Tag Archives: Anleitungen

Pressemitteilungen

Bastel mit den Händen: Ideen für Kinder im Vorschulalter

Übersichtliche Anleitungen und Videos ohne Worte

Ruck-Zuck-Bastelideen ohne Schnick-Schnack und mit ganz viel Spaß

Ob Hexentreppen falten, Pompons wickeln, Pop-ups basteln, Girlanden schnip-peln oder Zöpfe flechten … Die Jugendliteraturpreis-Trägerin Antje von Stemm zeigt in ihrem neuen Bastelbuch „Bastel mit den Händen“ 19 Bastelideen für Kinder im Vorschulalter. Die Materialien hierfür hat jeder Haushalt an Bord.

Das Besondere an diesem Bastelbuch: Die vorderen zwei Drittel des Buches sind „Kin-derseiten“ und funktionieren ganz ohne Worte und umständliche Gebrauchsanweisun-gen. Stattdessen wird jede Bastelidee mit übersichtlichen Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt. So können auch Nichtleser und Leseanfänger alles fast allein basteln. Zusätzlich gibt es zu jeder Bastelei ein kurzes erklärendes Video. Die Hauptdarsteller der Filme sind zwei weiße Handschuh-Figuren mit lustigen Gesichtern. Sie zeigen den Kindern pantomi-misch und begleitet von Musik, wie alles ganz genau funktioniert. So wird das Basteln auf jeden Fall zum Erfolgserlebnis und macht selbst Bastelmuffeln Spaß. Einige der Bas-telfilme hat der WDR bereits bei der „Sendung mit dem Elefanten´ gezeigt. Alle Videos sind auf der Webseite der Autorin www.vonstemm.com und auf YouTube zu sehen. Im hinteren Drittel des Buches folgen die „Elternseiten“. Hier gibt es viele weiterführende Tipps und Tricks zu jeder Bastelanleitung. Auch an die Einsatzmöglichkeiten der Kunst-werke wird gedacht: Aus den gebastelten Objekten entstehen zum Beispiel Einladungs-karten, Umschläge, Mobiles oder Girlanden. Liebevoll gezeichnete Illustrationen zeigen diese Vorschläge überall im Buch – auch für Nichtleser lesbar.

Antje von Stemm ist Expertin für kreative, ungewöhnliche Bastelbücher, Pop-up-Bücher und Video-Tutorials. Mit ihren Projekten veranstaltet sie auch Workshops für Kinder und Erwachsene in Schulen, Bibliotheken und auf Festivals. „Am coolsten ist es, wenn die Kinder vor lauter Spaß gar nicht merken, dass sie gerade etwas lernen. Manchmal kann ich reihenweise die Groschen fallen hören. Meine Workshops fühlen sich dann an, wie eine dicke Glückssträhne in einer Spielhalle!“, sagt die Hamburger Illustratorin. Anfang Oktober 2018 hat Antje von Stemm zwölf weitere kurze Filme für die „Sendung mit dem Elefanten´ aufgezeichnet. Dieses Mal auch mit Gummihandschuh-Figuren, die mit Matsch, selbstgemachtem Schleim und Wasser herumbasteln. „Bastel mit den Händen“ geht weiter!

Bastel mit den Händen
Antje von Stemm
Carlsen Verlag 2018
ISBN: 978-551-18009-4 / 16,00 EUR

Kontakt: post@vonstemm.com

Ateliergemeinschaft

Kontakt
Atelier Freudenhammer
Antje von Stemm
Eimsbütteler Chaussee 23
20259 Hamburg
040 43282338
post@vonstemm.com
http://www.vonstemm.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

people text jetzt Partner von Expert Communication Systems

people text ist ein breit aufgestellter Dokumentationsdienstleister mit Sitz in München und Frankfurt am Main. Von people text erhalten Unternehmen Unterstützung bei der Content-Erstellung sowie bei allen Fragen zu Technischen Dokumentationen.

people text jetzt Partner von Expert Communication Systems

people text ist ab sofort Partner von Expert Communication Systems. „Unsere Kunden erwarten von uns, dass sie informiert und gut beraten werden. Deshalb gehört es für people text dazu, sich in möglichst vielen Bereichen der Content-Erstellung zu profilieren. So erhalten unsere Kunden ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Flexibilität“ sagt Günter Starkmann, Inhaber von people text.

Durch die Partnerschaft mit Expert Communication Systems bietet people text seinen Kunden weitere Dienstleistungen, um den Anforderungen an die fortschreitende Digitalisierung nachzukommen. Das browserbasierte XML-Redaktionssystem Smart Media Creator (SMC) lässt sich in zahlreichen Bereichen einsetzen. Beispiele für den Einsatz:
-Handbücher und Anleitungen
-Kataloge und Datenblätter
-Software-Dokumentation und Online-Hilfen
-Web-Content und mobile Devices
-E-Learning oder Marketing-Medien

Über people text
people text ist ein innovativer Dienstleister für Technische Dokumentation mit Sitz in Frankfurt/Main und München. Zum Kerngeschäft des Unternehmens gehört die Dokumentationserstellung: people text konzipiert, optimiert und schreibt Technische Dokumentation. Wir beraten unsere Kunden herstellerunabhängig bei der Auswahl und Umstellung auf ein Redaktionssystem sowie bei allen Themen der Content-Erstellung. Inhabergeführt behauptet sich people text seit 2005 am Markt.
www.people-text.de

Über Expert Communication Systems
Die Expert Communication Systems GmbH mit Sitz in Haar bei München ist Hersteller des browserbasierten XML-Redaktionssystems Smart Media Creator. Der SMC zeichnet sich dank moderner Technologien und Strukturen durch hohe Effizienz und Benutzerfreundlichkeit aus und lässt sich in zahlreichen Bereichen der Technischen Dokumentation und des Technischen Marketings einsetzen. Einsatzbeispiele sind: Handbücher / Anleitungen, Kataloge / Datenblätter, Software-Dokumentation / Online-Hilfen, Web-Content und mobile Devices, E-Learning oder Marketing-Medien. Expert Communication Systems bietet umfangreiche Dienstleistungen rund um die Einführung und den Einsatz des Redaktionssystems an und trägt damit zu einem schnellen und sicheren ROI von SMC-Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnungen bei.
www.ec-systems.de

Kontakt
people text
Landwehrstraße 39
80336 München
Heike Bathe
Heike.bathe@people-text.de

Expert Communication Systems GmbH
Richard-Reitzner-Allee 1
85540 Haar
Claudius Jacoby
c.jacoby@ec-systems.de

Die Expert Communication Systems GmbH mit Sitz in Haar bei München ist Hersteller des browserbasierten XML-Redaktionssystems Smart Media Creator.

Kontakt
Expert Communication Systems GmbH
Claudius Jacoby
Richard-Reitzner-Allee 1
85540 Haar
089/ 6663750
info@ec-systems.de
http://www.ec-systems.de

Pressemitteilungen

Selbst reparieren leicht gemacht: iPhone Reparaturanleitungen von iDoc setzen neue Maßstäbe

Berlin, 12.12.2013. Ausführliche Beschreibungen, hochauflösende Fotos und Tipps von erfahrenen Experten – die neuen Reparaturanleitungen von iDoc führen Nutzer Schritt für Schritt vom defekten zum voll funktionsfähigen iPhone. Der Berliner Reparaturdienstleister verlängert so die Lebensdauer von mobilen Endgeräten um ein Vielfaches. Die Anleitungen sind kostenlos erhältlich auf www.idoc.eu/manuals

Selbst reparieren leicht gemacht: iPhone Reparaturanleitungen von iDoc setzen neue Maßstäbe

Stürze, Abnutzung, elektronische Fehler – der Defekt eines Smartphones kann viele Ursachen haben. In jedem Fall stellt er den Nutzer vor die Entscheidung, sich ein neues Gerät anzuschaffen oder das alte von einem Dienstleister reparieren zu lassen. iDoc bietet seinen Kunden nun einen dritten Weg: Professionelle, kostenlose Anleitungen für die Eigenreparatur zu Hause. Damit lässt iDoc seine Kunden von der jahrelangen Erfahrung in der Reparatur von mobilen Endgeräten profitieren.

Die Anleitungen unterscheiden sich von vergleichbaren Angeboten im Internet durch anschauliche Beschreibungen, die Beschränkung auf die nötigsten Eingriffe und aufwendige Fotos, die jeden einzelnen Schritt illustrieren. „Wir möchten unsere Kunden in die Lage versetzen, ihre Smartphones so einfach und schnell wie möglich selbst zu reparieren.“, so Geschäftsführer Kaspar Padberg. „Mit unseren neuen Anleitungen führen wir sie spielend leicht durch den Reparaturprozess und begleiten auch den Rückbau mit anschaulichen Bildern und Texten und garantieren so den abschließenden Erfolg.“

Um eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, haben die Anleitungen zudem ein responsive Layout: Die Darstellung passt sich so automatisch an die Displaygröße und Auflösung des benutzten Gerätes an. Zu jeder Anleitung erhält der Kunde Angaben über die Reparaturdauer und den Schwierigkeitsgrad, sowie detaillierte Auflistungen, welche Werkzeuge und welche Ersatzteile er benötigt. Bei Bedarf erhält er diese im iDoc Store. Als weiteren Service bietet iDoc die Möglichkeit, zu jedem Reparaturschritt Fragen zu stellen, die anschließend von iDoc Technikern oder der Nutzer-Community beantwortet werden.

„Es gibt einen Trend, Geräte mit zum Teil kleinen Defekten direkt zu ersetzen.“, erläutert Padberg. „Dieser Wegwerf-Mentalität möchten wir entgegenwirken. Zum Einen natürlich mit unserem eigenen Reparaturservice und zum Anderen mit unseren Reparaturanleitungen, die für jedermann verständlich sind.“ Aktuell sind die Anleitungen für die beliebten Modelle iPhone 4, 4S und 5 verfügbar. Die Community kann darüber abstimmen, für welche Geräte weitere Anleitungen erstellt werden sollen.

Die Anleitungen von iDoc sind unter www.idoc.eu/manuals verfügbar. Honorarfreies Bildmaterial steht unter www.idoc.eu/presse bereit.

Erste Hilfe für iPhone, iPad, iPod und Samsung Galaxy
Zersplittertes oder zerkratztes iPhone-Display? Der Touchscreen des iPads reagiert nicht? Ihr Samsung Galaxy ist heruntergefallen? Sie haben ein Softwareproblem? Rufen Sie uns an. Wir reparieren Ihr iPhone, iPad, Ihr Samsung Galaxy S III und Samsung Galaxy S II, Ihren iPod touch und Ihren iPod nano. Zu unserem Leistungsangebot gehört der Austausch und die Reparatur defekter Teile wie beispielsweise Rückschale, Display oder Akku. Neben der Reparatur bieten wir auch Datenrettung, Reinigung und die Behebung von Softwareproblemen an.

Kontakt:
iDoc 1. Hilfe für Mobiltelefone GmbH
Paul Blezinger
Mehringdamm
10961 Berlin
4930200514450
Paul@idoc.eu
http://www.idoc.eu

Pressemitteilungen

Verkaufstraining im Vertrieb – durch Weiterbildungs-Seminare den Gewinn steigern

Verkaufstraining im Vertrieb – durch Weiterbildungs-Seminare den Gewinn steigern

Verkaufstraining im Vertrieb – durch Weiterbildungs-Seminare den Gewinn steigern

S&P Unternehmerforum – Weiterbildungs-Seminar.de

Was zeichnet einen erfolgreichen und professionellen Vertrieb aus und an welchen Stellschrauben muss man drehen, um die Effizienz und Abschlussquoten gezielt zu steigern?

Die richtige Positionierung des Unternehmens sowie des Produkt- und Leistungsangebotes helfen den Vertriebsmitarbeitern bei erfolgreichen Verkaufsgesprächen. Dabei können Preisdifferenzierungen und aktives Cross Selling gezielt einen nachhaltigen Vertriebserfolg steigern und für eine überragende Zielerreichung eingesetzt werden. Mit dem Aufbau einer persönlichen Verhandlungsstrategie werden Beratungs- und Verkaufsgespräche effizienter durchgeführt und zu einem erfolgreicheren Abschluss gebracht.

Praxisnahe Beispiele und Fallstudien im Vorfeld helfen die eigenen Vertriebsstärken richtig bewerten zu können und gezielt auszubauen. Darüber hinaus stellen erfolgreiche Vertriebsprofis den Kundennutzen immer heraus und verfügen über ein fundiertes Verständnis zur Marktbearbeitung, zu den Vertriebsaktivitäten sowie zu den vorgegebenen Vertriebszielen. Mit Hilfe eines erfolgreichen Umgangs mit Kundeneinwänden und einer fundierten Verhandlungsstrategie lassen sich zudem Preise und Margen erfolgreich verteidigen. Diese Stellschrauben lassen sich durch das betriebswirtschaftliches Weiterbildungs-Seminar Erfolgreich im Vertrieb optimieren.

Buchen Sie jetzt das Vertriebstraining “ Erfolgreich im Vertrieb “ über das Anmeldeformular oder über www.weiterbildungs-seminar.de/vertriebstraining/ . Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZWV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert. Zusätzliche Beratung vom S&P Serviceteam erhalten Sie unter 089-4524 2970 100 oder service@sp-unternehmerforum.de .

Das Vertriebsmanagement-Seminar „Verkaufstraining – Erfolgreich im Vertrieb“ richtet sich an alle Fachkräfte aus dem Bereich Vertrieb sowie Geschäftsführer, kaufmännische Leiter, Sales- und Marketing-Manager Vertriebsleiter, Teamleiter, angestellte Verkäufer und selbstständige Vermittler.

Lernziele:

Unser Verkaufstraining verschafft Ihnen einen umfassenden Überblick zu den aktuellen Herausforderungen des Vertriebs. Behandelt werden die folgenden Themen und Fragestellungen: Was heißt Marktbearbeitung? Wer sind unsere Kunden? Was sind unsere Vertriebsziele? Wettbewerbsvorteile des Unternehmens und des eigenen Leistungsangebots. Effektive Marktbearbeitung und gezieltes Abwerben von der Konkurrenz. Der „optimale“ Gesprächsaufbau. Bedarfsermittlung mit offenen Bedarfsfragen. Erkennen von Kaufsignalen. Das kundenspezifische Lösungsangebot. Kundenbindung durch Beschwerdemanagement. Welche Wege der Einwandbehandlung gibt es? Stolperfallen in der Kommunikation mit dem Kunden: Gesprächsstörer / Vorschläge vorschnell anbieten / Überreden. Abschlussmethoden und Einsatz von Abschlussverstärkern. Preispositionierung und Festlegen der Stoßrichtung im Verkaufsgespräch. Erfolgreiche Verhandlungsstrategien: den Kundennutzen richtig kommunizieren. Preisdifferenzierung – Der Preis ist heiß! Aktiver Verkauf von Zusatzleistungen. Logische Bedarfsergänzungen und Zusatzverkauf. Aktive Kundenbetreuung und Kontaktpflege.
Zudem werden anhand der folgenden Fallstudien und Trainings die Stellschrauben praxisnah angewendet: Richtige Positionierung des Unternehmens sowie der Produkte /Leistungen im Kundengespräch. Systematischer Gesprächsaufbau. Erkennen von Verkaufssignalen und Nützen von Verkaufschancen. Richtiger Umgang mit dem Kundeneinwand. Vom Beratungsgespräch zum Geschäftsabschluss. Preiseinwände gezielt entkräften durch Aufbau einer einheitlichen Argumentation. Gezielter Zusatzverkauf von Produkten und Dienstleistungen.

Das Seminar „Erfolgreich im Vertrieb“ vermittelt den Teilnehmern die maßgeblichen Stellschrauben für einen erfolgreichen Verkauf. Die Teilnehmer lernen Preisdifferenzierung und aktives Cross Selling gezielt für den Vertriebserfolg und ihre Zielerreichung einzusetzen. Mit unseren Tipps bauen sie Ihre persönlichen Verhandlungsstrategien für ein erfolgreiches Beratungs- und Verkaufsgespräch auf. Praxisnahe Beispiele und Fallstudien helfen ihnen die eigenen Vertriebsstärken richtig zu bewerten und gezielt auszubauen.

In dem Seminar „Erfolgreich im Vertrieb“ werden folgende Inhalte thematisiert:

– Erfolgreiches Vertriebsmanagement – Aufbau eines erfolgreichen Beratungs- und Verkaufsgesprächs

– Erfolgreicher Umgang mit Kundeneinwänden und Beschwerden das Beste aus Ihren Vertriebsaktivitäten herausholen!

– Preise und Margen erfolgreich verteidigen – Verhandlungsstrategien für das Kundengespräch

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2013
sind unter “ www.weiterbildungs-seminar.de “ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Intensivtrainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Kontakt
S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 4524 2970 100
service@sp-unternehmerforum.de
http://www.weiterbildungs-seminar.de

Pressekontakt:
S
Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 452 429 70 – 100
as@sp-unternehmerforum.de
http://www.weiterbildungs-seminar.de

Pressemitteilungen

Planung – Controlling – Steuerung für Unternehmer und Führungskräfte

Planung – Controlling – Steuerung für Unternehmer und Führungskräfte

Planung - Controlling - Steuerung für Unternehmer und Führungskräfte

S&P Unternehmerforum

Von der Liquiditätsplanung über die BWA, bis zur erfolgreichen Steuerung des Unternehmens. Im Weiterbildungs-Seminar vom S&P Unternehmerforum erhalten Sie Ihr Rüstzeug für die Praxis.

Planung und Steuerung der liquiden Mittel stellen heute eine der zentralen Aufgaben des Controllings im Unternehmen dar. Gestiegene Anforderungen durch Basel III, eine straffere Kreditvergabepolitik sowie die damit verbundene eingeschränkte Möglichkeit der Kreditlinienüberziehung fordern eine zeitgemäße Planung der Zahlungsströme im Unternehmen. Ziele müssen also eindeutig festgelegt werden, um in der taktischen und operativen Planung verankert zu werden.

Zudem wird der Aufbau einer Unternehmens- und Liquiditätsplanung nach Bankenstandard auch immer relevanter. Unternehmen müssen sich darauf fokussieren, ihre Unternehmenssteuerung effektiv zu gestalten. Dies kann allerdings nur mit Hilfe geeigneter BWA Controlling-Kennzahlen erfolgen, um das Unternehmensziel sicher im Auge zu behalten.

Im komplexen Unternehmensalltag ist auch die Verbesserung des eigenen Unternehmensratings von zentraler Bedeutung. Zu wissen, welche Rating-Kennzahlen überhaupt wichtig sind und sich auf die Verbesserung des eigenen Ratings zu spezialisieren wird daher zur Grundvoraussetzung.

Nicht zu vergessen sind auch die neuen Bewertungsmöglichkeiten durch das BilMoG. Buchhalterische Spielräume nutzen und Mehr-Ertrag durch Cash- und Working Capital-Management erwirtschaften sollten in der Unternehmenssteuerung unbedingt beachtet werden, um nicht an Wettbewerbsfähigkeit zu verlieren.

In diesem 2-tägigen Kompaktkurs “ Planung – Controlling – Steuerung “ werden die zentralen Themen BWA, Liquidität, Jahresabschluss, Cash Management, Rating, Controlling und Bankgespräch vertieft. Als erfahrene Bankspezialisten und Mittelstandsexperten bearbeiten die Referenten mit den Teilnehmern gemeinsam diese komplexen Themen umfassend und praxisorientiert.

Das Seminar umfasst folgende Inhalte:

Tag 1:
– Unternehmensplanung muss nicht kompliziert sein!
– Das „Projekt-Cockpit“ – Bewertung unfertiger Erzeugnisse / Leistungen
– Management und Organisation – wie werden die Soft-Facts beurteilt?
– Markt & Produkt – über welche Chancen und Potentiale verfügt Ihr Unternehmen?
– Schlagkräftiges Controlling – Kennzahlen für den Unternehmensreport

Tag 2:
– Aufbau einer wirksamen Liquiditätssteuerung – was gilt es zu beachten?
– Mehrertrag durch aktives Cash- und Working Capital Management
– Wettbewerbs- und Renditefähigkeit: Eine ausreichende Ertragskraft entscheidet über die Zukunft!
– Rating: Welche sind die maßgeblichen Kriterien bei der Kreditvergabe?
– Bankbericht und Verhandlungsstrategien – der Weg ist das Ziel

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Weitere Informationen zu diesem Seminar und zum Weiterbildungsangebot 2013/2014
sind unter “ www.sp-unternehmerforum.de “ zu finden.

Durch eine Seminarförderung durch Programme des ESF können bis zu 80% des Seminarpreises gefördert und erstattet werden.

Zusätzliche Beratung vom S&P Serviceteam unter 089-4524 2970 100 oder
service@sp-unternehmerforum.de .

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Intensivtrainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Kontakt
S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 4524 2970 100
service@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt:
S
Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 452 429 70 100
as@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressemitteilungen

Bilanz-Wissen kompakt

Bilanz-Wissen kompakt

Bilanz-Wissen kompakt

S&P Unternehmerforum

Welche Abschreibungs- und Bewertungsmethoden können Sie für die optimale Gestaltung Ihrer Bilanz einsetzen?
Sie erfahren, mit welchen Kennzahlen Sie Ihr Unternehmen zielgerichtet steuern !

Bilanzen zu verstehen und zu analysieren ist nicht nur für eine richtige Unternehmenssteuerung wichtig. Denn nur wer das Zahlenwerk der Bilanzen analysiert, kann aufziehende Gefahren rechtzeitig erkennen. Wie groß die Komplexität der Thematik rund um die Bilanzen ist, erkennt man bei der Erstellung von Zusammenhängen, z.B. in der Gewinn- und Verlustrechnung.
Bilanz-Wissen ist deshalb so wichtig, da ohne die Kenntnisse zur richtigen Analyse, trotz der besten Auftrags- und Umsatzzahlen, das Unternehmen scheitern kann. Zum Beispiel ist es wichtig zu wissen, wie Rückstellungen gebildet werden, was unter kurz- und langfristigen Verbindlichkeiten zu verstehen ist oder was eine Struktur-GuV genau bedeutet.
Fazit – man lernt nie aus. Es ist wichtig, sich intensiv mit dem Thema auseinander zu setzen denn nur durch das Erlernen und Erfahren der Bilanz und GuV öffnen sich die Zahlenwerke für die Betrachter.

In dem 2-tägigen Kompaktseminar „Bilanz-Wissen kompakt“ erfahren Sie auch ein Nicht-Kaufmann wie ein Jahresabschluss zwischen den Zeilen richtig und risikoorientiert gelesen werden kann, um somit die richtigen Entscheidungen treffen zu können.
Außerdem kann mit diesem Wissen, die Solvenz von Kunden oder Lieferanten richtig eingeschätzt werden und dadurch entsprechende Risiken vermieden werden.

Wichtig ist es auch, die verschiedenen Bewertungsspielräume und Ansatzmöglichkeiten zu kennen, um unter handels- und steuerrechtlichen Aspekten den Gewinn optimal zu verteilen.
Das Seminar umfasst folgende Inhalte:

Tag 1:
– Was kann man in einer Bilanz lesen – und was nicht?
– Bilanz-ABC: Spielräume bei der Bewertung von Aktiva und Passiva richtig nutzen
– Bilanz und GuV als Instrumente zur Steuerung des Unternehmens
– Bilanzanalyse und Bilanzpolitik: Optimierung des Jahresabschlusses

Tag 2:
– Die Kapitalflussrechnung – Woher kommt der Cash Flow?
– Bilanzkennzahlen: Vermögen, Erfolg und Liquidität optimieren
– Anforderungen von Basel III und BilMoG an das Risikomanagement und IKS sicher erfüllen

Die Teilnehmer erhalten ein Bilanzanalyse-Tool gemäß Bankenstandard sowie Anleitungen für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Ein ausführliches Fallstudien-Training mit Planungsinstrumenten ermöglicht eine einfache und verständliche Vermittlung der Themen.

Buchen Sie jetzt das Seminar „Bilanz-Wissen kompakt“ und nutzen Sie die staatlichen Förderungsmöglichkeiten unserer zertifizierten Weiterbildungsseminare.
Für eine unverbindliche Beratung zum Thema Bilanz-Wissen und Jahresabschluss-
Optimierung nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Service-Team unter 089 452 429 70 100 auf. Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter www.sp-unternehmerforum.de

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Intensivtrainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Kontakt
S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 4524 2970 100
service@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt:
S
Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 452 429 70 – 100
as@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressemitteilungen

Gefährdungsanalyse in der Geldwäsche-Prävention – Bewertung der Risiken im Fokus der Bankenaufsicht

Gefährdungsanalyse in der Geldwäsche-Prävention – Bewertung der Risiken im Fokus der Bankenaufsicht

Gefährdungsanalyse in der Geldwäsche-Prävention – Bewertung der Risiken im Fokus der Bankenaufsicht

S&P Unternehmerforum

Für eine funktionierende Geldwäscheprävention ist eine fundierte Gefährdungsanalyse unersetzlich. In einem neuen Seminar des S&P Unternehmerforum vermitteln Geldwäsche-Experten sichere Lösungen.

Die Relevanz des Themas Geldwäsche hat sich in den letzten Jahren weiter verschärft. Geldwäschebeauftragte müssen immer mehr Geldwäsche-Delikte aufdecken und abwehren.
Durch eine fehlerhaft erstellte Gefährdungsanalyse oder nicht angemessener Research- und Monitoringmaßnahmen können Risikoquellen entstehen. Dadurch kann das Institut leicht für Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder für betrügerische Handlungen missbraucht werden. Aufsichtsrechtliche Folgen sowie Reputationsrisiken sind die Folge. Eindeutige und vollständige Arbeitsanweisungen, interne Grundsätze und Verfahren sowie die regelmäßige Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter spielen in der Geldwäscheprävention eine wichtige Rolle.
Zur Erkennung der Risiken durch Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung oder betrügerischer Handlungen muss die individuelle Risikostruktur des Instituts ermittelt werden. Ein entscheidender Faktor ist die richtige und vollständige Erfassung der Risikosituation.
Im Kompakt-Seminar „Gefährdungsanalyse – Prüfung 2013/2014“ vermitteln langjährige Geldwäsche-Experten den Teilnehmern praktische Anleitungen zu einer ordnungsgemäßen und prüfungssicheren Gefährdungsanalyse, dem Monitoring und Anzeige von Verdachtsmeldungen gemäß § 11 GwG für mehr Sicherheit und weniger Arbeitsaufwand bei der Geldwäsche-Prävention. Eine 80-seitige Komplett-Dokumentation für die direkte Umsetzung des Anti-Geldwäsche und Fraud-Systems sowie das „S&P-Tool Gefährdungsanalyse“ für eine sachgerechte Erstellung der Gefährdungsanalyse und Festlegung geeigneter Präventionsmaßnahmen sowie Kontrollhandlungen geben den Teilnehmern wichtige Arbeitshilfen für die Praxis.

Buchen Sie jetzt das Kompakt-Seminar „Gefährdungsanalyse – Prüfung 2013/2014“ und nutzen Sie die staatlichen Förderungsmöglichkeiten unserer zertifizierten Weiterbildungsseminare.
Für eine unverbindliche Beratung zum Thema Geldwäscheprävention und Gefährdungsanalyse nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Service-Team unter 089 4524 2970 100 auf. Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter www.sp-unternehmerforum.de

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Konzepte aus der Praxis für eine schnelle Umsetzung im eigenen Unternehmen
stellen heute das Leitbild für unser Unternehmerforum dar. Daran richten wir
sämtliche Seminarinhalte und Trainingsmaßnahmen aus.

Kontakt
S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089/452 429 70 100
service@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt:
S
Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089/452 429 70 100
as@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressemitteilungen

Führungskräfte-Training: Ziele vereinbaren – Motivieren – Delegieren

Führungskräfte-Training: Ziele vereinbaren – Motivieren – Delegieren

Führungskräfte-Training: Ziele vereinbaren – Motivieren – Delegieren

S&P Unternehmerforum

Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter zu einem Hochleistungs-Team
Potenziale ausschöpfen – Ziele sicher erreichen – Führungsstärke richtig einsetzen

Hierarchisches Management funktioniert heute nicht mehr. Deshalb ist es umso wichtiger geworden, seiner Aufgabe als Führungskraft gerecht zu werden, ohne jedoch direkt eine Vorgesetztenfunktion einzunehmen. Wenn man den Mitarbeitern das Gefühl gibt, nur ein kleines Rad am Wagen zu sein, fühlen diese sich demotiviert und ihr Engagement sinkt. Deshalb sollte man darauf achten, hierarchische Strukturen möglichst weit abzubauen um „die Mitarbeiter ins selbe Boot zu holen“. So kann eine Identifikation mit dem Unternehmen entstehen und die Leistungsbereitschaft steigt.

Die Essenz einer gelungenen Personalentwicklungsstrategie ist es, Mitarbeiterpotentiale zu erkennen und diese zu fördern. So entsteht ein Führungsverständnis, welches den wachsenden Arbeitsanforderungen gerecht wird, sowie ein unternehmerisches Denken sichert. Dieses zeitgerechte Führungsverständnis unterstützt zudem die Selbstverantwortung und –steuerung der Mitarbeiter.

Wie können nun jedoch Mitarbeiterpotentiale optimal genutzt und gefördert werden? Welche Führungsinstrumente haben sich eigentlich im Tagesgeschäft bewährt? Was macht ein Hochleistungs-Team aus? Führungserfolg und Unternehmenserfolg sind die beiden größten Herausforderungen in der Praxis. Wie können beide Ziele sichererreicht werden?

Das Seminar gibt Antworten auf folgende Fragen:

– Gibt es „richtige“ oder „falsche“ Führung?
– Mit Mitarbeitern richtig verhandeln – Impulse aus dem Harvard-Konzept
– Wie baut man ein Hochleistungs-Team auf?
– Unternehmensziele sicher erreichen: Einsatz von effizienten Führungsinstrumenten
– Mitarbeiter- und Feedbackgespräche effektiv führen
– Hochleistungs-Teams erfordern besondere Führungsstärken!

Die Teilnehmer erhalten Anleitungen und Checklisten für die direkte Umsetzung in die eigene Unternehmer-Praxis. Das 360°-Feedback ermöglicht den optimalen Einsatz der Führungsstärken in der Praxis.

Buchen Sie jetzt die Weiterbildung „Führen von Hochleistungsteams“ “ und nutzen Sie die staatlichen Förderungsmöglichkeiten unserer zertifizierten Weiterbildungsseminare.
Für eine unverbindliche Beratung zum Thema Personalführung und Mitarbeiterentwicklung nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Service-Team unter 089 452 429 70 100 auf. Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter “ www.sp-unternehmerforum.de “ .

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Intensivtrainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Kontakt
S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 4524 2970 100
service@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt:
S
Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 452 429 70 – 100
as@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressemitteilungen

Compliance in mittelständischen Unternehmen

Compliance in mittelständischen Unternehmen

Compliance in mittelständischen Unternehmen

S&P Unternehmerforum

Aufbau eines prüfungssicheren Compliance-Systems

Für den nachhaltigen Unternehmenserfolg ist ein aktives Compliance-Management unerlässlich. Die neuesten gesetzlichen und regulatorischen Entwicklungen und die steigende Komplexität der Anforderungen zur Einhaltung und Gewährleistung von Compliance stellen für die Unternehmen neue Herausforderungen dar. Bei Verstößen gegen die Compliance-Regularien können erhebliche Strafen und Bußgelder auf Unternehmen zukommen.

Die neuen gesetzlichen Anforderungen aus den MaComp 2.0 und den MaRisk 5.0 zur Einrichtung einer Compliance-Funktion sowie zur Einhaltung von Mindestanforderungen an die Organisations- und Verhaltenspflichten müssen von allen mittelständischen Unternehmen, unabhängig von der jeweiligen Betriebsgröße erfüllt werden.
Im Kompakt-Seminar „Compliance kompakt“ vermitteln Experten den Teilnehmern praktische Anleitungen zu einem prüfungssicheren Aufbau der Compliance-Funktion gemäß den MaComp und MaRisk sowie die Umsetzung an den Datenschutz und die Interne Revision. Eine 40-seitige Komplett-Dokumentation für die direkte Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Compliance-Funktion sowie ein Leitfaden für den modularen Aufbau eines Compliance- und Corporate Governance-Systems gemäß den EBA-Vorgaben geben den Teilnehmern wichtige Arbeitshilfen für die Praxis.

Der Seminarinhalt setzt sich aus den folgenden Schwerpunkten zusammen:
– Mindestanforderungen an die Compliance-Funktion sowie an ein Corporate Governance-System,
Sorgfaltspflichten und Haftugnsrisiken des Compliance-Officers in der Praxis
– Compliance – verschärfte Vorgaben aus dem WpHG und der Bankenaufsicht
– Mindestanforderungen an den Datenschutz und die Interne Revision
– Mindestanforderungen an ein Gesamt-IKS mit Compliance, Corporate Governance,
Datenschutz, Interne Revision sowie Zentrale Stelle

Nähere Informationen zum Seminar Compliance im Fokus der Bankenaufsicht erhalten Sie von Herrn Matthias Bronner, Tel. +49 (0)89/452 429 70 104, E-Mail: mbronner@sp-unternehmerforum.de.

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Intensivtrainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Kontakt
S&P Unternehmerforum
Herr Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 4524 2970 100
service@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressekontakt:
S
Achim Schulz
Graf-zu-Castell-Str. 1
81829 München
089 452 429 70 – 100
as@sp-unternehmerforum.de
http://www.sp-unternehmerforum.de

Pressemitteilungen

VERO CERTUS startet Reselling – und Implementierungspartnerschaft für PSIM-Lösung „VidSys“

VERO CERTUS startet Reselling – und Implementierungspartnerschaft für PSIM-Lösung „VidSys“

Groß-Bieberau, 25.07.2013. Die VERO CERTUS GmbH übernimmt die Reselling- und Implementierungspartnerschaft für VidSys im Raum EMEA. Damit bietet VERO CERTUS nun auch eine Software-Lösung im Bereich des Physical Security Information Managements (PSIM) an, die alle Sicherheits-, System- und Geschäftsdaten in einer einheitlichen Ansicht integriert. Um kritische Situationen zu erkennen, analysiert sie intelligent die eingespeisten Informationen und leitet das Ergebnis zum passenden Zeitpunkt an die relevanten Empfänger weiter.

Darüber hinaus stellt die Software dem Anwender Anleitungen für die Problemlösung zur Verfügung. Damit unterstützt die VidSys-Plattform die sichere, effektive und zeitnahe Lösung von Sicherheitsvorfällen, aber auch das Management komplexerer Störungen, die unter Umständen eine Vielzahl gleichzeitiger Alarme an mehreren Standorten umfassen – ob innerhalb einer Stadt oder weltweit verteilt.

„Die effektive Nutzung von VidSys beginnt damit, die Risiken in einer Organisation zu identifizieren, um anschließend das Standardvorgehen zum Auflösen von den mit diesen Risiken verbundenen Szenarien zu definieren“, erläutert Stefan Schaffner, Geschäftsführer der VERO CERTUS GmbH, „Unsere Kunden profitieren vor allem durch die signifikante Reduktion der bestehenden Risiken sowie die Verkürzung der Reaktionszeiten in Notfällen.“ Basierend auf der Anbindung einer Vielzahl von Sicherheits- und Geschäftssystemen ermöglicht die Anwendung nicht nur das Monitoring der angeschlossenen Systeme, sondern unterstützt auch bei der Definition von Regeln zur Klassifikation und Mustererkennung. Mittels vordefinierter Arbeitsanweisungen bzw. Best Practices erhalten Mitarbeiter darüber hinaus Vorgaben zum Verhalten bei einem Notfall. Vom Kommunizieren mit dem Personal vor Ort bis zum Verschließen von Türen übernimmt damit die VidSys-PSIM-Software das Management des gesamten Vorfalls.

Mit der Integration von VidSys in ihre Produktsuite vervollständigt VERO CERTUS sein Angebot von Sicherheitslösungen für mittlere, große Unternehmen sowie Kommunen.

VERO CERTUS GmbH
Unternehmen und Organisationen suchen seit langem nach einem Partner, der die besten Sicherheitslösungen im Bereich Security- und Risk Management weltweit unter einem Dach zusammenführt. Die VERO CERTUS GmbH, kooperiert nicht nur mit deren Anbietern, sondern verkauft auch ihre Anwendungen. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf eine zukunftsorientierte Lösungsstruktur, die leichte Integrierbarkeit in bestehende Systemumgebungen und flexible Erweiterungsmöglichkeiten. Sei es im Rahmen der Presales-Beratung, der Integration ausgewählter Produkte oder im Support: Die Leistungen der VERO CERTUS GmbH werden jederzeit höchsten Kompetenz- und Qualitätsansprüchen gerecht. www.vero-certus.com

Kontakt:
VERO CERTUS GmbH
Stefan Schaffner
Marktstraße 47-49

D-64401 Groß-Bieberau
49 6162 80 0 443

info@vero-certus.com
www.vero-certus.com