Tag Archives: Anime

Pressemitteilungen

SPIEL ’18 wird zum Eldorado für COSPLAY und L.A.R.P-Fans.

ZiC’nZaC -Näh-Akademie in Essen mit Cosplay-Sonder-Nähkursen gut vorbereitet.

Steampunk-Gruppe auf einem ZiC’nZaC-Sponsor-Event

Die weltgrößte Messe für Gesellschaftsspiele in den Grugahallen der Messe Essen zieht in wenigen Wochen erneut abertausende Spielfreunde in die Metropole Ruhr. Vom 25.10.2018 bis 28.10.2018 werden aber nicht nur die Brett-, Karten-, Würfel- und Fantasy-Spielfreunde auf ihre Kosten kommen. Ab 2018 wird auch Cosplay und L.A.R.P. umfangreicher den je in einer separaten Halle vertreten sein.

Für Neugierige: Cosplay ist ein aus Japan importierter Verkleidungstrend, bei dem man seinem Idol aus Film, Comic oder Videospielen optisch weitgehend entspricht. L..A.R.P. ( Life Action Role Play) ist eine Art Improvisations-Theater, bei dem
seine Protagonisten ohne Publikum in Rollen schlüpfen und diese in der Gruppe nach einem grob strukturierten Spielplan für eine festgelegte Zeit (Wochenende) miteinander und untereinander „ausleben“. (Z.B. Mittelalter-Szenarien)

Die Halle 6 der Internationalen Spieltage SPIEL ’18 wird ausschließlich dieser aktuellen, faszinierenden Rollenspiel-Kultur vorbehalten sein. Damit wird das Thema seiner wachsenden Bedeutung im Spielebereich erstmals entsprechend gewürdigt. Mit eigenem Halleneingang, Umkleideräumen und dem zusätzlichen Angebot der Messeleitung, dass die ersten hundert gewandeten Besucher kostenlosen Zugang bekommen.

Der Essener Näh-Szene-Store ZiC’nZaC hat bereits vor Jahren den Wachstumstrend erkannt und Cosplay-Kurse ins Angebot seiner weit über Essen hinaus bekannten Näh-Akademie aufgenommen. Der vielfach prämierte All-Inklusive-Anbieter für alles, was mit dem Nähen zu tun hat, ist auch als Sponsor entsprechender Events in der Szene bekannt. So stellt z. B. der Inhaber, Dr. Joachim H. Bürger, sein Anwesen am Niederrhein für Events von Broken Crown und für die Ausrichtung der Funtasia regelmäßig und unentgeltlich zur Verfügung. Aufgrund der zu erwartenden großen Nachfrage nach Cosplay-Nähkursen direkt nach der Messe hat das Essener ZiC’nZaC- Team sich dazu entschieden, eigens für die Neu-Einsteiger einen speziellen Sonder-Nähkurs zusätzlich einzurichten.

Erfreulicherweise hat man bei ZiC’nZaC mit dem Kollegen, Schneidermeister René Sprenger, einen Dozenten zu bieten, der selbst seit Jahren in der Cosplay-Szene aktiv ist. Ein glückliches Zusammentreffen von fachlichem Know How und einer persönlicher Nähe des Kursleiters zu den Hobbies Cosplay bzw. L.A.R.P.

Der erste zusätzliche Cosplay-Sonderkurs startet am 9.11.2018 und findet jeweils sechs mal donnerstags bis Mitte Dezember 2018 statt. Er bildet den Auftakt einer Reihe von Cosplay-Workshops, die 2019 fortgesetzt werden. Weitere Informationen findet man auf www.zicnzac.de Eine telefonische Reservierung des Sonderkurses unter 0201/ 74 71 67 25 ist zu empfehlen. Entsprechende persönliche Vorab-Beratung im Store wird unentgeltlich angeboten,um ein Nähprojekt auch mit geringen Vorkenntnissen zu verwirklichen.

ZiC ’nZaC – das Näh-Erholungsgebiet ist der „All-Inclusive-Store“ im Zentrum von Essen. Auf 400 qm finden Näh-Enthusiastinnen alles, was man zum
Schneidern benöligt. In der Näh-Akademie wurden bisher 6.000 Teilnehmer zum Nähen angeleitet. Im Café Nahtlos trifft man sich zum Plausch unter Gleichgesinnten. Vom Knopf bis zu Premium-Nähmaschinen von Elna, Brother und Pfaff bietet ZiC’nZaC 25.000 Produkte unter einem Dach.

Kontakt
Store-Development GmbH
Joachim H. Bürger
Dritter Hagen 37
45127 Essen
0201 74 71 67 25
kontakt@zicnzac.de
http://www.zicnzac.de

Marketing/Werbung

Otsukai, the Proxy-buying Service by MANGA.TOKYO, Reaches 20,000 Members

The new service that allows international otaku fans an easy way to buy merchandise from Japan has reached a new milestone.

Osaka, JP – MANGA.TOKYO is pleased to announce that Otsukai, its proxy-buying service that allows members of the site to get hold of anime, manga, and video games merchandise that can be found only in Japan, has reached 20.000 fans from all over the world. This milestone has been reached thanks to the overwhelming support of people all around the world who have requested and received their items successfully through the site.

What is Otsukai:

Otsukai is your new best friend in Japan, a service that helps anyone in the world purchase Japan-only items with the help of fans in Japan who know where to find the best offers.

By making an account on Otsukai, members can request anything from anime figures, merchandise, doujinshi, magazines, video games, and fan goods of voice actors or idols to CDs, Blu-rays, DVDs, cosplay items and snacks… As long as it can be found in Japan, you can request it on Otsukai!

MANGA.TOKYO is excited to see this collaboration between international and Japanese fans unfold and it looks forward to continuing its excellent relationship with the worldwide otaku community through its website and its new service, Otsukai.

Web Links
Promotion Page: https://otsukai.manga.tokyo/hosting/lp-20180910-otsukai/

Otsukai: https://otsukai.manga.tokyo

MANGA.TOKYO: https://manga.tokyo

About MANGA.TOKYO

MANGA.TOKYO is a media website about Japanese culture, manga, anime, cosplay, etc. aimed at creating a community for overseas fans of Japanese otaku culture.

Website: https://manga.tokyo
Twitter: twitter.com/manga_tokyo_
Facebook: www.facebook.com/f.MANGA.TOKYO/

About DONIKA Co, Ltd

DONIKA Co, Ltd deals with the development and operation of internet services, the operation of e-commerce sites, SNS operation support and operates as an ad listing agency.

Website: http://donika.co.jp/en/

Media Contact

To learn more about OTSUKAI and MANGA.TOKYO, please contact:

Yukihiro Kitahata

Tel: +81 6-6265-5222
Company Name: DONIKA Co. Ltd.
Address: Picasso Sakaisuji-Hommachi Bld.4F, 1-8-8, Bakuromachi,
Chuo-ku Osaka-shi, Osaka, 541-0059, Japan
Email: manga.tokyo@donika.co.jp
Website: donika.co.jp

Pressemitteilungen

Neues Puzzle-Spiel LINE Sweets kommt auf den Markt

In dem kartenbasierten Spiel in 3D-Optik räumen die beliebten LINE Figuren Brown, Cony & Co. ihre heißbegehrten Süßigkeiten aus dem Weg

Neues Puzzle-Spiel LINE Sweets kommt auf den Markt

Tokio/Japan, 6. Oktober 2014 – Die kostenlose Anruf- und Chat-App LINE bringt LINE Sweets, ein neues kartenbasiertes Puzzle-Spiel, auf den Markt. Das Spiel ist kostenfrei für iPhone und Android-Geräte erhältlich und ergänzt das bestehende Portfolio an LINE Games.

Die Hauptrollen in LINE Sweets spielen sechs LINE Figuren, darunter die beliebten Charaktere Brown, Cony und Moon. In 24 unterschiedlichen 3D-Designs können sich Spieler durch die Welt der Süßigkeiten puzzeln und den physischen und emotionalen Wandel der Charaktere im Verlauf des Spiels miterleben.

In LINE Sweets müssen Spieler Strategien entwickeln, um Blöcke beiseite zu räumen und Missionen mit mehreren Stufen zu meistern. Durch das Zusammenführen mindestens drei gleicher Süßigkeiten-Blöcke werden diese aus dem Weg geräumt. Für eine möglichst hohe Punktzahl sind alle LINE Spielfiguren nötig. Diese können durch die Verwendung von Gacha oder das Lösen einer Stufe auf eine bestimmte Weise gewonnen werden. Bis zu vier Charaktere können pro Stufe angewendet werden. Jede Spielfigur verfügt über spezifische Fähigkeiten wie z.B. „Bombe aktivieren“, um mehrere Blöcke zu beseitigen und so die Punktezahl schneller zu erhöhen. Die einzelnen Fähigkeiten werden durch das Beseitigen der Lieblingssüßigkeit des Charakters aktiviert. Außerdem können Spieler durch den Fever-Modus ihren Punktestand in die Höhe treiben. Dieser wird erreicht, wenn die Spielfiguren vier oder mehr Blöcke der Lieblingssüßigkeit beseitigen.

Damit Spieler auch mit ihren Freunden um den höchsten Punktestand kämpfen können, wird der Punktestand der LINE Freunde für jede Stufe angezeigt. Weitere Updates wie zum Beispiel zusätzliche Stufen, Spielfiguren und Feature sind in Planung und werden mit den jeweiligen Updates eingeführt.

Überblick über LINE Sweets
Unterstützte Geräte: iPhone und Android
Unterstützte Sprachen: Chinesisch (Traditionell), Englisch, Japanisch, Thai
Unterstützte Regionen: weltweit
Marktstart: 2. Oktober 2014
Kosten: keine (In-App-Kauf möglich)
Entwickler: JOYMAX
Betreiber: LINE Corporation
Copyright: © JOYMAX Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
Download App Store: https://itunes.apple.com/app/id891233596
Download Google Play: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.linecorp.LGSWEETS
Promotion-Video: https://www.youtube.com/watch?v=FWStFmNyiqY&feature=youtu.be

Android und Google Play sind eingetragene Warenzeichen von Google Inc. iPhone, iTunes und App Store sind eingetragene Warenzeichen von Apple Inc. und in den USA oder anderen Ländern eingetragen. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wahr und zutreffend und können ohne Ankündigung geändert werden.

Die LINE Corporation hat ihren Hauptsitz in Japan. Sie entwickelt und betreibt die LINE-App für Smartphones. Seit ihrer Einführung im Juni 2011 wurde die LINE-App zum globalen Service, der in 230 Ländern verwendet wird. In 60 Ländern steht sie sogar auf Platz 1 in der Kategorie der kostenlosen Apps. Mit LINE können Nutzer kostenlos Nachrichten verschicken, an nur eine Person oder in Gruppen-Chats. Außerdem bietet LINE kostenlose Inlands- und internationale (Video-)Anrufe an, sowie eine Vielzahl sozialer Elemente. Dazu gehören lustige, ausdrucksstarke Sticker, eine Timeline und weitere Apps, wie unter anderem die LINE Spiele-Apps und LINE camera zur Bildbearbeitung. Weitere Informationen unter http://line.me/de.

Firmenkontakt
LINE Corporation c/o Hill+Knowlton Strategies
Frau Hajar Kayali
Huschbergerstraße 20
40212 Düsseldorf
0211 / 987097 41
Hajar.Kayali@hkstrategies.com
http://line.me/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Frau Hajar Kayali
Huschbergerstraße 20
40212 Düsseldorf
0211 / 987097 41
Hajar.Kayali@hkstrategies.com
http://hkstrategies.de

Pressemitteilungen

Neues Rhythmus-Spiel des All-in-One Messenger Anbieters LINE bringt Musik in die Welt der LINE Games

LINE Stage bietet 50 Songs mit LINE-Kompositionen, J-Pop und Anime-Songs

Neues Rhythmus-Spiel des All-in-One Messenger Anbieters LINE bringt Musik in die Welt der LINE Games

Tokio/Japan, 18. September 2014 – LINE Corporation, Eigentümer und Betreiber der kostenlosen Anruf- und Chat-App LINE, bringt mit LINE Stage das erste Rhythmus-Spiel der LINE Games-Plattform auf den Markt. LINE Stage steht ab sofort für Android- und iOS-Geräte zum Download zur Verfügung. Ziel des Spiels ist es, durch Streichen und rhythmisches Tippen die LINE Pop-Band „Stagees“ an die Spitze der Charts zu bringen.

Die Geschichte
Zu den Hauptcharakteren des Spiels gehören Brown, Cony, Leonard und Sally, die mit ihrer neu gegründeten Band „Stagees“ die Musikcharts stürmen wollen. Während sich die Stagees auf ihr Debüt vorbereiten, entscheidet sich ihr Widersacher Carl dazu, seine Freunde zu verraten und mit dem besten Song der Band durchzubrennen. Brown, Cony, Leonard und Sally müssen ihr lang erwartetes Debüt abbrechen. Als die Situation völlig hoffnungslos scheint, treffen sie auf die legendäre Rhythmus-Fee, die ihnen neue Hoffnung schenkt. Letztendlich produzieren sie gemeinsam den neuen Song „Hallo Freunde“, mit dem sie die Charts erobern.

Die Bedienung
Spieler begleiten die Band bei ihrer fesselnden Erfolgsgeschichte. Ihre Aufgabe ist es, durch rhythmisches Tippen und Streichen des Charakter-Buttons am oberen Rand des Bildschirms das Publikum zu begeistern und so in das nächste Level und auf die nächste Bühne aufzusteigen. Um im Spiel voranzukommen, müssen die Spieler mit einer oder beiden Händen verschiedene Fingerbewegungen ausführen, wie das Streichen in eine bestimmte Richtung oder wiederholtes Tippen im Rhythmus der Musik.

Die LINE-Charaktere können für jede Stufe einzeln ausgewählt werden. Durch den Einsatz von Münzen, hat der Spieler zudem die Möglichkeit, seinen Charakter mit neuen Kostümen auszurüsten und so seine Fähigkeiten zu verbessern und höhere Punkte zu erzielen. Insgesamt steht ihm eine Auswahl von 40 Kostümen zur Verfügung. Im zusätzlichen Battle Mode können Spieler auch gegen ihre LINE-Freunde antreten.

Die Liederauswahl
Zu den verfügbaren Songs gehören 11 original Stagees-Hits sowie knapp 40 beliebte japanische Pop-Songs, Anime- und Kinder-Lieder . Spieler können bei jedem Lied zwischen drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, wählen. Dies garantiert Spielespaß für jedes Alter.

Weitere Level und Lieder sowie neue zeitlich begrenzt verfügbare Kostüme sind in Planung.

LINE Stage
Unterstützte Geräte: iPhone und Android
Sprachen: Englisch, Chinesisch (traditionell), Japanisch, Thailändisch
Verfügbarkeit: weltweit (außer Korea)
Start: 18. September 2014
Kosten: kostenlos (In-App-Kauf möglich)
Entwickler: LINE Plus Corporation
Betreiber: LINE Corporation
Copyright: © LINE Plus Corp.
App Store: https://itunes.apple.com/app/id888615473
Google Play: https://itunes.apple.com/app/id888615473

Android und Google Play sind eingetragene Warenzeichen von Google Inc. iPhone, iTunes und App Store sind eingetragene Warenzeichen von Apple Inc. und in den USA oder anderen Ländern eingetragen. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Alle Informationen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wahr und zutreffend und können ohne Ankündigung geändert werden.

Die LINE Corporation hat ihren Hauptsitz in Japan. Sie entwickelt und betreibt die LINE-App für Smartphones. Seit ihrer Einführung im Juni 2011 wurde die LINE-App zum globalen Service, der in 230 Ländern verwendet wird. In 60 Ländern steht sie sogar auf Platz 1 in der Kategorie der kostenlosen Apps. Mit LINE können Nutzer kostenlos Nachrichten verschicken, an nur eine Person oder in Gruppen-Chats. Außerdem bietet LINE kostenlose Inlands- und internationale (Video-)Anrufe an, sowie eine Vielzahl sozialer Elemente. Dazu gehören lustige, ausdrucksstarke Sticker, eine Timeline und weitere Apps, wie unter anderem die LINE Spiele-Apps und LINE camera zur Bildbearbeitung. Weitere Informationen unter http://line.me/de.

Firmenkontakt
LINE Corporation c/o Hill+Knowlton Strategies
Frau Hajar Kayali
Huschbergerstraße 20
40212 Düsseldorf
0211 / 987097 41
Hajar.Kayali@hkstrategies.com
http://line.me/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Frau Hajar Kayali
Huschbergerstraße 20
40212 Düsseldorf
0211 / 987097 41
Hajar.Kayali@hkstrategies.com
http://hkstrategies.de

Pressemitteilungen

Deine kostenlose Animecommunity im Netz

Deine kostenlose Animecommunity im Netz – Hier findest du all deine Lieblingsanimes von Naruto Shippuuden, One Piece bis hin zu Fairy Tail.

Deine kostenlose Animecommunity im Netz

anime-stream logo

Tausende Animeseiten und kein Durchblick? Versteckte Kosten? Lückenhafte Serien mit schlechten Untertiteln?

Unser Team hat sich gefragt, warum man immer stundenlang suchen muss, wenn man z.B. „Naruto Shippuuden ger sub“ in eine Suchmaschine eingibt. Gerade für Euch haben wir diese Seite ins Leben gerufen: Einfach, unkompliziert und ohne Unterbrechungen oder Downloads einen Anime genießen.
Wir arbeiten mit vielen Subgruppen (Übersetzern) zusammen, die einen nicht lizensierten Anime mit Untertiteln versehen. So können wir euch kostenlosen Anime Genuss bieten. Sogar Naruto, One Piece & Co.. Von Dauerbrennern bis hin zu fast unbekannten Anime findest man hier fast alles.

Doch mit Movies allein ist es nicht getan: Ein AMV Bereich spielt eure Lieblingssongs immer und immer wieder ab und eine Wallpaper Area hilft den perfekten Schmuck für einen Desktophintergrund zu finden. Ein News Bereich mit interessanten themen wie Deine kostenlose Animecommunity im Netz bietet auch immer stoff zum diskutieren. Auch die gezielte Suche nach bestimmten Titeln ist bei uns leichter als auf anderen Seiten. Und auch hier wieder gilt: Es kostet dich kein Cent.

Wenn man seinen Horizont erweitern möchte, findet man auf der Startseite immer einige zufällig ausgewählte Animes – vielleicht wird einer davon euere neue Lieblingsserie.
Falls man genau weiß was man sehen will und es kaum erwarten kann die neue Folge zu sehen. Dadurch, dass wir mit vielen verschiedenen Subgruppen zusammenarbeiten, können wir euch die neuesten Folgen schnell und in einer guten Auflösung bereitstellen. Wir arbeiten hart an regelmäßigen Updates um euch die Folge schnellstmöglichst und in der von uns gewohnten Qualität bereitzustellen.

Unsere Datenbank wächst und wächst. Doch solltest ihr Probleme haben euren Lieblingsanime zu schauen – tritt einfach mit uns oder der Community in Kontakt, wir bringen den kostenlosen Anime auf deinen Bildschirm.

Die Suche nach einer Animecommunity hat ein Ende: Werde Teil von anime-stream. Dein neues Portal im Netz. Entdecke tausende eurer Lieblings Animes, TV-Serien mit deutschem Untertitel (ger sub) und originaler Sprachausgabe, komplett in deutsch oder in der Originalfassung mit OVA. Und das Beste: Keine versteckten Kosten. Keine lästigen Downloads. Keine Viren, keine schädlichen Programme. Schau euch die Lieblingsfolge ganz einfach und unkompliziert auf anime-stream an oder tausch euch mit der Community über die neuesten Anime Trends aus. Chatte, schreibe im Forum oder lern neue Freunde kennen, die deine Leidenschaft teilen.

Werde noch heute Teil der Community. Tausch euch aus, tauch ein, lerne Menschen kennen und genieße www.anime-stream.biz !

Anime-Stream bietet eine Sammelstelle einer stätig wachsenden Anime und Download Sammlung für euch. Tägliche Updates, sowie eine nette und wachsende Community warten auf dich. Verfasse Kommentare und biete den Anime Liebhabern einen besseren Überblick. DENN Anime-Stream mit uns siehst Du besser

Kontakt
anime-stream
Sven
Wendenstrasse 471
20537 Hamburg
04018996386
anime-stars@live.de
http://www.anime-stream.biz

Pressekontakt:
anime-stars
sven miller
Wendenstrasse 471
20537 Hamburg
04018996386
anime-stars@live.de
http://www.anime-stream.biz

Pressemitteilungen

MyVideo.de präsentiert vier neue Anime-Serien als Deutschland-Premieren

Ab dem 15. Mai 2013 gibt es Zeichentrick satt

MyVideo.de präsentiert vier neue Anime-Serien als Deutschland-Premieren

Slayers ist eine von vier Anime Serien die es ab dem 15 Mai auf MyVideo zu sehen gibt

Nicht nur in Japan – Herkunftsland der animierten Serien-Persönlichkeiten – stehen Anime-Serien hoch im Kurs. Auch in Deutschland verfügen die Geschichten um furchtlose Abenteurer, mutige Kämpfer und skurrile Außenseiter bereits eine beeindruckende und stetig wachsenden Anhängerschaft.
Begann die Anime-Historie hierzulande bereits in den 70er Jahren mit den Ausstrahlungen der Kinderserien-Klassiker wie „Biene Maja“, „Heidi“ oder „Wickie und die starken Männer“ stehen heute allerdings neue Helden im Fokus der häufig schon erwachsenen Zuschauer.

Um den Bedürfnissen dieser immensen Fanbase nachzukommen, erweitert Deutschlands größte Video-Community MyVideo.de nun sein ohnehin bereits umfassendes Anime-Portfolio. In Kooperation mit nipponart stehen ab sofort vier weitere, erfolgreiche Kultserien aus Japan als Online-Deutschlandpremieren jederzeit und kostenfrei zum Ansehen bereit.
Ab dem 15. Mai 2013 können Anime-Begeisterte so dann nicht mehr nur auf DVD mit den Helden aus den wahren Schätzen der Anime-Szene „Slayers“ (Staffel 1 und 2), „Basilisk“ (Episode 1-24), „Kare Kano“ (Episode 1-26) und „RahXephon“ (Episode 1-26) mitfiebern und in deren fantastische Welt eintauchen.

Inhaltlich überzeugen die neu auf MyVideo.de startenden Serien natürlich mit ihren packenden, abwechslungsreichen Storylines und bieten so für jeden Serienliebhaber genau das Richtige: Die Serie Slayers zählt zu den absoluten Klassikern der Anime-Geschichte. Rund 18 Jahre nach ihrer Serienpremiere begeistert die Abenteuer-Komödie um dunkle Magie und finstere Dämonen mit ihrem witzigen Unterton weltweit immer noch ihre Anhänger und gewinnt sogar konstant neue Fans hinzu.
Hinter Kare Kano (aus den Jahren 1998-1999) verbirgt sich eine der beliebtesten und leidenschaftlichsten Anime-Liebesgeschichten, eingebettet in die Welt von heute. Das Actiondrama Basilisk (aus 2005) um zwei befeindete Ninja-Clans erinnert an Shakespeares tragische Geschichte von „Romeo und Julia“ und RahXephon (produziert in 2002) erzählt vom unerbittlichen Kampf eines jungen Mannes gegen Außerirdische, die die Welt zu unterdrücken versuchen.

Die brandneuen Anime-Serien auf MyVideo.de: http://www.myvideo.de/Serien/Anime_TV

Bildrechte: © KANZAKA – ARAIZUMI / KADOKAWA – TV Tokyo – Media

Über MyVideo.de
Die Magic Internet GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media AG und betreut MyVideo.de, die größte Video-Community aus Deutschland. Den Nutzern wird eine große Auswahl an Premium-Inhalten, exklusiven Web-TV-Produktionen und nutzergenerierten Clips angeboten. Populäre TV-Serien und Shows sowie Kinofilme in voller Länge können beliebig oft und kostenlos angesehen werden. Im Bereich MusikTV stehen über 50.000 offizielle Musikvideos sowohl zum individuellen Abruf als auch in Playlisten zur Verfügung. Zudem haben Talente aus Musik, Sport, Comedy und Entertainment die Möglichkeit, durch MyVideo.de mit eigenen Channels und über medienübergreifende Partnerschaften gefördert zu werden. Natürlich haben die User auch die Möglichkeit, eigene Videos hochzuladen. Der neue Service MyVideo.tv ergänzt MyVideo.de und bietet ausschließlich professionelle Video-Inhalte. Beide Angebote werden von SevenOne Media, dem Vermarkter der ProSiebenSat.1 Group, vermarktet.

Kontakt
Magic Internet GmbH / ProSiebenSat.1 Media AG
Matthias Bohlig
Medienallee 7
85774 Unterföhring
+49.89.9507.2344
matthias.bohlig@ProSiebenSat1.com
http://www.myvideo.de

Pressekontakt:
Siccma Media GmbH
Siccma Media
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
0221/ 34803833
myvideo@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de/

Pressemitteilungen

Manga Studio 5 in Deutschland erschienen

Neues Manga Studio 5 mit Unterstützung für 3D-Objekte und Figuren in 64-Bit. Schnelle Änderungen in Manga- und Comic-Projekten mit neuen Presets für einen effizienteren Workflow.

Manga Studio 5 in Deutschland erschienen

Manga Studio 5 Box

Venlo, NL/Aliso Viejo, CA, 06. März 2013 – Die Smith Micro Productivity and Graphics Group veröffentlicht zusammen mit Globell Manga Studio 5 in der DACH-Region. Manga Studio 5 ist die effizienteste und fortschrittlichste Lösung für das Zeichnen, Planen, Darstellen und Veröffentlichen von Mangas und Comics.

Neue intuitive Benutzeroberfläche speziell für Manga- und Comic-Künstler

Manga Studio 5 ermöglicht Künstlern, vollständige, professionelle Comic- und Manga-Kunstwerke von Anfang bis Ende in einer Anwendung zu erstellen. Mit einer komplett neuen, intuitiven Benutzeroberfläche und einer neuen Grafik-Engine kann der Anwender in einer Umgebung zeichnen und malen, die auf den Workflow von Künstlern angepasst ist.

Optimaler Einsatz mit Wacom Grafik-Tablets & 64-Bit sowie Multi-Layer-Unterstützung

Manga Studio 5 ist 64-Bit optimiert, sodass mit der Multi-Core-CPU- und Multi-Layer- Unterstützung umfangreiche Comic- und Zeichenprojekte optimal umgesetzt werden können. Zudem ist es möglich eigene Projekte in Manga Studio 5 zu importieren, die bereits in der Anwendung erstellt oder per Hand gezeichnet wurden.

Smith Micro und die Wacom Technology Corp. arbeiten weiterhin zusammen, um Manga Studio Anwendern die „State-of-the-Art“- Comic-Kreations-Technologie anbieten zu können. Die Wacom-Produktlinie von Multi-Touch-Tablets einschließlich der Bamboo und Intuos Serie, bietet einen zusätzlichen Mehrwert für Manga Studio 5 Benutzer. Die digitale Bearbeitung Ihrer Zeichnung mit Farbveränderungen, Skalieren, Drehen, Schwenken und Zoomen war noch nie so einfach wie mit diesen Tools.

Rasterfolien für Comic-Stile und Effekte, grosse Sammlung von Spezialeffekten

Mit Manga Studio 5-Rasterfolien fügen Anwender erstaunliche Stile und Effekte zu einem Projekt hinzu. Oder erstellen mit dem Muster-Pinsel einzigartige Hintergründe, die dann in Zeichen-Projekte angepasst werden können. Dank der zusätzlichen großen Sammlung von Spezialeffekten und Funktionen sparen Künstlern Zeit ein, um sich auf das Wesentliche in ihren Projekten zu konzentrieren.

Branchenstandard für professionelle Comics & Graphic Novels

„Manga Studio hat sich kontinuierlich immer mehr zum Branchenstandard für die Erstellung professioneller Graphic Novels, Comic-Büchern sowie Web-Comics entwickelt“, sagte Fahim Niaz, Senior Product Manager bei Smith Micro Software.

„Wacoms Partnerschaft mit Smith Micro bietet Manga- und Comic-Künstlern auf der ganzen Welt erstklassige Tablet-Werkzeuge für die Erstellung von herausragenden Kunstwerken“, sagte Don Varga, Product Brand Director bei Wacom Technology. „Mit professionellen Stift und Multi-Touch-Eingabe-Tools von Wacom sind Manga-Künstler in der Lage, digital zu zeichnen und ihre Werke mit Kontrolle und Präzision naturgetreu zu bearbeiten, welches an den Arbeitsprozess mit herkömmlichen Stift und Papier erinnert.“

Manga Studio 5 Key Features:

– Neue Grafik-Software-Schnittstelle für die Erstellung von Illustrationen und Comics
– Natürliches Zeichnen und neue Grafik-Engine
– 64-Bit-Architektur und Multi-Core-CPU-Unterstützung

Eine vollständige Funktionsauflistung mit allen Neuerungen in Manga Studio 5 sowie eine Testversion sind auf der Webseite www.my-smithmicro.de erhältlich.

Preis & Verfügbarkeit
Manga Studio 5 ist ab sofort für 79,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer auf www.my-smithmicro.de erhältlich. Als Programmsprache steht ausschließlich Englisch zur Verfügung. Ebenfalls verfügbar sind weitere detaillierte Produkt-, Preis- und Upgrade-Informationen.

Medien & Blogger-Ressourcen

Für zusätzliche Ressourcen zu Manga Studio 5 wie Packshots und Screenshots besuchen
Sie bitte http://de.globell.com/news/produkte

Systemvoraussetzungen

Windows: XP, Vista, 7 oder 8; Läuft nicht unter XP 64-bit oder VISTA 64-bit; Läuft nicht unter Windows RT; Kompatibel mit 32-bit und 64-bit Betriebssystemen; 2 GB RAM empfohlen; 2 GB freier Festplattenspeicher empfohlen; Grafikkarte mit VRAM von 256MB oder mehr und OpenGL 1.5 empfohlen; XGA (1024×768) oder höher, WXGA (1280×768) oder höher, 16-Bit Farbdisplay oder höher; Zeichentablet – FAVO, Bamboo, Intuos oder Cintiq; Internetverbindung erfoderlich zur Lizenzaktivierung; DVD-ROM Laufwerk

Macintosh: OS X 10.6, 10.7 oder 10.8; Kompatibel mit 32-bit und 64-nit Betriebssystemen; Intel Core 2 Duo minimal; 2 GB RAM empfohlen; 2 GB freier Festplattenspeicher empfohlen; Grafikkarte mit VRAM von 256MB oder mehr und OpenGL 1.5 empfohlen; XGA (1024768) oder höher, WXGA (1280768) oder höher, 16-Bit Farbdisplay oder höher; Zeichentablet – FAVO, Bamboo, Intuos oder Cintiq; Internetverbindung erfoderlich zur Lizenzaktivierung; DVD-ROM Laufwerk

Über Smith Micro Software, Inc. – Productivity and Graphics Group
Die Smith Micro Software Productivity and Graphics Group mit Sitz in Santa Cruz, Kalifornien produziert preisgekrönte Software, welche die Kreativität der Anwender beflügelt und eine maximale Effizienz ermöglicht. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Creative Suites, welche Künstler – vom Anfänger bis zum Profi – mit Werkzeugen ausstattet, um 2D- und 3D-Kunstwerke zu illustrieren, animieren und kreieren. Zu den preisgekrönten Programmen der Productivity and Graphics Group zählen Poser, Anime Studio, Manga Studio und StuffIt.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.my-smithmicro.de

Über Globell
Globell B.V. mit Hauptsitz Venlo in den Niederlanden, ist eine Tochtergesellschaft der deutschen Aktiengesellschaft net SE. 1996 gegründet, ist Globell erfahrener Brand Manager und Market Maker für Software mit einem Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Märkten, Europa und USA.

Mit drei Niederlassungen in den Niederlanden und Deutschland erbringt Globell für Software-Hersteller und Anbieter mit Fachleuten in Marketing, Vertrieb, technischem Support und Logistik umfassende Leistungen für den Erfolg von Marken. Globell ist als Publisher, Republisher und erfolgreiche Vermarktung von Marken wie WinZip, ACDSee, DxO und Datacolor in den europäischen Märkten bekannt. www.globell.com

Kontakt:
Globell B.V.
Ulf Büren
Noorderpoort 28
5916 P Venlo
+31 77 306 8100
christian.mueller@globell.com
http://www.globell.com

Pressemitteilungen

Was ist eigentlich Anime?

Wir versuchen hier mal zu erklären was man sich unter dem Begriff Anime vorstellt

Als Anime werden Zeichentrickfilme aus Japan bezeichnet. In den letzten Jahren hat ihre Beliebtheit erheblich zugenommen. Viele Anime wie die auf www.anime-stars.org beruhen auf erfolgreichen Mangas. Es gibt einen charakteristischen Zeichenstil für Anime, wie die großen, detaillierten Augen und die kleine Nase. Die Filme gibt es für alle Altersklassen und zu allen möglichen Themen siehe http://www.anime-stars.org/animeliste/. Genau wie bei Realfilmen gibt es verschiedene Genres wie Fantasy, Action, Science Fiction, Horror oder Romantik. Ein großer Teil der Anime wird als TV-Serie produziert.

Anime in Japan und Deutschland
In Japan spielen die Anime eine wichtige Rolle, sie gehören zur japanischen Fernsehkultur. Auch im Kino waren viele Anime erfolgreich, wie „Prinzessin Mononoke“, „Pokémon – der Film“ oder „Chihiros Reise ins Zauberland“. Selbst mit den Soundtracks zu bekannten Animefilmen wird dort viel Geld gemacht, die Musik ist so beliebt wie die Hits aus den Charts. Viele Computer- und Konsolenspiele basieren auf der Grundlage erfolgreicher Anime. Die Fernsehserien werden meist mit 13, 26 oder 52 Folgen gedreht, es gibt allerdings auch erfolgreiche Serien mit mehreren hundert Folgen. In Deutschland kamen bis jetzt etwa 30 Anime Filme ins Kino, besonders erfolgreich waren die Pokémon-Filme. Die erste Anime-Serie im deutschen Fernsehen war „Speed Racer“, sie wurde 1971 gezeigt. Die Nachfolgeserie „Captain Future“ sorgte bei vielen Eltern und Pädagogen für Kritik, deshalb gab es danach viele Jahre lang nur Anime für Kindergarten- und Grundschulkinder. Dazu gehörten so bekannte Serien wie „Wickie“, „Biene Maja“, „Sindbad“ und „Pinocchio“. Erst 1988 wurden Anime für ältere Kinder und Jugendliche ins deutsche Fernsehprogramm aufgenommen, Serien wie „Miyuki“ oder „Die Königin der tausend Jahre“. Die deutsche Anime Fanszene vergrößerte sich aber erst mit den 200 Folgen „Sailor Moon“ und dem Nachfolger „Dragonball“. Anime haben auch in Deutschland viele Fans, trotzdem ist ihre Rolle im deutschen Fernsehen eher untergeordnet.

Beliebte Anime im deutschen Fernsehen
Zu den beliebtesten Anime-Serien in Deutschland gehört „Naruto“ die Sie auch hier anschauen können http://www.anime-stars.org/category/naruto-shippuuden-ger-sub/, die Geschichte eines Waisenjungen, der einen neunschwänzigen Fuchsdämon in sich trägt. Er absolviert die Ninja-Akademie und wird Schüler von Jiraya, mit dem er gemeinsam gegen seine Feinde kämpft. „Sailor Moon“ ist besonders bei Mädchen beliebt. Die Helden sind fast ausschließlich weiblich. „Dragonball“ hat bei Jungen die Anime-Welle ins Rollen gebracht, die Serie zählt zu den erfolgreichsten Animeserien Deutschlands. „Hellsing“ ist eine Serie, die nicht mit Blut spart. Vampire, Werwölfe und Zombies sorgen für den Gruseleffekt. Die tiefgründige Handlung und viel Witz sind das Markenzeichen von „Cowboy Bebob“. Die Serie hat riesigen Erfolg in den USA. Sie handelt von Spike, Faye, Jet und Ed, die mit ihrem Raumschiff die USA erobern. „One Piece“ ist seit 1997 international erfolgreich. Die Manga-Serie zählt zu den meistverkauften aller Zeiten. In dem Anime geht es um die Strohhutbande – eine Gruppe von Piraten, die auf der Suche nach dem legendären Schatz des Piratenkönigs sind. Bei „Fairy Tail“ gibt es Abenteuer, Action, Comedy und Fantasy. Die Serie erzählt von den Abenteuern der jungen Magierin Lucy und ihren Freunden. Ebenfalls sehr erfolgreich ist „Full Metal Alchemist“. Zwei Brüder suchen den Stein der Weisen, um ihre Mutter mit Alchemie wiederzubeleben.

Die Welt der Anime ist vielfältig und faszinierend. Es gibt viele anspruchsvolle Anime, die einen hohen Unterhaltungswert haben.
Anime-Stars bietet eine Sammelstelle einer stätig wachsenden Anime und Download Sammlung für euch. Tägliche Updates, sowie eine nette und wachsende Community warten auf dich. Verfasse Kommentare und biete den Anime Liebhabern einen besseren Überblick. DENN Anime-Stars mit uns siehst Du besser
anime-stars
sven Schomann
Wendenstrasse 471
20537 Hamburg
anime-stars@live.de
04018996386
http://www.anime-stars.org

Pressemitteilungen

Kulleraugen wie im Manga

Lensclub24 rät zu Vorsicht bei sogenannten Spaßlinsen

Seit einiger Zeit sind sogenannte Circle Lenses oder auch Manga- bzw. Anime Linsen sehr beliebt. Sie haben viele verschiedene Bezeichnungen, und zielen immer auf den gleichen Effekt ab: Sie sollen Ihren meist weiblichen Trägerinnen zu großen Kulleraugen verhelfen. Vorbilder sind die Figuren aus den beliebten japanischen Comics und Trickfilmen.

Circle Lenses sind den Optikern und Augenärzten eher ein Dorn im Auge. Wegen fehlender Qualitätsstandards sind diese Kontaktlinsen zum Beispiel in den USA offiziell verboten. Nur mit einem entsprechenden Rezept dürfen sie geordert werden. So weichen viele Fans natürlich auf das Internet und damit auf Lieferanten aus Asien aus.

Ihren Manga Effekt erreichen die Kontaktlinsen durch abgedunkelte Ränder, mit denen die Iris optisch vergrößert wird. Aber vor allem ihre Größe ist das Problem: Bis zu einem Durchmesser von 14 Millimeter gelten die Anime-Linsen noch als unbedenklich.

Problematisch wird es aber bei den gefragten Hyper Size Linsen. Sie haben einen Durchmesser von bis zu 16,5 Millimetern. Bei diesen Kontaktlinsen wird ein Großteil des Auges bedeckt, und die notwendige Sauerstoffzufuhr fehlt.

Hinzu kommt: Ein Großteil davon wird als Jahreslinse angeboten. Sie sind damit oft dicker als Monatslinsen. Die Sauerstoffzufuhr ist in diesem Fall noch stärker eingeschränkt. Um diesen Mangel auszugleichen, bildet der Organismus neue Blutgefäße auf dem Auge. Dies kann zur Schädigung der Hornhaut führen. Die importierten Linsen aus dem asiatischen Raum unterliegen außerdem nicht den strengen Qualitätskontrollen, wie sie hierzulande bei normalen Kontaktlinsen gegen üblich sind.

Umfassende Beratung in Sachen Kontaktlinsen gibt es bei Lensclub24.de, dem Onlineshop mit besonders günstigen Preisen für Markenlinsen für alle Clubmitglieder. Weitere Clubvorteile: Regelmäßige Sonderaktionen für Tages- Wochen- und Monatslinsen.

Lensclub24 ist ein seit 2009 betriebener Onlineshop für Kontaktlinsen. Stammsitz des Unternehmens ist ein in Halle (Saale) ansässiges Kontaktlinsen-Fachgeschäft. Über ein kostenfreies Shopping-Clubmodell werden registrierten Mitgliedern die angebotenen Kontaktlinsen zu besonders günstigen Club-Preisen verkauft. Für die Registrierung ist lediglich eine E-Mail Adresse und ein Passwort nötig. Der Versand erfolgt europaweit. Neben dem Preisvorteil erhalten Lensclub24 Mitglieder regelmäßige Informationen und können sich vom jungen Optiker-Team in allen Fragen rund um das Thema Kontaktlinsen beraten lassen. Geschäftsführer von Lensclub24 ist Robert Clemen.
Lensclub24.de
Robert Clemen
Kleine Ulrichstraße 37
06108 Halle/Saale
+49 345 470 40 98 0

http://www.lensclub24.de
kontakt@lensclub24.de

Pressekontakt:
Bestsidestory GmbH
Elke Ankenbrand
Neumarkt 20
04109 Leipzig
presse@lensclub24.de
0341-39299890
http://www.bestsidestory.de

Pressemitteilungen

Anime Studio Pro 7 Deutsch – Professionelle und zeitsparende Animation für digitale Künstler

Schnelle Animationen für Filme und Web-Clips mit intuitiver Zeitlinie und Physik-Simulation. Das vollständige Animationswerkzeug von Smith Micro für professionelle Anwendungen ist jetzt in Deutsch bei Globell erhältlich.

Die aktuelle Version der 2D-Software mit dem einzigartigen Knochen-Rigging-System bietet kreativen Zeichentrickregisseuren schnelle Ergebnisse und volle Kontrolle in einem Programm. Die knochenbasierte Animationstechnologie kann auf eigene Zeichnungen und Bilder angewandt werden und erweckt in wenigen Schritten Charaktere zum Leben.

Physik-Simulation

Mit der neuen Physik-Simulation werden Sequenzen mit Schwerkraft, Reibung und Elastizität simuliert. Wirklichkeitsgetreue Bewegungsabläufe wie beim Zusammenstoß von Objekten werden realistisch und physikalischen Gesetzen entsprechend animiert.

Content Bibliothek & Import eigener Vorlagen

Professionelle Nutzer und ambitionierte Kreative können dabei in Anime Studio Pro 7 auf eine intuitive Benutzerführung und auf die aufgestockte Content-Bibliothek zurückgreifen. Dabei kann während der Umsetzung der Storyboards und Figurenskizzen – ob als reale Skizze oder digitale Grafik – auf die Importfunktion von Anime Studio Pro 7 zurückgegriffen werden.

Cartoon-Effekt & 3D-Objekte in 2D-Animation einbinden

Mühelos importiert werden können auch Bilder mit mehreren Ebenen, die beispielsweise in Photoshop illustriert wurden. Mit Anime Studio können vektorbasierte Grafiken aus gängigen Grafikprogrammen importiert sowie im Programm gestaltet werden. Anime Studio Pro 7 Deutsch erstellt aus Vektorebenen 3-D-Objekte, die in 2D-Animationsprojekt eingebunden werden können. Neu ist auch der Cartoon-Effekt, der direkt auf Bilder angewendet wird.

Zeitersparnis durch „Einsteigermodus“

Besonders traditionelle Animatoren, die ihre Animationen Frame-by-Frame in Bewegtbild umsetzen, sparen messbar Zeit. Unterstützt werden Anwender dabei mit dem „Einsteigermodus“, der Schritt für Schritt in den vollen Funktionsumfang von Anime Studio Pro 7 einführt.

Systemvoraussetzung:
Windows: Windows® 7, XP, Vista; 500 MHz Intel® Pentium oder vergleichbar.
Mac: Mac OS X® 10.4 oder höher (Universal Binary), PowerPC G4/G5 oder neuer. Prozessor: 500 MHz oder höher.

Preis und Verfügbarkeit:
Anime Studio Pro 7 Deutsch ist ab sofort für 179, 99 Euro inkl. MwSt. bei Globell erhältlich. Ebenfalls erhältlich bei Globell ist Anime Studio Debut 7 in Deutsch für Animationseinsteiger für 39, 99 Euro inkl. MwSt. www.my-smithmicro.de

Über Globell:
Globell B.V. ist ein Unternehmen mit Sitz im niederländischen Venlo und Tochter der am Münchener M:access notierten net SE aus Koblenz. Als Publisher von Marken wie X-OOM und Schule total sowie als Republisher der deutschen Version von WinZip ist Globell ebenso bekannt wie für die Vermarktung der Datacolor-Produkte und der ACDSee-Bildbearbeitungsprodukte im deutschsprachigen Europa.

Seit Juli 2010 Anime Studio Debut und Pro zu diesem erfolgreichen Portfolio. Bei Globell geht es stets darum die tägliche Arbeit am PC zu erleichtern. Effektivität, Zuverlässigkeit und einfachste Bedienung sind hier die Attribute, die das Softwareangebot auszeichnen. www.globell.com

Pressekontakt:
Globell B.V.
Hakan Keser
Noorderpoort 28
5916 P Venlo
Tel.: +31 77 306 8100
E-Mail: presse [at ] globell.com
www.globell.com

Über Globell:
Globell B.V. ist ein Unternehmen mit Sitz im niederländischen Venlo und Tochter der am Münchener M:access notierten net SE aus Koblenz. Als Publisher von Marken wie X-OOM und Schule total sowie als Republisher der deutschen Version von WinZip ist Globell ebenso bekannt wie für die Vermarktung der Datacolor-Produkte und der ACDSee-Bildbearbeitungsprodukte im deutschsprachigen Europa.
Globell B.V.
Hakan Keser
Noorderpoort 28
5916 P
Venlo
presse@globell.com
+31 77 306 8100
http://globell.com