Tag Archives: Ansatz

Pressemitteilungen

Bürokratie und fehlender gemeinsamer Ansatz verhindern einen schnellen Wandel im Bildungswesen

Führungskräfte im europäischen Bildungswesen sind der Ansicht, dass sie sich heute schneller als in den letzten drei Jahren ändern müssen. Fast alle (98 Prozent) sagen, sie stünden unter Druck, sich an den schnellen Wandel anzupassen. Dennoch sind sie sehr gespannt auf die Rolle der Technologie für die Zukunft des Lernens – ein Viertel der Befragten aus dem Bildungssektor nennen die „Erweiterte Realität“ (Augmented Reality) als eine der führenden Technologien, welche die Leistung ihres Unternehmens verbessern und das Lernerlebnis optimieren können. Zum Vergleich: In anderen Branchen geben dies nur fünf Prozent der Befragten an. Diese Erkenntnisse stammen aus einer neuen Studie mit dem Titel „The Challenge of Speed“ (Die Herausforderung der Geschwindigkeit), die von der Economist Intelligence Unit durchgeführt und von Ricoh gesponsert wurde.

Jedoch befinden sich die Schlüsselbereiche, die im Hinblick auf einen schnellen Wandel für die Zukunft entscheidend sind, im Wesentlichen bei den Back-Office-Aktivitäten. Die beiden größten Engpässe auf dem Weg zu einer größeren Flexibilität im Geschäftsbetrieb sind erstens die Schwierigkeit, dass sich Mitarbeiter, Geschäftsbereiche oder Stellen auf eine gemeinsame Herangehensweise einigen (44 Prozent) und zweitens bürokratische Entscheidungsfindungsprozesse (35 Prozent).

Carsten Bruhn, Executive Vice President von Ricoh Europe, erklärt: „Im Bildungssektor herrscht hinsichtlich der Zukunft des Lernens großer Enthusiasmus. Die Initiative „Opening Up Education“ der Europäischen Kommission fördert die Entwicklung hin zu offeneren Bildungsressourcen, einschließlich MOOCs (Massive Open Online Courses, offene Online-Kurse mit sehr vielen Teilnehmern), wobei die Technologie das Lernerlebnis für Studenten aller Fachrichtungen optimiert. Es besteht jedoch auch ein unterschwelliger Druck, immer mehr zu bieten, obwohl immer weniger Ressourcen zur Verfügung stehen – und dennoch eine attraktive Bildungseinrichtung zu bleiben. Die Studie zeigt, dass die zeitraubende Bürokratie, die verschiedenen Verwaltungsebenen und unterschiedliche Zukunftsvorstellungen dazu führen, dass Einrichtungen ohne wirkliche Veränderungen ihrer Abläufe weiterarbeiten. Lässt man sie unbeachtet, können sich diese Engpässe zukünftig negativ auf die breiteren Kernziele der Bildungseinrichtungen auswirken.“

Führungskräfte haben die Notwendigkeit einer Veränderung im Back-Office zur Verbesserung der Kernfunktionen, die oft dokumenten- und prozesslastig sind, erkannt. Auf die Frage, in welchen Bereichen Veränderungen am wichtigsten seien, wurden am häufigsten die Verbesserung der Kerngeschäftsabläufe (44 Prozent), die Einstellung neuer Mitarbeiter (42 Prozent) und der Einsatz neuer Technologien (40 Prozent) angegeben. Darüber hinaus wurden genau diese Bereiche als eben jene angeführt, in denen in den nächsten Jahren die größten Veränderungen erwartet werden. Dies unterstreicht die Ansicht, dass die richtigen Abläufe, Mitarbeiter und die richtige Technologie für einen schnellen Wandel ausschlaggebend seien.

Die Studie zeigt zudem, dass über zwei Drittel der Befragten (71 Prozent) durch technologische Veränderungen in den letzten drei Jahren einer moderaten bis extremen Disruption ausgesetzt gewesen sind. In die Zukunft blicken sie mit etwas mehr Optimismus: nur noch 56 Prozent erwarten in den nächsten drei Monaten dasselbe Ausmaß an Disruption. Dies könnte auf ihre Zuversicht zurückgeführt werden, dass sie die Hindernisse im Back-Office überwinden können und dass mehr Bildungseinrichtungen größere Schritte auf ihrer digitalen Reise machen. Die digitale Agenda der EU – welche die Mitgliedstaaten dazu anhält, eLearning umfassend zu etablieren – hilft ihnen ebenfalls, die Herausforderungen zu meistern.

Bruhn fügt hinzu: „Führungskräfte erkennen deutlich, dass mehr Tempo und Effizienz wichtig sind. Aber während Technologie neue Horizonte eröffnet, müssen sie sich stärker auf die Kerngeschäftsabläufe konzentrieren und diese in echte digitale und vernetzte Abläufe umwandeln, bei denen Bildungsmaterialien und wichtige administrative Informationen zur richtigen Zeit im richtigen Format zur Verfügung stehen. Der schnelle Wandel ist ein wesentlicher Faktor zur Gewährleistung erfolgreicher Bildungsprogramme für das 21. Jahrhundert. Die gute Neuigkeit ist, dass die Führungskräfte im Bildungswesen damit nicht allein gelassen werden. Sowohl Initiativen seitens der Regierung und der Behörden als auch Innovationen aus der Privatwirtschaft unterstützen die Führungskräfte auf ihrem Weg in die Zukunft.“

Weitere Informationen über die größte Herausforderung, vor der Bildungseinrichtungen stehen, sind unter thoughtleadership.ricoh-europe.com/de verfügbar.

| Über Ricoh |
Ricoh ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Bürokommunikation, Produktionsdruck, Dokumentenmanagement und IT Services spezialisiert hat. Die Ricoh-Gruppe mit Hauptsitz in Tokio operiert in über 200 Ländern und Regionen. Im Geschäftsjahr 2012/2013 erzielte die Ricoh-Gruppe weltweit einen Umsatz von 1.924 Mrd. Yen (rund 20 Mrd. US-Dollar).
Den Großteil des Umsatzes erzielt das Unternehmen mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, die das Zusammenspiel von Mensch und Information verbessern. Darüber hinaus stellt Ricoh preisgekrönte Digitalkameras und spezielle Industrieprodukte her. Ricoh ist bekannt für die Qualität seiner Technologie, seinen einzigartigen Kundenservice und sein Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
Unter dem Slogan imagine. change. hilft Ricoh Unternehmen dabei, ihre Arbeitsweise zu verändern und sich die kollektive Vorstellungskraft ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Nutze zu machen.
Weitere Informationen finden Sie auf:
www.ricoh.de

| Über die Studie |
Der Bericht basiert auf einer Befragung von 461 europäischen Führungskräften aus einer Vielzahl von Branchen. Die Befragten kommen aus Unternehmen aller Größenordnungen. Die Befragungsgruppe besteht aus Führungskräften, 49 Prozent davon C-Level oder höher und weitere 23 Prozent davon Senior Vice Presidents, Vice Presidents oder Direktoren. Zusätzlich hat die EIU eingehende Interviews mit Unternehmensleitern und renommierten Experten sowie eine umfangreiche sekundärstatistische Auswertung durchgeführt.

Ricoh Europe PLC
Janice O’Donnell
20 Triton Street
NW1 3BF London
+44 (0)20 7465 1153
press@ricoh-europe.com
http://www.ricoh-europe.com

Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Christiane Chudaska
Arnulfstraße 33
40545 Düsseldorf
0211-52301-27
chudaska@doerferpartner.de
http://www.doerferpartner.de

Pressemitteilungen

Ein neues Portal für Autoren und Fotografen

Ein neues Portal für Autoren und Fotografen

Ein neues Portal für Autoren und Fotografen

http://bestselleridee.de – der Marktplatz für Autoren und Fotografen.

Erstmalig mit der Auswahlmöglichkeit unterschiedliche Nutzungsrechte an Texten oder Bildern anzubieten oder zu kaufen

Im Internet findet man verschiedene Möglichkeiten seine Kurzgeschichten oder eBooks zu veröffentlichen. Gleiches gilt für selbst erstellte Bilder. Beispielsweise wirbt alleine eines der größten Portale damit, 23 Millionen Bilder und Videos in seinem Bestand zu haben.

Was jedoch die meisten Portale verbindet ist die Tatsache, dass der Käufer nicht den direkten Kontakt zum Verkäufer hat. So kann der Verkäufer auch die Verkaufspreise für sein Werk oftmals nicht selbst bestimmen und erhält beim Verkauf lediglich eine niedrige Provision.

Das neu eröffnete Portal bestselleridee.de wählt hier einen neuen Ansatz. Nicht nur, dass Autoren und Fotografen ihre Werke dem Kunden zu einem selbst bestimmten Preis anbieten können, bestselleridee.de bietet darüber hinaus eine Weltneuheit:

Verkäufer von Texten oder Bildern können frei wählen, welches Nutzungsrecht sie an ihren Werken verkaufen möchten. Ein Autor kann beispielsweise nur das Leserecht an seinem Buch zum Kauf anbieten und somit sein Buch auch ohne Verlag über bestselleridee.de ganz einfach und unkompliziert veröffentlichen.
Erwirbt andererseits ein Musiker das ausschließliche Nutzungsrecht an einem Songtext, so kann er sich ganz sicher sein, dass er mit seinem nächsten Hit ein Alleinstellungsmerkmal haben wird. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Des Weiteren wäre es denkbar, dass ein Autor ein halb fertiges Buch exklusiv verkauft und am Ende der Bestseller unter einem anderen Namen Kasse macht.
Für die zu verkaufenden Bilder gilt das Gleiche. Anders als auf herkömmlichen Portalen hat hier der Käufer des ausschließlichen Nutzungsrechts die Garantie, dass nur er dieses Bild verwenden wird. Dieses ist sicherlich nicht nur bei der Erstellung von hochwertigen Webseiten gefragt.

Der sicherheitsbewusste Autor oder auch Fotograf findet auf bestselleridee.de zudem eine weitere interessante Option. Durch die neuen Medien sind Texte sowie Bilder in Sekunden auf der ganzen Welt verstreut. Im Zweifel lässt sich am Ende nur noch schwer herausfinden, wer eigentlich der Urheber eines bestimmten Werkes ist – bestselleridee.de liefert hier Interessierten den gerichtsfesten Nachweis der Existenz ihres Werkes zum Zeitpunkt der Registrierung. Der Nutzer erhält hierzu ein Sicherungszertifikat mit einem digitalen Fingerabdruck seines Werkes.

http://bestselleridee.de – der Marktplatz für Autoren und Fotografen.

Kontakt:
bestselleridee.de
Max Taubein
Dorfstrasse 13
45527 Hattingen
023246849757
info@bestselleridee.de
http://www.bestselleridee.de/

Pressemitteilungen

Die Leidenschaft für das Kochen und Genießen entdecken

mcc-Shop: Wo sich gehobene Köche und wählerische Genießer zuhause fühlen

Die Leidenschaft für das Kochen und Genießen entdecken

Alles für Köche, Bäcker, Gourmets und alle Küchenfreaks.

Die einzigartige und gehobene Welt des Kochens sowie des modernen Feinschmeckens erleben. Und dies mit einem Service, der einfach nur begeistert. Im mcc-Shop (mcc = metropolis cooking center) finden nicht nur die Fans der Avantgarde- und Molekular-Küche alles, was sie für ihren ultimativen Genuss begehren. Sowohl Profi- und Nachwuchsköche als auch anspruchsvolle Gaumenfreunde können im mcc-Shop eine spannende Auswahl an Lebensmitteln, Zutaten und Zubehör entdecken, die nicht im Supermarkt erhältlich sind. Im Jahre 2005 von dem innovativen Spitzenkoch Dietmar Hölscher gegründet, bietet der Online-Shop heute über 20.000 Artikel rund ums Kochen und davon etwa tausend, die einzigartig sind und nur exklusiv im mcc-Shop zur Verfügung stehen. Hinsichtlich der inspirierenden Vielfalt der Avantgarde-Küche bietet der mcc-Shop alles, was das Könner- und Kennerherz begehrt.

Molekulare Küche? Was ist das eigentlich? Wird sich zumindest mancher fragen. Der originäre Ansatz der molekularen Küche stammt aus Spanien. Er ist jedoch in den Kreisen der ambitionierten Köche und Konsumenten bereits äußerst gut angekommen. mcc-Betreiber respektive „mcc-Chefkoch“ Dietmar Hölscher war vor mehreren Jahren genau einer der Köche, der die molekulare Gourmetküche in Deutschland sowie im weiteren Europa etablierte. Bei der molekularen Küche bzw. dem in der Spitzengastronomie ebenso bekannten Begriff des „Avantgarde“ werden Speisen unter Zuhilfenahme von naturwissenschaftlichen Prinzipien zubereitet. Die Köche wissen demnach genau, was in ihren Kochtöpfen vor sich geht und handeln danach. In dieser Weise entstehen völlig neue Speisen und Kreationen, zu denen zwingend die richtigen Additive, Texturas, Tools, Kits und ein hervorragendes Kochzubehör gehören.

Das Credo des mcc-Shop fasst der Gründer des mcc-Shops, Dietmar Hölscher, den modernen Ansprüchen der avantgardistischen Spitzenküche passend zusammen: „Ausgewählter, exklusiver und einfach besser sein. Avantgarde ist nicht nur das Leitmotiv einer Spitzenküche und Spitzengastronomie, sondern auch eine Herausforderung, die sich stets aufs Neue verwirklicht sehen will. Anspruch des mcc-Shop war es stets und ist es bis heute, die Philosophie der molekularen Küche zu unterstützen und zu verbreiten.“ Bis heute haben Zehntausende zufriedene Kunden den Weg in den mcc-Shop gefunden. Viele ausgewiesene Michelin-Sterneköche, wie etwa Thomas Bühner oder Juan Amador, setzen auf die exzellente Qualität und Auswahl des modernen Shops, der auch in punkto Servicequalität punkten kann. In dieser Weise wartet der mcc-Shop.com beispielsweise mit dem Trusted Shops-Siegel auf sowie mit einer Geld-zurück-Garantie. Einer der Vorteile des mcc-Shop.com ist zudem, dass die Waren äußerst schnell und meist innerhalb von 24 Stunden geliefert werden.

Exquisite Zutaten und exklusives Zubehör für Gourmets. Hierfür steht der mcc-Shop.com sowohl mit seinem Reichtum an Artikeln als auch mit seinem stets bewährten Qualitätsanspruch. Viele ambitionierte Köche und Gaumenfreunde vertrauen auf die Erfahrung und das Wissen, welches das Sortiment bereits seit acht Jahren prägt. Wer möchte, kann montags bis freitags auch im Factory Outlet des mcc-Shop in Coesfeld stöbern. Und vor Ort mehr über all das erfahren, was die Avantgarde-Küche ausmacht.
http://www.mcc-shop.com

www.mcc-shop.com: Wer steckt dahinter?
mcc steht für metropolis cooking center. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld zählt zu den internationalen Spezialisten für molekulare und avantgardistische Techniken. Gegründet wurde das Unternehmen 2006 von Dietmar Hölscher, dem Pionier unter den deutschen Molekularköchen. Bei den spanischen Meisterköchen Ferran Adrià und Co. lernte Hölscher die Zubereitung der Avantgarde-Kreationen. Er brachte das Wissen, die speziellen Kochgeräte und Texturas als Erster aus Spanien nach Deutschland und Europa. Noch vor mcc gründete Dietmar Hölscher auch ein eigenes Zentrum für die Avantgarde-Küche: nova kuirejo (im Internet unter www.novakuirejo.de). Im Online-Shop www.mcc-shop.com finden sich deshalb neben den Produkten und Zutaten auch Seminare und Kochbücher zum Thema. Außerhalb von Spanien bietet die Homepage als einziger Internetshop das komplette Angebot aller Texturas, Hilfsmittel und Maschinen.

Kontakt
mcc-Shop GmbH & Co. KG
Dietmar Hölscher
Loburger Str. 41
48653 Coesfeld
025418470070
dh@mcc-shop.com
http://www.mcc-shop.com

Pressekontakt:
mcc-Shop GmbH
Dietmar Hölscher
Loburger Str. 41
48653 Coesfeld
025418470070
dh@mcc-shop.com
http://www.mcc-shop.com

Pressemitteilungen

Messung von Schwellenmärkten? ein konservativer Ansatz: Der Russell Emerging Markets Defensive Index schneidet zum 23. Juli annualisiert auf ein, drei und fünf Jahre besser ab als der entsprechende Dynamic Index

Messung von Schwellenmärkten? ein konservativer Ansatz: Der Russell Emerging Markets Defensive Index schneidet zum 23. Juli annualisiert auf ein, drei und fünf Jahre besser ab als der entsprechende Dynamic Index

Messung von Schwellenmärkten? ein konservativer Ansatz: Der Russell Emerging Markets Defensive Index schneidet zum 23. Juli annualisiert auf ein, drei und fünf Jahre besser ab als der entsprechende Dynamic Index

(ddp direct) SEATTLE, WA — (Marketwired) — 07/26/13 — Eine Analyse der Performance des Russell Emerging Markets Index über die letzten fünf Jahre bis zum 23. Juli zeigt, dass konservative Aktien in Schwellenmärkten deutlich besser abgeschnitten haben als dynamische Aktien in denselben Märkten. Der Russell Emerging Markets Defensive Index entwickelte sich im bisherigen Jahresverlauf 2013 bis zum 23. Juli sowie annualisiert auf ein, drei und fünf Jahre besser als der Russell Emerging Markets Index und der entsprechende Dynamic Index.

„Die Russell Stability-Indizes bieten Investoren, die sich in verschiedenen Anlageklassen engagieren, eine Alternative in der Messung und dem Engagement in Schwellenmärkten, indem sie Informationen darüber liefern, ob Anleger bevorzugt in hochwertigere, stabilere (d.h. konservative) Aktien investieren, oder ob sie ihr Risiko erhöhen und in wirtschaftlich unsichere, weniger stabile (d.h. dynamische) Aktien investieren“, erklärte David Koenig, CFA, FRM und Anlagestratege bei Russell Indexes. „Diese Index-Instrumente können besonders nützlich sein, wenn ein Investment in Schwellenmärkten erfolgt, die volatiler als andere internationale Märkte sein können. Das – wie von den Russell-Indizes belegte – langfristig gute Abschneiden der konservativ ausgerichteten Aktien in diesen Märkten legt nahe, dass eine Fokussierung auf höherwertige Beteiligungen sich langfristig bezahlt machen kann.“

Performance der Russell-Indizes

Quelle: Russell Investments. Renditen werden in Euro angegeben.

Die in dieser Mitteilung enthaltenen Daten sind nicht dafür bestimmt, als Beratung bei Rechtsangelegenheiten, Steuern, Wertpapieren oder Investitionen zu dienen, noch stellen sie eine Meinung hinsichtlich der Angemessenheit einer Investition oder eine Werbung irgendeiner Art dar. Die allgemeinen Informationen in dieser Mitteilung sollten nicht als Handlungsgrundlage verwendet werden, ohne vorher seitens einer zugelassenen bzw. kompetenten Fachkraft Rat zu spezifischen rechtlichen, steuerrechtlichen und Investment-Fragen einzuholen.

Hinweis: Indices werden nicht verwaltet und es kann nicht direkt in sie investiert werden. Die Ergebnisse stellen die vergangene Performance dar und sind keine Garantie für die künftige Performance und weisen zudem nicht auf spezifische Investitionen hin. Die Veröffentlichung der Indizes oder der Index-Komponenten durch Russell impliziert oder suggeriert in keiner Weise eine Darstellung oder Meinung von Russell hinsichtlich der Attraktivität von Investitionen in ein bestimmtes Wertpapier. Die Aufnahme eines Wertpapiers in einen Index stellt keine Förderung oder Unterstützung eines Wertpapiers durch Russell dar und Russell übernimmt keine Gewähr oder Garantie hinsichtlich der Performance eines Wertpapiers, das in einem Russell-Index angeführt wird. Die im Index angeführten Ergebnisse lauten auf Euro.

Die von David Koenig geäußerten Meinungen spiegeln die Marktentwicklung und Beobachtungen zum 23. Juli 2013 wider und können sich jederzeit ohne Vorankündigung je nach Markt- oder sonstigen Umständen ändern. Berücksichtigen Sie bitte, dass die Performance in der Vergangenheit keine Garantie für die künftige Performance darstellt.

Der Russell Global Index umfasst über 10.000 Wertpapiere in 48 Ländern und deckt damit 98% der globalen Investmentmärkte ab. Alle im Index berücksichtigten Wertpapiere werden nach Volumen, Region, Land und Sektor klassifiziert. Die Tagesrenditen für die Hauptwerte finden Sie unter: http://www.russell.com/indexes/

Investitionen in Schwellenmärkten oder Entwicklungsländern sind Wirtschaftsstrukturen ausgesetzt, die im Allgemeinen weniger diversifiziert und ausgereift sind, sowie politischen Systemen mit voraussichtlich geringerer Stabilität als solche in stärker entwickelten Ländern. Solche Wertpapiere können weniger liquide und volatiler sein als US-Märkte bzw. seit längerem bestehende Märkte in anderen Staaten.

Die Russell Investment Group ist ein Unternehmen in Washington, USA. Es betreibt seine Geschäfte über weltweite Tochtergesellschaften, darunter Russell Investments, und ist eine Tochtergesellschaft von The Northwestern Mutual Life Insurance Company.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich an:
Tim Benedict
212.702.7823
tbenedict@russell.com

=== Messung von Schwellenmärkten? ein konservativer Ansatz: Der Russell Emerging Markets Defensive Index schneidet zum 23. Juli annualisiert auf ein, drei und fünf Jahre besser ab als der entsprechende Dynamic Index (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/yn7km8

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/messung-von-schwellenm-rkten-ein-konservativer-ansatz-der-russell-emerging-markets-defensive-index-schneidet-zum-23-juli-annualisiert-auf-ein-drei-und-f-nf-jahre-besser-ab-als-der-entsprechende-dynamic-index

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Pressemitteilungen

Bundesweite Honorarberatung: Erster Jahrestag

Das Verbraucher-Portal „Bundesweite Honorarberatung“ begeht seinen ersten Jahrestag. Auch in Zukunft wird es darum gehen, Kunden umfassend zu informieren und bei der Suche nach einem unabhängigen Finanzberater auf Honorarbasis zu unterstützen. Die kostenlose Hotline 0800 – 90 90 991 ermöglicht auch weiterhin einen ersten Eindruck in die immer noch relativ unbekannte Honorarberatung.

Bundesweite Honorarberatung: Erster Jahrestag

www.bundesweitefinanzberatung.de

Unabhängige Vermögens- und Versicherungsberatung scheint es auf den ersten Blick an jeder Ecke zu geben. Häufig sogar kostenlos. Doch dahinter verbergen sich nicht selten Verkaufsstrategien, die mit Objektivität oder Kundenwünschen nur wenig zu tun haben. Die Berater der Bundesweiten Honorarberatung arbeiten nach dem Prinzip der absoluten Neutralität und rechnen auf Honorarbasis ab. Somit entsteht kein Interessenkonflikt, die Beratung basiert auf Unabhängigkeit und Kundennähe.

Verständlich, klar und ohne Kleingedrucktes

Finanzberatung ist mehr als die Unterschrift auf einem Antragsformular. Es geht vielmehr darum, zunächst eine präzise Analyse der individuellen Kundensituation vorzunehmen und in einer verständlichen Sprache Lösungsansätze zu formulieren. Genau diese Beratungsleistung steht im Vordergrund bei den Kollegen der Bundesweiten Honorarberatung. Das deutschlandweit aufgestellte Portal bietet erfahrene Berater mit hoher Fachkompetenz und das verbriefte Versprechen ( http://www.bundesweitefinanzberatung.de/honorarberatung/ ), unabhängig zu arbeiten.
Interessierten Finanzberatern bietet dieser Zusammenschluss ein funktionierendes Kollegennetzwerk auf Augenhöhe, eine Plattform um Kundenkontakte zu knüpfen und eine Bündelung von Größenvorteilen im Sinne einer Einkaufsgenossenschaft.

Nachrichten und Tipps

Häufig ist ein Verbraucher nicht unmittelbar auf der Suche nach einem neuen Berater, vielmehr will er Fragen aus dem Finanzbereich beantwortet wissen. Oft will man sich ein erstes Bild machen, sich über bestimmte Produkte und Strategien informieren oder einfach verfolgen, was sich aktuell auf dem Finanzmarkt tut. Die Bundesweite Honorarberatung versteht sich als ein Informationsportal ( http://www.bundesweitefinanzberatung.de/themen/verbrauchertipps ), das mit rund 1.500 Nachrichten, 500 Verbrauchertipps und der gleichen Anzahl von Expertenartikeln breit aufgestellt ist. Wöchentlich kommen rund 30 neue Artikel hinzu. In der Google Suche ist das Portal mit immerhin 600 Begriffen unter den Top 100 – davon 50 unter den Top 10 – zu finden. Wer sich schlau machen will, ist bei der Bundesweiten Honorarberatung also genau richtig.

Nah am Thema, nah am Kunden

Die Bundesweite Honorarberatung ist auf die Themen ausgerichtet, die die Menschen beschäftigen. Das Portal bietet ganz konkrete Hilfe, wenn man sich über die Lage am Lebensversicherungsmarkt informieren will, Unterstützung rund um die Baufinanzierung braucht oder Fragen zur Zinsentwicklung hat. Dem Portal geht es dabei um hilfreiche Informationen, die auch über die kostenlose Telefonhotline 0800-90 90 991 angefragt werden können. In der Regel wird dem Kunden ein regional oder fachlich passender Berater vorgeschlagen. Bei einem kostenlosen Erstgespräch kann man sich dann kennenlernen. Der Ansatz ist stets lösungs-, nicht aber verkaufsorientiert. Nachdem zahlreiche Glückwünsche zufriedener Kunden angekommen sind, macht das Beraternetzwerk Bundesweite Honorarberatung dort weiter, wo auch bisher schon der Schwerpunkt lag: Sie beraten fachlich und unabhängig. Einfach, klar und transparent.

Die Bundesweite Honorarberatung ist ein Kompetenzportal, auf dem sich Experten mit viel Erfahrung und unterschiedlichen Schwerpunkten treffen. Experten, die Sie sich genau ansehen können. Es geht uns nicht um politische Botschaften oder um Sendungsbewusstsein, sondern darum, Ihnen durch umfassende Informationsangebote echten Mehrwert zur Verfügung zu stellen. Außerdem wollen wir Sie fachlich informieren, deshalb finden Sie bei uns regelmäßig aktuelle Experten-Berichte, wöchentlich rund 30 Finanznachrichten und praxisnahe Verbrauchertipps. Derzeit können Sie schon in mehr als 2.500 Artikeln stöbern.

Kontakt:
Bundesweite Honorarberatung
Frerk Frommholz
Pollhorn 7
24808 Jevenstedt
043 371407
ff@bundesweitefinanzberatung.de
http://www.bundesweitefinanzberatung.de/

Pressemitteilungen

Neues Angebot von G2L: GmbH aus dem Handelsregister löschen in 20 Tagen

Nutzung der EU-Vorteile für deutsche Unternehmer

Neues Angebot von G2L: GmbH aus dem Handelsregister löschen in 20 Tagen

Neues Angebot von G2L: GmbH aus dem Handelsregister löschen in 20 Tagen

Die Löschung nicht mehr benö­tig­ter deutscher Kapi­tal­ge­sell­schaf­ten wie GmbH oder UG war bis­her ein lang­wie­ri­ger Pro­zess. Vom Auf­lö­sungs­be­schluss der Gesell­schaf­ter, über Abwick­lung, Liqui­da­tion, Sperr­jahr und evntl. Nach­trags­li­qui­da­tion dauert die Löschung einer GmbH schnell mehr als 1,5 Jahre. Eine Alter­na­tive war bisher der viel­fach umstrit­tene GmbH Ver­kauf an soge­nannte „Firmen­be­stat­ter”.

Die Nie­der­las­sungs­frei­heit von Unter­neh­men inner­halb der EU eröff­net nun neue Mög­lich­kei­ten für die Löschung einer nicht mehr benötigten GmbH unter Aus­nut­zung der Vor­teile aus­län­di­scher Rechts­for­men.

Aus wel­chem Grund auch immer eine GmbH gelöscht wer­den soll: G2L bie­tet ab sofort ein ein­fa­ches und schnel­les Ver­fah­ren, das garan­tiert zur Löschung der GmbH aus dem Han­dels­re­gis­ter führt.

Der Ansatz von G2L ist ein­fach: um eine GmbH schnell löschen zu kön­nen, wird sie grenz­über­schrei­tend in eine bri­ti­sche Limited umge­wan­delt. Dies erfolgt in einem spe­zi­el­len Ver­fah­ren, das u.a. eine Ver­schmel­zung der GmbH auf eine von G2L vor­ge­grün­dete Vor­rats­ge­sell­schaft vor­sieht. Die Löschung der GmbH aus dem deut­schen Han­dels­re­gis­ter erfolgt nach Ein­tra­gung der Ver­schmel­zung beim über­neh­men­den Trä­ger.

Die am Ende des Ver­fah­rens ver­blei­bende Limited wird Rechts­nach­fol­ger der GmbH. Die Geschäfts­an­teile der Limited befin­den sich im Besitz der ehe­ma­li­gen GmbH-Gesellschafter, unter Wah­rung der bis­he­ri­gen Anteils­ver­hält­nisse.

Die bri­ti­sche Limited ist eine der fle­xi­bels­ten und kos­ten­güns­tigs­ten Rechts­for­men für Kapi­tal­ge­sell­schaf­ten in der EU. Neben einer ver­gleichs­weise schnel­len Löschung bie­tet sie noch wei­tere Vor­teile, die G2L für ihre Kun­den ver­füg­bar macht.

Nähere Informationen zum Angebot auf der Webseite von G2L: gmbh-loeschen.com.

GmbH löschen in 20 Tagen – mit dem G2L-Verfahren

G2L bietet deutschen Unternehmern den einfachen Zugriff auf andere EU Rechtsformen um so die Vorteile der Niederlassungsfreiheit für Firmen innerhalb der EU voll auszuschöpfen. G2L hat seinen Hauptsitz in London und bietet seine Services zunächst in Deutschland an. Der Gründer von G2L, Dr. Michael Heinrich, hat langjährige Erfahrungen als Business Consultant in Deutschland, den USA und England erworben, u.a. aus seiner nahezu 20-jährigen Tätigkeit für den SAP Konzern.

Kontakt:
G2L LIMITED
Michael Dr. Heinrich
12 East Street, Suite 118
KT17 1HX Epsom
030/555779330
info@gmbh-loeschen.com
http://gmbh-loeschen.com

Pressemitteilungen

Der neue Möbeltrend: Aluminium und Fliegerlook

Der neue Möbeltrend: Aluminium und Fliegerlook

Der neue Möbeltrend: Aluminium und Fliegerlook

Möbel in beschlagenem Aluminium von MarkWell Möbel

Keine Lust mehr auf das Möbel Allerlei? Der unvergleichliche Stil von MarkWell Möbeln macht jedes Zimmer zu einem Unikat. Die besondere Art der Verarbeitung, hochwertige Materialien und ein innnovatives Design bestechen sowohl in der Optik als auch in der Haptik. Egal nach welchem Möbelstück man sucht, bei MarkWell Möbeln ist man auf der richtigen Spur. Denn die klare und charismatische Linie besticht – sei es der Schreibtisch, der Sessel oder das Küchenbuffet. Und das ganz besondere Highlight sind nun die Einrichtungsstücke aus Aluminium – das lässt nicht nur Flieger abheben!

Die coolste Einrichtung der Gegenwart

Alle Teile von MarkWell Möbeln der Serie WingMan bestehen aus hochwertigem Aluminium, das im Fliegerstil beschlagen wurde und dadurch den Ambiente der Lüfte und des weiten Himmels ins Wohnzimmer, Arbeitszimmer oder Küche bringt. Ein stabiler Holzrahmen aus Mango sorgt für den nötigen Halt und ist mit MDF Platten ummantelt. Dieses Aluminium ist kunstvoll gebürstet und beschlagen und zusätzlich noch mit Ziernieten dekoriert. Stauraum ist in allen Möbelstücken ausreichend vorhanden, so dass die Teile der WingMan Reihe nicht nur zur Zierde im Raum stehen, sondern sinnvoll genutzt werden können.

Die Wohnung oder das Haus kann noch so schön geschnitten sind, noch so elegant wirken, das Besondere fehlt aber dann doch oft. Stellt man sich einen netten Abend mit Kollegen oder Freunden an der Hausbar vor, wird der Barschrank der WingMan Reihe alle vom Hocker hauen. Konzipiert wie ein riesengroßer Schrankkoffer bietet er enormen Platz für jegliche Art an Spirituosen und anderen Getränken. Stilvoll passt er sich fast jedem Raum an. Hinter den Koffertüren verbergen sich drei Regale für Wein, sowie Haltevorrichtungen für Gläser, aber auch genug Platz für Hochprozentiges. Das Kultobjekt von MarkWell Möbeln ist ebenfalls in wunderbarer Feinarbeit behauen und wird das Thema in jedem Bekanntenkreis sein.

Ein Hingucker schlechthin sind sowohl der Couchtisch der Serie WingMan als auch die Kommode, die in verschiedenen Größen erhältlich ist. Die besondere, abgerundete Form erinnert in gewisser Weise an Flugzeuge und Konstruktionen dieser Art des letzten Jahrhunderts, als die Fliegerei noch in den Kinderschuhen steckte. Damals starteten die silbernen Vögel noch viel bewunderter in den Himmel. Diese Nostalgie findet sich in der WingMan Reihe wieder. Wie bei allen anderen Möbelstücken überzeugt die qualitativ hochwertige Verarbeitung, die diese Einrichtungsgegenstände zu Unikaten macht. Ohne etwas dafür tun zu müssen, denn die Mark well Möbel werden aufgebaut geliefert, wird der Wohnraum in wenigen Augenblicken zu etwas Besonderen.

Die große Auswahl an verschiedenen Möbelstücken der WingMan Reihe wird jeden überzeugen, der auch nur im Ansatz daran interessiert ist, etwas ganz Außergewöhnliches zu finden. Vom Couchtisch anfangend und endend beim Küchenbuffet – alle Teile werden das Highlight schlechthin sein.

• Seit 2002 Möbelhaus in Aurich-Middels
• 19 Mitarbeiter/innen
• Seit 2008 zusätzlich Online-Vertrieb über unsere Online-Shops www.moebel-ideal.de
• Großes Sortiment mit ca. 10.000 verschiedenen Artikeln
• Schneller Versand bis an den Verwendungsort, innerhalb Deutschlands kostenlos

Kontakt:
Ideal Group KG
Timo Eisenhauer
Hengstforde 2
26607 Aurich
04947 5088840
technik@moebel-ideal.de
http://www.moebel-ideal.de

Pressemitteilungen

Perspektive 2013: Das Jahr der Honorarberatung

Wie ein Gutachten des Finanzwissenschaftlers Andreas Oehler ergab, gehen den Deutschen bei der Altersvorsorge jährlich rund 50 Milliarden Euro verloren. Die Lösung heißt Honorarberatung.

Perspektive 2013: Das Jahr der Honorarberatung

Die Bundesweite Honorarberatung führt Verbraucher und Honorarberater zusammen

Als die Meldung durch die Nachrichtensendungen ging, war der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sofort zur Stelle, um ein deutliches Dementi zu formulieren. Doch das Statement ändert nichts an der Tatsache, dass Altersvorsorge und Falschberatung in einem empfindlichen Zusammenhang stehen. Das Gutachten vom Bamberger Finanzwissenschaftler Professor Andreas Oehler kommt zum Schluss, dass alleine bei Riester-Verträgen jährlich 1 Milliarde Euro an den Kunden vorbei fließen. Bei Lebens- und Rentenversicherungen sind es sogar 16 Milliarden Euro. Die Bundesweite Honorarberatung (http://www.bundesweitefinanzberatung.de/nachrichten/ansicht/schlechte-anlageberatung-deutsche-kostet-der-beratungspfusch-50-milliarden-euro-11808/) hatte ebenfalls über das Gutachten berichtet und ist mit der Thematik naturgemäß schon länger befasst.

Kostenlos kann teuer werden

Falschberatung kann nie vollständig ausgeschlossen werden. Doch die Wahrscheinlichkeit lässt sich reduzieren. Wenn die Grundlage einer Beratung vornehmlich im Verlaufen von Produkten mit hohen Provisionen liegt, kann eine objektive Sicht auf die Thematik nahezu ausgeschlossen werden. Der Berater ist hier in erster Linie ein Verkäufer, der Beratungsansatz ist also ein aufs Verkaufen ausgerichteter. Honorarberater dagegen rechnen nach Stundensätzen ab, sie beraten daher völlig losgelöst von Provisionen. Politisch gefordert wird eine grundlegende Reform bei Anlageprodukten. Nicht nur Thomas Opperman (SPD) verlangt den Weg fort von der Provisionsberatung hin zur Honorarberatung. Überall werden die Rufe nach objektiver Beratung lauter.

Jeder ist mitverantwortlich

Es wäre zu kurz gegriffen, würde man die Verantwortung der Misere allein den Versicherungskonzernen und Banken zuschieben. Denn auf der anderen Seite stehen die Kunden, die der Auffassung sind, eine professionelle Beratung dürfe nichts kosten. Dabei kommen Studien immer wieder zu dem Ergebnis, dass die vermeintlich kostenlose Beratung letztlich teurer ist als die Dienste eines Honorarberaters. Schließlich zahlt der Kunde Kosten, Gebühren und nicht zuletzt die Provisionen, die besonders bei der Altersvorsorge oft sehr hoch sind. Das Umdenken muss also auf breiter Basis stattfinden. Die Konzerne oder Vermittler informieren die Kunden aus eigenem Antrieb nur selten, das zeigen die Veränderungen, die – gewissermaßen still und leise – jüngst bei den Lebensversicherungen (http://www.bundesweitefinanzberatung.de/expertenartikel/ansicht/lebensversicherungskunden-muessen-unbedingt-aufpassen-11588/) vorgenommen wurden. Bei den Kunden ist daher Eigenverantwortung gefragt.

Neue Wege gehen

Immer klarer wird der Ruf nach einer Reform der Versicherungs- und Finanzberatung. Kernpunkt ist der Ansatz, Transparenz und Offenheit bei der Beratung in den Vordergrund zu stellen. Ist das der Fall, kann das Ergebnis einer Beratung durchaus die Empfehlung sein, nichts zu unterschreiben, weil man ausreichend versorgt ist. Bei Beratungen auf Provisionsbasis ist dieser Rat meist nicht zu erwarten, weil an ihm nichts verdient wird. Es ist also ein allgemeines Umdenken nötig, auch die Verbraucher sind angehalten, alte Pfade zu verlassen und sich auf neue Sichtweisen einzulassen. Schließlich gibt es die Honorarberatung längst. Auch ohne verpflichtendes Gesetz.

Über Bundesweite Honorarberatung:
Die Bundesweite Honorarberatung stellt mit www.bundesweitefinanzberatung.de ein Portal zur Verfügung, auf dem sich Honorarberater, Verbraucher und Organisationen auf Augenhöhe begegnen. Ziel des Portals ist die Positionierung der unabhängigen Honorarberatung als transparente, faire und verbraucherfreundliche Finanzdienstleistung.

Der Fokus liegt bei der Honorarberatung auf dem Verzicht von Provisionen und der daraus resultierenden vertrauensvollen, nutzenorientierten und transparenten Beratung von Verbrauchern. Genau das möchte die Bundesweite Honorarberatung kommunizieren, um Verbrauchern Sicherheit zu geben und Branchenkennern, die diese Werte ehren, eine Plattform zu bieten.

Kontakt:
Bundesweite Honorarberatung
Frerk Frommholz
Pollhorn 7
24808 Jevenstedt
043 371407
ff@bundesweitefinanzberatung.de
www.bundesweitefinanzberatung.de

Pressemitteilungen

Das Fachbuch des Zörbiger Autors Tino Weinert mit dem Titel ?Menschen erfolgreich führen? erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit.

Das Fachbuch des Zörbiger Autors Tino Weinert mit dem Titel ?Menschen erfolgreich führen? erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit.

Das Fachbuch des Zörbiger Autors Tino Weinert mit dem Titel ?Menschen erfolgreich führen?, erschienen bei der Akademischen Verlagsgemeinschaft München, erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit. Das als Nachfolger des allseits bekannten Sachbuches ?Leadership ? Die Kunst, den Menschen zu führen? erschienene Sachbuch lag der Erstellung mehrerer Skripte zugrunde, die bei unzähligen Vorlesungen des Autors zur Anwendung kamen und auch anderen Nutzern gute Dienste erwiesen haben. Mit aussagekräftigen Sätzen wie ?Gute Führung erfordert weitsichtiges Handeln und die Fähigkeit, mit anderen Menschen einen angemessenen Umgang zu finden? schafft es der Autor Tino Weinert immer wieder, seine Leser und Leserinnen zu begeistern und eine durchgehende Spannung bei schwerwiegenden wissenschaftlichen Themen zu erzeugen. Ein weiterer Ansatz des Autors ist es, schwierige Themen seinen Lesern leicht verständlich zu vermitteln. Themen wie das vom Autor neu entwickelte Führungsmodell machen das Sachbuch des Autors überaus interessant.
Seine Erfahrungen erlangte der Fachbuchautor Tino Weinert bei der Betreuung von Großprojekten. Er absolvierte die Prüfung zum Sachverständigen/Gutachter, weiterhin studierte er an der ?Marketing Akademie? in München, wo er seine Diplom-Abschlüsse in den Fächern General Management und Sales Management erwarb.
Weitere Informationen über den Autor und weitere Werke finden Sie auf der offiziellen Webseite: www.tinoweinert.de.
Autor Tino Weinert
Marienstraße 1
06780 Zörbig
Tel.:0163/4374345
E- Mail: tinoweinert@t-online.de
Web: www.tinoweinert.de
Autor Tino Weinert
Tino Weinert
Marienstraße 1
06780 Zörbig
tinoweinert@t-online.de
0163/4374345 www.tinoweinert.de

Pressemitteilungen

Ein revolutionärer Weg zu tragfähigen Entscheidungen – Komplementäre Wirtschafts- und Finanzberatung

Ein revolutionärer Weg zu tragfähigen Entscheidungen – Komplementäre Wirtschafts- und Finanzberatung

Ein neuer Weg zu tragfähigen Entscheidungen: Berater und Coach Klaus Echtler ruft die Ausbildung zum ?Komplementären Wirtschafts- und Finanzberater? ins Leben.

München, Juni 2012 ? Unser Wirtschafts- und Finanzsystem beruht auf Zahlen, Daten und Fakten; Entscheidungen werden auf der Basis von strategischen Überlegungen, Aus- und Bewertungen getroffen. Nicht nur Führungskräfte vertrauen voll und ganz auf die Macht des Verstandes. Der Coach und Ausbilder Klaus Echtler setzt hier an, um völlig neue Möglichkeiten der Wirtschafts- und Finanzberatung anzubieten ? und nun auch zu lehren: ?Komplementär? nennt er sie, weil sie alle Facetten der Persönlichkeit berücksichtigt, auch jene, die mit dem Verstand nicht erfasst werden können.

Klaus Echtler, selbst zwei Jahrzehnte in der Finanzwelt zuhause, ist heute als ganzheitlicher Berater und Coach für Unternehmen/r und Privatpersonen, als Dozent und Referent tätig. 2006 gründete er die Firma ?ViaAnimus? mit dem Ziel, ungewöhnliche Wege der persönlichen Beratung zu beschreiten. Die von ihm entwickelte Komplementäre Wirtschafts- und Finanzberatung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um tragfähige Entscheidungen für den Einzelnen zu finden, aber auch, um lebendigen Organismen wie Unternehmen, Institutionen oder Interessengruppen eine stabile Basis zu verschaffen.

Die wissenschaftlich gesicherte Erkenntnis, dass alles Schwingung und damit Energie ist, hat weitreichende Konsequenzen, wenn es gilt, Entscheidungen zu treffen. Auf der Suche nach geeigneten Mitarbeitern beispielsweise verlässt man sich in Unternehmen bevorzugt auf Instrumentarien wie Bewerbungsunterlagen und -gespräche, auf Assessment Center und Persönlichkeitstests. Doch nicht selten hat eine auf diese Weise getroffene Personalentscheidung keinen allzu langen Bestand: Unternehmen und Bewerber passen nicht zueinander.

Mit bioenergetischen Testverfahren wie der Bioresonanzanalyse hingegen lassen sich Energien, Schwingungen, Blockaden, verdrängte Gefühle und Wünsche spürbar, sichtbar und vor allem nutzbar machen. Wichtige, mitunter weitreichende und kostspielige Entscheidungen können so mit großer Sicherheit getroffen werden. Sie sind typgerecht, langfristig tragbar und vermitteln ein Gefühl von Zufriedenheit, Sicherheit und Freude. Einsetzbar sind diese Testverfahren in so gut wie allen Lebensbereichen. In den für Unternehmen so wichtigen Personal- und Vermögensfragen sowie bei Vertragsabschlüssen minimieren sie das Risiko von Fehlentscheidungen.

Die Ausbildung zum ?Komplementären Wirtschafts- und Finanzberater? findet ab Januar 2013 in Bad Wörishofen statt. Sie wird innerhalb von einem Jahr in 4 Blöcken mit jeweils 4 Tagen durchgeführt. Inhalte sind u.a.: Grundlagen wie Quantenphysik und Morphische Felder, Erlernen bioenergetischer Testmethoden, sensitive Schulung aller Sinne. Preis pro Ausbildungsblock:
1190 ?. Termine: 24. – 27.01., 09. – 12.05., 03. – 06.10.2013, 13. – 16.02.2014. Anmeldung unter: www.viaanimus.de oder 08245-967 08 00.
Meine Berufung

Seit 1986, also weit über 20 Jahren arbeite ich schon erfolgreich als freier wirtschaftlicher Berater für Unternehmer, Unternehmen und Privatpersonen. Etwa im Jahre 2003 entdeckte ich meine Berufung und bin seither als Lehrer und Ausbilder für verschiedene Methoden aus der Energie-, Informations- und Schwingungsmedizin tätig.

Meine Kommunikation mit dem ?nicht Sichtbaren? wurde mir bereits in die Wiege gelegt ? heute lebe ich wie selbstverständlich in einem Zusammenwirken mit den Energien jenseits unserer vermeintlichen Realität. Das ist die Basis meiner Arbeit.

Im Jahre 2011 fand ich den Schlüssel, die Erfahrungen und Erkenntnisse aus über 20 Jahre im Umgang mit Zahlen, Daten, Fakten, sowie mein Erfahrungswissen aus dem feinstofflichen Bereich der letzten Jahre in optimaler Weise miteinander zu verknüpfen. Daraus entstand das Projekt: ViaAnimus
„Komplementäre Beratung & Ausbildung im Bereich Wirtschaft- und Finanzen“.

Als Entwickler und Ausbilder dieses neuen, zukunftsweisenden und einzigartigen Berufsbildes zur/m „Komplementären/r Wirtschaft- und Finanzberater/in“ stelle ich dieses ab 2012 in Form einer etwa 1jährigen Ausbildung allen beratenden Berufen zur Verfügung.

Meine Erfahrungen und mein Wissen gebe ich auch als Redner in Referaten und Vorträgen, auf Kongressen, Fachmessen etc. gerne weiter.

Klaus Echtler, ganzheitlicher Berater, Coach und Ausbilder

Sie können diese Pressemitteilung ? auch in geänderter oder gekürzter Form ? mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.
ViaAnimus – Komplementäre Wirtschafts- und Finanzberatung u. Ausbildung
Klaus Echtler
Hauptstr. 144b
86871 Rammingen – Unterallgäu
info@viaanimus.de
08245-9670800
http://www.viaanimus.de