieren und so die besten Aufnahmen zu garantieren. Die rückseitige Dual-Kamera, ausgestattet mit 16 Megapixeln und KI, sorgt für eine erhebliche Verbesserung der Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Curved Design und Waterdrop Notch
Das ZTE Blade V10 besitzt ein attraktives, einzigartiges Curved Design. Mit seiner nahezu randlosen Waterdrop Notch und den versteckten Sensoren ist der Hingucker auch noch einfach mit einer Hand zu bedienen. Durch ein Porzellan-Mehrschicht-Stapelverfahren und eine hochpräzise Formung erreicht das ZTE Blade V10 eine stabile Grundstruktur und erzeugt in der Haptik ein keramikähnliches Gefühl. Mit einer Screen-to-Body-Ratio von 90,3% nutzt das neue ZTE Blade V10 seinen 6,3 Zoll (16 Zentimeter) großen FHD+ (2.280*1.080 Pixel, 400 PPI) Bildschirm perfekt aus und garantiert ein optimales Video-Erlebnis.

Octacore-Prozessor und KI-Beschleunigung
Das ZTE Blade V10 wird mit Android™ Pie und der MiFavor9.0 Benutzeroberfläche ausgeliefert. Es verfügt über einen leistungsstarken Octacore-Prozessor, der Usern ein schnelles, benutzerfreundliches Anwendererlebnis garantiert. Darüber hinaus unterstützt die integrierte KI-Beschleunigung der neuesten Generation verschiedene Funktionen wie zum Beispiel einen KI-Sprachassistenten, eine KI-Gesichtserkennung, eine KI-Bilderkennung, einen KI-Spielassistenten sowie intelligente Energiesparfunktionen.

Prozessor: Octacore 2.1GHz
Betriebssystem: Android™ Pie
Abmessungen: 158 * 75,8 * 7,8 mm
Display: 6.3″ (16 Zentimeter) FHD + Waterdrop Notch
Kamera: Hauptkamera: 16 MP, AF + 5 MP FixFokus
Frontkamera: 32 MP FixFokus
Akku: 3.200 mAh (Typical)

Anschlüsse: USB Type C, 3,5 mm Klinke für Kopfhörer, microSD™
Speicher: 3GB ROM + 32GB RAM oder 4GB ROM und 64 GB RAM
Farben: Schwarz, Blau, Grün
Features: GPS, WiFi 2,4GHz + 5GHz 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth™ 4.2, Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Ambient Light, Gyroskop, Kompass, Fingerabdruck-Sensor, VoLTE

Über ZTE
ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert mindestens zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn oder unter www.twitter.com/zte_deutschland

Firmenkontakt
IsarGold für ZTE
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
zte@isar.gold
http://www.zte.com.cn

Pressekontakt
IsarGold GmbH
Simone Kohler
Müllerstr. 39
80469 München
+49 89 414171515
+49 89 414171555
zte@isar.gold
http://www.isar.gold

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neu von RADICAL: Infotainer für VW auf Android-Basis

RADICALs VW-Infotainer sind offene Android-Systeme, die vielseitiges Multimedia mit einer umfassenden Handy-Nutzung im Auto kombinieren.

Moderner Style, innovative Technologien und eine attraktive Preisgestaltung – mit zehn fahrzeugspezifischen Infotainern eröffnet die neue Car Media Marke RADICAL ihr Produktportfolio. Mit dabei: zwei Systeme für VW – der R-C10VW1 für Fahrzeuge der Golf 5 und Golf 6 Plattformen (VK 429 Euro) sowie der R-C10VW2 für den Golf 7 (VK 449 Euro).
Beide RADICALs sind bestens ausgestattete Touchscreen-Mediencenter mit USB, UKW und Bluetooth, die sich optisch und technisch perfekt in diverse Volkswagen Modelle integrieren – inklusive Anbindung an Lenkradfernbedienung, Multifunktionsanzeige, Climatronic, OPS und Aktivsysteme.
Als offene Android OS Systeme konstruiert, ermöglichen die neuen Infotainer eine umfassende Vernetzung mit dem eigenen Smartphone: So kann man beide VW-RADICALs ganz nach Belieben mit den Handy-Funktionen ergänzen.

WIE EIN SMARTPHONE – ABER GRÖSSER
Multimediasysteme mit Smartphone Connection gibt es viele, aber nur wenige gehen dabei so weit wie RADICAL. Über die vorinstallierte EasyConnect App lassen sich die Bildschirminhalte von Android Smartphones per WiFi oder USB auf die beiden Infotainer spiegeln und über deren Touchscreen bedienen. Auch Apple iPhones werden durch EasyConnect unterstützt, die gespiegelten Apps lassen sich dann vom iPhone aus bedienen.
Doch damit nicht genug: Der R-C10VW1 und R-C10VW2 sind offene Android Systeme, so dass sich fast jede beliebige Android App direkt auf den Infotainern installieren lässt. Man kann sich somit die Features, die man im Auto nutzen will, selbst zusammenstellen und genauso bequem wie auf dem Handy bedienen. So ergeben sich eine ungeheure Funktionsvielfalt und unendlich viele individuelle Anpassungsmöglichkeiten.

UNTERWEGS IM INTERNET SURFEN
Das integrierte WiFi Modul bietet zudem die Möglichkeit, über einen Smartphone Hotspot oder einen separat erhältlichen 4G Dongle einen mobilen Internetzugang im Fahrzeug zu erstellen. So kann man mit dem vorinstallierten Google Chrome Browser im Internet surfen oder webbasierte Funktionen der jeweiligen Apps nutzen.

RADICAL BIETET ENTERTAINMENT
Aber die beiden neuen RADICALs können nicht nur Smartphone: Sie sind moderne Infotainer mit kapazitivem Glas-Touchscreen, integriertem UKW-Tuner, gleich drei USB-Ports zur A/V-Wiedergabe sowie einem umfangreichen Bluetoothsystem. Die großen Displays – 22,9 cm / 9″ bei R-C10VW1 und 25,7 cm / 10,1″ bei R-C10VW2 – liefern knackig scharfe Bilder mit hoher Farbbrillanz und bestem Kontrast.
Mit dem separat erhältlichen Tuner Modul R-C10-DAB (VK 69 Euro) lässt sich DAB+ einfach nachrüsten. Und wer nicht nur per App navigieren möchte, kann einfach den Lizenzcode des auf den Geräten vorinstallierten Navigationspaket R-MAPC10 erwerben (VK 69 Euro), um die Navifunktion freizuschalten.

RADICAL ist eine innovative Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Somikon WLAN-HD-Video-Türklingel VTK-220 mit App

Die Besucher vor der Tür von weltweit sehen und mit ihnen sprechen

– Leitet Klingelsignal auf das Smartphone weiter
– Gegensprech-Funktion per App
– Sprachnachrichten können hinterlassen werden
– Spritzwassergeschütztes Gehäuse nach IP54

Keinen Besucher verpassen: Ab jetzt weiß man immer, wer vor der Tür steht – egal wo man sich
auf der Welt befindet. Die Klingel leitet Klingelsignal, Video und Ton auf das Mobilgerät weiter.

So wird das Smartphone zur Gegensprech-Anlage: Kamera, Lautsprecher und Mikrofon sind in der
Klingel von Somikon integriert. Per Smartphone-App spricht man mit seinen Besuchern und sieht
sie dabei in HD-Qualität.

Nachrichten empfangen: Wird auf das Klingeln nicht reagiert, können Besucher eine
Sprachnachricht hinterlassen. Diese ruft man ganz bequem von weltweit über die Smartphone-App
ab.

Den Besuch im Blick: Über die App sieht man beim Klingeln immer gleich, wer vor der Haustür
steht.

Komfortabler Akkubetrieb: So nutzt man die Video-Klingelanlage völlig kabellos und unabhängig
von Steckdosen. Einfach einen Standard-Li-Ion-Akku einsetzen und von einer langen Laufzeit
profitieren. Bequem lässt sich die Klingeleinheit an jedem USB-Port oder USB-Netzteil wieder
aufladen.

– Video-Türklingel VTK-220 mit WLAN-Anbindung für Zugriff per App
– Leitet Klingelsignal, Video und Ton auf Smartphone und Tablet-PC weiter
– Integrierte Kamera für HD-Videos: 1280 x 960 Pixel (960p)
– Großer Bildwinkel: 156°
– Nimmt auf, sobald der Klingelknopf gedrückt wird (10 Sekunden pro Auslösung)
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
– Kostenlose App für iOS und Android: für Einstellungen, weltweite Benachrichtigung,
Live-View und Wiedergabe von Sprachnachrichten
– 2-Wege-Kommunikation dank integriertem Lautsprecher und Mikrofon
– Besucher kann bis zu 10 Sekunden lange Nachricht hinterlassen, wenn keine Antwort
erfolgt (Speicherung erfolgt auf kostenlosem Cloud-Speicherplatz)
– Per Indoor-Klingel (bitte dazu bestellen) erweiterbar, Funk-Frequenz: 433 MHz
– Spritzwassergeschütztes Gehäuse: IP54
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku (bis zu 2 Monate Laufzeit bei einer Akku-Kapazität von
2.500 mAh), lädt per USB (Akku und Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße (mit Halterung): 62 x 135 x 29 mm, Gewicht: 154 g
– Video-Türklingel inklusive Halterung, Montagematerial, USB-Ladekabel und deutscher
Anleitung

Preis: 49,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4536-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4536-3112.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

newgen medicals GPS-Handy-Uhr & Smartwatch PW-500.gps

Der Fitness-Coach mit tollen Extras

– Vollwertiges Telefon mit Micro-SIM-Slot
– Push-Nachrichten vom Smartphone für E-Mail, SMS, WhatsApp & Co.
– Mit Herzfrequenz-Messung und Fitness-Funktionen
– Gratis-App für Einstellungen und Fitnessdaten-Auswertungen
– Ideal für Android- und iOS-Geräte

Das smarte Telefon am Handgelenk: Einfach eine SIM-Karte einlegen und schon verwendet man
die Uhr von newgen medicals wie ein Telefon! Ist sie per Bluetooth mit dem Smartphone
gekoppelt, erhält man sogar Benachrichtigungen aus WhatsApp, Facebook, Twitter & Co. So trägt
man am Handgelenk nicht einfach nur eine Uhr, sondern gleich eine ganze Kommunikations-
Zentrale!

Wird auch zum Personal-Trainer: Die Handy-Uhr zählt Schritte und ermittelt die zurückgelegte
Strecke sowie verbrauchte Kalorien. Der Herzfrequenz-Sensor liefert zudem exakte Messwerte in
Echtzeit. Und mit allen Werten im Blick passt man sein Training effektiv seinen Anforderungen an.

Den Fortschritt per Smartphone im Blick behalten! Ist die Smartwatch per Gratis-App mit dem
Android- oder iOS-Gerät synchronisiert, analysiert man seine Fitness-Werte bequem auf dem
großen Display. Und dank GPS-Sensor im Armband lässt sich per Strecken-Anzeige in der App
sogar die Laufroute verfolgen.

Mit cleveren Zusatz-Funktionen: Die Uhr fungiert bequem als Fernauslöser für die Smartphone-
Kamera. Ist das Smartphone verlegt? Dann sucht man es einfach mit dem Armband. Und
umgekehrt sucht man bei Bedarf mit dem Smartphone auch das Armband!

– Vertrags- und SIM-Lock-frei: einfach die Micro-SIM-Karte einlegen
– In allen Handynetzen weltweit erreichbar: Quadband GSM 850/900/1800/1900 MHz
– Rundes, kapazitives Touchscreen-Farbdisplay mit Ø 3,3 cm (1,3″), Auflösung: max. 240 x
240 Pixel
– Bluetooth 4.0 für Smartwatch-Funktionen, bis zu 10 m Reichweite
– Zeigt Push-Nachrichten vom Smartphone: WhatsApp, Facebook, Twitter, SMS u.v.m.
– Fitness-Funktionen: Schrittzähler, Herzfrequenz, Kalorienrechner, zurückgelegte Strecke,
zurückgelegter Höhenunterschied
– Aus 5 Sportarten auswählbar, für genauere Auswertung: Laufband, Joggen, Fahrradfahren,
Wandern, Marathon
– Optischer Sensor für dynamische Herzfrequenz-Messung
– Integriertes GPS für Streckenaufzeichnung auf Wunsch
– Gratis-App für Android und iOS: für Benachrichtigungs-Einstellungen, Strecken-,
Herzfrequenz- und Aktivitäten-Auswertung
– Extras: Smartphone-Finder-Funktion, Fernauslöser, Temperatur-Anzeige, Taschenrechner,
Stoppuhr u.v.m.
PEARL.GmbH, PEARL-Str. 1-3, 79426 Buggingen
Dr. Eyla Hassenpflug (DW -404) – Heiko Loy (DW – 417)
Telefon +49 7631 360-0 (Zentrale), E-Mail: presse@pearl.de
Presse-Information
– 2 Tasten zur Aktivierung von Display und Herzfrequenz-Modus, Gestensteuerung zur
Menü-Bedienung und Anrufannahme
– Silikon-Armband für Handgelenke mit bis zu 22 cm Umfang
– Wetterfestes Gehäuse: IP65
– Stromversorgung: Li-Ion-Akku mit 330 mAh für bis zu 48 Stunden Laufzeit bei normaler
Nutzung, bis zu 3,5 Std. Sprechzeit, lädt per USB (Netzteil bitte dazu bestellen)
– Maße Armband (L x B): ca. 24 x 2,2 cm, Gehäuse: Ø 4,6 cm, Gewicht: 53 g
– Handy-Uhr PW-500.gps inklusive Schraubendreher, Pinzette und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4535-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4535-4029.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Top-Navi für AUDI A3 – ZENECs Z-E3150 überzeugt im Test

„Tolles Infotainmentpaket für den AUDI A3 zu einem sehr attraktiven Preis“, urteilt Car & HiFi (2/2019) über den Z-E3150 von ZENEC und zeichnet ihn als „Highlight“ aus.

Die Schweizer Firma ZENEC ist der Spezialist für fahrzeugspezifische Festeinbaunavis und Multimediasysteme, die mit ihrer modernen Ausstattung und einfachen Bedienbarkeit überzeugen. Mit dem Z-E3150 hat ZENEC nun eine innovative Nachrüstlösung für AUDI A3 8P/8PA Modelle im Programm. Die Zeitschrift Car & HiFi hat den neuen ZENEC nun in Heft 02/2019 auf Herz und Nieren geprüft – und ist begeistert. Als „Top-Lösung für den AUDI A3“ beschreiben die Tester den ZENEC Infotainer und zeichnen ihn mit dem Prädikat „Highlight“ aus.

TOLLE FAHRZEUGINTEGRATION
Wie jedes Modell aus der fahrzeugspezifischen ZENEC E>GO-Reihe ist auch der Z-E3150 optimal den AUDI A3 zugeschnitten. „Das neue ZENEC passt optisch, mechanisch und elektrisch perfekt in den AUDI A3“, urteilen die Car & HiFi Fachjournalisten. „Über den CAN-Bus wird er mit der Fahrzeugelektronik vernetzt. So können Komfortfunktionen wie die Anbindung an das FIS oder das Multifunktionslenkrad sowie die Anzeigen von OPS und ECON Climatronic unterstützt werden.“

MULTIMEDIA VOLLAUSSTATTUNG
Ein extra großes Lob verdient laut Car & HiFi die Multimediasektion des AUDI-Spezialisten: „Bei Ausstattung und Funktionalität bietet der Z-E3150 ein reichhaltiges Angebot.“ Für klaren Radioempfang sorgen der integrierte DAB+ und UKW Tuner, zur Medienwiedergabe stehen ein CD/DVD-Laufwerk sowie gleich zwei USB-Ports zur Verfügung. Selbstverständlich können Smartphones drahtlos per Bluetooth gekoppelt werden. „Komfortables Telefonieren ist dann ebenso möglich wie kabelloses Audiostreaming“, urteilen die renommierten Fachjournalisten.

CLEVERE NAVI-NACHRÜSTUNG
Besonders imponiert den Testern die Möglichkeit, den Z-E3150 ganz unkompliziert zum Navi aufzurüsten. In der Grundversion als Moniceiver für 559 Euro erhältlich, lässt sich der Infotainer einfach per SD-Karte mit der Navisoftware Z-EMAP50 (139 Euro) erweitern: „Geboten wird die bekannte und bewährte iGo-Primo-Software mit Karten von 47 europäischen Ländern, Sonderziel-Datenbank, TMC und 3-D Darstellung.“
Doch auch ohne die Zusatzsoftware kann man mit dem Z-E3150 navigieren. „Denn dank der Smartlinkfunktion kann der Bildschirminhalt von Smartphones auf den ZENEC gespiegelt werden“, erklären die Fachjournalisten. „Die Apps, also auch die Navigation auf dem Handy, können dann über den Touchscreen des ZENEC genutzt werden.“

FAZIT
„Das Z-E3150 schlägt sich in Labor und Praxis hervorragend“, urteilen die erfahrenen Tester abschließend. „Die Ausstattung ist komplett, die Performance überzeugend und die Fahrzeuganbindung vorbildlich. Ein tolles Infotainmentpaket für den AUDI A3 zu einem sehr attraktiven Preis!“

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Moderne Infotainer – die neuen Multimediasysteme von RADICAL

Die neue Schweizer Marke RADICAL startet mit zehn fahrzeugspezifischen Multimediasystemen für VW, BMW, AUDI, OPEL und SKODA.

Die neue Schweizer Marke RADICAL geht an den Start: Zehn fahrzeugspezifische Infotainer mit Android 7.1 OS, entwickelt für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA umfasst das Portfolio – weitere Modelle folgen.
Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis – die UVPs der Multimediasysteme liegen zwischen 399 und 449 Euro.
RADICAL hebt sich jedoch deutlich von anderen Marken in diesem Preissegment ab. „Viele Günstig-Geräte aus China locken die Kunden mit Niedrigpreisen. Bei diesen Geräten stimmen aber weder Qualität, noch Bedienkomfort oder Kundenservice“, erklärt Product Manager Igor Kaviuk. „RADICAL dagegen steht für hochwertige Komponenten, logische Benutzerführung und umfassendem Support durch unser Schweizer Serviceteam.“

MODERNES INFOTAINMENT
Die neuen RADICALs sind moderne Infotainer mit kapazitivem Glas-Touchscreen, zwei oder drei USB-Ports, CD/DVD Laufwerk (bei einigen Modellen), UKW-Tuner sowie integriertem Bluetoothsystem. Die DAB Funktion kann mit dem Artikel R-C10-DAB (UVP 69 Euro) einfach nachgerüstet werden. Das auf den Geräten vorinstallierte Navigationspaket R-MAPC10 lässt sich mit einem optional käuflichen Lizenzcode (UVP 69 Euro) freischalten.
Doch damit nicht genug: „RADICALs verfügen über ein offenes Android Betriebssystem“, erläutert Igor Kaviuk. „Daher ist eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich. Man kann also jede App und damit jede Funktion, die man im Auto nutzen will, auf den Infotainer übertragen und genauso wie auf dem Handy bedienen.“

BEDIENKOMFORT
Die Gestaltung der Benutzeroberfläche und der Bedienkomfort sind zentrale Themen bei der Entwicklung der RADICALs. „Denn Schwächen in der Bedienlogik nerven gewaltig“, meint Igor Kaviuk dazu. „Daher haben wir das grafische User Interface logisch und übersichtlich gestaltet, um eine intuitive Bedienung während der Fahrt zu ermöglichen.“

RADIKAL FAHRZEUGSPEZIFISCH
Ob man einen VW, OPEL, AUDI, BMW oder SKODA fährt, die RADICAL Infotainer passen sich auch optisch perfekt an das jeweilige Fahrzeug an: von der Passgenauigkeit im Armaturenbrett, über die anpassbare Farbe der Tastenbeleuchtung bis hin zur Integration in den Fahrzeug-CAN. „Die Anbindung an die Lenkradfernbedienung, Multifunktionsanzeige, Klimaautomatik Statusanzeige, das OPS oder die Integration von Aktivsystemen – alles kein Problem für unsere RADICALs“, so Kaviuk.

RADICAL ist eine innovative Schweizer Car Media Marke, die sich auf fahrzeugspezifische Infotainer fokussiert. Derzeit umfasst das Portfolio mehrere Multimediasysteme für diverse Fahrzeuge von VW, AUDI, BMW, OPEL und SKODA. Der Einsatz innovativer Technologien und der moderne Look kennzeichnen die neuen RADICALs. Und das radikale Preis/Leistungsverhältnis. RADICAL Infotainer verfügen über ein offenes Android Betriebssystem, so dass eine direkte Installation von Android Apps auf den Geräten möglich ist.
RADICAL-Produkte werden weltweit exklusiv über das große Fachhändlernetz der Schweizer ACR AG, Europas größten Car-Media Spezialisten, vertrieben. Bei den ACR-Fachhändlern finden gibt es auch zahlreiche Zubehörkomponenten zu den RADICAL-Systemen: Rückfahrkameras, DAB+ und DVB-T Tuner, Monitore.

Kontakt
RADICAL
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
+41 56 269 64 47
denny.krauledat@acr.eu
http://www.my-radical.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.